Skip to main content

Full text of "PC Games Magazine (March 1996)"

See other formats


gjESffiggi^^i^ff^ 



His me/stgetiufte PC-Spiele-Haiizin 



1 1 \a-mift \ 

Mag 



9,90 mit CD-ROM 




achern von 



ls**> A o 



Simon t 

Adventure Soft enthiillt sein 
Projelct: Greetings froih if«iii 



Das Spiel zur Serie | v 

Star Trek 

Mit Viacom auf Deep Space Nine 



SoDDOsm 88© DaBon- IksBcos SB 

w®[?{iBmGO©[D ff ss> w@mdleii SB© sBslh IbBOfl© 

cam DCQ[?©Da S©B0s3DapB(?0<S[ri[lia[Dd]D©[?o 




(H@dq IBimOaoosGlii dlsfiefeOso' @Bs saCaBeDssm 
dlfles© fefiflff© turns 

gsmpEiflss WsuDaig 

BelkDsinxaOBsjnKBri] PS ©amiss 

flm 8fleB(B(SQ[b@[7 EffsoDS '22 

9® <S2^ GOSrtsffg 



WarCraft 2 

Die Offensive der , 
orkischen Horden! K* 

+ Tips & Tricks zu: < 
Gabriel Knight 2 



COVER- CD-ROM 



2x INTERPLAY 

Descent 2 
Conquest of the 
New World 



3x BULLFROG 

Dungeon Keeper 
Syndicate Wars 
Creation 



4x SIERRA 

Earthsiege 2 
Torin's Passage 
Space Bucks 
Professor TIM 



FUR DOS, WIN 3.x, 
WINDOWS 95 



386. MAUS 'CD-ROM -2MB RAM 



/ 




&tpd)t^ngs\ 



'/ 



sSlr 



'£ft 




%&r 



j . j 



^» ■ 



Nach den grausigen Morden aus The 7th Guest war es ruhig geworden in 

Harley. Doch jetzt erwacht die Erinnerung an eine dunkle Vergangenheit wieder 

zum Leben. Und Sie stecken mittendrin. Falls Ihnen das zuviel Angst und 

Schrecken bereitet, zuchten Sie doch Rosen. Oder Astern. Oder Hyazinthen. 



KOMPLETT IN DEUTSCH. 







IXIeuer Boom: 
Science Fiction 

Wenn Sie einen Blick in diese Ausgabe 
werfen, so werden Sie schnell feststellen, 
daB das Thema Science Fiction unter den 
Spieleherstellem sehr beliebt Est. Dos liegt 
wohl zum grdBten Teil daran, daB man in 
diesem Bereich seinen Ideen freien Lauf 
lassen kann (sofern es sich nichf urn eine 
Lizenz wie Star Wars oder Star Trek han- 
delt), um Realitdtsndhe braucht man sich 
nicht zu kummern. Egal ob man nun flie- 
gende Autos oder fahrende Flugzeuge in 
sein Spiel integrieren mdchte, bei der Ent- 
wicklung isf man nahezu keinen Ein- 
schrdnkungen unterworfen, alles ist mog- 
lich. 

Die Zeiten, in denen man Computerspiele 
streng nach dem Vorbild diverser Fernseh- 
serien gestaltete, sind endgultig vorbei. 
Bestes Beispiel isf wohl in diesem Zusam- 
menhang Cybermage, das mit einer ein- 
zigartigen, sich fangsam aufbauenden 
Story aufwarten kann. Wer weiB, viel- 
leicht kommen die groBen Filmproduzen- 
ten schon in naher Zukunff auf den Trich- 
ter, daB nicht nur ReiOer wie Mario Bros., 
Mortal Kombat oder Street Fighter im Kino 
erfolgreich sein kdnnten. 
Sehr bedauerlich erscheint in diesem Zu- 
sammenhang jedoch die Entwicklung, daB 
Rollen- und Fantasyspiele immer mehr in 
den Hintergrund treten. Stonekeep war die 
groBe Ausnahme und wird es wohf fur 
lange Zeit auch bleiben, denn Ultima 9, 
Wizardry 8 und Lands of Lore 2 erschei- 
nen nicht vor Weihnachten 1996. Ledig- 
lich aus Deutschland gibt es gute Nach- 
richten: Das Schwarze Auge 3 liegt in den 
letzten Zugen und wird noch im Fruhjahr 
auf den Markt kommen. Ansonsten wird 
das ehemals grdBte Marktsegment Rollen- 
spiele eher stiefmutterlich behandelt, und 
Fans mussen auf Mischgenre ausweichen. 

Wer ist nach online? 

Die Gebuhrenerhohung der Telekom 
machf vor allem dem Online-Markt 
schwer zu schaffen. Schon am 2. Januar 
1 996, also gleich am ersten Tag der Re- 
form, waren deutschsprachige Foren auf 
CompuServe, deutsche WWW-Seiten und 
auch private Mailboxen wie leergefegt. 



Weleher Benutzer, der nichf die gewaltig 
ansteigendeTelefonrechnung von der 
Steuer absetzen kann, kann es sich jetzt 
noch leisten, durch das Web zu surfen? 
Jetzt isf die Telekom gefragt, schnellstmog- 
lich eine Ldsung zu finden, damit die In- 
fo rma Hon sgese Use ha ft, die sich durch di- 
verse Netzwerke weiterbildet, nicht wieder 
so schnell verschwindet wie sie entstanden 
ist. Eine Einfuhrung spezieller Telefonnum- 
mern, die nur den Datentransfer erlauben, 
dafu'r aber auch gunstiger sind, scheint 
zwingend notwendig - sonst erweist sich 
der Traum vom Online-Spielen als schnell 
verpuffende Seifenblase. 
Ein Telefongesprdch kann man auch auf 
drei Minuten beschrdnken, aber die Onli- 
ne-Dauer auf diesen minimalen Zeitraum 
zu beschrdnken, ist wohl ein Ding der Un- 
mdglichkeit. Richtig getroffen werden von 
der Gebuhrenerhohung deshalb vor allem 
die Modem-begeisterfen PC-Besitzer. 

IXIeu bei PC Games 

Damit Sie nicht mehr das halbe Heft zer- 
schneiden mussen, wenn Sie zum Beispiel 
an Command & Contact teilnehmen 
mochten, haben wir nun alle Coupons in 
den Mittelteil gestellt. Genau zwischen den 
Tips & Tricks und dem achtseiHgen CD- 
ROM-Special finden Sie die Coupons zur 
Reklamation, fur unsere Aktionen „Com- 
mand & Contact" bzw. „Programmeinsen- 
dung" und fur den Kleinanzeigenteil, der 
sich aus Platzgrijnden seit letzter Ausgabe 
auf CD-ROM befindet. 
Wenn Sie weifere Vorschldge haben, wie 
wir PC Games noch mehr nach Ihren 
Wunschen gestalten kdnnen, so zdgern 
Sie nicht, uns einen Leserbrief zu schrei- 
ben. Alle Anregungen werden von uns 
dankbar aufgenommen, ausgewertet und 
so bald wie moglich umgesetzt. 

Viel Spaft mit dieser Ausgabe wunscht 
Ihnen, 





Oliver Menne 
Leitender Redakteur 



I NH ALT 



RUBRIKEN 

Chartbreaker 

Charts 



Coming Up!_ 

Coupons 

Impressum _ 



Inserentenverzeichnis . 

News 

Postscript 

Tips & Tricks 

What's Up? 



PREVIEWS 

■| 06 Alien Trilogy 

1 oo Die Fugger 2 

1 2 Outpost 2 



89 Star Trek: Deep Space Nine_ 

104 Star Trek: Generations 

1 04 X-Ca r 



_46 
_40 
_44 
_36 
_28 
34 



.60 
.67 

3 



COMPETITION 



Software 2000 



160 




Adventure Soft 

Familie Woodroffe zaubert wieder: 
nach Simon the Sorcerer 2 haben die 
Satiriker aus England bereits den 
dritten Teil ihrer Fantasy-Persiflage 
in der Mache. Auiierdem wird fie- 
berhaft an Greetings from 
Planet Earth gearbeitet, das 
noch vor Simon 3 erscheinen 
soil. Erste Screenshots und in- 
formationen zu diesem nicht 
ganz ernstzunehmenden Welt- 
raumabenteuer - Space Quest 
■\ laflt griiflen - lassen 

auf ein weiteres 
Meisterwerk hoffen. 
Mehr iiber Simon und Mi- 
ke Woodroffe und alle neuen Spiele 
lesen Sie ab Seite 22. 



mmmi 5 



REVIEWS 

Anvil of Dawn 


130 


Batman Forever 


134 


Claim to Power 


114 


Comix Zone 


148 


Cybermage 


48 


Der Seelenturm 


56 


Earthworm Jim 


110 


Ecco the Dolphin 


144 


Evocation 


118 


Imperium Romanum 


54 


Lion 


52 


Locus 


120 


Mega Man X 


140 


Panzer General 2 


142 


Pinball 95 


150 


Pinball Wizard 


150 


Psychic Detective 


128 


Rise 2: Resurrection 
Shannara 


132 
136 


Spiderman 


138 


Teamchef 


122 


Tempest 2000 


146 


Thunderhawk 2: Firestorm 
Tilt! 


108 
150 


Warhammer 


116 



PD & SHAREWARE 



Speed Haste 


154 


Xenophage 


154 




SPECIAL H^^^^^^HI 


Adventure Soft 


22 


Telefonieren im Internet 
Coktel Vision 


156 
26 




I 



Star Trek ist wohl die erfolgreichste Science Fiction-Serie oiler Zei- 
ten. Genau 25 Jahre nach dem ersten Pilotfilm (mit Captain Kirk & 
Co.) startete 1 993 mit Deep Space Nine die dritte Serie im Star Trek- 
Universum. Viacom Newmedia setzt jetzt die Abenteuer von Captain 
Sisko, Sicherheitschef Odo and Spelunkenwirt Quark fiir den PC urn. 




I 



Wer sich schon vor einem Jahrzehnt mit Computerspielen be- 
schdftigte, kann sich mit Sicherheit nock an „Die Fugger" erin- 
nern. Sunflowers entwickelt jetzt den zweiten Teil zum Abraumer 
der 80er Jahre. Wir konnten einen kurzen Blick auf die Beta-Ver- 
sion werfen. Erste Screenshots und Inlormationen finden Sie ab 
Seite 40. 




MQ Origin mb'chte neue Standards fiir 3D-Actionspiele setzen. Aus die- 
sem Grund haben die Texaner mit David W. Bradley (Wizardry) ei- 
nen echten Star-Programmierer fiir Cybermage verpf lichtet. Was Cy- 
bermage von anderen Ballerorgien abhebt, und warum es sich die 
begehrte Auszeichnung „Spiel des Monats" verdient hat, lesen Sie 
ab Seite 48 



Jedwede ITRacht 
eei 6em t 6er 
prallgefullte -1 
Xhalereackel eein 
eigen ncnncn 
kann! 

Mm 1 600 etebt dae dnat m3cbtigetc 
Ifranodebaue de& JG3ittdalter0 vor 
6cm "Bicbte. SJurcb polittecbe Barren 
eino alle "RdcbtOmer vcrloren. 
*egcbcn $ic eicb in ©ie Z«lt 6ce 
Br«6i0j3bri0cn JKricgce, in 6er JflSord, 
3lrmut un© die *Pcet J£uropa beberr- 
ecben, ICaeeen *ic in dncr I&dt 6c» 
f?an6de, 6cr 3ntrigcn un© ©cr -politik 
©a» 3mpcrium 6er fugger wic6er auf- 
ereteben. 



> 




i 














. 



30 3Uiftr3gc mh vcrocbicoenen 

5chwierigUcttsgrac>cn und 
Spicl^ielen 

13 end lung oer 'Suffrage 6urcb 6cm 
Spiel bciliegcnc>e fluftragelurten 

JPHebrepieteroptton fUr bie 
ju 6 Spieler 

JUifvpenSige Snimationcn un6 
SVGA-erjflken in 2 D uric. 3 D 

anteretut^ung 6er *pieUtmoepb3re 
ourcb ?praebauegabe un6 
bietortecben Soundtrack 
3meraktiT>ce Kampfs^cnario bei 
6bcrf"3llcn unO lSeUgcrungen 
JSomplctt in Beutecb 



NEWS 



Sonntog, 17. Februar - 



3«t, 14.00 Uhr 
,Neues. .Computer fur Kids" 
5. Folge: Graphtsche Benut- 
zeroberflachen und Soft- 
waregrundlagen 



Fernsehen & Harfunk 



lm Fern- 
sehen 



Sonntog, 18. Februor"" 



WD*, 10.15 Uhr 

„Computerclub" 

Das aKtuelle Computermaga- 

zin mit Wolfgang Back 



Sonntog, IB. Feb rjcr" 

MB, 17.00 Uhr 

leber: Technik 



Montog, 19. Februor 

3«it, 12,00 Uhr 

Globus 

Aus Forschung und Technik 



Mentog, 19. Februar 



3 sot, 17,45 Uhr 

3sat-Wissenschaft 



Montog, 19. Februar 

3wt,21.30Uhr 
„Neues.. die Computershow 
(Wdh.: Donnerstaq, 22. Fe- 
bruar um 1 3.00 Uhr) 



MHtwoch, 21. Februor 

3sat, 15.30 Uhr 

Modern Times 



Donnentofl, 22. Februar" 

BR, 1102 Uhr 

Computer-Treff spezial 



Donnentag, 22. Februar 

ZDF, 21.00 Uhr 

WISO - Das Wirtschafts- 
magazin 

Mit dem aktuellen Computer- 
tip von Giinther Alt. 
Alle WISO-Tips gibt's auf der 
WISO-Monatsdiskette 

Sonntog, 24. Februar 

3sat, 14.00 Uhr 

„Neues. .Computer fur Kids" 

6. Folge: 

Graphische Benutzerober- 

fldcnen und Softwaregrundla- 

gen 

Mentog, 26. Februor 

3sot, 12.30 Uhr 
„HITEC" 

Das Technikmagazin 

Montog, 04. Mora 
Bt, 15.15 Uhr 

Computer-Treff 

Mentog, 04. Mora 

3sat, 21.30 Uhr 

„Neues..das Computermaga- 

zin" 

(Wdh.: Donnerstag, 

12.30 Uhr] 

Piemtog, 05. Mora 

ARD, 21.35 Uhr 

Globus - Forschung und Tech- 
nik 

MHtwoch, 06. Mori ~ 
BR, 20.15 Uhr 

Forscher-Fakten-Visionen 
Das BR-Wissenschafts- 
magazin 





lm Harfunk 


Sonntog, 10. Man 

BR, 12,35 Uhr 




TM - Das BR-Technikmagazin 


Samstag, 2. Man 


Montog, 11. Man 

BR, 14.45 Uhr 

Keyboard, Computer und Musik 
Folge 1 


Ruhrwelle 

ComputerComer 

RVS-COMforWmciows 




Montag/ 4. Man 


Montag, 11. Mora 


17.00 Uhr 


3wt, 21.30 Uhr 

„HITEC" 

Dos Technikmagazin 


Radio Euro 
„BitforBit" 


Montog, 18. Mara 


Montag, 11. Man 
11.35 Uhr 


BR, 14.45 Uhr 

Keyboard, Computer und 

Musik 

Folge 2 


Deutsche Welle Radio 

Podium 

Computer-Welt 


Montog, 18. Mara 


Samstag, 14. Man 
14.00 Uhr 


3sat, 21.30 Uhr 

„Neues.. die Computershow" 


Ruhrwelle 
ComputerComer 


Sonutog, 23. Man 
3sat, 14.00 Uhr 
„Neues. .Computer fur Kids" 
9. Folge: Anwendungspro- 
gramme & Computereinsatz 

Montog, 25. Mora 
BR, 1445 Uhr 

Keyboard, Computer und 


Hannover 

Regelmsflig 
im Harfunk 


Musik 
Folge 3 


montags 


Rcdiofm; 14,40 Uhr 


Montag, 25. Man 


„Der kleine Computer 


3sot, 21.30 Uhr 

„HITEC"- Das Technikmagazin 


gibt hilfreiche Tips Kir PC-An- 
wender 




montags 

Radio Hamburg; 17.00 Uhr 

„Chipsfrisch" 


Sonntog, 31. Mara 
ARD, 17.00 Uhr 

ARD-Ratgeber: Technik 



montags 



Radio Mainwelie; 17.40 Uhr 

„Computer-Ecke" 



montags, alle 14 Tage 

Bcywn2; 16,30 bis 
17.00 Uhr 

„Fatai Digital" 
das regefmd'Bige Computer- 
Magazin beim Jugenapro- 
gramm „Zundfunk" 



mittwochs 



Info-Radio 15.40 Uhr 

Hiqh-Tecfi 



mittwochs 



NDR2; 19.05 Uhr 

Club - online 

mit einzelnen Beitragen aus 

der Computer online 



donnerstags 



SDR 3; 18.00 und 20.00 Uhr 

Point - Computerspiel-Tip 



samstags 



WDR 5; 1045 -11.00 Uhr 

„Radio 5 am Vormittag" 
Ratgeber: Computer 



samstags 



JAM FM; 14.00 -16.00 Uhr 

^Silicon Jam" 



samstags 



Deutschlandfunk; 16.30 Uhr 

„Forschung aktuell" 
speziell mitThemen zu Com- 
puter und Kommunikation 

Anderungen 
vorbehalten. 



HOTLINES— 

Hersteller / Vertrieb Telefon? 



Wann? 



Acclaim 

Ascon 

Attic 

Blue Byte 

Bomico 

Electronic Arts 

Gametek 

Greenwood 

Ikarion Software 

Infogrames 

Max Design 

Neo 

Sega 

Sierra 

"Softgold 

Software 2000 

Red Balloon 

Virgin 

Warner Inter. 



(02 H| 5 23 32 22 
10 52 41)96 69 33 
(0 74 31)5 43 23 
|02 08] 4 50 88 88 
(0 61 07) 94 51 45 
(05241)260 24 
(01 80) 5 30 45 25 
(02 34) 9 64 50 50 
(02 41)4701 50 
(02 21)4 54 3107 
(00 43) 3 68 72 41 47 
(00 43)16 0740 80 
(040)2 27 09 61 
(0 61 03)99 44 40 
(02131)96 51 11 
(0 5241)98 60 10 
(0 52 41)80 70 80 
(0 40)3911 13 
(0 40) 27 85 53 06 



24h 

Mo - Fr: 

Mo - Fr: 

Mo-Fr 

Mo-Fr 

Mo, Mi: 

24h/Tag 

Mo-Fr: ]5»-1S°° 

Mo, Do:Fr:15 3 "-18" 



14™-I7» 
08°°-l 8" 

15°°-18» 
:Fr, U"-!/™" 



10--18 



Mo-Fr: 15' 
Mo-Fr: 15 c 
Mo-Fr: 15' 
Mo-Fr. 10' 
24h/Tag 

Mo, Mi, Fr: Id"-! 8° 
Mo-Fr: 11"-13" 
Mo-Fn ll^-n 00 
Mo -Do: 14°°-18«> 
Di + Do: 15°M8'» 



PC GAMES CD-ROM 

Al-Qadim fur DM 19,80! 



Nach Dark Sun: Shattered Lands 
erscheint in diesem Monat auf 
der PC Games CD-ROM das et- 
was actionlastigere Fantasyspiel 
Al-Qadim. Als jungster SproB ei- 
ner ehemals angesehenen, aber 
nun durch Verleumdungen in 
Verruf geratenen Familie mussen 
Sie die Wahrheit ans Tageslicht 
bringen. Um die zahlreichen In- 
trigen jedoch aufdecken zu kon- 
nen, mussen Sie sich mit den in 
dieser Zelt tonangebenden 
Dschinns gutstellen - und das ist 
gar nicht so einfach... 




tHRRADGESCH 
, PC PLAYER 1 / 



**/< AUE* IN PUNCTO GRAFIK-DETAIl UND GESCHWINDIGKEIT HAflNDfcAR T RActNG7l 
WgZJAiiHlR AKSICHT NACH DIE SPITZENPOSITION UNTER DEN RENNSIMULATOREN VERDIENT.' 



PC 
CD-ROM 








MITSOGfl-GRflf, 



*M 




LASSEN SI EDOCHMALW 



ENTUCH EINEN FAHREN. 



Ihr Atem stockt. Ihr FuB zuekt nervos. Die Ampel schaltet auf Griin. Und ab. Steuern 
Sie Ihren PS-strotzenden Indy-Boliden gegen Uhr und Konkurrenz iiber 15 Original- 
Kurse. Doch Vorsicht: Ohne die richtige Abstimmung des Oldrucks, der Reifen und der 
Spoiler lauft nix. Gar nix. Fur gefijhlsechte Renn -Action sorgen zudem die SVGA- 
Graf ik und der digitale Stereo-Sound, der Ihr Trommelfell foltert. Falls Ihnen das zuviel 
des Guten ist, machen Sie doch Blaschen in der Badewanne, Sie Quietscheentchen. 




NEWS 



M!M \0 



~*L 



IMews aus 

Amenka 



Morkus Krichel 
schreibt iiber die 
School of Games 



\^ 



Man braucht es nur den Univer- 
sitdten zu uberlassen, und schon 
wird ein hervorragendes Unter- 
haltungsmedium wie der PC zum 
titzend langweiligen Arbeitsin- 
strument. Wo bleibt das Enter- 
tainment? Wer bildet die Game 
Designer der Zukunff aus? Ant- 
wort: Digipen! 

Im kanadischen Vancouver be- 
gann die erste (anerkannte) 
nordamerikanische Schule fur 
Computerspieldesign ihren Lehr- 
betrieb. Der Name Digipen (Pen- 
itentiary = Gefdngnis) 1st durch- 
aus nicht ubertrieben. Ein kurzer 
Blick auf den Lehrplan und die 
Zugangsvoraussetzungen enthullt 
in der Tat kriminelle Anforderun- 
gen. Das Urteil fur die 30 ausge- 
wdhlten Studenten, die aus uber 
2.000 Bewerbern ausgesucht 
wurden, lautet: zwei Jahre mit 
tdglich 13 (!) Unterrichtsstunden. 
Natiirlich wird auch samstags 
gehackt. Wollen auch Sie zum 
Kreis der Auserwdhlten gehd- 
ren? Kein Problem, solange es 
Ihnen nichts ausmachtzu war- 
ten. Die Kurse sind fur die ndch- 
sten funf Jahre ausgebucht. 
Die Fruchte dieser Knochenarbeit 
sind allerdings suB. Selbst die 
vorzeitigen Abgdnger sind ge- 
fragt. Abgesandte der Game 
Companies stehen bereits mit 
gezucktem Scheckbuch Spalier. 
Ethik und Moral sind ein nicht zu 
unterschdtzender Bestandteil des 
Lehrplans. Urheberrechtsverlet- 
zungen und Raubkopieren be- 
deuten sofortigen Verweis. Ge- 
walt, Sex und Rassismus haben 
hier keinen Platz - Religion und 
Bildung sind dagegen gefragt. 
Wer mehr wissen will: 
http://www.digipen.com. 



Abuse 

Ameisenjagd 

Das bislang eher unbekannte 
amerikanische Softwarelabel 
Crack Dot Com macht mit 
dem Actionspiel Abuse auf 
sich aufmerksam. In diesem 
rasanten Jump & Shoot iiber- 
nehmen Sie die Rolle einer 
sehr schon animierten Cy- 
borg-Ameise, die gegen aller- 
lei fiese Monster aus dem ln- 
sektenreich in die Schlacht 
zieht. Ausgerustet ist das futu- 
nstische Roboterwesen mit La- 
serpistolen, Handgranaten 
und Raketenwerfern - und das 
ist auch bitter ndtig, denn oft- 
mals attackieren die feindli- 
chen Einheiten in Gruppen mit 
bis zu 1 5 Kriegern: fur Action 
ist also gesorgt! 
Das beeindruckendste Feature 
von Abuse ist die Steuerung, 
denn wdhrend Sie die Ameise 
mit den Cursortasten durch 
die dunklen alien-beeinfluBten 
Gdnge scheuchen, konnen Sie 
mit der Maus ein Fadenkreuz 
uber den Bildschirm bewegen. 
So ist es beispielsweise mog- 
lich, wdhrend einer Flucht auf 
die Verfolger zu schieBen! 



into the Void 

Flug ins Nichts 

Mit Into the Void wendet sich Playmate Software an alle Netz- 
werk- und Modemspieler. Die aufwendige Space Colonization 
verfiigt uber sechs Rassen, deren Anfiihrer nach dem Titel des 
galaktischen Imperators trachten. Okonomische Elemente und 
der Aufbau einer alles vernichtenden Flotte sind die Garanten 
des Erfolgs. 66 Basisschiffe konnen mit iiber 100 verschiedenen 
Komponenten ausgerustet werden. Alles schon einmal dagewe- 
sen, allerdings nicht in diesem grafischen Detail als Multiplayer- 
Variante, die bis zu zehn Spieler gleichzeitig erlaubt. 



Herrliche Renderanimntionen unter- 
stiitzen die ausgezcithnete Atmo- 
sphdre des Spiels. 





Space Colonization in Perfektion: 66 Basisschiffe konnen mit iiber 100 
verschiedenen Komponenten ausgerustet werden. 



Knight Mm/ei 

Neues von Pajitnov 

Alexey Pajitnov will mit Knight 

Moves die Kopfe aller Ratsel- 

freunde wieder mal zum Quah 

men bringen. Unser Held, ein 

nicht ganz so tapferer Ritter, 

springt schachmafiig (im Engli- 

schen heiBt das Pferdchen 

namlich Ritter = Knight) iiber 

die Spielflache und versucht, 

alle wertvollen Gegenstdnde 

einzusammeln und gleichzeitig Drachen und Monstem auszuwei 

chen. Ebenso wie bei Tetris liefert Pajitnov wieder ein denkbar 

einfaches Spielprinzip, das jedoch schnell siichtig machen kann. 




Neues vom Tetris-Erfinder Pajitnov: 
Knight Moves hat ein vollig anderes 
Spielprinzip. 




Rasante Arcade-Action und riesige, 
gleifiende Explosionen zeichnen 
Abuse von Crack Dot Com aus. 



Telegramm 



+ + + Fox Interactive setzt zur Zeit ein Spiel urn, das auf den 
Die Hard-Filmen mit Bruce Willis basiert + + + Die Grafik- 
gurus des Uberraschungshits The Riddle of Master Lu ent- 
wickeln fur Sanctuary Woods ein neues Abenteuerspiel mit 
dem Titel Scarecrow + + + Wahrenddessen bastelt Lu-Schop- 
fer Lee Sheldon fleiBig am zweiten Teil der Ripley-Serie, beti- 
telt: Ripley's Believe it or Not: The Siberian Conflict + + + Elec- 
tronic Arts versucht sich an einer weiteren digitalen Variante 
der Abenteuer von Sherlock Holmes und Dr. Watson... + + + 



TEDS 





Sit Habcn Die Erm Vor Do Total£n Imtim. Gcrettct. 

KONNtN Sl€ AuCfl SlCH S^LBST RfTTtN? 





PC Power 1/96, 90% 
Power Platin Award 


"LucasArls 1st ja bekinnt flip aosgazeichnete 
Advantunes, adef fliesmal haben sse sich fM 

iieeripolfeo", Boris Sander/ PC Power h 




% |r'...Das Spiel hsl das Zeug ziim Klassiher", ^fl ^r^ 
mk Herbert Aichinger/ PC Games ^ ^F 


PC Games 1/96,89% 
PC Games Award 







Br " W. sJj 


Power Play 2/96, 85% 
Power Play Volllrelfer 


f i 





re's^Lna_nJV?r[:H[i 
tod FUNSOFT. 



Ithw 



NEWS 

Adventure & 

Rallenspiel & 
interakth/er Film 



Thomas Borovskis 

schreibt iiber 

CompuServes neues 

Online-Adventure. 




Return to 
Krandar 

32 Bit-Rollenspiel 




Der DFU-Dienstleister CompuServe 
macht in letzter Zeit clurch ein neu- 
es Spielkonzept von sich reden. 
„ Worlds Away" ist eine Art Adven- 
ture, an dem jeder CompuServe- 
Kunde rund um die Uhr teilnehmen 
kann. An sich ist die Idee nlcht neu 
- aber die Realisierung ist bemer- 
kenswert. Nachdem man sich ein 
uber 1 MByte groBes Soft- 
warepaket auf den Rechner gezo- 
gen hat, kann die Reise in die vir- 
tuelle Stadt Phantasus beginnen. 
Jeder Neueinsteiger bekommt ei- 
nen Kdrper zugeteilt, dessen Aus- 
sehen er nach Belieben verdndern 
kann. Seine Spielfigur, den soge- 
nannten Avatar, steuert er durch 
die StraBen von Phantasus, wo er 
andere Online-Spieler treffen und 
sich nach Lust und Laune unterhal- 
ten kann. Bemerkenswert sind di- 
verse Automaten, an denen man 
sich mit der hiesigen Geldwdhrung 
allerlei Zubehdr (Avatar- Kdpfe) 
kaufen kann. Rdtsel, Puzzles oder 
dhnliche Adventure-Elemente sucht 
man htngegen vergeblich. Der 
Clou an dem Ganzen liegtohnehin 
im Wdhrungssystem: die soge- 
nannten Tokens - eine Art Compu- 
Serve-"Euro" - werden dem Spie- 
ler pro Anwesenheitsstunde gutge- 
schrieben. Wer den uberschweng- 
lichen Artikeln in der Fachpresse 
glauben schenkt und sich mit „GO 
AWAY" tatsachlich einmal in dem 
virtuellen Adventure einbggt, sollte 
sich also bewuBt sein, daB er den 
quasi nicht vorhandenen SpielspaB 
mit barer Munze an die Telekom 
weiterbezahlt. 





Die vorberechnete Animation wird eine Seltenheit bleiben 
- die meisten Grafiken entstammeti der Echtzeit-Engine. 

Drei Jahre muBten ins Land ziehen, bis die Fan- 
gemeinde des Rollenspiel-Hits Betrayal at Kron- 
dor endlich einen Nacbfolger prasentiert be- 
kommt. Als literarische Grundlage dient auch 
diesmal wieder die Riftwar Saga des bekannten 
Roman-Autors Raymond E. Feist. In einer Fanta- 
sy-Welt aus neun verschiedenen 3D-Szenarien, 
durch die sich der Spieler in Echtzeit bewegen 
kann, geht er auf die Suche nach den „Tranen 
der Gotter", einer Art religiosem Artefakt. Die 
3D-Echtzeit-Grafik nutzl die 32 Bit-Fahigkeiten 
von Windows 95 voll aus: Microsofts Direct- 
Draw-, DirectSound- und Direct3D-Schnittstellen 
sollen der hochaufiosenden Grafik-Engine die 
notige Geschwindigkeit verleihen. Trotzdem wur- 
de nach Aussagen von 7th Level das Hauptau- 
genmerk auf ein durchdachtes Rollenspielsystem 
gelegt. Uber 75 verschiedene Zauberspruche 
upd Waffen sollen auch bei Puristen echtes RPG- 
Spielgefuhl erzeugen. Alle Kampfe finden in ei- 
ner 3D-L)mgebung mit verschieden einstelibaren 
Kamerawinkeln start, es werden erstmals See- 
schlachten stattfinden, und sogar Zeitsprijnge 
sollen moglich sein. Geplant ist die Veroffentli- 
chung noch im zweiten Quartal 1996. 



Die Hitter der 
Kahasnuli 

Kalte Elite! 

Das hat uns gerade noch gefehlt: die Zusammen- 
arbeit zwischen dem Spielehersteller 7th Level 
und der Nonsens-Maschine Monty Python war 
anscheinend so fruchtbar, daB jetzt nach Comple- 
te Waste of Time (siehe Bild) noch ein weiteres 
Ulk-Spiel daraus hervorgehen soil. Kein geringe- 
rer Staff als „Die Ritter der KokosnuB" (engl.: The 
Quest for the Holy Grail) soil demnachst in einem 
Adventure verbraten werden. Zusammen mit K6- 
nig Arthur und seinen Tafelrittern muB der Spieler 
das mittelalterliche England nach dem heiligen 
Gral absuchen. Neben Original-Filmaufnahmen 
werden in dem CD-ROM-Spiel auch Outtakes zu 
sehen sein, die im Film keinen Platz mehr fanden. 
DaB zu einem so ungewohnlichen Film kein Ad- 
venture der ijblichen Machart passen wijrde, ist 
klar. Deshalb werden sich die gewohnten Adven- 
ture-Puzzles mit einer Reihe kleiner Action-Games 
abwechseln, die beispielsweise den Kampf gegen 
den Schwarzen Ritter oder den Sturm auf die 
Franzosenburg nachstellen. Veroffentlicht werden 
soil das Spiel noch im Sommer dieses Jahres. 
Wenn ein Erfolg daraus wird, sollen bald weitere 
Titel unter dem Monty Python-Label erscheinen. 




Aus der Zusammenarbeit zwischen 7th Level und Monty 
Python entstanden bereits zwei auOergewohnliihe Spiele. 



In „Worlds Away" laufen nicht nur 
die Einsteiger kopflos umeinander. 



Nemesis - A Wizardry Adventure 

Zwischenspiel 

Nachdem Sir-Tech seine erfolg- 

reiche Wizardry-Serie jetzt 

doch erst im Jahr 1 997 mit 

Wizardry 8 fortsetzen will, wird 

zur Oberbruckung der Warte- 

zeit ein Adventure mit tihnli- 

chem Hintergrund dazwischengeschoben. In Nemesis - A Wizardry Adventure steuert der Spieler 

keine Heldengruppe, sondern nur eine einzelne Spielfigur durch die verwunschenen Landschaften. 

Vor allem grafisch wird dabei einiges geboten, wie man an den ersten Spielbildern sehen kann. 

Ein genaues Erscheinungsdatum ist bis jetzt noch nicht bekannt. 





SV 720 AEROSPACE 

Integrierter 70 Watt (PMPO) Verstarker, 
Bassbooster, Kabelfernbedienung, 
9 V DC-Netzteil und Batteriefach 
Frequenzbereich von 100 Hz - 18000 Hz. 
Der Klang. der Ihre Ohren verzaubert 
unverbindlicbe Preisempfehlung DM 79,95 



Magnetisch abgeschirmt, 40 Watt (PMPO) 
Lautstarkeregler, Bass Boost, Hohen- 
Untersttitzung, Betrieb iiber Batterien 
moglich, inklusive Netzteil. 
urwerbindliche Preisempfehlung DM 39,95 



HO MASSPRODUCTI.ON 



.A. 








*m 



JwaGcf^er 



FTJANlK >KUHMES 




ANOS. 



NEWS 



Action 
Spartspiele 



1 



Jump & Huns 



Battle Cruiser 3000 

Mit Take 2 durch die unendlichen Weiten des Weltalls 




Zum Jahreswechsel wird man 
mit Auszeichnungen unci Stati- 
stiken geradezu erschlagen. 
Auch auf dem Internet gab es 
natiirlich eine Umfrage, in der 
die besten 1 00 Spiele des Jah- 
res ermittelt wurden. Unter den 
Top Ten befinden sich heuer 
gleich vier Actionspiele, was 
wieder einmal iiberdeutlich un- 
ter Beweis stellt, wie wichtig 
und beliebt dieses Genre ge- 
worden ist. Der absolute Uber- 
flieger ist - nach Meinung der 
Websurfer - Interplays Descent. 
Das ist sicherlich nicht nur auf 
die uberragende Technik, son- 
dern auch auf die zahlreichen 
Level, die findige Computer- 
freaks in den vergangenen 
Monaten entwickelt und der 
Offentlichkeit via Internet, 
CompuServe oder Mailbox zur 
Verfugung gestellt haben. So 
halt man ein Produkt dauerhaft 
am Leben! 

Bel Adventures gehort deut- 
sche Sprachausgabe mittler- 
weile zum guten Ton. Jetzt ge- 
hen aber viele Spielerhersteller 
dazu uber, auch Actionspiele 
zu synch ronisieren. Virgin 
konnte damit - quasi als Pio- 
nier - schon gute Erfahrungen 
sammeln, denn Creature Shock 
kommt mit der deutschen Stim- 
me von Robert Redford einfach 
einen Tick besser. Gleiches ver- 
sucht jetzt 7th Level, denn fur 
Arcade America konnte Nina 
Hagen gewonnen werden. 
Mehr uber die turbulenten 
Sprachaufnahmen und das 
Spiel lesen Sie in der nachsten 
Ausgabe. 



MitBattlecruiser3000AD 
mochte Take 2 Interactive 
(Bureau 13, Hell, Millennia) 
dem Referenzprodukt Wing 
Commander den Rang ablau- 
fen. Knapp vier Jahre Entwick- 
lungszeit und uber eine Million 
Dollar investierten die New 
comer aus New York in ihre 
Space Opera - und es hat sich 
anscheinend gelohnt! Als Com- 
mander eines „Battlecruisers" 
sind Sie verantwortlich fur sie- 
ben einzigartige Computer- Sy- 
steme, funf Schiffdecks, 1 25 Cr- 
ewmitglieder und - das sol Ite 
wohl nicht unterschlagen wer- 
den - 225 Planeten! Sie sollten 
also nicht darauf achten, daB 
thr Stern en kreuzer standig ein- 
satzbereit bleibt, sondern mus- 



sen daruber hinaus hunderte 
von Missionen erfullen. Was 
passiert beispielsweise mit Ge- 
fangenen? Welchen Nationen 
sollte man den Krieg erklaren? 
Im Actionpart mufi sich der 
Spieler mit 35 verschiedenen 
Schiffstypen und knapp 30 
Waffensystemen „auseinander- 
setzen". AuBerdem mussen Sie 
in waghalsigen Bodenmissionen 
schutzlose Stadte vor furchterre- 
genden Widersachern verteidi- 
gen. Kurzum: durch das starke 
Gameplay und die geniale 
Handlung hat Battlecruiser 
3000 AD das Zeug zu einem 
echten Klassiker. Wir warten 
schon gespannt auf die Vollver- 
sion, die noch im Fruhjahr er- 
scheinen soil! 



IMecra- 

dame 

Nachfolger zu Cyclones 




Auf der linker) HSlfte dieses Plane- 
ten ist es im Augenblick Nacht. 
Selbst auf solche Details wurde bei 
Battlecruiser 3000 AD geachtet. 



Wahrend einer Schlaiht im Weltall 
erhalten Sie detaillierte Berichte von 
Ihren Olfizieren uber den Status Ih- 
res Kreuzers. 



Manic 
Harts 

Super Karts in SVGA 

Manic Karts ist der offizielle 
Nachfolger von Super Karts. 
Neue Rennstrecken, einige 
nette Optionen und eine 



angenehm schnelle SVGA-En- 
gine (vorausgesetzt man be- 
sitzt mindestens einen Pentium 
90) machen Manic Karts zu ei- 
nem vollig neuen Erlebnis. 
Erscheinen wird das Rennspek- 
takel im Mdrz zum sensatio- 
nellen Preis von knapp 50 
Mark! 





Am Steuer eines futuristischen 
Reanwagens hetzen Sie bei Necro- 
dome durch die verschiedenen 
Arenen. 




Manic Karts verfiigt uber wunderschbne SuperVGA-Graf ik. Ein schneller 
Rechner wird dadurch jedoch zwingend notwendig. 



Waffensysteme gibt es bei Necro- 
dome en masse: welcher Raketen- 
typ darf es denn sein? 

Im Auftrag von Mindscape 
entwickelt Raven Software 
(Cyclones, Hexen) das Action- 
spiel Necrodome. Das Szena- 
rio wirft den Spieler in eine 
post-apokalyptische Zukunft, 
in der sich die Innenstadte auf 
der ganzen Welt in iiberdi- 
mensionale Arenen verwan- 
delt haben. Taglich wird hier 
der „Champion of the Necro- 
dome" ermittelt, der dann - 
als Belohnung - alle Vorzuge 
der immer noch bestehenden 
oberen Gesellschaftsschicht 
genieBen kann. Zugelassen ist 
bei diesem Kampf um Ruhm 
und Ehre alles, was sich an ei- 
nem Wagen anbringen laftt * 
denn nur mit einem Fahrzeug 
ist man zur Teilnahme berech- 
tigt! 

Erscheinen wird Necrodome 
definitiv fur Windows 95. Un- 
sicher ist hingegen noch, ob 
Raven sich zu einer Multi 
player- Version (acht Spieler 
sind momentan im Gesprach) 
durchringen kann. Im Sommer 
1 996 wissen wir mehr! 



Silencer 

Plattformspiel von SSI 



SSI war bislang ausschlieBlich for Strategie- und Rollenspiele be- 
kannt. Jetzt entwickeln die Kalifornier, die nun schon seit gerau- 
mer Zeil zum Softwaregiganten Mindscape gehoren, ein Platt- 
formspiel. Ein Plattformspiel? Silencer ist naturlich mehr, denn Sie 
schfupfen in die Rolle eines Spezialagenten, der im Auftrag sei- 
nes Unternehmens (das sich naturlich im Laufe des Spiels andern 
kann - es kommt nur auf die Bezahlung an) diverse Missionen 
ausfuhrt. Der Clou: Silencer wird auch Online bzw. uber Netz- 
werk spielbar sein, so daB Sie sich mit anderen „menschlichen" 
Spionen verbijnden bzw. diese auch bekampfen konnen. Erschei- 
nen wird Silencer im Sommer 1 996 fur Windows 95! 



Zumindest in puncto Graf ik wirkt 
Silencer ein wenig altbacken, 
auch wenn sich die follen Licht- 
bzw. Schatteneffekte durchaus 
sehen lossen konnen. 




Mech Warrior B 



Inclusive Netmech 




Activision entwickelt in Zukunft 
ausschlieBlich fur Windows 95. 
Aber auch aktuelle Produkte 
werden for das neue Betriebs- 
system umgesetzt. Besonders 
interessant ist da naturlich 
Mechwarrior 2, das nun zu- 
sammen mit NetMech for 
Windows 95 auf den Markt 
kommt. Acht Spieler konnen 
sich nun in die martialischen 
Kampfroboter schwingen und 



gegeneinander antreten. Auf- 
fallig ist dabei, daB die SVGA- 
Engine deutlich verbessert wur- 
de: ein Pentium 90 ist aber 
trotzdem noch ein MuBl Dar- 
uber hinaus erscheint mit Ghost 
Bear's Legacy das erste Expan- 
sion Pack. Die zwolf neuen Mis- 
sionen kann sich wohl kein Fan 
entgehen lassen. 




IMCAA 
Champion 

Nachwuchstalent von 
GTE Entertainment 



GTE Entertainment bringt im 
Fruhjahr NCAA Champion 
Basketball. Uber lOOver- 
schiedene Wurfe und rund 
4500 Spieleranimationen sol- 
len das Spiel zum absoluten 
Uberflieger machen. Daruber 
hinaus wurden alle Hallen der 
insgesamt 64 Teams per SGI 
in 3D gerendert und eine „in- 
telligente Kamera" in das 
Spiel integriert - so spielen Sie 
immer im Mittelpunkt des Ge- 
schehens. 



mum 15 

Lade 

Runner 

Online 

Jetzt auch fiir zwei Spieler 





NCAA Champion Basketball kann 
durch viele technische Spielereien, 
wie die Spiegeleffekte auf dem Hal- 
ienboden, uberzeugen. 

Angespielt— 



Fur Windows 95 erscheint 
jetzt eine 2-Spieler-Version 
von Lode Runner. Per Modem 
oder Netzwerk konnen Sie die 
Mad Monks nun auch zu 
zweit durch 1 50 neue Level 
hetzen. Wenn Sie aber lieber 
alleine die Dungeons unsicher 
machen wollen, dann konnen 
Sie sich mit den 30 vollig neu- 
en Single-Player-Missionen 
vergnugen oder auch einen 
der zahlreichen Original -Level 
spielen, die selbstverstandlich 
alle auf der CD-ROM enthal- 
ten sind. 



Nur die Mentis erscheinen im Fen- 
ster. Wenn's zur Sache geht, schaE- 
tet MW2 in den Vollbildmodus urn. 




m 

FOOTBALL PRO 



Fl«KIPKES!«ft_ 



96 SEASON 



Obwohl American 
Football durch die 
ausfuhrlichere Be- 
richterstattung im 
deutschen Fernse- 
hen immer mehr 
an Attraktivitat 
gewinnt, gehort 
man als Fan doch 
eher einer Min- 
derheit an. Allerdings 
kann sich das sehr bald an- 
dern, denn zahlreiche Spieleherstel 
ler bringen zum Auftakt der Saison 1 996 aktuelle 
Versionen ihrer Football-Simulationen auf den Markt. Mit verbesser- 
ter Engine, neuen Animationen und aktuellen Mannschaftsdaten 
ringt Front Page Sports Football Pro (Sierra) urn die Gunsf des Kun- 
den. Das gilt naturlich auch fur Unnecessary Roughness 96 (Warner 
Interactive), in dem Star-Kommentator Al Michaels wieder lockere 
Spruche zum besten gibt. Vollig neu auf den Markt kommt NFL 
Quarterback Club 96 (Acciaim), das aber bis zum RedaktionsschluB 
noch nicht vorlag. 




NEWS 



l ffiMM \h 



Simulatianen & I 

Rennspiele & 
Flugsimulatianen 



Harold Wagner 

wundert sich 

uber Schwingun- 

gen im Soft- 

waremarkt 



\31 



Hatten wlr vor zwei Monaten 
noch eine wahre Flut von Auto- 
rennspielen, gibt es nun eine 
verhaltnismdfiig hohe Zahl von 
Echtzeitsirategiespielen. Darf 
man den Term in plan en der 
Softwarehersteller glauben, 
werden uns in wenigen Mona- 
ten jede Menge Flugsimulatio- 
nen ins Haus stehen. Bald nach 
dem unglaublichen Erfolg, den 
Wing Commander IV haben 
"wird, wird es viele Neuerschei- 
nungen in diesem Genre ge- 
ben usw. 

Dieses Phdnomen 1st nicht nur 
auf dem Softwaremarkt zu be- 
obachten und scheinteine 
wichtige Faustregel im Marke- 
ting zu sein. Cleverness mu6 
man den betroffenen Firmen 
dennoch nicht bescheinigen, 
denn Fans von Rennspielen 
wijrden sich sicherlich gerne 
jedes halbe Jahr ein aktuelles 
Spiel zulegen und nicht einmal 
im Jahr aus einer groBen An- 
zahl das vermeintlich Beste 
auswdhlen, urn bis zur ndch- 
sten Rennspielflut versorgt zu 
sein. Immerhin haben einige 
Firmen diesen Gedankengang 
begriffen und versorgen die 
dijrstenden Spieler unabhdn- 
gig von diesen Gezeiten mit 
Zusatzdisketten - allerdings 
sind fast alle Spiele zu diesem 
Zeitpunkt Idngst veraltet, so 
dafi dem Spieler wieder nichts 
anderes ubrigbleibt als ein teu- 
res, aber technisch naturlich 
auch besseres Produkt zu kau- 
fen. Aber so ist nun mal das 
Schicksal eines spielebegeister- 
ten PC-Besitzers. 



Am r Warrior S 

Zweiter Teil von Interactive Magic 

Fur den seit langem erwarteten und seit kurzem auch 
von Interactive Magic angekundigten Flugsimulator 
Air Warrior 2 stehen endlich auch ein paar Daten 
fest: Insgesamt 25 verschiedene Flugzeuge aus fonf 
Ldndern kann man fliegen, jeweils eingebettet in eine 
von uber 100 Missionen des Ersten und Zweiten 
Weltkrieges sowie des Koreakrieges. Trotz realisti- 
scher Flugmodelle und Windowsoberfldche soil die 
Simulation eher den Actionfan als den Hobbypiloten 




Air Warrior 2 wird von vielen sehnsiichtig erwar- 
tef : die Grafik macht schon einen guten Eindruck. 

ansprechen. Unterstutzt werden Einzelspieler-, 
Modem- und Onlinekonfigurationen. 



Advanced Tactical Fighter* 

Dogfight mit Stealth-Jagern 



Simulationen von Flugzeugen der ndchsten Ge- 
neration wird Advanced Tactical Fighters von 
Origin dem Spieler ndherbringen. Nahezu un- 
sichtbare, schnelle, sehr wendige und damit 
auch schwierig zu steuernde Flugzeuge stehen 
zur Auswahl: der Stealth-Jdger F-l 1 7, der 



Bomber B-2, das Vectorflugzeug X-31 , der Har- 
rier-Nachfolger ASTOVL und einige mehr sol- 
len so realistisch wie moglich abgebildet wer- 
den. Hat man sich erst an die Steuerung der 
Ungetume gewohnt, kann man sich in Dogfight- 
und Bodenmissionen vergnugen. 



F-t6 Fighting Falcnn 

Mit Netzwerkunterstiitzung 

Die Programmierer des legenddren TFX sind auch verantwortlich 
fur Interactive Magics neuestes Kind, F-l 6 Fighting Falcon. Die 
zeitgenossische Luftkampfsimulation soil zeigen, da6 auch ein 
grafisch anspruchsvolles Spiel (Aufldsung 800*600, Gouraud- 
geshadede Landschaften) schnell genug fur Netzwerkverbindun- 
gen ist. Mit dem realistischen Flugmodell und zahlreichen Steue- 
rungsmoglichkeiten ist Fighting Falcon fur Profis gemacht, ob- 
wohl auch ein voraussichtlich sehr einfacher Quickstart-Arcade- 
Modus integriert ist. Auch F-l 6 Fighting Falcon unterstutzt Ein- 
zelspieler-, Modem- und Netzwerkspiele. 




Die zweite Simulation von Interac- 
tive Magic: F-l 6 Fighting Falcon. 



Soviet Strike 

Helikopter-Action 

Electronic Arts will mit der actionlastigen Hub- 
schraubersimulation Soviet Strike den Coman- 
ches und Apaches das Furchten lehren. Weiter- 
gehende Informationen waren [eider nicht auf- 
zutreiben, die Screenshots jedenfalls wirken 
duBerst appetitanregend. 

I Electronic Arts 
■ will sich auch im 
Bereich der Heli- 
j koptersims breit 
i machen. Nach 
| AH64D Longbow 
erscheint Soviet 
Strike. 




Falcon 4.0 fiir 
Windows 35 

Verzogerung wegen Star Trek 

Spectrum Holobytes jungste Entwicklung des 
Falcon wird unter Windows 95 Einstand hal- 
ten. Die Veroffentlichung des vierten Teils der 
populdren Flugsimulation, seit longer Zeit an- 
gekundigt, wird sich durch die aufwendige 
Windows- Umsetzung und die Programmier- 
arbeiten an den Star Trek-Projekten (Genera- 
tions, Preview in dieser AusgabeJ nochmals 
verzogern, Mitte des Jahres soil die Hardco- 
re-Simulation jedoch verfugbar sein. Wenn 
alles klappt, kdnnen wir Ihnen in der ndchsten 
Ausgabe schon ein Preview prdsentieren. 




* 




o 
/ 



CDs fii'ilt tnehi 




SK MB jpuNn Sjjiit 



.■jiiifii.--! « 




bH, Eversburger StraGe 34. 
. ...Elen. Tel. 081/7852960. Fax. 
1/7851222 • Oslerreicb: ABC SPIELSPASS Groffllandels GmbH, Vorarlberjer Wirtethaftspart, A-6840 Gotzfs, Tel. 05523/56510. Fax. 05523/64794 

ved. Harstellung und Vertrieb durch FUNSOFT. 



NEWS 



I flMM Mt 



WiSims & 



Strategic & 

Denkspieie 




Petra Maueroder 

zum Thema 

„Beta- 

Tesrfahrten" 



Nobody is perfect, Irren ist 
menschlicri und Fehler macht 
jeder mal. Wdhrend sich die 
Jungs von der Telekom zu die- 
sem Zweck den Neujahrstag 
aussuchten, erlebte MicroProse 
sein Waterloo schon einige Ta- 
ge vorher. Grund: Der nicht 
nurvon uns hochgepriesene 
Grand Prix Manager rollte 
trotz einiger deftiger Bugs vom 
Band - auch in der deutschen 
Version, wie sie rechtzeitig 
zum Weihnachtsgeschdft aus- 
geliefert wurde. Ein Syndrom, 
das z. B. auch verdrossene 
Stonekeep-Kdufer kennen durf- 
ten. Unrealistische Renn-Ergeb- 




Die vom Grand Prix Manager 
berechneten Zeiten fur die Pit stops 
schlagen selbst die Mannen von 
Ferrari problemlos. 

nisse, Bildschirm-Texte, die 
nicht ins Fenster passen, 
omindse Boxenstops - eine 
Fundgrube an Mangeln tat sich 
da den Nachwuchs-Briattorres 
auf. Derweil wir uns auch pri- 
vat mit der (fast) fehlerfreien 
englischen Review-Version 
vergnugten, standen bei Mi- 
croProse die Telefone nicht 
mehr still. Abhilfe ist bereits in 
Sicht: Ab Anfang Februar soil 
ein umfangreiches kostenloses 
Update vorliegen, das Sie 
selbstverstdndlich auch auf der 
Cover-CD-ROM der ndchsten 
Ausgabe finden werden. 



Fantasy General 

SSI regt die Phantasie an 

Nach dem nur mdBig innovativen Panzer General 2 wird SSI im 
Lauf dieses Jahres mehrere Spin-Offs der populdren Serie verof- 
fentlichen, die auf der gleichen Engine beruhen und daher ein 
dhnliches Interface aufweisen. Noch im ersten Quartal 1 996 soil 
Fantasy General erscheinen: In der Rolle eines von vier Fantasy- 
Feldherren kommandiert man bis zu 140 unterschiedliche Ein- 
heiten uber die Hexagon-Felder. Besonders reizvoll: Einige Figu- 
ren beherrschen mdchtige Zauberspruche, die allerdings erst 
sukzessive erlernt werden mussen. 
.-, =^ ms^ss 




Rollenspiel-ahnlicheCharakterwerte 
beeinf lussen die Gefechte. 



Die Benutzeroberflache entsprkht 
den Panzer General-Spielen. 



Mag 

Film ab, Kamera lauft! 




„Regisseur" und Entwickler Holger 
Kucbling (links) Uberwachte die 
Dreharbeiten fur Mag. 



Mag (ehemals Fairplay) heiBt 

die neue Wirtschaftssimulation 

von Greenwood Entertainment, 

die sich mit dem Alltag in der 

Redaktion eines Computerspie- 

le-Magazins auseinandersetzt. 

Fur die mehrminutige Introse- 

quenz verwandelten sich die BiJros der PC Games fur einen Tag 

in ein Filmstudio. Das Ergebnis konnen Sie ab Mdrz 1 996 be- 

wundern: Bei der Verteilung der Rezens ions muster, chaotischen 

Redaktionskonferenzen und „Overnight"-Dauertests werden die 

gdngigsten Klischees auf's Korn genommen. Zusdtzliches 

Schmankerl: Zum ersten Mal gibt Kult-Leserbrief-Onkel Rainer 

Rosshirt ein Exklusiv-lnterview uber sein Leben und Wirken. Der 

Review zu Mag folgt in der ndchsten Ausgabe! 



Destiny 

Schicksalstrachtig 

Eine hochaufldsende Mischung 
aus Civilization, SimCity 2000 
und Populous - so IdBt sich 
Destiny von Bill Stealeys Label In- 
teractive Magic umschreiben. Als 
gottdhnliche Macht beeinflussen 
Sie in Echtzeit oder rundenweise 
den Werdegang eines Volkes von 
der Steinzeit bis ins 21 . Jahr- 
hundert. Die Besonderheit: Sie 
konnen Ihr gerendertes Reich 
nicht nur aus der Vogelperspekti- 
ve beobachten, sondern wie in 
einem 3D-Actionspiel darin urn- 
herspazieren. Diverse Szenarien, 
Netzwerk- und Modem-Optio- 
nen, eine Online-Enzyklopddie 
und Einbindung in Windows 95 
machen Destiny zu einem ernst- 
zunehmenden Konkurrenten for 
Sid Meiers Civilization 2000. 





In der E my k lop a die werden 
wichtige Entwkklungen aufgelistet. 



Telegramm 

+ + + Wer's immer noch nicht in seiner Sammlung 
hat, sollte jetzt zuschlagen: In der „SimCity 2000 
CD-Collection" sind der Maxis-Bestseller SimCity 
2000, das Urban Renewal Kit zum Konstruieren be- 
liebiger Gebaude und die Szenario-Disk Volume 1 : 
„Grof3e Katastrophen" enthalten. + + + 45 Szena- 
rien, Mission-Editor, Hunderte von kurzen Video-Se- 
quenzen, ein Tutorial sowie eine reich bebilderte Da- 
tenbank sind die Highlights der „Harpoon 2 Deluxe 
Multimedia Edition", die zu alien bisher erschiene- 
nen Battle-Sets fur das einarbeitungsintensive Mari- 
ne-Strategiespiel von Three-Sixty kompatibel ist. 
+ + + Die groBten Hits von Sid Meier (Colonization, 
Civilization, Railroad Tycoon, Pirates! Gold) gibt es 
jetzt auch komplett als erschwingliche Compilation 
zu kaufen. Fragen Sie Ihren Handler nach den „Sid 



Meier Classics"! +++ Ikarian aus Aachen bastelt 
an einer Windows- Version von Hattrick mit dem sin- 
nigen Titel „Hattrick Wins". Unter anderem wird die 
Benutzeroberflache komplett iiberarbeitet. Release: 
August 1996! + + + „Battleground: Ardennes" bil- 
det den Auftakt fur eine neue Strategiespiel-Reihe 
von empire. Aufgrund der hohen Komplexitat wird 
bereits die erste Folge ins Deutsche ubersetzt. Aus 
diesem Grund verschieben wir den ursprungiich ge- 
planten Review auf die Ausgabe 3/96. + + + Der 
Formel 1 -Manager von Software 2000 nimmt kon- 
krete Formen an. Noch immer hullen sich die Nord- 
lichter in geheimnisvolles Schweigen, was dos pro- 
minente „Maskottchen" ihrer Wirtschaftssimulation 
anbelangt. Fest steht allerdings, daB das Programm 
im April 1 996 auf den Markt kommt. + + + 



SIEMENS 



NIXDOR 




Sie spielen schon mit anderen Computern? Mensch argere dich nicht. 




Pentium 



In manchen Games hat i 
Leben. In der Realitat hochsl 
wahrscheinlich nur eins. Also 
vergeuden Sie keine Zeit mil 
dem falschen Game-Computer 
Oder eintonigen Konsolen. 
Nutzen Sie lieber SCENIC 
Pentium Power, realistischen 
Sound, geniale Grafik und das 
rot-Gamepad mit Track 
l-Funktion. Das Eingreifen 
1 echt wie nie, die Welten 
rden realistischer und 
packender: ganz gleich, ob 
Strategie, Action, Geschick- 
lichkeit Oder Sport. SchieBen 
Sie los-entdecken Sie SCENIC. 





mn 




NEWS 



r /»F 20 



Multimedia & 

Online & 
Hardware 



Herbert Aichinger 

lehrt uns, warum 

wir unter den 

Vereinigten Ame- 

rikanischen Un- 

wettern leiden. 



2 



Schneechaos in Washington, 
Uberschwemmungen im Mittle- 
ren Westen. Kaum ein Land hat 
in so schoner RegelmaBigkeit 
unter Sturmen, Uberflutungen 
und Erdbeben zu leiden wie 
die USA. Doch auch kaum ein 
Land ist so gut darauf vorberei- 
tet: Bereits seit langem statten 
Arbeitgeber die Wohnzimmer 
ihrer Angestellten mit PCs und 
Modem aus. Wer nicht unbe- 
dingt ins Buro muB, kann seine 
Arbeit daheim erledigen, lange 
Autofahrten und Staus werden 
reduziert. Sind nun aber durch 
die Unwetter fast alle Arbeit- 
nehmer gezwungen, zu Hause 
zu arbeiten, erzeugt dieser Urn- 
stand einen gigantischen Stau: 
Die Arbeit von Millionen Ame- 
rikanern in Unternehmensnetz- 
werken und dem Internet legt 
diese vollig lahm, sogar in Eu- 
ropa und Asien sind Antwort- 
zeiten von mehreren Viertel- 
stunden zu beobachten. Die 
heiftgeliebte Telekom ver- 
schweigt in ihrer allgegenwarti- 
gen Highway- Werbung diesen 
Umstand, dennoch tragt sie 
nicht eben wenig Schuld dar- 
an. Die deutschen Highwaylei- 
tungen sind derart dunn gesdt, 
daB sogar die Einweihung ei- 
nes kurzen Teilstucks wie ein 
Staatsakt gefeiert wird. Das 
selbstgefdllige Monopolunter- 
nehmen sollte seine Einnahmen 
nicht in Werbung, sondern in 
den Ausbau des zukunftstrdch- 
tigen Information -Highways in- 
vestieren - so konnte auch bei 
Regen das Internet seine wert- 
vollen Dienste verrichten. 



it ist 

Do it youself auf CD-ROM 

Hilfe zur eigenen Beschaftigung im Heim findet man 
auf „Do it yourself", der CD-ROM fur Heimwerker des 
Fachblattes „Selbst ist der Mann". Neben einem multi- 
medialen Heimwerkerlexikon mit 1 .400 Stichworten 
finden sich auch 45 Baupldne fur Mobel, Spielzeug 
oder Wohnungsaccessoires mit ausfuhrlichen bebilder- 
ten Anleitungen, ein Heimwerkercomputerspiel darf 
naturlich auch nicht fehlen. Wer an der CD-ROM inter- 
essiert ist, kann sie fur 53,90 DM (Verrechnungsscheck) 
bei „Selbst ist der Mann", Industriestr. 1 6, 50735 Koln 
kduflich erwerben, oder eine von funf CD-ROMs bei 
Computec Verlag, PC Games, Kennwort Selbst ist der 
Mann, Isarstr. 32-34, 90451 Nurnberg gewinnen. 



der Mann 




Auch Hobby-Schreiner und Bustler benbtigen nun 
einen PC: Fiir nahezu alle Themen rund urns Heim 
hat die „Selbst ist der Mann"-CD brauchbare Tips. 



Science Fiction 

Wer ist Odo? 




Natiirlich darf in einer Science- 
Fiction-Enzyklopddie auch die Ent- 
stehungsgeschichte von Darth 
Vader nicht fehlen. 



Grolier's 
Science Fiction 
Encyclopedia 
ist ein umfas- 
sendes Nach- 
schlagewerk 
fur SF-lnteres- 
sierte. Hinter- 
grundgeschich- 
ten zu SF-Figu- 
ren, Filmen und 



Fernsehserien, aber auch zu Buchautoren und 
Schauspielern werden ansprechend und infor- 
mativ dargestellt. Dabei setzt die Multimedia- 
CD-ROM mehr auf Hypertext als auf ubertrie- 
benen Einsatzvon Quicktime-Animationen. Die 
sehr ausgewogene CD-ROM wird von Bomico 
vertrieben und kostet stolze 99,95 DM. 



Erste Hilfe per 
Tele fan 

Unabhiingige 24-Sunden-Hotline 

Wer seinen Rechner selbst zusammengebastelt 
cxJer bei einem der groRen Hardwareanbieter 
gekauft hat, weifi ein Lied uber die Serviceleisrun- 
gen der Meisrer Handler zu singen. Um nicht bei 
jedem Problem gleich einen teuren Spezialisten 
konsultieren zu mussen, gibt es nun die Moglich- 
keit, uber die Telefonnummer 01 90 - 89 89 89 
(Kosten: 3,60 DM/Minute) rund um die Uhr zu 
den Bereichen Betriebssysteme, Internet, CD- 
ROM, Drucker oder Modem jeweils einen Exper- 
ten zu erreichen. Laut Anbieter ComputerTelefon- 
Service CTS Petersen & Partner OHG verlangern 
keine Warteschleifen, Weiterschaltungen oder 
Bandabspielungen die Verbindung, lediglich die 
gesetzlich vorgeschriebene 1 0-Sekunden-War- 
nung muB in Kauf genommen werden. 



Europa ist Online 

Der Onlinedienst von Burda und Europe Online 
S.A. geht in die vollen. Nach der verlangerten Ein- 
fuhrungsphase sind nun die meisten Inhalte nicht 
mehr kostenfrei, die Gebuhren standen zum Redak- 
tionsschluB jedoch noch nicht fest. Die vor allem im 
Nachrichtenbereich starken Dienste sind iiber das 
Internet (http://www.europeonline.com) zu errei- 
chen, wer noch keinen Provider hat, kann unter der 
bundeseinheitlichen Telefonnummer 19553 die ent- 
sprechenden Europe Online-Dienste nutzen. Zu- 
gang und E-Mail-Adresse sind ab sofort unter 
01 30/823 250 erhaltlich. Burda investiert darijber 
hinaus u. a. in FocusOnline (http://www.focus.de), den digitalen Reiseplaner TraXXX 
(http://www.traxxx.de) sowie in einen Studententreff (http://www.uni-online.de). 




Um den vollen Funktionsumfang von Europe 
Online zu genieBen, ist unbedingt Netscape 2.0 
notwendig. 



VOCATION 

Zwischen Traum und 
Wirklichlceit 



Aiiltziicknit 






CD-ROM fun Mai 

Bitte fordern Sie schriftlich unsere Demo CD-RDM an Iverl 



uchen Sie ein in die geheimnisvolle Wett 
von Evocation. Gefangen in einem Reich 
zwischen Traum und Wirklichkeit miissen 
Sie durch lagisches Komhinieren und 
intuitiues Handeln die Krafte der Magie fir 
sich gewinnen. Nur so wird es Ihnen 
gelingen, die vor Ihnen iiegendea 
Herausforderungen zu meistern und atle 
Aufgaben zu Ibsen. Uberwinden Sie die 
uerschiedensten Kindernisse, die Ihnen 
den Zugang zu den drei Wegen des 
Wissens verwehren. Am Ende Hirer ahen- 
teuerlichen Reise entscheiden Sie dann 



den Kampf urn das Symbol der Weisheit 
sich. Graphisch und inhaltlich 
druckend stellt Evocation eine Ausnahme- 
erscheinung unter den Adventure Gaines 
dar. Musik und Soundeffekte schaften eine 



Atmosphare, die den 3D-Landschaf- 
ten und Raumen einen einzigartigen 
Charakter verleiht. 

Navigo Produkte sind im qualifizierten 
Computer-Fachhandet, Buchhandel. in 
Kauf- und Vtfarenhausern und Elektronik- 
Fachmarkten oder bei Navigo direkt 
erhaltlich. 



T-Online: RAVIGOf 
I nternet: w w w . a av 





Hausbesuch bei Adventure Soft 




Hollywood 



Simon the Sorcerer gibt es 
wirklich! Er ist 21 Jahre alt, ca. 
170 cm grofl, ziemiich schiich- 
tern, hat schulferlange schwarze 
Haare, geht selten vor fiinf Uhr 
morgens ins Bett und heiflt in 
Wirklichkeit Simon Woodroffe. 
Woher wir das wissen? Wir 
durften den Designer der beiden 
Simon-Adventures und seine El- 
tern im trauten tieim in Birming- 
ham besuchen und zeigen weltex- 
klusiv die ersten Bilder und Ani- 
mationen des ndchsten Adventure 
Soft-Spiels ^Greetings from 
Planet Earth". Auflerdem nur in 
PC Games: Alles Wissenswerte zu 
Simon the Sorcerer 3! 

Von Petra Maueroder 



Wer uber die Schwel- 
lederWood- 
roffe'schen Villa in 
einer der nobelsten Gegenden 
Birminghams schreitet, betritt 
ein Stuck heile Welt. Denn hier 
lebt und arbeitet eine englische 
Bilderbuch-Familie, die genau 
den gangigen Klischees ent- 
spricht, wie man sie uns in der 
Schule immer glauben machen 
wollte: Der Tee (naturlich mit 
Milch und loffelweise Zucker) 
wind noch punktlich um funf 
Uhr gereicht, es gibt ein an- 
heimelndes Wohnzimmer mit 
offenem Kamin und einen ge- 
pflegten grol3en Garten, iiber 
dessen Rasen im Sekundentakt 
possierliche Eichhornchen flit- 
zen. Von seinem Arbeitszirn- 
mer aus uberwacht Daddy Mi- 
chael Woodroffe als Produzent 
die Geschicke des Labels Ad- 
venture Soft - wahrlich kein 



Unbekannter in diesem Metier: 
Etliche Accolade-Spiele (u. a. 
die Kult-Adventure-Serie um 
die Horror-Braut Elvira) und 
viele Videospiel-Umsetzungen 
gehen auf sein Konto. 
Die Engine und die Benutzer- 
oberflache der Spiele werden 
von Alan Bridgman in Bristol 
programmiert. Das komplette 
Design, sprich: Idee, Puzzles 
und alle Dialoge, stammen 
aber von Simon Woodroffe, 
der inzwischen ein eigenes 
Appartement in Birmingham 
bezogen hat. Im Gesprach un- 
ter vier (spater sechs) Augen 
verriet uns Simon bislang noch 
nirgends veroffentlichte Details 
zu seinen neuesten Projekten. 

PCG: Nach Bestsellern wie 
Simon the Sorcerer 1 und 2 
htitten wir eigentlich einen 
dritten Teil erwarter.,. 



mmm vx 




An diesem horizontal scrollenden SVGA-Hintergrundbild fur Greetings from Planet Earth hat ein Adventure Soft-Grafiker rund zwei Monate gearbeitet. 



SW: Ich giaube, die Grafiker 
batten mich gelyncht, wenn 
sie schon wieder monatelang 
Simons und Sumpflinge in al- 
ien moglichen Variationen 
animieren muBten. Auch ich 
war in Sachen Simon the Sor- 
cerer ziemlich ausgepowert 
und woiite mat etwas vollig 
Neues machen - mit anderen 
Charakteren und einem hi- 
schen Szenario. AuBerdem 
ware bei den Spielern der 
Eindruck entstanden, dad wir 
nur Simon-Adventures und 
sonsf nichts onderes produzie- 
ren konnen. Auf diesen „Oh 
no, schon wieder eine King's 
Quest-Fortsetzung"-Effekt kann 
ich gut verzichten. Unser neu- 
es „Baby" werden wir alter 
Voraussicht nach ^Greetings 
from Planet Earth" (GFPEj nen- 
nen. Es tst eine Art Space Co- 
medy Adventure, allerdings 
keine Parodie im Stil von Spa- 
ce Quest oder Space Bucks. 



Trotzdem haben wir eine 
Menge Anspielungen auf 
Science Fiction-Filme und 
-Bucher eingebaut. 

PCG: Zum Beispiel? 
SW: Star Wars, Star Trek, 
Hitchhiker's Guide to the 
Galaxy, Aliens und etliche 
TV-Serien. 

PCG: Um was gehf s konkret 
bei GFPE? 

SW: Held der Story ist der 

AuBerirdische Feeble, der fur 
das „Galaktische Verunsiche- 
rungs-Ministerium " arbeitet. 
Sein Job ist es, diese seltsa- 
men Symbole in Kornfeldern 
zu hinterlassen, die vor allem 
hier in England eine regel- 
rechte Hysterie ausgelost ha- 
ben. Eines Tages will er nach 
getaner Arbeit zu seinem 
Stutzpunkt zuruckkehren, 
gerat aber in einen Meteor- 
itenhagel und kollidierf mit ei- 




Simon ist stolz auf den Riesenerfolg seiner ersten beiden Adventures. 



nem Asteroiden. Es kommt zu 
einem ZusammenstoB mit der 
Raumsonde Voyager 2, die 
bekanntlich die „greetings 
from planet earth" der NASA 
an potentielle AuBerirdische 
ubermitteln soil. Durch diesen 
Vorfall bekommt er machtigen 
Arger mit dem „Ministerium", 
das die Bevolkerung unter- 
druckt und mit Hilfe von Ka- 
meras uberwacht - eine Situa- 
tion wie in George Orwells 
1984. Die Burger werden zur 
Einnahme von Pillen gezwun- 
gen, die sie in einen gluckli- 
chen Zustand versetzen, bei 
Feeble allerdings den Verlust 
seines Gedachtnisses bewirkt 
haben. Deshalb muB er selbst 
grundlegende Dinge standig 
in seiner Datenbank nach- 
schlagen. Feeble gelingt es, 
den EinfluB der Medikamente 
zu brechen und lernt Dolores 
kennen, die fur die Rebellen 
kampft und mit der er sich ver- 
bundet. Ab diesem Zeitpunkt 
eifert Feeble seinem groBen 
Vorbild James Dean nach, der 
im ortlichen Zoo zusammen 
mit anderen Lebewesen aus- 
gestellt wird. James Dean 
stammt von der Erde, wo pa- 
radiesische Zustande herr- 
schen: Die Menschen horen 
Rock'n'Roll-Musik und trinken 
literweise Bier. Seine Mitstrei- 
terin Dolores muB man sich im 
Grunde wie „Tank Girl" vor- 
stellen ■ respekttos und drauf- 
gangerisch. Feeble landet im 




Beim englischen Distributor PDQ 
warten Tausende von Simon the 
Sorcerer-Spielen auf ihre Ausliefe- 
rung. In Deutschland hat die 
Oberf shausener Firma Sunflowers 
(u. a. Auf schwung Ost) die Uber- 
setzung und Synchronisation 
uberaommen. Autierdem gibt es 
inzwischen Umsetzungen ins 
Italienische, Franzosische, Spani- 
sche und Hebraische (I). Eigens fiir 
den amerikanischen Markt wurde 
soger eine spezielle US-Fassung 
des Spiels programmierf . 

Gefangnis und macht dort die 
Bekanntschaft eines vorwitzi- 
gen, aber unberechenbaren 
Wach-Roboters namens Sam, 
der bis an die Zahne bewaff- 
net ist und ihm bei der absch- 
lieBenden Flucht hilft. 

PCG: Luke Skywalker, 
Prinzessin Leia und R2-D2 
lassen gruBen... 
SW:Ja, das ist durchaus be- 
absichtigt. Aber es wird mit 



SPECIAL 



Sicherkeit keine Romanze a 
la Krieg der Sterne geben. 

PCG: Was wird sich an der 
Grafilc und am Interface 
andern? 

SW: Da wir in Zukunft vertikal 
und horizontal stufenlos scrol- 
lende, bildschirmfullende SV- 
GA-Szenarien einsetzen, muB- 
ten w'tr die Steuerung vollig 
umkrempeln. Feeble besitzt ei- 
ne Fvnkuhr, die auf Sprache 
reagiert und Gegenstande 
aufnimmt. Mit der rechten 
Maustaste wechselt man zwi- 
schen Tatigkeiten wie Reden, 
Offnen oder Anschauen. Das 
Inventory wird im Bedarfsfall 
automafisch auf den Bild- 
schirm gezaubert. Fur unge- 
duldige Spieler haben wir ei- 



ne optionale Teleport-Funktion 
eingebaut, mit der sich Feeble 
augenblicklich von einem 
Ort zum anderen beamen 
kann. Alles in allem sind es 
genau 84 Schauplatze und 
etwa 400 HiRes-Fullscreen- 
Grafiken. 

PCG: 1st GFPE eher fiir Einstei- 
ger oder Profis gedacht? 

SW: Den Schwierigkeitsgrad 
von GFPE habe ich etwas 
niedriger angesetzt als bei Si- 
mon 2. Er liegt in etwa auf 
dem Niveau von The Dig - 
auch vom Umfang her. Aliein 
fur die Szene auf dem Ge- 
fangnis-Raumschiff, die etwa 
10 % des gesamten Spiels 
ausmacht, gibt es ein 50-seit't- 
ges Script mit all den Multiple 



Choice-Gesprachen und Puz- 
zles. Wenn alles klappt, er- 
scheint GFPE noch vor Weih- 
nachten 1996, und zwar aus- 
schlieBlich auf PC CD-ROM 
fur Windows 95. 

PCG: Glaubst Du derm, daR 
bis dahin die meisten Spiele- 
Freaks auf Windows 95 urn- 
gestiegen sind? 

SW: Wenn nicht, dann ist 
GFPE ein Grund, dies nach- 
zuholen. 

PCG: Auf welchem System 
programmiert Simon „the 
sorcerer"? 

SW: Auf einem Pentium-Note- 
book! Ich stehe meistens sehr 
spat auf, weit ich erst nachts 
ab 23 Uhr aktiv werde. Dann 



sitze ich gemutlich in meinem 
Bett, habe den Computer auf 
dem Scho6 und hacke meine 
Ideen in die Tastatur. Gegen 
funf Uhr morgens schalte ich 
das Ucht aus und komme 
meist erst zum Mittagessen 
wieder aus den Federn gekro- 
chen. (Einwurf von Mike 
Woodroffe: „in Wirklichkeit 
1st er ein Vampiri ") 

PCG: Wird es jemals ein 
Simon the Sorcerer 3 geben? 

SW: Mit Sicherheit. Ein mogli- 
ches Grundkonzept liegt be- 
reits fix und fertig in der 
Schublade. Naturlich existiert 
bis jetzt noch keine einzige 
Hintergrund-Grafik oder Ani- 
mation - GFPE hat absolute 
Prioritat. 



United Artists off Adventure Soft 




^ \ ^fa 



B. Jeansnahte oder die winzigen Schnursenkel von Dolores' Kampfstie- 
feln) liebevoll herausgearbeitet sind. AnschlieBend wurden die Modelle 
mit Hilfe einer speziellen Scanner-Apparatur Millimeter fur Millimeter 
digitalisiert - ein muhseliger ProzeB, der zwar perfekte Resultate liefert, 
aber unverhaltnismaBig lange dauert. 



Neun Herren und drei Damen im Alter zwischen 18 und 32 Jahren bilden 
die kiinstierische Abteilung von Adv. Soft. 

In Newcastle upon Tyne an der Nahtsfelle zu Schottland (etwa drei 
Stunden Bahnfahrt von Birmingham entfernt) arbeiten mittlerweile zwolf 
Grafiker fur Adventure Soft - allesamt Absolventen bemhmter Kunst- 
Akademien und Universitaten in Newcastle. Da mit Greetings from Pla- 
ne! Earth und Simon 3 der Ubergang von VGA- auf SVGA-Grafik voll- 
zogen wird, haben die Grafi- 
ker nach dem letzten 
Feinschliff an Simon 2 ein hal- 
bes Jahr lang mit den unter- 
schiedlichsten Techniken expe- 
rimentiert. 

Um sich ein plastisches Bild 
von den kiinftigen Hauptdar- 
stellem machen zu konnen, 
wurden Feeble, Dolores und 
ein Gefangnis-lnsasse mit ei- 
ner FIMO-tihnlichen Knetmas- 
se modelliert. Die Figuren sind 
zwischen 20 und 40 cm groB, 
wobei selbst kleinste Details (z. 




Eine andere Methode basiert auf 
handgemalten Bildern auf Was- 
serfarben-Basis. Das Artwork auf 
der Verpackung von Simon 1 ist 
ein Beispiel fur diese Technik, die 
ebenfalls zuviel Zeit in Anspruch 
nimmt - schlieBlich muB das ferti- 
ge Bild noch am PC nachbearbei- 
tet werden. 



SchlieBlich entschied man sich fur einen Mix aus traditionellen und mo- 
dernen Verfahren. Zunachst wird eine handgezeichnete, moglichst de- 
taillierte Schwa rzweiB- Ski zze angefertigt und eingescannt. Am PC ren- 
dert man nun - je nach Szenario - entweder komplette Kulissen oder 
kleinere Obiekte (z. B. rotierende r _ I — . , , , .. , .,, .. / ^*-^ t v w--> > ■ ■- ■ ..^-x&a 

BlllliSIB 




Sonden oder technische Appara 
turen) mit 3D-Studio und belegt 
sie spdter mit Bitmap-Texturen. 
Vor allem bei Waldern und an- 
deren naturlichen Umgebungen 
sind die Adventure Soft-Grafikei 
aber nach wie vor auf „Handar- Diese Skizze diente als Vortoge fiir die 
bett* angewiesen und die meiste fertlge Grafik auf der Seite gegeniiber. 



125 



PCG: Kannst Du schon etwas 
von der Handlung verraten? 

SW: Die Story beginnt da, 
wo Tell 2 aufgehort hat. Si- 
mon wird im Laufe des Intros 
in „Simon-Dog" verwandelt, 
der zwar sprechen, aber 
nichts mifnehmen kann. In 
der ersten Phase der Story 
wird es darum gehen, seinen 
Kumpel, den Sumpfiing, zu 
finden und ihn von der neuen 
Identitat zu uberzeugen. Der 
Sumpfiing hat ubrigens mitt- 
lerweiie eine ImblB-Bude auf 
Radern eroffnet und zieht da- 
mit durch die iande. Ab die- 
sem Zeitpunkt kontroiliert der 
Spieler abwechselnd beide 
Figuren und muB Simon zu 
seiner ursprunglichen Person- 
lichkeit verhelfen. Doch zuvor 



reisen die zwei bis zum Ende 
der Welt und wollen verhin- 
dern, daB der Bosewicht Sor- 
did alleriei Bestien aus einer 
anderen Dimension durch ein 
riesiges Portal auf die Erde 
schleust. Naturtich scheitert 
diese Aktion. Simon und der 
Sumpfiing sind nun damit be- 
schaftigt, all die Monster wie- 
der loszuwerden, die im 20. 
Jahrhundert z. B. auf Rock- 
Konzerten ihr Unwesen trei- 
ben. Grafik und Benutzer- 
fuhrung sind mit GFPE ver- 
gleichbar. 

PCG: Gibt es diesmal ein 
ultima rives Happy-End? 

SW: Keine Ahnung ■ ehrlich! 
Die letzten 20 % der Story le- 

gen wir immer erst ganz zum 



SchluB fest • so haben wir 
das bet Simon 1 und 2 ge- 
macht, und so wird es auch 
bei GFPE und Simon 3 lau- 
fen. Meist fallen uns namlich 
wahrend der Realisierung 
noch einige nette Gags ein, 
die wir dann noch problem- 
los einfugen konnen. Ich mag 
den Humor von Terry Prat- 
chett und versuche, den Spie- 
lern eine ahnliche Qualitat in 
den Adventures zu bieten. 

PCG: Daher also auch das 
Fantasy- Drum her urn von 
Simon 1, 2 und 3? 
SW:Ja, auch. Vor einigen 
Jahren habe ich sogar bei 
Terry Pratchett angefragt, ob 
ich ein Adventure auf Basis 
seiner Discworld-Romane 



programmieren durfte. Leider 
hat er mit der Begrundung 
abgelehnt, daB er genugend 
Geld hat und an einem 
Computerspiel nicht interes- 
siert ist. 

PCG: Wann wird Simon 3 
erscheinen? 

SW: August 1 9971 
Fruhestens! 

MW: Unsinn - Ostern 19971 
Simon ist immer so schreck- 
lich pessimistisch... 

PCG: Wie auch immer - wir 
bedanken uns jedenfalls fur 
das Gesprdch und wunschen 
Euch weiterhin viel Erfolg. 




Noch einem kleinen Unfall regiert im „Galoktischen Verunsicherungs-Ministerium" das Chaos, 



Zeit damit beschaftigt, die Zeichnungen mit der Maus zu einem Feuer- 
werk aus Farben, Effekten und winzigen Kleinigkeiten zu machen, „an 
denen der Spieler meist achtlos vorbeirennt" (O-Ton eines seufzenden 
Mike Woodroffe). Ausschnittsweise werden einzeine Teile eines Hinter- 
grunds herausgezoomt und Pixel for Pixel bemalf. Drei bis vier Wochen 
braucht ein Grafiker, bis er einen kompletten Hintergrund in 640 x 480 
Bildpunkten bei 32.000 Farben fertiggestellt hat. Jeden Freitag schickt 
die Leiterin des Grafik-BiJros ein groBes Pakef mit Disketten ins Haupt- 
quartier nach Birmingham, wo Simon und Michael einen prijfenden 
Blick auf die neuen lllustrationen und Sequenzen werfen. 

Der Autodesk Animator Pro ermoglichf die Animationen der Figuren; 
Fahrzeuge und Raumschiffe stammen wegen der metallenen Ober- 
flache hingegen fast immer aus dem 3D Studio. Fur Zwischensequen- 
zen und aufwendigere Animationen wurden inzwischen drei der irr- 



sinnig teuren Silicon Graphics- 
Rechner vom Typ Jndigo 2 Ex- 
treme" angeschafft - weitere 
sollen im Laufe des Frijhjahrs 
folgen. Darauf lauftdie nicht 
minder kostspielige Alias-Soft- 
ware, die bereits fur die Speci- 
al Effects in Kassenschlage'rn 
wie Terminator 2, The Abyss 
oder Jurassic Park eingesetzt 
wurde. Gerendert wird im 
TrueColor-Modus; fur die Ver- 
wendung im Spiel rechnet man 
die fertigen Animationen auf 
256 Farben herunter. 




Diese Szene aus dem Intro von 
Greetings from Planet Earth ist mit ei- 
nem spezielfen Toolkit fiir 3D Studio 
entstanden, das fiir die Lichteffekte 
und die glitzernde Oberflikhe der 
Asteroiden verantwortlich zeichnet. 



SPECIAL 




Urban Runner 




Paris war eine Reise wert: Weder die Nachwehen des landesweiten Streiks 
noch der Weihnachtstrubel konnten uns davon abhalten, bei den Machern von 
Spielen wie Inca 2, Gobliiins 3, The Last Dynasty oder Woodruff and the 
Schnibble of Azimuth vorbeizuschauen. Coktel Vision hat die Dreharbeiten zu 
Urban Runner abgeschlossen und setzt mit dem interaktiven Thriller vollig 
neue MaOstdbe in diesem Genre. 



Funfundzwanzig Schauspie- 
ler, drei Tonnen Requisiten, 
45 Rollen Film, 4.000 Liter 
Wasser, 300 Platzpatronen - 
was sich wie die Beschreibung 
der Waterworld- Dreharbeiten 
liest, gibt einen Einblick in den 
Aufwand, den die Franzosen 
for Urban Runner betrieben ha- 
ben - ein bislang einzigartiges 
Adventure, das bis vor weni- 
gen Monaten noch als „Lost in 
Town" durch die Messe-Berichte 
geisterte. Das Spiel besteht von 
vorne bis hinten aus bildschirm- 
follenden Videosequenzen, an 
denen bekannte Darsteller aus 
franzosischen Spielfilmen und 
TV-Serien beteiligt waren. Nach 
eineinhalb Jahren Vorberei- 
tungszeit drehte das fonfzig- 
kopfige Team uber vier Monate 
lang in Paris und Umgebung. 
Die Story zu diesem Mammut- 
Projekt stammt von keiner Ge- 
ringeren als Muriel Tramis (u. a. 
Goblins-Trilogie). Zusammen 
mit Silvan Boris Schmid, dem 
Regisseur von The Last Dynasty, 
schrieb sie das Drehbuch und 
stellte die Dialoge zusammen. 
Aus dem Rohmaterial (immer- 
hin rund 15 Stunden) entstan- 
den uber 1 80 Minuten an 
packenden Filmszenen. Erst- 
mals wurde for eine solche Pro- 
duktion die sogenannte Steady- 
cam, eine transportable, etwa 
45 Kilo schwere Spezial-Kame- 
ra, eingesetzt: Der Spieler er- 




Zweimal Regisseur Silvan Boris Schmid: Einmai vor Ort am Set von Urban Runner (rechts) und an seinem Arbeits- 
platz, wo er in den letzten Monaten den Schnitt der Szenen uberwacht hat. 



Fur viele Szenen wurde die mobile 
Steadicam eingesetzt. 




\.J$ 


_s\_ 


'Hi 


J^ 


w 


^m 



Wie beim Film wird die Abf olge an- 
hond eines Storyboards festgelegt. 
lebt das Geschehen dadurch 
zum groBten Teif aus der Ich- 
Perspektive - das bedeutet mehr 
Action und noch mehr Atmo- 
sphdre. Dafur sorgen auch re- 
gelmdBige Cut Scenes, die z. B. 
einen heranschleichenden Kil- 
ler zeigen, was die Spannung 
naturlich ins Unertragliche 
steigert. 

Leben und ster- 
ben lassen 

Jeder ordentliche Krimi - und 
sei er noch so interaktiv - be- 



ginnt mit einem Mord. Als 
Opfer muB ein einfluBreicher 
Drogenhdndler herhalten, 
dessen Leiche eines Morgens 
in der Sauna gefunden wird. 
Der eiligst hinzugezogene 
Kommissar schlieBt messer- 
scharf: Holla, da gibt es be- 
stimmt eine Verbindung zu ei- 
nem mittelgroBen Industrie- 
Skandal. Sprach's und ver- 
sucht zukunftig alles, um das 
Publikwerden dieser politisch 
wie wirtschaftlich prekdren 
Afftire zu verhindern. Pech fur 
den Sensations-Journallsten 
Max Gardner, der zu diesem 
Zeitpunkt ein Treffen mif dem 
Dealer arrangiert hatte, um 
ihm verhdngnisvolle Schnapp- 
schusse zu verkaufen. Jetzt 
wird unser Held des Mordes 
bezichtigt und muB nun so- 
wohl vor der Polizei als auch 
vor dem etwas irritierten Leib- 
wachter des Dealers fliehen. 
Spdter mischt sich die attrakti- 
ve Geliebte des Ermordeten, 
Adda Weiss, in den Fall ein 
und will Max unbedingt bei 
seinen Ermittlungen beistehen. 
Zu allem Ungluck wird 
sehlieBlich auch noch ein en- 
ger Freund von Max verse- 
hentlich ermordet - ein Atten- 
tat, das eigentlich ihm selbst 
gait. Und es wird nicht der 
letzteTote bleiben... 
Zwei verschiedene Versionen 
sind geplant: Die 256 Farben- 




Fassung verlangt nach 
Windows 3.1 oder Windows 
95, 8 MB RAM und einem 
DoubleSpeed-Laufwerk. Fur 
den HiColor-Modus sollte es 
schon ein Pentium 90 mit 
QuadSpeed-CD-ROM sein. 
Da Urban Runner bereits im 



Mdrz 1 996 in die Laden 
kommt, werden wir das um- 
fangreiche Programm (immer- 
hin vier CD-ROMs) in der 
ndchsten PC Games umfas- 
send testen. 

Petra Maueroder ■ 




Die vier Hauptdarsteller des Thrillers hoben ebenso wie die rund 20 anderen 
Mitwirkenden reichlich Biihnenerfohrung. 



PREVIEW 



] SM7Z 



Star Trek: Generations 



Stars & Sternchen 







IIbkS |ft ^ 





Spectrum Holobyte bleibt dem Star Trek-Universum 
treu. Entwicklungsarbeiten an Star Trek: Generations 
sind in vollem Gange. 



Star Trek: Generations wird sich vor allem durch komplexe Weltraumkiimpfe 
auszeichnen. Ais Commander miissen Sie stets die richtigen Anweisungen an 
Ihre Crewmitglieder geben, urn aus Weltrnumschlachten als Sieger hevorzu- 
gehen. Da merkt man erst, mil welchen Problemen Picard zu kampfen hat. 




Der Spielbildschirm im Adventure-Teil wurde vollig neu gestaltet. Gespielt 
wird diesmal aus der Ich-Perspektive, wobei noch nicht ganz klar ist, ob 
man sich nun frei durch Raumstationen bewegen kann oder nicht. 



-J&&& 


Sb^^, 




i * 


■77 


f> 




■ H 














J 









Kommunikation ist auch bei Generations extrem wichtig, urn an Hintergrund- 
informationen zu gelangen. Nur so lafit sich das Spiel Ibsen! 



Mit der Umsetzung von 
Star Trek: Generati- 
ons hat sich Spec- 
trum Holobyte einiges vorge- 
nommen. Nicht genug damit, 
daft man sich bei der Umset- 
zung des letztjahrigen Som- 
merhits genau an die Ori- 
ginalvorlage halten will. Man 
verspricht sogar, alle Schau- 
spieler aus dem Film fur die 
Synchronisation zu verpflich- 
ten. Die drei wichtigsten Prota- 
gonisten - Patrick Stewart (Pi- 
card), William Shatner (Kirk) 
und Malcolm MacDowell (So- 
ran) haben bereits ihre Zusage 
gegeben. Dies ist insbesonde- 
re interessant im Hinblick auf 
Shatners fruhere Aussage, 
daft for ihn als Schauspieler 
mit der Rolle des Captain Kirk 
endgultig Schluft sei. Augen- 
scheinlich gilt dies nicht fur 
den Spielebereich, denn 
geriJchteweise ist es auch In- 
terplay gelungen, den Kana- 
dier fur ihren kommenden 
Space Combat Simulator Star 
Trek Academy zu gewinnen. 

Wanted: Soran! 

Der Spieler muft versuchen, 
den Plan des wahnsinnigen Dr. 
Soran zu vereiteln, der darin 
besteht, in den Nexusnebel ein- 
zudringen, in dem alle Traume 
und Phantasien Wirklichkeit 
werden. Urn sein Ziel zu errei- 
chen, muB Soran die Umlauf- 
bahn des Nexus umleiten, was 
nur durch die Zerstorung eines 
Planeten geschehen kann. 
Im Gegensatz zu dem eben- 
falls von Spectrum Holobyte 
verbffentlichten Abenteuertitel 



Star Trek - The Next Generati- 
on: A Final Unity handelt es 
sich bei Generation urn einen 
Genremix. Klassische First- 
Person-Action wechselt mit 
Schiff-zu-Schiff-Schlachten 
und strategischer Planung. 
Aufterdem wird eine grofte 
Anzahl von Originalsequen- 
zen aus dem Film die Hand- 
lung vorantreiben. Urn dem 
Treiben von Soran ein Ende 
zu setzen, schlupft der Spieler 
wahlweise in die Rolle der 
beiden Kapitdne Kirk und Pi- 
card. Zu diesem Zeitpunkt 
steht noch nicht fest, ob auch 
Kontrolle uber andere Cha- 
raktere ubernommen werden 
kann. 

Weihnachts- 
knuller 

Star Trek: Generations befindet 
sich in einer sehr fruhen Ent- 
wicklungsphase. Die Veroffent- 
lichung ist nicht vor Weihnach- 
ten dieses Jahres geplant. Die 
hier gezeigten Bilder enthalten 
zum groftten Teil noch Platz- 
haltergrafiken und sind daher 
nicht reprctsentativ fur das end- 
gultige Produkt, in dem selbst- 
verstandlich SVGA-Szenerien 
und gerenderte Charaktere 
auftauchen werden. 
Bis dahin durfen sich die Trek- 
ker (und nicht etwa Trekkies!) 
mit Wiederholungen der bei- 
den Serien die Zeit vertreiben 
bzw. mit Star Trek - Deep Spa- 
ce Nine: Harbinger von Via- 
com, das noch in diesem Mo- 
nat erscheinen soil. 

Markus Krichel ■ 



„D/e schonste Ciaf'ik und 
die spannend5ten Levels 
haben die Pitfall-Neuauflage 
an die )ump-and-Run-5pitze 
katapultiert." PC PLAYER 



^J) : 



*x« 



jM 



Rssante Jagd 
dutch die Welt 
i der Mayas. 



~ y. "- J « 



pVENTURE 



I 



«f -^fe- 



^&^. 



AcWisioN 



Plug and Play mit 




Windows 95 




„Das tolle Level-Design, die gute 

Steuerung und die Weitraumigkeit der 
vel machen das lump&Run zur 
eiten Nr. I seines Genres. 
Wei das Maya-Adventure 
Pitfall liebte, dart sich 
auch den Super-Wurm 
nicht entgehen lassen." 
PC CAME5 



# 




Der ganz 
sllragliche 
I Kampf ernes 
\ Super-Wurms. 






AcliVisioN 




Plug and Play mit 




Windows 95 



M» ftf 



I . | 



nut*"* 



^' r 



JOM 



BAT1 



Inklusive „NETMECH", 
der brandneuen 

„Mechwarrior 2 \s\ der beste 

8-Spieler Netzwerk- Rabo . 5jmul3to , den ich /E 



Option. 



mmes 



*! 



gespielt habe." 

Knut Collert, POWERPLAY 






Plug and Play mit 



Microsoft 
Windows 95 1 



COMING SOON 




m 



»J&\ 






A ^IHHK MH^K lm Exkiusiv-Verfrieb van 

AaiyisiON. bom::: 



Genialer Spionagethriller - 
haarscharf an der Reatitat! 



^ 






ZORK 

I n h m i. s i s / 




w 




AcIlVisioH 



Losen Sie das mysh'sche 

Ceheimnis der Alchimie 

und befreien Sie Ihre Freunde 

aus den Krallen des TeuFels. 



Plug and Play mit 



PREVIEW 



1 MMM 2A 



Kein Zweifel: Autorenn- 
spiele sind die Renner der 
Saison. IndyCar Racing 2, 
Bleifuf) oder Formula One 
Grand Prix stehen in der 
Gunst der Spieler ganz 
vorne. Nun mochte auch 
Bethesda Softworks mit 
X-Car: Experimental 
Racing auf das Sieger- 
podest. 



RIR TEMPERATURE: 74 
TRRCK TEMPERATURE: 78 
FORCRST: Sunny & Warm 




Sensationell detailliert texturierte Pisten sind das Herzstiick von X-Car, das 
sich allein schon dadurch von den bestehenden Rennspielen unterscheidet. 



X-Car: Experimental Racing 



Tuning 



Wdhrend sich ande- 
re Rennsimulatio- 
nen mit realen 
Marken- oder Rennfahrzeugen 
gegenseitig zu uberbieten ver- 
suchen, verldBt sich Bethesda 
bei X-Car auf die Phantasie 
des Gamers. Man beginnt mit 
einem Basisfahrzeug, das der 
Spieler so aufrusten und tunen 
muB, daB die bestmdgliche 
Fahrleistung erzielt werden 
kann. Die jeweiligen Verande- 
rungen an Fahrgestell und 
Maschine konnen dann auf 
vier Teststrecken mit unter- 
schiedlichen Anforderungen 
ausprobiert werden. Wdhrend 



der Testfahrten erfaBt die 
Crew telemetrische Daten, die 
spdter zur weiteren Verbesse- 
rung des Fahrzeugs dienen. 
Ein sauber getuntes Fahrzeug 
kann Geschwindigkeiten bis 
zu 480 Stundenkilometer er- 
reichen. Alternativ konnen 
naturlich auch bereits fertig 
entwickelte Fahrzeuge benutzt 
werden. Bis zu 15 Race Cars 
stehen zur Auswahl. 

IXIachtfahrten 

1st man mit dem Ergebnis zu- 
frieden, geht es auf insgesamt 
acht gerenderten Rennstrecken 



unter stdndig wechselnden 
realistischen Wetter- und 
Streckenverhdltnissen urn 
Punkte. Nachtrennen bieten ei- 
ne weitere Mdglichkeit, den 
Schwierigkeitsgrad zu stei- 
gern. X-Car bringt die Vorteile 
von Bethesdas neuer 3D-X-En- 
gine voll zur Geltung. Die 
SVGA-Grafiken beeindrucken, 
und gerenderte Szenerien flie- 
gen mit rasender Geschwin- 
digkeit vorbei. Die Steuerung 
ist auf der hochsten Schwierig- 
keitsstufe recht empfindlich, 
verzeiht aber auf den niedri- 
gen Levels auch grobe Fahr- 
fehler. 



Vi 



raoam. 



Ahnlich wie beim Konkurrenz- 
produkt IndyCar Racing ste- 
hen mehrere Kameraperspek- 
tiven zur Verfijgung. Mit dem 




im Showroom konnen Sie jedes 
Fahrzeug ausgiebig begutachten. 




Die Replay-Funktion zeigt das 
Rennen aus mehreren Blitkwinkeln. 




Das Hauptmenu erinnert an die 
Features der Papyrus-Simulotionen. 

virtuellen VCR konnen Sie an- 
schlieBend das komplette Ren- 
nen analysieren. Auch auf ei- 
ne Netzwerk- und Modem- 
funktion wurde nicht verzich- 
tet. Ebenfalls erwdhnenswert 
ist der drohnende Midi-Sound- 
track und die 3D-Soundeffek- 
te, die bei entsprechenden 
Soundsystemen dem Spiel eine 
weitere Dimension hinzufijgen. 
Markus Krichel ■ 




Die Rennen werden aus der Cockpit-Perspektive dargestellt. Trotz der hohen 
Auflbsung errekht X-Car eine erstaunlich gate Performance. 



Dank des Displays auf der linken Seite der Windschutzscheibe sind Geschwin- 
digkeit, Rundenzeit und Position stdndig im Blickfeid. 





M/PC 


Warns Family Pinboli 


DA 


69.00 


Air Power 


DV 


if .00 


AUfa 


U 


59.00 


(loodnel 


EU 


5M0 


Brett Hull Hotkey 95 


QA 


7100 




DV 


79X0 


Dark 5*2 


DA 


69X0 


^'^^^ 


DV 


79.00 




DA 


79.00 


HUGO! 


DV 


59X0 


Kanig dw LnwenlBSS] 


DV 


59.00 


Kanig d=r Liw«n Drt. 


DV 


79.00 


LepotmlWin) 


£V 


59.00 




DA 


59.00 


MenjobWan 


DA 


19.00 


fhtaiMsriiesfWin) 


OV 


59.00 


Mickey & Craw Brink 


DV 
DV 


79.00 


Mickey*. 


rewlBSSI 


59.00 


Pole Position 


DV 


9100 


SwAkGoH 


DV 


59.00 


Si»Tow«(WW 


DV 


79.00 


Space Amduny 


DV 


59.00 


Tiny Troops 


DA 


59X0 


Tunimn2 


DA 


(9X0 


Unncnjiol Selection 


DV 


49X0 




DA 


59X0 


Wutl^eMcnsooer 


DV 


59.00 




IBM/PC- 






jnderongebote 


Blue Plonol 2000 


OV 


39X0 


Bureau 13 


DA 


39.00 


Cvilbmicm Classic 


DV 


39.00 


Cokmialion 


DV 


44.00 


Crisis In itie KjEneJ 


H 


29.00 


Cyberbikes 


DA 


49.00 


i— ~*!MlJ 








"-Dsctiunselbucn 

1 ■ '^S % '-" : 




Dsdraigehich Win 9S DV 44.00 


lolhor Matthdifi. Supe 


DV 


29X0 


Master of Msgk 


DV 


39X0 


rnw cl Persia 1 


DV 


35X0 


Progronieren 1. Kick 


DV 


44X0 


Rafirocd tycoon Dei. 


DA 


39X0 


MIS!" im 5i.:s-,£e 


DV 


39.00 


Sen life 


EV 


29.00 


Siertrusncktr 


DV 


49.00 


Slw&usoderSSD. 


DV 


29.00 


UFOCtask 


DV 


59.00 


WhroWpiek) f.JQds 


DV 


39.00 


WWr 2 European Homo. 


DV 


15.00 


** 


DA 


39.00 


pMr^j^Jjj 


DV 


54.00 


BnnsESannptH 


DV 


39.00 


EB-RaaiSpiele 


A' 


OV 


69.00 


11* Hour Ml 


DV 


99.00 


njMBflMsi 


DA 


99.00 


5th Musketeer 


DA 


69.00 




DV 


HJ» 


Action Secar Debit. 


DV 


69.00 


Adams Family Pinbull 


DA 


19X0 


HMLnubw 


DV 


OfXO 


Mia 


DV 


84X0 


Alien Triology 


DA 


B9X0 


Mm 


DV 


69.00 


Aliens Odyssey 


DA 


74X0 


AanrltB 1061 -1866 


DV 


19.00 


ApodM Longbow 


DV 


69.00 


Arcade Amen b 


DV 


79.00 


AntdoOcesic 


DA 


74.00 


ArchWdAfiplebiook 


DV 


79.00 




DV 


31.00 


Asses* Rigs 


DA 


69.00 


Weiii-D.gr. Seise 


DV 


69.00 


ATFX-nghlwlJS 


DV 


S9.0 






Alb 

Aufsdwung fa Del. 
Amei'iTeai 
latum Forever 


DV 
DV 
DV 
DA 


54.00 
69X0 
79X0 
94.00 






BEAST 




forPW! 


DV 


79.00 


WWW 




OeshwtKin Derby 


DA 


94.00 








DimtCiy 
DiumHd kp.dl. 
Drhrkog, Meed f.Spewi 
DnridMury 


DV 

DV 
DV 
DV 


84.00 
79.00 
19.00 
64.00 



Ladenverkauf, KEIN Versanti, 
Preise variieren 



Munich Software Center 

Theresienslr. 152, 80333 Mmken 

Til. 089/52 27 87 
Grillparzmlr. 42 81675 MMhen 

Tel. 081/4 70 21 22 




— — J£ 


. M 


rwrH 

■ SOCCEI 


9 


L- 


1 


SPQRTB 




rtTo$wr.»c 96 


DV 88.00 


Gr«D Nnval Bnstls 3 


EV 79.00 


Hottrickl 


DV 79.00 


Heart g.t. Darkness 


DV 89.00 




Humnn Recall 


OV 89.00 


Ire S fire 


DV 74,00 


Incredible Machine 2 


DV 69.00 


Indy Car (edng 2 


0A 74.00 


hland Cositm 


0V 74.00 


JotgtdANwe 


DV 94.00 


Job Hodden 96 


DA 89.00 


Joruiur Afien Look 


DA 69X0 


Judge Dradd 


DJ 94X0 


Kingdom: Far Reach*! 
KiyekollachfderD 


DA 79.00 


DV 59X0 


Knights or ferno; 


DV 94.00 


Loud; a( Lars 2 


DV 89.00 


Lory Cdlefttcn 


DA 79.00 


y^ 3^ ifey J^ 


fM 




S. coV^y 




^Ei Si) 


ffe*** 






^Mi 


Lemmings 3D 


DV 94.00 


Don 


DA 74.00 


Utile Kg Adventure 


DV 79.00 


[nliwiM 


DV 79.00 


Loadstar 


EV 69,00 




DV 94.00 


lordr of Midnight 


DV 89.00 


UxtB Arls Top Aclve. 


DV 79.00 


Linns Arts Ah CIds. 


DA 69.00 


Morhemolly r. Prin; 


DV 89.00 


Mad New. 


DV 69.00 


Modl.2 


DV 79.00 


ModeinGetwury 


DV 59.00 


Motjk Corp* Pta 


DV 89X0 




Mcigkihe Cohering 


DV 99.00 




DV 84.00 


Mepfaa Genius 2.0 


DV 79.00 


Metal Marines IWi.) 


EV 69.00 




DV 64,00 


MfawCrilid 


DA 79.00 


Mortal (oil 


DV 69.00 


DV 64.00 


MyfllkarnpLdi) 


DV 66.00 


MBAJomlourn. Wirvi 


DV 94.00 


HIAJowTwmMX 


DA 94.00 


NBA Live 96 


DA 84X0 


HFL Ou-iHlBfbntk 9t 


DA 89X0 


Ml Hotkey 95 


DA 79.00 


NHL 


J 
* 


ri 




B SPDRTE 




PrxiKi gene/si 


DA 59,00 


Pemzetgened2Wi9S 


0A 69.00 


PanzBtgenerol!W9S 


DV 69.00 


Petted General 2 


DA 69.00 


PelersMagischesAh. 


DV 64.00 


rSATourtkef 96 


DA 89.00 


Fmball Illusions 


DA 69.00 


PinboO Wi.ocd 2000 


DV 69.00 


Pdice Quesl S#c! 


DA 74.00 



Power, Corrnp.3 Lies 


DV 


64.00 


Primal Rage 


DA 


79.00 


Pnsoneroflce 


DV 


6400 


ProPiM 


DV 


54X0 




Mutton X (Win '95 
FWiriion ! 
Riddkt of Hasr»r Lu 
Kidge Bncei 
Sing tier Nibelungen 
IW the Robots 2 
River 4 Dawn 
load Warrior 
idMiiohit 
5ti Legends 
SeisUeGoH 
Sendjle W.a. So«er 




5hnan the Sorierer 2 



SOS 



Slot Trek: »e«l Gm. DV 89.00 







DV 


89.00 


VMM 


DA 


74X0 


Virtual Snooker 


0A 


84.00 


War College 


DV 


64.00 


Wntranmer Dark Chjs. 


DA 


79.00 


WanSomrriBr-lm Sdioli. 


DV 


79X0 


Wnrionfsll-DelirtB 


EV 


09X0 




DA 


59X0 


Wnym Orenky NHLPA 


DA 


69X0 


Wemnlf n. Camanch 


DA 


74.00 


Wesninod Compilolion 


DV 


79.00 


Willi Lembkei Manrjg. 


DV 


59.00 


".:.;:. 


Wing Common Ji' 3 


DV 


99.00 


Wipe am 


DA 


94.00 


WhrAoven 


DV 


79.00 


WttaM 


DA 


59.00 


WoodnJ (Goblins J) 


DV 


74.00 


WWF Wrwiemonio Arc 


DA 


89.DD 


I-Wing I Mteionun 


DV 


69X0 


hatixVmn 


DA 


79.00 




7lhSoafl 


DA 


24.00 


Oenemh Steel Sty 


DA 


24.00 




DV 


39.00 


lWRMt»O0 


DV 


39.00 


bri^ Manger 1 


DV 


19X0 


BisnAldrimOiBst 


DA 


29X0 




OvifctfionQoiac 


DV 


39.00 


OaDgdOCTV) 


EV 


44.00 


Commcnd&CcKiquer Dolo 


OV 


29X0 


[ommondsr flood 


OV 


39.00 


Complete Cite 


DA 


34X0 




DV 


24.00 


Crioture Shock 


OV 


19.00 


CyboriAs 


DA 


49.00 


D-IH(07 


DV 


39.00 


Dm Srbvratze Auge 1 


DV 


44.00 


Down Parol flunk 


DV 


25.00 


DestKil 7 Miisicm B. 


DA 


39.00 


Dragon Lore 


DV 


39.00 


Dragon's lair 1 


DV 


39.00 


Dnom Wtk flnssic 


DV 


29.00 


i-U FlM Dander 


DA 


39.00 


Falcon 3.0 Gold Clas 


DA 


39X0 




DV 


48.00 


Kandafrm. 


DV 


34.00 


HlOdaie 


DV 


39.00 


Hertacylineflassk 


DV 


14.00 


6*6y Cor Rating 


DA 


24.00 


■Jet; an Site 


EV 


49.00 


Kyraiidn;3Cbsic 


DA 


19X0 




DA 


25 00 


Lands of Lore 


DA 


34.00 


Last Dynasty 


DV 


39.00 


IttherMntrinin 


DV 


V. 00 


love Vision 


DV 


44X0 




DA 


44X0 


Majn Corps! 


DV 


39X0 


Magk Carpel Onto 


DV 


29X0 


■Instant Orion + [}f 


DA 


34X0 


Mashtrnf Magic 


DV 


39 OD 


Mednronior 2 Expon. 


DA 


39X0 




Monkey Word 2 


DV 


39.00 


Kasrar Racing 


DA 


24.00 


NHLrloduyOassk 


DA 


29.00 


Hactrondis 


DV 


34.00 


Fnrs !jf fury-Brutal 


DV 


29.00 


PC Games Oroal 


DA 


25.00 


PGA Tout Golf [Winl 


DV 


29.00 


fnbol Drenm Deluxe 


EV 


29.00 


PkatnsGold 


OV 


39.00 


Prince of Ft™ 162 


DA 


49.00 


PrivotMrtLwii 


DA 


29.00 


OiKH for Knowledge 


DA 


19.00 


*JVChonpionsliiiB 


OV 


49.00 


fann Project 


DV 


49.00 




Umgnde-liromtJ. 


DA 


49.00 




DV 


39.00 


slpotmnoo 


DV 


44.00 


Saw PMk Onssir 


DV 


29.00 


SSN-?ISeoworfCln. 


DV 


29.00 


Slat Trek 25th Arm. 


DA 


24.00 


Stonekeep ,*DEMO", 


DA 


5.0D 


Strike (am. Classic 


DA 


29.00 


SifwXar&Pkts 


DV 


44.00 


SynOKOliPlwCkB. 


DV 


29,00 


System Shock Classk 


DV 


29.00 


LfJCfTatficalRgfi 


DA 


34.00 




DA 


29.00 


TatdverrJaV 


DV 


39.00 


UISnio7Conipilotion 


DA 


29.00 


tlllinn Unrterv. 1 8 7 


DA 


29.00 


Vntuceo flnssic 


DV 


19X0 


Wing [on. i Classic 


DA 


29X0 


VrngCoOLArmoDoCI. 


DA 


29X0 


Wings of Glory tnh. 


DV 


44X0 


X-CcroTetTot l.l.D, 


DV 


44X0 


Zonp 


DA 


44.00 



7V-i"^..^ 


!o oil Soundhrle 


DV 


84.00 


Arikm Wny Pro PC 


DV 


149X0 


Aerospace Boxen 770 


DV 


69XD 


Akfivsoxn>SBC-610 


DV 


64X0 


OCottdy 


DV 


14X0 


Drucksikabel IMrr 


DV 


9.95 


Gravis Joystick sw 


DV 


HJH 


Gnmiccrrd SV-I1 1 


DV 


36.00 


feyWdVerf.PS/2 


dv 


12.00 


Null Modem Kobe! 


dv 


14X0 


Opto Joystick 70S 


DV 


£9X0 


Op&TrKkstkk2D8 


0V 


69.00 


KFJ^htfraSY-JlS 


DV 


19.00 


PCMautGlidnt 


DV 


19.00 


PCMoirsRobecboli 


DV 


17.00 


FroPoclSV-231 


DV 


29.00 


ProPodPC5V-230 


DV 


24.00 


leataPC-Mous 


DV 


29.00 



CD-Rom inwendmsen 



ADhDeolscb Klns.3^ 



Mi. Mi 



(5*6 



ADIJimSc. Basse 3+4 
ADIJAotheKiassel+2 
ADIr Uotrit 7+8 
AlacHn Spielpatod. 

Bits SSytesf. Kids 

m m 



KBayetnMebyCho. 
Rlniruhrer Western 
fitmftificw Science F 



fikfOhrar Fonilie 
RlmFShrer Cotnedy 



Kanig dor Lowhi Zei. 

rrlv Jahresiiherbfick 
lonSatBarussiaDo. 
luiSatFCBoycm 



Iwchmeti 



CD-Rom Anwendungen- 
Zubehbr 



meocs 



Anna Gold 


DV 


Angtml Imtinti 


DV 


Begsgnuigen 


DV 


Bon Jovi Crossroad 1 


DV 


OetrossrotePonmer 


DV 


Die Geirtet, die ich 


DV 


KeKatta 


DV 


0* rurJrte Kn.33 1/3 




Dsctwr^jefcuch 


DV 




DV 


Ghost 


DV 


Jagd nuf iDter Ofctah 


DV 


Jamas BandDiamanlen 


DV 


Lea, Kanig der Linen 


DV 


Wests 


DV 




DV 


Rocky 1 


DV 


Siegtiied & Hoy 


DV 


Starltekl 


DV 


Star Trek 6 


DV 


StnrlrekS 


DV 


Slot Trek 2 


DV 


Star Trek twierotion 


DV 


SwTttk4 


DV 


5teTtik3 


DV 


TmundStruppi 


DV 


Video CD- 


Sondernngebote 


AksaSn u.d.Wimderl 


OV 


t9k»Ca»ati»a 


0V 


lags Bunny 


OV 


DieSchufnd.Shontm 


DV 


Husk V(deo Sample. 


EV 




DV 


Papeye, deiSecmann 


DV 


SbooKnEFocBii.;. 


DV 



(3$3Miffi}, Fa, G/muSIBB, Alpenstr. 18, A-5020 Soizburg, Tel. 0662/626 026 
VmandfuriMMMfl}, Fa. Flaycom, Leibnizstr. 30, D-80686 Munched, Tel. 089/546 300 



'Blti5erwe:8estBh>genmi60l«wenhnms^mTagi^fsanilt. 



;lenperPostDM7 l -/OS50,-zzgllbchndm. 
AbDM25Q-/OS2QO0,-Venan<8<txt8nfrei. Vmandkostsn per UPS out Anhoge. 
tierlerunq ins iushndwr oeoen 'Masse zzal. DM IS.- VersandkastEn. 



Dfltckhhler und Preisondsivngeti 

Haitdlmmfrogen erwiinsfht! 

Sdviftikher Gewerbenadrwei 
erfnrderluh 




PREVIEW 



Star Trek: Deep Spc 



Next Gen en 



Star Trek hatte auch in Deutschland schon immer eine 
grofle Fangemeinde. Seit der Privatsender SAT1 aber 
dazu iibergegangen 1st, Star Trek in den taglichen 
Sendeplan zu integrieren, kann der Siegeszug von 
Kirk, Picard und Sisko scheinbar kaum noch aufgehal- 
ten werden. 




Kirk und Picard isf klar. 
Aber wer ist Sisko?", 
werden sich naturlich 
jetzt viele fragen, die Star Trek 
nur gelegentlich sehen und 
nicht zu ihrem Hobby erklart 
haben. Captain Sisko ist der 
Kommandant der Deep Space 
Nine, einer gigantischen 
Raumstation in einem abgele- 
genen Teil der Galaxis, und 
somit Hauptdarsteller der 
gleichnamigen TV-Serie. Aus 
Sicht des Fernsehzuschauers 
ist Deep Space Nine der di- 
re kte Nachfolger von The 
Next Generation (der Chef- 
ingenieur O'Brien und seine 
Kollegin Keiko wechselten 

Nerys und Dax lassen sich nur un- 
gern von der Arbeit abhaften, ste- 
hen aber trotzdem jeder Frage Rede 
und Antwort. 





zum Beispiel von der 
Enterprise auf die Deep 
Space Nine), im Compu- 
terspielesektor IdBt sich die- 
ser Zusammenhang jedoch 
nicht herstellen. Wahrend 
STTNG: A Final Unity von 
Spectrum Holobyte entwickelt 
wurde, zeichnet fur die PC- 
Umsetzung von Star Trek: 
Deep Space Nine Viacom 
New Media verantwortlich: 
zwei vollig unterschiedliche 
Programmierteams, zwei vol- 
lig unterschiedliche Spiele. 

Intrigenspiel 

Zunachst zur Handlung: Sie 
schliipfen in die Rolle des 
noch jungen Diplomaten Bar- 
kin, der sich als Assistent von 
Botschafter Karrig im Gam- 
ma-Quadranten aufhdlt. Die 
Verhandlungen zwischen der 
Foderation und den Cynthia- 
nern verlaufen relativ ruhig, 



Wenn man parlour nicht weiterkommt, kann man Commander Sisko zu Rate Ziehen (oben). 
Skherheitschef Odo weifl iiber oils Vorgange bestens Bescheid. Wenn Sie na'here Informc- 
tionen iiber eine bestimmte Person benbtigen, sollten Sie mit ihm sprechen (rechts). 




so da6 sich alie Betetligten auf 
ein paar ruhige Tage einstel- 
len. Diese Harmonie stelltsich 

aber sehr schnel 
^^ als Ruhe vor dem 

Sturm heraus, 
derm plotzlich greifen 
cynfhianische Dronen die 
Raumbasis an, Botschafter 
Karrig stirbt eines mysteriosen 
Todes und Diplomat Barkin 
wird kurzerhand zum Bot- 
schafter ernannt. Sie mussen 
jetzt herausfinden, ob es sich 
tatsachlich urn Angriffe der 
Cynthianer handelt oder ob 
eine andere, fremde Macht 
nur die Verhandlungen storen 
mochte. Obwohl alles auf die 
Cynthianer hindeutet, macht 
es dennocn wenig Sinn: 
schlieBlich befinden sich Ab- 
gesandte dieses - zugegebe- 
nermaBen recht aggressiven - 
Volkchens auf der Deep Spa- 
ce Nine. 

Adventure 
in 3D 

Gespieltwird Star Trek: Deep 
Space Nine - Harbinger aus 
der Ich-Perspektive, was fur 
ein Adventure wohl eher unty- 
pisch ist. Das ist aber nicht 
der einzige Punkt, in dem sich 
das Spiel von anderen Adven- 
tures u n terse heidet: neben den 



Hier sehen Sie eines der zahireichen Puzzles, die Sie Ibsen mussen, urn die 
self somen Vorkommnisse auf der Deep Space aufdecken zu konnen. 



ublichen Aktionen, wie Ge- 
genstdnde einsammeln und 
mit Personen kommunizieren, 
mussen Sie auch „handgreif- 
lich" werden. Wird beispiels- 
weise die Station attackiert, so 
ubernehmen Sie einen der 
Gefechtsposten und mussen 
mit Maus und Fadenkreuz die 
angreifenden Dronen und 
Raumschiffe unter BeschuO 
nehmen. MaBgeblichen Ein- 
flufi auf das Spiel haben diese 
kurzen Szenen allerdings 
nicht, sie dienen lediglich zur 
stdrkeren Identifizierung mit 
der Hauptperson Botschafter 
Barkin. Weniger actionorien- 
tierte Spieler mussen also 
nicht befurchten, gleich bei 



den ersten Sequenzen dieser 
Art hdngenzubleiben. Viel- 
mehr wurden kleine und nicht 
allzu schwere Puzzles in das 
Spiel integriert. So muB bei- 
spielsweise ein kritischer Kno- 
tenpunkt in der Energieversor- 
gung durch Verschieben ein- 
zelner Bauteile repariert wer- 
den. Unter zeitlichen Druck 
gerdt man bei diesen Rdtseln 
allerdings nie, so daft man 
sich bei der Losung gemutlich 
zurucklehnen kann. 
Ansonsten ist bei Star Trek: 
Deep Space Nine alles mog- 
lich, was man von einer Serien- 
umsetzung erwartet: Sie kon- 
nen eine ernsthafte Unterre- 
dung mit Sicherheitschef Odo 



SKYmedia 



ENTERTAINMENT 

Bestell-Hotline Versanti 




ALIENS Da B9.95 

ASCENDANCY DV 79.95 

BATTLE ISLE 3 (WIN95) DV 89.95 



: «i'r:Hr; V S^ SAVER f, 1 

BUNG! DV E 

BfOFORGEGOLD DU £ 

BLEIRISS DV t 

" " \M WRESTLING DA 1 



DV 



1-2 DA 1 



"■.IMANCf'H'V ' 

:::n'..m A.rESO.T.uttF ov i 

COMMAND &C0N0UER DV I 

COM.MANDADV. STAR^.r- :; i 

CONQUEST O.T.N. WORLD y. i 

CRITICAL PATH [WIN/MACi DV < 
CYBERSPEED (WIN95) 



MICROCOSM 
MORTAL COIL 

MYST f 

NASCAR RACING [ 

NSAJAMTOURN.EDIT. [ 

NCAA BASKETBALL I 

PAM ANDERSON (S.SAVERi i 

PANZERGENERAL [ 

PANZERGEN.2fWIN95) I 

PHANTASMAGORIA I 

PHOENIX 3 [ 

P1NBALL ILLUSIONS ( 

pole mm r 

POLICE QUEST -SWAT 

POLICE OUEST 1 [ 

PROPINBALL-THEWE1 [ 

RAN TRAINER? [ 

RANSAT1-1.FCKA1SERS. [ 

RANSAT.T-B.OORTM. [ 

RANSAT.1 -PCBAYERN [ 

RANSAT.t-SVWERDER I 

RAVENLOFT 2 E 

REBEL ASSAULT [ 



MfSSJHI 



DISCWDRLD 

DRAGON LORE 
DLNGEON RACK 
DUNGEON MASTER II 



I 99.95 REBEL AS 



DV 1_.__ 

DA 49.95 RIDDLE Of MASTER LU DV 99.95 



OV 39.95 RISE 2: RE 



EYE OF THE BEHOLDER II 
EYE OF THE BEHOLDER III 
Fl GRAND PRIX;.... ■,■:■ 
FANTASY FEST 
FATAL RACING 
FLIGHT UNLIMITED 

■■ " IN .wins; 



SHANNARA 

SIUHT STEEL Mm 

sim city 2d00 cdll. 
sim tower 

Simon the sorcerer i 
simon the sorcerer 2 
star trek; final unity 
star trek: judg. rites 

.95 STARTREK:CMl;fED:; 



JAGGED ALLIANCE 
JUDGE DKEDD 

Kif.sssi;::-- 

KNIGHTS OF XENTAR 
KYRANDIA3 

LEISURE SUIT LARRY1-S 
LUCASARTS CLASS. ADV. 



.95 THE HIVE IWIN95) 



DV 99.95 TILT! 



TORiN'S PASSAGE 
TRANSWCRLD 
TURRICAN II 
UNDA HtUIOOtl 
VOLLGAS 




Mousepad ab Bestellwert / Neuherten und 
VOn DM 100.- GRATIS dazu! / Sondersngebote bitte \ 

a I abfragen. KOSTEHLOSENl 

I KATALOG anfortem! j 
\ Kindleranfragen 
^_ erwunscht , 
Ladenlokal: 
Mediathek Apollo 
Glockenblumenstr. 15 
85551 Heimstetten 
Mo-Sa 10:00-12:00 und 1500-21:00 



Listening ulangeVft 



nigesamft ■nensai. 



i ■■■ ''■■ - :' '■- " " '.-' . '■ :■■■.'■.■ ■ ■ ■:,■■:!■.-. ■ : .-■■ ■■ ■ . ■ ■ ■ 

bere*iffitiw!5%d.Kaijfpreises.iedtictiiimd.DM2S.' 



BESTELLC0UP0N einsenden an: _J ^ 

SKYmedia Entertainment Postfach, 85551 Kirchheim 

Scfticken Sie mir 



Vereandkosten: Vonvasse/Kredittarte: Intend =DH10.- 

MBWra-Wi AusBiKi = DM2Q.- 

Nddinahme (nur Inland !|2gl. DM 7.- = DM 17- 

Zahlungsart (Bitte ankremm) | | Nachrenme 

□ TsrnrEnic^l n****** 

■"^ I ^-^«, 1 1 "*** I (Bitte Kartaint ; 



«i ill illinium- 



PREVIEW 



r H^P38 



Hier sehen Sie einige Personen aus der Fernsehserie (unten: 
Quark; rechts: Dr. Bashir, Jadzia Dax, Kira Nerys und O'Bri 
en) r auf die Sie natiirlich audi im Spiel treffen werden. 




fuhren, einen Drink in Quarks 
Bar nehmen, eine wissen- 
schaftliche Analyse von Dax 
anfertigen lassen oder ein klei- 

nes Weltraum-Abenteuer in ei- 
ner der Holosuiten erleben. 

Graf ik & Sound 

In puncto Grafik macht Star 
Trek: Deep Space Nine einen 
soliden Eindruck. Die lupenrei- 
nen SVGA-Grafiken wirken 
zwar ein wenig farbarm, dafur 
wurden aber alle Locations ori- 
ginalgetreu nachgebildet: mit 
Hilfe der Original-Sets, diver- 
ser Blaupausen und speziell 
angefertigter Aufnahmen wur- 
de die Deep Space Nine mit 
alien Details in das Spiel inte- 
griert. Wer sich also regel- 
maftig die Fernsehserie zu 



Gemute fiihrt, wird mit den lo- 
kalen Gegebenheiten sofort 
und ohne Schwierigkeiten zu- 
rechtkommen, befindet sich 
doch alles an seinem ange- 
stammten Platz. Daf3 man die 
Serie genauso so gut kennt wie 
seine Westentasche, ist aber 
nicht unbedingt Vorausset- 
zung: auch als Otto-Normal- 
Verbraucher verliert man nicht 
so schnell die Orientierung. 
Sehr stimmungsvoll sind auch 
die vielen Informationsdis- 
plays und Computerbildschir- 
me, auf denen stdndig irgend- 
welche Zahlen- und Buchsta- 
benkolonnen ablaufen. So 
mufi eine Weltraumbasis aus- 
sehen. Der wichtigste Punkt 
fur jeden Star Trek-Fan, aber 
auch fur jeden „gewohnli- 
chen" Adventurespieler ist 



wohl die Darstellung der Per- 
sonen. Hier hat sich Viacom 
selbst (jbertroffen, denn alle 
Hauptfiguren wurden eindigi- 
talisiert, nachbearbeitet und 
dann ins Spiel eingebaut. Bei 
der Sprachausgabe wurde vor 
allem darauf geachtet, dafi 
die Personen lippensynchron 
sprechen - auf diese Weise 
bekommt man noch viel mehr 
das Gefuhl, nicht vor dem 
Spiel, sondern mitten im Spiel 

Bucher 

Zum Thema Star Trek sind bereits un- 
zahlige Romane und Sachbucher (!) er- 
schienen. Ein sehr empfehlenswertes 
Werk ist „Das Star Trek Universum" von 
Ralph Sander (Heyne Science Fiction), 
das nicht nur Hintergrundinformationen 
zu den Dreharbeiten liefert, sondern 
auch jede einzelne Folge ausfuhrlich be- 
schreibt. Wer sich ndher mit dem Thema 
Star Trek beschaftigen oder sein Wissen 
wetter ausbauen mochte, ist mit dieser 
Abhandlung sicherlich gut beraten. 



zu sitzen! Ob es eine deutsche 
Version von Deep Space Nine 
geben wird, stand zu Redakti- 
onsschluR noch nicht fest. Al- 
lerdings konnte bestdtigt wer- 
den, daB die deutschen Syn- 
chronstimmen verwendet wer- 
den wurden, wenn die Ent- 
scheidung fur eine lokalisierte 
Version positiv ausfdllt. Bis zur 
nachsten Ausgabe wissen wir 
mehr. 

Oliver Menne ■ 





DIE NUMMER 1 KOMMT 



■ 



^■ 4 5- 



-.#■" ■ 






I *«* ; 




i," ■ 



r I 



»-" 



'i - . w*. 







.*!?•> 



v 
fl 
V 




gfgj 
I Bi 



F1-MANAGER'96 




IN ZUSAMMENARBEIT MIT RTL & EINEM BEKANNTEIM DEUTSCHEN FDRMEL1-RENNFAHRER BY 




PREVIEW 

Die Fugger 2 





Wenn wir hier liber Die Fugger 2 schreiben, werden sich viele Leser daruber wun- 
dern, daft in den letzten Jahren in keiner Fachzeitschrift ein Wort uber Teil 1 ver- 
loren wurde. Die Lbsung liegt allerdings ganz nahe: die historische Wirtschaftssi- 
mulation zahlte zwar auf dem C64 und dem Amiga zu den absoluten Blue Chips, 
wurde fur den erst spater erfolgreichen PC aber niemals umgesetzt. Der offizielle 
zweite Teil wird von den beiden Fugger-Programmierern in Zusammenarbeit mit 
Sunflowers noch im Marz verbffentlkht - und diesmal ausschliefllich fiir PCs. 



Im Sommer 1 994 hatten die 
Obertshausener Firma Sun- 
flowers und die beiden Pro- 
grammierer der Urversion fast 
zur gleichen Zeit die Idee, ei- 
nen Fugger- 
Nachfolger 
speziell fur 
den PC 




zu entwickeln. Anders als bei 
den beiden C64-Erfolgstiteln 
Hanse und Kaiser, die von an- 
deren Herstellern fiir den PC 
nur spdrlich erweitert wurden, 
sollte von den Fugger-Vdtern 
Matthias Kriesell und Lars 
Martensen ein vollig neues 
Spielkonzept erarbeitet wer- 

Feste feiern, Stadte belagern 
und Korrtere machen - hier 
sieht man einige Entwiirfe der 
30 Auftragskarten, die dem 
fertigen Spiel beiliegen wer- 
den. Vor allem der Muiti- 
player-Modus soil dadurch 
etwas abwechslungsreicher 
gestoltet werden. 



den, das mit fypischen PC- 
Wirtschaftssimulationen der 
90er Jahre wirklich gut mit- 
halten kann. Nach der andert- 
halbjdhrigen Konzeptions- 
und Programmier-Phase lie- 
gen jetzt greifbare Ergebnisse 
vor: Die Fugger 2 ist eine 
Wirtschaftssimulation, die 
zeitlich kurz nach dem Ende 
des ersten Teils beginnt, als 
das Imperium der Fugger vol- 
lig in Scherben lag. Durch ei- 
ne uberraschende Erbschaft 
bekommt der Spieler noch 
einmal die Chance, am Han- 
del und an der Politik dieser 
Zeit teilzuhaben. Ziel des 



Spiels ist es, sich durch die 
Wirren des niedergehenden 
Mittelalters zu schlagen, in 
der Welt von Handel, Intrigen 
und Feudalpolitik nicht den 
Uberblick zu verlieren und 
schliefilich einen Platz im 
Hochadel oder einem ein- 
fluBreichen Amt zu uberneh- 



Auf eigenes 
Risika 

Herzstuck des neuen Spiels ist 
ein Risiko-dhnliches Auftrags- 
system, das vor allem dem 
Mehrspieler-Modus zugute- 
kommen soil. Jeder Spieler er- 
haltdabei durch Zufall einen 
Spielauftrag, der moglichst 
rasch erfullt werden mu6. Da 
die Auftrage aller anderen 
Mitspieler nicht bekannt sind, 
soil ein Spieler die Gescheh- 
nisse innerhalb des histori- 
schen Szenarios aufmerksam 
verfolgen, urn dadurch die 
Auftrage der Mitspieler zu er- 
ahnen und, wenn ndtig, auch 
rasche GegenmaBnahmen zu 
ergreifen. Ein solcher Auf- 
tragstext lautet beispielsweise: 
„Der Auftrag ist, funf Stadte 
Eurer Wahl zu belagern" oder 
„Werdet Burgermeister in ei- 
ner Stadt Eurer Wahl und 
bleibt mindestens funf Jahre 
im Amt". Bis zu sechs Spieler 
konnen an einer Partie teilha- 
ben, urn sich gegenseitig die 
Tour zu vermasseln. Damit der 
Solospieler nicht benachteiligt 
wird, haben die Programmie- 
rer der Kunstlichen Intelligenz 
im Spiel besondere Aufmerk- 
samkeit gezollt. Die verschie- 
denen Computergegner ver- 
halten sich je nach „Charak- 
ter" unterschiedlich aggressiv 
und unterschiedlich klug. 



'/W dl 




Wer gut spielt und hohe Renditen erjielt, konn bold in einem dieser 
Schmuckstucke wohnen. Bei linken Geschtiften ist aber Vorsicht geboten... 



Ab in den 
Schulciturm! 

Trotz zahlreicher Neuerungen 
ist das Spielprinzip im Kern 
dasselbe geblieben: Im Lauf 
der Spieljahre muG der Han- 
delsuntemehmer aus seinem 
kleinen Geschaft ein florieren- 
des Imperium aufbauen und 
Beziehungen zu einfluBrei- 
chen Amtstrdgern aus Kirche 
und Politik knupfen. Er han- 
delt mir den verschiedensten 
Gijtern, zahlt dem Herrscher 



Steuern und verschickt seine 
Handelstransporte auf die 
Mtirkte der entlegensten 
Flecken von Mittelland. Er 
stellt Arbeiter fur seine 
Schmieden, Brauereien und 
Hofe ein und setzf deren Be- 
zahlung nach eigenem Ge- 
spur fest, gibt reichhaltige 
Spenden an das Volk und 
„kleine Zuwendungen" an die 
Wijrdentrager des Landes. Je 
nach Spielauftrag ist Engage- 
ment auf unterschiedlichen 
Sektoren gefragt: Wer Burger- 
meister werden will, solfte sich 



...denn wer sich erwischen lafit, 
darf ous seinem Schloflchen wieder 
ausziehen und seinen Lebensobend 
im Schulciturm (unten) fristen. 

in Politiker-Kreisen bewegen; 
wer hingegen Stddte einneh- 
men oder belagern muO, soll- 
te auf militarische Starke spie- 
len. Manchmal ist ein Um- 
schwenken in der Spielweise 
gefragt. Wenn ein schlitzohri- 
ger Kaufmann beispielsweise 
ein offentliches Amt uber- 
nimmt, mufi er sich bei betrij- 





jogetec • Jorg GleB 

Zum Feldberg 10 61389 Schmitten 
Tel.: (060S4) 2066 ■ (0172) 6724940 
Fax: (06084) 2356 BTX SisO * 



Albion 

Arcade Amerika 

Batmann Forever 

Beavis & Butthead 

Big Red Racing 

Bleifufi 

Braindead 1 3 

Caesar 2 

Civilization 2000 

Civ-Net 

Claim to Power 

Command & Conquere DV . 

Command & Conquere Mission DV 29,95 

ConquestofthenewWorld DV -79,95 

Crusader -No Remorse DV 77,95 

Cyberia2 

Cybermage 

Cyberspeed 

Dasrjschun5elbuch(3,5") _, 

Das schwarze Auge 3 DV * 76,95 

Descent2 DA '79,95 

DerDruidenzirkel 

Der Planer 2 

Destruction Derby 

DieSiedler2 

Dungeon Keeper 

Earthworm Jim 

FIFASoccer'96 

Formula One Grand Prix 2 DV '93,95 

Frankenstein DV 83,95 

Gabriel Knight 2 

Gene Wars 

Grand Prix Manager 

Heart of Darkness 



DV 83,95 

* *76,95 
DA *76,95 
DV 73,95 
DV -71,95 
DA 55,95 
DV -69,95 
DV 78,95 
DV -82,95 
DV 87,95 
79,95 
88,95 



DV -79,95 

DV 79,95 

DV -69,95 

DA 44,95 



DV 63,95 

DV -76,95 

DA 87,95 

DV -82,95 

DV -82,95 

DV 69,95 

DV 76,95 



DA -76,95 

DV -76,95 

DV 79,95 

DV -87,95 

DV 69,95 

DV 72,95 

DV -79,95 

DV -66,95 

DV -79,95 

DV 76,95 

DV 67,95 

DV -76,95 



Hugo 3 

lndyCarRacing2 
Lands of Lore2 

Lion 

Mechwarrior 
Mission Critical 
Monopoly 
NBALive'96 

NHL Hockey 96 

Need for Speed 

Panzer General 2 

PC Game Cheat 

Pahntasmagoria 

Pinball Wizard 2000 

Pole Position 

Police Quest SWAT 

Pro Pinball The Web 

Psychic Detective 

ran Trainer 2 

Raven Projekt 

Rebel Assault 2 

Rise 2: Resurrection DA -79,95 

Shockwave Assault DV -76,95 

Sea Legends 

Shannara 

Shellshock 

Steel Panthers 

Stonekeepe 

Teamchef 

Terminator Future Shock DV -73,95 

TFX:EF2000 DV 84,95 

This Means War 

Thunderhawk 2 

Tilt 

Time Gate 

Top-Gun Fire at Will 

Torins Passage 

Touche - 5'th Musketeer DV *65!95 

Virtual Karts DA 86,95 

WarCollege DV -62,95 

WarcraftS DV 75,95 

Warhammer DV 74,95 

Westwood Compilation DV 74,95 

Wing Commander IV DV '93,95 

WIpEout 

Worms 

WWFWrestlemania 



DV 76,95 

DV 76,95 

DA 69,95 

DV 29,95 

DV 82,95 

DV '67,95 

DV '76,95 

DV '76,95 

DA 57,95 

DA 78,95 

DV 69,95 

DV 56,95 

DA 69,95 



DV -85,95 

DV -65,95 

DV -69,95 

DV 74,95 

DV 89,95 

DV -81,95 



EV 69,95 

DV 74,95 

DV 53,95 

DV -79,95 

DV -93,95 

DV 83,95 



Beim Duell kommt es vor, dctH einer der Xontrohenten den Liffel obgibt. Wer skb our den Zweiknmpf eiiHoAt, sollte 
also nidit vergessen, vorher einen Nachfolger zu bestimmen. Wer keinen Stammhalter bat und slirbt, muB aussteigen. 



DA 87,95 
DA 69,95 
DA -76,95 
DV -69,95 
SPIELELOSUNGEN 
zu uber 300 Titeln - ab 1 5,95 DM 



HANDLER - 
fordern Sie unsere Preisliste an 

DV ■ dcuudi DA = *utKt* Anlcitunj £V z engllidt 
'=«, bei AnzctgaiKhiue nodi nicht verftMtMi. 

Vwlasu + 7,95 Dm, Madinshme t 9,95 DM (+ 3 DM LWIkWc], 
•6 !» DM ponotrti, Am^nd Voriusse + 1 S DM. 



PREVIEW 



vmrn m. 




Im Mittelalter bedeuteten Katastrophen wie eine Feuersbrunst das finanzielle Aus fur einen kleinen Handler. 



gerischen Geschdften bedeu- 

tend vorsichtiger verhalten, 

um den menschlichen Mitspie- 

lern keine Angriffspunkte zu 

bieten (Der Schuldturm hat 

immer eine Zelle frei). Auch 

den privaten Sektor sollte man die Rechnung prdsentiert. 



in jedem Fall sind teure Ge- 
schenke fur die Umworbene 
an der Tagesordnung. Wer 
den Gang zur Kupplerin des- 
halb scheut, bekommt dann 
spatestens an seinem Todestag 



nicht aus den Augen verlie- 
ren: wer sich in einfluBreichen 
Hdusern mit ledigen Tochtern 
einfuhrt, kann durch eine Hei- 
rat seinem Ziel bedeutend 
ndherkommen. Deshalb gilt 
es, reiflich zu uberlegen, ob 
man der schonen Jungfrau 
aus mittleren Verhaltnissen 
wirklich den Vorzug vor der 
hdfllichen Tochter aus reichem 
Hause geben sollte. Fur um- 
sonst gibt es ohnehin nichts; 



Denn wer zu Lebzeiten keine 
Nachkommen gezeugt hat, 
muft aus dem Spiel ausstei- 
gen, wdhrend die anderen 
Mitstreiter uber me h re re 
Generationen weiterspielen 
konnen. 

Spiele im Spiel 

Neben dem Hauptfaden, der 
sich durch das Spiel zieht, sind 
auch kleinere Abenteuer vor- 



n, die selbst wieder ei- 
nige Jahre Spielzeit in An- 
spruch nehmen. Beispielsweise 
werden den Spielern Expedi- 
tionen in feme Lander angebo- 
ten, sie konnen an Wetten, 
Wettbewerben oder der Auf- 
klarung von Verbrechen teil- 
nehmen. Wer so eine Gele- 
genheit am Schopf packt, kann 
die Gunst einfluBreicher Perso- 
nen erlangen oder auch grofte 
Geldgewinne einfahren. Wie 
man an den ersten Screenshots 
sieht, wurde neben dem Spiel- 
system auch Grafik und Sound 
den Moglichkeiten moderner 
PC-Systeme angepaBt. Alle 
Hintergrundgrafiken und Ani- 
mationen konnen in SVGA- 





! \\£W,&$ \^BJL,<Ld^rSC9^^^ 



\,Olrh\mt 

i 



Vor der Pest war niemand sicher. 
Um geschichtlkhe Authentizitat zu 
wahren, wurden auch die grofien 
Seuchen beriicksichtigt. 

Grafik und 16 Bit-Hi-Color- 
Grafikdargestellt werden, und 
aus dem Lautsprecher dringen 
Stereomusik und Sprachausga- 
be. Als ganz besondere Ab- 
wechslung ist der interaktive 
Kampfmodus zu sehen, der bei 
einem Uberfall oder der Bela- 
gerung einer Burg in den Vor- 
dergrund riickt. Im Kampfmo- 
dus hat der Spieler die Mog- 
lichkeit, aktiv am Gefecht sei- 
ner Mannen teilzuhaben, in- 
dem er Truppenteilen Befehle 
erteilt und strategische Ent- 
scheidungen trifft. Die Auswir- 
kungen seiner Entscheidungen 
kann der Feldherr dann in auf- 
wendig animierten Kampfse- 
quenzen verfolgen. Wenn bei 
Sunflowers alles gut geht, kon- 
nen wir Ihnen schon in der 
ndchsten Ausgabe ein Review 
anbieten. Die Auslieferung 
der fertigen Version an den 
Handel ist bis Ende Mdrz 
vorgesehen. 

Thomas Borovslcis ■ 




Als fiktiver Schauplatz des Wirtschaftssimulation wurde das Herzogtum 
„Mitielland" gewahlt. Hier schickt man Handelskaravanen von Ort zu Ort. 



Das Handelskontor dient als Ausgangsbasis fiir Ihre Geschdftstdtigkeit. Mit 
500 Talern in der Tasche beginner Sie, ein Unternehmen aufzubauen. 



ENIX INTERNET ENTERTAINMENT 

WETTBEWERB 

GRAND PRIX 

us $200,000 



ENIX sucht wirklich originale PC-game softwares und hoch qualifizierte Schopfer fur die nachste 
Generation von Entertainment. Es gibt weder Beschrankung der Teilnehmers noch Unter- 
scheidung zwischen private Werke und Werke von Gruppe. Der gesamte Preis ist $400,000!! 



Grand prix 

Ausgezeichnete Werke 
Gute Werke 



1 Person 

2 Personen 
10 Personen 



US$200,000 
US$ 50,000 
US$ 10,000 



Bewerbung 



Wer Internet access kann 



Enix Homepage 
http ://www.mar inet.or.jp/com/enix 

Wenn Sie Internet zugehen konnen, gehen Sie bitte 
die obengenannte Adresse zu und sehen Naheres 
von Bewerbung und tragen Ihr Werk ein. In 
Homepage konnen Sie viele Informationen von 
Enix auBer die Information des Bettweberbs sehen. 



^ Wer Internet nicht zugehen kann^ 

Bitte verlangen Sie Enix (Adresse ist unten geschrie- 
ben) die nahere Information Bettweberbs per Post. 
Die zuruckgeschickte Information ist nur englische 
Oder japanische Version. Bitte schreiben Sie un- 
bedingt, welche Version Sie wunshen. 

Internet Entertainment Contest Jikkou-iinkai 
Bosyuuyoukougakari (Geshaftsfiihrender 
AusschuB) Kabusikigaisya (AG) Enix 
Nisi-sinjuku kimuraya Bldg. 3F, Nisi-sinjuku 
7-5-25, sinjuku-ku, Tokyo 160 



SchluB des Wettbewerbs 31. Oktober 1996 



PREVIEW 



Outpost 2 

Reborn 



Selten kam ein Soft- 
warehersteller so sehr 
unter Beschufl wie Sierra 
nach der Verbffentlichung 
von Outpost. Nun will 
man mit Outpost 2 die 
Fehler der Vergangenheit 
wieder gutmachen und 
die Spieler auf der 
ganzen Welt versbhnen. 




Outpost 2 wird nicht nur spielerisch viel zu bieten haben, besonders auf die 
optische Harmonie wurde grofler Wert gelegt. Oben sehen Sie eine sumpf- 
dtinliche Planetenoberflache, links einen ausgedorrten Wiistenplaneten. Aber 
letztlich kommt es nur auf den SpielspaB an - und fiir den sorgt Gentry Lee. 



Obwohl Outpost als 
Computerspiel sowohl 
hinter den Verspre- 
chungen von Sierra als auch 
den Erwartungen der Spieler 
zuruckblieb, erfullte es doch ei- 
ne wichtige Funktion: durch die 
starken Proteste und wUtenden 
Beschwerden der Kdufer wurde 
dem Hersteller und der interes- 
siert zusehenden Industrie deut- 
lich klar gemacht, da6 derarti- 
ge Praktiken von den Kunden 
nicht geduldet werden. Zwar 
bemiihte sich Sierra, mit Hilfe 
von endlosen Patches und Bug- 
fixes die Situation zu bereini- 
gen. Dennoch gelang es nicht, 
den entstandenen Imageverlust 
wieder wettzumachen. Ein zu- 
gegebenermaBen schwacher 
Trost fur diejenigen, die einen 



Hunderter fur ein Spiel ausga- 
ben, in dem viele der verspro- 
chenen und beworbenen Funk- 
tionen schlichtweg und ohne 
Ankundigung unterschlagen 
wurden. Trotzdem halt Sierra 
an dem Outpost-Konzept fest 
und verspricht fur diesen Som- 
mer die Veroffentlichung eines 
vollstandig uberarbeiteten, ver- 
besserten und hoffentlich kom- 
pletten Outpost: Teil 2. 

A few 
goad men? 

Laut Designer Gentry Lee wird 
Outpost in seiner zweiten Auf- 
lage selbst hochgesteckten Er- 
wartungen gerecht werden. Lee 
ist ein Mensch, dessen Aussa- 
gen man ernstnehmen sollte. 



Der weltweit respektierte Wis- 
senschaftler, Schriftsteller und 
ehemalige NASA-Mitarbeiter 
(siehe auch PC Games 2/96) 
war ma6geblich am Erfolg des 
Viking-Projektes und der Gali- 
leo Jupiter-Mission beteiligt. Um 
Outpost 2 so realistisch wie 
moglich zu gestalten, engagier- 
te er auBerdem den Space Sy- 
stems Engineer Jim French so- 
wie den Planetologen Dr. David 
Black. Und alle drei verspre- 
chen unisono: Outpost 2 wird 
punldich und mit alien Funktio- 
nen veroffentlicht! 

Reality Bites 

Die Vorteile der Beteiligung die- 
ses „Science-Triumvirats" wird 
bei ndherer Betrachtung offen- 
sichrlich. Der Spieler leitet eine 
Routinemission mit dem Ziel, 



ca. 20 Lichtjahre von der Erde 
entfernt neue Weltraumkolonien 
zu griinden. Die Crew besteht 
aus ca. zehn bis zwolf aktiven 
Mitgliedern und weiteren 50 bis 
60 in kryogenischem Tiefschlaf. 
Zur Navigation steht eine Ster- 
nenkarte zur Verfugung, die auf 
realen astronomischen Daten 
basiert, Insgesamt stehen 20 
verschiedene Planeten zur Aus- 
wahl. Diese Planeten wurden 
von Dr. Black unter Beriicksichti- 
gung der Entfernung und Um- 
laufbahn zu ihrer Sonne so ge- 
staltet, da6 Aussehen, Vegetati- 
on und Atmosphare tatsachli- 
chen Evolution smustern entspre- 
chen. Hierdurch ergeben sich 
wiederum unterschiedliche Jah- 
reszeiten, wechselnde Propor- 
tionen zwischen Land-, Wasser- 
und Eismassen und andere Um- 
weltcharakteristiken. 



r J»45 



S3 




Dream Team 

Gentry Lee: „Outpost 2 wird trotz seiner Kom- 

plexitdt - oder gerade deswegen - leicht ver- 

standlich und spielbar sein. Bei der Entwicklung 

hatte ich meinen 1 O-jdhrigen Sohn im Hinter- 

kopf. Der Bursche ist zwar pfiffig, hat aber keine 

Ahnung davon hat, wie man einen Planeten ko- 

lonisiert. Troizdem sollte er in der Lage sein, die Zusammenhange zu 

begreifen und Schritt for Schritt verstehen, wie er vorzugehen hat. " 

Dr. David Black: „Das Spiel mufi den realen 
Verhdltnissen im Weltraum entsprechen. Rohstof- 
fe und Baumaferialien findet man auf jedem Pla- 
neten oder Trabanten. AuF einem Kubikmeter 
Mond konnen Sie beispielsweise alle Zutafen fur 
ein Kdse- Sandwich h'nden. Die Kunst besteht 
darin, Wege zu finden, diese Zutaten auszusondern und nutzbar z 
machen." 



Jim French: „Planetenoberfldchen und -be- 
schaffenheit spielen eine groOe Rolle bei der 
Kolonisierung. Eis ist beispielsweise ein wun- 
derbarer Rohstoff. Es ist hart genug, urn das 
Gewicht der Bauten auszuhalten, und kann, 
wie jeder Eskimo weiB, hervorragend als Bau- 
material eingesetzt werden." 





IVIehr 5pielspafi 

Wo Outpost mit vier Umweltka- 
cheln auskam, bietef Outpost 2 
die vierfache Menge. Der Spie- 
ler mu6 sich naturlich auf diese 
Umweltbedingungen einstellen 
und seine Taktiken entsprechend 
planen. Eine erdahnliche Um- 
gebung muB mit anderen Stra- 
tegien kolonisiert werden als 
ein Planet, der hauptsachlich 
aus Wasser und Eis besteht. 
Selbst wenn der Spieler auf 
dem gleichen Planeten an einer 
anderen Stelle landet, kann dies 
zu einer vollig neuen Spielsitua- 
tion fuhren, wodurch der Wie- 
derspielbarkeitsfaktor sehr hoch 
wird. Zusdtzlich erschwertwird 
das Ganze durch Naturereig- 
nisse wie Beben, Vulkanaus- 
bruche, Feuer und sonstige Ge- 
meinheiten. 

Pralle 

Datenbanken 

Anstatt der im Vorgdnger ge- 
wdhlten Draufsicht werden nun 
die Geschicke der Kolonie aus 
dem Inneren eines Command- 



Moduls geleitet. Hier besteht die 
Moglichkeit, zwischen verschie- 
denen Perspektiven zu wdhlen. 
Vom Command-Modul kann 
auBerdem auf das Info-Center 
zugegriffen werden, eine Da- 
tenbank, in der alle relevanten 
historischen Informationen auf- 
bewahrt werden. Hier kann 
man sich uber die Auswirkun- 
gen seiner Entscheidungen seit 
Beginn des Spiels informieren 
oder andere relevante Daten, 
wie beispielsweise die Moral 
der Kolonisten, Energiereserven 
oder Produktionszahlen, abru- 
fen. Urn sich mit alien neuen 
Funktionen besser vertraut ma- 
chen zu konnen, verfugt Out- 
post 2 uber zwei verschiedene 
Tutorials - ein kurzes fur erfah- 
rene Spieler und ein ausfuhrli- 
ches fur Neueinsteiger. 
Trotz der gestiegenen Komple- 
xitdt wurden die Vorteile des 
Vorgdngers nicht ubersehen, al- 
ien voran die wirklich gelunge- 
ne 3D-Grafik. Hoffen wir, daB 
Outpost 2 all das und mehr bie- 
ten wird, was Outpost 1 ver- 
sprach. 

Markus Krichel ■ I 



■ / Sip 

mmswsm 



MAXI SOUND 32 

WAVE FX 

Hier spielt die Musik ! 




B£i • PC-Spiele werden 

zu einem Erlebnis durch ; 

Bg • Wavetable-Synthese 

• 190 echten Instrumenten, 
107 Schlagwerken und 
46 Special Effects 

• 32 Stimmen Polyphonie 

• Chorus und Reverb 

Aber das ist noch lange nicht all 

£§ • Eigene Musikkompositionen 
konnen in den optionalen 
2MB Ram aufgenommen wer 

• CAKEWALK EXPRESS 

• Sound Impression 

• Recording Session 

• Multi CD-ROM Interface und 
Wave Konnektor 



Gp 



■ 

■ 



GUILLEMOT INTERNATIONAL GmbH 

Aktienstr. 62 

45473 Miilheim an der Ruhr 

Tel. 0208 / 47 1 

Fax 0208 / 47 95 03 

LOGICOSOFTWARE SA 

CP 126 
1000 LAUSANNE 1 9 
SCHWEIZ 
Tel. (41) 31 869 < 



PREVIEW 



i ffiiiiimm 



Alien Trilogy 

Eha 




r^^^^^^H H » Mlllllv H 



Wte in diesem Genre iiblich, win) die Umgebung aus der Ich-Perspektive 
dargestellt. 1m Vordergrund erkennt man die jeweils aktivierte Waffe. 




Gerenderte Zwischensequenzen werden als kleine Verschnauf pause zwi- 
schen den Levels der adrenalin -f brdernden Alien-Hat z eingeblendet. 




Demndchst arrangiert Acclaim fiir Sie eine unheimliche 
Begegnung der dritten Art: Ausgestattet mit guten 
Wiinschen und der Lizenz zum Toten sind Sie in 3D- 
Raumstationen unterwegs auf den Spuren von Ripley 
Scott - und die Aliens lauern hinter jeder Ecke. 



Volltreffer! Die abscheulichen Kreaturen aus den Alien-Filmen, die sich in d 
Fluren der Raumstafionen tummeln, konnen erstaunlich viel einstecken. 



Das 3D-Gemetzel im Cy- 
bermage-Stil basiert wie 
das Adventure von Cryo 
auf den Science Fiction -Kassen- 
schlagern Alien, Aliens und Ali- 
en 3, in denen die Oscar-deko- 
rierten Bestien des Schweizers 
H. R. Giger die Hauptrolle spie- 
len. Der Spieler trdgt bis zu 
zehn verschiedene Waffen (vom 
Maschinengewehr uber die ob- 
ligate Shotgun bis hin zum 
Flammenwerfer) bei sich, mit 
denen man die ekligen Face- 
hugger von der Zimmerdecke 
holt oder leibhaftige Aliens 
durchsiebt. Als Praventiv-MafV 
nahme empfiehlt es sich, so 
bald wie moglich den Nach- 
wuchs dieser Biester zu elimi- 
nieren, der in Form von Eiern 
an gut getarnten Winkeln der 
Raumlichkeiten gedeiht. Eine 
todliche Gefahr droht Ihnen 
auch durch die Gefangenen 
und Sicherheitsbeamten aus 
dem letzten Teil der Film-Trilo- 
gie, die lhnen mehr als einmal 
uber den Weg laufen werden. 
Um in den riesigen Arealen 
nicht vollends den Uberblick zu 
verlieren, erleichtert eine Auto- 
Map die Orientierung. 

Dreikampf 

DaR man bei Spielen dieses 
Genres nach oben und unten 
gucken kann, gehort mittlerwei- 
le zu den Standard- Features 
der Neuerscheinungen. Bei Ali- 
en Trilogy sind derartige Kopf- 



verrenkungen sogar Pflicht, 
denn anders lassen sich bei- 
spielsweise die widerlichen 
Facehugger nicht anvisieren 
und endgultig ausloschen. Fest- 
er Bestandteil jedes besseren 
3D-Actionshooters ist inzwi- 
schen auch die Moglichkeit, von 
Vorsprungen oder Fenstern aus 
auf andere Ebenen zu linsen 
und die Gegner aus dem Hin- 
terhalt zu uberrumpeln. Eigens 
for Alien Trilogy wurde eine 
moderne, schnelle 3D-Engine 
entwickelt; Emporen, Rampen, 
Saulen, Treppen und viele an- 
dere Objekte sind wie iiblich 
mit detaillierten Texturen uber- 
zogen. Von anderen Spielen 
will sich Acclaim durch die foto- 
realistischen Animationen der 
Charaktere abheben, for die, 
wie schon bei Batman Forever 
(siehe Review in dieser Ausa- 
be), das Motion Capturing-Ver- 
fahren angewandt wurde. Spe- 
ziell for diese Aufgaben hat der 
Hersteller ein Studio in New 
York eingerichtet. Daruber hin- 
aus werden uberlebende Alien- 
Killer nach jeder der 30 Missio- 
nen mit Film-Ausschnitten be- 
lohnt, die sich neben den Origi- 
nal- Sou ndefFekten auf der 
CD-ROM befinden. Ebenso wie 
die PlayStation- und SEGA Sa- 
turn-Besitzer mussen Sie sich 
noch bis Mdrz 1 996 gedulden, 
ehe Sie den „Chest Bursters", 
„Dog Aliens" und „Queen Ali- 
ens" gegenuberstehen werden. 
Petra Maueroder ■ 



Aufgepasstund 
zugefasst ! 

So finden Sie Ihr Spiel : 

1: Action 2: Simulation e : engl. Spiel 

3: Adventure 4: Sport e/d:deut.Anleitung 

5: Rollenspiel 6: Geschickl. d : komplettdeutsch 

7:Sammlung 8:Strategie 

... Oder kommen Sie doch einfach vorbei ! 



CDSPIELE I CDSPIELE 



Kornebachstr. 95 
gg.MusikzirkusDO 
441 43 Dortmund 

Mo-Fr 11.00-18.30 
Sa 11.00-14.00 



Anqebote 





Phantasmagoria (7 CDs] 
Pinball Fantasies Deluie 


d 3 
e/d 2 


BigRedRacing' e/d 1 T 
Biing d 2 55 
Biolorge d 3 6* 
BioforgeGold' d 3 ffi 


- PinbaflWizard2000* 

- Pitfall (WIN95) 


e/d 2 
e/d 1 


BleituG d 2 5. 
BuriedinTime d 2 7 1 
BurningSteel4" d 8 6 




- Police Quest V SWAT d 3 

- ProPinballTheWeb d 2 



Hardware 



■hi Nips 
nungen 



Tie Fighler SVGA 

Tie Fighter Mission Def .o 



Time Gate -KnighlC 
The Dig 



Kornebachstr. 95 44143 Dortmund 

Tel. 0231 -5311 334 

-53 11 335 

Fax. 0231-53 11 333 

Mo -Fr 10.00 -18.30 Sa 10.00- 14.00 



UnsereSpiele des Monats: 



Command &Conqi 

Incl. Mission CD: "Ausnahmezustand" 

1 o no ue Missions! 

I 
ion CD nur 29.- nur 



Wing Commander 4 

The Price of Freedom... 

99. 



Top-SpieleaufCDROM 



Descent 2 

Descent2 Mission Builder 39.- 



Werjetztnichtkauft... 

IfHexen nur 49. 
|Quake * nur 89. 

jeweibkomplettenglech 

I Warcraft 2 
FIFA Soccer 96 
NBA Live 96 * 

Kompfett 
I deutscn 



79. 



terminator 
Future Shock * 



SuperRollenspiel! 



First-Pereon-ActioninSVGAl! 



deutsch nur 



2 74.- Flight of the Ama; 
King's Quest 7 



USNAVYFightersGold d 2 



Might & Magic 5 incl. World of Xeen 



Cybermage 

DarklightAwakened 



Komctett 
deutsch 



79. 



Rebel Assault 2* 

MogedieMachtmitunssein!! 

The Dig* 

89. 



Super Adventure! 
I Kompiett deutsch je 



and Prix 2 



AngebotefreibleibendundunverbindlichsolangederVorratreichtProdukt- 
angegebenenPreisesindausschlieRlichVersandpreiseab Lager Dortmur 



'— ^ ^-^ T 'r^iT-- v—.. — i .. ■ 



f Preisanderungen vorbehalten. Die 



i wir 30 DM Kostenpauschale ! 



segen vurxasse icuroscneck + 20.- DM). UPS NN zzgl. 16.- DM, bei Vorka: 
:gl. 10.- DM. Post NN zzgl. 12.- DM, bei Vorkasse zzgl 8.- DM. Als Vorka: 
wird generell nur Euroscheck akzeptiert ! Auf Wunsch 



SPIEL DES MONATS 

Cybermage: Darklight Awakening 



F; 




Unterteilt man den Markt in 

verschiedene Segmente, so kon 

nen sich die 3D-Actionspiele 

ein ganz schdn grofles 

Stuck vom Kuchen ab- 

schneiden. Die Floskel 

„wie Sand am Meer" wird 

von vielen fast schon als 

Untertreibung empfunden. Bei 

dieser Masse trennt sich jedoch 

spatestens bei Betrachtung der Grafik- 

engine die Spreu vom Weizen. Geht es schliefl- 

lich auch noch urn Handlung und Spieltiefe, so ist 

fUr die meisten der vermeintlichen „Titelaspi- 

ranten" der Ofen aus. 



Um diesem Schicksal zu 
entgehen, hat Origin 
weder Kosten noch 
Muhen gescheut und mit Da- 
vid W. Bradley einen erfah- 
renen Mann fur das Projekt 
Cybermage gewinnen kon- 
nen. Wie mitreiBend und 
packend Spiele von Mr. 
Bradley sind, weiB jeder, der 
schon einmal den sechsten 



oder besser 
Jen siebten 
Teil der 
Wizardry- Se- 
rie in die Finger bekommen 
hat. Bei Cybermage hat er 
sich aber wieder einmal 
selbst ubertroffen: in ferner 
Zukunft haben sich die 
Machtverhdltnisse auf der Ei 
de grundlich verschoben. 



Fast alle groBen Kon- 
zerne haben innerhalb 
weniger Jahre ihre Un- 
abhdngigkeit erkldrt und 
agieren fortan als autarke 
Staaten. 

Auseinandersetzungen finden 
nicht mehr zwischen ver- 
schiedenen Ldndern statt, 
vielmehr sind einzelne Fir- 
men Ausgangspunkt der 




In den dunklen Ganger mufl man standig auf der Hut vor den hinterhtiltigen 
Angriffen der Konzerntruppen sein. Schnelle Reaktionen sind extrem wichtig. 



Verzichter man auf die Sprachaus- 
gabe, so erscheinen Sprechblasen. 



Konflikte. Das 
ist aber nur das 
vordergrundige Sze- 
nario fur Cybermage, 
denn eigentlich geht es 
um mehr, um viel mehr: 
wdhrend der Separations- 
kriege zwischen den Kon- 
zernen und Staaten gelang 
es einer auBerirdischen 
Macht, quasi unbemerkt auf 
der Erde zu landen. Alle 
wichtigen Wirtschaftsbosse 
wurden durch Aliens ersetzt, 
so daB die Geschicke der 
Menschheit jetzt in auBerirdi- 
schen Hdnden liegen. 
Sie schliipfen nun in die Rolle 
eines quasi ubermdchtigen 
Superhelden, der von den 
Rebellen geschaffen wurde, 
um diesem Ubel ein Ende zu 
bereiten. Zu Ihren besonde- 
ren Fahigkeiten gehort eine 
bestimmte Begabung fur Zau- 
berei (Cybermage!). Mit an- 
deren Worten: Sie konnen 
Feuerbdlle schleudern und 




fachen 





Bei Gefechten komrnunizieren die gegnerischen Einheiten miteina rider. 



durch die Lufte fliegen, so- 
bald Sie den richtigen Spruch 
gefunden haben. 

Waffenvielfalt: 

Daruber hinaus gibf es natur- 
lich auch zahlreiche, teils 
rechr futuristische Waffen, 
wie Lasergewehre, Raketen, 
Handgranaren und Maschi- 
nengewehre; mit diesem Ar- 
senal (insgesamt 20 verschie- 
dene Waffen stehen zur Ver- 
fugung) sollte der Triumph 
uber die auBerirdischen 
Truppen nur eine Frage der 
Zeit sein. 



First Aid Kits, Munition und Waffen 
erhbhen die Schlagkraf t des Hetden. 




Versteckte Control Panels offnen 
Geheimtiiren und -wande. 



Interactive Comic 

Cybermage isf nicht nur ein 
Actionspiel, sondern auch eine Art 
Interactive Comic. Zahlreiche Er- 
eignisse und Personen sind vollig 
uberzogen, so dal3 Cybermage 
durch die ausgezeichnete Grafik in 
der Tat wie ein Zeichentrickfilm 
wirkt. Witzig: die Hintergrundge- 
schichte wird ebenfalls in Form ei- 
nes Comics erzahlt! Eine sehr gute 
Idee, an der sich andere Spiele- 
hersteller ein Beispiel nehmen soil- 
ten. Denn; eine bebilderte Story 
liest sich einfach schoner als ton- 
nenweise Bleiwuste! 



^^T3TI am 




5th Musketeer 

Action Soccer 

AH-64 Longbow 

Albion 

Anvil of Dawn 

Ascendancy 

Battle Isle 3 

Batman Forever 

Bermuda Syndrome DA 

Biinq! DV 

BleiruB (Screamer) 

Bundesliga M. Hattrick 

Bureau 1 3 

Buried in Time 

Caesar 2 

Capitalism 

Caribbean Disaster 

Championship Manager 2DV 

Chewy.FluchtvonF5 DV 

Command & Conquer DV 

Com.&Conq. Mission CD DV 

Com. Aoes of the Deep DV 

Crusader-No Remorse DV 

Cyberia2 DV 

Cyberspeed DV 

Deep Seo [X-Com & Subwar) DV 

Der Clou & Profidisk DV 



79,95 

69,95 
*85,95 
*85,95 
79,95 
81,95 
85,95 
i.Vorb. 
85,95 
69,95 
59,95 
75,95 
24,95 
79,95 
79,95 
79,95 
84,95 
89,95 
75,95 
90,95 
34,95 
85,95 
89,95 
*89,95 
71,95 
59,95 
34,95 



Cybermag 
78,95 



e DV 



Der Dmidenzirkel DV 

Der Seelenturm OV 
Destruction Derby DA 

Die Siedler DV 

Die Siedler 2 DV 

Dime City DV 

Eartheworn Jim (Win95) DV 
EF 2000 (TFX] DV 

Endorfun DA 

Extreme Pinnball DA 

Fade to Block DV 

FIFA Soccer 96 DV 

Formula One Grand Prix DA 
Formula One Grand P. 2 DV 
Frankenstein (Win 95] DV 
Gobriel Knifjht 2 DV 

Grande Pnx Manager DV 



Hattrick 

Heart of Darkness 

Hell 

Hexen 

High Octane 
Hugo 3 

Indy Car Racing 2 
Lands of Lore 
Londs of Lore 2 



DV 
DV 
DV 
DA 
DV 
DV 
DV 
DV 
DV 



71,95 
79,95 
89,95 

45,95 
'85,95 
79,95 
69,95 
89,95 
63,95 
59,95 
85,95 
78,95 
39,95 
•94,95 
•90,95 
•84,95 
84,95 
78,95 
•89,95 
29,95 
69,95 
39,95 
75,95 
78,95 
39,95 
i.Vorb. 



NBA Live 96 

DV 78,95 



Legend of Kyrondio 3 

Lemmings 3 

Little Big Adventure 

Lost Eden 

Mode in Germany 

Magic Carpet PLUS 

Magic Carpet 2 

Mechwarrior 2 

Mechwamor2 Exp. PackDV 

Metal Marines EV 

Monopoly DV 



DV 
DA 
DV 
DV 

DV 
DV 
DV 
DV 



78,95 
89,95 
89,95 
79,95 
67,95 
85,95 
85,95 
85,95 
42,95 
•69,95 
75,95 



Mortal Coil 


DA 


69,95 


MYST 


DV 


75,95 


Nascar (Win 95) 


DV 


i.Vorb. 


Navy Strike 


DV 


•94,95 


NBA Live 96 


DV 


78,95 


Need for Speed 


DV 


85,95 


Networks 


DV 


85,95 


NHL Hockey Classic 


DA 


39,95 


NHL Hockey 96 


DV 


78,95 


Panzer General 2 


DV 


75,95 


Perfect Pinball 


DA 


45,95 


Phantasmagoria 
Pinball Wizzard 2000 


DV 


90,95 


DA 


•69,95 


Pinball World 


DA 


69,95 


Pitfall-the Mayan Adv. 


EV 


79,95 


Pole Position 


DV 


89,95 


Police Quest SWAT 


DV 


i. Vorb. 


Pro Pinball-The Web 


DV 


59,95 


Psycho Pinball 


DV 


71,95 


ran Soccer 


DV 


79,95 


ran Trainer 2 


DV 


72,95 


Raven Project 


DV 


59,95 


Rayman 


DA 


73,95 


Rebel! Assault 2 


DA 


71,95 


Rebell Assault 2 


DV 


•83,95 


Riddle of Master Lou 


DV 


•89,95 


Sea Legends 


DV 


79,95 


Sensible World of Soccer DV 


79,95 


Shannara 


DV 


•78,95 


Shivers 


DA 


79,95 


Shockwave Assault (Win 95) DV 


79,95 


Sid Meier Classics 


DV 


85,95 


'Silent Steel 


DV 


105,95 


Simon the Sorcerer 2 


DV 


79,95 


Space Marines 


DV 


79,95 


Star Trek-Final Unity 


DV 


95,95 


Steel Panthers 


DV 


75,95 


Stonekeep 


DV 


90,95 


SU-27 Sukhoi 


DV 


•75,95 


Syndicate Plus 


DV 


39,95 


System Shock 


DV 


39,95 


Wing Commander 4 


DV 94,95 




T-MEK 


DA 


•79,95 


Talisman 


DV 


75,95 


The Dig 


DA 


71,95 


The Hive (Win95) 


DA 


65,95 


This means War [Win95)DV 


•85,95 


Thunderhawk 2 


DV 


79,95 


The Fighter 


DA 


67,95 


TILTI 


DA 


59,95 


Time Gate: Knight's Chas 


DV 


84,95 


Top Gun-Fire at Will 


DV 


•94,95 


Torin's Passage 


DV 


84,95 


Transport Tycoon deluxe 


DV 


84,95 


US Navy Fighters Gold 


DV 


85,95 


Virtual Karts 


DV 


84,95 


Vollgas I 


DV 


89,95 


Warcraft2 


DV 


79,95 


Warhammer 


EV 


79,95 


Westwood Compilation 


DV 


79,95 


Wetlands 


DA 


69,95 


Wing Commander 3 
Witcnaven 


DV 


78,95 


DA 


69,95 


Worms 


DV 


69,95 


WWF Wresriemania 


DA 


84,95 


Z 


DV 


•69,95 


MS SideWinder pro Joys 


ck 


99,95 


Wingman Extreme Joystick 


99,95 



Verscndkosten: Nochnohme 9,95 DM (plus 3,00 DM Zahlkartengebuhr) • Vorkasse 6,95 DM 
Wir versenden EuissthlieBIkh in SICHERHEITSVERPACKUNG 0HNE MEHRKOSTEN 



Versa n dan sch rift: dynamic soft • Schwanwaldsrr. 2 

• 78259 Ehingen 

Telefon: O 77 33 / 33 66 • Telefax: 77 33 / 67 88 

Ladenlokal: Kreuzensteinsrr. 12 • 78224 Singen/Htwl. 



Be! Annahmevervt-eigerung berechnen wir eine Kostenpauschale von 25,-DM 
\ ( ^ Ink Winter • lirtiirrier und Preisanderungen vorbeholten - Ladenpreise kor 



SPIEL DES MONATS 




Die Komponente Comic spielt bei 
Cybermage eine grofie Rolle. 




Die einzelnen Level wurden in Form 
von Kapiteln unterteilt. 



Eins-teigen, 

bitte! 

Spielerisch bietet Cybermage 
einige neue Aspekte. Zwar 
konnte man auch schon in 
anderen Spielen springen, 
kriechen, fliegen und den 
Blickwinkel verandern, jetzt 
ist es aber auch moglich, in 
herumstehende Panzer oder 
Flugautos einzusteigen und 
diese im Kampf einzusetzen. 
Ratselfreunde unter den Ac- 
tionspielern durfen sich von 
Cybermage nicht allzuviel er- 
warten. Puzzles nach dem 
altbewahrten Strickmuster 
„Knopf A dffnet Tur B" gibt's 
im Minutentakt. Auch wenn 
die Qualitdt der Rdtsel nicht 
gerade berauschend ist, so 
kann das Resultat sehr oft be- 
geistern: ein Schalter offnet 
nicht einfach eine Tur, son- 
dern programmiert beispiels- 
weise eine Horde angriffslu- 
stiger Roboter um, die dann 
sofort den Kampf gegen die 
Aliens aufnimmt. 

Origin 
creates Worlds 

Erinnerr man sich an groRe 
Klassiker wie Strike Com- 
mander und Underworld 




Das inventory laflt sich schnell aufrufen, und mit wenigen Mausklicken kann 
eine andere Waffe oder ein Spezialgegenstand ausgewdhlt werden. 



oder aber auch an jijngere 
Erfolge wie Wing Comman- 
der 3 oder Ultima 8, so IdBt 
sich feststellen: Origin be- 
wegte sich bei der Entwick- 



lung schon immer an der 
Grenze des technisch Mach- 
baren. Cybermage macht da 
keine Ausnahme, auch wenn 
der ganz groBe Fortschritt 



ausgeblieben ist. Wenn man 
die hohen Rechneranforde- 
rungen (siehe Kasten) einmal 
au6er acht IdBt, so sind es 
vor allem die vielen kleinen 
Details, die Cybermage zu 
einem Erlebnis machen. Bei- 
spiel Lokalisierung: Origin 
hat es sich nicht nehmen las- 
sen, neben der perfekten 
Sprachausgabe auch noch 
einzelne Grafiken „zu uber- 
setzen". Selbst Werbeplaka- 
te, wie beispielsweise im 
Waffenladen, wurden dabei 
nicht vergessen - so muB eine 
deutsche Version aussehen. 
Daruber hinaus kann selbst- 
verstandlich die uberwdlti- 
gende Anzahl an unter- 
schiedlichen Locations begei- 
stern. Muffige Kellergewolbe, 
ausgetrocknete Wustenab- 
schnitte und.visiondre High- 
Tech-Stadte, in denen Mad 
Max-like urns Uberleben 
gekdmpft wird, sorgen fur 
reichlich Abwechslung, und 
man ist stets gespannt, was 
wohl im ndchsten Level auf 
den Superhelden wartet. 

Saund-IVIeister 

Die musikalische Unterma- 
lung fugt sich nahtlos in das 



Meister-Leistung 

Cybermage fordert Rechen lei stung, das steht auBer 
Frage. Wer meint, unbedingt die gestochen scharfe 
SVGA-Grafik bei der Installation auswahlen zu 
mussen, nur weil ein nagelneuer Pentium 90 mit 1 6 
MB RAM unter seinem Schreibtisch steht, wird 
schnell eines Besseren belehrt. Selbst mit VGA (al- 
lerdings mit hoher Farbtiefe) bekommt ein Rechner 
dieser Klasse schnell Probleme. Origin hat es sich 
namlich nicht nehmen lassen, einige Level zu fnte* 
grieren, die ausschlieBlich aus Glaswanden besfe- 
hen oder einfach so groB sind, daB man sich auch 



nach drei Stunden Spielzeit noch in ihnen verirrt. 
Das Resultat: da stdndig Heerscharen an Andro- 
iden, Robotern, Flugobjekten und Panzern durch die 
Gegend laufen, fliegen oder fahren (und diese auch 
alle berechnet werden mussen), gerdt jeder „ge- 
wdhnliche" Pentium schnell ins Stocken - aber zum 
Gluclc wird einem ja ein Pentium 1 33 an jeder 
SfraBenecke nachgeworfen. Wie gesagt: das ist le- 
diglich bei ungefdhr 20% der Spielzeit der Fall und 
auBerdem gibt es ja noch die Mdglichkeit, in VGA 
und mit 256 Farben zu spielen... 




--■ 


^^ 


. 




F f 


< !-—"'■ 1 




Cybermnge in VGA mil 256 Farben und mil 1 6,7 Millionen Farben. SVGA leider nur ab Pentium 1 33! 







Die ausgef eilten Licht- und Schotteneffekte erzeugen eine extrem dust ere 
Atmosphdre, und vor allem die riesigen Feuerf ontanert kbnnen begeistern. 



positive Gesamtbild ein und 
kommt einem echten Sound- 
track schon sehr nahe. Auch 
die Soundeffekte und vor al- 
lem die Sprachausgabe ma- 
chen einen sehr guten Ein- 
druck, jedoch klingen viele 
Samples recht verrauscht. Bei 
der Soundausgabe hat sich 
Origin noch ein weiteres 
Schmankerl einfallen lassen: 
wenn Sie beispielsweise an 
einer Fernsehwand, uber die 
stets die aktuellen Naehrich- 
ten verkijndet werden, vor- 
beilaufen, so wird der Ton 
langsam leiser, je weiter Sie 
sich von dem Terminal weg- 
bewegen. Dieser Effekt wur- 
de naturlich auch bei Laser- 
geschossen, Musi ksKic ken 
und sonsfigen Gerauschen 
nicht vergessen. 

Oliver Menne ■ 




Statement 

Cybermage ist 
lediglich durch 
die hohen 
Rechneranfor- 
derungen zu 
stoppen. LtiBt 
man jedoch 
diesen Kritikpunkt einmal auBer 
achf, so erh&lt man ein atmos- 
phtirisch dichtes und uberaus 
fesselndes Spiel. Durch die her- 
vorragende Darstellung der 
Charakfere und des Protagoni- 
sten kann man sich spielend 
leicht in das fiktive Szenario 
und in die Rolle des Superhel- 
den hineinversetzen - und an 
die anfangs etwas hakelige 
Steuerung hat man sich auch 
relativ schnell gewohnt. 
Fazit: Cybermage hebt sich 
duBerst positiv von der breiten 
Masse der 3D-Actionspiele ab 
und ist fur jeden Fan dieses 
Genres geradezu ein MuB! 



\ihWA\m 




48EDXS/BB, 8 MB RAM, 
naubleSpBBd-CD-ROM 



SpiBlspaB 




IMulriMEdiA 
SoFt 



Computersplele 

Online - Cafe &. 
Spielebibliothek 

Spielen in gemUtlicher Atmosphare 
die neuesten Games testen Oder 
Computerzeftschhften lesen, 
EinfOhrung in Rollenspiele, 
viele Brettspiele vorratig. Oder 
testen Sie Ihr Lieblingsgame 
einfsch zu Hause. Besuchen Sie 
Ihren MtlriMidM Soft Laden. 

Info El Info M Info 

Geschafts- und 
Franchise-Partner 

Sie wollen sich selbsiandig 
machen? Sie haben Interesse 
an Spielesoftware? Sichern Sie 
sich jetzt Ihren Standort for 
einen MulriMEdiA SoFr Laden 
mit Spielebibliothek und/oder 
Online-Cafe. Fordern Sie 
schrifSich das Infoschreiben an: 
MuLTiMcdJA SoFr 

52349 DUREN. Josef Schregel Slr.50 



MutriMediA Sofr 
finden Sie in: 



04668 GRIMMA. 

Gerichtswiesen PEP 

Tel. 0341 -5643284 

06122 HALLE/NEUSTADT, 

Use Meitner StraBe EKZ Tel. 0345-6902147 

15890 EISENHUTTENSTADT, 

FOrstenbergerstraBe 39 Tel. 03364-72595 

15234 FRANKFURT/ODER, 

August Bebel StraOe 15 Tel. 0335-4001888 

35066 FRANKENBERG. 

Bahnholstr. 5 Tel. 06451-26056 

36433 BAD SALZUNGEN, 

Rrieinblick-Certter, 

Albert- Schweitzer- Sir 32 Tel. 03695-871956 

39112 MAGDEBURG, 

Heideslrafle 5 Tel. 0172-39033146 

41236 MONCHENGLADBACH, 

UmitenstraBe 152 Tel. 02166-43951 

47441 MOERS, 

NeuerWall2-4 Tel. 02841-21704 

48151 MUNSTER, 

Weseler StraGe 48 Tel. 0251-524001 

81475 MUNCHEN, 

Konigswieser StraOe 5 Tel. 089-7459556 

52349 DUREN, 

Josef Schregel Strafe 50 [Zentrale] 

BATTLETECH ZENTRUM 

GAMES WORKSHOP Tel. 02421-28100 

54290 TRIER, 

Pferdemarkt 7 TeL 0651-9940656 

56564 NEUWIED, 

HermannstraBe 19 Tel. 02631-352320 

75172 PFORZHEIM, 

Zerrenrterstr. 11 Tel. 07231-17275 

49078 OSNABRUCK, 

MartinistraBe 82 Tel. 0541-434792 

96052 BAMBERG, 

Untere KonigsstraBe 10 

GAMES WORKSHOP Tel. 0951-202210 

99084 ERFURT, 

MeienbergstraBe 20 Tel. 0361-562156 



MulriMEdiA Soft bORO 

52349 DUREN. Tel. 02421-28100 

Jowf Schregal Str. 50 FAX 02421-281O20 




11 TH Hour 79,00 DM 

11 TH Hour KD 89,00 DM 

1944: Across the Rhine 79,00 DM 

Action Pack2-Win95 59,00 DM 

Aliens* 59,00 DM 

Assault Rigs* 69,00 DM 

Batman Forever* 79,00 DM 

Battle Beast 59,00 DM 

Bioforge Gold* 69,00 DM 

Bloodwings 59,00 DM 

Bleifuss (Screamer) DS 59,00 DM 

Brutal DS 69,00 DM 

Buried in Time 72,00 DM 

Caesar II 75,00 DM 

Championship Manager 2 75,00 DM 

Command & Conquer 76,00 DM 

Crusader: No Remorse 69,00 DM 

Cyber Bikes DA 59,00 DM 

Cybermage DS 69,00 DM 

Cyberspeed* 69,00 DM 

Darker* 69,00 DM 

Dark Crusader* 69,00 DM 

Descent 45,00 DM 

Destructive Derby 69,00 DM 

Discworld 59,00 DM 

Earthworm Jim 65,00 DM 

F1 Grand Prix 2* 79,00 DM 

FIFA Soccer 96 DS 69,00 DM 

Frankenstein 76,00 DM 

FX-Fighter 54,00 DM 

Gabriel Knight 2 79,00 DM 

Gazillionaire 59,00 DM 

Grand Prix Manager 79,00 DM 

Hexen 68,00 DM 

Hi-Octan DV 59,00 DM 

Indy Car Racing II 74,00 DM 

Jagged Alliance 69,00 DM 

Locus 69,00 DM 

Magic Carpet 2 DS 74,00 DM 

Mega Pack IV (11 CD's) 69,00 DM 
Panzer General, Space Ace, Dawn Patrol, Soccer 94... 

MMIenia 59,00 DM 

Mirage 65,00 DM 

Mission Critical 79,00 DM 

NBA Tournament Edi. 75,00 DM 

Need for Speed DS 68,00 DM 

NHL Hockey 96 69,00 DM 

Orion Conspiracy 59,00 DM 

PGA Tour Golf 96 69,00 DM 

Phantasmagoria 79,00 DM 

Pitfall (Win95) 69,00 DM 

Primal Rage 65,00 DM 

Psycho Pinball 59,00 DM 

Rebel Assault I 26,00 DM 

Rebel Assault II 68,00 DM 

Shockwave Assault 79,00 DM 

Star Trek (A final Unity) 76,00 DM 

Stonekeep 69,00 DM 

Tekwar* 69,00 DM 

Temptation Pack 79,00 DM 

Thexder II 74,00 DM 

The Dig 62,00 DM 

The Raven Projekt* 69,00 DM 

Thexder II 74,00 DM 

Tie Fighter 69,00 DM 

Top Gun* 79,00 DM 

Transport Tycoon 59,00 DM 

Try Tryst 69,00 DM 

Virtual Pool 59,00 DM 

Warcraft 59,00 DM 

Warcraft 2 KD 84,00 DM 

Warriors 49,00 DM 

Wing Commander III 74,00 DM 

Wing Commander IV* 89,00 DM 

Wipeout 74,00 DM 

Wrtchaven 69,00 DM 

Worms 59,00 DM 

WWF Wrestlmania 79,00 DM 

X-Com DV 59,00 DM 
DA = deutsche Anleftung ■ DS = deutsche Sprachausgabe 
KD z tomplett deutsche Version 
Intumer und PresanJerungen vorbehaltsi. Bis ai eremBestellwen 
ran DM 250,- berechnen wir DM 1050 tersandkosten zzgl. NN, 
bei Uxkasse DM 9.50. Ab DM 250 : - fefem wir i/ersandkosterfe 

Bei AnnahmeverweiaefUTig berechrieti wir DM 30,- 
Kostanpauschale. Alle Produkte sind engi Ohghalveraoneri, 
'Bei Anzeigerschljfl noch nicht verfOgba; totoesteiungeri shd 
moglich. 

Postfach 1310 Tel. 07182-2079 . 

73638 Welzheim Fax 07182-2097 I 

Achtung Handler ! Fordern Sie 
unsafe Handlerpreisliste an. 



REVIEW 



Lion 



Gut gehruilt, Liiwei 



Ein k nappes halbes Jahr nach der Steppensimulation 
Wolf versetzt uns Sanctuary Woods nun in die afrikani- 
sche Savanne, wo wir uns als digitaler Lowe durchs Le- 
ben schlagen sollen. Daft das leichter gesagt ist als ge- 
tan, ahnen Sie schon - live and let die... 



Unerbittlich brennt die 
Sonne herab, welt una 1 
breit findet sich kein 
gruner Grashalm mehr. In der 
sengenden Hitze schleichen 
Sie, der Kdnig der Tiere, 
durch das Unterholz. Seit ei- 
ner halben Ewigkeit hatten Sie 
nichts mehr zu essen, und Ihr 
Magen meldet sich in immer 
kurzeren Abstdnden mit einem 
deutlichen Knurren. Dort dru- 
ben grast eine Herde Zebras, 
aber die sind verdammt 




Die Wartezeit beim Laden wird 
durch scheme HiRes-Fotos versutir. 




Ein komf ortables Menu ermoglkht 
den schnellen Zugriff auf alle Fea- 
tures des Spiels. 

Statement 



schnell, und Sie sind erschdpft 
von Ihren langen Streifzugen. 
Sie ducken sich, gehen in Lau- 
erstellung. Sie haben Zeit und 
die Entschlossenheif: heute 
nacht im Schutze der Dunkel- 
heit schlagen Sie zu. Dann 
endlich wieder einmal das Ge- 
fiihl, satt zu sein... 

Survival of the 
Fittest 

Das Programm Lion will das 
Leben eines Lowen in der frei- 
en Wildbahn simulieren und 
dem Spieler so die Moglichkeit 
geben, sich besser in eines je- 
ner Tiere hineinzufuhlen, das 
bei vielen immer noch den Ruf 
hat, ein blutrunstiger Killer zu 
sein. Wie man sich der Psyche 
des Lowen ndhert, bleibt dem 
Spieler selbst uberlassen. Er 
kann sich beispielsweise zu- 
erst aus dem integrierten Mul- 
timedia-Lexikon ebenso an- 
schauliche wie wissenswerte 
Fakten uber Lebensraum und 
-gewohnheiten dieser Raub- 
katzen besorgen und sich an- 
schlieBend auf eines der 20 
Szenarien einlassen, in denen 
typische Alltagssituationen aus 



Es macht durchaus SpaB, als PC-Lowe den harten 

Uberlebenskampf in der Savanne auszufechten. 

Fur eine Weile jedenfalls. Zwar bietef Lion eine Fiil- 

le an interessant aufbereitetem Material, aber der 

Handlungsspielraum fur den User bleibt auf die 

Dauer doch recht eingeschrankt. Sanctuary Woods 

hat aus dem Thema viel herausgehoit, aber nicht genug, urn auf Ian- 

ge Sicht zu motivieren. 



2. 




tmM-i-i,^ , pain 



Das Spielprinzip erschbpft sich weifgehend darin, als Lowe in der Savanne 
den Uberlebenskampf zu bestehen, und nutzt sich relativ schnell ab. 



dem Savannendasein nachge- 
stellt werden. Da gilt es bei- 
spielsweise, menschlichen Ver- 
folgern zu entkommen, sich als 
der beste Jdger im Rudel zu 
profilieren oder einfach Nach- 
wuchs zu bekommen. Wer will, 
kann auch in einer Open-End- 
Simulation der Dinge harren, 
die das Schicksal fur ihn be- 
reithdlt. 

Lion verfijgt uber eine prdzise 
Maussteuerung: mit erstaunlich 
wenigen Befehlen ist es mdg- 
lich, seinen Lowen zu den un- 
terschiedlichsten, arttypischen 
Bewegungsmu stern anzuhal- 
ten. Klickt man z. B. auf das 
Tier und zieht die Maus in eine 



bestimmte Richtung, schleicht 
die Raubkatze geduckt durchs 
Savannengras - die optimale 
Haltung, urn sich an potentielle 
Opfer heranzumachen. Mit ei- 
ner Fulle von Einstellungsmdg- 
lichkeiten, mit denen man sich 
die Lebensbedingungen unter- 
schiedlich schwierig gestalten 
kann, versuchte Sanctuary 
Woods, das Spiel auch Idnger- 
fristig interessant zu machen. 
Passable VGA-Grafik (die lan- 
gen Ladezeiten werden mit Hi- 
Res-Fotos uberbrijckt) und stim- 
mungsvoller Dschungelsound 
runden die Ldwensimulation ab. 

Herbert Aichinger ■ 



sidzfaLr 



TECS 



^ UEMfflm 



Simulatian/Strategie 




486DX33, 4 MB RAM, 
DaubleSpeed-CD-ROM 

wnnEEEMBMim 

Pentium, IB MB HAM, 
QuadSpeBd-CB-ROM 

MEMMmsmm 

keine Multiplauer-Optinn 



Handling 



Spielspafi 



ES msanctuan, Woods', 

[^^J M CO. DM WO,-\ 
EBBBBB befri E di qBn d\ 



DIE HOLLE AUF ERDEN! 

SIE ALLEIN GEGEN DEN REST DER WELT - ODER WAS DAVON NOCH UBRIG 1ST! 

fin als (omputerspiel getarnter Computer virus bradite die Siromversorgung der 
Industrienationen zum Crliegen und Iie8 Kernkraftwerke explodiereit. Das Ende 
unserer so sorgfbltig aufgebauten HiTech-Welt! Mit einem Schiag wurde die 
menschliche Utilisation in erne Welt des Chaos and der Anarchic katapultiert. 
Hier beginnt This Means War!, MicroProse ueuestes Strategiespiei! 

Man schreibt das Jahr 1 2 NS (nach dem Spiel), Sie haben die Katastrophe uberlebt und 
die ganze Welt wariet nur darauf, von Ihnen eingenommen, wieder aufgebaut und 
verteidigt zu werden. Ihre Gegner sind eine Handvoll abgedrehter Warlords, die ihre 
Macht mit Hilfe desertierter Streitkrafte verteidigen. This Means War! - Das ist Echtzeil- 
Action in isometrischer 3D-Grophik bei der Sie dank der Windows-Benutzeroberfldche 
selbst in den heifiesten Kampfen nie die Obersicht verlieren! 

Mit der richtigen Logistik loschen sie Ihre Gegner im Handumdrehen aus, treffen Sie 
jedoch die falschen Entscheidungen, so kb'nnen Sie nur hilflos zusehen, wie die 
gegnerische Infantrie, die Kampfflugzeuge und Hovercrafts in Ihr Hauptquartier einfallen 
und nichts mehr iibriglassen aufier ein paar rauchende Trummer! 





Sie beginner mit einem einfochen Scenario mit wenigen zu 
steuernden Objekten Ihre Befehle erholten Sie von Kommandontin 
Clarke, die mit wertvollen Informationen und Hinweisen zum Erfolg 
Ihrer Missionen beitrdgt. Gleichzeitig werden Sie von ihr iiber die 
. standig neuen und komplexen politischen Allianzen auf dem 
Inufenden geholten. Aber Vorsicht • Clarkes Meldungen konnen von 
Ihren Gegnern gestort werden! 



CROCODILE GHANDI 

Ein absoluter Diktator 

biblischen AusmaBes und 

Griinder der Kirche der 

Universellen Gesthwisterschaft. 



HONDO KHAN 

Sein Vorbild ist Dschingis Khan. 

Seine Armee ist standig im 

Einsatz und kennt 

keine Heimat. 



GRAFIN ANASTASIA 
ROMANOV 

Ihre taktische Brillionz 

entspricht der eines Generals, 

ihr Lebenswandel dem einer 

streunenden Katze. 



ERHALTLICH FOR IBM PC UND KOMPATIBLE MIT CD-ROM UNTER 




Errichten Sie Ihre eigenen Miiiltiranlagen, bevor Sie die Haupt- 
quartiere Ihrer Gegnet dem Erdboden gleichmochen - begleitet 
von der Musik des Spiels oder Ihren eigenen Audio-CDs. 



Sie befehligen Soldaten, Panzer, Flugzeuge und Heiikopter, 
lassen Briicken, Kasernen und Bunker bauert. 



Sie sind ein Kommnndant der Free World Alliance und 
kiimpfen gegen verrtickle Grb'Senwahnsinnige wie Crocodile 
Gbondi, Nopolienne, Mondo Khan und viele andere. 



THIS MEANS WAR! IST DIE HOLLE AUF ERDEN 

MICROPROSE 

Spectrum HoloByte - MicroProse World Wide Web Site: http://www.microprose.com 



REVIEW 

Imperium Romanum 



Stell Dir vor, das Romische Reich ware nie zerfallen, 
hatte die Wirren der Geschichte bis heute unbescha- 
det iiberstanden. Ctisars Nachfolger wiirden Skate- 
board fahren, mit schnurlasen Telefonen kommunizie- 
ren. Bares am Geldautomaten Ziehen und die Vorziige 
einer Toilette mit Wasserspiilung schatzen. Bei dem 
Grafikadventure „lmperium Romanum" wird dieses 
Gedankenspiel PC-Wirklichkeit. 



Fur Gaius Ludus, einen klei- 
nen Angestellten in einem 
Museum, nimmt das Unheil 
seinen Lauf, als eine ihm anver- 
traute Casar- Statue beim Trans- 
port zerbricht. Die Botschaft, 
die er in den antiken Scherben 
findet, verheiBt ein spannendes 

Statement 

Erst nach viel 
gutem Zureden 
und einigen Urn- 
konfigurationen 
lieB sich die auf 
CD-ROM ge- 
brannte Maferi- 
alschlachtendlich zum Lauren 
bringen. Gelohnt hat sich der Auf- 
wand nicht. Imperium Romanum 
ist eine ermudende Mischung aus 
bewuBt auf Monty Python ge- 
trimmren Schenkelklopfem und 
deftigen Anleihen bei LucasArts. 
Schade, aus der netten und sehr 
ergiebigen Grundidee hatte man 
sehr viel mehr machen konnen. 



£% 



Abenteuer. Was wie ein groB- 
artiger Erlebnistrip klingt, ent- 
puppt sich jedoch recht schnell 
als aufgewdrmter Advenrure- 
Eintopf. Pluspunkte sammelt 
das Spiel durch die hervorra- 
gende gerenderte SVGA-Gra- 
fik und die sehr sorgfdlrige 
Sprachausgabe, die bei Ein- 
safz eines QuadSpeed-Lauf- 
werk ohne Aussetzer aus den 
Boxen schallt. Die Steuerung 
des Helden per aufpoppender 
Icon-Leiste ist zwar komforta- 
bel, ld(3t dem Spieler aber zu 
wenig Handlungsmoglichkei- 
ten. AuBerdem gehdrt die 
Maussteuerung nicht zu den 
prdzisesten ihrer Art. Auf die 
Dauer extrem nervtotend sind 
die langatmigen Dialoge: Bei- 
spielsweise spult die Gattin des 
Chefs auch beim vierten Anruf 
im Buro ihres Mannes wieder 
exakt dieselbe Leier ab. 





Die Icon-Leiste ist je nach Einsatzort anders bestiickt: Klickt man beispiels- 
weise eine andere Person an, erscheinen icons fur's frbhliche Plaudern. 



Da hatte man ruhig ein wenig 
von den Referenzspielen in 
diesem Genre kopieren durfen 
- und vielleicht hatte man auch 
dem Spieler die Option geben 
konnen / ein schon gehortes 
Gesprdch wegzuklicken. 

Althacken 

Die Puzzles sind viel zu ge- 
wohnlich, die Gags altbacken, 
die Vorbilder des Spiels eben- 
so offensichtlich wie uner- 
reicht. Und so klickt man sich 
zunehmend gelangweilter 
durch das neo-romanische 
Szenario und stellt fest, daB 
auch im alren Rom der Gegen- 
wart alles nur Fassade ist. 

Stefan Gnad ■ 



Im ersten Teil des Spiels muft Gaius 
eine MSglichkeit linden, um das 
Museum verlassen zu konnen. 




Dank der geren derten Szenarien 
spiegelt sich die Umgebung ein- 
drucksvoll auf dem Marmorboden. 




Handling 



Nein, da ist den Programmieren isf hier kein Fehler unterlauf en. Das um- 
fangreiche Intro wird komplett in Schwarzweifl dorgestellt. 



4B6DX&65, IB MB RAM, 
Ouad-SpEBd-CD-RBM 

TBSttESTML 



heme Muttiplayer-Dptian 



SpielspaO 


| 64% | 




deutsch\ 




dcutsch] 


mm M 


Rainbow 4rts| 


co. DM wa,-\ 


u,wmm 


sehr gut\ 




Ein Fluch. 



Ein wahnsinniger Konig. 



heimtuckischer Killer. 



" ' PC CD-ROM | 

Windows 951 j 

Windows 3.1 -kompatibel j 

Deutsche Version > 



e sieh 



Eine Krimiwlgeschichte, die sieh durch die Jahrhunderte zieht. 



Wt mufi den Killer finden. 







TfSf/SS/sMr 



REVIEW 

Der Seelenturm 



56 




Der Damon Baalhathrok brachte den Haft und raubte 
ihre Seelen - bis zu dem Tag, als Treeac sich erhob. 
Konnte der Held von „Der Seelenturm" bislang nur 
auf dem Amiga rettend eingreifen, so stehf nun alien 
PC-Kriegern eine aufgemotzte Version des bekannten 
und beliebten Fantasy-Adventures ins Haus. 



Bemerkenswert ist vor al- 
lem die soft- wie hard- 
waretechnisch uppige 
Aufmachung des Spiels. So 
finden sich in dem Karton ne- 
ben der obligatorischen CD- 
ROM und dem Anleitungs- 
buchlein ein kompletter Ro- 
man und eine umfangreiche 
Krduterkunde. Wer keine Lust 
hat, sich erst in das uber hun- 
dertseitige Buch zum Spiel 




Treeac ist ausgeriistet wie Reinhold 

Messner, wenn er zum Yet! pilgert! 




Schrif tr ollen verraten mehr uber die 
umfangreiche Hintergrundstory. 

Statement 



einzulesen, flndet im Vor- 
spann eine Kurzeinfijhrung in 
Handlung und Hintergrund 
des Abenteuers. Uberhaupt 
wird bei „Der Seelenturm" auf 
das Drumherum wie auch auf 
Authentizitdt und Realitdts- 
ndhe groBer Wert gelegt. Im 
Gegensatz zu vielen anderen 
Adventures ist der Spieler hier 
voll gefordert, muB Truhen 
und Turschlosser per Dietrich 
offnen und sich seine Zauber- 
trdnke mittels der mitgefuhrten 
Mini-Alchemistenkuche selbst 
zusammenbrauen. Genau die- 
se Details machen den Reiz 
und die Faszination des Spiels 
aus. 

Das Abenteuer 
beginrvt 

Hat man sich erst einmal mit 
der umfangreichen Steuerung 
vertraut gemacht, ist das 
Abenteuer nicht mehr aufzu- 
halten. Die detailreiche Kom- 
bination aus Adventure und 
Arcadegame ist den Program- 
mierern hervorragend gelun- 



Gegenstdnde finden, Geheimgdnge entdecken, mit 

einer bestimmten Mission durch dunkle Kerker het- 

zen - bei dieser Vorstellung leuchten die Augen ei- 

nes jeden Fantasyfreaks. Der Seelenturm bietet Stoff 

fur viele durchspielte Abenteuernachte vor dem hei- 

mischen PC. Authentizitdt ist die eine Seite, Spiel- 

barkeit die andere ■ „Der Seelenturm" verbindet beides, ohne dabei 

an SpaB und Atmosphdre einzubuGen. 



fH 




Gespielt wird bei Der Seelenturm aus einer isometrischen Sicht. Der Held 
kann sowohl mit Tastatur als auch komplett Uber Maus gesteuert werden. 



gen. Zwar mijssen immer wie- 
der fiese Halunken mit einigen 
Schwerthieben niedergestreckt 
werden, jedoch gilt es auch 
zahlreiche Puzzles und Rdtsel 
zu losen. 

Ratselhaft 

Pure Gewalt fuhrt eher selten 
zum Erfolg. Und eines darf 
man nie vergessen: ein tiefer 
Griff in die Krduterkiste kann 
oft Wunder wirken und 
schwierige Stellen meistern 
sich im Handumdrehen. 
Die Steuerung des Helden per 
Maus („virtueller Joystick") 
kommt flussig, der Sound 



knackig, die Grafik unauf- 
dringlich schdn. Per Sprach- 
ausgabe wird der Spieler 
uber die Vorgdnge in seiner 
Umgebung auf dem laufenden 
gehalten. DaB die Program- 
mierer von „Black Legend" 
Humor haben, zeigt sich spd- 
testens bei den Optionen: Urn 
einen Spielstand abspeichern 
zu kdnnen, muB erst ein klei- 
ner gefrdBiger Wasserspeier 
mit vielen Goldmunzen gefut- 
tert werden. Der Trip in den 
Seelenturm ist ein stimmungs- 
volles und groBartiges Aben- 
teuer, das Freunde des Genres 
unbedingt antesten sollten. 

Stefan Gnad ■ 



UMMMB 




485DX33. 4 MB RAM, 
DaublBSpEBd-CD-RaM 

m.-ud.miiAv.m 

Pentium BO, B MB RAM, 
QuadSpeed-CD-ROM 



SpielspaB 



2^^2^C 



3 




Black Legend] 
~a. BM WO,-\ 
ausreichendl 



m PREISGEKRoNTE original TIE FIGHTER 
-" i zaklreicke All SZE I CKNUN G EN 

UNO AUCK gas LOfl OER SPIELER UNO KRIIIKER: 



■■til 



4 _ 



ABERoasKat UNS nock NICKT GEREICKl! 



/WHTEfV 



V^ 



Power Play 2/96, 88% 
Power Play VolMr 



PC Power 1/96,98% 
Power Platin Award 



■ . 




Alien Trilogy 

Alien Virus 

A:ierib-esd S 

Aliens 

Allied General WIN 

Allied General WIN 

Alone in the Dark 

Alone in the Dark 2+1 

Alone in the Dark 3 

Amerika186M865 

Anvil of Dawn 

Anvil of Dawn 

Apache Longbow 

Arcade Classic 

Arcade Pooi+Overdwe DE? 3 

Archangel 

Archibald Ap, 

Are you afraid of the D. DEE 6 

Armored Fist 

Armored Fist 

Around Hollywood 

Ascendancy 

Assault Riggs 

Asterix 

Atari 2600 Action Pack DDX 5 

" iri 2600 Action Pack 2 EE_E 5 

as 
ATF US (X-Fighters) 
Award Winners Plat. 
Awful Green Things 
Aztec- Entire of Blood ??? i 

B-17 Flying Fortress 
Baryon 

"-'■nan Forever 
le Beast 

■'-;le2Pack 
le isle 3 WIN 

er 3000AD 

Beavis ar 

Beneath a Steel Sky 
Berlin Connection 
Bermuda Syndom 
Bemhard Larger G" 
Big Red Racing 



Bitmap Brothers Comp. DEX 

Bleifuss DDD 

Blind Date WIN DDD 

■■-■ .c- -c-v.a.ti EEE 

Body Slam Wrestling DE? 

oiairdeaJ 13 DEE 

Bret; hj: Hockey DEE 

Bricks, Blocks S Clocks DEX 

Bundesl. M. 3 Hattrick DDX 
Bundesl. M. 3 Supporter DDX 

Bureau 13 DEE 

Surge- G.een DDD 

Burried in Time DDD 

Burn: Cycle DDD 

S..m'nc = :eel2 DDX 

Burning Steel 3 EEE 
Burning Steel ' 
BuzzAldrin 

Caesar 2 DDD 

Capitalism DTK 
Garners at .'."*■ Cj --iceieiEE 

Carrier Str ^ Force ODE 

Caribbean 3 saster ODD 

Celebnr,' ?'•.<$■ WIN DEE 

Championsh c Vfan. 2 CDD 

Chaos Cor -Ji DDD 



■■.. 

53 ::JIJV 



T9.30L---- 



Vfj.SC-L'--- 

■19 30uV 
39.9QDM 
ir Verb. 
74.90DM 

74.90DM 
3S Sj-jY 



2-; go :■.* 



C-.e-v.-'-Fucm von H5 
Chronicles of the Sword 
Chro no master 
Cinemania'96 
Civilization 
Civilization EC DO 
CivNet (WIN) 
Clayfighter 2 
Clearing House 
CoktelKit4-7 
Coktel Kit 6-12 
Comanche Comp. 
Comanche « \', ! s-s-:io\' 



:e- .- /orb. 
CDD B9.90DM 
3DD 73 90DM 

DDD 74.90DM 
in inVt 

DEE 74.9 
EEE 69.90DM 
DDX 39.90DM 
DDD in Vorh. 
DD? S9.90DM 
EEE 79.90DM' 
DDX 69.9CDM 
DDD 69.9QDM 
DDD 69.90DM 

doe y g-o::.- 

DDD 79.9CDM 



Cyht 

Cyberwar DDD 

Daeca ls Encounter DDD 

-WIN95 DDD 

Oaggerfail ??? 

Damnesia DE? 

IDst.- ■■s (Mercenery 3) DE? 

Darker DE? 

Dark Sun II DEE 

Dark Universe DDX 

Das Amt DDX 

Das Hexagon- Kartell DDD 

Das Schwann Auge DDX 

■Audio-CD 

-Losungsbuch 

_:=s Eci-v.-arzE Auge 2 DDD 

-Audio-CD 

-Losungsbuch 

Das scr-.'.'.-F.r:e Auge 3 DDD 

Das TV- Karrie re-Spiel DDD 

Dawn of Darkness ??? 

Dawn Patrol DDX 

Dav of the Tentacle DDD 

Deadline 

Death Gate 

Death Keep WIN95 

Deathtrap Dungeon 

Deep Sea 

DetClouvProfidisk 

Per Druidenzirkel 

Der Patrizier 

Der Planer 2 

Der Reec" 

Descent 2 ??? 

Desert Str.+JungleStr. EEX 

:=i:-_:.'.'on Derby DEE 

D i Bo. Vol. 1 DDX 

DieFugger2 DDD 

Die Verruckte Rallye DDD 

■T.:G = mecad DDD 

D.sHt-i»r;.'elt-Saga DDD 
Die Saga vc _ '""'- 

D.= Eec>r 



?.')?-:u::. 
in Verb. 
29 SMJM 

^;:[)'." 
?j ;ou'.-" 

in Vorb. 
o.isODV- 

29.90OW 

ij goD'.' 



is sODY 
=?r, : . D v 

iggcDv 

in Va-b. 
-4.300;.' 
;.: SOD'.' 
S4 SCO'.' 
49 SODY 
39 30DV 



Gabriel Knight 2 
Gene Wars 
Goblins 1 und 2 
Goblins 3 

Grand Prix Manager 
Great Naval Battles III 
Gunship 2000 
Hammer of the Gods 
Hand of Fate 
Hardball 4 

Hardline (Scavenger) 
Harpoon 2 Deluxe 
Harrier Jumpjet 
Harvester 
Hattrick 

Heart of Darkness 
Heroes of Might 8 M. 

Hidden Below 
Hi -Octane 
High Seas Trader 
History Line 
Holmes 2-fiose Tattoo 
Hollywood Pictures 

Ho.'.es Diasr.: 
Hugo 3 
Ice & Fire 



EEE 7-:gj^v 

;■;: r- sod--.' 

??? 69.90DM 



Grolier Burstah 50-52 

Tel. (040) 363550 



Marktstr. 47 

Tel. (0511)322936 



Tel. (05121)37210 



Schlossplatz 19 

Tel. (05021)910416 



MHVHn 



System Shock 


ODD 29.900M 


Vinyl Goddess fr. Mars 


DEE 39.90DM > 


"rackball Pro 


irvora. 


T-Mek 


DEE 79.9QDM' 


Vital Light 


D?? in Vorb. 


Trackball Pro PS 2 


- /si 


Talisman 


DDD 74.90DM 


Virtual Karts 


DDD 34.9CDM ! 


Throttle 


■ ir 9:: •;: 


Tank Commander 


DDD 39.9QDM 


Virtual Pool 


DEX 89.90DM i 


Virtual Pilot Pro 


■ m •;;■.■ 


Task Force 1942 
Teamchet 


DEX 39.90DM 
DDD In Vorb. 


Virtuoso 
V3 -gas 


DE? in Vorb. ■ 






DDD 34.90DM J 






Tek War 


??? 74.90DM 
DTT 34.9DDM 


Vollgas 
Voodoo Lounge 


DEE 69.90DM . 
??? 54.9DOM ■ 




3 


lemDiciion 


liMiiW! 




Ten Pack Vol. 1 


??? 69.90DM- 
??? 69.90DM" 


Wacky Wheels 
Warcraft 2 


DEX 54.9DDM ! 
DDD 79.90DM i 




Ten Pack Vol. 2 


Cyberman 


169.90DM 


Terminal Velocity 


DEX 69.90DM 


Wargame Bundle 


EEE in Vorb. ■ 


Vingman 


64.9DDM 


Terminator Fut. Shock 


??? 89.90DM" 


Warhammer 


DEE 74.90DM L 


Viiicmar-S::-:'^- =503 


;v:i.i 


Tetra Site 


DOD in Vorh. 


-Dark Crusader 


DEE 74.90DM" \ 


Vingman Extreme 


39. 9^ M 


TFX EF2000 


DDE B4.90DM 


Warlords 2 Deluxe 


EE? 74.90DM . 


Wingman Light 


-:9.9CDM 


The Heasi Within 


DDD in Vorb. 


Warplanes 2 


E£? in Vorb. ■ 


'hunderpad 


:■- j[:::m 


The Beast Within 
The Darkening 


DEE in Vorb. 
DDD in Vorb. 


Warriors 
Waterworld Action 


DDE 79.90DM | 






DD? 39.90DM* ■ 








-neH:veW;N55 


DEE 59.90DM 
DDD in Vorb. 


Waterworld Strategy DD? 39.90DW ■ 
Wayne Gretzky All Stars DEE 74.90DM" \ 








The Hive WIN95 


w 


mtifi 




Theme Hospital 


DDD in Vorb. 
W. EEE in 


'.'.«! ■.'.■■: j d Compilation 
Welt der Abenteuer 


DDT 74.90DM . 
DDX 49.90DM ■ 


£1133 


The Compl. Carriers o; 


ACM Gamecard 


-;■*■/.'?■: 


Vorb. 




Wetlands 


DDD 64.9QDM ! 


FCS Flight 2 


119.90DM 


~-,i Cm 


DEE 69.90DM 


Whales Voyage II 


DDD 29.90OM ! 


T.CSF-1 6 Flight 


239.90DM 


The Dig 


DDD 84.9DDM- 


-WIN 


DDD 79.90DM ■ 


"ormuia T 1 


249.90DM 


Tile Mutation of J. B. 


DDD in Vorb. 


Willi Lembkes Manage 


ODX 64.90DM ■ 


-=C; ": an P-c 


219.90DM 


The Riddle oi Master Lu EEE in Vorb. 


Wing Comm. Armada 


DEX 29,9QDM 


HCS Paddles 


219.90DM 


T-= - dele -J Pilaster Lu ODD in Vorb. 


-Windowsversion 


DEX 69.90DM- , 


70S F-16 Weapon Control 




The Wat College 


??? in Vorb. 


Wing Commander II 


DEE 29.90DM > 


-69.90DM 




TheKderWIN 


EEE in Vorb. 


Wing Ccmmanderlll 


DDD 79.90DM \ 


iVCS Mark 2 


189.90DM 


This means War! WIN 


DDD 84.9QDM- 


Wing Commander 4 


DDD 99.90DM- . 


*X. Action Control 


59.90DM 


Thunderhawk 2 
Thunder in Paradise 


DEE 74.90DM 
??? 54.90DM- 


Wings ol Glory 
wipe Qui 


DDE 29.9CDM ■ 






??? 89.90 DM J 






Thunderscape 


??? in Vorb. 


'■.Vols Mrs 


DE? in Vorb. ', 


OMMl *■. 4 1 


s 


Tie Fighter 


DEE 79.90DM 


Woodruff 


DDD 79.90DM . 


MSB 


1 1 ? r«J-j ? 






3.90DM 

i Abandoned Places U2 13.90DM 

" "" in Qdyssey+Creafure Shock13,90DM 



TEMPTATION, CD-ROM I 
Spielesommlung: 

Adventures 7th Gust. PANZER GENERAL. CD-ROM 
Legend of Kyrnndin 2 (Hand . DEE. Il.-Weltkrieg 
of Fate). Lords of Lore. Strategiespiel. SVGA. 
Rennsimulalion Indy Car „ Kaneremodus. Goer 
Racing plus Track Pack. 35 Szennnen, 350 versch. 
solonge Vorrat reicht Einheiten. solange Vorrat 
reicht 



J Al Quadim 

i Alone in the Dark 1+2 

■ Alone in the Dark 3 
J Amazon 

, Arrbernrjc 

■ Am be rstar 

■ Anvil of Dawn 

, Archibald Apple brook 

■ Arena: Elder Scrolls 
• Battle Isle 3 

) Beneath a Steel Sky 

■ Bermuda Syndrom 

■ Betrayal at Krondor 
[ Big Red Adventure 

■ Bioforge 

i Blue Force 

■ Buck Rogers 2 
, Bureau 13 

■ Buried in Time 

■ Challenge of the 5 Realms 
J Chewy 

■ Command & Conquer 

■ Companions of Xanth 
\ Conspiracy+Redhell 

■ Cruise for a Corpse 
J Curse of Enchantla 

i Dark Sun 

■ Djr.E.nl 
J Darkseed 

■ Das schwarze Auge 
twaree Auge 2 



| Daugtm 



■ ;.•?::■: r.i 

I3.90DH 

13.90DM 

;:?::.;/i 

!-KJ'.1 
13.903M 
13.90DM 
13.9CDM 
•i.sODf.' 

■ -. 90Dr.i 

■::.=':q-m 

::.3CDM 
iI.SCL:M 
!-.33::':l 

13.90DM 
13.90DM 
13.90DM 

13.9QDM 

■ I: iOD'vl 

13.90DM 
13.90DM 
I3.90DM 
13.90DM 

13.9DDM 

^:.90JM 

13.90DM 
24.80DM 
24.80DM 




Time Commando 
Time Gate 1 

T".v'3C5!l 

TirNaPJcg 
Toonstruck 
Top Gun 
Top Gun 
Tonns Passage 
Tola! Distortion WIN 
Touche-Die Abenteuer... 
Tower WIN 
Tower Assault 
Transport Tycoon Del. 
Trial by Magic 
Trick or Treat 

Tri-TrystWIN'95 

Trivial Pursuit 

Trophy Bass Fishing 

Tuneland 

Turrican 2 

UEFA Champion League 

UFO 

Ultima 7 Compilation 

Ultima Underworld 1+2 

Under a killing Moon 



DE? in Vorb. 
DE? in Vorb. 
DEE 59.9uCM- 
DDD 99.90DM- 
DDD 34.90DM 
EEE 74.3CCM- 
. DDD 69.90DM 
DEE E4.90DM 
DEE 64.9QDM 
d: c *s .r.y,: 



Vorb. 
in Vorb. 
' i Vorb. 

vom. 



Univen 



iftdrr.i 



Urban Runner \ 
US Navy Fighters Gold 
-Marine Fighters 
Urmels Filmstudio 
USS Ticonderoga 
""fj 95 



,9CDM 

EEE 69.90DM 
i:n: E9 9o:v 
DDX 59.9DDM 
??? 74.90DM- 
DDX 39.90DM 
DEX 29.90DM 
DEX 29.90DM 
DDE 69.9DDM 
DE? in Vorb. 
DEE r, Vert 
DDE 84.9DDM 
DDE .1-9CDM 
DDD 79.9CDM 
DDE 79.90DM 
EEE 74.90DM 
??? 54.90DM' 
77? in Vorb. 



WWFRaw 

WWF Wrestle mania 
X-Wing Collection 

X-Wing Collection 
Z 

Zeppelin 
Zombie Din os 
Zone Raiders 



JOYS TICKS 
GRAUIS PC 



Ar.j :- r':o 

Game pad 

Eliminator Gamecard 
Firebird 
Phoenix 



' inVdrb. 
E 89.90DM 
F 69.90DM 

7 )-i.533M 

: 74 9JDV- 




rhohtstcs 
Flightstick Pro 
Gamecard III Automatic 

Pedals 
Pro Throttle 
Pro-Pedals 
Trackball BUS 



S'=.9I!: ! M 

i ■:;■.;■: cm 

84.90DM 
94.90DM 
in Vorb. 
I83.9QDM 
In Vorb. 



ol Serp -"ne Scroll 13.90DM 

IS 13.9CDM 

tzimSilbersee 13.90DM 

mwelt-Saga 13,90 DM 

■drale 13.90DM 

von Nietoom 13.9DDM 

I 13.90OM 

ore 13.90DM 

there 13.9QDM 

b t3,90DM 

Master 13.9QDM 

Master 2 1 3.90DM 

1 1+2 13.90DM 

13.90DM 

■ : iJE'K- 

90DM 

■ :■ 90DM 
13.30DM 
13.90DM 

■; jcn-.i 
i-.']c:M 
i;.9j:-m 

13.90DM 

n.tODV 

i boo:,' 
■ :-. sol: :■ 

■ ■-: I/: 
-? 3C Cf.1 

13.90DM 
■.J.?u:M 

:;.;c:m 
v;.y:::iM 

i3 930Vl 

i3.?:oy 

13.90DM 

■IVOD'.' 
^3MDP/ 

■:.;ouf7 
■;-.sor,f,: 

■ =oc:m 
:.;.■;■;■[■ m 
::.3CCH 
■:;.j;:m 

:■ ■:;-.; 
I: :j: , /i 
13.90DM 
13.9DDM 

-:-i'i:jfv: 

■ 3 iiij[:,r.; 



■ ErbenderErde 
[ Eternam 
i Eye of the Beholder 

■ Eye of the Beholder 2 
| Eye ot the Beholder 3 
, Fade to Black 
i F; ii.nl a? vie Amaze - Oiisci'i 

■ Freddy Pharkas 
, Gabriel Knight 

■ Gobliins 2+3 
• Guilty 
I Heimdall 1+2 
i Hell-engllsch ■ 



Indiana Jones 3 
Indiana Jones 4 
Innocent until caught 



Legend 1+2 
Legend of Kyrandia 
Legend of Kyrandia 2 
Legend of Kyrandia 3 

Leisure Suit Larry 1.5 i 
Little Big Adventure 

Li^; EE 'J t r . 



Lure cl "j-nptress 

Vauac Mansion '\:~ 

MK"warrcr 2 

ve-.?:jefs-zan 

Vigii- S '.'agic 3 

■■" ;" ■■ "' 2\ni 

Might f. Magic 5 

Mission Critical 

Monkey Island 1+2 

Myst 

'Jo::i;c;c 

Dbitus 

Orion Conspiracy 

Panzer General 

Pepr--:--: A-vs-.ture in Time 

Phantasmagoria 

Plan 9 

Police Quest 3 und 4 

Prisoner ot Ice 



13 93 j \! 

!3 93D\' 

i ■:, my-; 

13.90DM 
13.90DM 
-..H.30D.V 

13.90DM 
13.9'! DM 

:;;:[■:.; 

13.90DM 
1 3,900 M 
13.93D!v- 
13.yjjM 

i3.s:;ov 
13.90DM 
13 5JDV 
'.vvODV 

:e. ; ;0lm 
13.90DM 



J Space Quest 8 

, Spilt of Adventure 
i Star Trek 1 und 2 

■ S-ji-i-if. N est Generation 
j Stonekeep 

■ Superhero League of Hobokeni; 







5 ■■::?. t ie;v cf The Shadow 


13.90DM 






Quest for Glory 3+4 


13.90DM 


Waxworks 




Raven loft 


13.90DM 


Ween 


Ij.ivODV 


Ravenloft 2 


13.90DM 


■.'■; zardr/ c 




P-cbti A;s3_'i; 1+2+Weiiands 


13.90DM 


''■r.7i:zry . 


i3. ■;:■:.' 


Pelur.- o' rre Phantom 


13.90DM 


Woodruff 




Return to Zork 


13.90DM 






Rex Nebular 


13.9CDM 






Riddle of Master LU 


13.90DM 
13.90DM 
13.90DM 
13.90DM 






flingworld 1+2 


!s!fi« 


afikiblii 


Shadow of the Comet 






Shad owca star 


13.90DM 


Playstation 




Sherlock Holmes 


13.90DM 






Shining in the Darkness (MD) 13.90DM 


Vemo-v C=ra 


s*ss« 



Simon the . 
Simon the Sorcerer 2 
Space Quest 4 und 5 

mi 



Multi Tap 

Specialized ASCII Pad 
Specialized ASCII Stick 

neGcon 

Aftermath 

Air Combat 

Alien Trilogy 

Assault Riggs 

Battle Arena Toshlnden 

Blades of Rage 

Cyberia 

Cybersled 
Dis;-:ic..D-: 
Discworld 
Extreme Games 
Fade to Black 
FIFA Soccer '96 
Forgotten Realms 
Hi Qctane 
John Madden '96 
Johnny Bazookalone 
lumping Flash 
tileak the Blood 

■vie iD 
L j;-i Vikinis 2 

Magic Carpet 
mTE 
MBA Live '96 
Need for Speed 
NFL Quarterback Club 
Novastcrm 
Panrer General 
PGA Tour Golf '96 

Psycnic Detective 
Rapid Reload 

Fs-.'oLli" X 

Ridge Racer 
Road Rash 
Rock 'n' Roll Racing 2 
Sheiishock 

Shockwave Assault 
Space Hulk 
Starblade Alpha 
Streetfighter-The Movie 
Tekken 
Theme Park 
Thunderhawk2 
Time Commando 
Twisted Metal 
UFO 



VR Baseball 
Warhawk 
Waterworld Action 
Wing Commander 3 
Wipe Out 
World Cup Golf 
WWF Wrestle mania 



64.90DM 
■:.-:■ ::■-.'. 
53.S3:;,i 
99.s::i.v 
69 9:::.: 
=9 =::::.:■ 

39.90DM 

in Vorb! 

99.90DM' 

39 iCE.:.' 

9s.3::r.- 

59.9::r.- 

■59.9::m 

in Vorb. 

i-.9::?.- 



?9 9:::.i- 
93 9;::.' 

:;9 5JDV 

6-:;:::.; 

79-jjW 

In Vorb. 

39.9.JDV- 
79.90DM- 
3-.3CD!/' 



ALTION REPLAy 
PLAySTATION - 




E E 



■■ ■ .. 

■ 

. ■■ . 

■■'■: ■■■■.■■■■■ . ' ■■:-■, :.^:-y\y. 



SALE 

■^- Lau und Zielke OHG 

31582 Nienburg 
Schlossplatz 19 
Telefon: 

(05021)910416 

1 1 1 1 Fax: 

(05021)910403 + 910 404 

Pteis*=z8m Zeitponkt der Prucklejung dieser lei- 
\ ileferbar-Vorhestellungen moglich. 
;okfehlervorhetiatten. Larienpreise 

■ rarireren. Versandkosten: Vorkasse 6,90 DM 
Haclinalirne: 9,90 OM zuziigl. 3,00 DM Nachnahme- 
25t ,- DMversandkostenfrei. Esgelten 

unssre a!!g. GesGhattsbedingungen. 

Bei Annalirnererweigerung miissen wir 25% der 

-'•Aadenersatzverlangen. 
Kein Auslandsversand - keine indizierten Soiele! 



LESERBRIEFE 



1/6O 




Leserbriefe schicken 
Sie bitte an folgende 
Anschrift: 
Computec Verlag 
Redaktion 
PC Games 
Leserbriefe 
IsarstraBe 32 
90 451 Nurnberg 

Sinnwahrende 
Kurzungen behalf 
sich die Redaktion 
vor. 



WKOMPLOTT 

Hi Rained 

Im Brief „Grundsatzliches" (Aus- 
gabe 1/96) siehst Du tatsachlich 
efwas falsch. Es stimmt nicht, 
daB sich die Super-Hardware 
deshalb so gut verkauft, we'll es 
die Leute so wollen. Ich denke 
eher, ail das ist ein abgekartetes 
Spiel der Firmer). Es werden e'tn- 
fach nur noch Programme ent- 
wickelt, die auf den neuesten 
Compufern und sonst nirgendwo 
laufen. Was bleibt dem Spieler 
und User anderes ubrig, als sich 
den neuesten Deepscreen zu 
kaufen? Auch mir ist klar, daB 
ich etwas stark mit dem Hammer 
der Vereinfachung zugeschla- 
gen habe. Auch Deine Ansicht 
macht sicher einen Teilaspekt 
der Sache aus. 

Hat Dir eigentlich schon mal wer 
gesagt, daB Du Autor werden 
solltest? Denn anstatt den Lesern 
Marmelade um den Mund zu 
schmieren, bleibst Du realistisch 
und Dein SchreibstiL... (Rest 
gekurzt. ist ja peinlich! So vie! 
Lobhudelei wirkt entweder un- 
glaubwijrdig oder treibt den 
Empfanger in den GroBenwahn. 
Anm. v. RR). Das nur am Rande. 
Moge Bill Gates mit Dir sein. Mit 
besten GruBen: Stefan 

Ich kann mir mit dem besten 
Willen nicht vorstellen, daB 
man eine derartige Macht uber 
den Verbraucher haben kann. 
Wenn mir der finanzielle Auf- 
wand fur ein Produlct zu hoch 
ist, kann ich doch auch „Nein, 
danke" sagen und mit einer 
Trdne im Auge verzichten. Fur 
das gesparte Geld kann ich ei- 
ne tolle Party in London ma- 
chen, etliche Filme im Kino (ein- 
schlieBlich Popcorn!) sehen, mir 
eine Konsole UND einen Video- 
recorder kaufen und... und.. 
und. Wenn ich das Produkt 
trotz der Kosten kaufe, ist es 
mir eben den Aufwand wert - 
dann sollte ich aber auch nicht 
uber die Kosten wimmern. Wer 
immer die neuesten Spiele ha- 
ben muB, muB eben auch im- 
mer die neueste Hardware ha- 
ben. Und wer behauptet da, al- 
tere Spiele, die z. T. noch auf 
386ern laufen, wurden weni- 
ger SpaB machen? Sie sind bei 



weitem nicht so spektakuldr in 
puncto Grafik und Sound - was 
aber nichts mit dem SpaB, den 
sie bereiten, zu tun hat. Was 
wollte ich eigentlich erkltiren? 
Ach ja... ich denke schon, daB 
wir genau den Markt (Hard- 
und Software) haben, den wir 
wollen - oder doch zumindest 
verdienen. 

Ubrigens behaupten manche 
Leute jetzt schon, ich wurde 
standig ebenso zuviel reden 
wie schreiben. Diese Leute nun 
noch mit einem Buch zu argern, 
ware der Gipfel des Verbalsa- 
dismus. 



WWIEDER C&C 

Hallo Rainer! 

Ihr habt Command & Conquer 
ganz schon in den Spielehim- 
mei gelobt. Leider muBte ich mit 
der deutschen Version etwas 
andere Erfahrungen machen. 
Die Installation unter MS-DOS 
brach immer mit der sehr nach- 
vollziehbaren Fehlermeldung 
„Uberlauf bet Division" ab. Wit- 
zigerweise lautete die Fehler- 
meldung unter OS/2 „Konnte 
Datei SETUP.MIX nicht kopie- 
ren". Einzig und allein unter 
Windows funktionierte es. Aber 
damit noch nicht genug. Das 
Spiel bricht offer mit einer sei- 
tenlangen Fehlerliste ab. Auch 
erschienen mir die GDI-M'issio- 
nen zu leicht und eine Steige- 
rung von Level zu Level ist nur 
seiten spurbar. Aufgrund der 
schier unerschopflichen Tiberi- 
umvorkommen im Endlevel 
(GDI) ist es ein Kinderspiel, eine 
ries'ige Armee aufzubauen. Al- 
so, wenn schon unbegrenzte 
Einheifen, dann bitte weniger 77- 
berium. Die Zomesrote trieb mir 
jedoch etwas anderes ins Ge- 
sicht. Wie kann der Computer 
Gebaude bauen, ohne einen 
AnschluB an die Basis zu ha- 
ben? Ich dachte, ich seh' nicht 
richtig - steht doch plotzlich ein 
Obelisk vor meiner „Haustur" 
und putzt mit Vergnugen me'me 
Jruppen weg! Ist solches Euch 
beim Test nicht aufgefallen? 
Kennwort Command & Contact! 
Schade, daB sich nur Leute mit 
Modem und e'tgenem Telefonan- 
schluB beteiliqen konnen. Ich 



habe nur ein Null-Modem-Ka- 
bel zu bieten. Dafur hat mein 
Rechner einen extrem hohen Ki- 
lometerstand. Das Telefonspiel 
ist doch eigentlich etwas sehr 
anonym, oder? Auf jeden Fail 
aber teurer. Ein Nullmodem 
bringt die Menschen einander 
naher! Denkt mal daruber nach. 
TschuB: Jochen 

Entschuldige bitte, aber ich 
kann es mir einfach nicht ver- 
kneifen, energisch zu wider- 
sprechen. Die genannten Feh- 
ler traten weder in der Redak- 
tion noch bei mir zu Hause ein 
einziges Mal auf. Hier wurde 
ich die Schuld Deinem Rech- 
ner, einer defekten CD oder 
wasauchimmer geben. Als 
Kinderspiel fand ich C&C ei- 
gentlich auch in keiner Missi- 
on. Siehst Du es als Nachteil, 
wenn dem Spieler die Mog- 
lichkeit gegeben wird zu ge- 
winnen? Auch der Geister- 
obelisk ist eigentlich fair. Du 
kannst Dir selbst mittels 
Sandsdcken einen Weg zum 
Gegner bahnen. Auch er wird 
die Sandsackspur nicht be- 
merken, was Dir die Gelegen- 
helt gibt, Ihn krdftig zu uber- 
raschen. Naturlich ist mir klar, 
daB das nicht sonderlich reali- 
stisch ist. Aber es ist nur ein 
Spiel! 

Zu der Sache mit dem Null- 
Modem-Kabel: Ich personlich 
finde es ja eigentlich eher an- 
genehm, wenn ich mit Leuten 
spielen kann, ohne sie sehen 
zu miissen - das nur am Ran- 
de. Wir finden diese Art zu 
spielen schon etwas zu urn- 
stdndlich. Aber sollten sich 
noch ein paar Leser melden, 
welche die „kurze Verbin- 
dung" schatzen, werde ich 
Euch naturlich vermittelnd zur 
Seite stehen. Fur zahlende 
Kunden tue ich einiges. 



WALTERTUM5- 
T FOR5CHUIMG 

Hi PC Games! 

Ich habe eigentlich nur zwei 

Fragen: 

1 . Was kann man noch Ver- 

nunftiges mit einem 386 DX/33 

machen? 



6031 1 frankfurt sua nOSiaa 53721 siisburg 53111 bonn 

FAHR0*SS£87 SCHLOSSSTR.lt KAISER STR. 16 MUNSHRSIR.il 



■■■'■:■■■'• ..." 



UTOIfc UtH -U9IK 

50474 KOIH 5093* KOLN 52061 4ACMEN 

MATTIAS STR. 24 OOntSWEO 157 BLONDELSTR. 10 



USfN: 

4021? ODORf 
WEBRHAHN24 








•■■^ DIE WELT DER COMP 



DIE WELT DER COMPUTERSPIELE 



3,5 CD PC 



3,5 CD SUPER PREIS SUPER PREIS 3DO 



V 

... 



11th Hour (KD) 

Aces of Deep Com. Win 95 (KD) 

Airbus 2 (KD) ' 

Albion (KD) 

Aliens (KD) 

Anvil of Dawn (KE) 

Apache Longbow (KD) 

Ascendancy (KD) 

Assault Riggs (DA) " 

ATF US (KD) ' 

Batman Forever (DA)" 

Battle Isle 3 (KD) 

Battles in Time (DA) ' 

Bermuda Syndrom (KD) 

Bioforge Data (KD) * 

Bioforge Gold (KD) ' 

Blelfuss (DA) 

Braindead13(KD)' 

Capitalism (KD) 

Carrier Strike Force-Navy Strike (KD) 

Casar2(KD) 

Championship Manager 2 (KD) 

Chewy Fluent von F5 (KD) 

Civil Net (KD) 

Ciayfigriter 2 (DA) 

Colony Wars (KD) 

Command & Conquer (KD) 

Congo (DA) * 

ConquererAD(KD)* 

Conquest of the new World (KD) ' 

Crusader-No Remorse (KD) 

Cyberia 2 (DA) ' 

Cybermage (KD) 

Darker (DA) 

Der Planer 2 (KD) 

Der Seelenturm (KD) 

Der Stratege (KD) * 

Der Talisman (KD) 

Descent 2 (DA)* 

Destruction Derby (DA) 

DieSiedler2(KD)* 

Dime City (KD) 99,90 

Druidenzirkel (KD) 

Dschungelbuch-Win 95 [DA) 49.90 

Dungeon Master 2 (KD) 99.90 

Earthworm Jim 1+2 (DA)' 

Elder Scrolls 2 (KD)* 

Elisabeth l.(KD)* 

Empire 2 (KD) * 

Entomorph (KE) 

F 1 Grand Prix 2 (DA) ' 

F 1 Grand Prix Manager (KD) 

F 1 Pole Position (KD) 99.90 

Fade to Black (KD) 

Firway to Heaven (DA) " 

FIFA Soccer 96 (KD) 

Frankenstein (KD) 

Front Page Football 96 (KE) 

Fury 3-Win 95 (KD) 

FX Fighter (DA) 

Gabriel Knight 2 (KD) * 

Gene Wars (KD) * 

Harvester (KD) * 

Heart of Darkness {DA) ' 

Hexagon Kartell (KD) * 

Hugo 3 (KD) 

Human Recall (KD) 

Indy Car Racing 2 (DA) 



99.90 



89.90 



89.90 
89.90 
99.90 
109.90 
79.90 
89.90 



49.9( 



89.90 
99.90 
99.90 
79.90 
109.90 
99.90 
79.90 



79.90 
99.90 
84.90 
99.90 
99.90 
99.90 
89.90 
79.90 

79.90 
99.90 

99.90 
109.90 
99.90 



119.90 
79.90 
99.90 
89.90 
99.90 
99.90 
109.90 
109.90 
109.90 
79.90 



Jagged Alliance (KD) 109.90 

John Madden Football 96 (KE) * 
Land of Lore 2 (KD) * 
Little Bid Adventure 2 (KD) ' 
Locus (DA) " 
Mad TV 2 (KD) ' 
Mechwarrior 2 Data (KE) 
Metal Marines (KD) 
Metaltech: Earthsiege 2 (KD) * 
Mortal Coil (DA) 
NBA Jam Tour. Edition (DA) 
NBA Live Basketball 96 (DA) * 
Need far Speed (DA) 
NHL Hockey 95 (DA) 
Norton Commander 4.0 (KD) 
Panzer General 2 (DA)* 
Pete Sampras Tennis 96 (DA) 79.90 
PGA Tour Golf 96 (DA) 
Phantasmagoria (KD) 
Pinball Worid (DA) 
Police Quest SWAT (KD) ' 
RAN Soccer (KD) 
RAN Trainer 2 (KD) 
Rayman (KD) 
Rebel Assault 2 (DA) 
Rebel Assault 2 (KD) * 
Riddle of Master Lu (KD) ■ 
Rivers of Dawn (DA) * 
Schleichfahrt (KD) • 
Schwarzes Auge 3 (KD) * 
Sensible World o.Soccer (KD) 89.90 
Shanara IDA) * 
Shivers (KD) ' 
Silent Hunter SVGA (KD)' 
Sim Town (KD) 
Space Marines (KD) 
Space Quest 1-6 (DA/KD) 
Star Trek 2 enhanced (DA) 
{Limited Edition) 

Star Trek Deep Space Nine (KD) ' 
Star Trek-Next Generation (KD) 
Steel Panther (DA) 
Stonekeep (DA) 
Syndicate Wars 2 (KD) * 
T.F.X. Eurofighter (KD) 
Terminator Futur Shock (KD) ' 
The Dig (DA) 
Theme Hospital (KD) " 
This Means War (KD) ' 
Thunderhawk2(DA) 
Tie Fighter Complete (DA) 
Time Gate: Knight Chase (KD) 
Top Gun (DA) ' 
Torins Passage (KD) 
Turrican 2 (DA) 
UEFA Champ.league (DA) * 
V-for Victory 1-4 (KE) 
Vollgas (KD) 

W.Lembke Fufiball Man.(KD) 
Warcraft 2 (KD) 
Wamammer Strategie (KD) ' 
Wetlands (KD) 
Wing Commander 4 (KD) 
Wipeout (DA) 

Worms (DA) 79.90 

WWF WresrJemania (DA) 
Z (DA) * 

(DA) 39.90 



109.90 
89.90 
59.90 
79.90 

109.90 
69,90 
89.90 



89.90 
99.90 
79.90 
99.90 



79.90 
99.90 

99.90 
79.90 
99.90 
10950 
89.90 
89.90 
99.90 



79.90 
89.90 
99.90 



84.90 
89.90 

109.90 
99.90 

79.90 



99.9I 



nursolange Vorratreichi 
1869 (KD) 

1942 Pacific Air Wars (DA) 
Alien Legacy (DA) 
Aufschwung Ost (KD) 
Battle Bugs (KD) 
Beneath a Steel Sky (KD) 
Burning Steel 2 SVGA (KE) 
Dawn Patrol (KD) 
Deck Demon (KE) 
Eight Ball Deluxe 2 (DA) 
Elite 3 (KD) 
Empire Soccer (DA) 
Evasive Action (KD) 
F 14 Fleet Defender Plus (DA) 
Fufiball Total (KD) 
Hanse Deluxe (KD) 
Heimdall 2 (KD) 
Magic Boy (DA) 
Metaltech: Earthsiege (KD) 
Monkey Island 1 (KD) 
Pacific Strike Speech (DA) 
Paws of Fury (DA) 
Rings of Medusa 1 (KD) 
Rings of Medus Gold (KD) 
RydersCupGorf(DA) 
Search for the King (DA) 
Sim City 2000 Data (KE) 
Sink or Swim (DA) 
Soccer KkJ(KE) 
Space Quest 3 (DA) 
Star Crusader Miss.+Speech (KD) 
Super Stardust Edition (DA) 
Ultima 8 Speech (KE) 
Universe (KD) 
War in the Gulf (KD) 

I I ■■ 

Aces over Europe (DA) 

After Dark+Win 95 (KE) 

Armored Fist (KD) 

Arnie 2 (DA) 

Baby Joe (DA) 

Battle Bugs (KD) 

Black Box (KD/DA) 
(Panzer General, Battle We 1+Ds 

Black Gold (KD) 

Burning Steel 3 (DA) 

Central Intelligence (DA) 

Colonization (KD) 

Comanche + Data 1+2 (KD) 

Dark Sun 2 (DA) 

Dawn Patrol (KD) 

Der Clou + Data (KD) 

Descent (DA) 

Die Hdhlenwelt Saga [KD) 

Dreamweb (KD) 

Eye of the Beholder 1-3 (KE) 

F 1 Grand Pnx (DA) 

F 14 Fleet Defender Gold (DA) 

Falcon Gold (DA) 

Fantasy Fest (KE) 
(Unlimited Adventure. Fanatsy 
Empire, Dungeon Hack,Strongh.) 



EEHEEJ 




irsolange Vorrat reicht 
Goblins 1+2 (KD) 29.90 

Hammer of the Gods (KD) 39.90 

Heimdall 2 (KD) 29.90 

Hell (KD) 19.90 

Hi-Octane (KD) 49.90 

High Sea Traders (KD) 29.90 

Indy Car Racing (DA) 29.90 

International Tennis (DA) 9,90 

Iron Helix- Win (KD) 29.90 

Ishar Trilogy (KD) 49.90 

Jungle Strike (DA) 29.90 

Joysoft Classics (DA) 49.90 

(Railroad Tycoon, TV Spon Baseball. 

TV Sport Football, Supremacy, It came 

from Desert, Defender of the Crown) 

King's Quest 1-8 (DA) 39.90 

Labyrinth of Time (DA) 39.90 

LegendofKyrandia2(KD) 39.90 
Logical (DA) 9.90 

Loliypop (KD) 39,90 
Lords of Doom (KD) 9.90 

Lost in Time (KD) 29.90 

MadTV(KD) 19.90 

Matthaus Super Soccer (KD) 39.90 

Megapack4(KE) 79.90 

(11 CD's: Panzer General, Tornado, 

Dragon Lore, Dawn Patrol, Space Ace, 

Black Knight, Empire Soccer, Warriors, 

Aegis, Orion Conspiracy) 

Metaltech:Battledrome (KD) 49.90 

Monkey Island 2 (KD) 49.90 

NHL Hockey 94 (DA) 39.90 

Oldtjmer (KD) 39.90 

PGA Tour Golf -Win (DA) 39.90 

Pirates Gold (KD) 49.90 

Privateer Komplett (DA) 39.90 

Ravenloft2(DA) 39.90 

Retribution (KD) 49,90 

Reunion (KE) 19.90 

Rings o.Medusa Gold (KD) 39.90 
Rock'n Roll (DA) 9.90 

Sam 8. Max (KE) 39.90 

Simon the Sorcerer 1 (KD) 39.90 

Soccer Superstars+Fuflball (DA) 29.90 
Soul Crystal (KD) 9.90 

Space Quest 1-5 (DA) 39.90 

Superspaft Paket (DA) 29.90 

(On the Road. PP Hammer. Webees 

World. The Power. Devilland} 

System Shock enhanced (KD) 39.90 

The Box Vol. 1 (KD) 29,90 

(Bumtime, Whales Voyage, Dynatech) 

The Last Dynasty (KD) 49.90 

Ticonderoga USS (KD) 39.90 

Tornado S Falcon 3.0 (DA) 39.90 

Transport Tycoon (KD) 49.90 

U.F.O.+Master of Orion (KD/DA) 49.90 

Ultima 7 Complete (DA) 39.90 

Ultima Underworld 1 +2 (DA) 39.90 

Whales Voyage 2 (KD) 29.90 

Wing Commander Armada (DA) 39.90 

X-Com U.F.O. 2 (KD) 49.90 

Zeppelin (KD) 39.90 
Bei Bestellungen von Angeboten bitte 
immer Ersatzwunsche angeben, da 
viele Spiele Restposten sind. 



Grundgerat+Fifa Soccer 
Control Pad 
Blade Force (DA) 
Flying Nightmare (DA) 
Need for Speed (DA) 
Station Invasion (DA) 
Theme Park (DA) 
Wing Commander 3 (DA) 

M 

Grundgerat + Pad 
Dytona USA Racing (DA) 
FIFA Soccer 96 (DA) 
Myst (KD) 

NBA Jam Tournament Ed (DA) 
Rayman (DA) 
Sega Rally (DA) * 
Thunderhawk 2 (DA) 
Virtua C op + Pistole (DA) 



99.90 

99-90 
109 90 
49.90 

109.90 
109.90 



649.00 
139.90 
109.90 
109.90 
99,90 
99.90 
109.90 
109.90 
149.90 



/ 



Playstation Grundgerat 


599.00 


Air Combat (DA) 


99.90 


Destruction Derby (DA) 


109.90 


Discworld (DA) 


99.90 


Rayman (DA) 


99.90 


Theme Park (KD) 


99.90 


Worms (DA) 


99.90 


Warhawk (DA) 


99.90 



. -*" 



X-Com (KD) 

»*H'I!HJ!I 



Komplettlosungen zu fast alien Spielen, in 
komplett in Deutscn. Tagliche Neuzugange 

Battle Isle 3 13.90 

Chewy Escape from F5 1 3.90 

Command & Conquer 13.90 

Discworld 13.90 

Dungeon Master 1+2 je 13.90 

Flight of Amazone Queen 13.90 

Hell + Patches + Bureau 13 13.90 

King's Quest 1-6 25,00 

Lost Eden + Myst + Nootropils 13.90 

Mechwarrior 2 13.90 

Phantasmagoria 13.90 

Prisoner of Ice 13.90 

Rebel 1+2 + Wetlands 13.90 

Simon the Sorcerer 1+2 je 17.95 

Star Trek Next Generation 17.95 

Stonekeep 13,90 



> 



TheDi 
Vollgas 



13.90 
17.95 



Fallen Empire Booster (KE) 2.90 

Heimatlander Booster (KD) 2.90 

Ice Age Starter (KE) 10.90 

Jyhad Booster (KE) 6.90 

Star Trek-N.Generation Starter (KEJ12.90 
The Gathering Booster (KE) 3.90 

The Gathering 4th Booster (KE) 3.90 
The Gathering Unlimit. Booster (KE) 3.90 
(KD) KOMPLETT DEUTSCH 
(KE) KOMPLETT ENGLISCH 
(DA) Dt.ANLEITUNG 
(*) NOCH NICHT DA 

VORBESTEUUNG SOFOttT MOGLICH 
Wir furtren viele US Importe !! 



DIE WELT DER COMPUTERSPIELE 



SPIEL DES MONATS | TIP DES NIONATS 

WING I HELP-CHARITY 

COMMANDEiW 



CD ROM - KOMPLETTEMGUSCH 



oefungen b lei ben vorbe halted* 



VERSAND: 
AAC HE N E R STR. 1 004 

50858 KOLN 

TEL: 022 1 /948S 1 OO 

FAX: 0231/488701 

BTXj 'JOYSOFT* 



VfJtSAHO: 
HACHHAHME: 

VHUANDKOSTCHFail 



UPS: 4+9 DM 
VORJCASSE: +6 DM 

AUSLANDs 4-15 DM 



J5#..«-«J*si BLITZ BESTELLUNG 

-JajySaUL^ Da g eht die Post ab... 



PREIS 



OKATALOG 



KOSTEN 
LOS 



OPC3.5- O CD ROM 
ONACHNAHME: +9 DM 
OUPS: 6 + 9 DM 
OVORKASSE/SCHECK: +6 DM 
OAU5LANDVORKASSE: +15 DM 
nur gegen Vorkasse, postbar 
OTEILLIEFERUNG 
O BESTELLUNG KOMPLETT 

Ab einem RechnungsbetTag von 
200 DM - VERSANDKOSTENFREI 



■v ",;■«■ 








GroBhandel 

fiir 

Computerspiele 

und Zubehor 




CD ROM • 



AMIGA 1: 




MPEG I: 



SNES 



Wir liefern auch: 

CD-ROM-Laufwerke 

Controller 

Festplatten 

Grafikkarten 

Joysticks 

Kabel 

Motherboards 

Netzwerkzubehor 

PC-Gehause 

Soundkarten 



Bitte nur 

Handler- 

anfragen! 



GroB Electronic 

Computerspiele + Zubehor 

Passauer StraBe13 
D-94133 Rohrnbach 
Tel. 85 82/9605-0 
Fax 85 82/9605-99 



LESERBRIEFE 



1/62 



2. Viele Spieledemos aufcler 
CD der PC Games sine! fur 
486er. Wieso denkf keiner an 
die 386er User? 
Bis zum nachsten Brief: Mr.J 

1. Da stellt sich mir doch die 
grundsatzliche Frage, was 
man uberhaupt Vernunftiges 
mit irgendeinem Rechner ma- 
chen kann... aber ich beginne 
abzuschweifen. Bei den neuen 
Spielen wirst Du wirklich sehr 
oft in die beruhmte Rohre 
gucken. Aber viele altera Spie- 
le, die genausoviel SpaB ma- 
chen und zudem meist sehr 
preiswert [auch auf Sammlun- 
gen] zu haben sind, funktionie- 
ren auf Deinem Blechkumpel 
tadellos. Fiir die meisten „se- 
ribsen" Anwendungen, die so 
im Heimbereich anfallen, taugt 
er auch noch, wenn Du Dich 
nicht gerade auf Win95 kapri- 
zierst. 

2. Wir suchen uns die Demos 
nicht aus, wir bekommen sie 
nur von den betreffenden Fir- 
men zur Verfugung gestellt. 
Und die woilen eben sehr oft 
mit tollen Grafiken und auf- 
wendigen Videos protzen, urn 
moglichst viel Eindruck zu 
schinden. Lese Dir doch noch 
einmal den ersten Brief durch! 



WSCHOIM 

V WIEDER BPjS 

Mointach Rainer! 
Neulich habe ich in der PC Ga- 
mes gelesen, daB dieses 3D- 
Actionspiei aus dem Star-Wars- 
Universum von Lucas Arts mitt- 
lerweile tndiziert wurde. Diese 
Nachricht war ein Schock fur 
mich. AuBerdem habe ich ex- 
treme Angst vor der BPjS be- 
kommen: Ich frage mich, wann 
die BPjS auf die Idee kommt, 
ahnlich brutale Spiele, wie In- 
diana Jones (Menschen werden 
von riesigen Steinkugeln uber- 
rollt oder mit Stalaktiten er- 
schlagen), Wing Commander III 
(Menschen werden aufge- 
spieBt), oder Rebel Assault 
1 +2, bei denen reichlich gebal- 
iert wird, zu indizteren. ich hof- 
fe, ich bringe die BPjS jetzt auf 
keine dummen Gedanken! 
Schade finde ich auch, daB die 
PC Games keine Berichte von 
indizierten Spielen drucken 



oder uber Spiele, gegen die ein 
Indizlerungsverfahren lauft, 
schreiben darf. 
By the Way: ich lese in letzter 
Zeit viel uber Schokonegel und 
andere Beilagen zum Heft - ge- 
sehen habe ich davon noch 
nichts. Wann wird aus der PC 
Games endl'ich das „erste Spie- 
lemagazin mit Schokoriegel"? 
Ich fande das echt suB. 
In etwa diesem Sinne: Honk 
Henkler 

Ich bin wirklich kein Freund 
der Bundesprufstelle, da ich 
finde, daR sie nur eine Notlo- 
sung ist. Aber es scheinen sich 
absurde Meinungen uber die 
BPjS zu halten, deren Hart- 
nackigkeit nur noch mit dem 
Geruch von Knoblauch zu ver- 
gleichen ist. Von sich aus darf 
die BPjS nichts tun (und tut 
auch nix, was gut so ist]. Sie 
kann nur auf Antrag eines Ju- 
gendamtes tatig werden. Wur- 
de die Indizierung beantragt, 
entscheidet man daruber, ob 
sie berechtigt ist. Nicht jedem 
Antrag wird automatisch statt- 
gegeben. Es gab sogar schon 
einige Fdlle, in denen eine In- 
dizierung zuruckgenommen 
wurde (z. B. Silent Service). Al- 
lerdings ist das so htiufig wie 
die Zdhne einer Henne. Wurde 
nun ein Game indiziert, ist das 
nicht mit einem Verbot gleich- 
zusetzen. Es darf lediglich nur 
Personen unter 18 Jahren nie- 
malsnimmernicht zugdnglich 
gemacht werden. Auch indi- 
rekte Werbung ist, wegen ei- 
ner nicht vorhandenen Alters- 
kontrolle nicht statthaft. Nie- 
mand hat eine Bestrafung zu 
befurchten, sollte er sich im 
Besitz eines „lndi-Spiels" be- 
finden. Gewaltdarstellung al- 
leine ist kein Grund fur eine In- 
dizierung (kennt jemand ein 
anderes Wort dafur?). Eigent- 
lich ist die BPjS demgegenuber 
sogar relativ tolerant! Was 
man dort jedoch ganz verbis- 
sen sieht, ist eine mogliche 
„50ziale und/oder ethische 
Desorientierung" des unmiin- 
digen Users. Da verstehen die 
Jungs keinen SpaB! Nun konn- 
te man naturlich seitenlang 
daruber schwadronieren, was 
eine „soziale Desorientierung" 
ist, und falls man es geschafft 
hat, noch ein Buch daruber 



veroffentlichen, ob bestimmte 
Computerspiele auch wirklich 
dazu fuhren. Ich mochte dazu 
nur bemerken, daB ich nach 
ausgiebigem Konsum einer 
einschlagigen CD noch nie- 
manden beim Liebesspiel auf 
der StraBe gesehen habe. 
Aber lassen wir das. Da allei- 
ne ich mir schon mehrere Wol- 
fe daruber geschrieben habe, 
bin ich eigentlich der Meinung, 
daB dieses Thema schon zu 
viel Papier verbraucht hat! 
Kdnnten wir es an dieser Stelle 
nun endlich einmal gut sein 
lassen? Wird Euch dieses The- 
ma denn nie langweilig? Mir 
schon! Sollten nicht noch neue 
Gedanken dazu kommen, wa- 
re mir es doch arg lieb, wenn 
wir es langsam aber sicher be- 
enden kdnnten. Das Thema ist 
so tot, es stinkt doch schon. 
Seh' ich das falsch? 



WI\D5TALGIE 

Hallo Onkel Rosshirt! 
Es begab sich vor einer sehr, 
sehr langen Zeit, zu der man 
noch in Computerzeitschriften 
wie Play Time blatterte und 
sich kostlich uber Typen wie 
„Herr Blatt", „The Master" 
oder „Manfred Mahnmann" 
amusierte, da schrieb ich ei- 
nen Brief an oben genannten 
Redakteur, welcher sogar ab- 
gedruckt wurde (der Brief oder 
der Redakteur? Dumme Anm. 
v. RR). Ein wirklich krit'tscher 
Fehler in Eurer Zeitschrift 
zwang mich, Hammer und 
MeiBel wieder auszupacken 
und einen Brief an meinen 
Liebligsbriefkastenonkel zu 
ritzen. 

1 . Wo ist das originelle Vor- 
wort geblieben? Zu Playtime- 
zeiten heiBgeliebt, mittlerweile 
im Sumpf der Tragheit abgesof- 
fen? Ich flehe Dich an, um der 
alten Zeiten Willen, raff' Dich 
auf und schreib mal wieder 
ems! 

2. Wo sind all die lustigen Le- 
serbriefe geblieben? Ist es mog- 
lich, dad mit dem Tod der Play 
Time auch all die lustigen Typen 
gestorben sind? Bekommst Du 
keine lustigen Briefe mehr? 
Peer der Heimatlose (in nostal- 
gischen Erinnerungen schwel- 
gendj 



11th Hour /dt 





89,95 


3-D Lemmings /dt 





66,95 


3-D Ultra Pinball /dt 


— — 


69.95 


5th Musketeer /dt 


— — 


69.95 


Aces of the Deep /dt 


84,95 


84.95 


AD&D Collector $ Edition 


— ,— 


84,95 


AO&D 2: Masterpieces 




74,95 


Albion /dt 




79,95 


Aliens /dt 


— — 


72.95 


Alien Odyssey /dt 


— — 


69.95 


Ascendancy /dt 


— ,— 


84,95 


Battle isie 2 & Scenery CD /dt 


— — 


69,95 


Battle Isle 3 /dt 




79,95 


Bermuda Syndrome /dt 




86.95 


Bnng!/dt 


79,95 


59,95 


Bleifuss /dt 


— ,— 


55,95 


Bundesliga Manager Hattrick /dt 


74,95 


64,95 


C64 Pack (15 Ac;i vision Spiele) 


— — 


39.95 


Caesar II /dt 


— ,— 


82,95 


Capitalism /dt 





76,95 


Caribbean Disaster /dt 


82,95 


89.95 


Chewy - Esc von F5 /dt 





69,95 


Chronomaster /dt 




79,95 


CivNet /dt 




89,95 


Comanche - Missionen /dt 




44,95 


Command Aces of the Deep /dt 





82,95 


Command & Conquer /dt 




89,95 


Command & Conquer Mission CD /dt 




28,95 


Crusader - No Remorse /dt 


— j— 


79,95 


Cyberia 2 /dt 


— ,— 


89,95 


Cybermage /dt 


— ,— 


79,95 


Daggerfall /dt 


— ,— 


89,95 


Das Dschungelbuch /dt 


44,95 





Das Schwarze Auge /dt 





39,95 


Das Schwarze Auge 2 /dt 


75,95 


64,95 


Der Druidenzirkel /dt 


— ,— 


66,95 


Der Reeder /dt 


— — 


79,95 


Desert & Jungle Strike /dt 


— — 


44,95 


Destruction Derby /dt 


— i— 


89,95 



Sonder- 
Angebote 



Die Romer (Siedler 2) — ,~~ v.md. 

Die Siedler CD-Version /dt - ,- 29,95 

Die total verruckte Railye /dt — ,— 36,95 

Dime City /dt 82.95 82,95 

Duke Nukem 3D /dt -,- 79,95 

Dungeon Keeper /dt' — — 89,95 

Dungeon Master 2 /dt — ,— 89,95 

Earthworm Jim — ,— 69,95 

Entomorph/dt — ,— 72,95 

Extreme Pinball /dt — .— 54,95 

Fade to Black ./dt -,- 87,95 

FIFA International Soccer '96 /dt — ,— 79,95 

Formula 1 Grand Prix 2 /dt — ,— 99,95 

Grand Prix Manager /dt -,- 89,95 

Hanse - Die Expedition /dt 41 ,95 41 ,95 

Hattrick /dt 79,95 79,95 

Heroes of Might & Magic /dt — ,- 79,95 

Hugo 3 /dt — 72,95 

Imperium Romanum /dt — ,— 84,95 

Indy Car Racing 2 /dt — ,— 79,95 

Magic Carpet 2 ,'di -,- 79,95 

Mechwarrior 2 /dt — 84,95 

Mechwarrior 2 Erweitemngs-Set /dt — ,— 42,95 

Micro Machines 2 /dt — .— 72,95 

Monopoly /dt — — 62.95 

Myst Special Edition /dt -,- 69,95 

NASCAR Racing /dt 74,95 79,95 

NASCAR Track Pack /dt 29,95 39,95 

NBA Live '96 /dt • -,- 79,95 

Nectaris /dt 42,95 — ,— 

Need for Speed /dt -,- 79,95 

NHL Hockey '96 /dt -,- 79,95 

Panzer General /d: — ,— 79,95 

Panzer General 2 /dt -,— 72,95 

PGA Tour Golf 96 /dt -,- 79,95 

Pinball Illusions /dt 59.95 59,95 

Pinball World /dt -,- 65,95 

Pole Position • Ft Teamchef /dt 92,95 92,95 

Pro Pinball. The Web /dt -,- 56,95 

Psycho Pinball /dt 64,95 72,95 

ran Soccer ,'dt 79.95 

ran Trainer 2 /dt — ,— 72,95 

Rebel Assault 2 -,- 69,95 

Riddle ol Master Lu /dt — ,— 89,95 

Sam & Max /dt 65,95 56,95 

Sea Legends /dt -,- 84,95 



02871/8631 
1830 88 
180637*185443 .- 
FAX 28 71 / 86 31 | 



7th Guest ,'at 

Civilization :d: 

Day of the Tentacle /dt 

Der Patrizier /dt 

Dune 2 /dt 

Elite 2 /dt 

Fields of Glory /dt 

Formula 1 Grand Prix /dt 

Great Courts 2 /dt 

Gunship 2000 /dt 

Hell /dt 

Indiana Jones 3 /dt 

Indy Car Racing /dt 

King's Quest 6 /dt 

Lands of Lore /dt 

Legend of Kyrandia 2 /dt 

Lotfiar Matfhaus Super Soccer /dt 

Master of Orion /dt 

NHL Hockey ,'dt 

Noctropolis /dt 

Ndvastorm /dt 

PGA Tour Golf /dt 

Pirates! Gold ,'dt 

Privateer & Zusatz Disk, /dt 

Railroad Tycoon Deluxe /dt 

Rebel Assault ,'dt 

Return to Zork /dt 

Secret ol Monkey Island 1 o 2 /dt ie 

Silent Service 2 /dt 

Simon the Sorcerer /dt 

SSN-21 Seawelf/dt 

Street Fighter 2 /dt 

Strike Commander & Zusatze /dt 

Syndicate Plus /dt 

System Shock /dt 

T.FX /dt 

Theme Park + Trans, Tycoon /dt 

UFO /dt 

Ultima Underworld 1 & 2 /dt 

Ultima 7 Collection /dt 

Wing Commander 2 /dt 

Wing Commander Armada /dt 



39,95 

46:95 

28,95 

39,95 
39195 
36/95 



39,95 



Vw 



22.95 
39,95 
32,95 
39,95 
28,95 
24,95 
39,95 
39,95 
22,95 
39,95 
24,95 
36,95 
22,95 
22,95 
34.95 
34.95 



39,95 
29,95 
29,95 
24,95 
29,95 
39,95 
29.95 
39,95 
32,95 
28,95 
36,95 
34,95 
28,95 
29,95 
21,95 
29,95 
29,95 
29,95 

55.95 
39,95 
29,95 
29.95 
29,95 
29, 



Spiele-Sammlungen: 



CoiKpwfertoftaiOM, 



Sensible World of Soccer /dt 

Shanghai Great Moments 

Shannara /dt 

Shockwave Assault /dt 

Sim City 2000 Collection /dt 

Simon the Sorcerer 2 /dt 

Star irekN.G. "ARna. Uniy"'dt 

Steel Panthers /dt 

Stonekeep /dt 

Super Street Figfite' 2 \ urbo /d! 

Terminator Future Shock /dt 

TFX: EF2000 /dt 

The Dig 

This means war /dt 

Thunderhawk 2 /dt 

TIE Fighter Deluxe /dt 

TIE Fighter /dt 

Tie Fighter Missions Disk, /dt 

Tilt! /dt 

Transport Tycoon Deluxe /dt 

Turncan 2 /dt 

U.S. Navy Fighters Gold /dt 

Voligas /dt 

Warcraft 2 /dt 

Warhammer /dt 

Werewolf vs Comanche 2.C 'dt 

Wing Commander 3 /dt 

Wing Commander 4 /dt 

Worms /dt 

WWF Wrestlemania ■di 

X Wing Edition /dt 



— — 


79.95 


— — 


73.95 


—>— 


79,95 


— .— 


80,95 





99.95 


82,95 


82,95 


— 


92,95 


— ,— 


72,95 


— ,— 


89,95 


67,95 


6795 


— ,— 


79,95 


— ,— 


89,95 


— ,— 


64,95 


— , — 


99 95 


— — 


79,95 


~r~ 


66,95 


72,95 


— ,— 


24,95 





— f~ 


56,95 


-J - 


87,95 


, 


59,95 


— — 


89,95 


— — 


86.95 


—f— 


79,95 


— ,— 


72,95 


, 


7995 


— ! — 


99,95 


— ,— 


99,95 


69,95 


69,95 



Anstoss + Battle Isle 2 + Das Schwarze Auge 2 lit 65,- CD 

Civilization + Colonization + 

Railroad Tycoon Deluxe + Pirates! Gold lit 89.- CD 

FIFA International Soccer + PGA Tour Golf + F1 Grand Prix /dt 63,- CD 

Legend of Kyrandia 1. 2und3 + Dune 2 + Lands of Lore /dt 80,- CD 

Day of the Tentacle + Indiana Jones 4 + Monkey Island 2 /dt 80,- CD 



©0© Efl®ma3s=a33 



s*a 



Command & Conquer /dt 89,95 CD 

Comm. & Conq. Mission CD /dt 28,95 CD 

Crusader ■ No Remorse /dt 79,95 CD 

Cyberia 2 /dt 89,95 CD 

Daggerfall /dt 89,95 CD 

FIFA Int. Soccer '96 /dt 79,95 CD 

Formula 1 Grand Prix 2 /dt 99,95 CD 

NHL Hockey '96 /dt 79,95 CD 

Panzer General 2 /dt 72,95 CD 

Pole-Position ■ Fi Teamchef /dt 92,95 CD 

Terminator Future Shock /dt 79,95 CD 

TFX: EF2000 /dt 89,95 CD 

TIE Fighter Deluxe /dt 66,95 CD 

Warcraft 2 /dt 79,95 CD 

„ Wing Commander 4 /dt 99,95 CD 



SO konnt Ihr 
gleich bestellen: 



Emlsch bei uns snrulen und fore Beslellung durchgeben, bder sine Pbstkarte/Brist mil Euim Wlinschen an uns schicken 
Der Versand er/olgt dann per Nachnahme (t 9 — DM) bder per Vbrkasse (+ 4 — DM). Ab 150 — DM Bestellwerl lielern wir 
grundsstzlich portofrei. Auslandskunden bestellen bins nur schriftlieb gegen Vorkasse ft 9 — DM) 



Postfach 1113 • 46361 Bocholt Blucherstr. 24 • 46397 Bocholt 



GAMBLERSOFT 



TeL/Fax 07158-7395 

Mo-Fr. 10-12 u. 14-19 Uhr. Sa 10-14 Utir 



Sony Playstation 570,00 
Indy Car Racing 2 d 79,90 
Magic Carpet 2 d 74,90 
Westwood Comp. d 79,90 



PC CD-ROM 


«<«. 


d 89,90 


Shivers 


-■- UusKsiesr 


d 91,90 


Sid Uefef Classic 


■i Z _enm -gs 


A 89,90 


Silent Hunter 


sc=; Co'i^-.iori 


A 67,90 


Sim City 2000 CD Co« 


Across 1M Rnine 


97.90 


Sim Isle 




72,80 






d aA 


Sim Town 


Afen Ocyssey 


69.90 


Simon 1-2 Sp.Edit. 


Aliens 


A 72 JO 




Amenka 1661-1365 


0B450 


Star Trek J, Final Unity 


Apocrje Longoow 


7250 


Steel Panthers 




7350 


Slonefceec 




79,90 






d 79,90 


TFX2000 






TheDkj 




d 79.90 




Ber-uOa Syndrom. 


A 84,90 


TieFlgHter 


3«!j3 


Asa!* 


■fepGun-HreatWIII 


S-anoeBa:3 


d 72,90 


Torin's Passage 




d 79,90 




„;; ,,.-. 


d 79.90 


virtual Karis 


Carnboean Disaster 


d 84.90 


Voligas (Full Throttle) 


Carner Stride Force 


d 85,90 




Chewy -Fluent van F 5 


72.90 


Warhammer 


Chronamaster 


d 79,90 


Warlords 2 DeLuie 


Civ Net 


89.90 


Warriors 


Command S Conquer 


89.90 


Werewolf vs Comancti 


Cangusstof iheN.vtoi 


8950 


Wenwott vs Comancn 


-'usader-No Remorst 


7950 




Cyoena2 


91,90 


Whales Voyage 2 




08250 




Cypeisoeed 


76.90 




Jas Schwa'Tfl Auge : 


89.90 


Witenavefi 


Da' Iruice^zinvel 


54.90 




Der Planer 2 


79,90 


WWF Wresiiemama 



Llesr_,c:o-. Qarfly 




Face to Black 


d 84,90 


Das DschungelBuc 


A 46.90 


Fatal nacing 


a earn 


Hansa - Die Exped 


on d 46.90 


FIFA Soccer 96 


d 79.90 






Fiignt Simulator 5.1 


d 106.90 


S-Ea : Muse-is 


A 64,90 








76.90 




d 54,90 


T. e F.grnar Miss. Disk 3450 


FX-Fignter 


dTS.SO 


X-Wmg Com pi latin 












Grand Prix Manager 


64,90 


^^^^^5 


^| 


Hannck ilkanonl 


d 78.90 






Heroes of Might S Magic 79.90 


CH Right Stak Pro 










169.90 


Hi- Octane 


49.90 


Gravis Frreb.rd 


112,90 


Hugo 3 




Gravis Phoenn 


163.90 




d 87,90 


Mitsumi FX-400 


270.00 


Jagged Al lance 




TEAC CD-56E (6*t 


375.00 






Sound Bi. 16 Value 


163.00 






Sound BI. 32 PnP 


277.00 


MaOTV2 


479.90 


Sound BI AWE 32 


nP 418.00 


Made *n Germany 94/£ 


064.90 


Terrasc Maestro 16 


372.00 




79.90 


Terrarec Maestro 32 WAVE 568.00 


Micro Machines 2 


A 66.90 


YAMAHA DB50XG 


199.00 


Moral Coil 


d 63.90 




dge 24Z.GO 


Mysi 


d7150 


■rjjp^vHPfi 




NBA Jam Toumamen 




Hj&TT 


■ 


NBA Live 96 


d 79.90 






Need (or Speed 


78.90 


Unk Kabel 


47.90 


NHL Kokey 96 


d 79,90 






Panzer General 2Win95 d 73,90 




A 54,90 


FC Games Cheat 


d 29,90 


Air Combat 


A 84.90 


Perteck: General 2 


A 76,90 




A 84.90 


PGA Tour Golt 96 


A 78.90 


BateA'enaToshinden A 84.90 


Phantasmagoria 


d 86.90 


Cybersleo 


A 84.90 




A 60.90 




A 92.90 


Psiall Mayan Adv Win 95 


e 78.90 


DiscworlO (0. Unter 


U A 84.90 




A 74.90 








A 69.90 


FIFA Soccer 96 




Phnca of Pasia Coll. 


A 51 .90 








A 58.90 


Kiieak the Blood 






79.90 






Ran Trejner 2 


74,90 




A 69.90 


Rebel Assault 


34.90 




A 89.90 


Rebel Assault 2 


A 73,90 


Novastorm 2 CO! 


A 84.90 


Revolution X 


dT&90 


Philisoma 


A 84.90 


Pir.c oer Nlbelungan 


d 63,90 


Rap>d Re'oed 






A 61,90 




A 92,90 


Sensible World olSocce 


78.90 


STu-iaCr Aicha 


A 54,90 


SMnm 


A 7750 




A 99.90 




79,90 




A 54,90 






Wipe Out 


A 92.90 


Preisliste hostenlos! 




AD 




.rare it 75,90 




LSsungshefte je Stuck (Porlo inklusive] 18 


DM 




» Pratt 






Bitte'Neu 


heiten te 


etoniscb ablragen 




= Kpl. deutscn 


e = kpl. englisch. A = dt Anleitung 


Anschrift GAMBLERSOFT. Zepoaimsf. 44/1, 73760 OsttilOern 


Versandkostev Vo 


-.:«-- -.-. ':'.■■-■ . ', 


Gefliinr. 


Annsh meverweig enj ng : 














-0 3'ici'er.er ■.-oroehaiten. 




F 


ceiteri u 


sere AGS. 





LESERBRIEFE 



Hey Alter... Dich gibrs auch 
noch? Schdn, mal wieder von 
alten Belcannlen zu lesen! 
In den seligen Ur-Play Time- 
Zeiten (irgendwann 1991) 
versa mmelten wir uns monat- 
lich urn ein paar Seiten Papier 
und blodelten ein wenig her- 
um. Der Informationsgehalt 
tendierte zeitweise unter Null. 
Es hat wirklich SpaB gemacht, 
aber die Zeiten sind vorbei! 
Wenn Du es aber so sehr ver- 
mifJt, konnten wir ja einen 
ebenso privaten wie sinnfrei- 
en Briefwechsel fiihren. 
Anfangs habe ich ja versuchf, 
die Leserbriefe in der PC Ga- 
mes mehr serry... sari... serios 
zu gestagen, was mir, zuge- 
geben, immer mehr entgleitet. 
Ein Vorwort war dort nie 
notig, und nun ware es auch 
keine so tolle Idee, plorzhch 
eins einzufiihren. Wenn Du 
aber partout nicht auf meine 
Vorworter verzichten magst, 
kauf Dir noch zusatzlich die 
Amiga Games - dort antworte 
ich monatlich immer noch mit 
Vorwort. Vielen Dank fur Dei- 
nen BeifTag zu meinem Unter- 
halt. 



WMAHNUIMG 

Lieber Rainer (ich liebe es 
manchmal altmodisch zu se'mj, 
da es wohl mittlerweile aus der 
Mode gekommen 1st, sich an- 
fangs in ellenlangen Lobreden 
zu verlieren, wie foil die PC 
Games doch ist, komme ich 
gleich zur Sache: 
Gegen I8.00 Uhr an einem 
Freitag beginne ich Colonizati- 
on zu spielen. Um o5. 15 Uhr 
am Samstag muB ich frustriert 
feststeilen, daB ich meinem 
Land trotz heroischer Selbst- 
aufopferung (!) noch immer 
nicht die Unabhangigkeit er- 
kampft habe. Im Eifer des Ge- 
fechts habe ich se'itdem nichts 
gegessen und die Party, die ich 
eigenftich besuchen wollte, 
durfte auch schon in den letz- 
ten Zugen iiegen (ailes Weich- 
iinge). Fur einen Spieletester 
ware der Suchtfaktor vielleicht 
ein positives Merkmal, fur mich 
war die Nacht zwar unterhalt- 
sam, aber sie soilte ein Einzel- 
fail bleiben. Die Spieliust nahm 



1/64 



erst schlagartig ab, nachdem 
ich einen giorreichen (!) Sieg 
uber die bosen, fiesen Koloni- 
altruppen errungen hatte, was 
sich uber eine anstrengende 
Woche hinzog, in der ich nicht 
viele Gesichter zu sehen be- 
/com. 

Dieses Beispiel soil naturlich 
weder Werbung sein noch soli's 
sagen, daB alle Computersp'tele 
wegen Suchtgefahr einge- 
stampft werden mijBten (dafiir 
spiele ich zu gernej, aber ich 
finde, auch Computerzeitschrif- 
ten sollten sich mehr mit den 
„negativen" Randerscheinun- 
gen des Computerspielens aus- 
einandersetzen. 
Mach's gut: mAx 

Ach ja... das sagt sich so leicht. 
Sollten wir es positiv anmerken, 
wenn man sich jederzeit und 
muhelos von einem Spiel los- 
reiften kann? Ist es nicht besser, 
wenn ein Spiel fesseln und be- 
geistem kann (diesen Terminus 
ziehe ich alien Redewendungen 
mit „Suchr" vor)? Bietet es nicht 
nur so einen realen Gegenwert, 
fur die Unsummen, die man 
dafur hinblattern muB? Und 
noch etwas macht die Sache 
recht kompiizierr: Ich personlich 
verbrachte vergnugliche 23 Mi- 
nuten mit Colonization [Ent- 
schuldigung), wahrend mich 
Warcraft II mehrere Nachte 
lang um den Schlaf brachte, 
das wiederum unseren Thomas 
nur etwas longer als mich Colo- 
nization begeisterte. Wer soilte 
den sogenannten „Suchtfaktor" 
festlegen - und um Himmels 
Willen wie? 



WDA5 LETZTE 

Lieber Lee Sheldon! 
Nein! Wir wollen ke'men Spiel- 
SpQm SpielspaB! SpielspaBl 
Nie wieder Spieltiefe, irgend- 
welche Ratsel oder sonstwas, 
um das glibbrige Etwas in un- 
serem Kopf zu belasten. Wir 
wollen geilste Renderanimatio- 
nen, um Nachbars Lumpi zu 
beeindrucken. Wir wollen nur 
Knopfchen driicken, um unsere 
Daumen zu trainieren! Glaubt 
dieser Mann etwa, daB es kei- 
ne Programme gibt, die Spiel- 
spaBl SpielspaBl SpielspaBl 



besitzen und trotzdem fur die 
breite Masse konzipiert sind, 
um groBen Absatz zu sichern? 
OK, es gibt Grafikorgien ohne 
Hirn, mit mangelhafter Steue- 
rung und sonstigen negativen 
Eigenschaften, aber sind es 
nkht gerade diese Program- 
me, die uns die wahren Sp'it- 
zenspiele so richtig feiern las- 
sen? Ware jedes Spiel ein Hit, 
dann ware ich bettelarm und 
die PC Games uberflussig. Lee 
kann nicht erwarten, daB eine 
Softwarefirma in einem kapita- 
listischen System auf ein Mas- 
senprodukt verzichtet. Ich muB 
zugeben, daB ich den Video- 
recorder bei mir im Wohnzim- 
mer nicht programmieren 
kann, aber das I'tegt daran, 
daB ich es nie versucht habe. 
ich denke, daB jeder PC-User 
intelligent genug sein soilte, 
ein paar Ratsel zu losen. Lie- 
ber Lee, nur well Du EIN gutes 
Spiel mitfabriziert hast, heiBt 
das noch lange nicht, sich 
uber andere lustig machen zu 
konnen. Beweis mit weiteren 
so guten Spielen wie „Riddle 
of Master Lu" , daB Du eine 
GroBe Deines Fachs sein willst. 
Und um Gottes Willen, vergiB 
ja nicht den SpielspaBl Spiel- 
spaB! SpielspaB! 
Ciao Bello: Raoul 

Dem ist von meiner Seite nichts 
hinzuzufiigen (bringt Kalender 
und einen Rotstift). 



Haben Sie auch ein 
Problem mit einem Her- 
steiter oder Versand- 
unternehmen? Dann 
schreiben Sie uns! Wir 
bemuhen uns, „MiBver- 
stdndnisse" jeglicher 
Art aus der Welt zu 
schaffen. 

Sie erreichen uns per 
Fax (091 1/64263331 
per E-Mail (Compu- 
Serve: 100567,3006} 
oder in schriftlicher 
Form: Computet Verlag, 
Redaktion PC GAMES, 
Kennwort: Arger? 
IsarstraBe 32-34 
90 451 Nurnberg 




rC=§31BDc£ 



PC/IBM-Disketten 



..E- SC-.ATZ !M 3:LBE=SEE KOMF,. I 

DRAGONS LAIR 

DSCHUNGELBUCH DT. ANL. 3,5" 

EARTH SIEGE KOMPL. OT 

-A(-;5» DELUDE KGM=.. o~ 

HUGO DT.ANL. 3,5' 

VEOZGSEFANZAN DT.ANL. 3 5' 

PER.OXYD KOMPLDT " 

PIZZA CONNECTION K 

POLE POSITION Fl KOMPL. DEUTSCH 

-EOOA'-; tqooRK J" ANL 3.5' 

shanghai 2 dt. anl. 
3g--\'.afev,anagep kompl. dt3.5- 
starlord kompl. dt. 3.5" 

s~e=::-.e\sgh'.vei= - gs- : - kc'.pl deutsch 
= jf-;::a= geeo im-o. '-.use :\ : ;< kompl dt 

~ = a\SPGPT~YCGG\ iV.O=_: = 0"G" K ZH' 
.-. GO .•;ES- WORLD KO'-.F. EE "SCH 3,5" 
WOLF 3.5" 
XENOBOTS 3.5" 



CD-ROM-GAMES 



; .. _■_ PA PINBAL_ -OUT^OS - - SERRAj D A 

E -i MUSKETEER j" HANDBUCH 

11THHOUR KOMPL. DT. 

1SS2 PACIFIC AIR WAR GOLD DT. ANL. 

:-G _S',:M KGS j" A'-jlE T JNG 

TTH GUEST ♦ DUNE I DT. ANL 

ABARON DT. ANLEITUNG 

-: = T: OVE=: El. P0 E E G_-SS:GS-S:E=:RA- 

ACROSS THE RHINE KOMPL.DT, 

-0" ON 30COER DE LUXE KOMPL.DT. 

- = -av:;c- tovve";-.-. ..-"■:■-, ■ ov=. __ 

AIR POWER 
ALBION KOMPL. DT. 

-. s\.j- ;oyicECCK a:ve:-.-.=e - e~ a\l 

AL UNSER JR. ARCADE RACER/WIN 95 KP. DT. 

A. .EN _GG!G iSSli - SKYRE4LMS - 
A..ENE.N' THE DARK ili KCMP..C - 
A.GMElNTHEGARKE KOMFL D" 
A'.-E-:ka vSai-iBSj KGMPL DT 
av v :lcs= DAWN ENG.SC-E VERSION 
APACHE AH-64 LCNGE3QW KOMPL DEUTSCH 
ARCHIBALDS APPLEBROOKS ADvEN'UPE K D. 
-~-- = XD~>ir,-' <GV?_ DEUTSCH 
ASSAULT RIGS DT. HANDS. * 
ASTERIX - DIE GROSSE REISE - KOMPL.DT. 
ATARI ACTION PACK VOL. U 
■--■-- EEC!' ACTION PACK VOL I 
-^=SG-.YL.'-IG OS" ,-E..-.'E EDi-ON K 0. 

= ■' ---■ :-.g fortress dt.anl. 

sao flight shop fur flugsimul 5.1 k.d. 

baryon dt. anleitung 

batman forever 0~ a\l * 

bat lebeast kompl. dt. 

battlebugs kompl. deutsch 

z~— leoruiser 3000 ad kompl delt?.;v 

= ■■—. osle i: incl. ep3e d=* "an xom dt. 

sattle1sle 3 incl. losungsbuch k.d. 

ea~ ,_e ^ace dt.anl 

beavis 8 butthead -virtual st_. .. 

eeneat- a. steel sky kcvlp-." 

eebv .ca. syndrom kompl. dt. 

ee='.-a^: _ange- -.;■:..= -.:■.'-- -- 

= ;■■■;, kompl. DT. 

e :=opge kcw-_ ■■- 

3leifuss kompl. dt 

blitzkrieg 

bold dt.anl. 

3raindead13 kompl. dt. 

bre - hull hockey 95 dt anleitung 

i._-\i :'=_■-..'■ "A'.An-i-- --- -■_,.. »;:■'. -p r 



- - -:■.■-, o~ 



CAESA 



DUNE 2 £ LURE OF TEMPTRESS 



r 



EA-.BBb.Ai\ loas'E^ <.':-:-._ GE.TSCH BE 

EA--. E-: a-RIk,- FORGE KOMPL DEUTSCH BE 

GAP ■, DF:VER - STCPMEViK S. :f BUNDLE 35 

CHEWY ESCAPE FROM FS KOMPL. DT. 75 

CHRONICLES OF THE SWORD KOMPL DT. * 79 
CIVILIZATION 3£ 

CIVNET KOMPL. DEUTSCH -MICROPROSE- 39 

CLAIM TO POWER (WIN 95) KOMPL. DT. BE 

CLASSIC AD VENTL' RE "..<: ..OG'.: '.'ANIAC MANSION/ 
'■■..'. A' vAJON^S j- MC'.KEO SLAVE' ' KOMPLDT 99 90 

■.:::-: Ei_kqgc_i_e::-o\ ■■■ woodruffs 
e-g-n 33le hmcreoiele mac-\e adi mathe. 

ADI DEUTSCH 7Q on 

OO-ONIIAHON KOMPL. DT. 

::: \ : je-oa ao nose ot anl 

,G'.-A\GHE INKl. MSSiCN ' 12 KOMPLDT. 

COV'-.v-NDi COVGUERKG '.:_ .OS _ \ib3J0F 

COMMAND & CONOUER MISSIONS/SCENERYS 

-G'.^.'Ai-OAOFEOF-i-E ZE^ kGMPL-DT 

COMMODORE 64 ACTION PACK 

GG\'G-.JES"0= ThE NEW WORLD* 

CREATURE SHOCK DT. ANLEITUNG 

CPUSADE - GHEENWOOD - KOMPL. DT 

CRUSADER, NO REMORSE KOMPL. DT 

CVBERIA 2 KOMPL DEUTSCH * , 

O'E— ■:.'aGE-jAh.-'.!. : ; -- .iv.-.KE\--.G- KOMPLDT 

E-EE-SPLED OT ANL. 

OA^GA.L.^EMOGUN'E- KOMPLDT 

DAGGERFALL KOMPL. DEUTCH * I 

DARK EYE (EDGAR ALAN POE} DT. ANLEITUNG 79,! 

OA=;-. SUN I DT.ANL 

Z'---. .'.-HVEFSE KOMPL. DEUTSCH 

-AS SGrWARZE AJGE OS<, <OVPL.O* 

DAWN PATROL 

DAYOF^ENTACLE-M MANSION II- KOMPL DT. 

DEATH GATE DT. ANLEITUNG * 

EEAT-KEE= AD SO O" ANLEITUNG* 

DER CLOU INKL. PROFI SCENERY KOMPL DT. 

DER KAPITAUST (CAPITALISM' KOMPL. DT. 

DER MEI3TER KOMPL. DT 

EER --EEGEF KGVP..D- 

DESERT STRIKE 

EES"-_'G":OM ORRpY DTANL 

die box: incl. burntime/dvnatec/ 
whales voyage kompl. deutsch 
die fugger 2 kompl. deutsch* 

_■; .■e--t,.C"."te ral.'E '.'■;_ j-'.'e-a: 
dime city kompl. deutsch 
discworld kompl. deutsch 
doppelpass (anstoss * world cup) k.dt. 
_-■-:-:■. .ORE _ege:.: ^-; ■.'- - -".:-■. — 
= _ DEriZIRKEL KOMPLDT, 

39.90 



CD-ROM-GAMES 



=ER DOSAVIN95 KOMPL D 



SS.BD 
85,90 
59,90 



ESPN EXTREME CAI.-EE DT . 
EVEN MORE INCREDIBLE MAI 

E'"PEME -.'-h-.. -■■■• 
F M FLEET DEFENDER GClC 
PalOe-c Ei_AO- - -.'■=', :i_ 
FALCON 3. 8 TORNADO DT. 

— il PA-iNo kovpl oe.~; 



.NDBUCH 



FIELDS OFL 

= FA SOCCER 96 KOMPL. DT. 
'-■-- '." 500GE-"- t-JGl GPa. ;a -amEPAD 
= . 5- _ 00WMANDER II KOWPL. DEUTSCH 
Pl OH- OF "HE AVAZCf-j G.EE-. KOMPL.DT 
FUuHT PACK 2 INKL Fi9 STEA."- =:o-te- 

M 3 2"j ■ fl:GH* SIM TOOL KIT 
=. ;--.'._ V.-LZ KC*'FaO- 
'-.JGS',v_'LA.-.0^5 ■ KOVI-l. EE.TSGH 1 

P__GSML_i-OR5 1 SCENES ^_ = :-E " EAO: 
FLUX DT. ANLEITUNG * 

FORMULA ONE GRAND PRIX DT. ANLEITUNG 
FORMULA 1 GRAND PRIX 2 KOMPL DT. 
--a-,k = \S - -'\- - IN'ERPLAY - DA/WIN95 

freg'dy pharkas dt. anl. 

fritz 4 [win] - chessbase - k.d. 1 

--c\~=a0e =og~eall 3s seasgv 

fx fighter 

gabriel knight 

gabriel knight 2 - beast within - 

3ave-ek cgl.ection incl. elite 1- 

- ro nt i er/- project nomad/humans 
goblins •■ s 2 (siehra originals) k.d. 
gobliins3 
done fishin 

grand prix manager (win95) kompl. dt, 
hards all 4 
hardball 5 

--"0 :.■■. ge_„-;E'.!.j:_"ms: a eo - ;-, 
hiat-rigk: .karion; kompl.dt. 

-~GES E- r/iCd-iT r; r/AOIC KO ; ,'-_ OEl^SGh 



~0H^E-1WE.-SAGA KOMPL.DT. 
HOT NEWS 2 

HUGO III ALLE NEUEN LEVELS KOMPLDT. 
HUMAN RECALL KOMPL DT. 
IMPERIUM ROMANUM KOMPL. DEUTSCH 
INCA COLLECTION KOMPL DEUTSCH 
\0;.A\A JC\3 3 ADVEN _ URE KO'/-_ — 
INDIANA JONES 4 - FATE OF ATLANTIS- 
INDY CAR RACING (PAPYRUS' 
INDYCAR RACING II 
INFERNC 
IRON ASSAULT 

" OA'.'E =ROy thz DESERT - 5 S=.E_E 
....ooe: -...a.'JGE KOMPLDT 
JOHN MADDEN FOOTBALL 96 DT.ANL* 
JOHNNY BAZOOKATONE DT. ANLEITUNG 
jC-\\y;v'NEN'ONIC DT ANL. 
JCRQA\ N FJGHT (CLASSIC! 

. C J^T-MAN RPCJEC - TJP3C 

JUNGLE STRIKE 

JURASSIC PAHK 

KAISER Z'E _uXE KOMPL. DT. 

KINGSOUES - ? KOMPL. DT. - JEWELCASE - 

K.-EKO -AG JlEBE OER NAChT KOMP..D"T 

KLICK N PLAY GAME PACK 

KG__'.'B. J SCHPlSTOPH KOVP_ G" 

-;• = j\; - ; _ hAVOOF FATE- 

KYRANDIA 3 -MALCOME REVENGE- KOMPL. C 



MPL. DEUTSCH * 



SBS DREAD 

ERA COUNTRY CLUE 

^ILS ISLAND 

A.RIEDUNE 

RK- KOMPL. Dl 



I.'-- '.E. 1 : ■.:_ E' _ aae_-— - --.--. 0" f 
■■ I. L ■ : .'■.'■ A n-i COLL. :■;:. ■-■■■': :■„'■:- 

-■ -:■■'. : ■ ;■;■ - : ■■■; :- : . :-..-,■"_£ ■■...■ - ■■.-.. _- ■: 

VAO -,■ '■ KDM U L. OEUTSCH * i 

Va-G.G GA-Pl'INK. HDCEV .-.ERlGS K.DT i 

■.'-eg :a^t- : KOf.'P. 0E..-SE- s 

V-E-TE— =OE 00; , EO'GN '■-'EVZEEE-A-NZAN 

-_ _■-: '.■ -^AVE'.i.c-"" ;._ _--■- b. -■-'... 

'•■'ASTE= ■:- MAGIC KOMPLDT i 

i,-AE;ero= ORION SU.F.3 DT.ANL ! 

MECHWARRIOH 2 INCL. EXPANSION SET i 

'.■;:■-. .---;;EP.. l>:pa:.; :■•■.. -e - -.:■■,'-_ "" 

VEO-.'.ar^;GR l: - CLANS - KOM-. DT E 

ve=!-.=-: genius: - DtfiANDB. ; 

!.-'=--:£ : sghach,ehfef -.y-:p. GT = 

MERLINS ZAUBERLEHHLING KOMPLDT.* f 

MICROCOSM J 

'.'G-C'.'-Er-iNES.i DT ANLEITUNG t 

MIGHT 8 MAGIC TRILOGY 1-3 ; 

:,"L.EN a- AL"~EREOCE3T.'-! , E$-«OY=i_. DT. f 

MISSION CR'TICAL DT ANL. ( 
'.'G'l.-E- IS_A\G'S KOMPL.DT. 

MO\KE-. S_AVGSI KOMPLDT ; 

■.■:■■.:-:_■ v.^o'.ooo ;-■:' -■_ :~ ; 

MCR-AL GCIL DT. ANL. ; 

MYST KOMPL DT, ( 

■,a = GOEG\iGS INKL. AUSTEHLITZ / 

BORODINO S WA7 ERLOO 1 

■■■a = Ga= Pa:ag;PA=7RLS:.'--. N'AUSMATTE : 

'■■;a£-;a- "PACK PACK E 

■nBA.AM-G_=VA\1FN- OT A-;_E.".NG t 

SEA. liVE 95 Z~. ANL * E 

\EZE PGP SPEED 07 HAND3UCH { 

■1E~.-.'GRK AA KOMPL. DT. £ 

-.■-_ OE-iCCKEY EA CLASSICS ! 

, I-_.OE-iO0- , .E- J?- DT. HANB. E 

NOCTPCPOLIS KOMPL. DT. ! 

NORTH 8 SOUTH 1 

OFFENSIVE KOMPL. DEUTSCH * 1 

OLOTI'.'ER KOMPL.DT. ; 

PANIC IN THE PARK DT ANL. £ 

--a\ZE"-GE'JERAL DT HANDB. i 



Versand: Liegnitzer StraBe 13 • 82194 Grobenzell 

Tel.: (0 81 42) 5 96 40 • Fax: 5 46 54 

E-Mail: 100255.1073@compuserve.com 

BESTELLANNAHME: MO.-DO. 9 00 -18 00 , FR. 9 00 -17 00 



Laden in KASSEL Laden in AUGSBURG 

FunffensterStraRe 9 KarollnenrtraBe/Ecke KarlstraBe 



-Fr. 9 00 -18 M ,Sa. 10 00 -'14 00 Uhr 



Mo.-Fr. 900-1300 + 133o_iso( 
Sa. 9"o_i200 Uhr 



lODIIMl 



>in».-ST7?;niwrai 



Versand in Osterreich 

Tel.: 027 63/20 47 • Fax 027 63/20 31 

Mo. - Fr. 9.00-17.00 Uhr 
Umrechnungsmodus: DM : 5S = DM x8 



CD-ROM-GAMES 



PANZERGENERAL2 

PATRIZEF KOMPL C 
PC GAMES CHEAT 
-■EP"EG" GENERAL II 
=ERFEC-P\SALLDT ANL. 
^GA "G'JP 00.= ?E 0"HANDBUGH 
PHANTASMAGORIA KOMPL. DEUTSCH 
PINBALL 95 (MAXIS] FULL TILT. 
PINBALL ILLUSIONS DT. ANL. 
= \EA.. ■. , .ZA=E Xi-i r:r,--s?-_ O" * 
= N=A^_ :.Z-_Z- Z~ ANLEITUNG 
PIRATES GOLD! DT. ANLEITUNG 
PITFALL -MAYAN ADVEN~URF Wl 
PLANER 2 KCMPL. DEUTSCH * 
POLE POSITION F1 KOMPL. DT. 
-01 GE G J=B~ 00_^EC~ION 
POLICE QUEST S.W.A.T DT.ANL 



T. ANLEITUNG 



95) K 



LOSUNGSBUCH 59,90 



PFCJE0"=a=a-.'5E G T ANL 



-- 1 - 



E WEB - DT. ANL. 



PROTOTYPE KOMPL. DEUTSCH 

PSYCHIC DETECTIVE DT. ANLEITUNG 

PS'G-vG P'NBALL 

G.-OP K0'.'=^ 0E:.TSGH 

■QUANTUM GATE 

OUEST FOR GLORY A 

RADIX DT. ANLEITUNG 

PA.-J 3GGEEPKGM=_.D- 

ran TRAINER 1 KOMPL.DT. 

^-TPAI'JE-: KGM=L.DT. 

RAYMAN DT. ANLEITUNG * 

RA:_FC.AG T'00O\ de lJXE 

RAVE\_:-- \-^ VAJSMATTE 

RAVENLOFT a - STONE PROPHET - DT, ANL. 

RESEL ASSAULT KP. DT/DT. UNTERTEIL 

REBEL ASSAULT ENGL. VERSION 

RE5t^ ASSA.j^- 'I ENGL. VERSION UPDATEF 

REOG^OST KOMPL.DT. 

RE\EGAGE - EA" _E FOP .;AO0=S ="-- 

RETRIBUTION 

REUNION 

rdc.e g= va5"e= -j kgmpl de." r sg-' 

ridge racer dt. anleitung 

rivers of dawn dt. anleitung* 

pgag .'.■■'.==0- e" anltiung 

-oe:.= ;\e ^eo.-E 1 .' enha;.iG:o kov=. o" 

robot city 

PG'rA. =L.S-i-\5AL_ D~ ANLEO.JNO 
HUSSELSHEIM KOMPL. DEUTSCH 
S-20NE OOD STADTE FUR SIM CITY!!) 
SAM 8 MAX HIT THE ROAD -LUCAS ARTS- 
SCHLEICHFAHRT KOMPL. DEUTSCH * 
SCFEAV=A__ DT ANL 
SEALEGENDS KOMPL. DEUTSCH 
SEA«0l_F SSN 2' KOMPL.DT 
SEGPE VE-P:-,3j-CM^F7'.',A"E 

seelenturm kompl. dt. 

ee\sg_esg;oe=:\ t e^national dt anl 
se\3'e_e o'cp.o o c soccer kompl. dt 
shacc','/gas-ep kompl.dt. 
shadow ofthe comet kompl deutsch 
shangha i 2 reatest moments ■■:.-.- z~ 

vara kompl deutsch i 

shock dt. anleitung' 
sherlock holmes - lost files - (classic] 
s-.ve-3 zt. anl 
shockwave (win 95) dt. anl. 
s:eelepo_ass;c kom^l c" — 
siedlep2 kompl. dt. * 

SID r-ZE'EP :.^.A5S COLLECTION KCMPl. DT 
SILENT HUNTER KOMPL. DT. 
SILENT STEEL KOMPL. DT. 

ST.: -•■r o_ass:c kcmpl. DEutsCh 

SIM C.TY ;co; CD COLLECTION KOMPL DT 

SIM C'TV ENHANCED VERS. DT. ANL. 

SIM CLASSICS 5 INKL SIM FARM / SIM EARTH ■ 

Slf,' E.AP7HGL.AS3.G KOMPL DEUTSCH 
;■'.' S_E- MAXIS - 

:%!_-:_-;;.: '0;vp..ofu"so- 
s'mto.-.ep ■■-'."-.ogws dt.anl. 
sim tov.-, kompl. dt. 

:-0'. -E £G-GE = EF KO'/'P. E'Ei."SCH ; 

SIMON THE SORCEROR 2 K.D. INCL. LOSUNGSB. 1 
S:kAP-a;,e:= -:;= A^PTRAG- KGMPl. DT : 

3K r.A GG_p at -. " -OR!. DT A\^E:TUNG i 

SKUNN^ D" ANLEITUNG : 

3li~s"reav =■;:;. o~ anleitung ; 

SO 00 E= KID DT. ANLEITUNG 1 

SOCCER STARS 96 DT ANLEITUNG ( 

SFAOE a;aeE'.' v 0* AN.EITUNG t 

SP.AOEH'_^KG_ASSICS i 

SFACz V.AP.\ES KOMPL. DT. £ 

SPACE QUEST 5 KOMPL. DEUTSCH i 

SPACE GLEE* 6 INCL. LOSUNGSBUCH ! 

SPEG.a. =..: = OES ^.JS 50 GAMES i 



E"a = E. : E" A._-E- EOTO 

STEE. -a',-"G-S-S=.i - 

ETO'-EKEE- KOMPLDT. 

:_-._,_ :: -.,, / .. i - ? - _-,_ A3s , :s . : - A . _ 

SU-27 FLANKER 

SUPERKARTS 

SUPER TETRlS PLUS 50 GAMES 

SVNG :a"E P....5 O.ASSiGi DTANL 

SYSTEM SHOCK CLASSIC KOMPLDT. 

X ALI3MA'. KOMPL. DEUTSCH 

TASK FORCE 1942 DT.ANL. 



24.90 
89.90 
39,90 

63,90 



79.90 
54,90 
69.90 
69.90 

29.90 
BE, 90 
39,90 
29,90 



49.95 
7Q.90 

-A 55 



TEK-W 



1 DT.A 



THE DIG - LUCAS ARTS - DT. ANL. / UP CATEF. 



CD-ROM-GAMES 



TERMINAL VELOCITY - VOLLVERSION - 

TERMINATOR FUTURESHOCK KOMPL. DEUTSCH 

.'^AA-: i^-PP','.;S0N KOMPLDT 

T.-.X EFiJOS PJ-0 =0- i ~ER KOMPLDT. 

THE HIVE WIN,'95 

THE RAVEN PROJECT INCL. MAUSMATTE 

THIS MEANS WAR! 

THUNDER IN PARADISE DT. ANLEITUNG * 

T-_\OE----.'_._; -PESTORM- KOMPL.DT. 

"E_=0-_-~E= Z-.--_.ZLZ VERSON ENGL. .'UPDATEF "9. 

TIME GATE: KNIGHTS CHASE KOMPL.DT. 
TO-, --a.g-oa. = 3-"EF EXPERIMENT- K D. 
T GP\s ■--.--■-.= -::■:-_ :~ 
tg-.ai. =-ORT10N 

rO'.'.'E=-=L . 3_G"EE'.S :■.'. _a-|'0K-'V',1N :■; z- -•■■- 

r PA:.s-G~"~-:GG\ KOMPLDT 

tra\spo=' -:go\.-, ■■-E^ , ^=ARKE^N0_E k.o 5;. 

TURRICAN 2 DT. ANLEiTUNG £ 

JEFAGPAM=0'-. .EAG_E DT.ANL. f 

ULTIMA V . 00'.!= ,.A-0\ 0" A^LE^UNO 1 

ULTIMA L.\0EFV,O=^0 i 'I "G.ASSIG-. S 
UNDER A KILLING VOG'J K LOSING DT.HANDB. -: 

US NAVY F:'3--ER= -GUS KOMPLDT G 

LISNAVV =o-"E=3 , .'A=:ne "GI'TERS K.D. S 

U.3.S.--I00N0EROGA KOMPL.DT. ! 

VIRTUAL KAPTS KOMPL DT. G 

VCllGaS KOMPl. DT £ 

WACKY WHEELS i 

WARCRAFT II - TIDES OF DARKNESS - K. 0. G 

WARGAME E" =0" Z\ -SS- 7 
WA=iKAV'.'E= =Ar,TAS- BATTLE SYSTEM- K.D. 1 

V-APLO-E3 i DELUXE 1 
VvA-'-NE G-E"E- ■ -.■■■_= ■■. . EO-E Z~ -'-._ 

WEREWOLF VS GOI/anc-E KCMPL DT. 7 

V'/ETLANGS - -AKE - C==? BREATH - £ 
WESTWOOD COLLECTION INKL. LANDS OF LORE/ 

- KYRANDIA 18 2/ DUNE 2 DT. VERSION £ 

WHa_p; VOYAGE . - E E _3E-MAGHT - K. D. ; 
WIAL-KATALOG-DOPPEL-CD 95/96 CA. 

1 ,2 GIGABYTE. DEMOS, VIDEOS, ETC. DM 

^JSSEA__ MANAGER KOMPL DT 59 

k ZT ANL. 35, 



vvro-A7E\ ot a\_e;~lsg 

WORMS KOMPL. DEUTSCH 

WW= \',F;T. E '.-AN A. APG-GE GAME <;:\l-. I 

X-COM- -=p=OF ^PG'. 1 "r'E DEEP 10=0 ',. '■ 

X WING EG_EG"GPS KCMPL. DT. 

„Z- (BITMAP BROTHERS} DT HANDB. ) 

GOME =-A0EF D" 1 " ANL 

ZOOP D- A\_E-_-.G 



CD-ROM-MULTIMEDIA 



asg wcp_; z : a\".'a. s \';:Nise; * 

BEAVIS i E_--EAO SCREENSAVER 

BERTELSVAW vN.LEX -.=95 KOMPL DT 

BOB DYLAN -HIGHWAY 61 INTERAKTIV- 

CINEM.A-, -^ \^5 -= V. \S5 -ONLY- 

GRA^p-p= E5 ■ EE E'TS i WINDOWS - 

GAS G=0EE- EE-. EE'.' vE.Pl GT COVFAC" vE^^o 

DAv.OEOV. E- JJM-P- WINDOWS 

ENCARTA '.VCRlD ATLAS 36 1 

EG--EE-G_-.'- - ■-■,.&:: .-.ROOTS (j TIMES - 

GOETHE :\ ::Z-V-:- KOMPl. DT.' 

PA\V-!',G ;-.:E-.g=-= EEEE-GH^EGE^ZE;- KGV=o 0" 

hA-GN - A.. - z = \ :?. =E'. VOis - KOMPL. DT 

_a',g:'.g:-e to; ;---■ ;-e\-'-._enge= e\o. pe 

LELOvVRE - OEV'A.EE i PA.AS""- KOViP_. GT 
MOTORRAD REISEN USA SPEZIAL 

M'ONE''- _'NE '." E:S_--.A\A.''SE KOMPLDT 
MONO. -■■ -O. GG':-_= _ E 'O'ASTE OF TIME 
Vl l JS:COE-."PA._ic MOPOSO", 
n-tvJAHRESRUCKBLICK1995 KOMPL.DT. 
t-amf,_a a-OEPG: 1 . ^G = EE'.;SAVER DT ANL 
R-TG-..'..G-<* i'5 KOMPL.DT. 
PEGASUS G-5E 'GG-PPE^-GDi 
==~A.E.'E GA\'ES GG=REu-CD) 
=EGAS'JS .ONGCWSSS 

Tc,EV-GGG SE'.'G .■■;-..::-^iK-Tffs-on3'-=; L - .=£= 
VISTA PRO 3.12 KOMPL.DT. 1 

VOODOO LOUNGE - ROLLING STONES - 



PC-Soundkarten/Zubehor 



FGSr.'AFK =.. 3-"5"'CK-TKRU£'MASOE= - 
FLCSF-16P..G-"S"GK - ~ RUSTMASTER - 
FORMULA T2 LENKRAD-THRU5TMASTER- 
GRAVIS JOYSTICK ANALOG SCHWARZ 
MITSUMI FX 600 6-FACH SPEED 
MS E-iGGW \Z = - -G --Z O v S"IGK INCL FURY 
-=03 ,- - .. '-_ .= -" 5" :■'■■ ""GS _r MA3TP= - 
PHONEBLASTER V.34 DT. HANDBUCH 
P.'LL- =E0.-^E '"EE - "--GS'VASTER- 
SOUNDBLASTER 32 PnP DT. HANDBUCH 
SOUNDBLASTER AWE 32 PnP DT. HANDBUCH 
THHUSTMASTER WIZARD PINBALL CONTR. 

■J CONTROL -'H=:lS"'.:-3"E- - 



•"MAS"P - 






3DO KARTE GPEA' .=_ ,A3S D H a SOFTWARE 4g 

AG 'E'. G-_a- ._=;-'. :o 0"-HA'-J0E ■■; 

ELiV.-,a G- G-' ■= _A=.0 0-AVIS £ 

= 0EEPE- GRAVIS) 11 

■Zr---. i GAME PAD S 

graos ..:ys _ ;-:k analog pro s 

,G-""-_- j - -_■.-■■ ■-■:. :o:.;,:.'G-G- = 

JOYSTICK 3JNCOM FX 3000 11 

MITSUMI PXPO: O^AE^G 'SPEED INTERN 2E 

PHOENIX =_ G-- ,-. '.VCS ADV. GRAVIS) 18 

PRO PEOALS'CH FRCDUCTS IB 
SCP-EVEEA- ~E"-.EEXE\ = AL_ESOu\0-\-P"E'. E 

VIRTUAL PILOT PRO DT.ANL 15 

YAMAHA OE ;: •G-.'-,A,EOAE_E T HANDB. 23 

vaviaha so :: -: eo.ng =ooe o-t pa-,ee. _: 

YAMAHA YST-MSX10 SUa WOOFER DT HANDS. IS 



= BEI DRUCKLEGUNG NOCH NICHT LIEFERBAR - Irrtum vorbehalten - Preishiis nur solange Vorrat reich!! - Versandkosten: Nachnahme plus DM 9.00, Vorkasse plus DM 8,00; Ausland' Nur 
Vorkasse gegen Euroscheck + DM 20 Versand. Auch bei Vorkasse Inland nur Euroscheck! Mindestbestaiiwen DM 30,00; Software ab DM 200,00 Bestellwert nur \m Inland versandkostenfreM 
\jyy— ■ HANDLERANFRAGEN ERVVUNSCHT! 



Okav Sorr 

AmGraben2 92557 Weiding 
Tel. 09674-1279 Fax 09674-1294 




wno x v at on 



rosMUiA am, 

OMNOmx ' 



> 94.90 





B9.90 


ars DV 




DA 




<■ Enhan. DV 




F Shock DA 








DA 




Var' DV 


86.90 



' Big Red Raring 



Microsoft 44 r 
Sidewinder II J" 
30 Pro & Fury 3 



■ Inflv Car Racing 2 DA 

■ In iha first Degree DV 



) Kings Ones! 7 
) Ki,eKo & die [ 
) Knights of Xer 



it Eden 



) Vollgas 

) ■ Wararaft 2 

) Warlords 2 Oeluie 

i Werewolf vs C D mar 

90 Wetlands 



E5.90 Mechwamor 2 

69.90 ■ Mission Disk 

B2.90 Meohisio Genus ; 

S3. 90 Micro Ma. 2 Spec 

i~ 3D Mission Crstical 

7B.90 Monopoly 

55.9: ■ Mortal Coil 

SS o; Music Central 95 



DV 33.90 - Trai 

DV 79.90 Navy 

e DV 79.90 ■ MB. 

DV B8. 90 NBA 

DV BO. 90 Need 

DV B7 90 NHL 

DV 35.90 Nortl 

DV B7.90 Olflii 

DA 75.90 One 



tilling Wcon DA 
ImstuQio DV 

Fighter Gold DV 



56.90 
79.90 
95.90 
82.90 
88.90 
83.90 
59.90 
75.90 
57.90 
2h 90 



-the Shnib. OV 76. 



95.90 
79.90 
87.90 



3 PC Games Cheai 

J Perfect General 2 

) Perfect Pin Ball 

J PGA Tour Golf 96 



37 30 
55.90 
32.90 
33 90 
68.90 



14 Fleet,. Gold 
de to Black 
tal Racing 

a Soccer 96 



75.90 F 
35.90 ■ 
73 90 F 
73.30 F 
75.90 ■ 
62.90 ■ 
68.90 F 

BFLSQ F 
83.90 F 

64.90 F 
105.90 ■ 



65.90 S 

79 90 ■ 

85.90 £ 

103.90 E 



d 2000 DV 68. 



Pk Sorcerer 07 Q/J 
rnitabsolut 0/,7U 
schrillem T-Shirt! 
LIMITED EDITION , 



DV 69.90 
65.90 

DV 38 30 
75.90 

DA 76 30 
62.90 

DA 79.30 



DA 75.90 Sen 

DA 73.90 Sen 

rr« 2 94.90 Sha 

DV B2.90 ■ SI 

DV 82.90 -SI 



87.90 
74 90 
59 90 



DV 75 90 Gobliin 



i Sim City 2000 Coll. 



VIRGIN White Label: 

Alone i.l. Dark DV 29.30 

Creature Stiock DV 24 90 

Kyrandia 3 DV 24.90 

Shadow o.i. Comet DA 29.30 

StarTreck2 DV 29 90 

EA CD-Rom Classics: 

System Shock 33 30 

Ultima 7 Compilation 33 30 

Ultima Underworld 1 -2 33 .30 

SIERRA Originals: 

Aces over Europe 14.90 

25 90 
26.90 
25.90 
25.90 
25.90 



kostenlose Komplett-Liste anfordern: 

das komplette Spiele-Angebot, Losungshefte ab 9,90 
Lernsoftware, Public Domain 



CREATIV LABS: 

SB 16 Value Edition 159.- 

SB 32 PnP 289.- 

SB AWE32 PnP 435.- 

PhoneBlaster V.34 599.- 

ROLAND 

SCD 10 289.- 

SCD 15 419.- 

YAMAHA 

DB 50 XG 195.- 

SW 20 PC SoundEdge 249.- 

YST-M5 Stereolautsprecher 95.- 

YST-MSW 10 195.- 

GRAVIS 

Ultrasound ACE 169.- 

Ultrasound PnP 249.- 

Ultrasound pro PnP 335.- 

CD-ROM Laufwerke 

MITSUMI FX 400, 4x 295.- 

CREATIV 2x CD-Laufwerk 179.- 

PIONEEfi DR-UA 12 4x, AT 329.- 

PIONEER DR-U 12 4x, SCSI 399.- 

TOSHIBA 5302B 4x, AT 255.- 



TOSHIBA 3601B 4x, SCSI... 
SONY CDU 76E 4x, AT 

JOYSTICK'S 

GRAVIS 

Analog pro schwarz 

Gamepad 

Gamepad + FifaSoccer 95.. 
Firebird 

THRUSTMASTER 

XL-Action 

Flight Control Mark 2 

Weapon Control Mark 2 

F16 Flight 

F16 TQS 

Formula T2 Ler.krad 

Gamecard 

CH-PRODUCTS 

Flight Stick Pro. 

Virtual Pilot Pro 

Rudder Pedals Pro 

LOGITECH 

Wingman exrrem... 

Wingman light 



..539. 
299. 



.119 
.199 
.275 
.295 
.259 
...53. 



..125 
.175 
.197 



Stammkunden .Rechnung DM 6.50 Nachnahme + 3.-Zkgeb.DM 9.90 
Vorauskasse DM 6.50 Ausland - Vorauskasse DM18.00 



Bischoff & Partner 

Tel.: 03 3S/S 61 52 10 • Fax 03 3S/S 61 52 90 • BTX: BISCHOFF* 
FAX-POOL: 0335 7 549014 Dokumem 500 



CD-ROM 

3D Ultra Pinbcll 

Alien Odyssey 
BleifuB 



CD-ROM CD-ROM 

69 DM In the 1st Degree DV 31 DM tiiunderhmk DV 66 DM 

79 DM Magif. Carpet 2 DV B6 DM Toriits Passage DV 06 DM 

SI DM Turrimn I DV 74 DM 



62 DM Met} Warrior 2 



Vorverkauf Wing Commander 4 DV 94 DM 

eiiltie bis rum Erslverkaufstae 



6 DM mil Jmlauscliapl ouf CD-ROM ohne Aufprets Woodruf 



Caesar II DV Bl DM NBA Jam Tournament 

Carrier Strike Force DV SI DM Need for Speed 

Command £ Conquer DV 97 DM Panzer General 2 

Crusader ■ No Remorse DV B6 DM Pole Position PC 3,5 

Cyber mage 

DieSiedler DV 44 DM Police Quest SWAT DA 76' DM 

Earthworm Jim (WIN9SI DV 61 DM Pro Pinboll ■ The Web DA 59 DM 

F1GP2 DV -105 DM Rebel Assault 2 DA 81 DM 

FIFA Sorter 96 DV 66 DM Sea Legends DV 81 DM 

HistoryLiae 1914-18 DV 38 DM Simon the Sorcerer 2 DV 81 DM 

Human Recall DV B4 DM Slanekeep DA 97 DM 

n 



94 DM Vollgas DV 91 DM 

86 DM Warcraft 2 DV Bl DM 

7BDM Werewolf vs Commanr.be DV 96 DM 

91 DM Wing Commander 4 DV IBS DM 



DV 



Bl DM 



gint Shr 



Alle Losungen incl. Plane. Hotline-Service, 

Versandkosten und 24 Std. Service. 

Pro Losung nur 19,95 DM. Pro Sammelheft nur 25 DM. 



EA Classics incl. Missioned je 34 DM 

Privateer DA 

Ultima 7 Compl. DA 

Strike Commander DA 

System Shock DV 



ai:02205.9l03l4 
BTX: MELLEN# 



Fragen Sie die Bestellannahme 
nach Neuheiten. da wochemlich 
neue Lbsunashefte erscheinen. 



Anvil the Dewn 

Ardnr-iU App. Abeateuer 
Bermuda Syndrom 
Bioi'orci. Criewy-Esc v. F5 
Command & Conquer 1 

CiiribJO-'Cni^jJcr-Ni) Riaiursi 
Dig. The i Discvvorld 
Druidenzirkel <angl:Druid i 
Duiicsor.Masterl + 2tje) 
Fads [o Black / Frankcn»ltin 
Flight o.i. Amazon Queen 
Gabriel KnigtU 1 - 2 (je] 



Knights of Xentar 
Kyrandia 1-3 (je) 

Menzoberrunzan 
Mission Critical I Mvst 
Phanlasmaeona 
Police Quest- SWAT 



Ravenlofi 1*2 (je) 
Retwl Assaull l+2+Priv3ie*T 
KiilLiii-nr Master Lu 
Sliivi & Max I Sliannara 
Simon !he Sorcerer I -2 ■;■: 
53J1.Y Quest 1-6 (je) 
S;jrTrek-N.O."AEL'.- 
Swnekeep / Sy.ir; SiliVk 
Talisriuu^Thunderscape 
Time Gale: Km*h« Chisi 
Tniin'-. Passage/ L'ltima 8 
\rlli;.:'. •' Ul?!ardr> 6 + 7 (jej 
\Vu[i,lnilT:-.ni: :hs SchmM-;^ 



Alone in the Dark i '?:• 5 
Eye o.i. Beholder I bis 3 
Goblins 1-3 / Ishar 1-3 

Kinj:> Quest 1 bis 6 
K-.ri.tdia 1-3 I Larry 1-6 
Lucas Arts Classic Adv. 
LucasArtsTopAdvemun 
MightciMttgk3bis5 
Police Ques! 1 bis 4 
Space Quest 1 bis 5 
Star Trek I und 2 
Ultima 7-Teil 1+2 +Forgt 
Ultima Underworld I * 2 



Distributor fur Osterreich -Komfeld OEG-1100 Wien-Tet/Fax:0222/8174439 
Distributor fur die Sckweiz -AHA CD-ROM SpieIe-3662 Sefiigen-Tel/Fax:033/457001 



Lute Althoff 








Computersplele 












i ^k 


Police Quest SWAT* n 76,90 








Pro Pinball' The Web D 56.90 








Psvcho Pinball D 69.90 
RAN Soccer D 74.90 








RAN Trainer 2 D 69.90 


BTX: Althoff' 


^Pl 




Rayman* I) 72.90 






up 


Rebel Assault 2 H 69 90 


TELt 056m 


Riddle of Master Lu* 1)85,90 










FAX t 0563 




Shanghai Gr Moments D 76,90 
Shannara* D 78.90 












nlos- Versand Im Stcherheltsl<artori 


Shockwave I) 79.90 


PC- Sptele Diskette: 


Der Druidenzirkel 


D 63,90 


Silent Hunter' D 73.90 
Simon the Sorcerer 1 D 33.90 


Dai Dsdlur.jdhuJ: 


D 69.90 
H 49,90 






Destruction Derbv 
Dime Citv 


H 88.90 
D 79,90 


Simon the Sorcerer 2 D 76.90 
Skunny D 59.90 


Dungeon Master 2 
Earths lege 


D'84,90 
D 36,90 


Discworld" 

OSA 3; Schatlen ii,R 

Dungeon Keeper* 


D 76.90 
*D 76.90 
D 82,90 


Star Trek A final unity D 95.90 
Star Trek Generations* D Anfr 






Dunceon Master 2 


D 84,90 




Pinball Illusions 
Pole Position 
Psyche Pinball 
Simon the Sorcerer 2 


H 59,90 
D 79,90 
D 62,90 
D 78,90 
D 66.90 


EA Classics je 32,90 

Earthworm Jim* D 66,90 

Entomorph Plague o.t. H 72,90 
FI Grand Prix 2* D97.90 


TekWar E 66.90 
Terminal Velocity H 69.90 
Terminator Fut Shock* D 88,90 
TFX EuroFight 2000 D 82.90 
The Die H 66.90 
This means War!* 84.90 


PC- Spiele CD - Rom: 


11th Hour 


D 89,90 


3D Ultra Pinball 


D 66,90 




D 79.90 




Albion 


I) 82.90 




E 65.90 




Ascendency 


D 79,90 


Frankenstein 






Baryon 


H 59,90 








Battle Isle 3 


D 79,90 


Grand Prix Manage, 


D 82,90 




Heavis di Bullhead 


H 72,90 


Hexen 


E 69,90 




Bermuda Syndrom 


H 82,90 








Biing 1 


D 59.90 


Human Recall 


D 76,90 




En::; o r u i 


D 69,90 


lndv Car Racine 2 






BleifuB 


D 56,90 








Bra'tndead 13 


D 66,90 


Little Bin Adventure 


D 69,90 


Wipeoui D 88.90 


Bundesliiza Manacer 


D 64,90 


Lode Runner Netv.ork-D7G.90 


Buried in Time 


D 78,90 


Made in Germany 






Burning Steel 4* 


D 69,90 


\U;,.'.ir ;hi> GitnenriL'" 


D 96,90 




Caesar II 


D 76,90 


MiuTi.- Carpet 2 








D 84,90 


Mtekm 2Exp.Pack 


H 43,90 




Carrier Strike Force D 78,90 
Champ ship Manager 2 D 88,90 


Micro Machines 2 SpecD 48,90 
Monopoly D 69,90 






Chewy - Esc von F5 


D 69,90 


Myst 


D 67.90 




CivNet 


D 89.90 


NBA Jam T.E. 


B 84,96 




Command: Aces o.i D 


D 78,90 


NBA Live 95 


D 69.90 


k<irapI.lld, UM h,VVr.l OB 




D 88,90 


NBA Live 96* 


/) 79,90 




C+Conq. Mi-.'-. Pixk' 


D 29,9(1 


Need for Speed 


D 79,90 


VoHtaoe ♦ 7.yii 




D 79.90 


NHL Hockey 96 


D 79.90 


Cyberia 2" 


D 88.90 


Panzer General 2 


D 69.90 


RechnunE + 8.5tl Stammkundtn 


Cybermage Darkl.An 


D 79,90 


Phantasmagoria 


D 84,90 


H IL 'J.I.J. U.,„, f IT -,l,ll 


Daggerfall- 


D 88.90 


Pinball Illusions 


H 59,90 

















DIE JggSSU POWERTIPS 3/96 



Liebe Tips & Tricks-Leser, 

der in letzter Zeit deutlich umfang- 
reicher gewordene Losungsteil lebt 
zum grofiten Teil von Ihren Zu- 
schriften und Anregungen. Wenn 
Sie also der Meinung sind, dag sich 
auf den folgenden Seiten etwas 

besser Oder ubersichtlicher gestalten laSt, so zogern 

Sie nicht, uns zu schreiben. 

Viel Spa(5 beim Schmokern wiinscht Ihnen Ihr 



Simon Schmid 



Bermuda 
Syndrome 

Seite 533-536 

Stonekeep den s> 



Seite 537-539 



Simon Sc 

WarCraft 2 (Ten « 

Seite 520-527 

Gabriel Knight 2 



Seite 528-532 



Kurztips 

Seite 540 

• Worms 

• Destruction Derby 

• Dungeon Master 2 

• Crusader - No Remorse 

• Extreme Pinball 

• Ishar 1, 2, 3 

• WWF Wrestlemania 



£f- 



Ja, ich mbehte HELP Sammelordner fur meine PC Magazin-Tips bestellen: 
_St HELP-Sammelordner„PC Games" je 10,- DM 



1 Gesamt DM_ 

I zrgl. Verpackungs- Hud Versandkosten (i^mi dm 6,-/flustmd DM 13.0 DM _ 

El IchzahledenGesamtbetragvon DM_ 

M □ bar (Gild liegtbei) 

|j 3 per \ Sclreck 

! 



H 



Mr smmm 



Ij Coupon brtte schicken an: 

P Computec Verlag 

P Leserservice 

I Postfach 

E 90327 Niimberg 

k Name 



* 



fur deine Power-Tips 
aus der PC GAMES 

fur die wichtigsten 
288 Seiten desJahres 

fur nur DM 10,- 



VON SPIELEPlWS^W' 
W SPIELEPR0FIC 




\^ 520 g£ M 

WARCRAFT II 



KOMPLETTLOSUNG TEIL 2 - DIE ORKISCHEN HORDEN 




Fragt man zehn WarCraft 2-Spiefer nach „ihrer" 
Losungs-Strategie fur einen bestimmten Level, er- 
hait man auch zehn unterschiedliche Antworten - 
sprich: Ein ultimatives Patent-Rezept gibt es 
nicht. Die folgende Komplettlosung beschreibt 
Taktiken, die auch bei mehrmaligem Durchspielen 
zum Erfolg fuhrten. Nachdem der Allianz von Lor- 
daeron in der letzten Ausgabe ein glorreicher Sieg 
vergbnnt war, widmen wir uns diesmal den Ores. 
Sie werden feststellen, daB die Aufgaben zwar 
ahnlich, die Levels aber komplett anders aufge- 
baut und nicht minder ausgekliigelt sind als die 
der Humans. 



Mission 1: ZuV Dare 

Startbedingungen: ■ Gold: 1.000 ■ Holz: 1.000 ■ 01: 

Vier Bauernhbfe und eine Kaserne sol- 

len auf der iiberschaubaren Karte ent- 

stehen. Sammeln Sie die drei Grunzer 

und lassen Sie sie im Uhrzeigersinn (be- 

ginnend im Suden) am Kartenrand ent- 

langlaufen. Beseitigen Sie die vier Sol- 

daten und bauen Sie wahrenddessen 

Bauemhdfe, die wiederum Peons ermog- 

lichen. Durch den Abbau von Gold und 

Holz bekommen Sie gentigend Rohstoffe fur die Errichtung 

einer Kaserne. Der Inhalt der Goldmine in der Nahe Ihres 

Rathauses reicht vollig aus. 

Mission 2: Oberfall bei Hillsbrad 

Startbedingungen: ■ Gold: 800 ■ Holz: 400 ■ 01: 

Wenn Sie es geschickt anstellen, brau- 
chen Sie in dieser Mission kein einziges 
Mai die Goldmine (30.000 Units) besu- 
chen und kdnnen auch den Wald unan- 
getastet lassen. Markieren Sie die neun 
Grunzer in der Basis rechts unten und 
lassen Sie sie in Richtung Norden tra- 
ben - der Weg ist grob durch das Wald- 
gebiet vorgegeben. Unterwegs stofit 
man auf Bogenschutzen und einfache Soldaten, die aufgrund 
der zahlenmafligen Ubermacht Ihrerseits leicht auszuld- 
schen sind. Auch der Turm kurz vor dem oberen Kartenrand 
ist schnell zu demontieren. Nachdem die restlichen Humans 
in dieser Gegend beseitigt wurden, zertrum- 
mem die Ores die Mauer, die die eingeschlos- 
senen Artgenossen umgibt. Beim Zusam- 
mentreffen beider Gruppen ertont eine Pan- 
fare und die sechskopfige Aborjinung kann 
angewahlt werden. Fuhren Sie das Team nun 
einfach nach links unten (Vorsicht: Bis zum 
Ziel treffen Sie noch auf einige Soldaten) und lassen Sie die 
Trolle samt Anfuhrer Zuljin auf den Leuchtkreis treten. 

Mission 3: Southshore 

Startbedingungen: ■ Gold: 1.000 ■ Holz: 1.000 ■ 01: 2.000 

Auf der grofien Insel entdecken Sie neben einem Haupthaus, 
einem Bauemhof und zwei Peons noch zwei Goldminen mit 
30.000 bzw. 12.500 Units. Errichten Sie zunachst einen wei- 
teren Bauernhof und schicken Sie einen Peon in die Mine. 
Nach und nach bilden Sie weitere Peons aus und scbaffen 
Gold und Holz heran. Das Schlachtschiff tuckert am Ufer ent- 
lang und tdtet die Infanteristen der Humans (Bogenschutzen 
und Soldaten). Bei Gelegenheit konstruiert man ein Sagewerk 
und stellt schlieftlich einen Hafen ans sudwestliche Ufer der 





Insel. Da durch hat man 
schnellen Zugriff auf das be- 
nachbarte Olfeld, wo nach 
dem Bau eines Oltankers die 
erste Plattform entsteht. Es 
folgen weitere Tanker und 
mindestens funf Zerstorer, die 
man nun ins obere linke Vier- 
tel der Karte beordert. Von 
dort erkundet man Stuck 
fur Stuck die obere Halfte 
des Meeres und versenkt 
zunachst die Zerstorer der Al- 
lianz. Anschliefiend werden die gegnerischen Plattformen ab- 
gefackelt und an deren Stelle eigene Bohrtiime errichtet. Die 
ZerstOrer-Flotte beseitigt samtliche Humans-Tanker und 
-zerstorer und ist auch in der Lage, die Hafenanlagen (Giefle- 
reien etc.) der kleinen Insel zu vemichten. Sobald der vierte 
Bohrturm fertiggestellt ist, haben Sie diesen Level gewonnen. 

Mission 4: Angriff auf Hillsbrad 

Startbedingungen: ■ Gold: 1.000 ■ Holz: 1.000 ■ 01: 1.500 

Errichten Sie zunachst ei- 
nen Bauernhof und lassen 
Sie den zweiten Peon Gold 
besorgen; die Mine mit 
ihren 115.000 Units ist fur 
diese Mission mehr als aus- 
reichend. Nach und nach 
bauen die Ores eine Basis 
mit mehreren Hofen, einer 
Kaserne, einem Sagewerk 
sowie einem Hafen, den 
man zweckmaJMgerweise im 
Nordwesten der Basis baut, 
um moglichst schnell zum 
6lfeld zu gelangen. Auch eine Giefierei (Updates verwendenl) 
und eine Olraffmerie sollten nicht fehlen. Zum Schutz vor 
Angriffen der Humans stellt man mehrere Wachturme an das 
Ufer - vor allem der Hafen muiS abgeschirmt werden. Oltanker 
konstruieren eine Plattform und beschaffen 01, das zum Bau 
mehrerer Zerstorer benotigt wird. Die Kaserne dient zur Aus- 
bildung von Axtwerfern und Grunzem, die Sie wahrend der 
Aufbauphase in Massen produzieren sollten. Ein zweiter Ha- 
fen beschleunigt die Entwicklung von Zerstorern und drei bis 
vier Fahren. Mit einem Pulk von neun eigenen Zerstorern be- 
reist man den rechten Kartenrand und entdeckt im Nord- 
osten eine Olplattform der Hu- 
mans, die man nach Versen- 
kung der Zerstorer vemichtet. 
Im oberen linken Viertel der 
Karte befindet sich die Basis 
der Allianz; durch Absuchen 
des Ufers konnen bereits viele 
Infanteristen (vor allem Bo- 
genschutzen und Soldaten) 
getdtet werden. Auch Hafen, 
Giefiereien und Raffinerien 
werden ein Opfer der Kano- 
_ nenkugeln Ihrer Zerstorer. 
**^^ Kontrollieren Sie die restli- 
chen Olfelder (siehe Ubersichts-Karte), ob die Humans dort 
nicht bereits weitere Bohrturme instalheren. 
Jetzt bestuckt man die Fahren mit Grunzern und Axtwerfern 
und lafit sie am Ufer der Humans-Insel anlegen. Nachdem 
man zuerst die Bogenschutzen und Soldaten ausgeloscht 
hat, ruiniert man die Kaserne. Mehrere Infanteristen bewa- 
chen den Weg zwischen der Goldmine und dem Rathaus, um 
die Arbeiter abzufangen. Gebaude fur Gebaude wird die ge- 
samte Kolonie verwiistet. 





MU 





(*£> 521 

WARCRAFT II 



KOMPLETTLOSUNG TEIL 2 - DIE ORKISCHEN HORDEN 




Mission 5: Toi Barad 

Startbedingungen: ■ Gold: 2.000 ■ Holz: 1.500 ■ 01:2.000 

Im aufiersten Nord- 
osten der Karte be- 
ginnt Hit Einsatz. Mit 
den Zerstorern er- 
forscht man das Ufer 
des Festlands auf der 
rechten Seite und to- 
tet nach Moglichkeit 
die Fufitruppen der 
Humans. Der Zeppelin 
erkundet aus der 
Luft die zu erwarten- 
de Gegenwehr. Nun 
schicken Sie vier bis 
ftinf Axtwerfer und 
ebensoviele Grunzer 
in die „City" von Dun 
Modr, erledigen die Bogenschtitzen und Soldaten und fackeln 
anschliefiend nut dem nachgeruckten Reserve-Heer und den 
Katapulten samtliche Gebaude der Humans ab. Haupthaus, 
Bauernhofe, Sagewerke, Kaseme und Schmiede werden nach 
und nach aus dem Boden gestampft, wahrend die Peons die 
90.000-TJnits-Goldmine ausbeuten und den Waldbestand de- 
zimieren. In der sicheren Bucht (siehe Karte) baut man Ha- 
fen, Raffinerie und GieJSerei, konstruiert Oltanker und legt ei- 
nen Bohrturm an. Die Kanonen und die Panzerung der Schif- 
fe werden in der Giefierei verstarkt, und der Hafen sorgt fur 
mindestens zehn Zerstorer sowie vier Fahren. Die Kaserne 
produziert Axtwerfer (im Sagewerk Axtstarke verbessern), 
Grunzer und einige Katapulte. Zur Abwehr von Angriffen der 
Humans, die des ofteren mit Fahren anrticken, befestigt man 
die Siedlung mit Wach- und Kanonenturmen. Durch eine Po- 
sition in der Nahe des Ufers konnen Fahren u. U. bereits vor 
der Landung versenkt werden - vor allem dann, wenn man 
sie vorher schon mit Zerstorern geschwacht hat. 
Sobald Ihre Flotte groS genug ist, durchfahren Sie mit den 
Zerstorern die Meerenge und steuem die Insel der Allianz an. 
Dabei versenken Sie die entgegenkommenden Zerstorer der 
Humans und erledigen den Bohrturm. Bei der Umrundung 
der Insel sollten Sie primar die Ballistas, Bogenschtitzen und 
Turme zerstoren; anschlieflend kiimmert man sich um die 
Hafenanlagen. 

Nun stattet man die eigenen Fahren mit Katapulten, Grun- 
zem und Axtwerfem aus und bewegt sich zur InseL Die voll- 
standige Demontage der Gebaude sollte kein Problem dar- 
stellen. Die Zerstorer klappern nun den Rest der Karte ab und 
nehmen die ubriggebliebenen Schiffe der Allianz unter Be- 
schuft; die abgebildete Karte verschafft Ihnen einen 
tiberblick uber die jeweiligen Standorte. 

Mission 6: Die Brachlander 

Startbedingungen: ■ Gold: ■ Holz: ■ 01: 



Ziehen Sie den groJSten 
Teil Direr Infanteristen zu- 
sammen, nehmen Sie die 
zwei Katapulte mit und 
lassen Sie das Kontingent 
am linken Ufer entlangtra- 
ben. Den Cho'gall und 
zwei Grunzer lassen Sie 
vorerst am Startpunkt 
zurtick. Die Ubersichtskar- 
te zeigt Ehnen, wo Sie mit 
Widerstand {Bogenschiit- 
zen und Soldaten) zu rech- 
nen haben. TJngefahr in 
der Kartenmitte taucht ei- 





ne Mauer auf, hinter der sich Bogenschtitzen und Ballistas 
verbergen. Mit Ihren Katapulten konnen Sie diese kleine 
Mannschaft leicht beseitigen. Im unteren Teil ankern zwei 
Zerstorer im Meer, die von den Katapulten und Axtwerfem 
rasch versenkt werden. Eine grofiere Ansammlung von Geg- 
nem lauert schliefiUch noch auf einer kleinen Lichtung kuxz 
vor dem Ziel in der rechten unteren Ecke. Sobald auch diese 
Humans ausgeschaltet sind, dirigieren Sie den Cho'gall samt 
seinen Bewachern auf dem gleichen Weg 7, 11m Leuchtkreis. 
Die Wachttirme in der Nahe der Basis (erkennbar an den tux- 
kisfarbenen Gebauden) stellen keine Gefahr dar 

Mission 7: Der Fall von Stormgarde 

Startbedingungen: ■ Gold: 1.600 BHolz: 1.200 BOl: 1.200 

Gestartet wird in der rechten 
unteren Ecke: Eine buntge- 
mischte Mannschaft {Peons, 
Grunzer, Oger usw.) wartet 
verschuchtert auf Ihren er- 
sten Mausklick. Doch 
zunachst markieren Sie die 
vier ZerstOrer, lassen diese in 
sUdostlicher Richtung fah- 
ren und versenken die bei- 
den Zerstorer der Humans. 
Eine Fanfare deutet an, daJS 
Ihre Schiffe die Fahren 
nberuhrt" und somit annek- 
tiert haben. Wie's der Zufall will, pafit das gesamte Team auf 
die zwei Boote. Dummerweise mtissen vorher noch einige 
menschliche Soldaten von den Ogern gekillt werden - eine 
Angelegenheit von Sekunden. 

Samtliche Schiffe visieren nun die Kartenmitte an; die Insel 
mit reichlich Holz und Gold {die Mine fuhrt 62.500 Units) 
wird von zwei Soldaten und einem Turm bewacht, den Sie 
mit Ogem, Grunzem und Axtwerfen in einen Tnirnmerhaufen 
verwandeln. Die Oger sollten aucb die Mauer zerstoren, die 
die Mine umgibt, da es sonst zu unnotigen Peon-Staus 
kommt. Flugs werden Rathaus, Sagewerk, Kaserne und 
Schmiede aus dem Eoden gestampft; vor der Konstniktion ei- 
nes Hafens plus Giefierei und Raffinerie im Stidosten der In- 
sel (Grtinde: 1. Olfeld in der Nahe - siehe Karte, 2. Vor Angrif- 
fen relativ gut geschutzt) sollte es in Ihrem Sttitzpunkt 
Grunzer und Axtwerfer geben, die eventuelle Attacken via 
Fahre zuruckschlagen konnen. Den 
Schutz der Hafengegend uberneh- 
men Katapulte und Kanonenturme. 
Bald werden Sie gentigend Zersto- 
rer angesammelt haben, um die er- 
ste Offensive in die Wege zu leiten. 
Voraussetzung daftir sind minde- 
stens sechs Zerstorer und der Ab- 
schluJS samtlicher Aufwertungen in 
der Giefierei. Die Ubersichtskarte 
zeigt Ihnen, wo Olfelder und gegne- 

rische Kolonien 

zu finden sind. 
Meist werden Sie 
in der Nahe der 
Humans-Halbin- 
sel ftindig und 
konnen dort die 
Zerstarer sowie 
die Plattformen 
niederbrennen. 
Der Uferbereich 
ist generell mit 
Ballistas, Zersto- 
rern und Kano- 
nentiirmen ge- 






: 522 




WARCRAFT II 



KOMPLETTLOSUNG TEIL 2 - DIE ORKISCHEN HORDEN 




schiltzt, doch dank Hires grofien Heers konnen Sie allein 
durch die Vernichtung des Hafens den Gegner empnndlich 
schwachen. Der Rest ist reine Routine: Nach dem Durchkam- 
men der Meere und einer Sauberungs-Aktion von der Seesei- 
te aus rund urn die Humans-Basis beladen Sie mehrere 
Fahren mit Ogem, Axtwerfern und Katapulten und sturmen 
die Insel. Speichem Sie vorher ab, urn nicht durch eine kleine 
Unaufmerksamkeit doch noch zu unterliegen. Erwahnens- 
wert sind im Endeffekt nur die hartnackigen Ritter, alle wei- 
teren Einheiten konnen als Kanonenfutter gelten. Gunstig 
ware es, wenn Sie die Goldmine der Humans in Ihren Besitz 
bekommen und fur eigene Zwecke nutzen. 
Ubrigens: Bei akutem Goldmangel wartet auf Sie etwas links 
von Ihrem Stiitzpunkt noch eine kleine Insel mit einer 
18.500 Units-Mine! 

Mission 8: Der Runenstein bei Caer Darrow 

Startbedingungen: ■ Gold: 1.000 ■ Holz: 1.000 ■ 01:1.000 

Wenn Sie sich die Uber- 
sichts-Karte genauer anse- 
hen, werden Sie feststellen, 
dafi die Beschaffung von 
Gold und 01 diesmal das 
kleinste Problem darstellt. 
In der bereits recht gut aus- 
gebauten Basis befindet sich 
eine Mine (62.500 Units), auf 
der kleinen Halb-Insel 
rechts daneben ein Berg- 
werk mit 55.000 Units und 
auf dem linken Festland 
nochmals zwei Gruben mit 
25.000 und 35.000 Units. Das zu zerstorende Schlofc der 
Menschen und den Runenstein entdeckt man auf einer Insel 
ziemlich genau in der Kartenmitte. Mit dem Zeppelin erkun- 
den Sie zunachst das gesamte Gebiet, um sich einen 
Uberblick zu verschaffen. Die Peons holzen ab, besorgen Gold 
und bauen vor allem BauemhOfe. Aus den Turmen am Ufer 
entstehen Kanonenturme. Neben dem Hafen baut man eine 
Giefierei und eine Olraffinerie. Stellen Sie die Oger auf den 
eisbedeckten Ubergang zwischen den beiden Halb-Inseln am 
oberen Kartenrand, da die Basis ansonsten u. U. von einer 
Fahre der Humans angesteuert wird. Das Haupthaus bauen 
Sie zur Hochburg aus, ein Oger-Maststall wird hinzugefugt 
und samtliche Updates (Kanonenstarke, Axtstarke usw.) wer- 
den in Anspruch genommen. Im Hafen konstruieren Sie meh- 
rere Oltanker, fahren damit zum abgeschirmten Olfeld in der 
kleinen Bucht auf der linken Halfte {siehe Karte) und errich- 
ten eine Plattform. Mit Hilfe einer Fahre transportieren Sie 
sechs Peons auf die kleine Landzunge unterhalb der Basis, 
bauen dort ein Haupthaus und zwei Turme zur Absicherung. 
Jetzt konnen Sie die Goldmine ausbeuten und den Wald ro- 
den. Pugen Sie nach dem Bau einer Alchirnisten-Hdhle eine 
Handvoll weiterer Zeppeline hinzu und lassen Sie Dutzende 
von Kampfpotten erstellen. Damit's schneller geht, kann 
■^ man auch auf der eben an- 
gesprochenen Landzunge 
noch einen zweiten Hafen 
installieren. Stellen Sie ei- 
ne Truppe aus zwei Zeppe- 
linen, zwei Schlachtschif- 
fen und funf Kampfpotten 
zusammen, die nun die In- 
sel der Humans anvisieren. 
Huten Sie sich vor den U- 
Booten; diese kOnnen von 
den Zeppelinen entdeckt 
und von den Kampfpotten 
mit einem einzigen Schufl 
versenkt werden. Die 





Kampfpotte eignen sich auch her- 
vorragend, um die Kanonenturme, 
Ballistas und Bogenschutzen in ei- 
ner Blitzaktion zu vernichten. Die 
Schiffe fahren einmal rund um die 
Insel und killen so viele Humans- 
Einheiten wie nur moglich. Falls 
die Flotte merklich geschwacht 
wird, schickt man aus der Basis 
weitere Kampfpstte nach, die nun 
das gesamte Eiland umstellen und 
absichern. Jetzt bestuckt man zwei oder drei Fahren mit 
Ogem, Katapulten und Axtwerfern und fahrt zur Insel, ladt 
die Besatzung aus und greift die letzten Uberlebenden an. 
Der Runenstein mufl von einer Ihrer Einheiten beruhrt wer- 
den; daraufhin erschallt eine Fanfare. Die Katapulte konnen 
das Schlofi innerhalb weniger Sekunden vernichten. 
Zwar gibt es noch eine weitere Kolonie der Humans auf der 
rechten Seite der Karte, die fur den Abschlufi dieser Mission 
aber nicht relevant ist. Da die Menschen nur uber eine sehr 
durftig bestuckte Goldmine verfugen, werden Sie im Normal- 
fall keine Reparatur-Mafinahmen der Bauem beobachten und 
auch keinen Nachschub an Infanterie-Kontingenten bemer- 
ken. 

Mission 9: Die Vernichtung von Tyr's Hand 

Startbedingungen: ■ Gold: 1.000 ■ Holz: 1.000 ■01: 1.000 

Stellen Sie zu Be- 
ginn der Mission 
auf jeden Fall die 
Katapulte an das 
Ufer der Halb-Insel; 
diese Mafinahme 
bietet zumindest 
einen provisori- 
schen Schutz vor 
einer Fahren-Lan- 
dung der Humans. 
Anschliefiend star- 
ten Sie mit dem Ab- 
bau der Goldmine 
(55.000 Units) und 
der Rodung der 
kleinen Wald- 
Flachen. Errichten 
Sie Bauemhofe und bilden Sie ztigig Peons aus. Sobald genu- 
gend Holz vorhanden ist, bauen Sie zwei bis drei Kano- 
nenturme in die Nahe des Hafens, den Sie um eine Giefierei 
und eine Raffmerie erganzen. Ihr Kampfpott fahrt am Ufer 
des Festlands entlang und totet alle menschlichen Infanteri- 
sten. In der eigenen Kaseme werden Axtwerfer und Oger aus- 
gebildet (vorher Haupthaus zur Festung ausbauen). Eine Al- 
chimisten-Hohle ermoglicht die Konstruktion von Zeppeli- 
nen, die Sie gleich bei der Erkundung der Karte bencitigen 
werden. Ira Hafen erstellt man einen Oltanker, der am unmit- 
telbar angrenzenden Olfeld einen Bohrturm hinstellt. Da- 
durch konnen Sie alle Giefierei-Updates ausnutzen und jede 
Menge Kampfpotte bauen. Zwischendurch sollten Sie eine 
Fahre fertigstellen lassen, die vier Peons und zwei Oger auf 
die kleine Insel nebenan (siehe Ubersichts-Karte) bringt. In- 
stallieren Sie dort ein Haupthaus und zwei Kanonenturme 
und schlachten Sie die Goldmine (emeut 35.000 Units) sowie 
das Waldgebiet aus. Transportieren Sie weitere Infanteristen 
auf die Insel, um sich vor Angriffen der Humans zu schutzen; 
gleiches gilt fur die Heimat-Basis, wo Sie vor allem Oger und 
Katapulte bendtigen. Wenn Sie ca. zehn Kampfpotte, 
Schlachtschiffe und Zeppeline beisammen haben, starten Sie 
einen Angriff auf die Ol-Plattformen der Menschen; dabei 
sollten Sie immer die trugerischen U-Boote im Auge behal- 
ten. Stellen Sie an jedes Olfeld (siehe Karte) jeweils zwei 






523 




WARCRAFT II 



KOMPLETTLOSUNG TEIL 2 - DIE ORKISCHEN HORDEN 



Kampfpbtte Und einen Zeppelin, damit die Humans keine 
Ghance zur Errichtung weiterer Olbohrturme mehr haben. 
Ein weiterer Trupp an Kampfpbtten und Zeppelinen beginnt 
nun systematisch, am Ufer der menscblichen Kolonie ent- 
langzufahren und dabei vor allem die Ballistas und Kano- 
nenturme zu zerstoren. Sobald die Insel von Turmen befreit 
ist, umstellt man das Gebiet mit Kampfpotten und schickt 
mehrere Fahren mit Ogern, Katapulten und Peons. Die Kata- 
pulte zerstoren das Schlofi und andere Gebaude, die Oger sor- 
gen fur die Eliminierung aller Humans und die Peons bauen 
einen Hafen sowie ein Haupthaus, aus dem schliefllich eine 
machtige Festung entsteht. 

Generell gilt: Gehen Sie mit dem vorhandenen Holz mdg- 
lichst sparsam um; sollte der Vorrat zur ETeige gehen, 
schicken Sie einige Fahren mit Ogem, Katapulten und Peons 
an den aufiersten rechten Rand der Humans-Bucnt im Osten. 
Dort werden die Humans gekillt und alle Gebaude (vor allem 
Hdfe) zerstort; dann errichtet man dort ein weiteres Haupt- 
haus und holzt kraftig ab. Die Oger sorgen dafur, daft die Ar- 
beiter des Gegners das Waldgebiet unangetastet lassen. 

Mission 10: Die Zerstorung von Stratholme 

Startbedingungen: ■ Gold: 2.500 ■ Holz: 2.000 ■ 01: 1.000 

Das linke untere Viertel 
der Karte wird von Was- 
ser bedeckt, der Rest be- 
steht aus Festland, das 
grofitenteils von Hu- 
mans bevolkert wird. 
Die Ores starten von 
rechts unten mit eini- 
gen Infanteristen, Peons 
und Randalier-Kobol- 
den. Mit letzteren 
sprengt man zunachst 
den Felsenring frei, so 
daiS die restlichen Ores 
von ihrer recht einge- 
engten Position ausbre- 
chen kbnnen. Mit den 
Grunzern, Axtwerfern 
und Ogern killt man 
saratliche (harmlosen) 
Humans, die sich in der 
naheren Umgebung her- 
umtreiben. Gleichzeitig 
entsteht ein Haupt- 
haus, das einer der Peons errichtet. Die beiden anderen stel- 
len Bauernhofe in die Gegend, holzen ab oder nehmen die 
Goldmine (50.000 Units) unter die Lupe. Fur's erste genugt 
die Konstruktion eines Sagewerks; tenre Schmieden und Ka- 
semen kbnnen Sie etwas spater an anderer Stelle bauen. So- 
bald die Nahrungsversorgung sichergestellt ist und Dutzen- 
de von Peons Gold und Holz herbeischaffen, schicken Sie ei- 
nen Trupp Infanteristen durch den schmalen Gebirgs-Pafi 
nach links oben in Richtung der zweiten Goldmine (siehe 
Karte). Beseitigen Sie die Einheiten der Humans und schau- 
en Sie sich vorsichtig in der Gegend um (Achtung: Ballistas 
und Bogenschutzen!). Aus Sicherheits-Grunden sollten sich 
die Ores nicht weiter vorwagen als bis zum Rand des 
Waldchens, weil dahinter bereits die Basis der Humans be- 
ginnt. Schicken Sie zwei Peons zur neuen Goldmine (30.000 
Units), bauen Sie mbglichst nahe ein zweites Haupthaus und 
stellen Sie zwischen dem Gebirge am Meeres-Ufer und der 
Waldgrenze mindestens vier bis fiinf Kanonentiirme zur Ab- 
sicherung Ihrer Auflenstelle auf. Holz sollte in grbffitmogh- 
cher Entfemung zum gegnerischen Stutzpunkt besorgt wer- 
den; vorher mtissen Sie aber in jedem Fall mit Infanteristen 
nach Rittem und Soldaten Ausschau halten. Jetzt bauen Sie 
ein Haupthaus zur Hochburg aus und stellen eine Kaseme 




^mm 




und eine Schmie- 
de in Basis Nr. 2. 
Konstruieren Sie 
mehrere Katapul- 
te, bilden Sie 
Axtwerfer, Oger 
und Grunzer aus 
und behalten Sie 
stets die Kano- 
nentiirme im Au- 
ge, die mehrere 
Angriffs-Wellen 
iiberstehen mtis- 
sen. Mit den Ka- 
tapulten fahren 
Sie im Schutz 
des Waldes so nahe an die gegnerische Anlage heran, daft Sie 
damit die Kanonen- und Wachturme erreichen und zerstoren 
konnen. Gegebenenfalls miissen die Peons zunachst einige 
Flachen freiholzen. Zwar werden durch die Bombardierung 
die Humans in helle Aufregung versetzt, doch dank des Wal- 
des konnen diese den Katapulten nichts anhaben und laufen 
bzw. reiten im Zweifelsfall in die Kanonenturm-Falle. Den- 
noch sollten Sie bedenken, dafi feindhche Ballistas sehi wohl 
Ihre Katapulte treffen konnen. Fur eine grbfitmbgliche Reich- 
weite und hochste Zerstbrungskraft sollte man in der 
Schmiede die Schleudem auf Vbrdermann bringen. Wenn Sie 
an der rechten unteren Ecke der Humans-Festung die Mau- 
em zerstoren (das erledigen ubrigens auch Grunzer), konnen 
Sie mit den Katapulten durchfahren und relativ einfach die 
Turme, Ballistas und Bogenschutzen eliminieren. Kach und 
nach zerstbren Dire Truppen die Bauemhbfe, Sagewerke und 
so weiter. In der Kaseme sollten Sie viele weitere Katapulte 
und Axtwerfer produzieren, mit denen Sie die vemichteten 
Einheiten ersetzen. Schalten Sie rechtzeitig die Magier und 
den dazugehbrigen ^Turm der Magier" aus. Behindern Sie die 
Humans-Bauem durch Grunzer und Oger am Abbau der Gold- 
mine in deren Basis und beseitigen Sie das Schlofi. Nachdem 
der grbfite Teil der Siedlung verschwunden ist, stellen Sie die 
Katapulte ans Ufer und versenken damit Schlachtschiffe, 01- 
tanker und Zerstbrer. Auch die kompletten Hafenanlagen 
sollten Sie bei dieser Gelegenheit benicksichtigen. 
Da es keine Rolle spielt, welche der gestellten Aufgaben (u. a. 
Zerstorung der Raffmerien) Sie zuerst erledigen, sollte zuerst 
die Beseitigung der feindhchen Basis in Angriff genommen 
werden. Wahrenddessen konnen Sie aber bereits einen Hafen, 
eine Olraffinerie und eine Giefierei an einer geschtitzten 
Ufer-Stelle bauen. Mehrere Oltanker transportieren nach dem 
Bau eines nahegelegenen Bohrturms (siehe Karte) das Rohbl 
zum Hafen. Wenn Sie die Humans nicht provozieren, brau- 
chen Sie keine See-Angriffe seitens des Feindes zu befurch- 
ten. In der Giefterei werden Panzerung und Kanonen ver- 
starkt, und im Hafen entstehen vier Kampfpbtte, die nun 
ihren grofien Auftritt haben und die Humans-Plattformen im 
Meer innerhalb weniger Sekunden abfackeln. 

Mission 11: Die Untoten von Quel' Thalas 

Startbedingungen: ■ Gold: 1.000 BHolz: 1.000 BOl: 1.000 

Die Karte wird durch einen Flufi in drei wichtige Regionen 
aufgesphttet, die durch drei eisbedeckte Ubergange mitein- 
ander verbunden sind: Auf dem Unken unteren Teil tummeln 
sich die Ores, recht oben startet Ihr Clan und rechts unten 
gibt es noch ein kleineres Gebiet mit einer ergiebigen Gold- 
mine. Wahrend die Humans insgesamt zwei Minen aus- 
schlachten konnen, haben Sie Zugriff auf deren vier - das 
Bergwerk innerhalb der Basis beherbergt 37.500 Units, zwei 
weitere bieten 20.000 und die Mine in der rechten unteren 
Ecke liefert 25.000 Units. 

In dieser Mission bieten sich zwei grundlegende Strategien 
an: Die eine besteht darin, mit einer grofien Armee auf alien 





fife 524 

WARCRAFT II 



KOMPLETTLOSUNG TEIL 2 - DIE ORKISCHEN HORDEN 










drei Ubergangen gleich- 
zeitig vorzuriicken und 
den Gegner sukzessive 
zuriickzudrangen. Das 
setzt aber voraus, dafi 
Sie blitzschnell zwi- 
schen mehreren Sch.au- 
platzen hin- und her- 
switchen kdnnen und 
dabei die Ubersicht be- 
halten. Eleganter ist es, 
die grofie Humans-Gold- 
mine (Inhalt: Uber 
80.000 Units!) im Siiden 
unter Kontrolle zu brin- 
gen. Die Humans wer- 
den erst mit dem Abbau 
beginnen, wenn sie die 
Mine in der linken unte- 
ren Ecke ausgeschdpft 
haben, so dafi fur Sie bei 
rechtzeitigem Vordrin- 
gen gentigend Gold 
ubrigbleibt. Wiederum 
spielt es eine grofie Rolle, den Beginn der Mission zu iiberle- 
ben, ohne sich von der Ubermacht der Menschen schwachen 
zu lassen. Einen Schwachpunkt stellt der obere linke Dorf- 
eingang dar, der von den Humans stets als Angriffspunkt ge- 
nutzt wird. Deshalb miissen Sie diese Stelle von vomherein 
hermetisch abriegeln. Am sinnvollsten stellen Sie anfangs 
vier Kanonentiirme auf, die Sie spater noch durch weitere 
Turme (auch Wachturme zum Abschufi der spionierenden 
Flugapparate) erganzen. Dieser Zugang mu£ unbedingt ge- 
halten werden und darf auf keinen Fall den Humans zum Op- 
fer fallen. Bedenken Sie, dafi Dire Gegner auch mit Ballistas 
anrucken, so dafi Oger und Grunzer bereitstehen sollten, um 
diese Gerate vor Ort zu zerstoren. Angeschlagene Turme miis- 
sen von Peons sofort repariert werden! 

In der Anfangs-Phase bendtigen Sie nur eine Kaseme, da be- 
reits Sagewerk, Schmiede, Haupthaus und ein Kobold-Alchi- 
mist {doit Zeppeline zur Erkundung der Karte bauen) vorhan- 
den sind. Nutzen Sie alle angebotenen Updates (Schilde, Ax- 
te, Katapulte etc.) und bilden Sie Grunzer und Axtwerfer aus, 
die das gesamte Pestland von den menschlichen Bogen- 
schiitzen saubem. Dadurch haben Sie Zugriff auf alle drei 
Goldminen in dieser Gegend; es lohnt sich, an der linken obe- 
ren Mine ein Haupthaus zu bauen, um die Wege fur die Peons 
zu verkurzen. 

Schicken Sie rechtzeitig einige Infanteristen am rechten Kar- 
terrrand entlang uber die aufiere Briicke, tdten Sie alle Geg- 
ner auf dem kleinen Vorsprung rechts unten und lassen Sie 
dann in der Nahe der Mine im Sudosten ein zweites Haupt- 
haus errichten und beuten Sie das Bergwerk aus. Wenn in der 
Umgebung geniigend Holz entfernt wurde, konnen Sie dort 
zwei Kasemen installieren, die vorzugsweise Ballistas produ- 
zieren. Ihr ursprunglich.es Haupthaus in der Basis bauen Sie 
zur Hochburg und schliefilich zur Festung aus; vergessen Sie 
nicht die Konstruktion eines Oger-Maststalls sowie eines 
Tempels der Verdammten, um die starken Oger-Magier aus- 
bilden zu kdnnen. 

Wenn Sie in der Filiale im Sudosten ca. funf Katapulte und 
ebensoviele Oger-Magier beisammen haben, starten Sie einen 
vorsichtigen Vorstofi nach links. Beseitigen Sie zuerst die 
Verteidigungs-Anlagen (Kanonen- und Wachturme, Balhstas) 
und achten Sie unbedingt auf die Bitter bzw. Paladine, Bo- 
genschiitzen und gewbhnlichen Soldaten. Schlagen Sie sich 
am unteren Kartenrand entlang, lassen Sie das Sagewerk 
zerstoren und postieren Sie dann Hire Ores in der Nahe der 
Mine. Mit einem Zeppelin untersuchen Sie das Gebiet in der 
Nahe der Goldmine. Schicken Sie drei Peons zu diesem Ort 
und lassen Sie rechts neben dem Bergwerk zwei Kanonentiir- 



me aufstellen; dadurch werden alle eventuell eintreffenden 
Bauern der Humans sofort getdtet und der Nachschub an 
Gold rigoros abgeschnitten. Gleichzeitig bauen Sie in der 
Nahe noch ein Haupthaus sowie eine Kaseme; unter Um- 
standen miissen Sie den Wald etwas lichten, um Platz fur die 
Bauwerke zu schaffen. Da die anderen Minen zwischenzeit- 
lich ausgebeutet sein durften, konzentrieren sich Ihre Peons 
nun vOllig auf die lukrative Humans-Mine - das durfte rei- 
chen, um Dutzende von Oger-Magiem und Katapulten her- 
stellen zu konnen. Damit durfte es ein leichtes sein, die ge- 
samte Humans-Siediung dem Erdboden gleichzumachen. Da- 
bei sollten Sie insbesondere auf die Magier achten und mog- 
lichst schnell das Schlofi, die Turme und den Tumi der Ma- 
gier eliminieren. Von der Mine ausgehend bauen Sie weitere 
Kanonentiirme zur Absicherung nach links in die Humans- 
Basis hinein, die automatisch alle feindlichen Einheiten und 
Gebaude zerstoren. 

Schicken Sie von der Heimat-Basis weitere Trupps iiber die 
gesamte Karte - dank des fast unerschopfhehen Gold-Vorra- 
tes und der groffien Walder durfte es in Sachen MOitar-Nach- 
schub auch bei Ruckschlagen keine Probleme geben. 

Mission 12: Das Grabmal des Sargeras 

Startbedingungen: ■ Gold: g. 500 ■ Holz: 2.000 ■ 01: 1.000 

Die Karte fordert 
einen geradezu 
dazu heraus, dafi 
man nacheinan- 
der die beiden In- 
seln im unteren 
Teil besetzt, dort 
Holz und Gold or- 
ganisiert und 
dann die Ore-Ba- 
sis auf der grdfie- 
ren Insel an- 
greift. Grofier 
Fehler! Denn 
wahrend die An- 
nexion der Lan- 
dereien noch 
kein Problem dar- 
stellt, werden Sie 
spatestens beim Bau eines Hafens massiv von den Kampf- 
potten und Zerstdrem der beiden Ore-Clans gestdrt. Diese ver- 
nichten die Olbohrturme, feuem vom Ufer auf Ihre Peons und 
versenkenjedes neu konstruierte Schiff - eine ziemlich muh- 
selige Angelegenheit, wenn man auf diese Weise gewinnen 
mochte (obwohl dies durchaus machbar ist). Es gibt eine cle- 
verere Losung: Markieren Sie innerhalb Ihrer bestehenden 
Armee (Startpunkt: Links unten) die beiden Zerstdrer, den 
Kampfpott und einen Zeppelin. Dann halten Sie sich im lin- 
ken Bereich der Karte und bugsieren diese Gruppe auf Hdhe 
des Startpunktes in Richtung Norden, bis Sie auf ein Olfeld 
stofien. Dort warten Sie, bis auch der langsame Kampfpott 
diese Position erreicht hat. Von dort steuern Sie im 45°-Win- 
kel nach rechts oben und entdecken ein weiteres Olfeld, Hier 
mufite dann bereits der erste gegnerische Zerstdrer auftau- 
ohen; von dieser Sorte gibt es in dem Gebiet noch zwei ande- 
re plus einen Kampfpott und eine Riesenkrdte (deshalb der 
Zeppelin). Wahrend die beiden Zerstdrer nun die zwi- 
schenzeitlich errichtete Plattform bombardieren, kummert 
sich der Kampfpott um den Hafen, der auf jeden Fall noch vor 
der Vemichtung von Raffinerie und Giefierei in Schutt und 
Asche liegen mufi! Die „blauen" Ores werden auf keinen Fall 
einen neuen Hafen bauen, so dafi Sie vor deren See-Angriffen 
absolut sicher sind (abgesehen von den restlichen Zerstdrern 
und Riesenkrdten, die noch uber die Karte verteilt sind). Be- 
lassen Sie Ihre iiberlebenden Schiffe in dieser Gegend - aller- 
dings in sicherem Abstand zu Tiirmen. Es spielt bei dieser 






**& 525 

WARCRAFT II 



KOMPLETTLOSUNG TEIL 2 - DIE ORKISCHEN HORDEN 



Strategie kerne Rolle, wie viele (wenn iiberhaupt) Hirer Boote 
diesen Angriff tiberstanden haben. 

Jetzt ist es an der Zeit, sich eine eigene Basis zurechtzuzim- 
mem. Dazu packen Sie alle Oger, Katapulte und die Aibeiter 
in die beiden Fahren und tuckem zur mittleren der drei In- 
seln (siehe Karte). Die wenigen Grunzer und Oger konnen 
ruckzuck uberrumpelt werden - beste Voraussetzungen fin- 
den Bau von Rathaus, Sagewerk, Schmiede, Kaseme usw. Vor- 
erst benotigen Sie keine Bauemhofe, da auf dem Vorsprung 
am Startpunkt bereits Hofe existierten. Die Goldmine (55.000 
Units} erlaubt die Konstruktion grbfierer Bauwerke; jedoch 
sollten Sie sparsam mit dem Holz umgehen. Dringend 
benbtigt wird eine Kaseme, in der vor allem Katapulte ent- 
stehen, mit denen anruckende Kampfpotte und Zerstorer der 
gegnerischen Ores versenkt werden. Dabei nahern sich die 
Schleudem immer nur so weit, dafl die Schiffe getroffen wer- 
den konnen. Praktisch sind auch Kanonentiirme, die Sie di- 
rekt ans Ufer stellen sollten. Wenn das West-Ufer sehr gut ge- 
schutzt ist, konnen Sie dort einen Hafen nebst Giefierei und 
Olraffinerie einrichten und einen Oltanker anschaffen. Die 
Ubersichtskarte zeigt den Standort des nahegelegenen Olfel- 
des. Katapulte und Turme schiitzen zwar nicht vor einer Orc- 
Attacke an sich, aber sie sind hervorragend dazu geeignet, 
diese Boote schnellstens den Fluten zu ubergeben. Von den 
Aufwertungen der Giefierei sollten Sie wie immer Gebrauch 
machen. Mit Hilfe einer Hochburg entsteht eine Alchimisten- 
Hbhle, die bei Bedarf Zeppeline und U-Boote bereitstellt. Was 
Sie jedoch im Moment am dringendsten brauchen, sind 
Kampfpotte. Drei von dieser Gattung und ein Zeppelin bzw. 
eine Eiesenkrote steuem mit grofiter Vorsicht die benachbar- 
te Insel rechts von Ihrem Heimat-Stutzpunkt an. Zwei Zersto- 
rer und eine Eiesenkrote durften keine Kopfzerbrechen berei- 
ten, ebensowenig der Kanonenturm. Infanteristen, die sich 
am Ufer herumtreiben, sind ein dankbares Opfer fur die Ka- 
nonen Hirer Schiffe. Bestiicken Sie zwei Fahren mit den ver- 
bhebenen Ogem und Grunzem und bringen Sie diese an die 
Front. Auf der Insel gibt es neben einer Goldmine {45.000 
Units) und mehreren Bauemhdfen vor allem Axtwerfer, Oger 
und einen Todesritter, die aber in einer Blitz-Aktion das Zeit- 
liche segnen. Mit nachgesandten Katapulten oder per Hand- 
arbeit durch Ihre Ores werden alle Gebaude vemichtet. Eine 
Fahre bringt Peons auf die Insel, die ein zweites Haupthaus, 
eine Kaserne und einen Hafen - letzteren allerdings erst 
dann, wenn die Basis gut ausgebaut und durch Katapulte 
bzw. Turme geschutzt ist. 

Sind geniigend Kampfpotte und Riesenkrbten vorhanden, be- 
ginnt man mit der Zerstbrung der Hafenanlagen, die die 
pinkfarbenen Ores nutzen. Diese befinden sich zum Teil ober- 
halb Ihrer neuen Insel und werden von Zerstbrern und Rie- 
senkrbten umlagert. Bei entsprechender Menge konnen diese 
wunderlichen Geschopfe schnell beseitigt werden, ebenso 
die Tiinne, Bogenschutzen und Katapulte. Nach der Bombar- 
dierung der Hafen widmet man sich den Gebauden im Inne- 
ren der Insel. Vor allem Haupthauser, Bauemhofe und essen- 
tielle Bauten wie Kasernen und Schmieden sind nebst der Zi- 
vtlbevolkerung optimale 
Ziele. Diese Aktionen 
sollten Sie aber erst 
dann einleiten, wenn al- 
le feindhchen Ores keine 
Mbglichkeit zum Bau 
von Oltankern, Plattfor- 
men und Schiffen mehr 
haben. 

Wenn Sie das Ufer abge- 
fahren und alle Anlagen 
vemichtet haben, brau- 
chen Sie ein Dutzend 
bestmbglich ausgebilde- 
ter Berserker-Trolle. Die- 
se verfrachten Sie zu- 




sammen mit Ogern und Katapulten in mehrere Fahren, 
wahrend die von Anfang an vorhandenen Randalier-Kobolde 
in einer zweiten Fahre untergebracht werden. Legen Sie im 
Suden der Gegner-Insel an, laden Sie das quietschlebendige 
Gepack aus und sichem Sie diesen Vorgang durch Kampfpot- 
te, die am Ufer entlangschippem. Die Oger und Katapulte sor- 
gen fur die fachgerechte Zerlegung der verbliebenen Sied- 
lung. Gewarnt sei vor den Todesrittern, die zwar problemlos 
abgemurkst werden konnen, aber bei zu spatem Entdecken 
immer gehbrig Arger machen. Die Randalier-Kobolde spren- 
gen eine passierbare Lucke in den Gebixgs-Ring, der die Da- 
monen umgibt. Auf diesem Weg gelangen die Oger ins Innere 
und konnen die gegnerischen Oger und den Todesritter aufter 
Gefecht setzen. Die Berserker-Trolle wiederum kummern sich 
um die Damonen, und die Katapulte zerstbren den Tempel. 
Wenn Sie jetzt noch mit den Kampfpdtten verbliebene Bau- 
emhofe, Magier-Oger und Turme an den Ufern diverser Insel- 
chen ausschalten, folgt bereits Mission 13! 

Mission 13: Die Belagerung von Dalaran 

Startbedingungen: ■ Gold: 3.500 ■ Holz: 1.500 ■ 01:1.000 




Zunachst zum (zwei- 
fellos originellen) 
Karten-Design: An 
der linken und unte- 
ren Seite befinden 
sich schmale Strei- 
fen, die das Festland 
darstellen. Im Stiden 
gibt es einen Uber- 
gang zur Ortschaft 
Dalaran, die es zu 
vernichten gilt. Die- 
se Insel- Siedlung 
hat die Form eines 
Kreuzes, ist nach al- 
ien Seiten mit Kano- 
nen- und Wachtiir- 
men abgesichert 
und enthalt alles, was das Herz der Allianz begehrt - inklusi- 
ve Greifenhorst, Magier-Ttirme, Schlofi und einer Goldmine 
mit sechsstelligem Inhalt! Vergleichsweise bescheiden 
nimmt sich im Gegenzug Ihre Streitkraft aus, die aus einigen 
Peons, einem Todesritter, mehreren Axtwerfem, Ogern und 
Grunzern sowie einem Katapult besteht. Die vier Oger 
schicken Sie ausgehend von links oben in Richtung Stiden, 
wobei diese auf einen Soldaten treffen. Leichtes Spiel hat 
man auch mit den drei Rekruten, die nur wenige Schritte 
weiter unten lauem. Jetzt kbnnen Sie den Rest der Gruppe 
nach unten entsenden. Die Oger beseitigen auch die bis auf 
weiteres letzte Anhaufung von Menschlein, die Sie am unte- 
ren Kartenrand in der linken Halfte entdecken. 
Schnell ist die Goldmine (50.000 Units) entdeckt, in deren 
Nachbarschaft nun ein Haupthaus entsteht. Die beiden ver- 
bleibenden Peons er- 
richten die zwei ersten 
Bauernhbfe. Gold und 
Holz gibt es in dieser 
Umgebung in ausrei- 
chendem Mafie, was die 
Voraussetzungen fur 
weitere Bauemhofe, ein 
Sagewerk, eine Schmie- 
de und eine Kaserne 
schafft. Vordringlich ist 
nun die Ausbildung von 
Axtwerfem, da in Kiirze 
mit dem Angriff eines 
Greifenreiters zu rech- 
nen ist. Daher sollten 






526 t g^ 

WARCRAFT II 



KOMPLETTLOSUNG TEIL 2 - DIE ORKISCHEN HORDEN 




Sie auch moglichst 
schnell Ihre Kolonie 
mit Wachtiirmen ab- 
sichern; empfehlens- 
wert sind Standorte 
in Ufernahe, da sich 
die Greifenreiter 
meist aus nordlicher 
Richtung nahern. 
Dort stellt man auch 
die Axtwerfer auf, die 
liber verstarkte Axte 
(gibt's im Sagewerk) 
verfugen. Kampfstar- 
ke und Panzerung 
verbessert man hin- 
gegen in der Schmie- 
de. Sobald das Ufer abgeschirmt ist und Katapulte sowie Zep- 
peline vor herannahenden U-Booten bewahren, kann ein 
Peon mit der Errichtung ernes Hafens loslegen. Das Haupthaus 
muiSte dazu zur Hochburg und letztendlich zur Festung aus- 
gebaut werden. Auf diese Weise werden Sie auch in die gliick- 
Uche Lage versetzt, Ihre Basis mit einem Drachenhorst aus- 
zustatten. Im Hafen geben Sie einen Oltanker in Auftrag; das 
dazugehdrige Olfeld entnehmen Sie bitte der abgebildeten 
Karte. GieJSerei (denken Sie an die Aufwertungen) und Raffi- 
nerie sind unentbehrliche Komponenten fur eine ranktionie- 
rende Marine. Mittelfristig werden Greifenreiter Ihre neue 01- 
plattform attackieren - das mufi nicht sein: Zerstorer und 
Drachen gewahrleisten auch auf hoher See optimalen Schutz. 
Lohnenswert erscheint die Entwicklung mehrerer Katapulte, 
die sich nun den Zugang nach Dalaran freifeuem und dabei 
von Grunzem und Ogern geschtitzt werden. Die Katapulte er- 
weisen sich vor allem fur die Verwiistung der Wachturme als 
niitzhch. Axtwerfer kdnnen aus der Distanz die Bogenschtit- 
zen toten, Oger haben mit den Rittem bzw. Paladinen leich- 
tes Spiel. Den Ubergang sollten Sie aber erst zu einem spate- 
ren Zeitpunkt passieren. Vorerst gentigt es, wenn Sie einen 
Peon in den Stidosten der Karte manvdrieren. Heifla - eine 
zweite Goldmine! Die 60.000 Units kdnnen Sie jetzt gut ge- 
brauchen. Zunachst bendtigen Sie in der Aufienstelle ein 
Haupthaus sowie einen zweiten Drachenhorst. Zusatzliche 
ausgebildete Peons ubernehmen die Konstruktion von dxei 
Wachttirmen, die die Abwehr von Greifenreitern sicherstel- 
len. Sobald drei Drachen vorhanden sind (wahlweise kdnnen 
Sie auch einen Pulk Axtwerfer von der linken Seite aus nach- 
schicken), beginnen Sie mit Hafen Nummer 2, der direkt am 
Ufer gebaut wird. Die weiteren Etappen: Oltanker konstru- 
ieren, Olfeld ausfindig machen, Bohrturm errichten, drei wei- 
tere Oltanker chartem und sowohl Plattform als auch Hafen 
mit Drachen und Schiffen abschotten. Wahrend der Olvorrat 
der beiden Humans-Olfelder bald zur Neige geht, kdnnen Sie 
jetzt aus dem vollen schdpfen. 

Konzentrieren Sie sich nun auf die rechte Halfte der Karte: 
Funf Kampfpdtte, zwei Zerstorer, zwei Riesenkrdten und funf 
Drachen fahren nun langsam das Ufer ab und zerstdren alle 
erreichbaren Gebaude und Menschen. Als Paustregel gilt: 
Wachturme und Bogenschtitzen gmndsatzlicn mit den 
Kampfpdtten zerstdren, Kanonenturme und Ballistas hinge- 
gen mit Drachen angreifen. Hafenanlagen sind bevorzugtes 
Ziel der Riesenkrdten, die diese Aufgabe allein bewaltigen 
kdnnen, sobald andere Gefahren wie Ttixme, Bogenschtitzen 
und Schleudem ausgeschaltet sind. 

Entscheidend ist nun vor allem, Zugang zum Greifenhorst zu 
bekommen. Dazu miissen Sie den rechten Auslaufer des „In- 
sel-Kreuzes" von Tiixmen und Ballistas befreien, um minde- 
stens (!) zehn Drachen von dieser Seite aus einfliegen zu las- 
sen. Meist tummeln sich nur drei Greifenreiter um ihre 
Brutstatte - keine ernstzunehmende Gefahr also. Sinnvoll ist 
es, noch vor der Zerstdrung des Hortes die beiden Wachturme 
links daneben niederzubrennen - selbst dann, wenn man den 



Verlust erniger Drachen in Kauf nehmen mufi. Anschliefiend 
konnen die Fabelwesen mit dem weiteren „Abbau" der Hu- 
mans-Basis (sprich: Sagewerke, Kirchen usw.) fortfahren. Das 
gilt auch fur die Kampfpdtte, die nun sowohl von links als 
auch von rechts die Siedlung - vor allem die Tiirme und Balli- 
stas - unter BeschuJS nehmen. Vorsicht vor den U-Booten! 
Inzwischen machen sich mehrere Dutzend an Ogern, Kata- 
pulten und Axtwerfern fur die Land offensive bereit. Ge- 
schickt ist es, wenn Sie auch die nunmehr freie Zone in der 
rechten Kreuz-Halfte fur eine Landung per Pahre nutzen. 
Gleichzeitig riicken die Einheiten uber die „Brucke" vor und 
vemichten vorrangig die Wach- und Kanonenturme; die Oger 
bzw. Oger-Magier knopfen sich die Bitter, Magier und Paladi- 
ne vor. Aufgrund der doch recht knappen Goldvorrate lohnt 
sich die Anschaffung von Todesrittem NICHT. Statt eines 
Zauberspmchs sollten Sie lieber Katapulte kaufen, die mehr 
Schaden anrichten, stabiler und universeller einsetzbai sind. 
Wenn Sie diese Strategie in ihren Grundziigen nachvollzie- 
hen, diirften bei der Eroberung von Dalaran keine grdiSeren 
Schwierigkeiten auftreten. 

Mission 14: Der Fall von Lordaeron 

Startbedingungen: ■ Gold: 3.000 ■ Holz: 3.000 ■ 01: 3.000 

Lordaeron liegt zum 
Greifen nahe - doch 
zuvor miissen Sie 
sich noch eine Armee 
zurechtzimmern, die 
diesem ultimativen 
Auftrag gewachsen 
ist. Diesmal begin- 
nen Sie mit zwei 
kleinen Bataillonen, 
und zwar einem in 
der linken unteren 
Ecke (Haupthaus 
und Bauernhdfe sind 
vorhanden) sowie auf 
einer grofieren Insel 
in der Mitte der Kar- 
te. Lordaeron belegt 
das gesamte Festland im oberen Abschnitt. Jetzt ist wieder 
systematisches Vorgehen gefragt, um die ersten Minuten 
moglichst glimpflich zu uberstehen; sobald Sie eine ent- 
sprechend grofie Armee zusammengestellt haben, ist der 
Abschlufi der Mission nur noch reine Formsache. 
Links unten baut einer der Peons einen Bauemhof, der an- 
dere marschiert in die Goldmine (105.000 Units). Gruppe 2 
baut in nachster Nahe zur Goldmine ein Haupthaus und 
ein Sagewerk. Die beiden verbleibenden Peons hacken 
einstweilen Holz; vor Greifenreitern werden sie durch die 
vorhandenen Axtwerfer geschiitzt. Gleiches gilt fur die an- 
dere Basis, wo Sie die Axtwerfer hinter die Wachturme ver- 
teilen und sich schon mal auf den ersten Angriff der Hu- 
mans freuen kdnnen. Wahrend in beiden Stiitzpunkten 
Gold und Holz abgebaut werden, erstellen die neu geschaf- 
fenen Peons links unten in HOhe des Wachturms im Wald 
einen zweiten Wachturm, der nach dem Bau einer Schmie- 
de durch viele (!) weitere Kanonenturme erganzt wird. Zwi- 
schendurch werden Humans-Fahren immer wieder Ritter, 
Bogenschtitzen und Ballistas abladen, die sich vor allem 
auf die Turme sttirzen (bei Beschadigung sofort von Peons 
reparieren lassen!). Um im Falle einer vdlligen Demontage 
dieser Anlagen nicht schutzlos dem Treiben der Humans 
ausgeliefert zu sein, braucht man in beiden Kolonien je ei- 
ne Kaserne. Zunachst produziert man Axtwerfer, da diese 
hervorragenden Schutz vor den sehr bald auftauchenden 
Greifenreitern bieten - vorausgesetzt, man hat im Sagewerk 
entsprechend upgedatet (Axtstarke, spater Berserker-Trolle, 
leichtere Axte usw.). Sukzessive sollten Sie die Kanonen- 




■IFfttr 




527 




WARCRAFT II 



KOMPLETTLOSUNG TEIL 2 - DIE ORKISCHEN HORDEN 



und Wachturme auf die gesamte Halbinsel links unten (vor 
allem im oberen Teil, wo die Fahren fast immer anlegen) 
ausdelinen. 

In der Schmiede verbessert man Kampf- und Panzerungs- 
Werte und entwickelt starkere Katapulte. Wahrenddessen 
kann man bereits mit der Konstruktion der Schleudem be- 
ginnen und diese am dstlichen Ufer postieren, denn dort 
wird gleich ein Peon einen Hafen nebst Giefierei und Olraffi- 
neiie installieren. Es ist durchaus denkbar, dafi sich in die- 
ser Gegend die lastigen U-Boote tummeln, die von einem 
dort postierten Zeppelin entdeckt und von den Katapulten 
zerstdrt werden kdnnen. Dazu mtissen Sie das Haupthaus 
zur Hochburg und schlieJSlich zur Pestung ausbauen, was 
gleichzeitig auch die Schaffung von Drachenhorsten ermdg- 
licht. Da Gold in diesem Level das geringste Problem dar- 
stellt, kdnnen Sie zwischendurch immer mal wieder einen 
Drachen ziichten. 

Ein Oltanker erstellt einen Bohrturm auf dem nahegelege- 
nen Olfeld (siehe Ubersichtskarte) und befdrdert das 01 zu- 
sammen mit vier bis funf weiteren Tankem zur Raffinerie. 
Damit konnen Sie nun allmahlich die Kanonen und die 
Schiffspanzerung verstarken. Dank einer Alchimisten-Hdh- 
le, die ja bereits die Zeppeline entwickelt hat, konnen Sie 
im Hafen inzwischen auch Riesenkrdten vora Stapel lassen. 
Pur die nachste Aktion brauchen Sie etwa zehn Kampfpdt- 
te, funf Schlachtschiffe und drei Riesenkrdten - ein zweiter 
Hafen zur Verdoppelung der Baugeschwindigkeit ware jetzt 
nieht das Verkehrteste. Dieses Marine-Korps tuckert nun 
am Ufer Ihres sudwestlichen Sttitzpunkts entlang in Rich- 
tung Norden und pafit dabei hbllisch auf eventuelle U-Boo- 
te auf. Die Karte zeigt die Position einer Plattform der Hu- 
mans, die Sie nun unter Beschufi nehmen. Seien Sie auf der 
Hut vor anruckenden Greifenreitern (ein Fall fur die Zerstd- 
rer) und U-Booten; zur leichteren Ortung dieser Gerate emp- 
fiehlt sich der Einsatz eines mitfliegenden Drachens. Stel- 
len Sie nach der Zerstdrung des Bohrturms einen Kampf- 
pott auf das Olfeld und wehren Sie nachfolgende Attacken 
ab. Gegebenenfalls schicken Sie weitere Schiffe an diese 
Stelle zur Unterstutzung ihrer Kollegen. 
Mittlerweile miifiten Sie gut zehn Drachen angesammelt 
haben, die nun auf die grofie Insel flattern und dort die klei- 
nen Filiale der Humans einaschem. Zu beachten ist hier le- 
diglich, daiS Sie nicht bereits vorher mit eigenen Infanteri- 
sten diese Gegner angreifen, da dies nur unndtige Verluste 
nach sich Ziehen wurde. Deshalb sollten auch Ihre Holz- 
hacker den feindlichen Linien nicht zu nahe kommen - des- 
halb zuvor mit Zeppelinen aufklaren und die Peons in si- 
chere Walder schicken. Gefahr fur die Drachen droht nur 
durch die Bogenschutzen, die aber mit einigen Feuersalven 
leicht zu beseitigen sind. Jetzt gehdrt dieses Eiland allein 
Ihnen und Sie konnen im Norden des Landes in Hdhe der 
Goldmine (90.000 Units) einen dritten Hafen bauen, den Sie 
aber unbedingt mit Katapulten und Drachen absichern 
mussen. Danach empfiehlt es sich, Kanonen- und Wachtiir- 
me zur Abwehr der Greifenreiter aufzustellen. Dort bauen 
Sie nun Kampfpdtte, 
Zerstdrer und Rie- 
senkrdten und be- 
setzen in der weiter 
oben beschriebenen 
Art und Weise ein 
weiteres Olfeld - die 
Ubersichtskarte hilft 
Ihnen bei der Navi- 
gation. Dadurch 
schneiden Sie den 
Humans den grdflten 
Teil der Olzufuhr ab. 
Zehn Drachen flie- 
gen an den rechten 
Kartenrand und von 




dort nach Norden, um die Plattform im auflersten Nord- 
osten des Gebietes zu vernichten. Unterstiitzend schickt 
man weitere Kampfpdtte zu diesem Brennpunkt und kann 
bei dieser Gelegenheit mehrere Schlachtschiffe und andere 
Boote versenken. Jetzt kann man sich um die Hafenanla- 
gen kummern und das gesamte Ufer saubern. Entscheidend 
ist (wie schon bei den vorangegangenen Missionen), daft 
man zuerst Kanonen- und Wachturme, Bogenschutzen und 
Ballistas beseitigt, ehe die Gieftereien und Raffinerien von 
Drachen und Kampfpdtten zerstdrt werden. 
Bestiicken Sie nun drei Fahren mit Katapulten, Axtwerfem 
und Ogem und bugsieren Sie diese an das dstliche Ufer von 
Lordaeron. Diese Truppe hilft Hrnen hei der Vernichtung der 
Humans-Basis, wobei die Katapulte die Hauptarbeit erledi- 
gen und durch die Infanteristen vor Paladin-Attacken ge- 
schutzt werden. Hier ist zu beachten, daft man sich auf je- 
den Fall von rechts nach links (nicht umgekehrt) vorarbei- 
tet und dabei vor allem die Drachen (Achtung: Wachturme!) 
fur die Tdtung der Greifenreiter nutzt. Der Greifenhorst soll- 
te ebenso wie das Schlofi rasch zerstdrt werden. Sobald das 
grdfite Stuck der rechten Halfte von Lordaeron freigeschos- 
sen wurde, bringt eine Fahre ein Kontingent Peons nach 
rechts oben, die dann in der Nahe der ehemaligen Haus- 
Goldmine der Humans ein Haupthaus errichten und Geifiig 
Gold besorgen. Immerhin beherbergte das Bergwerk anfangs 
iiber 300.000 Units und diirfte auch zum jetzigen Zeit- 
punkt noch etwa 100.000 bis 200.000 Units aufweisen. 
Mit diesen iippigen Reserven sollte es nun kein Problem 
mehr darstellen, Lordaeron einzunehmen und die Men- 
schen aus ihren Reservaten zu vertreiben - der Sieg ist Ih- 
nen nicht mehr zu nehmen! 

Petra Maueroder 



WARCRAFT II - CHEATS 



Die folgenden Cheats haben wir auf ihre Funktionstuchtig- 
keit uberpruft. Aktiviert werden sie, indem man wahxend 
des laufenden Spiels die Return-Taste drtickt und an der 
Eingabezeile am unteren Bildschirmrand den genauen 
Wortlaut (inklusive Leerstellen) eintippt und mit Return 
bestatigt. Mit diesen Codes iiberlebt man selbst die heikel- 
sten Missionen. 



GLITTERING PRIZES 

VALDEZ bzw. SPYCOB 

MAKE IT SO 

HATCHET 

ON SCREEN bzw. 
SHOWPATH 



Erhdht den Bestand an Gold, 
Holz und 01 um jeweils 5.000 Units 

5.000 Units 01 werden 
gutgeschrieben 

Erhdht die Baugeschwindigkeit 

Baume werden schneller gefallt 

Zeigt die gesamte Karte 

Samtliche eingeschalteten 
Cheat-Codes werden deaktiviert 

God-Mode (Unverwundbarkeit) 

Zeigt sofort die jeweilige 
Endsequenz (vorher abspeichern!) 

Der Nebel des Krieges wild 
ausgeblendet 



Inzwischen existieren noch Dutzende von Cheats der Bliz- 
zard-Programmierer, doch diese Codes hatten bei unseren 
Tests keine spurbaren Auswirkungen. Bis zur nachsten 
Ausgabe wird Blizzard Entertainment auch die bislang ge- 
heimen Cheats [u. a. gezielte Missions-Anwahl) preisgeben. 



IT IS A GOOD DAY 
TO DIE 

THERE CAN BE 
ONLY ONE 







r 



528 




GABRIEL KNIGHT 2 



KOMPLETTLOSUNG 



Von Gabriel Knight 2 sind zwei verschiedene 
Versionen erhaltlich - eine deutsche und eine 
englischsprachige. Da die komplett deutsche Versi- 
on erst nach Veroffentlichung der amerikanischen 
erscheint, beziehen wir uns hier auf die englische 
Version. Eventuelle Namensanderungen andern 
allerdings nichts an der Losung des Adventures. 

Kapitel 1 

Im Inneren des Huber-Anwesens 

i. Lesen Sie die Zeitmig aui dem Tisch (Ariikel uber die Woife}. 

2. Nehmen Sie die Autosehiussel vom Schliisselbrett. 

3. Belrachlen Sie das uiiieiLige Manuskript im Inventory. 

4. Lesen Sie den Zettel an der "wand beira Hauseingang. 

5. Ofmen Sie die Reisetasche und entnehmen Sie die Briefe, 
Gabriels Brieftasche und den Dolch. 

6. Lesen Sie die beiden Briefe aus der Reisetasche (Grace an 
Gabriel, Rechtsanwalt an Gabriel}. 

7. Klicken Sie auf den Stapel Fapier auf dern Tisch, urn 
einen Brief an Grace aufzusetzen. 

8. Verlassen Sie das Haus. 

Vor dem Haus der Pamilie Huber 

1. Verlassen Sie das Bild nach rechts, klicken Sie auf den 
toten Baumstamm, klicken Sie auf die zerwiihlte Gras- 
fLache links unterhalb des Stammes. Betrachten Sie die 
Spur des Wolfes. 

2. Weiter rechts am Waldrand finden Sie am Boden ein 
Biischel Wolfshaare, das Gabriel vom Boden aufhebt. 

3. In der Werkstatt links vom Hauseingang klicken Sie auf 
die Packung Zement. Giefien Sie die fertige Mischung in 
den Fufiabdruck. Heben Sie den Fufiabdruck auf. 

4. Wenden Sie den Autosehiussel auf den VW an und fahren 
Sie zum Zoo in ThalMrchen. 

Im Zoo - Wolfgehege 

1. Lesen Sie die Lehrtafel tiber Wolfe durch. 

2. Klicken Sie auf einen der Wolfe im Gehege. 

3. Sprechen Sie den Warter an. 

4. Klicken Sie sich durch alle Dialoge, um mehr uber die 
entflohenen Wolfe zu erfahren. 

5. Verlassen Sie das Bild nach links und betreuen Sie Dr. 
Klingmanns Buro. 

Im Zoo - Dr. Klingmanns Buro 

1. Sprechen Sie mit Dr. Klingmann. 

2. Klicken Sie sich durch samtliche Gesprachsthemen. 

3. Fahren Sie zuriick zum Huber-Anwesen. 

Im Inneren des Huber-Anwesens 

1. Im Menu Ihres Kassettenrecorders warden Sie das Band 
von Dr. Klingmann (Deck A) und eine Leerkassette 
(Deck B). 

2. Schneiden Sie aus dem Gesprach mit Dr. Klingmann eine 
Nachricht zusammen, die den Warter Thomas anweist, 
Gabriel die Wolfe im Gehege zu zeigen. 

3. Fahren Sie zuriick zum Zoo. 

Im Zoo - Dr. Klingmanns Btlro 

1. Durchsuchen Sie Dr. Klingmanns Mantel. 

2. Senden Sie Gabriels gefalschten Funkspruch uber das 
Walkie-Talkie (Schreibtisch) an den Zoowarter. 

Im Zoo - Wolfgehege 

1. Klicken Sie auf das Schild am Hals des Wolfes. 

2. Streicheln Sie den Wolf und nehmen Sie einen Biischel 
Haare mit. 

3. Fahren Sie zuriick zum Huber-Anwesen. 



r— =r-— 1 




— 


IE 



Im Inneren des Huber-Anwesens 

1. Betrachten Sie Dr. Klingmanns Jagdschein naher. 
Drehen Sie ihn um. 

2. Halten Sie den Jagdschein vor den Wandspiegel, um die 
Schrift zu entziffern. 

3. Fahren Sie zur Rechtsanwaltskanzlei am Marienplatz. 

Marienplatz - Anwaltskanzlei trbergrau 

1. Sprechen Sie mit dem Anwalt uber alle Themen, die im 
Auswahlmenu angeboten werden. 

2. Machen Sie sich auf zur Universitat. 

In der Universitat 

1. Geben Sie Michael das Haarbuschel vom Huber-Bauemhof 

2. Geben Sie Michael das Haarbuschel vom Wolf aus dem Zoo. 

3. Geben Sie Michael den Gipsabdruck. 

4. Michael uberreicht Ihnen dafur ein Dokument mit der 
Analyse. 

5. Fahren Sie zum Marienplatz. 

Marienplatz - Dienerstrafie 

1. Wenn Sie am Marienplatz ganz nach rechts gehen, 
kommen Sie zur Dienerstrafie. Im ersten Bild der Diener- 
strafie befindet sich auf der rechten Strafienseite ein 
Poslgebaude. Geben Sie dort den Brief an Grace ab. 

2. Im zweiten Bild finden Sie auf der rechten Strafienseite 
den Eingang zum Jagdclub. Erzahlen Sie dem Portier 
dort, dafi Sie ein leidenschaftlicher Jager sind. Wenn Sie 
sich durch alle Themen klicken, wird er Sie irgendwann 
zur Tur weisen. 

Marienplatz - Anwaltskanzlei trbergrau 

1. Sprechen Sie mit dem Anwalt. 

2. Fragen Sie Ubergrau nach den Familiendokumenten der 
Familie Ritter. Er wird Ihnen eine Kopie Ihres Stamm- 
baumes aushandigen. 

Marienplatz - Dienerstrafie 

1. Erzahlen Sie dem Portier im Jagdclub, dafi Sie von einer 
traditionsreichen deutschen Familie abstammen. Zum 
Beweis zeigen Sie ihm Ihren Stammbaum. 



Kapitel 2 

Schlofi Ritter - Gabriels Schlafzimmer 

1. Untersuchen Sie die verschlossene Tur an der Riickwand. 





529 




GABRIEL KNIGHT 2 



KOMPLETTLOSUNG 



Schlofi Ritter - Eingangshalle 

1. Sprechen Sie die Haushalterin an. 

2. Klicken Sie sich durch alle Dialoge. 

Qasthof Goldener LOwe 

1. Sprechen Sie den Wirt Werner Huber an. 

2. Klicken Sie sich durch alle Dialoge. 

Schlofi Ritter - Gabriels Schlafzimmer 

1. Wenn der Handwerker den Raum verlassen hat, unter- 
suchen Sie den Kamin naher. 

2. Nehmen Sie den Schraubenzieher aus dem Werkzeug- 
kasten. 

3. Untersuchen Sie die Mulde im Kamin. 

4. Bohren Sie mit dem Schraubenzieher in der Mulde. 

5. Gehen Sie durch den Geheimgang im Schrank. 

6. Gehen Sie nach rechts in das Zimmer der Haushalterin. 

Schlofi Ritter - Zimmer der Haushalterin 

1. Offnen Sie den Wandschrank. 

2. Nehmen Sie den Schlussel der Schattenjager-Bibliothek. 

Schlofi Ritter - Schattenjager-Bibliothek 

1. In Gabriels Zimmer: Sperren Sie die verschlossene Ttir 
mit dem Schlussel auf. 

2. Wenn Sie die Regale an der Wand anklicken, bekommen 
Sie mehrere Schriftstucke: Ein Buch iiber Werwolfe, ein 
Tagebuch von Viktor Ritter, ein Tagebuch von Christian 
Ritter, einen Brief (adressiert an Konig Ludwig n.). 

3. Lesen Sie alle Dokumente sorgfaltig durch. 

4. Rufen Sie Dr. Barclay an (die Visitenkarte auf das Telefon 
anwenden). 

Stadt Rittersberg - Rathaus 

1. Sprechen Sie mit dem Burgermeister. 

2. Klicken Sie sich durch alle Dialoge. 

Stadt Rittersberg - Verlies 

1. Untersuchen Sie das Gefangnisfenster. 

2. Elicken Sie auf die Kirche im Fenster 

Stadt Rittersberg - Rathaus 

1. Sprechen Sie mit dem Burgermeister. 

2. Klicken Sie sich durch alle Dialoge (bezuglich der Kirche). 

Stadt Rittersberg - Kirche 

1. Geben Sie dem Priester die Notiz des Burgermeisters. 

Stadt Rittersberg - Rathaus 

1. Sprechen Sie mit dem Burgermeister 

2. Uberreichen Sie ihm die Kirchenakte. 

Gasthof Goldener Lowe 

1. Sprechen Sie Herm Huber an. 

2. Klicken Sie sich durch alle Dialoge. 

3. Betrachten Sie das Wandportrait von Konig Ludwig. 

Schlofi Ritter 

1. Schreiben Sie einen Brief an Gabriel (Schreibmaschine in 
der Schattenjager-Bibliothek). 

2. Geben Sie der Haushalterin den unadressierten Umschlag. 

3. Geben Sie den Brief an der Postfiliale (links neben dem 
Gasthaus) ab. 

4. Bezahlen Sie das Porto aus Barer Geldborse. 



Kapitel 3 

Im Inneren des Huber-Anwesens 

1. Lesen Sie die Tageszeitung. 



Marienplatz - Anwaltskanzlei tfbergrau 

1. Lesen Sie den Brief von Grace. 

2. Sprechen Sie mit dem Anwalt. 

3. Klicken Sie sich durch alle Dialoge. 

Marienplatz - TJhrengeschaft 

1. Sprechen Sie mit dem Uhrenverkaufer. 

2. Betrachten Sie die Kuckucksuhr auf dem Ladentisch. 

3. Kaufen Sie die TJhr (Geldborse auf Verkaufer anwenden). 

Dienerstrafie - Schauplatz des Verbrechens 

1. Betreten Sie den Tatort. 

2. Versuchen Sie, Kommissar Lebers Aufmerksamkeit auf sich 
2U lenken (Zeigen Sie ihm Ihre Visitenkarte oder 
ahnliches). 

3. Zeigen Sie dem Femsehteam den Analyse-Bericht aus der 
Universitat. 

Dienerstrafie - Im Jagdclub 

1. Sprechen Sie mit dem Portier. 

2. Klicken Sie sich durch alle Dialoge. 

3. Betreten Sie den Salon und gehen Sie weiter zum 
Hinterzimmer. 

4. Verstecken Sie die Kuckucksuhr in der Zimmerpflanze 
und gehen Sie direkt zuriick zur Eingangshalle. 

5. Warten Sie, bis der Portier den Raum verlafit. 

6. Untersuchen Sie den Schreibtisch des Portiers. 

7. Offnen Sie die Schublade. 

8. Nehmen Sie den Schlusselbund. 

9. Gehen Sie zuriick ins Hinterzimmer. 

10. Sperren Sie die Kellertur links neben dem Hintereingang 
auf. 

11. Nehmen Sie die Uhr aus der Pflanze und legen Sie diese 
ein zweites Mai in den Blumentopf und gehen Sie direkt 
zuriick zur Eingangshalle. 

12. Warten Sie, bis der Portier den Raum verlafit. 

13. Legen Sie den Schlusselbund zuriick in die Schublade. 

14. Betreten Sie den Keller. 

15. Untersuchen Sie die Fotografien an der reehten Keller- 
wand. 

16. Untersuchen Sie die Tierkdpfe. 

17. Untersuchen Sie den Totenschadel. 

18. Untersuchen Sie die Waffen. 

19. Nehmen Sie das Notizbuch auf und lesen Sie darin (bis 
Baron von Zell Sie wieder nach oben schickt). 

20. Sprechen Sie mit Baron von Zell. 

21. Klicken Sie sich durch alle Dialoge. 

22. Fahren Sie zu Herm von Glower 

Von Glowers Haus 

1. Sprechen Sie mit von Glower. 

2. Klicken Sie sich durch alle Dialoge. 

3. Untersuchen Sie die Maske an der reehten Wand. 

4. Verlassen Sie das Haus. 

Prinzregentenstrafie - Polizeiprasidium 

1. Sprechen Sie mit dem Kommissar. 

2. Klicken Sie sich durch alle Dialoge. 

3. Untersuchen Sie den Stadtplan an der Wand. 

4. Notieren Sie sich die Anschrift des Mordopfers (Notiz- 
buch auf Adresszettel anwenden). 

Im Inneren des Huber-Anwesens 

1. Rufen Sie im Haus des Opfers an (Notiz auf Telefon 
anwenden). 

2. Schreiben Sie den zweiten Brief an Grace. 

Marienplatz - Anwaltskanzlei tTbergrau 

1. Sprechen Sie mit dem Anwalt. 

2. Klicken Sie sich auch hier wieder einmal durch alle 
Dialoge. 



ffifar 




530 




GABRIEL KNIGHT 2 



KOMPLETTLOSUNG 



Dienerstrafie 

1. Geben Sie den Brief an Grace in der Postfiliale ab. 

Dienerstrafie - Im Jagdclub 

1. Sprechen Sie der Reihe nach mit alien Anwesenden und 
wahlen Sie alle angebotenen Themen an. 

2. Fragen Sie von Zell und Klingmann nach dem Magazin. 

3. Verstecken Sie Ihren Kassettenrecorder in dem Magazin. 

4. Sprechen Sie noch einmal mit von Zell und Klingmann 
und legen Sie das Magazin zuriick. 



Kapitcl 4 

Stadt Rittersberg - Marktplatz 

1. Holen Sie den Brief von Gabriel bei der Post ab. 

2. Lesen Sie den Brief. 

3. Sprechen Sie im Gasthof mit den Smiths. 

4. KLicken Sie sich durch alle Dialoge. 

5. Gehen Sie in die Kirche und beobachten Sie die Haus- 
halterin am Sarg von Wolfgang. 

Schlofi Ritter 

1. Gehen Sie durch den Geheimgang zum Hinterhof (Die 
Treppe nach unten gehen). 

2. PQucken Sie einen Straufi von den Wildrosen. 

Stadt Rittersberg - Marktplatz 

1. Legen Sie den Rosenstraufi auf Wolfgangs Sarg. 

2. Die Haushalterin uberreicht Einen den Autoschltissel. 

3. Benutzen Sie den Autoschltissel mit dem BMW vor 
Schlofi Ritter (Eine Reisekarte erscheint). 

Schlofi Neuschwanstein 

1. Besuchen Sie alle Raume, untersuchen Sie alle Gegen- 
stande, betrachten Sie alle Gemalde und rufen Sie in je- 
dem Bild die Museums-Tour auf Obwohl der Besuch hier 
etwas langweilig ist, ist es wichtig, wirklich alles zu 
untersuchen und jeden Brief und jede Tafel zu lesen. 

Herrenchiemsee 

1. Reden Sie mit Frau Muller. 

2. Klicken Sie sich durch alle Dialoge. 

3. Auch hier ist es wichtig, wieder alle Raume zu besuchen, 
und dort alle Gegenstande, Bilder und Schautafeln zu 
untersuchen. 

4. Sprechen Sie noch einmal mit Frau Muller. 

5. Klicken Sie sich erneut durch alle Dialoge (Danach 
erscheint Wahnfried auf der Reisekarte}. 



roMMIWl.Pj.Wli 




Schlofi Ritter - Bibliothek 

1. Klicken Sie auf das linke Bucherregal. Sie fmden eine 
Biographie liber Ludwig. 

2. Lesen Sie alle Seiten der Biographie durch. 

3. Rufen Sie Barcley an {Visitenkarte mit Telefon benutzen). 

4. Rufen Sie Herrn Dallmeier an und verabreden Sie sich. 

Stamberger See 

1. Am linken Bildrand finden Sie ein Gelander. Wenn Sie 
dieses anklicken, erscheint Dallmeier. 

2. Sprechen Sie mit Dallmeier. 

3. Klicken Sie sich durch alle Dialoge. 

Wagner-Museum Wahnfried 

1. Untersuchen Sie in alien Raumen jeden Gegenstand, 
lesen Sie alle Dokumente und untersuchen Sie alle 
Schaukasten und Mobelstucke. 

2. Untersuchen Sie das Buch auf Georgs Schreibtisch. 

3. Sprechen Sie mit Georg. 

4. Klicken Sie sich durch alle Dialoge. 

Schlofi Ritter 

1. Reden Sie mit der Haushalterin tiber GabrieL 

2. Klicken Sie sich durch alle Dialoge. 

Stadt Rittersberg - Marktplatz 

1. Sprechen Sie im. Gasthof mit Herrn Huber 

2. Klicken Sie sich durch alle Dialoge. 

3. Sprechen Sie mit Familie Smith. 

4. Klicken Sie sich durch alle Dialoge. 

Schlofi Ritter 

1. Gehen Sie in die Bibliothek und rufen Sie den Verfasser 
der Ludwig-Biographie an (Buch auf Telefon anwenden) - 
Sie erhalten eine zweite Telefonnummer 

2. Rufen Sie Herrn Chaphill an. 

Stadt Rittersberg - Marktplatz 

1. Pflucken Sie einige Lilien aus den Beeten gleich rechts 
von der Kirche ab. 

Stamberger See 

1. Gehen Sie erneut zum linken Bildrand und klicken Sie 
auf das Gelander 

2. Untersuchen Sie das Seeufer naher. 

3. In der Nahaufhahme des Ufers legen Sie die Lilien in das 
Wasser 

Schlofi Ritter 

1. Schreiben Sie einen Brief an Gabriel. 

Stadt Rittersberg - Marktplatz 

1. Geben Sie den Brief zur Post. 

2. Gehen Sie zuriick zum Schloft, um zu erfahren, dafi ein 
Fax fur Sie angekommen ist. 

3. Holen Sie das Fax bei der Post ab. 

4. Lesen Sie jede Seite des Fax genau durch. 

Wagner-Museum Wahnfried 

1. Zeigen Sie das Fax dem Museumswarter Georg. 



Kapitcl 5 

Marienplatz - Metzgerei 
1. Kaufen Sie Weifiwurst am Metzgerei-Stand. 

Dienerstrafie - Im Jagdclub 

1. Nehmen Sie das Magazin aus Kapitel 3, um Ihren 
Kassettenrecorder wieder zu bekommen. 




GABRIEL KNIGHT 2 



KOMPLETTLOSUNG 



Mailenplatz - Anwaltskanzlei Ubergrau 

1. Lesen Sie den Brief von Grace. 

2. Sprechen Sie mat tTbergrau. 

3. Klicken Sie sich durch alle Dialoge. 

4. Geben Sie dem Anwalt das Tonband aus dem Jagdclub. 

Prinzregentenstrafie - Polizeiprasidium 

1. Sprechen Sie mit dem Koramissar. 

2. Klicken Sie sich durch alle Dialoge. 

3. Spielen Sie dem Kommissar das Band aus dem Jagdclub 
vor. 

4. TJntersuchen Sie das Grossberg-Buch und reiJSen Sie eine 
Seite darin heraus (von nun an erscheint auch Buchenau 
auf dem Stadtplan). 

Buchenau 

1. Klopfen Sie an der Tux 

2. Dorn verlangt Geld von Gabriel. 

Marienplatz - Anwaltskanzlei Ubergrau 

1. Sprechen Sie mit Ubergrau und fragen Sie inn nach dem 
Geld. 

Vor dem Haus der Familie Huber 

1. Hier finden Sie ein neues Biischel Wolfshaare. 

Buchenau 

1. Klopfen Sie an Dorns Tiir. 

2. Uberreichen Sie ihm das Geld. 

3. Sprechen Sie mit Dorn. 

4. Klicken Sie sich durch alle Dialoge. 

5. Untersuchen Sie die Kafiganlagen. 

6. Untersuchen Sie das Stroh. 

7. Geben Sie der Raubkatze Ihre Weifiwurst. 

8. Untersuchen Sie das Stroh emeut. 

9. Nehmen Sie die Erkennungsmarken der Zoowolfe auf. 

Dienerstrafie - Im Jagdclub 

1. Betreten Sie den Jagdclub und verfolgen Sie das Ge- 
schehen. 

In der Jagdhtitte 

1. Verlassen Sie Gabriels Schlafzimmer. 

2. Beobachten Sie Herm von Zell. 

3. Klopfen Sie an von Aigners Zimmertur. 

4. Sprechen Sie mit Herm von Aigner. 

5. Klicken Sie sich durch alle Dialoge. 

6. Betreten Sie das Zimmer von Preiss (die dritte Tur rechts). 

7. Untersuchen Sie den Schrank. 

8. Stecken Sie das Seil ein. 

9. Gehen Sie zum Fenstersims und benutzen Sie das Seil. 

10. Verlassen Sie den Raum nach draufien und steigen Sie 
durch das mittlere Fenster in von Zells Zimmer ein. 

11. Untersuchen Sie das Notizbuch. 

12. Untersuchen und lesen Sie den Brief darin. 

13. Im Badezimmer finden Sie auf dem Teppich eine Spur. 
Untersuchen Sie diese genau. 

14. Kehren Sie durch das Fenster in Preiss' Raum zuruck 

15. Gehen Sie durch die Tur nach unten in den Saal. 

16. Untersuchen Sie den Schrank. 

17. Nehmen Sie die Laterne. 

18. Sprechen Sie mit Herm Hennemann. 

19. Klicken Sie sich durch alle Dialoge. 

20. Nehmen Sie die Streichholzer vom Kaminsims an sich. 

21. Gehen Sie in Klingmanns Zimmer. 

22. Zeigen Sie dem Zoodirektor die Erkennungsmarken 
der Wolfe. 

23. Gehen Sie in den Stall und nehmen Sie die Heckenschere. 

24. Gehen Sie weiter in den Wald. Dort finden Sie nur zwei 
interessante Platze. In diesen beiden Bildern sind am 
Boden Pfotenabdrucke im Lehm zu finden. 



25. In einem der Waldscreens finden Sie ein auffallige Hecke. 
Benutzen Sie die Heckenschere mit der Hecke. 

26. Betreten Sie die Hdhle hinter der Hecke. 

27. Benutzen Sie die Streichholzer mit Ihrer Laterne und 
erkunden Sie die Hohle. 

28. Nach dem Videoclip gehen Sie unverzuglich zuruck zur 
Jagdhtitte und betreten Sie von Glowers Zimmer (die 
erste Tiir rechts). 

29. Nach einige Videoeinblendungen finden Sie sich im Wald 
wieder. 

30. Wenden Sie den Talisman mehrmals auf den Werwolf an, 
bis Sie zum Bild mit der Schlucht gelangen. 

31. Wenn von Glower Ihnen schliefilich die Pistole zuwirft, 
schiefien Sie sofort auf den Werwolf. 



Kapitel 6 - Teil 1 

Stadt Rittersberg 

1. Klicken Sie im Verlies Gabriel Knight an. 

2. Holen Sie von Glowers Brief bei der Post ab. 

3. Lesen Sie den Brief durch. 

4. Im Gasthaus nehmen Sie ein Stuck Geback auf dem 
Tisch von Mrs. Smith an sich. 

5. Sprechen Sie mit Mrs. Smith. 

6. Klicken Sie sich durch alle Dialoge. 

Schlofl Ritter 

1. Nehmen Sie einen Bettbezug aus dem Schlafziinmer und 
gehen Sie zuruck zum Marktplatz. 

Stadt Rittersberg - Marktplatz 

1. Im Verlies wenden Sie das Brotchen auf die Taube an. 

2. Fangen Sie den Taube mit dem Bettbezug. 

Altotting 

1. In der Vorhalle betrachten Sie die silbernen Gegenstande. 

2. Im Buro des Priesters kaufen Sie eine Flasche mit Wasser. 

Schlofi Neuschwanstein 

1. Betreten Sie das Wohnzimmer. 

2. Untersuchen Sie den Tisch. 

3. Wenn der Museumswachter den Raum verlafit, kippen 
Sie etwas Wasser auf den Stuhl. 

4. Gehen Sie weiter in das Schlafzimmer und klicken Sie 
dort, wenn der Wachter den Raum verlassen hat, auf das 
Geheimversteck in der Mitte des Raumes. 

5. Nehmen Sie den Opernakt aus seinem Geheimversteck. 

6. Gehen Sie weiter in die Grotte und klicken Sie dort eben- 
falls auf das geheime Versteck (wenn kein Warter im 
Raum ist). 

7. Nehmen Sie den Opernakt aus seinem Geheimversteck. 

8. Gehen Sie weiter in die grofie Halle. Lassen Sie dort die 
Taube aus dem Fenster fhegen. 

9. Offnen Sie auch hier das Geheimversteck und ent- 
nehmen Sie den dritten Akt der Wagner-Oper. 

Stadt Rittersberg - Marktplatz 

1. Gehen Sie in die Kirche und untersuchen Sie das kleine 
silbeme Herz auf Wolfgangs Sarg. 

2. Gehen Sie kurz ins Schlofi und sprechen Sie mit der 
Haushalterin iiber das silbeme Herz. 

3. In der Kirche nehmen Sie das Herz an sich. 

Altotting 

1. Sprechen Sie mit dem Priester und zeigen Sie ihm 
anschliefiend das silbeme Herz. 

2. Nachdem der Priester Sie in den ReUquienschrein vorge- 
lassen hat, wenden Sie das Herz auf den Opferstock an. 

3. Offnen Sie die Tiir nach drauiSen (ganz rechts im Bild). 




^1l 532 




GABRIEL KNIGHT 2 



KOMPLETTLOSUNG 



4. Klicken Sie den Stuhl an. 

5. Klicken Sie auf die Urne, um in den Besitz des 
Diagramms zu kommen. 



Kapitel 6 - Teil 2 

Im Theater - Foyer/Buro 

1. Nehmen Sie ein Theaterprogramm vom Tisch im Foyer. 

2. Gehen Sie ins Buro. 

3. Nehmen Sie die Karte mit der Sitzverteilung von der 
Wand nnd betrachten Sie diese. 

4. Nehmen Sie das Opernglas und die Liste mit Besorgun- 
gen vom Tisch. 

5. Lesen Sie den Zettel. 

6. Sprechen Sie mit Gabriel. 

Im Theater - Auditorium 

1. Sprechen Sie mit Georg, um ihn zu wamen. 

2. Sprechen Sie mit dem Elektriker uber die Kronleuchter. 

3. Jetzt kombinieren Sie Wagners Diagramm (aus Alt- 
Ctting) mit dem Sitzplan. Wenden Sie im Inventory das 
Diagramm auf die trbersichtskarte an und richten Sie 
diese so lange gegeneinander aus, bis beide exakt auf- 
einander passen. 

Im Theater - Obergeschofi 

1. Offnen Sie die Doppeltiir in der Mitte. 

2. Gehen Sie welter nach rechts und ofmen Sie die Tur am 
Ende der Halle. 

3. Ofmen Sie die Tur zum Auditorium. 

4. Schalten Sie den Scheinwerfer an (Scheinwerfer 
an klicken, Schalter betatigen). 

5. Zielen Sie mit dem Lichtstrahl auf die Loge, in der Sie 
von Glower erwarten (Klicken Sie auf den Griff. Die 
Ausrichtung geschieht hierbei in der Auditoriums- 
Ansicht). 

Im Theater - Foyer 
1. Erzahlen Sie dem Platzanweiser, wo er von Glower und 
den Kommissar hinsetzen soil (Karte auf Platzanweiser 
anwenden). 

Im Theater - Hinter der Btlhne 

1. Klicken Sie auf den Flaschenzug und nehmen Sie ein Seil 
an sich. 

Im Theater - Kellergeschofi 

1. Machen Sie sich mit den Ortlichkeiten im Kellergeschofi 
vertraut. 

2. Nachdem Sie die Treppe hinuntergegangen sind, gehen 
Sie einen Raum weiter nach Osten und Ofmen Sie dort 
den Sicherungskasten. Nehmen Sie den Schlussel. 

3. Gehen Sie weiter zum Raum mit den Requisiten und 
nehmen Sie das Schild. Wenden Sie im selben Raum die 
Schlussel auf die Tur an. 

4. Gehen Sie in den Heizungsraum. Offnen Sie den 
Heizungsschacht und geben Sie etwas Kohle hinein. 

5. Gehen Sie in die Nahansicht der Heizungssteuerung. 
Driicken Sie den Zundknopf. Erhohen Sie die Temperatur, 
bis die Kohle brennt. 

6. Gehen Sie wieder nach oben. 

Im Theater - Erdgeschofi 

1. Der Platzanweiser wamt Grace, dafi die Zeit knapp wird. 
Gehen Sie weiter ins Buro, wo Gabriel wartet. 

2. Klicken Sie auf Gabriel. 

3. Nachdem die Overture begonnen hat, begeben Sie sich in 
das Riiro, um Graces Kleidung zu wechseln. An- 
schliefiend sprechen Sie mit Leber. 



Im Theater - Obergeschofi 

1. Mit Hilfe des Opemglasses uberprufen Sie, ob von Glower 
in der Loge Platz genommen hat. 

2. Gehen Sie weiter zu von Glowers Logentur und klicken 
Sie die Tur an. 

3. In der Nahansicht der Tur wenden Sie zunachst das Seil 
und anschliefiend das Schild auf die Tur an. 

{Sie lenksn von jetzt an Gabriel) 

1. Im linken Teil des Raumes miissen Sie die grofte Kiste 
beiseite schieben - dahinter befindet sich eine Wand- 
offnung. 

2. Entfemen Sie die Abdeckung mit Ihrem Dolch. Betreten 
Sie den Schacht. 

Im Theater - Hinter der Btihne 

1. Klicken Sie - wie vorher bei Grace - auf den Flaschenzug. 
Nehmen Sie diesmal das KLebeband an sich. 

2. Gehen Sie weiter in den Umkleideraum. 

3. Nehmen Sie das Minnesanger-Kostum an sich und 
wenden Sie es auf Gabriel an. 

4. Nehmen Sie den Puder vom Tisch und wenden Sie ihn 
auf den Spiegel an. 

5. Verstecken Sie sich links hinter der Wand. 

6. Wenn Engelhart den Raum betritt, wenden Sie das Band 
auf ihn an, um seine Schreie zu unterdriicken. 

(Von jetzt an lenken Sie Gabriel als Wolfi 
In der nun folgenden Sequenz miissen Sie verschiedene 
Turen verschliefien, um den Schwarzen Wolf an der Flucht zu 
hindern. Wenn Sie sich an die untenstehende Reihenfolge 
halten (vergleiche Karte), treiben Sie den Wolf in den Hei- 
zungsraum. Da es auf das richtige Timin g ankommt, werden 
Sie eventuell mehrere Anlaufe brauchen. Sichem Sie also Ihr 
Spiel rechtzeitig. Vermeiden Sie den Kontakt mit dem 
Schwarzen Wolf so lange, bis er im Heizungsraum ist. Mit der 
neu hinzugekommenen Riech-Option konnen Sie seine Posi- 
tion bestimmen. 



Raum 


Tur 


9 


Nordtiir 


10 


Westtur 


2 


Westtlix 


3 


Wordtur 


6 


Westtur 


6 


Nordtur 


7 


Nordtur 


8 


Wordtur 


IS 


Westtur 


11 


Nordtur 



n 

W' |> 



7T7T 



-hrt 



■hrt 



10 h 11 



8 
12 



* Schhefien Sie die Nordtur in Raum 11 erst, wenn Ihr Gegner 
sich in Raum 6 befindet. Er wird dann in Raum 7, 8, 12 und 
schlieffilich in den Heizungsraum fliehen. 

Im Theater - Heizungsraum 

1. Wenn sich von Glower im Heizungsraum befindet, 
betreten Sie ebenfalls dieses Zimmer. Wenn Grace und 
Leber den Raum betreten, geben Sie die Kontrolle an 
Grace ab (Grace anklicken). 

2. Offnen Sie die Heizungsklappe. Geben Sie die Kontrolle 
an Gabriel, den Wolf, zuruck. 

3. Warten Sie, bis von Glower ausholt, um Leber anzugrei- 
fen. Klicken Sie zum richtigen Zeitpunkt auf von Glower, 
wahrend er sich in der Luft befindet. 

Nun konnen Sie sich zurucklehnen und das Ende 
des Spiels genieBen. 

Thomas Borovskis 



m& 




533 




BERMUDA SYNDROME 



KOMPLETTLOSUNG 




Nach der folgenschweren Kollision mit dem 
Dinosaurier findet sich Jack in einer mm nicht 
ganz so vertrauten Gegend wieder. Mit unserer 
detaillierten Komplettlosung solite jedem, der in 
diesem ziemlich schweren Action-Adventure nicht 
weiterkommt, geholfen sein. 

Nachdem sich Jack mit dem Messer losgeschnitten und den 
Eingeborenen erledigt hat, folgt er dem kurz zuvor befreiten 
Madchen. Im nun folgenden Gesprach (Reihenfolge: 1, 1, S, 1, 
3, 2, 1) erfahrt man mehr von Prinzessin Natalie! Das Gewehr 
aus der Kiste sollten Sie unbedingt mitnehmen, mn sich ge- 
gen die zahlreichen Widersacher verteidigen zu konnen! 

TIP: Schiefien sollten Sie immer in gebiickter Stellung, denn 
dadurch wird das Gewehr automatisch immer wieder nach- 
geladen. Falls Sie einen SchuJS nach oben abgeben miissen, 
so hammem Sie kurz auf Space, ohne dabei die Cursortaste 
loszulassen! 

Wenn man erst einmal ein wenig Action mochte, so solite 
man zur Opferstatte gehen. Links erscheinen im nachsten 
Eild einige Denversaurier. Sobald man beim Ankylosaurier 
angekommen ist, solite man jedoch den Ruckzug antreten 
und Natalia aufsuchen. 

Man kann das Spiel aber auch eher ruhig angehen, indem 
man nicht die Opferstatte betritt. Im nun folgenden Bild 
locken Sie den Tarbosaurus mit einem Schufi an, schwingen 
sich dann blitzschnell auf die Baumschaukel und bleiben 
dort so lange, bis sich die Schlange das Bein des Sauriers 
schnappt. Ein gezielter SchuJS und der Weg ist fret 
Im nachsten Bild erledigt man die Pteranodonen, woraufhin 
auch das Krokodil verschwindet. Dann wieder auf eine 
Baumschaukel und den Edelstein abstauben. Mit Hilfe des 
Diamanten haben Sie jetzt Zugang zu den Teleportem! 



Teleporter 1 

Erstmal links nach oben, dann wieder runter und schliefi- 
lich links auf den Aufzug. Hoch bis zum Rand, ohne den be- 
weglichen Teil zu betreten. Das Ekel abschiefien, sehr viel 
Anlauf nehmen und mit einem machtigen Satz auf die ande- 
re Plattform springen (wem das zu schwierig ist, der kann 
unter Wasser einen zweiten Teleporter erreichen, der zum 
Anfang des Dungeon teleportiert). 

Jetzt rechts zwei Etagen tiefer, dann an den Rand gehen 
und mit gehaltener Shift-Taste springen! 

TIP: Mit gehaltener Shift-Taste kann man an Abgrunden 
hangen und so einen besseren tiberblick bekommen, was 
unten zu erwarten ist! 



Am nachsten Abgrund „baumelt" man ein wenig am rechten 
Rand, lafit dann die Shift-Taste kurz los, urn sie dann am ge- 
genuberliegenden Mauerrand sofort wieder zu drucken und 
sich hochzuziehen. Vorsicht! Hier lauert ein fieser Gegner! 
Jetzt springt man nach rechts und landet ungefahr beim 
Trilobit (Kafer). Dort schiefit man den Riesenhummer ab. 
Nachdem man den nachsten Gegner beseitigt hat, zieht man 
sich rechts am Vbrsprung hoch. Der Teleporter befindet sich 
links Teleporter - man mufi also wieder springen! 



Dschungel 1 

Wieder bei Natalia, lafit man sich auf ein Gesprach ein. 
Nochmals ansprechen (Icon) und mit der ersten Moglichkeit 
antworten. Anschliefiend selbst die Liane benutzen. Nach 
der jugendfreien Szene hupft man im nachsten Abschnitt 
auf die Baumschaukel und schneidet die Liane durch. Mit 
Anlauf wird der Ankylosaurus tibersprungen und mit drei 
Schiissen ins Jenseits befordert. 

TIP: Vor gefahrlichen Aktionen solite man sich vergewissem, 
dafi die Waffe geladen ist - und: unbedingt vorher abspei- 
chem! 



Teleporter 2 

Hier gibt es nicht viel zu holen, es sei denn man muiS die Le- 
bensenergie auffrischen. Dazu geht man erst einmal baden. 
Auftauchen und wieder Tauchgang. Oben rechts auf die 
Energieplatte stellen - fertig! Die grofie Kugel darf man auf 
keinen Fall beruhren. Dann zunick zum ersten Auftauchen 
und dort links uber den Vbrsprung zum Teleporter! 



Dschungel 2 

Wieder oben angekommen, muiS man Natalia holen und beim 
Teleporter auf die Mauer springen. Der AUosaurus wird an- 
gelockt, und man verschwindet an der linken Seite. Nachdem 
der Allosaurus verschwunden ist, geht man rechts ins Bild, 
beobachtet die folgende Kampfszene und erledigt danach 
den Triceratops. Im folgenden Bild stellt man sich so an die 
Liane, dafi das entsprechende Icon in der rechten Bildecke 
erscheint. Dann spricht man Natalia an... 
Im Bild zuvor schiefit man einen Saltopus, den man dann an 
die Liane hangt. Wichtig! Erst mit dem Icon Natalia zum Auf- 
stehen bewegen, danach die Liane kappen und in gebuckter 
Stellung das Krokodil um die Ecke bringen. Anschliefiend 
selbst riiberschwingen. Weiter rechts erscheint eine Horde 
hundsgemeiner Gallimimus-Theropoden, die man mit ein 
paar Schufi nach rechts umleitet. Schnell auf die Baum- 
schaukel und warten, bis der Albertosaurus ebenfalls rechts 
verschwindet. Der Albertosaurus jagt nun die zuvor friedlich 
grasenden Plateosauren und macht so den Weg frei. 





j^i 534 <2^ 

BERMUDA SYNDROME 



KOMPLETTLOSUNG 




Teleporter 3 

Die Riesenspinne iiberlistet man, indem man kurz am Ab- 
grund „baumelt", dann loslaflt und sofort wieder hochklet- 
tert. Wenn die Spinne verschwunden ist, rennt man zui lin- 
ken Nische, springt nach oben, zieht die Waffe und macbt 
sich den Weg frei. Oben rechts stellt man sich etwa in Hone 
der grunen Energiekugel - hier mufl man wieder mit Anlauf 
springen (vorher unbedingt abspeichern, da sich. die Stein- 
platte lost und herunterfallt). Sollte man damit Probleme ha- 
ben, so mufl man an den Rand der Platte gehen, dort umdre- 
hen und mit der Shift-Taste am Abhang halten. Wer jetzt Le- 
bensenergie auffrischen mdchte, laflt sich im richtigen Mo- 
ment, wenn die Steinplatte unten erscheint, fallen. Hier 
kann man Energie aufhehmen und mit Hilfe der schwim- 
menden Platte wieder eine Etage hochklettem. Weiter 
rechts erklimmt man das Podest, danach noch ein Stock- 
werk nach oben, links, wieder hoch, wieder hnks, noch ein- 
mal nach oben, die Waffe Ziehen und den Riesenhummer 
plattmachen. Weiter rechts den Scorpion beseitigen. Es fol- 
gen nun nacheinander zwei Gegner. Jetzt vier Etagen nach 
oben, dann mit Anlauf nach links, noch ein Sprung, einmal 
hoch und nach links zum Teleporter. 



Dschungel 3 

Beim T-Rex geht man rechts zum Triceratops. Diesen laflt 
man ganz links ins Bild laufen. Anschlieflend nach unten 
klettem. Ihn allerdings jetzt hinterrucks zu erschieflen ware 
feige. Ins folgende Bild sollte man mit Waffe im Anschlag ge- 
hen. Dort erwarten Jack die Attacken der Pteranodonen. 
Sind die drei Flugsaurier erledigt, so geht man ganz langsam 
und vorsichtig - am besten mit den Handen festhalten - iiber 
die Hangebriicke. Dort angekommen, mufl man zwei Pachy- 
cephalosaurier in die ewigen Jagdgriinde schicken. Vor- 
schlag: zwei Schufl, laden, zwei Schufl, laden! Man sollte 
sich zuvor den Schadelkampf der Urzeitgiganten von der 
Baumschaukel aus betrachten! 



Teleporter 4 

Jack springt ganz nach links, nimmt sich dort das Ekelpa- 
ket vor und laflt sich dann nach unten fallen. Dort besei- 
tigt man den Skorpion. Wieder oben, wartet auch schon ein 
Gegner am Drillingshaken. Nachdem dieser erledigt ist, 
nimmt man den Haken und springt nach oben. Den nach- 
sten Fiesling laflt man einfach links liegen - wieder nach 
oben. Dort rennt man dann so weit nach links, bis das Po- 
dest mit dem Bild erscheint. Wenn Jack ungefahr an der 
Stutze des Podestes steht, schieflt er den nachsten Wider- 
ling ab. Jetzt iiber den Abgnmd springen. Achtung! Die lo- 
se Platte mufl dabei runterfallen. Aber unbedingt vorher 
abspeichern! Jetzt auf die Platte fallen lassen. Zweite Mog- 
lichkeit: weiter rechts runterspringen und unten auf der 



Platte warten. Ganz rechts befindet sich der Ausgang und 
der Teleporter. 



Dschungel 4 

Als nachstes bekommt man es mit einigen Veloceraptoren 
und vier Deinonychus zu tun, die man mit dem Gewehr be- 
sanftigt. Schliefllich ist man bei der anderen Flugsaurier- 
Gattung angekommen: drei Pterodactylus lauern auf Jack. 
Dann geht's zwei Etagen tiefer, ein kurzer Sprung und 
schnell weiter nach unten, damit die Baumschlange Jack 
nicht erwischen kann. Unten setzt man sich schliefllich ins 
Nest und holt den Quetzalcoatlus, der Natalia geraubt hat, 
vom Himmel. Wieder zwei Etagen tiefer, wird die Liane ge- 
kappt und damit gleichzeitig der Weg nach unten freigelegt. 
Dort benutzt man den Drillingshaken mit der Liane und laflt 
sich von Natalia mit dem Flofl uberschiffen. Bei Tauron be- 
kommt man nach dem Gesprach eine Kugel im Tausch ge- 
gen den Diamanten. Natalia wird noch einmal angesprochen 
- und sie nimmt daraufhin die Fackel mit. Rechts oben 
gent's in die Hdhle! 



Hohle 

Im Dauerlauf rennt man an den Hohlenwesen vorbei. Im fol- 
genden Bild auf den Kopf der Statue springen und die bei- 
den Verfolger erledigen. Natalia mitnehmen und dazu auffor- 
dern, die Fackel in die Offhung zu werfen. Zuruck zu den Fle- 
dermausen: hier mufl man sich jetzt den Weg freischieflen! 
Weiter oben bitte genauso vorgehen. Dann wird die Kugel in 
den Drachenkopf gesteckt! Lebensenergie auftanken und 
zuruck, die Kugel wieder mitnehmen; jetzt den Weg mit der 
Fackel hoch. Noch einmal das Spiel mit der Kugel, und es 
geht aufwarts. Die Hohlenwesen versperren den Weg zum 
nachsten Drachenkopf, den man am Podest uberspringt. 
Weiter oben holt Jack sich die Kugel, geht nach unten, setzt 
sie ein. Jetzt links unter dem Felsen durchrollen, Energie 
auftanken und wieder zuruck. Nun mufl man Natalia nach 
oben locken und schnell nach unten laufen, ohne dafi Nata- 
lia folgen kann: Kugel holen und iiber das Podest schliefllich 
nach oben springen, wo man die Kugel einsetzt und nach 
drauflen gelangt. 

Vor der Stadt 

Der Stegosaurier wird verscheucht, indem man das Horn 
des Skeletts, auf dem der Pterodactylus sitzt, runterschieflt. 
Den Stegosaurier im folgenden Bild kann Jack ebenfalls ge- 
waltlos verjagen. Der Ast wird einfach nach unten gezogen - 
und... Mahlzeit! Anschlieflend gibfs wieder Action, denn der 
auf dem Tsintaosaurus reitenden Merianer laflt sich nicht 
mit Worten tiberzeugen. Seinen Nachfolgern soil dasselbe 
bluhen. Auch die folgenden Stadtwachen eliminiert Jack, 





535 




BERMUDA SYNDROME 



KOMPLETTLOSUNG 



bis er zu dem Bild mlt dem Oviraptor kommt. Diesen lockt 
man eine Etage tiefer und verpafit ihm ein ganzes Magazin. 
Weiter unten befindet sich ein Eingang in eine unterirdi- 
sche Ebene. 



Ebene 1 

Mit dem Hebel lafit sich das Gitter offnen. Weiter unten 
kann man links die Energie aiiffrischen, indem man Natalia 
auf der Energieplatte stehen lafit und zur Quelle gent. 
Rechts unten wird Natalia entfuhrt, nachdem Jack den Auf- 
zug benutzt. Weiter unten wird der erste Hebel gedruckt, 
dann der zweite, wieder der erste und noch einmal der zwei- 
te Hebel! Der nun unten freigelegte Weg lafit Jack den drit- 
ten Hebel betatigen. Jack uberspringt den Merianer im rech- 
ten Bild und macht kurzen Prozefi mit ihm. Wieder den He- 
bel driicken und unten das gleiche noch einmal. Die Nage- 
tiere sind befreit und verlassen das Bild, Jack geht runter 
und erledigt den Beifier der iibriggeblieben ist. Die anderen 
beiden wurden bereits vom Bogenschiitzen weiter rechts er- 
ledigt. Wichtig! Es geniigt nicht, nur zwei Nagetiere freizu- 
lassen, da der Merianer (Bogenschutze) den Angriff uberle- 
ben wurde und Jack ihm zum Opfer fallt! Der nachste Meria- 
ner wird nach vome gelockt und von unten auf s Korn ge- 
nommen. Jetzt den Hebel driicken. Unten ebenfalls und 
dann hoch zur ersten Zugbriicke. Links davon geht Jack 
zum Generator und betatigt die Hebel wie folgt: der erste 
rechts, der zweite links. Jetzt zuruck zur ersten Zugbriicke, 
darunter den Hebel driicken und wieder zum Generator, um 
den rechten Hebel zu driicken. Jetzt sollte die erste Zug- 
briicke unten sein. Den Merianer rechts unten mufi man 
nicht beachten. Oben allerdings mufi man ihn beseitigen. 
Weiter oben links springt zur zweiten Zugbriicke. Rollender- 
weise kommt Jack unter der Mauer zu einem weiteren He- 
bel, an dem man naturlich wieder zieht. An der Zugbriicke 
geht's dann hoch zum nachsten Hebel. Diesen driicken und 
noch einmal den ganzen Weg zuruck zum Generator. Dort 
nur den linken Hebel driicken und wieder ganz nach oben, 
wo ein weiterer Merianer auf Jack wartet. Nun kann man 
schon oberhalb sehen, ob das Elektrofeld erloschen ist oder 
nicht. Im ersten Fall ist der Weg nach draufien frei, im zwei- 
ten hingegen hat Jack wohl irgendeinen Hebel vergessen... 



Im Tempel 1 

Oben wird rechts der Tempelwachter um die Ecke gebracht 
und das Innere des Tempels erforscht. Ein Merianer kreuzt 
Jacks Weg. Anschliefiend tauscht Jack vor, nach oben zu 
klettern und lockt so zwei Bogenschiitzen aus ihrem Ver- 
steck. Jetzt ist es Zeit, Energie zu tanken (links oben: griine 
Kugel). Rechts gehtf s dann zum Ausgang. 




Im Tempel 2 

Wichtig ist, dafi man hier erst einmal abspeichert und an- 
schliefiend ganz vorsichtig iiber die Bretter geht. Nachdem 
die folgenden zwei Merianer das Zeitliche gesegnet haben, 
geht man rechts runter, wo bereits ein Bogenschutze wartet. 
Weiter links geht's dann abwarts: die Merianer ausloschen 
und den Schliissel mitnehmen. Nun zuruck zu den Brettern. 
Mit einem Sprung bricht Jack durch diese eher wackelige 
Angelegenheit. Zwei Etagen tiefer bekommt man es wieder 
mit einem Merianer zu tun, jedoch kann im Anschlufi da ran 
Natalia befreit werden. Oben rechts wird der Hebel gedruckt, 
und die Zugbriicke bahnt einen Weg zum Ausgang rechts 
oben. Dort geht's weiter nach rechts zum dritten Tempel! 



Im Tempel 3 

Hier gibt es 2 Eingange, wo man erst den unteren benutzt. 
An der Zugbriicke geht's runter, Hebel schalten und Sprung 
ins kuhle Nafi. HINWEiS: (Wer hier den Hebel nicht schaltet, 
mufi spater Natalia ein 2.Mal befreien, da der Hebel das Na- 
getier nicht freilafit, um die Merianer fernzuhalten! Natalia 
ware dann im Gefangnis zu finden, wo man zuvor den 
Schliissel bekommen hat!!! Dasselbe gilt, wenn das Nagetier 
abgeschossen wird!!!) Nach dem Tauchgang wird der Hebel 
links gedruckt. Jetzt wird das Nagetier ubersprungen und 
aufien der obere Eingang erforscht. Rechts vom Abgrund 
geht's nach unten, Merianer beseitigen und Hebel driicken. 
Rechts oben wahlt man den unteren Gang, anschl. runter, 
Merianer eliminieren und Natalia holen. Zuruck beim Ab- 
grund wahlt man dann den oberen Weg zum Ausgang und 
zum letzten Tempel! 



Im Tempel 4 

Die erste Zugbriicke noch nicht offnen, stattdessen Merianer 
aus dem Weg raumen und die zweite Zugbriicke mit Hilfe 
des Hebels offnen. Noch einmal zwei Merianer erledigen und 
wieder in den unteren Eingang zur geoffneten Zugbriicke. 
Dort trifft man auf Tauron, nachdem man rechts Tiber das 
Podest gesprungen ist. Man antwortet mit jeweils der ersten 
mbglichen Antwort. Zwei Merianer werden beseitigt und die 
Gefangenen endlich freigelassen. Tauron lafit nun die linke 
Wand verschwinden, um weiter links an das Schwert zu 
kommen. Natalia stellt sich auf die Platte und Jack eignet 
sich das Schwert bei der Cobra an. Nun geht man zuruck zur 
ersten Zugbriicke, indem man die zweite schliefit und die er- 
ste dffriet: draufien gelangt man dann in den Dungeon. 

Im Dungeon 

Mit dem Schwert wird das Spinnennetz zerstort. Anschlie- 
fiend werden vier Spinnen abgeschossen, die den Weg 
versperren. 

TTP: Mit geladener Waffe ins Bild rollen, die erste Spinne ab- 
schiefien, sofort wieder aufstehen und die zweite Spinne im 
Netz erledigen. 

Wenn eine Spinne nach unten fallt, weil sie nicht richtig ge- 
troffen wurde, wartet sie unten mit einem unvermeidlichen, 
giftigen Bifi. Bei den Eiern der Skorpione sollte man jeden 
Schufi planen. Ei zerschiefien, Skorpion naher kommen las- 
sen und erledigen. Andemfalls wird bei wildem Herumgebal- 
ler jedes Ei zerstdrt und Jack hatte alle Skorpione auf ein- 
mal am Hals! Danach folgt die wohl harteste Nufi mit der 
Riesengrille. Wichtig! Zuvor hatte Jack gerade die letzte 
Moglichkeit im Spiel, Energie aufzufrischen. Die Grille mufi 
in einem Zug erledigt werden, da sie sich beim Verlassen des 
Bildes regeneriert! „Schufi, nachladen, Schufi, nachladen" 
ist wohl die beste Taktik! Hat man es geschafft, so folgen 
zwei Riesenhummer und ... VORSICHT ... zwei Skorpione an 




T 



536 



BERMUDA SYNDROME 



KOMPLETTLOSUNG 



der Hdhlendecke. Etwas weiter kommt Jack zu einer Art 
Seelilie, Natalia stellt sich drauf und Jack begibt sich auf 
Tauchstation, urn den Stiel der Seelilie abzutrennen. Links 
unter dem Felsen taucht er ins nachste Bild, wahrend Nata- 
lia davonschwebt. Bevor Jack nach dem Auftauchen weiter- 
geht, sollte man das Gewehr trocknen lassen, da sich. das be- 
kannte Eier-Scorpion-Spiel noch zweimal wiederholt. Zwei 
Etagen tiefer, rechts runter, wieder links, findet man einen 
Stein, den man auf die Seelilie legt. Wieder tauchen, Stiel 
durchschneiden und gemeinsam mit Natalia in die Liifte 
entschwinden, nachdem man den Stein ins Wasser geworfen 
hat. Beim goldenen Drachen bekommt Natalia noch ein 
Kuftchen... 
Vollig alleingelassen geht Jack ins Wasser. 

TIP: Mit gehaltener Cursortaste schwimmt Jack 'ne Ecke 
schneller! 

Bei der Seelilie wird von links gesehen der zweite und dann 
der vierte Stiel durchtrennt. Falls ndtig, noch einmal tief 
Luft holen. Hinweis: drei Luftblasen werden mindestens ge- 
braucht, um zunickzuschwimmen, und vier Luftblasen, um 
wieder aufzutauchen, nachdem man den dritten Stiel ge- 
trennt hat. Nach dem dritten Stiel an der Lilie entlang auf- 
tauchen und oben rechts den Ankylosaurus aus der Hohle 
locken. Am besten besteigt man die nebenstehende Saule. 
Dann abwarten, bis der Ankylosarier mit seinem Keulen- 
schwanz ausholt, um die Saule links mit einem Sprung zu 
verlassen. Man nimmt die beiden Steine mi t und legt sie auf 
die Seelilie. Dann tauchen, den letzten Stiel durchschnei- 
den, hoch auf die Seelilie, Steine ins Wasser werfen, und 
schon befmdet man sich auf der schwebenden Insel. 



Auf der schwebenden Insel 

TIP: Grundsatzlich sollte sich Jack in der Mitte der Insel 
aufhalten, da er standig von Rhamphorhynchi und Pteran- 
odonen attackiert wird. So entgeht er einem tOdlichen Sturz! 

Die Insel wird mit den Cursortasten gesteuert, und zwar so- 
lange, bis eine riesige Steinsaule am linken Bildschirmrand 
zu erkennen ist. Dort gent's dann aufwarts. Mit gezogenem 
Schwert verteidigt sich Jack gegen die geflugelten amorahn- 
lichen Kreaturen, die gegen Bleikugeln immun sind. Dann 
links oben weiterschweben. Bei der Lowen-Statue springt 
Jack „an Land" und fuhrt ein Gesprach mit Fiirst Torkiin. 
Nach seinem Ableben erhalt Jack den goldenen Schliissel 
fur das Tor des Schlosses. Zuruck auf der Insel nur noch 
nach unten lenken, bis die Insel stent. Ein gewagter Sprung 
liberzeugt schlieftlich auch Natalia! 



Unterhalb der SchloBgemauer 

Zuerst wird das Tor mit dem Schltissel geoffnet. Rechts geht 
Jack oberhalb am Cocoon vorbei, legt den Hebel darunter 
um und geht links herum vier Etagen nach oben. Wichtig! 
Bevor man das nachste Bild betritt, sollte man mit Anlauf 
springen, da sonst selbst beim kleinsten Schritt ein todli- 
cher Absturz droht! Zuruck beim Cocoon wird dieser kurzer- 
hand angerollt. Wieder runter, den Hebel drucken und wei- 
ter nach links gehen. Mit einem Schufi wird der rechte Co- 
coon zerstort, der fur Natalia einen Teppich auslegt. Hin- 
weis: von nun an wird das Gewehr nicht mehr gebraucht, da 
alle folgenden Gegner nur mit dem Schwert bekampft wer- 
den konnen. Jetzt mit Anlauf (Absprung am auftersten 
Rand) den Riesensprung von oben wagen. Den linken 
Cocoon abschieften und Natalia holen. Nun links am Podest 
hoch und die Wache mit dem Schwert besiegen. Weiter 
links zum Brunnen gehen, den man mit einem Hebel auf 
die niedrigste Stufe reguliert. Zuruck zu Natalia, ins vorher- 
gehende Bild, Anlauf, Sprung und oben weiter nach rechts 




gehen. Den Hebel umlegen und an der Zugbriicke herunter- 
klettern. Den Hebel Ziehen und wahlweise schwimmend 
Oder oben entlang nach rechts zum unteren Weg bewegen. 
Hier mtissen weitere Wachen erledigt werden, bevor man 
den nachsten Hebel ziehen kann. Natalia wird geholt, und 
gemeinsam gehTs zuruck zur Zugbriicke. Der rechte Hebel 
bewegt die Zugbriicke nach unten. Links zwei Etagen nach 
oben, Natalia auf der Platte stehen lassen und unterdessen 
den unteren Hebel Ziehen. Wieder oben bei Natalia gent's 
dann zu den Eingangshallen. 



Im SchloB 

In den Eingangshallen begegnet man drei weiteren Wachen, 
die sich anschlielSend als Schlangenmenschen entpuppen. 
Jack zeigt seine Schwertkunste und trifft danach auf seinen 
Erzfeind Telquad. 

Nach den ersten Kampfproben verschwindet Telquad! tlber 
die Podeste erreicht Jack mit einem Sprung die rechte Seite 
und gibt Telquad seine Klinge zu spiiren. Es kommt heraus, 
daft es sich ebenfalls um einen Schlangenmenschen han- 
delt: Telquad glaubt wohl auch, daft Jack ein bifichen zu 
schwach ist... 

Aber: das stimmt nicht! Die Programmierer haben 
wohl bald den zweiten Teil von Bermuda Syndro- 
me fertig. Oder sollte man dem Konig von Ijagmar 
etwa keinen Glauben schenken? 



Michael Di Caprio 






537 




STONEKEEP 



KOMPLETTLOSUNG - TEIL 3 




Auf gehfs in die letzte Runde! Sie sind nur noch 
wenige Schritte von der Losung entfernt. AHerdings 
hat Ihnen der Schattenlord noch einige schwere 
Brocken in den Weg gclcgt, aber mit dieser Kom- 
plettlosung soliten Sie reibungslos durchkommen. 

FAERIE REALMS 

Gleich am Eingang treffen Drake und seine Kumpanen auf 

die „lustigen" Faeries, die zwar allerlei Schabernack treiben, 
jedoch sonst als eher harmlos einzuordnen sind. Nach der 
ersten Biegung erscheint Sweetie (2), die unbedingt ihren 
Kranz aus Ganseblumchen (Daisy Chain) zuriick haben 
mochte. Diesen finden Sie wenige Schritte weiter bei (6). Sie 
erhalten dafur ein Kleeblatt. Bei (I) finden Sie eine kleine 
Torte und eine Violine. Die Violine geben Sie der Faerie bei 
(4); dafur erhalten Sie die Hose eines Narrenkostums. 
Den Kuchen werden Sie bei (14) los, im Austausch bekom- 
men Sie den Silver Key. Bei (7) liegt ein Buch mit wunder- 
schonen Gedichten herum, fur das Ihnen Giggle (8) den Gol- 
den Key gibt. Mit Murph konnen Sie bei ( 10) ein wenig trai- 
nieren und Ihre 
Fahigkeiten verbes- 
sern: keine Angst, Sie 
konnen ihn nicht verlet- 
zen! Bei (11) erhalten Sie 
ein leeres Blatt Papier, das 
spater noch gebraucht wird. 
Winkle (1^ mochte gerne seine 
Trommel, die Sie bei (20) finden 
konnen, zuriick haben. Dafur gibt er 
Ihnen die Narrenkappe. Snort (12) 
benbtigt eine Flasche, Moos und 
Thymian, um eines seiner 
leckeren Wurzelbiere 
w brauen zu konnen. Diese 
dfflf Zutaten finden Sie uber- 
" all in den Faerie Realms. 
Das fertige Bier geben Sie Chuckle (13). 
Winkle (14) hatte gerne den „Last To- 
me of the Elves", jedoch konnten 
wir diesen Gegenstand nicht fin- 
den. Macht nichts: das Spiel lafit 
sich audi so Ibsen. Noch eine Narren- 
kappe finden Sie ganz in der Nahe (15). 
Tief in den Troll Realms treffen Sie bei 



kbn 




(16) auf Sparkle, eine Fee, die fortan mit Ihnen reisen wird. 
Einen machtigeren Zauberstab, den Elfstaff finden Sie bei 

(17) und bei (19) machen Sie Bekannschaft mit der bitterbb- 
sen Trollfamilie. Diese Kreaturen werden allerdings nur fur 
das menschliche Auge sichtbar, wenn man ein Kleeblatt 
mit sich fuhrt - aber das hat man ja von Sweetie bekommen. 
Letztlich mussen Sie nur noch der Kbnigin aller Faeries ei- 
nen Besuch abstatten. Um die Tut zu dffnen, mussen Sie 
beide Schlussel in das sehr schwer zu erkennende Schliis- 
selloch (an der rechten Wand, ganz unten) stecken. Um den 
Thronsaal zuganglich zu machen, mussen Sie noch einmal 
eine Primrose bei (S) plazieren und dann zweimal um den 
Block in der Mitte herumlaufen. Jetzt stent bei (3) die Kbni- 
gin Rede und Antwort. 



ICE CAVERNS 




In diesem Level gibt's nur wenig zu tun. Sie soliten aber un- 
bedingt auf die Eiszapfen schleudernden Schneekugeln 
achten. Am besten legen Sie aufierhalb einen magischen 
Ring an und teleportieren sich standig hin und her, so kon- 
nen Sie die Schneekugeln sehr schnell und effektiv mit 
Feuerballen erledigen. 

Die Ice Shargas sind sehr hilfsbereit. Bei (2) treffen Sie eine 
Heilerin und bei (3) befindet sich Kandoc, der Anfuhrer die- 
ser kleinen Gruppe. Er hilft Ihnen weiter, sobald Sie das ma- 
gische Feuer - seiner Meinung nach die einzige Waffe, mit 
der die Ice Queen besiegt werden kann - gefunden haben. 
Einen weiteren Mitstreiter treffen Sie bei (4). Enigma kann 
aus dem Eis befreit werden, wenn Sie einen einfachen (!) 
Feuerspruch auf ihn abfeuern. Wichtig! Dieser Spruch darf 
nicht zu stark sein, sonst nimmt Enigma Schaden und 
greift an! Krazak verlafit daraufhin die Gruppe! 
Bei (5) finden Sie das magische Feuer und kurz davor (6) ei- 
ne magische Riistung. Einen weiteren vereisten Helden fin- 
den Sie bei (7). Auch Nigel konnen Sie mit einem Zauber- 
spruch auftauen: er zeigt Ihnen dafur einen Geheimgang! 
Jetzt zuriick zu Kandoc. Sobald der Anftihrer der Ice Shar- 
gas das magische Feuer sieht, dffhet er einen Geheimgang 
im Norden, so date der Weg zur Ice Queen (1) endlich 
freiliegt. Sie kann mit einigen schweren Feuerballen leicht 
zur Strecke gebracht werden. Wenn's knapp werden sollte, 
wegbeamen, Energie auftanken und weiter bearbeiten! 





538 




STONEKEEP 



KOMPLETTLOSUNG - TEIL 3 




GATE OF THE ANCIENTS 

Dieser Level zeiclmet sich durch unglaublich viele Tele- 

portfelder, Fallen und diverse Ungereimtheiten aus. Am 

besten laufen Sie alles ab und Ziehen die beiden Karten 

(die Pits gehbren auch dazu) zu Rate, wenn Sie einmal 

nicht mehr weiterkommen. 

(1) - eine sehr seltsame Rune 

(£) - ein extrem starker Heiltrank 

(3) - Sturdy Key 

(4) - Eagle Key 

(5) - Transfer Portal Device ausschalten 

(6) - Geheimschalter 



THE PITS 

Auch. hier laufen Sie am 
besten alles ab. Bei (3) 
miissen Sie die grune 
Kugel henutzen, um 
nach oben zu schweben. 
Dahinter befindet sich 
ein Geheimgang (wie Sie 
auf der Karte zu Gate of 
the Ancients sehen kbn- 
nen), durch den Sie nun 
endlich zum Ausgang 
gelangen. 




Safrinis Orb 
Wolf Key 
Duck Ring 
Entenstatue 
(heilen!) 



PALACE OF SHADOWS 

Dieser Level zeichnet sich dadurch aus, dafi die rechte Seite 
ein exaktes Spiegelbild der linken Seite ist, d. h. wenn Sie 
alle Monster auf der linken Seite beseitigen, so sind auch 
die Monster auf der rechten Seite verschwunden. Das ist 
aber nicht unbedingt notwendig. Wenn Sie Ihre Gruppe mit 
alien bisher verfugbaren Schutzzaubern (die natiirlich mit 
Metarunen verstarkt wurden) belegen, machen die Gegner 
nicht einen Schadenspunkt! 




Bei (1) und (2} befinden sich zwei mystische Symbole in der 
Wand. Sie haben allerdings nur ein Icon! Sie miissen sich al- 
so fur eine Seite entscheiden, wenn Sie diesen Level begin- 
nen. Wenn Sie das Icon einsetzen, offnet sich die Tur. Bei (3) 
und (4) finden Sie zwei Portale. Beide Portale bringen Sie je- 
weils auf die andere Seite. 

Das Portal (5) bringt Sie hingegen in das schneckenformige 
Labyrinth bei (9). Das gleiche umgekehrt: das Portal (6) 
bringt Sie zum Endpunkt (10). Bei (6) finden Sie eine riesige 
Orb, die Sie mit dem entsprechenden Zauberspruch verklei- 
nern und mitnehmen konnen. Das sollten Sie allerdings 
erst am SchluJS angehen. Zuvor gehen Sie noch zu den 
Punkten (13) und (14). Hier konnen Sie die machtigste Waffe 
im Spiel abgieifen. Befolgen Sie lediglich die Anweisungen 
auf den Schildem und horen Sie auf Dire Gruppenmitglie- 
der. Jetzt miissen Sie nur noch im richtigen Augenblick zu- 
greifen (wir haben uns fur das Schwert entschieden). 
Schliefilich befindet sich bei (11) wieder ein Portal, das Sie 
zu (IS) bringt. Jetzt miissen Sie nur einen Feuerball auf die 
Wand werfen und schon offnet sich das Tor zu Khuul 
Kuums Tower. 



KHUULL KHUMMS TOWER - 1ST LEVEL 

Khuul Khuums Tower ist eigentlich nicht mehr als ein Sam- 
melsurium an geheimen Durchgangen und versteckten 
Schaltem. Deshalb sollten Sie alle Gange, die Sie auf diesen 
Karten sehen, genauestens ablaufen. Wichtig: Bei den Staub- 





k& 539 

SfONEKEEP 



KOMPLETTLOSUNG - TEIL 3 



I 




tafeln kbnnen Sie Ihre Lebensenergie hochpowem - auf bis 
zu 990 Punkte! Sie wischen einfach mit der Hand an der Ta- 
fel herum und bekommen gewaltigen Schaden. Aber: fur je- 
den Schadenspunkt erhbht sich Dire maxiniale Lebensener- 
gie um zwei Punkte! Wenn Sie die Tafeln lesen mOchten, 
dann miissen Sie diese mit einem Eimer Wasser „abdu- 
schen"! Einen Brunnen findsn Sie in der Lair of the Dark 
Dwarves. Den Zugang firiden Sie ebenfalls in diesem Level. 

(1) - erste Tafel mit giftigen Staub 

(2) - Amulett 

(3) - Zwerg (Brechstange) 

(4) - Schalttafel (Ldungskarte bei den Zwergen) 

(5) - zweite Tafel mit giftigen Staub 

(6) - magisches Symbol {Kreuz) 



LAIR OF THE DARK DWARVES 

^^■B£^- In diesem kleinen Kellerge- 




schofi von Khuul Khuum tref- 
fen sie auf seiir entfemte, bd- 
se Verwandte von Farli dem 
Zwerg. Diese werfen mit 
Brandflaschen nach Ihnen, 
die erheblichen Schaden an- 
richten kbnnen. Sollte also so 
ein Wurfgeschofi auf Sie zu- 
fliegen, reicht eine schnelle 
45 Grad-Drehung aus, um 
Schlimmes zu verhindem. Di- 
re Gefahrten nehmen bei die- 
ser Aktion jedoch Schaden. 



(1) - Brunnen 
(3) - Mana-Circle 

(3) - Schalter fur Geheimgang 

(4) - Bohrer (nutzlos) 

(5) - Schalter fur Geheimgang 

(6) - Loch in der Decke (kern Durchgang 



KHUUL KHUUMS TOWER - 2ND LEVEL 

Bei (1) fLnden Sie ein Portal, das Sie zu (3) bringt. Auf eine ma- 
gische Barriere treffen Sie bei {2); diese verschwindet spater 
autoraatisch. Ein Ankh und ein Portal, das Sie zu (6) bringt, 




finden Sie bei {5). 
Schliefilich fin- 
den Sie noch eine 
Mdglichkeit, das 
magische Kreuz 
einzusetzen (7). 
Achten Sie dar- 
tiber hinaus un- 
bedingt auf Tele- 
portfelder, die Sie 
an eine andere 
Stelle des Laby- 
rinths transpor- 
tiert. 




KHUUL KUUMS TOWER - 3RD LEVEL 

Hier heifit es wieder einmal: 
Augen zu und durch, denn viel 
zu holen gibt es nun wirklich 
nicht. Bei {2) finden Sie ein wei- 
teres magisches Symbol 
(Schlange). Jetzt sollte es mdg- 
lich sein, das mysteriose Portal 
bei (1) zu durchschreiten, da 
Sie nun im Besitz aller be- 
nbtigten magischen Gegen- 
stande sind. Im nachsten Level 
sollten Sie jeden Schritt mit 
Bedacht wahlen... 



KHUUL KUUMS TOWER - 4TH LEVEL 

In der Mitte dieses Levels befin- 
det sich Khuul Khuum, der 
Schattenlord. Er steht mitten in 
der Apparatux, mit der er die an- 
deren Gbtter in Planet-Kugeln 
verwandelt hat. Sie miissen jetzt 
folgendermaflen vorgehen: sper- 
ren Sie den Schattenlord schon, 
bevor Sie mit ihm sprechen, an 
zwei Seiten ein. Wenn es nun 
zum Kampf kommt, laufen Sie 
um ihn herum, setzen die bei- 
den fehlenden Planeten ein 
(welche ist egal), und schon verwandelt sich Khuul Khuum 
in eine sonnenahnliche Kugel. Jetzt miissen Sie nur noch 
das letzte Ratsel losen. Die Planeten miissen in der richtigen 
Reihenfolge aufgestellt werden. Kleiner Tip: in jedem handel- 
stiblichen Lexikon befindet sich eine Tabelle! 







540 




KURZTIPS 



WWF WRESTLEMANIA 



UNDERTAKER 

Sohlag Position 

"Zodlshrike 

Piledriver 

5 Schlage 

Fledermause 

Damonenschieflen 

Jokeslam 

Standing Dropkick 



HITMAN 

Sharpshooter 

Piledriver 

5Tritte 

Augenkratzen 

Bulldog 

Standing Dropkick 



Schwitzkasten 
Schwitzkasten 
Gegner am Boden 
Schwitzkasten 



Gegner am Boden 

Schwitzkasten 

Schwitzkasten 



Schwitzkasten 
Schwitzkasten 



DOTNK 

Piledriver 
5 Schlage 
Electrohand 
Standing Dropkick 



SHAWN MICHAELS 

Super Headbut Schwitzkasten 

Frankensteiner 

Frankenstehier 

German-suplex 

Standing Dropkick 



Schwitzkasten 
Gegner in die Seile 



Schwitzkasten 



RAZOR RAMON 
Super Uppercut 
Teppichklopfer 
Standing Dropkick 



YOKOZUNA 

Super Uppercut Schwitzkasten 

Headsmash Schwitzkasten 

Halfpiledriver Schwitzkasten 

Salz streuen - 
Standing Dropkick 

BAM BAM BIGELOW 

Halfpiledriver Schwitzkasten 

Superpiledriver Schwitzkasten 

tJberwurf Gegner in die Seile 

Neckbreaker 

Backbreaker hochnehmen 

Standing Dropkick 

LEX LUGER 

Gewichte werfen Schwitzkasten 

Legbreaker Schwitzkasten 

Sliding Elbow 

Double Exendleblow - 

Keule 

Standing Dropkick 

Legende: 

r = rechts u = unten ru = rechtsunten 

sp = Superpunch sk = Superkick 



Kombination 
"lij'nCrjp 

u, u, sp 

r,r,sk 

u, sp 

r,r,k 

u,u, sk 

3 Sekunden sk 



u,u,sp 

r,r,sp 

r,r,k 

3 Sekunden p 

3 Sekunden sp 

3 Sekunden sk 



r,r,sp 

rr,sk 

3 Sekunden p 

3 Sekunden sk 



r,r,sk 

r,r,sp 

1, sk 

3 Sekunden p 

3 Sekunden sk 



u, u, sp 
u,u, k 
3 Sekunden sk 



u, u, sp 

r,r,sp 

u,u, sk 

3 Sekunden p 

3 Sekunden sk 



r,r,sp 

u,u, sk 

r,sp 

3 Sekunden sp 

u, u, sk 

3 Sekunden sk 



r,r,sk 
u,u, sk 

3 Sekunden p 

r,r,sk 

3 Sekunden sk 



Bastian Droof 



WORMS 



Wollen Sie bei Worms mehr als nur einen Zug haben, 
wahlen Sie einfach (mit F3) die Shotgun an, und laufen Sie 
mit einem Wurm in eine Mine. Wenn Ihr Wurm wieder ein- 
satzbereit ist, kbnnen Sie mit den Tasten F1-P4 die Waffen 
Bazooka, Homing Missile, Grenade, Cluster Bomb, Uzi, Fire 
Punch urid Dragonball beliebig oft benutzen. 

Johannes Fritsche 



DUNGEON MASTER 2 



Die Endsequenz des Spiels lafit sich auch gleich am Anfang 
des Spiels bewundern. Dazu benennen Sie einfach die Datei 
„INTRO.* H in „END.*" urn, und nach Spielstart kbnnen Sie 
statt des Intros den Schlufi des Spiels geniefien, 

Markus Tamm 



DESTRUCTION DERBY 



Wenn Sie bei Destruction Derby aufgefordert werden, Ihren 
Namen einzugeben, sollten Sie einmal JDAMAGE!" einge- 
ben. Ab diesem Zeitpunkt ist es dem Computer nicht mehr 
moglich Ihr Auto zu beschadigen. 

Jorg Heilemann 



CRUSADER NO REMORSE 



Wenn Sie das Spiel starten, sollten Sie beim DOS-Prompt 
einmal folgende Zusatze anhangen: 

CRUSADER -warp X -skill Y -egg 850 (Enter) 

Xsteht dabei fur den gewunschten Anfangslevel (1-16) 
Y steht fur den Schwierigkeitsgrad (1-4) 

Der Zusatz -egg S50 bringt Sie in einen Bonusraum, in dem 
es Waffen, Munition und noch ein paar andere niitzliche 
Gegenstande zu ergattem gibt. 

Jens Uepping 



ISHAR 1, 2, 3 



Diese Tastenkombinationen lassen sich bei alien drei Ishar- 
Teilen gleichermafien anwenden. Voraussetzung dafur ist 
allerdings, dalS der Mauszeiger sich am auflersten linken 
Punkt des Bildes befindet. 

Fur maximale Lebenspunkte gleichzeitig die Tasten 
STR, ALT und V drucken. 

Um die Zeit eine Stunde vorzustellen, gleichzeitig 
STR, ALT und A drucken. 

Um schnellstmdglich an viel Geld zu gelangen, sollten Sie 
sich die Wachen der Innenstadt vorknbpfen, da diese im- 
mer ungefahr 35.000 Gold nach einem Kampf zurucklassen. 
Hierbei ist die Tastenkombination zum Auffrischen der Le- 
bensenergie sehr hilffeich. 

Christoph Zobel 



ACTION REPLAY CODES 



Piir den Extreme PtnbaH sollten Sie einmal folgende Codes 
fur unendlich viele Balle ausprobieren. 



Tisch 
Blood 

Fantasy 
Pool 
Nova 
Odyssee 



Code 

PDJ4048E0D01 

Fnsri044820A01 

PIN6047AOF01 

PIU304960301 

PHJ704B70201 



Adresse 
4000: A7PD 
3000: B46A 
3000:965? 
7000:479A 
4000:DEC2 



Jurgen Schroder 



tn^ 



COUPONSEITE 



' mrnm &Q 



Coupon 



Sie werden es sicherlich schon bemerkt haben: seit letzter Ausgabe fin- 
den Sie die Kleinanzeigen bei PC GAMES auf der Cover-CD-ROM. 
Das hat fur Sie gleich zwei Vorteile: Sie kdnnen jetzt gezielt nach ei- 
nem gewijnschten Programm oder einem Peripheriegerat suchen und 
im Heft ist wieder mehr Platz fur interessante Artikel. Die Teilnahmebe- 
dingungen haben sfch hingegen nicht geandert: Sie mijssen nur den 
Coupon ausschneiden, Ihren Text eintragen und DM 5,- in bar oder als 
Scheck beilegen. Wir mussen aber davon absehen, Verlosungs- oder 
Verschenkaktionen (der 1 00., der mir 1 Mark schickt, bekommt eine 
Diskette) und dubiose Kettenbriefe zu veroffentlichen. Solche Anzeigen 
werden nicht abgedruckt und aus Aufwandsgrijnden auch nicht 
zuruckgeschickt! Schicken Sie den Coupon an folgende Adresse: 

Computec Verlag 

Redaktion PC Games 

Kennwort: Kleinanzeigen 

Isarstrafle 32-34 

90 451 Niirnberg 

______________ ■=* . 



CO 
LU 

5 
< 



9> 2 * 

> co © 

S m ■- 

CD -i £ 



02 c 



! t3 c? 



I £ 

_Q CO 

O CD 

— ~0 

- c 8 

cd co .a 




.. c 



-E 
Q 



KENNWORT: PROGRAMMEINSENDUNG 



Vorname, Name 



StraBe, Hausnummer 



Hiermit erteile ich dem Computec Verlag die uneingeschrdnkte, unbe- 
fristete Erlaubnis, mein 

□ Cheatprogramm 

□ Spiel 
a Level 

_ (Name des Programms) auf den Datentragern 

des Computec Verlages zu veroffentlichen. Mit meiner UnterschriftDe- 
statige ich, daB ich der alleinige Rechteinhaber bin. Gleichzeitig be- 
statige ich, daB durch die Veroffentlichung keinerlei Rechte Dritter ver- 
letzt werden, z. B, aufgrund von Sounds, Musikstucken, Grafiken oder 
sonstigen Programmteuen, die im oder durch das Programm verwen- 
det werden und von denen die Rechte bei Dritten liegen. Sofern zu ei- 
nem spdteren Zeitpunkt von mir die Rechte an Dritte abgegeben wer- 
den, informiere ich unverzuglich den Verlag. 
In jedem Fall stelle ich den Verlag von Anspruchen Dritter, die durch 
die Veroffentlichung entstehen, frei. 



i. 



Datum, Unterschrift 



"W 



KENNWORT: COMMAND & CONTACT 

Ich mochte O teilnehmen O ausscheiden 

(bitte entsprechendes Kastchen ankreuzen) 



Name, Vorname 
StraBe, Hausnummer 



PLZ, Wohnort 
Telefon 



I 



(Unterschrift) 

Wenn „Teilnehmen" angekreuzt wurde, bitte beachten: 

Mit meiner Unterschrift erteile ich dem Computec Verlag die Erlaubnis, meine 
voilstdndige Adresse und Telefonnummer auf der Cover-CD-ROM der PC GA- 
MES zu veroffentlichen. Wenn ich an dieser Aktion nicht longer teilnehmen 
mochte, telle ich dies dem Computec Verlag in schriftlicher Form mit. 

Ich suche fur folgende Spiele noch Mitspieler 



COUPONSEITE 



EINSENDUNGSRATSCHLAGE 
TIPS & TRICKS 



Damit die Rubrik Tips & Tricks in Zukunft noch 
groBer und besser wird, mochten wir Sie bit- 
ten, bei der Einsendung von Ihren Spielehilfen 
die folgenden Ratschlage zu beachten: 



r ilHf 90 



1. 

2. 
3. 

4. 



Die eingesandten Tips & Tricks miissen von Ih- 
nen selbstandig erarbeitet worden sein, d. h. sie 
durfen nicht aus anderen Publikationen stam- 
men oder bereits einem anderen Verlag zur Ver- 
offentlichung vorliegen. 



Kurze Spieletips (sog. Kurztips) finden auch auf 
einer Postkarte ausreichend Platz. Das spart Ih- 
nen Geld und uns unnotigen Aufwand. 



Wenn Sie eine langere Komplettlosung anferti- 
gen, so mochten wir Sie bitten, diese auf Dis- 
kette zu uns zu schicken. Das gewahrleistet ei- 
ne sehr viel schnellere Bearbeitung und erspart 
uns einige Nervenzusammenbruche. 



Karten und Skizzen sollten frei sein von uber- 
flussigen Strichen und sich lediglich auf das 
Wesentliche konzentrieren. Die Bilder mit ei- 
nem Zeichenprogramm zu erstellen und auf 
Diskette zuzuschicken, ist haufig die beste L6- 
sung. Wenn moglich, freuen wir uns auch tiber 
bereits im Grafikformat GIF, TIF oder PCX ab- 
gespeicherte Zeichnungen bzw. Screenshots zu 
Ihrem Tip. 



5. 



6. 



Bei einer Veroffentlichung Ihres Cheats Oder Hi- 
rer Komplettlosung konnen Sie mit einem Be- 
trag von bis zu 300 Mark rechnen. Ein Kurztip 
wird meistens mit 20 bis 1 00 Mark honoriert, ei- 
ne Komplettlosung mit 100 bis 300 Mark - ab- 
hangig von Qualitat und Quantitat. 



Wenn Sie ein niitzliches Cheatprogramm ent- 
wickelt haben, das Sie auch anderen Lesern zur 
Verfiigung stellen mochten, so konnen Sie uns 
dieses auch zuschicken. Vielleicht findet sich 
noch ein Platzchen auf unserer Cover-CD-ROM! 



Natiirlich freuen wir uns iiber jede Einsen- 
dung, auch wenn die aufgelisteten Ratschla- 
ge nicht genauestens befolgt wurden. Ihre 
Tips & Tricks zu den Spielen schicken Sie bit- 
te an folgende Adresse: 

Computec Verlag 

Redaktion PC GAMES 

Kennwort: TIPS & TRICKS 

IsarstraBe 32-34 

90451 Nurnberg 



B 

I 



COVERDISK UND 
CD-ROM 3/96 

Wir ubernehmen die Garantie, daB jede Coverdisk und jede CD- 
ROM unser Haus in einem einwandfreien Zustand verlaBt. Sollten 
doch einmal Probleme, welcher Art auch immer, auftreten, so bitten 
wir Sie, die Diskette oder CD-ROM erst einmal auf einem anderen 
PC auszuprobieren. Stellen Sie fest, daB jetzt immer noch die glei- 
chen Probleme auftreten, so schicken Sie bitfe den Coupon (zusam- 
men mil- dem Aufkleber oder der CD-ROM) an folgende Adresse: 
Astat Media GmbH 
Reklamationen PC Games 
Am Steinacher Kreuz 22 
90 427 Nurnberg 



PC GAMES 3/96 

O DISKETTE O CD-ROM 



Name, Vorname 

StraBe, Hausnummer 

PLZ, Wohnort 

i 



I 




Ihre Meinung ist uns wichtig! Wir wollen von Ihnen wissen, ob Sie mit 
unserem Leserservice in der Reklamationsabteilung zufrieden sind. Be- 
antworten Sie bitte die folgenden, kurzen Fragen, damit wir in Zukunft 
noch besser auf Ihre Probleme eingehen konnen. 

Hatten Sie in den letzten drei Monaten Grund zur Reldamation Ihrer 
CD-ROM? 

□ Ja 

□ Nein 

Falls Ja, wie lange hat der Ersatz Ihrer CD-ROM gedauerf? 

Q bis zu einer Woche 

□ longer als eine Woche 

□ longer als drei Wochen 

□ longer als vier Wochen 

War Ihre CD-ROM defekr und haben Sie dennoch nicht reklamiert? 

□ Ja, Ausgabe 

□ Nein 

Falls Ja, waren Sie mit der Betreuung zufrieden, wurde Ihnen gehol- 
fen, haben Sie einen Ansprech partner bekommen? 
Geben Sie bitte eine Schulnote von 1 (sehr gut) bis sechs (sehr 
schlecht): 

Hatten Sie in den letzten drei Monaten technische Fragen an unsere 
Hotline? 



if. 



a Nein 

Schicken Sie den Coupon 
an folgende Adresse: 


Computec Verlag 
Redaktion PC Games 
Kennwort: PCG Q-CHECK 
Isarstrafie 32-34 
90 451 Nurnberg 





COVER CD-ROM 03/96 




00 tf/X 



"■•' 



Wenden Sie Ihren Blick doch einmal nach links. Sie sehen: Zu unseren Coupons fur Rekla- 
mationen mid Kleinanzeigen kommen ab dieser Ausgabe nocb zwei welter e dazu. Zum el- 
nen mu'ssen Sie jetzt nicht mehr ouf Postkarten herumkritzeln, urn sich an unserer Mo- 
demspiel-Aktion „Command & Contact" zu beteiligen - obwohl wir uns uber die Ansichts- 
korten ous ganz Deutschland naturlich gefreut hoben. Zum anderen haben wir einen wei- 
teren Coupon vorbereitet, der noch mehr Leser ols bisher dozu onspornen soil, ihre selbst- 
entwickelten Maps, Editoren und Spiele einzuscbicken. Ein herzlicher Dank geht iibrigens 
an diejenigen Leser, die uns ihre Eigenentwicklungen bereits zukommen liefien - Ihre Wer- 
ke werden Sie ouf der ndchsten Ausgabe der CD-ROM finden (sofern Sie uns das iiber- 
haupt erlaubt haben). Aber nun sollten wir mol einen Blick ouf den Inholi der vorliegende 
PC Games-CD-ROM werfen. Sofort noch dem Einlegen werden Sie sehen, dai'i sich an der 
Presentation so einiges geondert hat. Mit animierten Icons und allerlei grafischen Spiele- 
reien sind wir den Forderungen des Zeitgeists nachgekommen, der meinfe, wir kbnnten 
das Ganze noch „etwas cooler gestalten", urn das Outfit unseres Menus noch welter „zu 
toppen". Vor alien die Demo-Rubrik kann sich diesmal wieder sehen lassen. Neben dem 
longersehnten Descent 2 von Interplay haben wir 20 weitere interessante Demos fur Sie 



aufgestobert. Vor allem der Spielegigant Sierra 1st mit vier gu- 
ten Spielen aus diversen Genres gut vertreten, aber ouch Bull- 
frog ruckle erste bewegte Bilder zu seinen kommenden High- 
lights Dungeon Keeper und Syndicate Wars heraus. Was uns 
an der Gesamtheit der Demos in diesem Monot besonders auf- 
fa'llt, ist die zunehmende Scheu der Hersteller, bestimmte Spie- 
le nur auf der Windows 95-Schiene zu publizieren. Anschei- 
nend waren die Verkaufszahlen der ersten reinen Win95-Produkte nicht ganz so berau- 
schend, wie sich manch ein Progrommierer erhofft hat. Fur unsere Leser ist das freilich nur 
gut: wer den Windows-Umstieg noch nicht gewagt hat, v/ird auch in nachster Zeii erst ein- 
mal nicht dazu genbtigt. 




Im Sinne des Zeitgeists grutit Sie Ihr 
Thomas Borovskis 



h 



■Absolute Zero (DOS) 27 

■Albion (DOS) 27 

-Conquest of the New World (DOS) 27 

-Creation (DOS) 27 

-Descent 2 (DOS) 27 

■Dungeon Keeper - selbstlaufende Demo (DOS) 28 

-Earthsiege 2 (Win 95) 28 

-Ice & Fire (Win 3.1/Win 95) 28 

-Pinball 95/Full Tilt! (Win 95) 28 

-Pro Pinball (DOS) 29 

■Professor Tims verriickte Werkstart 

(Win 3.1/Win 95) 29 

■ran Trainer 2 (DOS) 29 

■Rise 2: Resurrection (DOS) 29 

■Silent Hunter (DOS) 30 

-Space Bucks (Win 3.1/Win 95) 30 

-Star Rangers (DOS) 30 

-Steel Panthers (DOS) 30 

-Syndicate Wars (DOS) 31 

-This Meons War! (Win 3.1/Win 95) 31 

-Torin's Passage (Win 3.1/Win 95) 31 

-Unnecessary Roughness '96 (DOS) 31 



■CivNet Patch 32 

Frontier: First Encounters Floppy VI .06 32 

Frontier: First Encounters CD-ROM VI .06 32 

THE CIVIL WAR: 1861 - 1864 VI .1 32 

-Crusader: No Remorse VI .21 P 32 

NHL 96 Patch 32 

StonekeepVl.l 32 

-PBA Bowling Win 95 Update VI. 1 1 32 

-The Need for Speed Patch 32 

-Empire 2 Updote 32 

-Unnecessary Roughness '96 Patch 32 

Thunderscape Patch 32 

-Wing Commander 4 Demo Patch 32 

Absolute Zero VI .04 32 

The Riddle of Master Lu V2.05 32 



■Elektronische Kleinonzeigen 32 

■Tips&Tricks-Datenbank 

-Command & Contact 31 




COVER CD-ROM 03/96 



(Stall 26 



*-/ 



/ 



pen O-'^nd 
die Belc «: B de« s ' e 

$ollte e ' l kl ioi.Tere«, 

leSe "J« Ab*« h "' H 
ers» "Vsje re- 



Legen Sie die CD-ROM in Ihr Laufwerk ein und wechseln Sie 
our den entsprechenden Laufwerksbuchsfaben. In den mei- 
sten Fallen reicht es, [etzt einfoch das File „START.BAT" auf- 
zurufen. Sollten Sie mit den Demos auf der CD-ROM Proble- 
me haben, was sich zum Beispiel dadurch iiuflern kann, 
daB ein Spiel nicht richtig starlet oder Ihr System beim 
Start abstiirzen lafit, so beachten Sie bitte die jeweili- 
gen Mindestanforderungen der einzelnen De- 
mos im Menuprogramm {EMS, XMS, RAM 
usw.). Wenn Sie nicht wissen, wie sich die 
Einstellungen in Ihrer CONFIG.SYS und 
AUTOEXEC.BAT den Anforderungen ent- 
sprechend veriindern lassen, so schlagen 
Sie bitte in den Handbiichern Ihres Compu- 
tersystems nach. Sollte das grafische Menu- 
programm in sehr seltenen Fallen nicht auf 
Ihrem Computersystem laufen, lassen sich die mei- 
sten Demo-Programme auf der CD-ROM auch „von 



Hand", das heifit vom DOS-Prompt aus, instal- 
lieren oder starten. 

Bevar Sie 
reklamieren... 

Da die Demoprogromme auf unserer CD-ROM 
meist sehr fruhe Versionen der jeweiligen Spiele 
sind, kann es zu Inkompatibilitaten mit ..exoti- 
scher" Hardware kommen. Sollte ein Demo in Ihrer 
Standard-Konfiguration nicht auf Anhieb storten, so sollten 
Sie die Beschreibung ein erneutes Mai gut durcblesen. Falls auch eine Anderung Ihrer Kon- 
figurationsdateien (z. B. mit EMS-Speicher) keine Abhilfe schafft, konnte es sein, dafl Sie 
eine Grafik- oder Soundkarte in Ihrem Computersystem haben, die mit der Demo nicht 
richtig zusammenarbeitet. In diesem Fall handelt es sich urn keine Beschddigung der CD- 
ROM. Bitte haben Sie Versta'ndnis dafu'r, dafi wir keine Gewcihr dafu'r ubernehmen kbn- 
nen, dafl sich fedes Demo auf jeciem beliebigen Rechner starten lafit. Bei Fehlern, die ein- 
deutig auf eine Beschadigung der CD-ROM hinweisen („Lesefehler von Laufwerk D:" oder 
a'hnliche), bekommen Sie aber selbstverstdndlich Ersatz. 




Fur Windows 95-Benutzer empfiehlt es sich generell, vor dem Start der PC Games CD- 
ROM das Betriebssystem mit dem Befehl 

„Start/Beenden/Computer im MS-DOS-Modus storten" 
herunterzufohren - auf diese Weise werden Speicherkon- 
flikte mit manchen Demoprogrammen vermieden. Trotz- 
dem haben wir unser Bestes getan und das PC Games-Menii- 
*' "Tkliek®' 15 programm auf die Erfordernisse eines Windows 95-Systems an- 

™ gepafit. Wenn Sie das PC Games-Menu unter Windows 95 starten wol- 



e iB, -» BAT «f»P" 



len, klicken Sie bitte die Datei „START.BAT" dop- 

pelt. Da viele Demos noch speziell fur MS-DOS 

programmiert wurden, kann es beim Installieren 

einiger Demos vom grafischen Menuprogramm 

aus zu Problemen kommen. Damit Sie jedoch 

nicht auf diese Spieled emos verzichten mussen, 

starten Sie sie einfach vom MS-DOS-Modus aus. Wenn es beim einen oder anderen Spiel be- 

sondere Anmerkungen gibt, linden Sie diese auf den folgenden Seiten. 




Das Interface 




COVER CD-ROM 03/96 




t «v 




^^H Domark prasentiert mit Absolute Zero ein I 

I Vergnugen im Weltraum. Im Klartext erwartet Sie 
Action pur, eingebeltel in detaillierter SVGA-Grafik 
und verfeinert mit Gouraud Shading. Als \ 
Highlights gelten die Silicon Grophics-Sequenzen 
und ein fulminanler Audio-Soundtrack. Zwei dec 
I insgesamt 30 abwechslungsrekhen Levels diirfen 
aitsprobiert wetden. Um mdgtichst schnell ins Spiel zu kommen, Iclicken Sie im Hauptmenu zu Spiel- 
beginn auf den kleinen Bildschirm in dec rechten untecen Ecke, wahlen Sie im nachfolgenden Bild- 
schirm eine der beiden Missionen aus und klicken Sie ein zweites Mai auf die rechte uniere Anzeige. 
Die Readme-Dotei im Absolute Zero-Verzeichnis enthdlt wertere Informaiionen. 

Hardware-Voraussetzungen: 486 DX2/66, 8 MB RAM, SVGA-Grafikkocte (VESA-kompatibel), Joy- 
stick und Maus wecden unterstutzt 

Grundlegende Spielsteuerung 

Taste Aktion 

1-0 Geschwindigkeit in 10%-Schriften vecdndern 

+/• Geschwindigkeit in 1 %-Schriften erhbhen/reduzieren 

Cursortaslen Bewegungsrichtung verdndern 

Leertosle/Joystick-1 Momentan gewdhlte Waffe abfeuern 

W/Joysfkk-2 Ndchste verfiigbare Waffe auswdhlen 

CTAB 1/J oystfck-4 Zielsystem auf ndthstgelegenes Ziel aufschalten 

Outside View 

P Spiel pausieren 

[F5] Spiel verlassen 

G Gitterraster iiber Gelande aktivieren 

Y Kompcss ein-/ausscholten 

C Radorschirm ein-/ausschallen 

Ein zauberhaftes VGA-Rollenspiel von Eric Simon 

und den Programmierern der legenddren Amber- 

I m oon -/A m b ersto r-Se rie prasentiert Blue Byte. Ge- 

i boten werden neben aufwendigen, handgemalten 

J Grafiken und einem ideenreichen Soundtrack sorg- 

fdltig arrangierte Dialoge, die viel zur aufierge- 
i wb'hnlkhen Atmosphdre von Albion beitragen. Zwei 
Levels dieser erst im Januar 96 veroffentlichten Neuheit kdnnen Sie ohne Einschrdnkungen tesfen. 

Hardware-Voraussetzungen: 486 DX-33, 8 MB RAM, Maus 






Parallax Software, die Schopfer von Descent, wandeln auf den Spuren von Colonization - allerdings 
mit hochauflosenden, gerenderten 3D --Grafiken! In Conquest of the New World entdecken Sie z. B. 



als Hollander, Spanier oder Englander im 15. und 16. Jahrhundert das von Indianern besiedelte 
Nordamerika. Zahlreiche Features, wie das ungewohnliche 3D-Kampfsystem und eine Multiplayer- 
Option, machen das Strategiespiel zum starken Konkurrenten fur den beliebten Sid Meier-Klassiker. 
In unserer Demoversion haben Sie die Mdglichkeit, zwei Szenarien ohne Einschrdnkung anzuspielen. 
Um sich mit der Bedienung veilraut zu machen, empfiehft es sich, im Hauptmenu zundchst das Tuto- 
rial-Szenario anzuwdhlen. Dort werden Ihnen haarklein alle Programmoptionen und das Gameplay 
erkldrt. Wenn Sie mit dem Tutorial-Level fertig sind, konnen Sie noch ein weiteres Szenario iiber 1 5 
Spielrunden antesien. Die Datei README.TXT im Spiel-Verzeithnis hilft gibt Ihnen einige zusdtzliche 
Infos. 

Hardware-Voraussetzungen: 486 DX2/66 (Pentium 60 empfohlen), 8 MB RAM, SVGA-Grofikkarte 
(VESA-kompatibel), Maus 

Creation 

Die britischen Hit-Programmierer von Bullfrog 
tauchen unter - zumindest mit ihrer ungewdhnli- 

cfien Produktion namens Creation. An Bordeines l '_f* " "* ' i 

U-Bootes erforschen Sie die geheimnisvolle Unter- ■ i 

wasserwelt und erleben dabei die ungeheuerlich- 
sten Abenteuer. Begeben Sie sich schon jetzt auf 
eine digitale Entdeckungsreise - umgeben von Kil- _ 
ler-Walen und farbenprachtigen Fisch-Schwa'rmen. Die spielbare Alpha-Version vermittelt einen er- 
sten Eindruck der sfimmungsvollen Unterwasser-Grafik und des eigenartigen „Fluggefiihls" im Oze- 
an. Da fur die ndchsten Monate noch weitere Demoversionen geplant sind, sind die Aktionsmoglich- 
keiten in dieser Version noch stark eingeschrdnkt. Die vorliegen.de Demo sail lediglich einen Ein- 
druck der 3D-Grafik und Spielstimmung vermitteln. Fur die Steuerung Ihres U-Bootes benutzen Sie 
die Maus und die unten aufgefuhrten Tasten. 

Hardware-Voraussetzungen: 486 DX2/66, 8 MB RAM, DoubleSpeed-CD-ROM 

Steuerung des U-Bootes 

Taste Aktion 

[STRGMSHIrT] Tauchtiefehoher/tiefer 

[Cursor links] Nach links gleiten 

[Cursor rechts] Hath rechts gleiten 

[Cursor oben]/[Cursor unten] Geschwindigkeit erhohen/vermindern 



Bestiickt mit zehn kamplert neuen Waffen Ziehen 

Sie an Bord Ihres Raumgleiters in eine fulminante 

3D-Schlacht (bestehend aus 30 Levels), in denen 

Ihnen mehr als 30 Roboter-Gegner das Leben zur 

Halle machen. Der zweite Teil von Descent (dem 

3D-lastigsten aller 3D-Action-Spiele) lorkt u. a. 

mit einer stark verbesserten Grafik-Engine und 

phantastischen Effekten! Im Anschlufi finden Sie eine Liste der wichtigsten Steuerkommondos, mit 

deren Hilfe Sie sofort loslegen kb'nnen. Weitere Informaiionen und technische Hilfestellung finden 

Sie in der Datei README.TXT im Descent 2-Verzeichnis auf Ihrer Festplatte. 

Hardware-Voraussetzungen: 486 DX-33 (Pentium 60 empfohlen), 8 MB RAM (16 MB RAM dringend 
empfohlen) 

Steuerung Ihres Raumgleiters 
1. Allgemeine Tastenbelegung 
Toste Aktion 

[ESC] Spiel abbrechen 

1-5 Primare Waffe auswdhlen 

6-0 Sekundiire Waffe auswdhlen 

[Fl] Hilfe-Bildschirm 

[F2] Options-Bildschirm 

[F3] Cockpit an/aus 

[F4] Automap-Markierung setzen 

[ALTHF2] Spiel sichern 

[ALT]-[F3] Spiel laden 

[SHIFTHF1/F2] Kameraposilion einstellen 

[SHIFT][F4] Guide-Bot Steuerungs-Menu 

[SHim-l - [SHIFTI-0 Kommondo an Guide-Bot senden 




COVER CD-ROM 03/96 



BM&2Z 



[SHIFTHF7] Joystick kalibrieren 

[PAUSE] Spielpouse 

+/■ Fenstergrbfie verandern 

2. Joystkksfeuerung 

Joystick vor/zuriick Fallen/Steigen 

Joystick links/rechls Noch links/rechts drehen 

Button 1 Primdre Waffe abfeuern 

Button 2 Sekundare Waffe abfeuern 

3. Tastatursteuerung 

Taste Aktion 

Cuisortasten Belegung wie beim Joystick 

A/Y Vorwdrts/ru'ckwdrts beschleunigen 

S Nachbrennet aktivieren 

Q/F- Nach links/rechts gleiten 

R Nach hinten sthauen 

[TAB] Auto-mapping 

ft Scheinwerfer an/aus 

T Energie in die Schilde umleiten 

[STRG] Primdre Waffe abfeuern 

Leertaste Sekundare Waffe abfeuern 

B Bombe/Mine abfeuern 

4. Steuerung im Automap-Bildschirm 

Taste Aktion 

Cursortosten Karte drehen 

AA Zoom in/out 

+/- Darstellungsabstand vom Gleiter 

1-9 Gesetzte Automap-Markierung auswdhlen 

[STRG]-D Automap-Markierung Ibschen 



Steuerung auch einen Joystick benutzen - dlesen miissen Sie allerdings nicht im Spiel selbsf, sondern 
iiber die Win 95-Systemsteuerung kalibrieren. 

Hardware-Voraussetzungen: Pentium 90, 1 6 MB RAM, Windows 95, SVGA-Grafikkarte 

Steuerung des Herts 

Taste Aktion 

[Cursor links]/[Cursor rechts] Nach links/rechts drehen 

[Cursor oben]/[Cursor unten] Vorwarts/ruckwarfs laufen 

T Automatisches Zielsuchsystem 

l/J/K/M Geschutzturm ousrichten 

[BACKSPACE] Geschutzturm zentrieren 

[TAB] Ziel auswdhlen 

Leertaste , Feuer 

Ice & Fire 

Tetris-Erfinder Alexey Pajitnov und die Moskauer 

Software- Schmiede AnimaTek bringen die Herzen 

oiler Windows-Fons zum Schmelzen: Ice & Fire ist 

ein flottes Action-Spiel, das wahlweise im Vollbild 

oder im Fenster ablbuft. Mit Maus und Tastatur 

schleudern Sie Eis- und Feuerbdllchen nuf Ihre 

Gegner, die im Gegenzug auch Sie in handlkhe 

Tiefkuhlkost verwandeln kdnnen. Falls die spiel- ' 

bare Demo auf Ihrem Windows-System zu long- 

sam Iduft, solllen Sie uberprufen, ob Sie Ihren Grafiktreiber auch totsdchlich auf 256 Forhen umge- 

schaltet haben. 

Hardware-Voraussetzungen: 486 DX2/66, 8 MB RAM (16 MB RAM empfohlen), Windows 3.1/95, 
SVGA-Grafikkorte 





1. Steuerung im Labyrinth 

Taste Aktion 

Wenn es urn richtungsweisende Spielideen geht, A Eis-Blaster abfeuern 

sind Peter Molyneux und seine Kollegen von Bull- S Feuer-Blaster abfeuern 

| frog (Magic Carpet, Theme Pork, Populous usw.) [STRG]-A/S Dauerfeuer 

ihrer Zeit meist weft voraus. Auch das von passio- [SHIFTJ-A Eis-Missile abfeuern 

j nierten Rollenspielern sehnlichst erwartete Dunge- [SHIFT]-S Feuer-Missile abfeuern 

on Keeper gehbrt in diese Kategorie und enthblt [STRG]-[Cursor oben] Springen 

atemberaubende, in Echtzeil berechnete 3D-Dun- [STRG]-[Cursor links] Nach links gleiten 

I geons und furchterregende Monster. Die selbstlau- [STRG]-[ Cursor rechts] Nach rechts gleiten 

fende Demo vermittelt einen guten Eindruck von der Qualitdt der 3D-Grafik. Da die Demo komplett [AU]-[F4] Spi'elende 

m Echtzeit ablauft, wird die Grofik des fertigen Spiels die gleiche Geschwindigkeil haben wie diese [ESC] Hauptmenu 

kurze Vorschau. Z Zoomfoktor verandern 

[SHIFT]-[(ursor links/rechts], [BILD oben], [BILD unten] Objekt aus Rucksack wdhlen 

Hardware-Voraussetzungen: 486 DX2/66, 8 MB RAM, DoubleSpeed-CD-ROM Leertaste Objekt aktivieren 

P Spielpouse 

[TAB] Karfe umschalten 

H Soldal urn Hilfe rufen 

E Bombe zunden 

t ^tf^^Hr ^^* 2. Maussfeuerung 

.I, ^"^ ■ P " 1 m^m*^l ^ m V0IW ° r,s zu ' DU ' en ' P°silionieren Sie den Mauscursor oberhalb des Fadenkreuzes und driicken Sie 

: ' " ■'■ ' ?&& Mm ^F ^' e ''^ ^ austaste - ^ we ' 1er t ' er ^ mor vom Bildschirm-Mittelpunkt entfernt ist, umso schneller ist Ihre 

S'-~ - A : MM ^r Bewegung. Analog verhdlt es sich mit der Ruckwdrtsbewegung und Drehungen nach rechts und links. 

m Sr /m 

^H " F Mi^M ^ 6r ^ nil ' e einSn ^' Pper ^ 6SSer simu ' le,en a ' s 

'* ml Sim-SpezialistMaxis?Pinball95, dasbisvor 

kurzem noch als Full Tilt durch die Computerspiel- 
Gozetten geisteile, bietet drei Tische („Space Ca- 
det" kdnnen Sie in dieser Demo probespielen), 
ein reolistisches Kugelverhalten und bleibt aus- 
schliefllkh den PC-Besitzern mit installiertem Win- 
dows 95 vorbehalten! Eine weitere Einschrdnkung 

dieser Demoversion ist, dafi dem Spieler nur ein Ball pro Partie zusteht. Da die Tasten fur die Beldti- 
gung der beiden Flipper etwas seltsam auf der Tastatur verteilt sind, sollten Sie diese im Hauptmenu 
der Demo von Hand umkonfigurieren. 
Wer hochste Anspruche an Grafik und Sound eines PC -Spiels stellt, sollte auch ein ebenso edles Sy- 
stem mitbringen: Teil 2 des furiosen Roboter-Gemetzels EarthSiege aus dem House Dynamix nutzt Hardware-Voraussetzungen; 486 DX2/66, 8 MB RAM, Windows 95, SVGA-Grafikkorte 
die Multimedia-Fdhigkeiten von Windows 95 fur hochaufldsende 3D-Grafiken mit feinsten Texturen 
und starkem Scrolling. Die spielbare Version liefert einen Vorgeschmack auf dos in Kurze erschet- Standard-Tostatursteuerurtg 

nende Programm, hot aber ouch entsprechend hohe Anforderungen an die Hardware: nur ein Penti- Taste Aktion 

urn 90 mit 16 MByte RAM und Win 95 entlockt dieser Alpha Version ihre wahren Fahigkeiten. Wir Leertaste Ball einwerfen 

miissen Sie ausdriicklich darauf hinweisen, daB die Mindestonforderungen der endgulfigen Version Z , Linker Flipper 

deutlich niedriger sein werden. Sobald eine Demoversion fertiggestellt ist, die sich mit weniger # Rechter Flipper 

Houptspeicher zufrieden gibt, werden wir diese selbstverstandlich nachliefern. Obwohl es im fertigen X .Tisch von links anrempeln 

Spiel eine weitaus grdfiere Zohl von Tostotur-Kommandos geben wird, reichen die unten aufgefuhr- Tisch von rechts anrempeln 

ten aus, urn mit der Demoversion gut zurechtzukommen. Anstort der Cursortaslen kdnnen Sie zur [Cursor unten] .Tisch von unten anrempeln 





COVER CD-ROM 03/96 



*+,--■:■<■©• > H-ot >. r -.\ 


^ " la; 


fl 




.„ | ao J 




Professor Tims ver- 
riickte Werkstatt 

Das vielgelobte Tuftler-Programm Jhe Incredible 

Machine 2" liegi nun in einer komplelt uberarbei- 

teten deufschen Version vor und entsprkht einem 

gelungenen Mix aus Edutainment- Software und 

Denkspiel. Ziel ist es, originelle physikalische Pro- 

bleme mi! vorgegebenen Bauteilen iu Ibsen. Ein 

Edilor und zahllose Soundtracks der unterschied- 

licbsten Stilficbtungen gehbren zum Lieferumfang. 

Im Spiel erhalten Sie umfangreiche Erlduterungen uber die Windows- Hilfe. 

Hardware-Voraussetzungen: 486 DX-33, 8 MB RAM, SVGA-Grafikkarte, DoubleSpeed CD-ROM, Win- 
dows 3.1/95 

~~~~^~ Pro Pinball - 

„Das zur Zeit mit Abstand beste Pinball-Spiel fur 
I den PC", urteilte kurzlkh der Flipper-Experte der 
I PC Gomes. Und recht hot er - allein ein Blick auf 
die technischen Oaten und Fakten des High-End- 
Spiels zeigt die Ausnahmestellung in diesem tren- 
digen Genre. Pro Pinball bietet sowohl die Optik 
□Is auch den Sound, wie man es aus der Spielhalle 
I gewohnt ist. Do Pro Pinball nur uber einen einzi- 
gen TTsch verfugt, wurde die Spielzeit in dieser Demo-Version von Empire auf 4D Sekunden be- 
schrankt. Falls Ihr Rethner nicht Liber die geforderten 8 MByte RAM-Spekher verfugt, miissen Sie die 
Datei „WE84MEG.EXE" im Spielverzeichnis von Hond aofrufen. 

Hordwore-Voraussetzungen: 486 DX2/66, 8 MB RAM, SVGA-Grafikkarte 

Standard-Tastotursteuerung 

Taste Aktion 

S Demo starten 

[RETURN] Ball einwerfen 

[SHIFT] links/rechts linken/rechten Flipper betdtigen 

[SPACE] Jisch von unten onrempeln 

[ALT] links/rechts Jisch von links/rechts anrempeln 

Cursortasten Musikiautstdrke verstellen 

' \^H [9k£ i jj^^^M. x Heute Deutscher Meister, morgen die Angst vor 
EflR dem Abstieg: Der Nachfolger des beliebten ron- 
Trainer von Greenwood Entertainment verpackt 
die Freuden und Note der Trainer-Prominenz in 
'-^ einer spannenden Wirtschoftssimulation. Promi- 
\ i 3^ t nen,e Nomen wie Helmut Schulte und SAT t - 
-A Moderator Johannes B. Kerner sorgen fiir Rea- 
L ^ litdtsndhe und die Atmasphdre der ran-Sport- 
show. 

Hard ware- Voraussetzungen: 486 DX-33, 8 MB 
RAM, SVGA-Grafikkarte, Maus 

Der Einstieg in ran Trainer 2 

Nach dem Start des Programms wdhlen Sie aus ei- 
nem Menu die Anzahl der Spieler (1 bis 4), die 
gewunschte Liga, den Schwierigkeitsgrad (Anfdn- 
ger, Amateur, Profit und geben anschlieflend 
Ihren Spielernamen ein. Ein abschliefiender Klick 
mit der rechten Maustoste bring! Sie direkt zu den 
Auslosungen, die vor allem die Pokal-Spiele betreffen. Danach bekommen Sie Ihre Privat-Gemdcher 
zu Gesicht, in denen Sie per Mausklkk auf bestimmte Einrkhtungsgegenstdnde in verschiedene 
Menus verzweigen: 

Fernseher SAT1 . Archiv, Statisfiken, Datenbank 

Stereoanlage Hintergrundmusik auswdhlen 

Tisch Vertragsangebote 

Virtrine Optionen, Spielstdnde, Programm beenden 

Balkontijr Weitergehen zur Vereinsanlage (ouch mit rechiem Mausklick mdglkh) 

Generell gilt, daf) Sie mit einem rechten Mausklick JEDES Menu wieder verlossen und zum vorheri- 
gen Bildschirm zuriickkehren. 

Als hoffnungsvaller Nachwuchs-Trainer brauchen Sie zunachst einen Vertrag, den Sie mittels des 
Menupunktes ...Vertragsangebote" nbschlieflen. Sie entscheiden sich einfach fiir einen der oufgeli- 
steten Vereine und kdnnen nun die Sedingungen samt Finanzen und bisherigen Erfolgen einse- 
hen. Wenn Sie sich einig geworden sind, klicken Sie auf den Button „Vertrag onnehmen". 
Der zweite wichlige Bildschirm betrifft das Stadtongelande, wobei Sie per rechtem Mausklick zum 
Wohnzimmer wechseln kbnnen. Hier stehen folgende Opfionen zur Auswahl: 




Autogrammiager -.Image, Publicity 

Stadion Ndchstes Spiel 

Terminkalender Termine 

Manager im Vordergrund Vereinsinfo 

Telefonierender Manager Verirag ansehen, Neuer Co-Trainer 

Trainer Co-Trainer, Jugend, Training 

Kiihlergrill des Autos Spielzug beenden 

Es empfiehlt sich, zundchsl den Trainingswochenplan mit dem Button „Co-Trainer, Jugend, Training" 
festzulegen. Dort klicken Sie einfach einen Tag (wahlweise Vor- oder Nachmittog) an und wdhlen 
dann aus einer Liste das zu absalvierende Training. Alternativ darf die Mannschaft bis zu dreimal 
pro Saison ins Troiningslager fahren. Achten Sie darauf, dafi Sie Ihre Kicker nicht uberanstrengen 
und ein zu hartes Programm ansetzen. 

Die Option „Spielzug beenden" verzweigt zu den ran-Sendungen inklusive der An- und Abmodera- 
tionen von Johannes B. Kerner und ausfiihrlkhen Statistiken. Vor einem Match kbnnen Sie die Auf- 
s!ellung festlegen (geschieht auf Wunsch auch automolisth] und sich uber die oktuelle Leistungs- 
fdhigkeit einzelner Spieler sowie die Mbglkhkeiten Hires Gegners informieren. 
Wahrend eines Spiels, das im isometrischen FIFA Soccer-Stil gezeigt wird, haben Sie nicht nur die 
Mbglichkeit, Auswechslungen vorzunehmen, sondern auch gezielt Anweisungen per Funktionstaste 
zu geben. 

Die Kommandos im Uberblick: 

Taste Aktion 

[Fl ] Mehr Distanzschusse 

[F2] Weniger Dribblings 

[F3] Mehr uber die Flugei spielen 

[F4] Lange Passe 

[F5] Aggressivifdt erhbhen 

[F6] Aggressivitdt verringern 

[F7] Offensivere Spielweise 

[F8] Defensivere Spielweise 

[F9] Schallet zwischen Mann- und Raumdeckung urn 

[Fl 0] Anzeige der Trikotnummern an/aus 




Nach dem Debakel mit der ersten Folge des edlen Beat 'em Ups strebt Mirage die Rehabilitierung an 
- und zwar mit Rise 2: Resurrection. Stark verbessertes Gameplay, noch aufwendigere gerenderte 
SVGA-3D-Grafik und vd'llig neue, beeindruckende Special Moves. Dazu bekommen Sie den eigens 
eingespielten Soundtrack von Queen-Gitarrist Brian May zu hbren. Fur die Steuerung kbnnen Sie 
wahlweise Tastatur oder Joysticks benutzen. Im Auswahlmenu noch dem Spielstort wdhlen Sie den 
von Ihnen bevorzugten Controller aus. Neben den unten aufgefuhrten Moves und Special Moves gibt 
es auch in der Demo-Version noch Super Special Moves und Termination Moves, die Sie allerdings 
selbst herausfinden miissen. Im Auswahlscreen nach dem Optionen-Menii kommen Sie durch Betdti- 
gen der Taste „D" weiter. 

Hardware-Voraussetzungen: 486 DX2/66, B MB RAM, SVGA-Grafikkarte 

Tastatur- Kommondos 

Grundtechniken 
Spieler 1 

A Links 

S Rechts 

Q Springen 

Y Ducken 

E, R, T Faustschlag 1 - 3 

D,F,G Fufltrittl-3 

Spieler 2 

[Cursor links] Links 

[Cursor rechts] Rechts 

[Cursor oben] Springen 



COVER CD-ROM 03/96 




[Cursor unten] Ducken 

EINFG, POS 1 , BILD oben Fauslschlag 1 - 3 

ENTF, ENDE, BILD unten Fufitriltl-3 

Special Moves 
Roboter „Sentry" 

Multiple Kick Mehrmols Kkk-Tasfe beta'tigen 

Double Punch Unten, Rechts+Unten, Rechis, Fauslschlag 

Projector Kick Unten, Rechts+Unten, Rechts, Fufitritt 

Feuerball Unten, Links+Unten, Links, Faustschlag 

Air Projector Kick Rechts, Rechts, Fufitritt Iwb'hrend eines Sprunges} 

Oosh Back Links, Links 

Sweep Links, Links+Unten, Unlen, FuBlritt 

Roboter „Chromax" 

Sliding Tackle Links, Links+Unten, Unten, Fufitritt 

Head Throw Links, Links+Unten, Unten, Rechts+Unten, Rechts, Faustschlag 

Drill Dash Rechis, Rechts, Rechts, Fufitritt 

Feuerball Unten, Rechts+Unten, Rechts, Foustschlag 

Silent: Hunter 




Was Wolfgang Petersen mit der Trilogie „Das Boot" fernsehgerecht aufbereitete, konnen Sie jetzt 
am PC-Monitor in Eigenregie simuiieren: Sie iibernehmen das Kommando eines modernen U- 
Boots, das mit modernster Technik und Waffensystemen ausgestattet ist. Wie viele BRT konnen Sie 
versenken, ohne dafi Ihre Mannschaft das Opfer gegnerischer Wasserbomben oder Torpedos wird? 

Hardware-Voraussetzungen: 4B6 DX2/66, 8 MB RAM, SVGA-Grafikkarte, Maus 

Tastatur-Kommandos 
Allgemeine Kontrollen 

Toste Aktion 

[Fl ] Kontrollraum-Biidschirm 

[F2] Periskop-Bildschirm 

[F3] TBT-Biidschirm 

[F4] Briicken-Bildschirm 

[F5] Karten Sildschirm 

[F6] ; TDC-Bildschirm 

[F7] Mefigerate-Bildschirm 

[F8] Status-/Schadens-Bildschirm 

[F9] Radar-Bildschirm 

[F10] Logbuch 

+/- Spielgeschwindigkeit erhohen/verlangsamen 

[RETURN] Normalzeit 1/1 

Alle Moschinen stop 

1-5 Schub vorwtirts 

6-9 Schub rikkwarts 

[Cursor links] Ruder links 

[Cursor rechts] Ruder rechts 

[Cursor oben] Hohenruder hoch 

[Cursor unten] Hohenruder nach unten 

B - Luftkammern anblasen 

S Zur Wasseroberflache aufsteigen 

P Auf Periskop-Tiefe gehen 

C '• Sofort untertauchen 

H Kurs in Blickrichtung nehmen 

V Blickrichtung auf momentanen Kurs 

R Auf Radar-Tiefe gehen 

[BACKSPACE] Letzte Nachricht wiederholen 

[ALT]-lbis[ALT]-0 Torpedo 1 bis 10 abfeuern 




[ALT]-D Detailstufen-Menii 

[AU1-S SJ-Radar 

[ALT]-A SD-Radar 

[ALT]-P Periskop hoch/runter 

[ALT]-Q Programmende 

Kttrten-Bildschirm 

Y Zoom-in 

X Zoom-out 

TBT-Bildsdiirm und Periskop-Bildschirm 

Leertoste , . .Ziel aktivieren/deaktivieren 

Z Zoom 

T TDC-Anzeigen 

N Navigations-Anzeigen 

</> nach links/rechts drehen 



Als Chef einer intergalaktischen Spedition pflegen 
Sie den Handel mit anderen Volkern, kummern 
sich urn den skheren Transport der Guter zwi- 
schen verschiedenen Plonefensystemen und feil- 
schen mit Ihren Auftraggebern urn die giinstigsten 
Tarife. Die hochkomplexe Mischung aus Strategie 
und Wirtschaffssimulation glanzt vor allem mit 
SVGA-Grafiken und einem ubersichtlicben Interfa- 
ce. Urn das Spielprinzip und die Handlungsmog- 
lichkeiten in dieser Demo komplett zu verstehen, sollten Sie die Dotei README.WRI im Verzekhnis 
SBUCKS der PC Games-CD-ROM lesen. 

Hardwore-Voraussetzungen: 4B6 DX2/66, 8 MB RAM, SVGA-Grafikkarte, DoubleSpeed-CD-ROM, 
Windows 3.1/95 



MicroProse-Veteron Bill Stealey beweist mit Star 
Rangers, dafi man fur rasante Weltrnum-Action 
im Wing Commander- Stil nicht unbedingt Videose- 
quenzen mit alternden Hollywood-Fossilien 
braucht. Stottdessen tiberzeugt das Programm mit 
detoillierter SVGA-Grafik, einer tadellosen Steue- 
rung und intelligentem Gegner-Verhalten. 

Hardware- Voroussetzungen: 486DX-33, 8 MB 
RAM, DoubleSpeed-CD-ROM, SVGA-Karte 

Steuerung des Roumsdtifies 

Taste Aktion 

+/- Schub erhohen/vermindern 

[BACKSPACE] Schub auf Maximum setzen 

[RETURN] Schub dem momentan ousgewahlten Ziel onpossen 

T Zielmodus fur Feindschiffe aktivieren 

F Zielmodus fiir befreundete Schiffe aktivieren 

RA Durch alle moglichen Ziele schalten 

[STRG]-[RETURN] Automatische Schubkontrolle an/abschalten 

[Fl] Front-Ansicht 

[F2] Vollbild-Ansicht 

[F3]-[F9] Externe Kamera-Ansichten 

A Autopilot 

[ALT] oder [Joyst.-Knopf-l] Bordkanone abfeuern 

[Joyst.-Knopf-2] Bei geholtenem Knopf bedeuten Rechts-/ 

Linksbewegungen ein seitliches Rollen des Schiffes 

Leerfaste Missile abfeuern 

</> Missile auswahlen 

P Spielpause 

C Mit der Basis kommunizieren (im Campaign-Modus} 

W Warp-Antrieb (im Campaign-Modus) 

M Karten-Bildschirm (im Campaign-Modus) 

Steel Panthers 

Das Hardcore-Strotegiespiel in der Tradition der cgamaimmm 

SSI-Reihe Panzer General verwohnt die Freunde 

des Genres mal wieder mit Taktik-Kost vom Fein- 

sten. In realistischen Szenarien des Zweiten Welt- 

kriegs konnen Sie die Geschehnisse an der Front 

direkt beeinflussen. Einfachste Mausbedienung, 

mehrere Zoomstufen und animierte Kampfse- 

quenzen sorgen fiir Durch- und Oberblick. 

Hardwore-Voraussetzungen: 486 DX2/66, 8 MB 
RAM, SVGA-Grafikkarte, Maus 





COVER CD-ROM 03/96 



JSt 31 




Bullfrog war schon immer dafur bekannt, den Spie- 
lern und der gesamten Blanche neue Perspektiven 
i aufzuzeigen. Selbiges diirfte Ihnen auch mit Syndi- 
cate Wars gelingen, das im Gegensatz zum ur- 
sprunglichen Strctegie-/Action-Bestse!ler mit un- 
konventionellen Blickwinkeln, blitzschneller 30- 
Grafik und einem noch packenderen Gameplay 
aufwarten kann. Die selbstablaufende Demo zeigt einige der revolutionbren Features. Obwohl Sie in 
das Geschehen nicht eingreifen kdnnen, laflt skh der Kamerawinkef mittels der Cursortasten verstellen. 

Hardware-Voraussetzungen: 486 DX2/66, 8 MB RAM, DoubleSpeed-CD-ROM 



Eine Art Command & Conquer mit hochaufldsen- 
den Schlachtfeldern und Einheiten steill This 
Means War! von MicroProse dar. Das Echtzeit-Stra- 
tegiespiel ist dank der Icons, Buttons und kontext- 
sensitiven Pulldown-Menus kinderleicbt zu bcdie- 
nen. Mit Panzern, Hovercrafts und Infanteristen 
greifen Sie Ihren Gegner an, der sich auf den rie- 
sigen Arealen verschanzl hat. Hinweis: Aus Perfor- 
mance-Griinden empfehlen wir, das komplette 




Spielverzeichnis auf die Festplatte zu kopieren und von dort zu starten. 



Bedienung 

Nadi dem Programmstart erwarlet Sie eine Dialogbox, mit der Sie den spielbaren Level 
„ZONE.MAP" anwd'hlen konnen; anschliefiend klicken Sie auf den Button „Start Game". Der Bild- 
schirm unterteiit sich in eine isomelrische Ansicht des Szenarios und in eine Icon-Leiste, die je nach 
angewtihltem Gebd'ude bestuckt wird. Im Pulldown-Menu „View"/„ Properties" sollten Sie die Ge- 
schwindigkeit („Speed") auf den geringsten Wert stellen und in der Kategorie „Misc" alle Opiianen 
aktivieren. Auf diese Weise werden auch die nutzlkhen Scrollbalken angezeigt. 

Auf dem Bildschirm konnen Sie jedes Gebdude und samtliche Einheiten mit der linken Mauslaste 
anklicken und bekommen dazu Informationen in der Icon-Leiste angezeigt. Wdhlen Sie ein Objekt 
hingegen mil der rechten Maustaste an, ersrheint ein kontextsensitives Pulldown-Menu mit samtli- 
chen verfugbaren Kommandos. 

Zu Beginn des Szenarios verfiigen Sie neben einigen Gebauden uber mehrere Ingenieure. Diese 
konnen unter anderem Kasernen („Barracks") und Fabriken („LowTedi Factory") errichten. Dazu 
mussen Sie in der Icon-Leiste bei angewdhltem Ingenieur den Bauplan aktivieren, auf das Feld „No- 
ne" klicken und dort ein beliebiges Gebaude (z. B. „Farm"} auswdhlen. Mittels „Drag & Drop" Zie- 
hen Sie nun den Ingenieur auf eine freie Fldche; sobald ein Fdhnchen erscheint, lessen Sie die Maus- 
taste los, und die Figur begibt sich auf direktem Weg zum gewiinschten Bnsarzort. In den Kasernen 
konnen Sie u. a. Infanteristen „produzieren", die per „Drag & Drop" eine gegnerische Einheit an- 
greifen konnen. 




Bitte beachten Sie, daft die Konstruktion eines Bauwerks eine gewisse Zeit in Anspruch nimmt. Die 
verlegten Bodenplatten zeigen an, wie weit der Bau fortgeschritten ist. Des weiteren sollten Sie 
grundsdtzlich dafiir sorgen, dafi geniigend Farmen und Wohnungen vorhanden sind. Sobald das 
„Command Center" einer Armee vernichiei ist, hat sie die Schlacht verloren. Wenn eine grdfiere 
Menge Panzer und Infanteristen hergestellt wurde, konnen Sie einen Angriff auf den Feind starten. 

Hardware-Voraussetzungen: 486 DX-50, 8 MB RAM, SVGA-Grafikkarte, DoubleSpeed-CD-ROM, Win- 
dows 3.1. /95 



Al Lowe is back - und wie! Der geistige Voter von 

Leisure Suit Larry hat mit dem ungemein putzigen 

Torin's Passage {auch als fabelhaft synchronisierte 

deutsche Version erhaltlkh) ein spannendes und 

hdchst vergnuglkhes Adventure fiir jung und alt 

geschoffen, das neben originellen Puzzles SVGA- 

Grafik auf King's Quest 7-Niveau und virtuose Or- 

chester-Musik zu bieten hat. In unserer spielbaren 

Demo miissen Sie versuchen, den Helden an dem «^*~~- *==. 

doppelkdpfigen Geier vorbeizuschleusen, der ihm den Weg versperrt. 

Hardware-Voraussetzungen: 486 DX2/66, 8 M8 RAM, Windows 3.1/95, DoubleSpeed-CD-ROM, 
SVGA-Grafikkorte 



Football in seiner hochauflosendsten Form bietet 
die aktuelle Neuauflage der bekannten Accolade- 
Simulation. Selbstverstdndlith wurden die Daten 
oiler NFL-Teams auf den neuesten Stand gebracht, 
was auch fur Grafik und Sound gilt. Al Michael 
ubernimmt per Sprachausgabe die Rolle des Kom- 
mentators. In der Demo-Version treten die Dallas 
Cowboys gegen die San Francisco 49ers an. Leider 
reicht der Plotz auf diesen Seiten nicht aus, urn 

das komplizierte Regelwerk dieser Ballsportart zu erkldren. Im Houptmenii von U 
halb ein gesonderter Menupunkt eingebaut, der die Grundregeln und die Bedienung des Spiels aus- 
fuhrlich erkldrt. Dort finden Sie auch sdmtlkhe Hinweise zu Tastotur- und Joystick- Belegung. 

Hordware-Voraussetzungen: 486 DX2/66, 8 MB RAM, DoubieSpeed-CD-ROM, SVGA-Karte (VESA- 
kompatibel), Maus 




.'96 wurde des- 




Wie wir in der letzten Ausgabe angekundigt haben, weiten wir unsere Modemspiel-Aktion auf ver- 

schiedene andere Spiele aus. Die im Menu befindlkhen Spiele sind lediglich zur Anregung Ihrer 

Phantasie gedacht. Grundsdtzlich ist jedes modemtauglkhe Spiel in dieser Rubrik denkbor. Wenn Sie 

sich an der Aktion beteiligen mdchten, genugt es, den Command & Contact-Coupon aus dem 

Tips&Tricks-Teil auszufullen und an den 

Computet Verlag 

Kennwort „Command & Contact" 

Isorstrdle 32-34 

90451 Nurnberg 

zu senden. Wenn Sie an der Aktion nicht mehr longer teilnehmen mdchten, bitten wir Sie, uns kurz 

schriftlich zu benachrichligen - Iftr Nome wird dann umgehend aus der Liste geldscht. 

Bedienungshinweise 

Diese Rubrik verfugt uber eine dhnliche Benurzeroberflache wie die elektronischen Kleinanzeigen. 
Am einfachsten finden Sie einen Spielepartner uber die Suchfunktion. Wdhlen Sie den gleichnamigen 
Button an und geben Sie eine Zeichenfolge Ihrer Wahl ein. Kommen Sie beispielsweise aus Nurn- 
berg, so bietet sich die Vorwohl als Suchsfring an. Geben Sie also ,,091 1 " ein und warten Sie, bis das 
PC Games-Menu zum ersten passenden Eintrog weiterbldttert. Falls mehrere Teilnehmer aus Nurn- 
berg an der Aktion beteiligt sind, konnen Sie mittels der beiden Pfeil-Symbole zu den nachfolgenden 
oder vorhergehenden Eintragen bldttern. Wir haben die Liste der Teilnehmen ubrigens so organi- 
sierf, dafi Orte mit dhnlkher Postleitzahl nah beieinander stehen. Sollte fiir Ihre Vorwahl also kein 
Teilnehmer vorhanden sein, so blattern Sie die Liste am besten einfach einmal durch, und schauen 
nach nahegelegenen Wohnorten. Eine andere Mdglkhkeit ware, nur den Anfang Ihrer Telefonvor- 
wahl als Suchkriterium einzugeben, olso beispielsweise ,,091 ". Damit wird donn zum ersten Eintrag 
aus Ihrem Groflraum vorgeblattert. Die Suchfunktion funktioniert natiirlich auch mit Stddtenamen, 
Postleitzohlen und so weiter. 



COVER CD-ROM 03/96 









Vielzahl der beanstandeten Bugs in der ousgelieferten Stonekeep-Version (Systemabsturze, Proble- 
me mil bestimmten Grafikkorten, logische Fehler usw.) wet ' 



Civ Met- Patch 

Der Polch beinholtet eine erweiterte Netzwerk-Unterstutzung fur die Multiplayer-Ausfuhrung von Sid 
Meiers Kultspiel Civilization. Des weiteren werden Probleme mit True Type-Srhriften behoben, die 
Benutzer von Windows 3.1 ohne Multimedia-Extensions kommen nun ouch in den vollen Genufi von 
CivNef, unci kleinere Bugs gehoren nun der Vergangenbei) an. 



Auch The Need for Speed blieb von dem CD-ROM-Bug nicht verschont, der bei einigen der neueren 
Electronic Arts-Produkte ouflritt. Mit diesem Patch bringen die Progrommierer dieses Problem in 
Ordnung. 



Die Version 1 .01 bietet mehr Stabilitbt, beseitigt kleinere Bugs und erhohl die Performance des be- 
kannten Strategiespiels. 



Egal ob Sie die Diskettes oder die CD-ROM-Fassung des Science Fiction-Strategie-Spiels einsetzen: 
Dieses Update macbt aus der bisherigen Version die aktuelle Fossung mit der Versionsummer 1 .06. 



Fur die Kampagnen dieses Strofegiespiels wurde eine kompleft neue Kunstliche Intelligenz entwickeit 
und eingebaut. Auch die Schlachten an sich wurden iiberarbeitet, bekannte Bugs entfernt und viele 
Grafiken und Animationen neu gezeichnet. 

Cru i Remorse V 1.S1 P 

Ihr PC hat nur 8 MB RAM, so dafi das Action-Adventure im Schneckentempo abldufr? Dann kommt 
dieser Patch wie gerufen. Auflerdem verhindert dieses Utility System-Absturze bei bestimmten Ereig- 
nissen, und die Moglichkeiten des Gravis Gamepads sowie die Features programmierbarer Joysticks 
werden nun voll genutzt. Achtung: Bereits vorhandene Spielstdnde kb'nnen nach diesem Update 
NICHT mehr verwendet werden! 



Tanzt der Mauszeiger bei Jhe Riddle of Master Lu" wild uber den Bildschirm? Laflt sich der winzige 
Schalter im Billard-Salon nur mit Miihe ausfindig mochen? Treten Fehler gegen Ende des Spiels auf? 
All dies hat mit der Version 2.05 des vielgelobten Sanctuary Woods-Adventures em Ende. 



Bereits Monate vor dem Release des eigentlidien Programms hat Origin mit der spielbaren Wing 
Commander 4-Demo gehoriges Aufsehen erregt: Viele haben uber die uberragende Performance 
und Qualitdt der Videos gestaunt. Wenn dies bei Ihrem PC nichl der Fall war, sollten Sie diesen Patch 
ausprobieren. 



Auch wenn die Freunde des simulierten Football-Sports im deutschsprachigen Roum noch auf das 
Accolode-Programm warren miissen, liegt bereits der erste Patch vor: Behoben werden vor allem 
Probleme mit dem Sound und den eingebauten Videosequenzen. 



Electronic Arts hat schnell auf die Hinweise der Kunden reagiert und stellt nun einen Patch bereit, 
der sdmtiiche Probleme mit CD-ROM-Laufwerken beim Betrieb von NHL Hockey 96 ausmerzt. 



PBA Bowling 1st die ideale Simulation fur all [ene, die unter Windows gern eine ruhige Kugel schie- 
ben. Wenn Sie dabei bislang mit plotzlichen Absturzen und dhnlichen Fehlern zu kdmpfen batten, 
diirfte dieser Bugfix fiir Abhilfe sorgen. 



Dank dieses Updates werden Veranderungen der Fdhigkeiten des Helden Drake im Tagebuch und in 
den Statistiken deutlich hervorgehoben. Zusdtzliche Short-Cuts sorgen fiir mehr Komfort, und eine 



Zusatzliche Funktionen fur gesfeigerten Komfort, zahllose Verbesserungen im Detail und natiirlich 
die Behebung vieler kleiner Bugs erwartet Sie nach der Installation der neuesten Version des aktuel- 
len SSI-Rollenspiels. 



Noch ist das pfiffige Actionspiel Absolute Zero nicht auf dem Markt, doch der Patch sorgt schon mal 
praventiv fur ungetrubten Spielspafi: Kleinere und grofiere Bugs der ursprunglichen Version gehoren 
nunmehr der Vergangenheit an. 



Unsere Rubrik Kleinanzeigen ist in mehrere Unterpunkte aufgeteilt. Je nachdem, ob Sie Hardware, 
Software oder sonstiges suchen, wdhlen Sie einfacb die entsprechende Rubrik an. Auf Ihrer Suche 
noch dem gewunschten Artikel konnen Sie sich vom Anfong bis zum Ende aller Kleinanzeigen durch- 
klicken oder sich von der eingebauten Suchfunklion unterstutzen lassen. Suchen Sie beispielsweise 
noch einem Pentium oder einem Motherboard mit 486er Prozessor, so geniigt es, die Zeichenfolge 
„PENTIUM" bzw. ,,486" als Suchstring einzugeben. Wenn die von Ihnen vorgegebene Zeichenfolge 
in einer Anzeige gefunden wurde, bldtiert das Meniiprogramm automatisch zum ersten passenden 
Eintrag vor. Wollen Sie die Suche mit dem selben Suchbegriff fortsetzen, so klicken Sie einfach er- 
neut auf die Sucben-Taste - andernfalls werden Sie aufgefordert, einen neuen Begriff einzugeben. 
Analog verhalt sich der Hauptmenupunkt „Tips & Tricks". Obwohl die Komplettlbsungs-Datenbank 
zur Zeit noch sehr iiberschaubar ist, kdnnen Sie auf der Suche nach der gewunschten Ldsung em 
Suchwort eingeben, das dann mit alien vorhandenen Eintrdgen verglichen wird. 




^m 



Mystic Computer Parts 





Malnboards 

Pentium Mainboard 256 KB syndirnri 
GB586ATE/P 256 KB synchron 

ASUS P55TP4XE 256 KB synchron 
ASUSP55TP4XE 5?PKB synchron 



64-Bit Technologie 
- IjBJsl 3 MB HAM auf'ustbar 

■jiiBildwiederriolungstreduenz bis 200 Hz 

~~" itimierte 32-Bit VGA furmaximale 
is Performance 
^F-Echtzeit30 

aroware- 
BeiLt l a„r 



eide Festplatten 

WD AC2850 
WD AC21000 
WD AC31600 
Ouantum Fireball 
Quantum Fireball 



Quantum Fireball 
Quantum Capella 
Quantum Atlas 
QuantumGranrJPrix 
Quantum Atlas 
Conner CFP1060S 
Conner CFP2107S 
Conner CFP4207S 

eiue Controller 

EIDE VLB 
EIDE VLB 
Side Junior Pro 
scsi Controller 

NCR BIO 
" itec2940 
Adap!ec2940« 




850 MB 
1000MB 
1600MB 
1 080MB 
1280 MB 

1080MB 
2216MB8,5ms 
2150MB8ms 
4280 MB 8 ms 
4300 MB 8 ms 
1060MB 
2147MB8,5ms 
4294 MB 9 ms 



VLB2SPG 
VLB 2SPG FIFO 
VLB 2SPG FIFO BIOS 

SCSI-2. PCI 
SCSI-2, PC! 
Wide-SCSI PCI Kl" 



1MB DRAM 
2 MB DRAM 
2 MB VRAM 
4 MB VRAM 
2 MB DRAM 
2 MB VRAM 
4MB VRAM 
2 MB DRAM 
2 MB DRAM 



Die vielfacWusga-ze icon etcJ-^ghlEj-jJ^oundkarreisrextrem 
: . - ■ : -L' .' ' ■:■:; ' ' : ■ : 

" : - - ' ' - : :- 

c = t Mor.r.-er.:i".v:-:. : r:k; T'jontransferdermodernen 
CD-ROM LaufweFkt.NP' 

Kompatibei zu folgenden Standards: 

General MIDI 

General Synthesizer Standard (GS) 

Roland MPU-401 kompatibei 

Soundblaster Pro 

Microsoft Sound System 2^» 
Wavetable: 

32 MBit (4MB) Rom 

393Sounds,8Drumkits^ 

8 Hall and S CbonusgSrterll 




SpBicttermodule 
4 MB PS/2 
8 MB PS/2 
16 MB PS/2 
32 MB PS/2 
4 MB EDO-RAM 
8 MB EDO-RAM 
16 MB EDO-RAM 



Graflkkarten 

Diamond Slealtb64Video 
' Diam.Siealth64Video 
Blam.S!ealth64Video3200 
Diam.Sttallri64Video3400 
ELSA WINNER 1000 TRIO 
ELSA WINNER 2000 AVI 
ELSA WINNER 2000 AVI 
Spea Mirage P64 
Spea Mirage P64Video 
Spea Mirage P64TV-Tuner2MBDRAM 
Spea Mercury P64 2 MB VRAM 

Snea Mercury P64video 2 MB VRAM 
Matron Millennium 2MBWRAM 

Matrox Millennium 4MBWRAM 

2 MB WRAM HrMatrox 

4 MB WRAM BrMatrox 

6 MB WRAM fij r Matrox 

TERRATEC SINEMATRIX MPEG DECODER 

Terratec Soundkarten 

Gold 16 SE 

Gold 16 

Maeslro 16 SE 

Maestro 16 

Maestro 32 

Wave System 2 MB 

Wave System Pro 4 MB 

CO-ROM 

MITSUMI FX400 £IDE4facti 

Toshiba XM5402B BDE4,4!actl 

MITSUMI FX600 BDEStach 

TEAC C056E SCSI6facb 

Toshiba 54016 SCSI4fach 

TEAC SCSIBIach 

Toshiba 3701B 6,7tachSCSI 

Drucker 

EPSON Stylus Color lis 

EPSON Stylus Color II ■ 

EPSON Stylus Pro (.Windows 

Laserdrucker 

EPSON EPL-5200t 

EPSON EPL-5600 

EPSON EPL-9000 

Netzwerkkomponenten 

NE2000 komp. Adapter BNC 

NE2000 komp. Adapter BNC/TP 

SMC Eiite-16 Ultra Combo 
SMC EtberPower PCI 8432BT 



299.- 
359- 
409.- 
519.- 



339.- 
399.- 

589.- 
335- 
409.- 

417.- 
1067.- 
12*1.- 
1656.- 

1947.- 
458.- 
1103.- 
1736.- 



M.Kamps & T.Limburg EDV-Handels-GbR 

J'JU I I<u-*' J Prelseund 

Produklpalette werden stets 
Aktualisiert ! Nachfragen lohntsich I 



40$- 



-dm 

ASUS P55TP4XE synchron 




219 
279 
399 
682 
265 
509 
745. 
259. 
289 
446 
42B. 
446. 
545. 
794 
317. 



ASUSP/1-P55TP4XE 

Winder ein absolutes Spnien-Mainboardvon Asus Der 
CMpsatzes unterstutzt 66 MHz PCl-Karten dsr Zukunft. 

GUILLEMOT ;:: /TV-VIDEO-TUNERKftRTE 
OasKoslen.'Nutzen-Verhaltnis is' optimien women. 
TVund video aut dem PC ist jeTzt ssinen Preis wen. 




119. 
219. 
299. 

309. 
349. 
469. 
579. 

005. 
700. 
1167. 

1491. 
1723. 
3043. 

43. 

68. 
111. 
204. 



Preise sind freibleibend. 

ink). MWSTzzgl. Versandkosten 



m&l M3M^M 



^pj**»'«'*+ u * $ ** 



rtx KAMPS# 

eschaflszeiten: Mo.-Fr. 10-19 Uhr 
Adresse: 52070 Aachen WilhelmstaRe " 



CHARTS 



100 




Karstadt Charts CD-ROM 



Platz Vormonat Titel 



Herstefler 



1 


neu 


Rebel Assault 2 


2 


neu 


Hugo 2 


3 


5 


FIFA Soccer 96 


4 


1 


Star Wars Exdusiv 


5 


neu 


WarCraft 2 


6 


3 


The Need for Speed 


7 


7 


Caesar 2 


8 


2 


Command & Conquer 


9 


neu 


TFX Eurofighter 2000 


10 


9 


ran So«er 


11 


12 


Myst 


12 


4 


NHL Hotkey 96 


13 


6 


Megapak 3 


14 


neu 


Bundesliga Manager Hattrick 


15 


neu 


Bleifufi 


16 


10 


Battle Isle 3 


17 


neu 


Monopoly 


18 


8 


3D Ultra Pinball 


19 


neu 


The Dig 


20 


neu 


Stonekeep 



LucasArts 

ITE 

Electronic Arts 

LucasArts 

Blizzard 

Electronic Arts 

Sierra 

Virgin 

Ocean 

Greenwood 

Broderbund 

Electronic Arts 

Koch Media 

Software 2000 

Virgin 

Blue Byte 

Hasbro Interactive 

Sierra 

LucasArts 

Interplay 



Joysoft Charts CD-ROM 



Platz Vormonat Titel 



Herstefler 



1 


I 


Rebel Assault 2 


2 


3 


FIFA Soccer 96 


3 


10 


WarCraft 2 


4 


2 


Command & Conquer 


5 


4 


NHL Hockey 96 


6 


neu 


Phantasmagoria 


7 


neu 


Mechwarrior 2 


8 


7 


The Need for Speed 


9 


neu 


Caesar 2 


10 


5 


Ascendancy 



LucasArts 

Electronic Arts 

Blizzard 

Westwood/Virgin 

Electronic Arts 

Sierra 

Activision 

Electronic Arts 

Sierra 

The Logic Factory 



im...Monat 



im Monat 



p 




Joysoft Charts floppy 






ati Vormonat Titel 


Hersteller 


im Mot 


at 


1 


1 


Biing 


Magic Bytes 


6 




5 


2 


Dschungelbuch 


Virgin 


3 


'. 


4 


Sensible World of Soccer 


Warner Interactive 


2 


4 


3 


Zoop 


Viacom New Media 


2 


5 


6 


Worms 


Team 17 


2 


6 


5 


Crusade 


Greenwood 


3 


7 


neu 


M-Chess Pro 




1 


8 


neu 


Caribbean Disaster 


Ikarion 


1 


9 


7 


SimCity Urban Renewal 


Maxis 


3 


1 


neu 


Willi Lemke Fuftball 


Virgin 


1 




BUDGET und CUTWARE 

T555~DV 

1942 Pacific Air Wars Gold DH 

7fri Guest EV 

Aces over Europe DH 

Adv Destroy©! Simulator EV 

AI Unser ArcRac EV (WIN95) 

BaTtle Isle 2 Complete DV 

Beneath a steel Sky DV 

Blockout DV 

Burntime DV 

Buzz AJdrin's Race i Space DH 

Caesar DV " 

Campaign EV 

Campaign 2 DV 

"-Civilization DH 

Colonization Gold DV 

Conquerer DH 

Day of the tentacle DV 

Der Clou + Profidisk DV 

Descent DV 

Desesrt ♦ Jungle Strike DH 

Die Siedler DV 

DSA 1 DV 

Dune 2 DH 

Elite Plus EV 

Empire de Luxe DV 

Eye of the beholder Trilogy EV 

Falcon Gold DH 

Fleet Defender Gold DV 

"■Formula One Grand Prix DH 

Fuzzy s World DV 

Goblins 1&2 DV 

Goblins 3 DV * 

Hand of Fate DV 

High Command EV 

Hi -Octane DV 

History Line 1914-1918 DV 

Indiana Jones 3 DV 

Indy Car Racing DH 

King's Quest 8 DV 

Labyrinth of time Classic DH 

Lands of Lore DV 

Lemmings / Dragon's Lair DH 

Lost in Time DV 

Ml Tank Platoon + 50 DH 

"■Master of Orion DH 

Megarace EV OEM 

Might & Magic Trilogy US 

NHL Hockey Classic DH 

Novastorm /Spectre VR DH 

North & South EV 

Panzer General DH 

•"■Pirates Gold! DH 

Popoulus II ♦ Powermonger DH 

Privateer DL DH 

Railroad Tycoon DL DH " 

Secret of monkey island DV 

Secret of monkey island II DV 

Sherman M4 EV 

Silent Service II EV 

Sim Ant Classic DV 

Sim Earth Classic DV 

Sim Life Classic DV 

Simon the sorcerer DV 

Space Hulk DH 

Space Quest 4 DV 

SSN-2 1 Seawolt DV 

Street Fighter 2 DH 

SSike Commander DL DH 

Strike Squad/Star Leg./Woft DH 

Stunt Driver EV 

Super Tetris DH 

Syndicate Plus DV 

System Shock Classic DV 

Team Yankee EV 

TV Sports Basketball + 5 DH 

TV Sports Football * 5 DH 

■"■UFO DH 

Ultima 1-8 EV Jewel Case 

Ultima 7 Bundle Classic DH 

Ultima Underworld 1&2 DH 

War in the Gulf EV 

Wing Commander Armada DH 

Wing Commander DH 

Wing Commander 2 DL DH 

Wizardry 7 DV 



SHOVELWARE 

A:jr Cdu=c~';n DH 



14.90DM 
44.90DM 
22.90DM 

9.90DM 

9.90DM 
29.90DM 
69 90DM 
22.90DM 
1 9 900M 
14.90DM 
22.90DM 
22.90DM 
17.90DM 
24.90DM 
39.90DM 
44 90DM 
29.90DM 
34.90DM 
24.90DM 
39.90DM 
29.90DM 
32.90DM 
39.90DM 
29.90DM 
22.90DM 
14.90DM 
44.90DM 
44.90DM 
44.90DM 
39 90DM 
39.90DM 
22.90DM 
22.90DM 
34.90DM 
I7.90DM 
39.90DM 
14.90DM 
34.90DM 
22.90DM 
22.90DM 
29.90DM 
34 90DM 
22.90DM 
22.90DM 
34.90DM 
39.90DM 
29.90DM 
49.90DM 
29.90DM 
22.90DM 

9.90DM 
34.90DM 
39.90DM 
29 90DM 
29.90DM 
39.90DM 
34.90DM 
34 90DM 

9.90DM 
19.90DM 
34.90DM 
34.90DM 
34.90DM 
29.90DM 
29.90DM 
22.90DM 
29.90DM 
17.90DM 
29.90DM 
14.90DM 
14.90DM 
34.90DM 
29.90DM 
29.90DM 
17.90DM 
19.90DM 
19.90DM 
39.90DM 
69.90DM 
29.90DM 
29.90DM 
17.90DM 
29.90DM 
34.90DM 
29.90DM 
14.90DM 



StnU f-Jjhtoi. Qnun 



59.90DM 
^64.9pDM 




W".vj;c CoMr-uvnoN DV 79.J0DM 

Sta ndar dpro qram m 

TTth" Hbu"rD\r 99.90DM 

3D Ultra Pinball DH 67.90DM 

7 Tage und 7 Nactue DV 64.90DM 

Aces of the deep DV 89.90DM 

Across the rhine DV 99.90DM 

Advanced Civilization EV 84.90DM 

"AIV Networks DV 84.90DM 

Albion DV 89.90DM 

Aliens DH 69.90DM 

Anvil of dawn EV 84.90DM 

Apache Longbow DH 74.90DM 

Archibald Applebrooks Adv DV 79.90DM 

Ascendancy DV 84.90DM 

Asterix DV 69.90DM 

Atari Action Pack 2 EV 49.90DM 

Baryon DH 69.90DM 

Battle Beast DV 84.90DM 

BattJe Isle 3 DV (WIN) 89.90DM 

Beavis & Bullhead (Win95) DH 79.90DM 

Bermuda Syndrome DV 84.90DM 

Big Red Racing DV " 79.90DM 

BiingJ DV 59.90DM 

Bioforge Gold DV ' 84.90DM 

Bioforge Mission Disk DV ' 44.90DM 

Black Rein DH 29.90DM 

BleifuS (Screamer] DH 59.90DM 

Blind Date DH 54.90DM 

Bolo DV 59.90DM 

Braindead 13 DH * 79.90DM 
67.90DM 

i tma DH 84.90DM 

Burning Steel 3 EV 49.90DM 

Carribean Disaster DV 84.90DM 

Carnei Strike Force DV 84.90DM 

Caesar II DV 79.90DM 

Championsh.p Manager 2 DV 94.90DM 

Chewy • Flucht von F5 DV 69.90DM 

Chronomaster DH " 79.90DM 

CivNet DV 99.90DM 

Clearing House DV 74.90DM 
Command • Aces of The deep EV 79.90DM 

Command & Conquer Pt 1 DV 99.90DM 
Commodore 15Pack DH (W1N95) 34.90DM 

Crusade DV 84.90DM 

Crusader ■ No Remorse DV 84.90DM 

Cyberbikes EV 89.90DM 

Cybermage DV 84.90DM 

Cyberspeed (Wm95) DV 69.90DM 

Der Druidenzirkel DV 67.90DM 

Der Kapitalist (Capitalism) DV 79.90DM 

Der Seelenturm DV 84.90DM 

Der Talismann DV 74.90DM 

Destruction Derby DH 99.90DM 

Die Siedler 2 DV 89.90DM 

Dime City DV 84.90DM 

"■Discwortd DDE 84.90DM 

DSA 3 DV ■ 89.90DM 

Dungeon Master 2 DV 89.90DM 

Earthworm & Jim DH (WIN95) 67.90DM 

Empire 2- The Art of war EV 74.90DM 

Entomorph DH " 89.90DM 

Expect no Mercy EV (WIN) 84.90DM 

Extreme Pinball DH 56.90DM 

Fade to Black DV 89.90DM 

FIFA Soccer '96 DV 84.90DM 

Fighter Duel DH 74.90DM 

Flight Light Plus EV 67.90DM 

■"-Flight Simulator 5.1 DV 119.90DM 

Flight Shop fur FS5 DH 79.90DM 

FPS Football Pro 98 EV IMPORT 119.90DM 
FS 5 Designer Tool 2.0 (Win) DV 87 90DM 

Formula One Grand Prix 2 DV * 99.90DM 

FS5 Scenery Las Vegas EV 59.90DM 

Full Tilt Pinball EV IMPORT 59.90DM 

Full Throttle (Vottoas) DV 84.90DM 

Gabriel Knight II DH 99.90DM 

GAME SUPPORT VOLUME 1 24.90DM 

Grand Pux Manager (WIN) DV 89.90DM 

Harpoon 2 DL EV 109.90DM 

"■Hattrick i Ikarion DV 79.90DM 
Heroes of Might & Magic EV/DV 79.90DM 

Hugo 3 DV 69.90DM 

Impeiium Romanum DV 84.90DM 
Incredible Machine/Woodruff DV 67.90DM 

Incredible Machine 2 Oder 3 EV 79.90DM 

IndY Car Racing V2.0 DV 79.90DM 

In the first degree DV 89.90DM 

Jagged Alliance DV 89.90DM 

Jewels of the Oracle DV 84 90DM 

Kaiser DeLuxe DV 59.90DM 

Krypton Egg DH 49.90DM 

Links Pro 388 * 2 Kurse EV 67.90DM 



Bestellannahme: 
Mo-Fr 10.OO-1S.3O 
Sa 10.00-14.00 

Tel.: 0241/533131 
Fax: 0241/508973 



Jatzt erulk:h modtcrr: 2 Pads an ainam 

Gameport B Probioran Sta den GfiAVrS GFflP 

2 Pads. t6 Buttons und; NHL "36 

P^,^ vvtr Whreri jetzt auch aN Produkta 
foloender Rrmen : COV, Tetamedta. iStavigo. 



BTX Besteflung unter *Comer# 

Ladengeschaft: Goerdeler ISirabe '3b, bZUbb Aachen 



"Links Course Prairie Dunes DH 
"Links Course Devil Island EV 
■•■Links C. Riviera Country C EV 
Little Big Adventure DV 
Lode Runner Net DH ' 
Mad News DV 

Magic Carpet * Hidden Worlds DV 
Magic Caipei 2 DV 
~ thering 
II EV/D' 
Mechwanior II Mission CD 
Mephisto Genius 2 DV 
"Micro Machines 2 Sp Ed DH 
Millenia DV 
Mission Critical EV 
Monopoly DV 
Myst DV 

NBA Live 96 DV ' 
Need for speed DV 
NHL Hockey '96 DV 
Overdrive /Arcade Pool DH 
Panic in the Park DH 
Panzer General 2 DH 
P.AW.S DV 
PGA Tour Golf '96 DH 
Phantasmagoria EV/DV 
Pinball 95 EV (Maxis) 
"■Pinball Illusions DH 
Pitfall DV (WIN 95) 
Poker Party EV 
Pole Position DV " 
Police Quest - The SWAT DH 
Pool Champion DH (Win95) 
Prince of Peisia Collection DH 
Prisoner of Ice DV 
Pro Pinball - The Web DV 
"■Psycho Pinball DV 
RAN Soccer DV 
RAN Trainer 2 DV 
Raven Pioject DH 
Rayman DH * 
Realms of Chaos DH 
Rebel Assault DDE 
Rebel Assault 2 DH 
Riddle of Master Lu DV * 
Road Warrior DH 
Robot City EV 
Sea Legends DV 
Sensible World of Soccer DV 
Shanghai Gieatest Moments DV 
Shannara EV 
Shivers DH 

Shockwave (Win 95) DV 
Silent Hunter DH * 
Silent Steel DV 
Sim City 2000 Coll DV 

sTm Classics 2 DV 

Sim Isle DH 

"Sim Tower (Win) DV 

Sim Town (Win) DV 

Simon the Sorcerei 2 DV 

Space Marines DV 

Space Quest 6 DV 

Star Rangers DV 

Star Trek: Next Generation DDE 

Steel Panthers DH 

Stonekeep Ltd Ed. US 

Sukhoi SU-27 (Win 95( EV 

■"Super Street Fighter 2 Turbo DV 

Tekwar DH " 

Terminator Future Shock EV 

The Dig EV 

The Hive EV 

TFX : Eurofighter 2000 DV 



Thunders 

Fighti _ 
Time Gate: Knights Chase DV " 



Tie Fighter Enh DH 



T-MEK DH 

Tilt ■ Pinball DV 

Top Gun - Fire at will DV " 

Torin's Passage DV 

Tower (Win) DH 

Transport Tycoon / Theme Park DV 

""Transport Tycoon DL DV 

Ultimate Football 95 EV 

US Navy Fighter Gold DV 

US Navy Fighter Data (Marine Figrvl 

V for Victory 1-4 US 

Virtual Karts DV 

War craft 2 DV 

Warhammer Shadow of ...DH (W95) 

War hammer Daik Crusade DH ' 

Wailords II DeLuxe EV 

Welcome to the future DH " 

Weiewolf vs Comanche 2.0 EV 

Wing Commander 3 DV 

Wing Commander 4 DV ' 

Wuchaven DH 

Worms DV 

Wrath of Earth DH 

"■X-COM / Subwar 2050 DV * 

X- Wing* Missions Enh. DV 



47.90DM 

47.90DM 
47.900M 
69.90DM 
89.900M 
69.90DM 
59.90DM 
84.90DM 

109.90DM 
79 90DM 
49.90DM 
89.90DM 
54.90DM 
64.90DM 
89.90DM 
74.90DM 
67.90DM 
84 90DM 
84 90DM 
84.90DM 
54.90DM 
79.90DM 
69.90DM 
79.90DM 
89 90DM 
89.90DM 
87.90DM 
59.90DM 
84.90DM 
59 90DM 

a.A 
74.90DM 
59 90DM 
49.90DM 
84.90DM 
54.90DM 
69.90DM 
79.90DM 
69.90DM 
59.90DM 
79.90DM 
59 90DM 
29.90DM 
74.90DM 
99.90DM 
59 90DM 
99.90DM 
89 90DM 
79.90DM 
89.90DM 
89.90DM 
74 90DM 
84.90DM 
69.90DM 

114.90DM 
89.90DM 

67.90DM 

74.90DM 
79 90DM 
79.90DM 
79.90DM 
79.90DM 
79.90DM 
69.90DM 
104.90DM 
69.90DM 
109.90DM 
109.90DM 
67.90DM 
84.90DM 
99.90DM 
69 90DM 
69.90DM 
84.90DM 
99.90DM 
67.90DM 
84.90DM 
79 90DM 
59.90DM 
99.90DM 
84.90DM 
94.90DM 
59.90DM 
89.90DM 
69 90DM 
89.90DM 
39 90DM 
69.90DM 
89.90DM 
79.90DM 
69 90DM 
69.90DM 
79 90DM 
B4.90DM 
74 90DM 
84.90DM 
99 90DM 
79.90DM 
69.SODM 
64.S0DM 
54.90DM 
■=s p:jUM 
74.900M 



Das Dschungelbuch DV 

Der Schatz im Silbersee DV 

Eishockey Manager DV 

Hugo DV 

Indiana Jones 4 DV 

Konig der Lfiwen DH 

Nectans DH 

Per Oxyd DV 

Rapcon EV 

Tie Fighter DV 

Tie Fighter Mission DV 



59.90DM 
24.90DM 
24.900M 
59.90DM 
44.90DM 
59.90DM 
39.90DM 
59.90DM 
19.90DM 
69.90DM 
29.90DM 



oder 2. Maniac Mansion & Day of th 
Tentacle. Zak McCracken. Indiana Jones 3 
oder 4.. Ultima 1-8. Ultima Underworld. DSA 
1 Oder 2 Might & Magic 465 Ravenloft oder 
2. Ultima 3-8 ie. . Bioforge. Myst Vollgas. 
Space Quest 1-6 je. Simon ttie Sorcerer 2. 
Lost Eden. Woodruff. Star Trek FU. Prisoner of 
Ice Stonekeep. The Dig und atle weiteren Titel 
von Hint Shop und CPS auf Anfrage 



3000 Image Typefonts TrueType 5S.90DM 

3D Atlas (EA| DH 79.90DM 

ADI Rechnen + Lesen 79 90DM 

ADI Deutsch Diverse je 79.90DM 

ADI Mathe Diverse je 79.90DM 
Beavis & Bufthead Scieensaver 34.9QDM 

Coiel Clipart Gallery V2.0 149.00DM 

D-Atlas DV 49.90DM 

Everest - Faktura DV 94.90DM 

FALK City Guide Single DV 49 OODM 
Fuhrerschem (Media Globe) DV 5S 90DM 

GeoRoute DV 59.90DM 

Hallo. Wer da 7 DV 24.90DM 

Home Label DV 44 90DM 

Internet Klick & Surf DH 37 90DM 

MS-Encarta 96 EV 129. OODM 

Night OWL 17 EV 39.90DM 

Patchwork Treibersammlung 44.900M 

Pegasus Games DH 34.90DM 

Pegasus 2/95 39. OODM 

Star Trek Ommpedia EV 79.90DM 

Star Trek Screen Saver EV 98. OODM 

Urmel's Filmstudio DV 79.90DM 

W1SO Sparbuch 95/96 DV 79. OODM 

W1SO Mem Recht 111 DV 44 90DM 

W1S0 Reisekosten DV 99.00DM 

WeltatJas V4.0 DV 54.90DM 



NEC 4fach Speed IDE Kit 259 OODM 

TEAC 6xSpeed CD56-EK Kit 449. OODM 

ATI Xpression Giafikkarten ab 179.00DM 

Hercules Gr Term VLB o PCI 2M549.00DM 
AMD 486DX4-120 SV8B 3V 179.00DM 

Cyiix 5x86 (Mlsc) 220.00DM 

Western Digital Harddisks zu Tagespieisen 



PS/2 Ram 4MB 70ns 
ASUS Mother boards ab 
ARTEC Handscanner A2000C 
lOmega Tape Streamer 350MB 
lOmega Tape Streamer 700MB 
SB32 Plug and Play 
YAMAHA Sound Edge SW20 
YAMAHA DB50-XG Wavetable 
YAMAHA YST-M5 Speakei 



220, OODM 
259. OODM 
249.00DM 
239. OODM 
339. OODM 
309.00DM 
269. OODM 
222. OODM 
1 09 OODM 



MSDOS3.5 4MD 



YAMAHA YST-MSW10 Subwoofer 209. OODM 

Jazz Jakarta MPG/VGA 2MB 729 OODM 

MS-Defender Mouse/9 01DV 39 90DM 

Giavis Eliminator Gamecard 44.90DM 

Tlirustmaster FCS II 119.900M 

Thrustmaster F16 Stick 289.00DM 

Thrustmaster WCS II 219.00DM 

Thrustmaster TQS 299.00DM 

Thiustmaster Rudder Pedals 229. OODM 

Thiustmasler Foimula T2 229 OODM 

Joypad Gravis 39.90DM 
Joystick Gravis GRIP Team Sports 189. OODM 

Joystick Gravis FIREBIRD 129.90DM 

Joystjck Giav!S PHOENIX 179.00DM 

Joystick Gravis Analog Pro 54.90DM 

Joystick MS-Sidewinder 109.90DM 

Nullmodemkabel ab 9.90DM 
Diuckedaibbandei und Toner fast alle Typen 

Software 3.5': 

Steinbeig CUBASIS 64-S SEQ 239.00DM 

Steinberg Music Station 319.00DM 

Microbasic Uninstaller (WIN) EV109.00DM 

MS-DOS 6 22 OEM 79.00DM 

MS-Windows 95 OEM DV 199 OODM 

Qenim Game Runner EV 109. OODM 

Qanvn 7.5 DV 199.00DM 



DWJt VfersonDH-Dt Handbuch EV-Englische Veraon a A-euf Anfrage US- Imp of 



i gleicher oder ahnlicher Form a 



erhaitiich Preic bine erfragen Es geiw 



Gparkacse Aachen ®LZ 39050000) Software ab DM 200 - Warenwert Porto u. \*rpackung frei Bei Annahmeverzug werden pauschal DM 30 - (Bug Vele wa>tere Titel standig verfugbar Ladenpreiie weichen 
ab Uefemng ms Ausfand nur per Euroscheck oder Poctbaranweisung * DM 28- Angebot freibleibend und unverbmdlich solange der Vorrat reicnt Teillieferung vorbehaiten Druckfehler Imumer Preis- 
Produktanderungen vorbehaiten Mit " gekennzeichnete Produkte waren ba Drucklegung noch nicht verfugbar Vvir beraten Sie geme b& Auf- UmrQS&mg oder Neukauf Ihres Rechners 



BEWERTUNGSSYSTEM 




Die besten Spiele im LJberhlich 

Bislang prdsentierten wir Ihnen auf diesen Seiten Monat fur Monat die besten Spiele einer be- 
stimmten Kategorie. Ab dieser Ausgabe haben wir den Modus allerdings ein wenig geandert: die 
Einfeilung in verschiedene Sparten entfallt, dafur finden Sie bier nun die besten 50 Spiele aller 
Zeiten. Dabei werden Sie unweigedich feststellen, da6 einige Spiele herabgewertet wurden. Das 
liegt einzig und allein am Zahn der Zeit, der naturlich auch an Computerspielen nicht spurlos 
vorubergeht. 





iTitel 


Wertung 


Genre 


Test in Ausqabe 


Hersteller 


1 




FIFA Soccer 96 


94% 


Sportspiel 


1/96 


Electronic Arte 




Wing Commander 3 


94% 


3D Action 


2/95 


Origin 




NBA Live 95 


93% 


Sportspiel 


5/95 


Electronic Arts 




SimCity 2000 


93% 


WiSimulation 


3/94 


Maxis 




Ascendancy 
Magic Carpet 2 


92% 

92% 


Strategiespiel 

3D- Action 


10/95 
11/95 


Logic Factory 

Bullfrog 


■■ 


Bundesliga Manager 
Hattrick 


91% 


WiSimulation 


8/94 


Software 2000 


■ 


CivNET 


91% 


Strategiespiel 


9/95 


MicroProse 




Colonization 


91% 


Strategiespiel 


11/94 


MicroProse 




Hattrick 


91% 


WiSimulation 


7/95 


Ikarion 




Strike Commander 


91% 


Flugsimulation 


8/93 


Origin 




Ultima 8 - Pagan 


91% 


Roilenspiel 


5/94 


Origin 




Battle Isle 3 


90% 


Strategiespiel 


10/95 


Blue Byte 




Command & Conquer 


90% 


Strategiespiel 


7/95 


Westwood 




Day of the Tentacle 


90% 


Adventure 


■B7/93 


LucasArts 


■■ 


Descent 


90% 


3D- Action 


3/95 


Interplay 




Indiana Jones 4 


90% 


Adventure 


10/92 


LucasArts 


wm 


Jagged Alliance 


90% 


Strategiespiel 


7/95 


Sir-Tech 




Pitfall ^HM 


90% 


Jump&Run 


11/95 


Activision 


mm 


Pro Pinball - The Web 


90% 


Flipper 


1/96 


Empire 




System Shock 


90% 


3D-Action 


11/94 


Looking Glass 


■■ 


The Riddle of Master Lu 


90% 


Adventure 


12/95 


Sanctuary Woods 




Ultima Underworld 2 


90% 


Roilenspiel 


10/93 


Origin 




Warcraft 2 


90% 


Strategiespiel 


2/96 


Blizzard Entertainment 


Crusader: No Remorse 


89% 


Action- Adventu re 


12/95 


Origin 


j 


Indy Car Racing 


89% 


Rennsimulation 


11/93 


Papyrus 




NHL Hockey 96 


89% 


Sportspiel 


12/95 


Electronic Arts 




Simon the Sorcerer 2 


89% 


Adventure 


9/95 


Adventure Soft 




The Dig 


89% 


Adventure 


1/96 


LucasArts 




Virtual Pool 


89% 


Sportspiel 


7/95 


Interplay 




BleifuR HHI^H 


88% 


Rennspiel 


■■ 1/96 


Virgin 


■■ 


Eurofighter 2000 


88% 


Flugsimulation 


1/96 


Digital Image Desig 


A 


Mechwarrior 2 


88% 


3D- Action 


10/95 


Activision 


m 


Stonekeep 


88% 


Roilenspiel 


1/96 


Interplay 




Gabriel Knight 2 


88% 


Adventure 


2/96 


Sierra 


■i 


WWF Wrestlemania 


88% 


Sportspiel 


1/96 


Acclaim 




3D Lemmings 


87% 


Denkspiei 


9/95 


Psygnosis 




Aladdin 


87% 


Jump&Run 


11/94 


Virgin 




Chewy - Escape from F5 


87% 


Adventure 


12/95 


Blue Byte 


■■ 


Discworld 


87% 


Adventure 


4/95 


Psygnosis 




Formula One Grand Prix 


87% 


Rennsimulation 


4/93 


MicroProse 




FX Fighter 


87% 


Arcade-Action 


8/95 


Argonaut 




Hardball 4 


87% 


Sportspiel 


4/95 


Accolade 


■n 


Hi-Octane 


87% 


3D-Action 


8/95 


Bullfrog 




Magic Carpet 


87% 


3D-Action 


12/94 


Bullfrog 


■■ 


Psycho Pinball 


87% 


Flipper 


4/95 


Codemasters 




Rayman 


87% 


Jump&Run 


1/96 


UBI-Soft 


■i 


Tie Fighter 


87% 


3D- Action 


1/96 


LucasArts 




Cybermage 


87% 


3D- Action 


3/96 


Origin 


■■ 



103 



Die Referenzen 

Fur jedes Genre gibt es die sogenannten Referenzen, an denen 
die Neuerscheinungen gemessen werden. Neben den PC GA- 
MES TOP 50 finden Sie auf diesen Seiten fortan fur jedes Genre 
das absolute Topspiel. In Bezug auf technische Umsetzung (Gra- 
fik, Sound) und SpielspaR (Gameplay, Handling) reprasentieren 
diese Spiele die Creme de la Creme. 




Bewertungskasten 




unmm 



In dieses Genre 




i.'U^jji.'JJ 



So werden die 
Moglichkeiten der CD- 
ROM ausgenutzt. 




Strategiespiele 
Simulationen 
Rollenspiele 

Fantasy Productions^ - Abt. Computerspiele 
Postfach 14 16-40674 Erkrath 



Direklimport aus den USA - Viele altere Titel - Raritaten 



Aus unserer 
Importecke ... 

IBM Diskette 

Carrier Strike US 39,00 

Clash of Steel US 39.00 

Cobra Mission US 109.00 

Metal & Lace US 84.00 

War in Russia US 39,00 

IBM CD-ROM 

Crusade; ■ No Remorse US 99.00 
109,00 
119,00 
109.00 
119.00 
99.00 



D-Day (Avalon Hill) US 
Gabriel Knight I! US 
Gettysburg (WIN) US 
Harpoon II Deluxe US 
Knights of Xenthar US 
Mechwarnor II (WIN 95. Netzwerk- 
fahig!!!) EV 99,00 

Power Dolls (Megatek) US 89,00 
Romance of the three Kingdoms VI 
(Neun von KOE! 1 !) US 99,00 

Thunderscape US 99,00 

Knullercompilations 

Definitive Wargames 
Sammlung mit 12 Strategiespielen 
von SSI, SSG und Impressions: 
American Civil War I - III, Gold o. t. 
Americas. Battlefront, Reach f. t. 
Stars, Warlords. Conquestof Japan, 
D-Day, When Two Worlds War, 
Battles of Napoleon, Sword of 
Aragon. Wargame Const. Set II. 
CD-ROM. US-Version, nur 99,00 

Gold Box I - Forgotten Realms 

(3 Spiele: Pool o.Rad.. Curse o. t. 
A. Bonds. Secret o.t. Silver Blades) 
US-Version, nur auf Diskette 69,00 

Gold Box II - Krynn 

(Champions-. Dark Queen- & Death 
Knights of K.) US, Diskette 69,00 

Ultra megagoldbox 

Alle Titel der beiden Gold Boxen 
sowie Pools of Darkness, Gateway 
to the Savage Frontier, Treasures of 
the Savage Frontier. 9 Spiele!!! US- 
Version, nur CD-ROM nur 109,00 

Eye of the Beholder Trilogy 

Der Megaknuller von SSI istwieder 
da. Alle drei Teile des Klassikers auf 
CD-ROM. US-Version. 59,00 

Ultimate Fantasy Bundle 

Fantasy Empire, Stronghold, Unlimi- 
ted Adventures, Dungeon Hack, 
Dark Sun, CD. US-Vers. nur 79,00 



Three Worlds of AD&D 

AI'Quadim. Dark Sun, Ravenloft in 
einer Sammlung, CD. US. nur 49,00 

AD&D Masterpiece Collection 

Der neue Superknuller'!' Sammlung 
mit 6 (sechs 1 ) Topspielen: Dark Sun. 
Dark Sun II, Ravenloft, Ravenloft II, 
Al Quadim und Menzoberranzan 
Nur US-Vers.. CD-ROM nur 89,00 

SSI-Kiassiker 

Diverse gesuchte altere SSI-Titel. 
z.B. Gettysburg, Shiloh. Stellar 
Crusade, Star Command, Mech 
Brigade, Warship. Second Front. 
Western Front. Kampfgruppe. Sword 
of Aragon u a. Alle mit Handbuch in 
Folie. US- Versionen, 3,5"-Disk. jo 
nur 29,00 

Das Schwarze Auge 

Schicksalsklinge Audio-CD 24.95 

Sternenschweif Audio-CD 24,95 

Sternenschweif Losung 24.95 

Schicksalsklinge Losung 24.95 

DSA-Tools Deluxe 79,95 



Preishammer 




... solange der Vorrat reicht! 


IBM CD-ROM 




1944 Across the Rhine DA 


79,00 


Apache Longbow US 


69,00 


Archon Ultra DV 


29,00 


Burning Steel II DA 


39.00 


Burning Steel III DA 


4900 


Colonization DV 


59,00 


Dark Sun II DA 


39,00 


Empire II US 


69,00 


Fade to Black DV 


69,00 


Falcon 3 Gold DA 


69,00 


Hammer of the Gods US 


59.00 


Jungle Strike DA 


29.00 


Legend of Faerghail DV 


29.00 


Megatraveller I EV 


39,00 


Megatraveller II EV 


39.00 


Menzoberranzan DA 


39.00 


Ravenloft II DA 


49,00 


SIZone (800 neue Szenarien fur Sim 


City 2000 und 250 fur S 


m City 


Classic, a. f WIN 95/3 1) US 59,00 


Tank Commander DA 


49.00 


Theme Park DV 


69.00 


Transport Tycoon DV 


49.00 


Veil of Darkness DV 


29.00 


Wings of Glory DV 


49.00 



... und vieles mehr. Fragen 
Sie nach unserem kostenlo- 
sen Katalog. 



DA: dt. Anl.. DV: kompl. dt., EV: engl. Vers.. US: US-Vers. 



IrrtUmer und Anderungen vorbehalten. Lieferung: Nachnahme {+DM 
10,00), Vorausscheck (+DM 8,00) oder Einzugsermachtig.(-^DM 8,00) 



Telefon: 0211/92 43 300 (Mo - Fr 10.00 - 17.30) 
Fax: 0211/92 43 310 



IMPRESSUM 



104 



5a erreichen Sie unsz 


Anschrift 


Bei Reklamatlonen 


Computec Verlog GmbH & Co. KG 


wenden Sie sich an 


Redaktion: PC Games 


Astat Media GmbH 


IsarstraGe 32-34 


Reklamation PC Games 


90451 Nurnberg 


Am Steinacher Kreuz 22 




90427 Nurnberg 


CompuServe 




1 00567, 3006 (Oliver Menne) 


Rekiamationshotline 


1 00335, 1 252 (Thomas Borovskis) 


Montag bis Freitag, 


1 00546, 3040 (Harold Wagner} 


14 bis 18Uhr 




(09 1 1 ) 30 50 30 


PC Games Mailbox 




Analog: (0911) 9 36 65 50 


Abobetreuung 


Digital: (0911)9 36 65 55 


(09 11)5 32 51 79 



Verlagsanschrift 

Computec Verlag GmbH & Co. KG 
Innere Cramer- Klett-Stra Be 6 
90403 Nurnberg 

GeschaftsfOhrer: Adolf Silbermann 

Chefredakteur: Christian Geltenpoth 

Stellvertreter des Chefredakteurs: 

Christian Miiller, Christoph Holowaty 

Leitende Redakteure: (verantwortlich 
Kir den redaktionellen Inhalt) 
Oliver Menne, Thomas Borovskis 

Bildredaktion: 

Roland Gerhardt 

Textkorrektur: Herbert Aichinger 

Redaktion Deutschland: 

Rainer Rosshirt, Harald Wagner, Petra 
Maueroder, Hans Ippisch 

Redaktion USA: 

Markus Krichel, Longmont, Colorado 
CompuServe: 73233, 742 

Redaktionsassistenz: 

Michael Erlwein, Alexander Geltenpoth 

Freie Mitarbeiter: 

Christian Spathe, Richard Vogler 

Layout: Alexandra Bohm, Roland 
Gerhardt, Hansgeorg Hafner, Simon 
Schmid, Hans Strobel, Gisela Trbger 

Titelgestaltung: 

Simon Schmid 

Konzeption und Gestaltung 
der Eigenanzeigen: 

Sfefanie Geltenpoth 

Produktionsleiter: Michael Schraut 

Vertrieb: 

Gong Verlag GmbH 

Vertriebsleiter: Roland Bollendorf 

Druck 

Christian Heckel GmbH, Nurnberg 

Kopierservice Coverdisk 

Astat Media GmbH 

Titel PC Games: 

[c) 1 964- 1 996 Paramount Pictures; 
all rights reserverd 

Abonnement: 

PC Games mit Diskette kostet im Jahres- 
Abo DM79,- und mit CD-ROM DM 1 08,- 
Ein Abonnement gilt mindestens fur ein Jahr. 



Anzeigenverkauf 

filcDiAiEC Medienagentur GmbH i.G. 

Isarstr. 34, 90451 Nurnberg 

Telefon: (09 1 1) 9 68 32 - 

Mobil: (0171)6213146 

Fax: (0911)6427860 

Verkauf 

Thorsten Szameitat -19 

Wolfgang Menne -43 

Disposition 

Tanja Kaiser -32 

Anzeigenleiter 

Thorsten Szameitat 

Anzeigenverkauf 

VECTOR Med ien marketing GmbH 

FalkstraBe 45-47, 47058 Duisburg 

Telefon: (02 03)3 05 11 -11 

Fax: (02 03) 3 05 11 34 

Verkauf 

Thomas Kammer -51 

Oliver Diemers -54 

Thomas Diel -52 

Disposition 

Gregor Eicker -53 

Anzeigenleiter 

Thomas Kammer 

verantwortlich fur den Anzeigenteil 

Thorsten Szameitat, Thomos Kammer 



Manuskripte und Programme 

Mit der Einsendung von Manuskripten je- 
der Art gibt der Verfasser die Zustimmung 
zum Abdruck in den von der Vedagsgrup- 
pe herausgegebenen Publikationen. Eine 
Gewdhr fur die Richtigkeit der Veroffentli- 
chung kann nicht ubemommen werden. 

UrheberrechtText 

Alle in PC Games veroffentlichten 
Beitrdge sind urheberrechtlich ge- 
schutzt. Jegliche Reproduktion ader 
Nutzung bedarf der vorherigen, schrifr- 
lichen Genehmigung des Verlags. 

Urheberrecht Coverdisk und CD-ROM 

Alle auf der PC Games Coverdisk und 
CD-ROM veroffentlichten Programme 
sind urheberrechtlich geschutzt. Kopieren 
oder gewerbliche Nutzung bedarf der 
vorherigen, schriftlichen Genehmigung 
des Verlags. Der Verlag ubemimmt kei- 
nerlei Hartung furevtk auftretende Kosten 
oder Schtiden. Fur den Inhalt der Pro- 
gramme sind die Autoren verantwortlich. 

Der Verlag ubemimmt fur Fehler, die 
durch die Benutzung der auf CD-ROM 
oder Diskette enthaltenen Programme ent- 
stehen, keine Haftung. Die Programme 
stellen keine Entwicklung des Verlags dar, 
sondern sind Eigentum anderer Hersteller. 
Die Benutzung und Installation der Pro- 
gramme gescnieht auf eigene Gefahr, 



Mitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung 
A von Werbetragern e. V. (IVW), Bad Godesberg 

l*\ VerkaufteAuflage IV. Quartal 1995 179.455 Exemplare 



Inserentenverzeichnis 

Althoff Computerspiele 66 

Bachler 63 

Bigfoot Games 1 23 

Bischoff & Partner 66 

Bomico 6,7,29,30,31,32,33, 126, 127, 147 

Boy or Change 51 

Brinkmann 1 3, 1 64 

CDV 125 

Computec 139, 141, 145,155,159,105, 149 

Cross Computer 47 

Cybersoft 35 

Debis 115 

DoubleTouch 1 55 

Douwe Egberts 1 39 

Dynamic Soft 49 

Electronic Arts 39, 1 33, 1 35, 1 37 

Enix 143 

Fantasy Productions 1 03 

Gamblersoft 64 

Game It Ill 

Gametek 53, 57 

GroR Elektronik 62 

Guillemont 45 

Hint Shop 66 

Jogetec 41 

Jollenbeck 13 

Joysoft 61 

Lion Computer 1 52, 1 53 

Media Point 1 1 2, 1 1 3 

Microfun 1 07 

MicroProse 43 

Multimedia Soft 51 

Mystic Computer Parts 99 

Navigo 21 

Okay Soft 66 

PC Fun 131 

Pearl Agency 119 

psa 131 

Siemens 19 

Sierra 55, 107, 131, 149 

Skymedia 37 

Softgold 1 1 , 1 7, 1 21 , 1 29 

Softsale 58, 59 

Software Corner , 101 

Softwareversand Kriete 1 07 

Sony . . , 1 63 

Tsunami 1 23 

Virgin 2, 9 

Wial 65 



# 




[Comsoft-Versan d) 

Knooper Weg 144, 24105 Kiel, geoffnet: Mo-Frei 10-18 ,Sa: 10-13 Uhr 

Bestellung unter: 0431-567676 

oder 0431-578180 
Fax: 0431-578380 



^ 



DA I I th h 



STR 



DA 3D-LemmingsSTR 
DV 3D Ultra Pinball SIM 
DV Sth Musketeer Touche ADV 
DA Adams Family Pinball SIM 

DV Advanced Tactical Fighter ATF (X-Fighters US) SIM ' 
DV AH - 64 Longbow SIM i 

DV Albion STR 
DV Alien Odyssey ACT 
EV Alien Virus ACT/STR 
DA Aliens AGT/ADV 
EV Anvil of Dawn ADV 
EV Arcade America ACT/GES 
DV Ascendancy SIM/STR 
DA Assault Rigs 
DV Battle Isle 3 STR 
DA Bermuda Syndrom ACT/J&R 
DV Bernhard Langer Golf SIM'SPO 
DV Big red Racing SIM/ACT 
DV Biing! CDROM SIM 
DA Bioforge Mission Disk ZUS 
DV Bleifuss SIM 

DV Bundesliga Manager Hatrick 3, Incl. Editor SIM 
DVBraindead 13 ADV 
DV Burning Steel 4 STR 
DV Capitalism, Der (Capitalist SIM 
DV Carribean Desaster SIM 
DVChessmaster4000TWIN95 SIM/STR 
DV Chewy - Fluent von FS ADV 
DV Civilization 2000 SIM 
DV CIVNet Civilization furs Netzwerk SIM 
DA Chronicles of the Sword ROL 
DA Chronomaster ADV 
DA Claim to Power STR 

DA'EV Command & Conquer I, Tiber iumktmfllkt STR je 
DA Command&Conquer Mission CD ZUS 
DV Command Aces of the Deep (WIN95) SIM 
EV Commodore 64 Action Pack WIN 95 SAM 

DV Congo ADV 

DA Conquest of the new World SIM 
DV Crusader - No Remorse ACT 
DV Cybermage: Da rklight Awakening ACT 
DA Dark Seed II ADV 
EV Death Gate ADV 
EV Deathkeep ACT/ROL 
DVDer Planer 1 SIM 
DA Destruction Derby SIM/SPO 
DV Die Reise des Thomas Blauer Adler 
DV Die Siedler 2, Die Romer 
DV Dime City SIM 
DV Druidenzirkel ROL 
DA Duke Nukem ACT 
DV Dungeon Keeper ROL/STR 
DV Earth Worm Jim (WIN9S) GES/ACT 
DV Earth Worm Jim 2, incl. Teil I J&R 
DV Entomorph, The Plague STR 
DA E S P N Extreme Games 
DA Extreme Pinball SIM 
DV Gabriel Knight 2 ADV 
DV Grand Prix Manager (Win) SIM 
DVFI Grand Prix 2 SIM/SPO 
DV FIFA Soccer 96 SIM 
DV Frankenstein ADV 
DA Full Tilt (W1N95) SIM 
DA Heart of Darkness ACT 
DV Hereos of Might & Magic ACT/STR 
DA Hexen ACT 

DVHugo-bekanntvomKabelkanal 3,5" GES 
DV Hugo 3. neue CDROM-Version 
DV Indy Car 2, enhanced SIM/SPO 
DV John Madden Football 96 SPO/SIM 
DV Lands of Lore 2 ROL 

DV Made in Germany:Ansto[5,Battle Isle 2+Sternenschweif 
DV MAD TV 2 SIM 

DA Master of Antaris (Master of Xenos) STR 
DA Metal Lords ACT 
DV Mechwarrior 2 ACT 
DV Mechwarrior 2, Mission Disk I ZUS 
DV Mechwarrior 2, NET work Addon ZUS 
EV Metal Marines (Win) STR 
DA Mission Critical ADV 
DV Monopoly Netzwerfahig SIM 
DVMyst ADV Deutsche Version III! 
DA Nascar Racing SIM 
DV Nascar Track Pack ZUS 
DA NBA Jam SPO/SIM 
DV NBA Live '96 SPO/SIM 
DV Need for Speed SIM 
DV NHL Hockey '96 SIM/SPO 
DV Panzer General 2 STR 

DV/EV Phantasmogoria (7 CD's) ADV je 

DA PGA Tour Golf 96 SIM 

DV Pinball Wizzard 2000 6 Tische + Construction Kit 
DV Pole Position SIM 3.5", Update auf CDROM kostenlos 
DA Police Quest SWAT ADV 
DA Pool Champion Billiard SIM 
DV Primal Rage ACT 
DA Pro Pinball - The Web SIM 
DA Projekt Paradise ADV 
DV Red Ghost Science Fiction ADV 
DV RAN Soccer SIM/SPO 
DV RAN Trainer 2 SIM/SPO 
DA Raven Projekt STR 
DA Rayman ACT 

EV Rebell Assault 2 The hidden Empire ACT/SIM 
DV Rebell Assault 2 The hidden EmpireACT/SIM 
DA Ridge Racer SIM 
DV Riddle of Master Lu ADV 
DA Ripper ADV 
DV Sensible Golf SIM/SPO 
DVShannara ADV 
DA Shivers ADV 
DV Sid Meyers Classic SIM/SAM 
Colonisation, Civilization, Railroad Tycoon, Pirates Gold 



INFO 



DA Silent Hunter SIM 

DV Sim City 2000 CD - Collection SI 

DV Sim Isle SIM 

DV Sim Tower SIM 

DV Sim Town SIM 

DV Space Marines SIM 

DV Star Trek - Generations ADV 

EV Star Trek - Klingon INFO/ADV 

DV Star Trek - N 

EV Star Trek - Omnipedia 

DV Steel Panthers STR 

DV Stonekeep ROL 

DV SU27 Flanker SIM 

DV Synergist ADV/ROL 

DAT-MEK ACT 

DV Talisman ADV 

DATekWar ACT 

DA Tempest 2000 ACT 

DV TFX Eurofighter 2000 SIM 

DV The Darkening ADV 

DV The Dig ADV 

EV The Dig ADV 

DA The Hive SIM 

DV This means War!! STR 

DV Thunderhawk 2 ACT 

DV Thunderscape STR 

DA Tie Fighter endlich auf CDROM Incl. Missio 

DA Tilt 3D Flipper SIM 

DV Top Gun Fire at Will SIM 

DV US NAVY Fighters Gold, incl. Marine Fighte 

EV Total Distortion(Win) ADV 

DV Trivial Pursuit (Win) ADV 

DVVIDGrid SIM 

DA Virtual Pool SIM 

DV Virtual Karts SIM/ACT 

DV Warcraft 2 STR 

DAWarhammer- STR 

DV Werewolf vs Comanche SIM 

DA Westwood Compilation SAM 

Kyrandia 1 ,2+3. Dune 2, Lands of Lore I 
DA Wet Lands ADV 

DV Willi Lembkes Fufiballmanager SPO/SIM 
DAWipEout SPO/STR 

DV Wing Commander A - The Price of Freedon 
DV Worms ACT/STR 
DA WWF Wrestling SPO/SIM 
DA"Z" STR 
DA ZOOP Puzzle, Vorsicht macht siichtig 

Weitere Programme und Neuheiter 
Preise, Versionen und Liefertermine ur 



/€&& eCea. fH^o-ita-t^ 



- 'WCt 4. 



DA 7th Guest STR/ADV 

DA Aces over Europe SIM 

DV Alone in the Dark ADV 

DV Beneath a Steel Sky SIM 

DA Civilization SIM 

DV Das schwarze Auge I ADV/STR 

DV Die Siedler SIM 

DA Dreamweb ACT/ADV 

DV Dune 2 STR 

DA Indy Car Racing SIM 

DV Kings Quest 6 ADV 

DV Kings Quest 7 ADV/ROL 

DA Legend of Kyrandia 2, Hand of Fate Dt. Untertitel 

DV Legend of Kyrandia 3 ADV 

DV Lothar Matchaus Super Soccer incl. Editor SPO 

DV Maniak Mansion 2, Day of the Tentacle ADV 

DV Monkey Island I oder II ADV je 

DA NHL Hockey '94 SPO 

DA PGA Tour Golf Windows SIM 

DA Populous 2 & Powermonger STR 

DA Privateer EA-Classics SIM 

DV Railroad Tycoon Deluxe SIM 

DA Rebel Assault dt. Untertitel 

DV Sim City enhanced SIM 

DV Simon, the Sorcer I ADV 

DVSSN-21 Seawolf EA-Classics STR 

EV Star Treck 25th Anniversary Edition ACT/ADV 

DA Strike Commander EA-Classics SIM 

DVSubwar2050 Power Plus SIM 

DV Syndicate Pius EA-Classics STR 

DVTFX >Der Hammer SIM 

DA UFO, Enemy Unknown 

DA Ulitma Underworld I + 2 ROL 

DA Ultima 7 Bundle ROL 

DA Wing Commander 2 EA-Classics ACT 

DA Wing Commander Armada ACT 



15,- DM 
35,- DM " 
19,- DM 
38,- DM 
39,- DM 
35,- DM 
25,- DM 
29,- DM 
25,- DM 
25,- DM 
59,- DM 
29,- DM 
25,- DM * 
29,- DM 
32,- DM 
37,- DM 
29,- DM 
29,- DM 
33,- DM 
33,- DM 
35,- DM 
32,- DM 
25,- DM 
29,- DM 
33,- DM 
25,- DM 
33.- DM 
39,- DM 
33,- DM 
29,- DM 
35.- DM 
29.- DM 
29.- DM 
33,- DM 
29.. DM 




%6i 6-e- ^ Hi / *d&4> u pt && &ii c <£ en. 



Advanced Gravis Pro 59,-DM 

Advanced Gravis Standart 49,-DM 
Advanced Gravis Gamepad 39,-DM 
Angeboc Gravis Pad+FIFA95 59,-DM 
Advanced Gravis Phoenix 199,-DM 
Advanced Gravis Firebird 139,-DM 
CH Pro Paddles Testsieger 199,-DM 
Handystick mit Spiele-CD 25,-DM 
Action ReplayMK4miiU P d ste l59,-DM 
Aktiv-Boxen 1 20W Musikl. 79,-DM 
e Losun gsbiicher: 



Crusader - No Remorse 
Touche-5th Musketeers 



19,95 



Ladenverkauf 

r Angebot kdnnen Sie auch direkt in folgenden Laden kaufen; 
Computer Borse Essen 
Berliner Str. 2 1 4. 45 1 44 Essen, Tel: 020 1 -75 1 1 35 

HCL-Multi-Media 
Knooper Weg 1 44, 24 1 05 Kiel Tel: 043 1 -SS 55 55 

Computer Sclielwat 

Trierer Str, 48, 54634 Bicburg, Tel: 0656 1 -9420 1 

JOYN FUN 

Aus der Papagei 92, 53721 Siegburg, Tel: 02241 -68635 

Turbo Soft 
Zwickauer Str. 105. 01 187 Dresden, Tel: 0351-4766361 



Uber 180 Losungen lieferbar. bitte 
anfragen. oder Liste anfordern 
Versand Losungen nur 6,- DM. 
Versand Hardware nach Aufwand 



BIING 


19,95 


Command & Conquer 


19,95 


The Dig 


19,95 


Der Druidenzirkel 


19,95 


1 1 r th Hour 


19,95 


Police Quest SWAT 


19,95 


Warcraft 2 


19,95 



Zeichenerklarung: 

DV-Deutsche Version, DA-Deut- 
sche Anleltung, EV-Englischs 
Vers., MA-Multllinguale Anl. Die 
Kurzel hinter den Programmen 
ACT-Action, ADV-Adventure 
GES-Geschicklichkeit, J&R-Jump 
& Run, ROL-Rollenspiel, SAM- 
Sammlung, SIM-Simulacion, STR- 
Strategie, SPO -Sport. 
" Bei Anzeigenschluli noch nichi 



An alle Handler! 

r konnte auch Ihre Adresse stehen. Infos uber unsere Horlir 

Handlerliste bitte anfordern. 

ACHTUNG: 

e Ladenpreise kbnnen von den Versandpreisen ahweichen! 

Nichtalle Artrkel sind standig vorratig. 



Die Lieferung erfolgt gegen Nachnahme oder Vorkasse UPS oder 
Post. Auslandssendungen nur gegen Vorkasse (Euroscheck zzgl. 
20.-DM Versandkosten). UPS-NN zzgl. 17,-DM. Post-NN zzgl. 
I2.-DM. bei Vorkasse zzgl. I0.-DM. Bei Bankeinzug zzgl. 8.- 
DM.Auf Wunsch versenden wir auch in Sicherheitverpackung (+ 
3.50DM). Losungsbucher 6, -DM. Bei Sendungen. die nicht ange- 
nommen werden. mtissen wir eine Kostenpauschale von 30,- DM 
in Rechnungstellen. 



4 



SPECIAL 



106 



Charthreaker 



Mit Ihrer Beteiligung bei der folgenden Umfrage kon- 
nen Sie uns helfen, PC GAMES noch besser nach Ihren 
personlichen Wiinschen zu gestalten. Natiirlich be- 

^P Nennen Sie uns drei Spiele, die Ihr Interesse am starksten 
wecken. Kreuzen Sie dazu bitte in der ersten Spalte genau 
drei Spiele an! 

^Jj Nennen Sie uns die Spiele, die Sie definitiv kaufen werden! 
Kreuzen Sie dazu bitte die entsprechenden Felder in der 
zweiten Spalte an! 















NCAA Champion 


□ 


□ 


Star Trek: Deep Space Nine 


□ 


□ 


Die Fugger 2 


□ 


□ 

□ 
□ 
□ 

□ 


Outpost 2 
Alien Trilogy 


□ 
□ 


X-Car 


□ 


Star Trek: Generations 


□ 


Urban Runner 


□ 


□ 


Simon the Sorcerer 3 


□ 


□ 


Greetings from Planet Earth 


□ 


□ 


Betrayal at Krondor 2 


a 


□ 
□ 


Air Warrior 2 


□ 


Fl Manager 


□ 


□ 


Shark Boy 


□ 


□ 
□ 


Battle Cruiser 3000AD 


□ 


Necrodome 


□ 


a 
□ 


Fantasy General 


□ 



f£J Welchen Rechner besitzen Sie? 

□ 386 □ 486 □ Pentium 

Q Besitzen Sie ein CD-ROM-Laufwerk? 

LI Nein LJ Ja, und zwar: Jlx □ 2x □ 3x 3 4x 

^J Welches Genre interessiert Sie am meisten? 
LJ Beat "em Up _l Strategiespiel —I Arcade-Action 
□ 3D-Action □ Rollenspiel □ Rennspiel 

—I Sportspiel LJ Adventure —I Jump&Run 

—I Flugsimulation LJ Wirtschaftssim. Q Interaktiver Film 
LJ Sonstiges: 

^^ Wollen Sie in den ndchsten sechs Monaten 
Ihren PC aufriisten? 

□ Nein □ Ja: 



deutet das auch fiir die Softwarefirmen einen klei- 
nen Wink mit dem Zaunpfahl. Alle personlichen An- 
gaben werden natiirlich streng vertraulich behandelt. 

Die Gewinnerin der Leserumfrage in PC GAMES 
1 /96 heiGt Astrid Beyer und bekommt das Spiel 
Crusader: No Remorse 

Dieses Spiel wurde 



zur Verfugung 
gestellt von 



CD-ROMs 



dem Fachgeschtift 
fur Computerspiele 
in Nurnberg und 
Erlangen. 



A Wie gefallt Ihnen die aktuelle Ausgabe der PC GAMES? 

Schulnote: 



^•J Was gefallt Ihnen an dieser Ausgabe besonders? 



Cj Was gefallt Ihnen weniger? 



t Ti) Wie finden Sie die Titelseite? 

Schulnote: 
Q) Wie alt sind Sie? 

Jahre 

\Q Wieviel geben Sie monatlich fiir Spiele aus? 

ca. DM 

(£) Sind Sie? 

LJ mdnnlich LJweiblich 

Name, Vorname 

StraBe 

Wohnort 

Schicken Sie den ausgefiiiiten Coupon an folgende Adresse: 

Computec Verlag • Redaktion PC GAMES • Kennwort: 
[ Chartbreaker • IsarstraBe 32-34 • 90451 Nurnberg 



4' 




/4 MB. 70 ns 
PSZ% 4MB 
PS2 -%S MB 



PS2-16 MB 
PS2 - 32 MB 
PS2 • 4 MB EDO 
PS2- 8MB EDO 
PS2- 16 MB EDO 



Soundkarten 

Creative SoundBlaster-is Value IDE 
Creative SoundBlaster PnP 
Creative SoundBlaster AWE32 PnP 
Gravis Ultrasound Max 
Orchid NuSoundPnP 

■ j.:. :..:-;.! -^W .-■.-- ■--. .■■; = -?■:: 



59,95 
204,95 
179,95 
342,95 
679,95 
479,95 
189,95 
395,95 
819 , 95 



icroFun 

nterhaltungssoft- und -hardware 

CD-Laufwerke 

Mitsumi FX 400 4-i acil iDe 188,0 

Toshiba XM 5302 B Macfttoa 207,0 

Panasonic CR581 a-facniDE 195,0 

NEC CDR273 4-racn ide 223,0 

TEAC CD 56 E 6-iao.iDE 328,0 

Creative CD-620e s-imhide 307,0 

Philips PCA 62CR 6-fach IDE 285,0 



we iters Produkte auf Anfrage 



Tages-preise erf r a gen 



Festplatten 

Quantum Fireball 128D MB IDE 

I Western Digital 3scmbide 

i Western Digital iooombide 

i Western Digital imombide 

I Western Digital iboombide 

I ConnerCFS i27 5 mbide 



405,00 
339,00 
403,00 

415,00- 
619,00. 
435,00. 



CPU 

AMD486DX4-120Mhz 

AMD 486DX -133 Mhz 

i 486DX4-100Mhz 

Pentium 75 Mhz 

■ Pentium 90 Mhz 

Pentium 100 Mhz 

Pentium 120 Mhz 

Pentium 133 Mhz 

Pentium 150 Mhz 

Pentium 166 Mhz 



162,95 

273,95 
424,95 
285,95 
269,95 

.■■;.■■'■■-. 



VGA-Karten 

Hercules Stingray Pro 1 MB 
Hercules Power Dynamile 2 MB 
Hercules Stingray64 Video2 MB 
Matrox Millenium 2MB 

Matrox Millenium 4 MB 

SPEAV7 Vega Video 1 MB 

SPEA V7 Mirage P64 Trio 2 MB 
ELSA Winner 1000 TRIO 2MB 
Diamond Steaitn64 Video 2 MB 
ATI Graphics Xpression 2 MB 



Motherboard 

PCI 486 Board 2is ks c aC h»2VLB3PCi 
ntel Zappa PCI Pentium Board 256 kbcdci 



161,95 
179,95 
132,95 
275,95 
425,95 
505,95 
605,95 
885,95 
955,95 
1.295.95 



Joystick 

Logitech Wingman Extreme 



Modem 

Faxmodem 28800 imam 275,95 



Midi Sequenzer 

Steinberg Cub as is 64-Spur dt 219.1 
Sternberg MuslcStation at 3i9.< 



Lautsprecher 

YAMAHA YST-M5 96,95 

YAMAHA YST-10 115,95 



ntel Zappa PCI as 

nte! Zappa PCI an 

ntel Zappa PCI z^ 

ntel Zappa PCI «e 

ntel Zappa PCI zse 

ntel Endeavor PCI ss6 kb p^ime Bursue Bit sounaciap 

ntel Aurora PCI incl. Pentium PRO 150 Mhz 
ASUS TP55XS256 2 ss kb p,pn™> a u . s t can™ 
GIGABYTE GA-586ATE-Pi=6 kb PipimeBuHi bisect 



169,95 
326,95 
572,95 
725,95 



Controller 

Enhanced VLB-IDE a ide.zi 



incl. Pentium 75 Mhz 
tm incl. Pentium 90 Mhz 
h B Incl. Pentium 100 Mhz 
Mind. Pentium 120 Mhz 910,95 
he incl. Pentium 133 Mhz 1.186,95 



9,95 



447,95 

2.999,95 

389,95 

.in; 385,95 



Wave Table 

YAMAHA DB 50 XG 
Creative WaveBlaster II 
Gravis Ultrasound ACE 


196,95 
267,95 
185.95 


Netzwerkkarten 

NE2000 kompatibel 
NE2O00 Combo 


45.35 
52.35 



Versandr 



Heimgartenstr. 40 
85221 Dachau 



Phone: 08131/55128 
Fax: 08131/55218 



BTX: Microfun# 



Nachnahme 
Vorauskasse 
Ausland 



10,00 DM 
5,00 DM 
20,00 DM 



Videoboard 

Fast Movie Machine II 841 ,95 

Miro Video DC20 1 .205,95 
Creative VideoBlaster SE100 428,95 

JAZZ Jakarta MVGA-Karte 699.95 







naj^w: 



Warum jedes Jahr 2000 Kinder an 
Krebs erkranken, ist bis heute nicht 
geklart. Sicher ist, dal3 wir Ihre 
aktive Hilfe brauchen, d^mit unsere 
Kleinen eine groBe Zukunft haben. 

Dem Leben zuliebe. 



Deutsche 
KinderKrebshilfe 

Helfen. Forschen. Informieren. 




Softwareversand Christian Kriete 

Telefon: 05446/2105 • Telefax: 05446/2105 • Fido: 2:241/1090.29 
Am Sportplatz 9 • 49453 Rehden 



PC SPIELE • CD-ROM • PC SPIELE • CD-ROM • PC SPIELE 



Albion 


89.95 DM 


Need for Speed 


89,95 DM 


Apache Longbow 


79.95 DM 


Panzer General 2 


79,95 DM 


Archibald Appelbrooks 


79,95 DM 


PGA Tour Golf 96 


89,95 DM 


Capitalism 


79.95 DM 


Pole Position 


99,95 DM 


Ceasar 2 


79.95 DM 


Riddle of Master Lu 


99,95 DM 


Chewy - Escape from F5 


79.95 DM 


Siedler 2 


89.95 DM 


Command & Conquer 


99.95 DM 


Stonekeep 


99.95 DM 


Conquest of new World 


99,95 DM 


Talisman 


79,95 DM 


Druidenzirke] 


79.95 DM 


Warcraft 2 


99,95 DM 


Frankenstein 


99.95 DM 


Werewolf vs. Comanche 


89.95 DM 


Hugo 3 


79,95 DM 


Wing Commander 4 


99,95 DM 


Myst 


79.95 DM 


Worms 


79,95 DM 


Versandkosten: Nachnahme 10.50 DM zzgl. NN-Gebiihr. Vorkasse 7.50 DM. 


Preisirrtum und Preisanderungen vorbehalten. Weitere Software 


auf Anfrage! 



Was die DunkeHaeit vetjhullt, 
bringt derWpmir ans Licht. 



Hintergrunde 



Uberraachendcs und 



r "pt CD-ROM i 

i fcompatilielmrt , 

Win3.1lWi« aS ; 

> Deutsche Vet&on , 




Bereiten Sie mich auf die 
schrerklirhste IVacbt 
litre** Lebens vor! Dam 
merkwiirdiue "Museum 
des Seltsamen und des 
Ungewvobniicben" avird 
Mhnen mo mancbe Uber- 
rascbung bereitenl 
Unter den melrmat 



•mmmp 1 



Professor Windlenots 
Sammlung bausen borne 
Eeister ... and sie mind 
ibnen sub™ 1 * -■■■■" 
Sour! X/ielt 

~ izz/es wvarten auf 
Losung, phantastische 
Hin tergrii n < 
packendes Scenario fas- 
sen Sie ein unglau- 
blicbem Ab 
ben. Shivers ... Kbnnen 

die Heraumford 
rung annebmen und 
der Sefahr ins 
Auge se/ten? 






SIERRA 






REVIEW 




Thunderhawk 2: Firestorm 




Bislang konnte der gliickliche Besitzer einer 32 Bit-Konsole mit 

Fug und Recht behaupten, daO seine Spielemaschine in puncto 

3D-Grafik der Weisheit letzter Schlufi darstellt. Core Design 

macht dieses Argument jetzt leider zunichte, denn der ausgebuff- 

te Programmierer Mark Avory setzte den Saturn- und Play Sta- 

tion-Uberflieger Thunderhawk 2 hervorragend fur den PC urn. 



Dannerwetter! 



Der Vorganger Thunder- 
hawk konnte vor allem 
auf dem Sega Mega CD 
II zum absoluten Vorzeigespiel 
avancieren, wdhrend die ein 
wenig fruher erschienene PC- 
Version niemanden so recht in- 
teressierfe und auch in den 
Charts keine groBen Erfolge 
verbuchen konnte. Fur Action- 
freaks war die Grafik zu 
schwach, und Freunde gepfleg- 



ter Simulationen suchten ver- 
geblich nach realitatsnahen De- 
tails, die eine ausfuhrliche Lek- 
Kire des Handbuchs erfordern. 

Weder Fisch 
nach Fleisch? 

Thunderhawk 2: Firestorm ein- 
zuordnen, fallt gar nicht so 
leicht. Jedenfalls ist es keine 
realistische Flugsimulation, mit 



deren Hilfe man den Helikop- 
ter-Flugschein im privaten Ktim- 
merchen machen kann. Ein ast- 
reines Actionspiel, bei dem es 
ausschlieOlich urn pure Ballerei 
und schnelle Reaktionen geht, 
stellt es aber ebensowenig dar. 
Die Beschreibung „Actionspiel 
mit Simulationstouch" durfte da 
wohl schon eher zutreffen. 
Nach einem recht schmucken, 
allerdings auch ziemlich kurzen 



Intro geht es ohne groBe Um- 
schweife sofort zur Sache, wo- 
bei dem Spieler drei verschie- 
dene Schwierigkeitsgrade zur 
Verfugung stehen. DaB die 
Crew um Mark Ivory den Be- 
griff Konsolenumsetzung etwas 
zu wortlich genommen hat, 
merkt man gleich zu Beginn bei 
der Namenseingabe. Die Tasta- 
tur wird hier schlicht ignoriert, 
seinen Namen mu6 man sich 




An insgesomt sechs verschiedenen Positionen dorf man seinen Hubschrauber 
mit Raketen, Bomben und Maschinengewehren ausstatten. 



Die grafische Gestaltung iiberzeugt mit echten 3D-0bjekten. Hier zuckelt 
beispielsweise ein zu beschiitzender Konvoi gemdchlich vorbei. 






> fflMm \Q9 



aus dem scrollenden Buchsta- 
benkreis zusammensetzen. Als 
tapferer Heli-Pilot darf man sich 
dann auf einer Weltkarte eines 
von acht, selbstverstdndlich fik- 
tiven Szenarien beraussuchen, 
in dem jeweils mindestens drei 
Missionen (insgesamt 26) an- 
stehen. Hat man sich die Sze- 
narien und die jeweilige Missi- 
on vom perfekt deutsch spre- 
chenden Briefing -Off izier erldu- 
tern lassen, was ubrigens 
durchaus Sinn macht, darf man 
seinen Helikopter an drei Positi- 
onspaaren mit Waffen ausstat- 
ten, wobei hier Raketen, Bom- 
ben und Feuerwaffen unter- 
schiedlicher Starke zur Verfu- 
gung stehen. Wenn mehrere 
groBe Schiffe und Bodenstatio- 
nen angekiindigt werden, so 
empfiehlt es sich, die extrem 
wirkungsvollen Raketen mit den 
weiBen Kappen mitzunehmen, 
die aus der Feme dank Auto- 
Lock jedes Feindobjekt auf An- 
hieb zerstdren. 

Feuer frei! 

Das Fliegen des Helikopters 
bereit generell uberhaupt kei- 
ne Probleme, wobei man ei- 
nem Joystick den Vorzug ge- 
ben sollte, wenn man sich 
nicht die Finger auf der Tasta- 
tur verrenken will. Von drei an- 
gebotenen Perspektiven - Vir- 
tual Cockpit, AuBenansicht 
und freie Sichf - hat sich 
wdhrend der Testphase die 
letzte als die spielbarste erwie- 
sen. Die Missionen sind durch- 
aus abwechslungsreich: ob 
man nun eine ganze Flotte ver- 
senkt, einen Konvoi sicher 
durch Osteuropa begleitet, die 
Landebahnen der Rebellen 
zerstdrtoder im Nachtflug ei- 
ne Hubschrauber-Eskorte ab- 
gibt, hat einen einmal das 
Thunderhawk-Fieber gepackt, 
IdBt es einen nicht mehr so 
schnell los. Fluge ins Blaue und 
sinnlose Zerstdrungsaktionen 
erhdhen zwar die Beforde- 



rungschancen, beeintrdchtigen 
jedoch die Erfolgsaussichten 
gewaltig. Urn eine Mission zu 
beenden, mussen ndmlich ge- 
nerell alle Primary Targets zer- 
stort werden, die als rote Punk- 
te auf der per Pause abrufba- 
ren Karte erscheinen. 1st dies 
geschafft, gibt der Funk-Kolle- 
ge einen netten Kommentar 
von sich, und man darf das 
weiB umrahmte Einsatzgebiet 
verlassen. Macht man dies 
vorher, gibt es je nach Schwie- 
rigkeitsgrad ein Game Over 
oder einen neuen Versuch. 
Die Existenz einer Festplatte 
oder eines internen Speichers 
beim Sega Saturn hat man bei 
Core zugunsten der PlayStati- 
on wohl iibersehen, denn nur 
so ist es zur erkldren, daB man 
ein langes PaBwort nach einer 
geschafften Mission bekommt - 
damit muB man sich allerdings 
auch bei der PC -Version her- 
umplagen! 

Dies dndert jedoch nichts dar- 
an, daB Thunderhawk 2: Fire- 
storm ein extrem suchtig ma- 
chendes Actionspiel der Marke 
„Nur noch diese eine Missi- 
on!" ist. Die detaillierte Grafik 
trdgt dazu einen erheblichen 
Teil bei. Wunderschdne Land- 
schaften, echte 3D-Objekte, 
spektakuldre Explosionen und 
sich flussig bewegende Panzer, 
Jeeps, Lastwagen, Hubschrau- 
ber und Dusenjdger erzeugen 
die richtige Atmosphdre, die 
durch stdndige Sprachausga- 
be noch weiter angeheizt wird. 
Es mutet lediglich etwas merk- 
wurdig an, daB weiter entfern- 
te Objekte in einem flachen 
Texture Mapping plattgemacht 
erscheinen, was allerdings die 
Spielbarkeit in keinster Weise 
beeinfluBf und fur einen flussi- 
gen Aufbau sorgt. Texture-Stu- 
fe und BildschirmgrdBe lassen 
sich jedoch auch vielfdltig ver- 
dndern, so daB man auch mit 
schwachbrustigeren Rechner 
uberdie Runden kommf. 

Hans Ippisch ■ 



*C3M**£@»*H 






»r**& 



Die Auflenansicht fallt eher unter die Rubrik „Spielerei", denn gut spielen 
lafii es sich damit bestimmt nicht - trotzdem aber durchaus sehenswert! 



k_ ^ 


V 






^, 


* 


't 
























a - 








ni wu Jr^ 








* 










.... __ i^BH 






* , 












^^J^H 






• 




-., 














,t 


































. 





Driickt man auf Pause, erscheint diese recht spartanische Karte, auf der die 
Primary Targets mit roten Punkten gekennzeichnet werden. Wer einen ver- 
alteten Monitor besitzt, mufl wohl die Lupe zur Hand nehmen. 

Statement 



Wer echtes Konsolenfeeling auf dem PC erleben 

mochte, kommt an dieser beinahe perfekten Umset- 

zung nicht vorbei. Die saubere technische Gestal- 

rung, die brillante Atmosphdre und das packende 

Missionsdesign macfien Thunderhawk 2 fur mich 

zum fesselndsten PC -Action-Spiel. Wer jedoch die 

Einstellung jedes Rotorblattes selbst vornehmen mochte, hebt lieber 

gar nicht erst ab. 




UMmm 




IH4'llll;l4i 

4BB0X66, B MB RAM, 
DaubleSpeed-CD ROM 

Pentium 90, IB MB HAM, 
QuadSpeed-CB-ROM 

MMMmmni 

keine Multiplayer-Option 



Handling I 83% 



Spielsnatt I 84% 




REVIEW 



f ICT IlO 



Earthworm Jim 

WirhEllaser Wiiterich 



Wenn Activision sich ein Konsolenspiel aussucht, urn 
es fiir den PC umzusetzen, wird auf lA-Qualitat ge- 
achtet. Schon Pitfall erntete im Herbst vergangenen 
Jahres nur Lob. Der neueste Stretch gilt dem kleinen 
Superwurm Jim, der sich am SEGA-Mega Drive sogar 
den Titel „Actionspiel des Jahres" sichern konnte. 



Eigentlich unterscheidet sich 
der Wurm Jim nicht we- 
sentlich von seinen dum- 
men Artgenossen der Gattung 
"Bodenverbesserer". Wie es 
der Zufall aber will, kommt der 
kleine Unratfresser eines Tages 
zu einem Mega-High-Tech-Hel- 
den-Raumanzug, der ihm zu 
kdrperlichen und geistigen Su- 
perkrdfren verhilft. Bei dem 
Wunderding im Preis inbegrif- 




Mit einem Super-Anzug kcnn selbst 
ein Regenwurm gef dhrlich sein. 




Viele Objekte, wie der Edelstein, 
sind Teil der eingebauten Puzzles. 



Statement 



fen ist allerdings auch ein ver- 
zwickter Spezialauftrag, bei 
dem er auf die Hilfe eines 
menschlicben Computerspielers 
angewiesen ist: In einer ver- 
ruckten Welt aus zwanzig ver- 
schiedenen Levels muB er sich 
auf die Suche nach einer ent- 
fuhrten Prinzessin machen, die 
von so skurrilen Bdsewichten 
wie der Psycho- Krd he, dem in- 
tergal a ktischen Bounty- Hunter 
oder Bob, dem Goldfisch, be- 
wachtwird. Das Wdrtchen 
„gerdumig" bekommtbeim 
Durchhupfen der Plattform-Wel- 
ten eine vollig neue Bedeutung: 
Nur der Einbau diverser Conti- 
nue-Punkte (wo der Spieler 
nach dem Ableben seines Hel- 
den die Reise wieder fortsetzen 
darf) schijtzen den Wurm da- 
vor, sich zu arg zu verlaufen. 
Neben den mdchtigen Level- 
Bossen stellen sich Jim unzdhli- 
ge Krdhen, Gespenster, Wach- 
hunde und sonstiges Getier in 
den Weg. Urn sich seiner Haut 
zu erwehren, steht dem Spieler 
dann auch ein entsprechend 
schlagkrdftiges Arsenal an Co- 



Earthworm Jim zieht mit Pitfall gleichauf. Das tolle Le- 
veldesign, die gute Steuerung und die Weitraumigkeit 
der Levels machen das Jump & Run zur zweiten Num- 
mer 1 seines Genres. Wer das Maya-Adventure lieb- 
te, darf sich auch den Superwurm nicht entgehen las- 
sen. Ein besonderes Schmankerl fur Microsoft Plus!- 
Benutzer ist auBerdem das Desktop-Kit, mit dem sich dem Windows-95 
Bildschirm ein witziges Earthworm- Aussehen aufsetzen IdBt. 



dra 




Ob Krahenvogel oder Monsterhunde - der Wurm mufl sich auf seiner Reise 
einiges gefallen lassen. In 20 Welten warten Hunderte von Gegnern auf ihn. 



mic-Waffen zur Verfugung: Ei- 
ne Peitsche („Pitfall"-Harry IdBt 
schon gruBen!) und eine Plas- 
ma-Wumme mit angemessen 
hoher „Krahenstop-Wirkung" 
verschrecken auch den stdrksten 
Gegner. An bestimmten Punkten 
des Abenteuers warten Zu- 
satzwaffen und Extrq-Leben 
darauf, eingepackt zu werden. 

Urips 
ist gefragt 

Wie Activisions letzter Jump & 
Run-Hit Iduftauch Earthworm 
Jim ausschliefilich unter Win- 
dows 95. Wer einen entspre- 
chend ausgerusteten Rechner 




hat, kann dafur aber flussiges 
Parallax-Scrolling, detailverlieb- 
te Hintergrundgrafiken und eine 
traumhaff prdzise Steuerung 
genieBen. Ein Vier-Tasten -Joy- 
pad gehort ubrigens zur von 
uns empfohlenen Grundausstat- 
tung jedes Wurmliebhabers - 
die Tastatursteuerung tut es zur 
Not aber auch. Der relativ hohe 
Schwierigkeitsgrad machtdas 
Spiel zu einem Dauergast im 
CD-Laufwerk, vorausgesetzt 
man IdBt sich von den einge- 
bauten Puzzles nicht ab- 
schrecken, die dem Spieler ne- 
ben seiner Fingerfertigkeit auch 
einiges an Grips abverlangen. 
Thomas Borovskis ■ 



Jump & Run 




I Pel 
| Qum 

Cm 
hein 



4B5/33, 8 MB RAM, 
DauhlpSpeed CD-ROM 



SpiBlmpaB 



Pentium BO, IE MB RAM, 
QuadSpEed CB-RBM, Joupai 

- MMMmnm 

keine Multiplayer-Optian 




Hier konnen Sie 
bestellen: 

S 0831/511 67-0 

Telefax 0831/511 67-1 

CompuServe 100106,3111 
H Game It! - 87488 Betzigau 



Preise gelten meist fur die dt. Vereion incl. Eilservice 
Losungen (Hint Shop) ab DM 19,95 
Preise Stand 17.1.96 ■' = noch nicht verfGgbar am 17.1. 

Nichtannahme berechren wir DM 20.- als Schadensersatz 
Nachnahmevcfsand: DM 9,90 + 3.- Gebohr der Post ab DM 250.- frei 
Vorkasse I Scheck / Bankeinzug DM 6,90, ab DM 250,- frei 



Wir vertreiben keine .Erotik" oder indizierten Spiele! 



Preisknaller 


360 Compilation 


24,95 


7th Guest 


19,95 


Battle Isle l+Datal&2 


19.95 


Beneath a Steel Sky 


24,95 


Bureau 13 


29,95 


Caesar 1 


19,95 


Campaign 


19.95 


Campaign 2 


19,95 


Conspiracy 


24,95 


Creature Shock 


19,95 


Darkseed 


19,95 


Dawn Patrol 


29,95 


Der Clou Plus 


29,95 


Dream Web 


29,95 


Dune 2 


29.95 


Elite Plus 


24.95 


Elite 2 


19,95 


F15II 


29.95 


Flight of the Intruder 


19,95 


Formula 1 GP 


29.95 


Goblins 1+2 


19,95 


Gobblins 3 


19.95 


Hell 


19,95 


Hellfire Zone 


19,95 


High Command 


19,95 


Indy Car Racing 


19,95 


Jurassic Park 


19,95 


King's Quest 6 


19,95 


Kyrandia 3 


19.95 


Labyrinth of Time 


29.95 


Mega Pack ! 


24.95 


Maniac Mansion 2 


29,95 


NHL Classics 


29,95 


Noctropolis 


29,95 


Pacific Islands 


24,95 


Patriot 


19,95 


PGA Golf Classic 


29,95 


Populous2/Powermon. 29,95 


Privateer 


29,95 


Railroad Tycoon 


24,95 


Rebel Assault 


29,95 


Return to Zork 


29,95 


Shadow Caster 


29,95 


Silent Service 2 


19,95 


Sim City enhanced 


19,95 


Simon the Sorcerer 1 


29,95 


Space Hulk 


29,95 


Space Quest 4 


19,95 


SSN2! Seawolf 


29,95 


Strike Commander 


29,95 


Stunt Driver 


19.95 


Subwar 2050 


29.95 


Syndicate plus 


29.95 


System Shock 


29.95 


Team Yankee 


19.95 


TFX 


29.95 


Tornado 


19.95 


Ultima i +2 Classic 


29,95 


Ultima 7 Classic 


29,95 


Walls of Rome 


19,95 


War in the Gulf 


19.95 


Wing Armada 


29,95 


Wing Commander 2 


29,95 


CD ROM 




3D Lemmings 


89.95 


3D Ultra Pinball 


64.95 


5th Musketeer* 


59.95 


1 1 th Hour 


84,95 


A 4 Networks 


84.95 


Across the Rhine 


89.95 


Action Soccer 


67,95 


Aegis. Guardian ... 


59,95 


AH 64 Longbow 


79,95 


Air Havoc Controller 


64,95 


Albion 


79,95 


Aliens 


69,95 


Alien Odysee 


69,95 


Alien Virus e. 


59.95 


Amerika / Civil War 


69,95 


Anvil of Dawn* 


69,95 


Apache Longbow 


64,95 


Arcade Classics 


74,95 


Ascendancy 


74,95 



Assault Rigs* 64.95 

Asterix 64,95 
Aztec: Empire of Blood* a. A. 

Batman Forever 79,95 

Battle Bugs 39.95 

Battle Cruiser 3000AD 74,95 

Battle Isle 2 +■ Data 69,95 

Battle Isle 3 77,95 

Battles in Time 59.95 

Beavis&Butth. Screens. 44,95 

Berlin Connection* 89,95 

Bermuda Syndrom 79,95 

Biing 64.95 

Bioforge Gold* 79,95 

Bioforge Mission CD* 34,95 

Bleifuss 49,95 

Braindead 13 59,95 

Buried in time 74,95 

Burn Cycle 69,95 

Burning Steel 4* 64,95 

Caesar 2 72.95 

Capitalism 69,95 

Carribbean Disaster 79,95 

Carrier Strike Force* 74,95 

Championship Man. 84,95 

Chessmaster 4000 29,95 

Chewy 66,95 

Chro no master 74,95 

Civilisation 2000* a.A. 

Civilisation Net 79,95 

Colony Wars 2492* 64,95 

Combat Air Patrol 54,95 
Command & Conquer 79,95 

Comm.&Conq. Data 27,95 
Command Aces o.t.D. 72,95 

Conqueror 69,95 
Conqu. o.t. New World 79.95 

Crusade 74,95 

Crusader 74,95 

Cyberia* 84.95 

Cybermage 77,95 

Cyberspeed Win95 74,95 

Daedalus Encounter 89.95 

Daggerfall* 84.95 

Dark Universe 72,95 

Darker 74,95 

Death Gate* 74,95 

Deathkeep AD&D* 74,95 

Der Baulawe 66,95 

Der Druidenzirkel 64,95 

Der Patrizier 34,95 

Der Planer + Data 34,95 

Der Planer 2* 69.95 

Der Seelenturm 69,95 

Der Reeder 69,95 

Desert+Jungle Str. 44.95 

Destruction Derby 84,95 

Die Siedler 29.95 

Die Siedler 2" 74,95 

Dime City 77,95 

Disc world 79.95 

DSA 3: Schatt. u. Riva* 74.95 

Dschungelbuch 3,5 44,95 

Dungeon Keeper* 84,95 

Dungeon Master 2 79,95 

Earthworm Jim 62,95 

Elite 3 - neue Version! 77,95 

Endorfun 59,95 

Entomorph 69.95 

Fade to Black 79,95 

Fast Attack* 59.95 

FIFA Soccer 96 74,95 

FIFA 95 59,95 

Fighter Duel 69.95 

Flight ot Amaz. Queen 79,95 

Flight Commander 2 59.95 
Flugsim's siehe rechts 

Forrest Gump* 59,95 

Formula One GP 2* 94.95 

Frankenstein 89,95 

FX Fighter 72.95 

Gabriel Night 2 79.95 

Games Cheat 29,95 

Gene Wars* 77,95 
Golf siehe rechts 

Grand Prix Manager 79,95 



Neu fur Osterreich Preise x 8 = OSch 



Dame it; 

Spiel ties Monats: 

Command & Conquer 

Mission CD* 27,95 

C&C 1 + Mission 99,95 



Great Naval Battles 3 
Hammer of the Gods 
Hanse [nur3,5") 
Harpoon 2 Deluxe MM 
Harvester* 
Hattrick (Ikarion) 
Heroes o Might&Mag. 
Hexen 

High Seas Trader 
Hohienwelt 
Hollywood Pictures 
Hugo 3 
Ice & Fire 

Imperum Romanum 
Indy Car Racing 2 
Iron Assault 
Ishar Trio logy 
Island Casino 
Jagged Alliance dt. 
Jazz Jackrabbit 
Jewels of the Oracle 
King's Quest 7 
Kingdom: The far Rea. 
Klik 8. Play 
Knight's Chase 
Knights of Xentar 
Konig der Lowen 3,5" 



69.95 
69.95 
39,95 
72.95 
89,95 
72.95 
79,95 
72,95 
64,95 
69,95 
79,95 
69,95 
69,95 
74,95 
69.95 
69,95 
39,95 
69,95 
79,95 
59.95 
79,95 
64.95 
84,95 
79,95 
o.A. 
79,95 
59,95 



Pool Champion Win95 

Power House 

Primal Rage 

Prisoner of Ice 

Pro PinbalLThe Web 

Prototype 

Psycho Pinball 

Railroad Tycoon Delux. 

RAN Soccer 

RAN Trainer 2 

Raven Project 

Ray man 

Rebel Assault 2 

Red Ghost* 

Renegade 

Riddle of Master Lu dt* 

Riddle of Master Lu e. 

Ring der Nibelungen 

Rings of Medusa Gold 

Road Warrior 

Sam & Max 

Santa Fe Mysteries* 

Schleichfahrt* 

Sensib. World of Socc. 

Shanghai Great Mom. 

Shannara* 

Shellshock* 



64,95 
54.95 
74,95 
79,95 
49,95 
74,95 
64,95 
79,95 
69.95 
69,95 
74,95 
69,95 
67,95 
79,95 
69,95 
84.95 
79.95 
59,95 
74.95 
59,95 
69,95 
59,95 
84,95 
69,95 
79,95 
69.95 
69,95 



Lands of Lore 2* 

Last Dynasty 

Leisuresuit Larry 1-6 

Lion - Lowensim* 

Locus 

Lords of the Realm 3.5 

Lost Admiral 2 

Lost Eden 

Macchiavelli t. Prince 

Mad News 

Mad TV 2" 

Made in Germany 

Magic Carpet 2 

Magic the Gathering 

Marco Polo 

Masters of Magic 

Master of Xenos 

Mech warrior 2 dt. 

Mech 2 Data Disc 

Metal Lords* 

Metol Marines 

Micro Machines 2 

Mlllenia* 

Mile High Club 

Mission Critical 

Monopoly 

Monty Python's Waste 

Mortal Coil 

Myst dt. 

Mystic Midway 

Nascar Racing 

Nascar Track Pack 

NBA Jam Tournament 

NBA Live 96* 

Nectaris 

Need for Speed 

NHL Hockey 96 

Nova storm 

Oldtimer 

Panzer General 

Panzer General 2 

PAWS 

PC Games Cheaf 

-immer gewinnen- 

Perfect General 2 

Phantasmagoria 

Pinball 95 

Pinball Dreams Deluxe 

Pinball Illusions 

Pinball Mania 

Pinball World 

Pinball Wizard 2000 

Pirates! Gold 

Pitfall Win95 

Pole Position 

Police Quest SWAT 



84,95 
77,95 
79,95 
69.95 
89,95 
59,95 
74,95 
69.95 
84,95 
64,95 
74,95 
59,95 
74,95 
94,95 
64,95 
69,95 
a.A. 
69.95 
39,95 
79,95 
64,95 
64,95 
59,95 
76,95 
74,95 
67,95 
79,95 
62,95 
64,95 
44,95 
74,95 
44,95 
84,95 
74,95 
34.95 
74.95 
74,95 
69,95 
39,95 
29.95 
69,95 
64.95 
24,95 



69,95 
56.95 
54.95 
72.95 
59,95 
34,95 
74,95 
84,95 
69,95 



Shivers 

Shock Wave Win95* 

Sid Meier Classics 

Silent Hunter* 

Silent Steel 

Sim City 2000 Collect. 

Sim Isle 

Sim Life Classics 

Sim Tower 

Sim Town 

Simon the Sorcerer 2 

Skaphander 

Skunny 

Slipstream 5000 

Soccer Stars 96* 

Space Marines 

Space Quest 1-5 

Space Quest 6 

Spellcostina 1-3 



74,95 
69,95 
79,95 
72,95 
99,95 
82.95 
69,95 
39,95 
69,95 
64,95 
69,95 
54,95 
49.95 
64,95 
64,95 
74,95 
89.95 



Star Control 3* a.A. 
Hier gibf's a lies fur Trekkies: 

25th Anniversary 24,95 

Star Trek 2 24.95 

Generations* a.A. 
Klingon a.A. 

Next Generation e. 79,95 

Next Generation dt. 89,95 

flmnipgriin o 74 9,*i 



Technical Manual e. 

Steel Panthers 

Stone keep 

Stone Racers 

Stronghold 

SU27* 

Super Karts Plus 

Synergist 

Talisman 

Tank Commander 

Tekwar 

Terminal Velocity 

Terminator Future Sh. 

TFX 2000 EuroRghter 

Tie Fighter SVGA 

Tiny Troops* 

The Dig e. 

The Dig dt.* 

This means War!* 

Thunderhawk 2 

Thunderscape 

Tennis Internal. Open 

The Hive* 

Ticonderoga 

Titt 

Toonstruck" 

TOP GUN* 

Torin's Passage 



69.95 
69,95 
89,95 
69,95 
59.95 
69,95 
49,95 
a.A, 
69,95 
79,95 
72,95 
64,95 
84,95 
79,95 
59,95 
64.95 
59.95 
79,95 
84,95 
74,95 
74,95 
74,95 
77,95 
74,95 
52.95 
a.A. 
94,95 
79,95 



Knallhart kalkuliert - Unsere 

TOP 10 

Braindead 13 59,95 

Das schw. Auge 3* 74,95 

Dungeon Keeper* 84,95 

Formula 1 GP 2* 94,95 

NBA Live 96* 74,95 

Pole Position* 84,95 

Shannara* 69 95 

Warcraft 2 69,95 
Wing Commander 4* 99,95 

Z* 69,95 



Total Distortion* 

Transport Tycoon Del. 

Trivial Pursuit 

Tuneland 

Turrican 2 

TV Karri ere 

UEFA Champion Leag. 

UFO 

UFO & Master of Orion 

Under a killing Moon 

Unnecessary Roughn. 

Urmels Filmstudio 

US Navy Fight. Gold 

Vikings* 

Virtual Karts 

Virtual Pool 

Vollgas 

Voodoo Lounge 

Wacky Wheels 

War College (UMS3) 

Warcraft 2 

Warhammer 

Warlords 2 Deluxe 

Werewolf/Comanche 

Wetlands 

Whales Voyage 2 

Willi Lemke'sFuBb. M. 

Wing Commander 3 

Wing Commander 4 

Wings of Glory 

Wipeout 

Witchaven 

Wolf - die Simulation 

Wolfpack 

Woodruff 

World Cup Compilat. 

World of Business 

Worms 

WWF Wrestlemania 

X-COM 

X-COM+Subwar2050 

X-Wing Enhanced 

Z* 

Zool2 

GOLF 

Sensible Golf 
PGA Tour Golf 96 
PGA Tour Scenery 
Links 386 + 2 Platze 
Kurs Belfry 
Kurs Castle Pines 
Kurs Cog Hill 
Kurs Devil's Island 
Kurs Firestone 
Kurs Mauna Kea 
Kurs Prairie Dune 
Kurs Riviera 
Kurs Troon North 



74.95 
79.95 
74,95 
64,95 
54,95 
39,95 
69,95 
39,95 
49.95 
69,95 
69,95 
79,95 
32.95 
a.A. 
79,95 
69,95 
77,95 
49,95 
49,95 

69!95 
74.95 
74,95 
69.95 
54.95 
69.95 
59,95 
79.95 
99,95 
59,95 
89.95 
79,95 
69.95 
34,95 
62.95 
59.95 
59,95 
59,95 
89,95 
39,95 
59,95 
69.95 
69.95 
54.95 



59.95 
74,95 
29,95 
59.95 
49,95 
49.95 
49.95 
49.95 
49,95 
49.95 
49.95 
49.95 
49.95 



Flugsims 

Liste ..Flugsims" anfordem 

Airbus 2 (Win95|* 69,95 

Flight unlimited 79.95 

Flugsimulator5.1 e 79.95 

Flugsimulator5.l dt 94.95 

FS 5 Seen. Designer 64,95 

FS 5 Flight Shop* 79.95 

FS Pre-Flight 44,95 

FS Final Approach 5.0 44,95 

BAO Aircraft Coll. je 49.95 

RENO 3 (500 Seen.) 24,95 

Europe 1 54,95 
Mitte, nordl. Mittelgeb. 44,95 

NordVOstsee, HH 44,95 

Rheinland. Ruhrgebiet 44,95 

Frankfurt, Hessen 44.95 

Berlin. Mitteldeutschl. 44,95 

Suddeutschland 44,95 

Sudwesfdeutschland 44,95 

Multimedia Munch.2 49,95 

4 x Osterreich je 54,95 

Britische Inseln 44,95 

Karibische Inseln 44,95 

New York 44,95 

Japan 44.95 



Hong Kong 



4.95 



Hardware 

Liste ..Zubehor" anfordem 
Joysticks 

CH Flightstick 79.95 

CH Flightstick Pro 139,95 

CH Virtual Pilot 149.95 

CH Virtual Pilot Pro 1 69,95 

CH Pedals+Nascar R. 99,95 

CH Pedals Pro 1 79.95 

Sidewinder 99,95 

Sidewinder + Fury3 1 1 9.95 

Gravis Gamepad 29,95 

Gravis Analog 39,95 

Gravis Analog Pro 4 

Gravis Firebird 99,95 

Gravis Phoenix 159,95 
Neu I Thrustmaster 

TM XL Action Control 59,95 

TM FCS Flight 2 119.95 

TM Fl 6 Flight 239,95 

TM Weapon Contr. 2 1 79,95 

TM Form. T2 Lenkr. 239,95 
Soundkarten 

Ultrasound ACE 169.95 

Ultras. Plug&Play 249,95 

SB16VEIDE 159.95 

SB 32 Plug&Play 269.95 

SB AWE 32 Plug&Play 429,95 

Yamaha SW 20 PC 249,95 

Yam. Wavetable Up. 1 99,95 

Sammelausgaben 

ACES Collector's Edit. 64.9.5 
Red Baron, Aces of the Pa- 
cific. Aces over Europe, 
Aviation Pioneers 
C ombat Classics 2 69.95 



F19 Stealth Fighter, Pacific 
Islands, Silent Service 2 
Combat Classics 3 69.95 



Campaign, Gunship 2000, 

Historyline 1914-1918 

Lords of Power 79,95 



Railroad Tycoon, Red Ba- 
ron. Silent Service 2, Perfect 
General 
Lucas Arts Air Combat 79,95 



Battlehawks 1 942, Their fi- 
nest Hour. Secret Weapons 
of the Luftwaffe incl. Missi- 
ons 
Made in Germany 59,95 



Anstoss, Stemenschweif. 

Battle Isle 2 

Meqgpack 4 79,95 



Panzer General, Dragon 
Lore, Warriors, Orion Conspi- 
racy. Dawn Patrol, Tor- 
nado* Data. Aegis, Empire 
Soccer 94. Space Ace, 
Black Knight 
S id Meier Classics 84,95 



Colonization, Civilization, 

Railroad Tycoon, Pirates! 

Gold 

Strategy Masters 79,95 



Chessplayer 2150, Cohort, 
Merchant Colony, Popu- 
lous, Spirit of Excalibur 
W arqome Bundle 79.95 



American Civil War 
Gold of America. Reach for 
Stars, Warlords, etc. 
W estwood Compilat. 69.95 



Kyrandia 1-3, Dune 2, Lands 

Essential Collections: 
Sport 59,95 



PGA Tour Golf, FIFA , Fl GP 
Business 59,95 



Theme Park, Transport Ty- 



942 PAW. Fleet Defender, 



PC-Spiele 




CD 
99,99 



ATF US [X-Fighiers, dt.) 

Battle Bugs (dt) AKTIONSPREIS 

Battle in Time 

Battle Isle 2 incl. Erbe des Titan 

Battle Isle 3 (dt.) 

Bazooka Sue 

Beavis & Butthead: VM. Stupidity 

Bermuda Syndrome (dt,) 

Big Red Racing (dt.) " 

Biing! (dt.) t 

Bleitufl - Screamer '. 

Bolo ! 

Braindeadi3(dt.) 1 

Burning Steel 4 (dt.) 

C64 Action Pack (Win 95) ! 

Caesar2[dt) 

Capitalism I 

Championstiip Manager 2 (dt.) I 

Chewy - Esc von F5 (dt.) I 

CivNet (dl.) < 

Command: Aces ot the Deep (dt.) ' 

Command & Conque 



Conquest ol the Mew World (dt.) 

Cro nicies ol the Sword 

Cnro no master 

Conqueror a. d. 1086 (dt.) 

Crusader - No Remorse (dt.) 

Cyberia 2 (dt.) 

Cybermags-Darklight Aw. (dt.) 

D(dt.) 

Daggertall fdt.) 

Death Gate 

Death keep A DSD 



79,95 

89,99* 
69,99 



Der Drui 
DerF 



99.99' 
79,99' 
79,99 ' 



•r2(dt.| 



»l (dt.) 



Der Seelar 
Descent 2 
Destruction Derby 



Dschungelbuch 
Dungeon Keeper (dt.) 

Earth siege Expansion Pack 

Earthsiege 2: Skyforce (dt.) 

Earthworm Jim (Win 95, dt.) 

Empire 2 

Entomorph 

ESPN Extreme Games 

Extreme Pin Call 

Fade to Black (dt.) 

Fatal Racing 

FIFA Soccer 96 (dt.) 

- :■■■ . ■::■;- ? ' cl ' 

Flight Shop (fur FS 5.1) 



79,95 
79,99 
59,99- 
59.99 




PC-Spiele 


CD 


Fran kens lei n (dt.) 


79.99 




139,99 


Front Page Sports: Football 9B 


69.99 


Gabriel Knight 2 


89,99 


Gene Wars (dt.) 


89,99 


Grand Prix Manager (dt.i 


89,99 




89,95 


Harpoon 2 Deluxe 


79,99 


Hattrick (Bundesliga Manager 3 


0) 69,99 


Herosof Might & Magic (dt.) 


79,95 




99,95 


Hugo 


69,99 


IndyCar Racing 2 


79.99 


Jagged Alliance (dt.) 


99.95 


Jewels oi the Oracle 


89.99 


Johnny Bazoo katone 


69,99 



Madden Football 96 B 

Made in Germany: Anstoss, 

Battle Isle 2, Sternenschweil 6 

Magic Carpet 2 (dt.) B 

Magic the Gathering (dt.) S 

Mechwarrior 2 (Win 95. Netzwerk) 7 

Mechwarrior 2 Expansion Pack 3 

Micro Machines £ Limited Edition A 

Mission Critical 7 

Monopoly 6 

Myst (dt.) 

NBA Jam 

NBA Live 

Need (or Speed (dt.) 

NHL Hockey 'se 

Panzer General 2 - A 

Per.Oxyd 

PGA Tour Golf 96 

Phantasmagoria (dt.) 

Pinball 95 (Maxis) 

Pinball Wizzard 2000 



AKTIONSPREIS 69,99 



Pool Champion 
Prince of Persia Collection 
Pro Pinball - The Web 
Psychic Detettive 
Psycho Pinball 
ranSoccer (dt.) 
ranTrainer 2 (dt) 
Radix - Beyond the Void 
Rayman (dt.) 
Rebel Assault 2 
Riddle of Master Lu (dt.) 
Ridge Racer 



89,99" 89,99 



79,95 
79,99 
59.99* 
79.99" 



89,99* 

59,95 

79,99 



Sensible Worh 

Shanghai - Gi 

Shannara (dt.) 

Shell Shock 

Shivers 

Shockwave Assault 

Sid Meier Coll,: Civillz.. Coloniz., 

Pirates Gold, Railr Tycoon Deluxe 

Silent Hunter 

Sim City 2000 Collection (dt.) 

Sim Isle (dt.) 

Sim Tower (dt.) 

Sim Town (dt.) 

Simon the Sorcerer 2 (dt.) 

Space Academy 

Space Marines (dt.) 

Space Quest 6 (dt.) 

Star Rangers (dt.) 

Star Trek TNG: Final 

Steel Panthers (dt.) 

Stelan Effenbergs: Der Coach 

Stone kee^ 



Tempest 2t 

Terminator: Future Shock 

TFX EF 2000 (dt.) 



89.99 

79,99- 
79,99- 
79.99 



Inity (dt.) 



99,95 
79,95 
79.99" 

85.00 



PC-Spiele 


CD 


Disk 


PC-Preishits »m*i 


*Vom«> CD 


Disk 1 


The Dig 


89,99 




Simon the Sorcerer (dt.) 


39,95 




This Means War! (dt.) 


89,99" 




Software Manager 




9,95 


Thunderhawk 2 


79,99 




Space Hulk (dt.) 


29.95 




Thunderscape (dL) 


79,99 " 




Soace Quest 4 


19.99 




Tie Fighter 


69,99 


79,95 


SSN 21 Seawolf (dt.) 


29.95 




Tilt 


59,99 
89.99* 
79,99 " 


79.99* 


Star Crusader (dt) 
Star Trek - 25th Annve' 
Star Trek - Judgement 


19,99 
= '■/ 23 95 
Rites 29,99 




Tiny Troops 


Top Gun - Fire At Will (dt) 


99,99' 




Strike Commander 


2? 95 




Torin's Passage (dt.) 


89,99 




Subwar 2050 (dt) 


39.99 




Total Distortion 


79,99 " 




Super VGA Harrier & Mic. 


29 19,95 




Touche - 5th Musketeer (dt.) 


69,99 




Syndicate Plus (dt.) 


29,95 




Tower 






System Shock (dt.) 


29,99 




Turrican 2 


59,99 




T.F.X. 


29.99 




Transport Tycoon incl.World Edit 


r 89,99 


69,95 


Tornado 


19,95 




Under a Killing Moon 


69,95 




TV- Show: Bingo 




9.95 


US Navy Fighter Gold (dt.) 


99,95 




TV- Show: Familienduell 




9.95 


Virtual Snooker 


79,99" 




TV-Show: Punkt, Punkt. Punkt 


9,95 


Vollgas - Full Throttle (dt.) 


89,95 
79,99 
79,99 




TV-Show: Riskant 

U.F.O. - Enemy Unknown (dt.) 39,95 

Ultima 7 (CD=e.dA., Disk=dt.) 29,95 


9,95 
39,95 
39,95 


■■■^■Bb of Darfcn. (dt 




Warhammer 




Warplanes 2 


109,99- 




U tirr.a Underworld 1 -2 


kom pie tt 29,95 




Werewol vs. Comanche (dt.) 


79.95 






19,99 




Westwood Comp.: Lands of Lore 






Wing Commander 2 


29,95 




Legend of Kyrandia 1-3. Dune 2 


79,95 




Wing Commander Armac 


a 29.99 




Wetlands (dt.) 


59,95 




Wings Of Glory 


39,95 




Wing Commander 4 (dt.) 


99,99* 










Witchaven 


69,95 




Software der ande 


ren Art CD 


Disk 


Worms 


69,99 




3D Atlas 


99.99 




X-Wing (incl. aller Zusatzdisks. d 


) 79,95 


79,95 


Alfred Biolefc - Meine Rezepie 59,99 




Z 


69,99" 




Bertelsmann Universal L 


xikon 89.95 




PC-Preishits isoa™ vo™ 


CD 


Disk 


D-lnfo 2 (elektron. Telelonbuch) 49.99 
Eine kurze Geschichte der Zeil 89,95 




1942 Pacific Air War Gold 


39,95 




Konig der Lowen: Interaktiv. Film 109,99 




1944 - Across the Rhine (dt.) 59,99 
7th Guest + Dune 1 19,99 
Aces Collection: Aces over Europe, 




FC-'ai-.rschule 


39 95 




Star Trek Omnipedia 


69 95 


Aces of the Pacific. Red Baron 


49.95 




Star Trek Tech n. Man ua 


(dt) 99.99 




Aces over Europe 


19,99 










Alone in the Darfc 1 (dt) 


29,99* 




Video CD's fiir MPEG 


Ata- 2E0C Action Pack Vs: ■ 


29,95 




James Bond Collection 


(5 Trtal*Buch) 


219,99 


Beneath A Steel Sky 


19.95 




Sex, Lug en & Video 




39,99 1 


Civilization 


39,95 


39,95 


Star Trek - Treflen der Generationen 


49.95 1 


Creature Shock (dt.) 


19,99" 




CDI-Grundgerat 




b 699,95 1 


Critical Path (dt.) 


29,99 










Dark Sun 2 (e.dA.) 


29.99 




Zubehor 






Das Schwarze Auge 1 (dt) 


39.95 




CD-ROM Panasonic 581 


B, 4factv Speed 


299,95 1 


Dawn Patrol (dt) 


29.95 




Soundblaster 1 6 Value Edition IDE 


199,99 I 


Der Trainer (dt) 




19,99 


Soundblaster 32 PMP 




319,99 I 


Desert & Jungle Strike komplelt 19,99 






rverse Motive 


je 16,95 


Die Siedler (dt.) 


29.99 




Slereo-Lautsprecher (80 Watt Netzteil) 


59.95 I 


Dune 2 (CD=dt / Disk=engl.) 


39,95 


29,95 


3,5" MF 2HD 




ab 5,99 I 


Earthsiege (dt) 




39,99 








EA Sports: Rugby World Cup '95 


39.95 




Joysticks 






Elite Plus 


19.95 




CH Flightstick Pro 




129,95 I 


Fields o( Glory (dt.) 


39,95 


39,95 


CH Virtual Pilot Pro 




189,95 I 


Formula 1 Grand Prix 


39,95 


39,95 




Soccer CD 


49,95 I 


HelHdt^^^^^^^^^^ 


29,95 




Gravis Joystick Analog 
Gravis Joystick "Firebird 1 
Gravis Joystick "Phoeni* 




ab 49,95 I 
129,95 I 
199,95 I 


History Line 1 914-1918 (dt.) 


29.99 


IndyCar Racing 


19,95 




Logi Thunderpad 




39,95 I 


Ishar Trilogy 


39,95 




Logi Wingman Light 




49,95 I 


Kings Quest 6 


19,99 




Logi WingMan Extreme 




99,95 I 


Lands or Lore (dt.) 


29.95 




MS Sidewinder Joystick 






Larry 1-6 Collection 


39,99 




MS Sidewinder Joystick 


•vol. Fury 3 


149,99 I 


Legend of Kyrandia 2 (dt.) 


29,95 




Thrustm aster XL Action Controller 


59,99 I 


Legend of Kyrandia 3 (dt.) 


19,99* 






2 (Lenkrad) 


319,95 


Lemmings 2 incl. Lemmings 1 


29,95 




Gamecard PC (2 Ports) 




29.95 I 


Magic Carpet (dt.) 


39.99 










Maniac Mansion 2 (dt.) 


29,96 




Sony Playstation 




i 


Master ot Magic (dt.) 


39,95 




Grundgerat incl. Control Pad 




Master ol Orion 


39,95 




FIFA Soccer 96 




89,99 


Menzcoerrflnzsn :e.dA i 


19,99 
29,69- 


19,99 
49,95 


Goalstorm 


99,99 
AKTIONSPREIS 69,95 


HHBHHHIHr^HE~ 


Nascar Racing Track Pack 


29,95 


39,95 
39,95 


Loaded 




89,99 


NHL Hockey 94 






89,99 


Noctropolis (dt.) 


29,95 




Street FighLer - The Mov 


e AKTIONSPREIS 69 


North & South 


9,95 


29,95 






89.99 


Oldtimer (dt.) 


29,95 










PGA Tour Golf 


29,99 




Tradina Cards: Maaic the Gatherina 


Pirates Gold (dt.) 


39,95 


39.95 


Starter Pack 3. Edition 


60 Karten 


dt 14,60 


Populous 2 & Powermonger 


29,95 




Booster Pack 3. Edition 


1 5 Karten 


dt. 4, BO 


Privateer 


29,95 




Starter Pack 4. Edition 


60 Karten 


dt 16,99 


Rally Championships 




19.99 


Boosier Pack 4. Edition 


15 Karten 


dt 5.49 


Ravenloft 2 - Stone Prophet 


39,95 




Starter Pack Ice Age 


60 Karten er 


gl. 16,99 


Rebel Assault (engl., dtUt.) 


29,95 




Booster Pack Ice Age 


15 Karten er 


gl. 5,49 


Reunion (dt.) 




19,99 




8 Karten 




Shadow ol the Comet 


29,99* 




Heimatlander 


8 Karten 




Sim City Enhanced (dt.) 


19,95 




Homelands 


8 Karten er 


gl. 2,99 

A 



Medio Mint MeSia Poii 



Tel. Bestellannahme: (030) 794 72 111 

Medio Point Me^^Bint Me^^Bint Me^^Aint 



Berlin - Neukolln 

JonasstraRe 28/29 

Tel.: (030) 621 60 21 

U-Bahn 8 LeinestraRe 

Bus 144 




Berlin - Steglitz 

BismarckstraRe 63 

Tel.: (030)794 72 131 

S-Bahn 1 Feuerbachstr. 

Bus 170, 181. 182 

Kn iejjhoi-. tt ||^^™ 

■ 2 H 

Triedrichs- w ruber Sir. 

1 ■! * 

Ber g- E straBe 



Berlin - Friedrichshain 

Petersburger StraRe 94 

Tel.: (030) 427 37 11 

U-Bahn 5 Rth. Friedrichsh. 

Tram 20, 21 Bersarinplatz 



Berlin -Spandau 

Nonnendammallee 82 

Tel.: (030) 381 17 20 

U-Bahn 7 Rohrdamm 

Bus 127. 204 



Berlin - Tegel I Hamburg - Harvestehude 

BrunowstraRe 10 Grindelberg 73-75 

Tel.: (030) 433 96 05 I Tel.: (040) 429 1 1 139 
U-Bahn 6 Alt-Tegel U-Bahn 3 Hoheluftbrucke 

Bus 120, 133, 125,222 Bus 35, 102 



l '' -*\ Nonnendammallee 

HI mS 1 ■ 

Frankfurter yi Allee 




1£w«.t9vftOV«. 



Fas t geschenkt! 
Kyrandia 3 

dt, CD-ROM ' 

Creature Shock 

dt., CD-ROM * 

Space Quest 4 

CD-ROM 

Kings Quest 6 

CD-ROM 

Der Trainer 

dt., PC Disk 

Reunion 

dt., PC Disk 

ie 19,99 



Kaum zu glauben! 

Zwei Klasslker. welche in 

keiner Sammlung fehlen sollten, 

2um Preis von einem! 

7th Guest 

und 

Dune 1 

komplett auf CD-ROM! 



19,99 



Spectrum Holobyte's 
neuester Streich: 

Top Gun 

Fire At Will 

Erleben Sie mil dieser 

High-End- Fiugsimulation 

einen interaktiven Filmtrip! 

kompl.dt.. CD-ROM 

99,99 



Unser Tip des Monats^ 

Wing 

Commander 

IV 

CD-ROM 

99,99 



uv 



L 



Achtung! Action-Fans aufgepaBt! 



Terminator: 


Cyberia 


Future Shock 


II 


Bethesda prasentierl 


Der zweite Teil des 


mit Future Shock ein 


interaktiven Weltraum 


abwechslungsreiches 


Action-Abenteuers 


3D-Action Game mil 


verspricht noch 


Dauermotivation. 


mehrSpannung! 


CD-ROM 


CD-ROM 


89,99 


89,99 



Desert Strike 

und 

Jungle Strike 

komplett auf einer CD-ROM 

19,99 
Across the Rhine 

kompl. dt., CD-ROM 

59,99 



Formula 1 

Grand Prix 2 

Der Nachfolger einer der besten 
Rennsimulationen aller Zeiten ! 



99,99 



Shannara 

kompi. dt., CD-ROM 

79,99 







Medio Point 



Media Point Vertriebs GmbH - Versandzentrale 

BismarckstraBe 63 - 12169 Berlin (Steglitz) 

Telefax (030) 794 72 199 

Telefonische Bestellannahme: 

(030)794 72 111 

Persdnliche Annahme: Mrj-Fr 8.00-20.00 Uhr. Sa 9.00-18.00 Uhr 
Autom. Ansagedienst fur aktuelle Angebote: (030) 622 65 28 
BTX - Bestell-, Neuheiten- und Infoservice unter: Media Point* 

■ Dei DrucKlegdnc ra-v '■■■"A e::-n e-.-,er. A ■:; Prwsc :n DM it-c :i-- MwSl Ir-ijmc ijr.a Prei3an-i''..n:?- 
■.-j--i;-,«l!-?n l Es ri';Me.-. .r:n:= ;:■'. Siit-nadsbeOingunasn. die wirauf Wur-s-n geine vorab iueenden. 

Vofkasse'. 6,99 DM - ab 280.- DM 3esteiiwert im Inland versa ndkcstentrei 1 
Express-Versand und UPS aul Nnftagel - Ausland nur gegen Vorkasse 2zgt, 20 - DM 



s ; — "\ 

' And the winner is... l 

Nach endlosen Beralungssitzungen mit mei- 
nem Namens-Wettbewerbs-Team habe ich 
mien bei den vielen iollen und teilweise recht 
ausgefallenen Vorschlagen letztlich scfiweren 
Herzens fur lolgenden Namen entschieden: 

Anton 

- der Preisteufel - 

Da dieser Name mehrfacn vorgeschlagen 
wurde. habe ich die Gewinner mitllerweile 
selbst benacbnctitigt. Selbstverstandlich 
danke ich auch alien anderen, die an meinem 
Namens-Wettbewerb so eifrig teilgenommen 
haben. Die versprochenen Prasente fur alle 
Teilnehmer habe ich zwischenzeitlich auf den 
Weg gebracht. Da einige Vorschlage aber so 
kreativ und ausgeiallen waren, habe ich mich 
enlschieden. diese noch mit einem gesonder- 
ten Trostpreis zu pramieren. Viel SpaB dam it! i 




REVIEW 



^ISMW* 



Claim to Power 

Wie einst Sisyphui 



Da es Spieler gibt, denen Srrategiespiele wie Battle Isle oder 
Warcraft II zu komplex sind, hat sich Rainbow Arts an alte 
C64-Zeiten erinnert und mit Claim to Power ein mehrspieler- 
fdhiges Strategiespiel entworfen, das mit wenigen Maus- 
klicks die Welt der mittelalterlichen Feldziige offenbart. 



DaB Echtzeitstrategiespie- 
le wie etwa Command 
& Conquer nicht jeder- 
manns Geschmack sind, zeigt 
der ijberwdjtigende Erfolg von 
Panzer General oder Battle 
Isle. Doch auch diese Srrate- 
giespiele uberfordern viele 
Spieler: die Vielzahl an Einhei- 
ten, unubersichtliche Landkar- 

Statement 




zen, so fallen die dlteren Stddte 
zusammen oder die Soldaten 
meufrern. Haf man dies in Ord- 
nung gebracht, beginnt das glei- 
che Spiel in den ndchsten Pro- 
vinzen, bis man schlieBlich nicht 
mehr dazu kommt, Feinde abzu- 
wehren und selber Boden gut zu 
machen. Durchaus fesselnd. 



ten etc. stellen so manchen vor 
ein Rdtsel. 

Bei Claim to Power beschrdn- 
ken sich die Eingriffsmdglich- 
keiten des Spielers auf ein Mi- 
nimum: man beginnt mit einem 
Trupp von Soldaten, stationiert 
in einer von gut 50 Provinzen. 
Zieht man seine Soldaten auf 
eine freie Provinz, wird diese 
dem Spieler zugeordnet, und 
man erhdltvor jedem Spielzug 
Steuern und einen Anteil an 
deren Holz-, Stein- und Erz- 
produktion. 

Es gibt: viel 
zu tun 

Mit diesen Einnahmen mussen 
nun Waffen produziert, Solda- 
ten erndhrt, Stddte befestigt 
und gegebenenfalls Soldaten 
rekrutiert werden. Reicht das 
Guthaben in einem der Berei- 
che nicht aus, kann man auf 
dem Markt Waren und Geld 




Nrj 



Lie-be in Deniz 



sin Rauernmadel unslerblich vcillebt. Wegen ihr 
s Gesetz und hoist eine Nid.tadeliye an den Hoi. Die 
des Hofes sind entsetzt. 



' 





— 






m * ■ * §9 




^PM*^ Q J 





Vor jedem Zug tritt ein nicht immer positives Ereignis ein. Von A wie Auf- 
stand bis Z wie Zusammensthlufl mehrerer Gegner wird alles geboten. 



gegeneinander austauschen. 
Die zugrundeliegenden Zu- 
sammenhdnge sind ganz ein- 
fach: Gut bewaffnete und 
erndhrte Soldaten kdmpfen 
besser, befestigte Stddte sind 
leichter zu verteidigen, viele 
Provinzen bringen hohe Ein- 
nahmen. Um das Spiel nicht zu 
einfach zu machen, ist je Spiel- 
zug nur eine eng begrenzte 
Anzahl von Aktionen erlaubt; 
man kann sich also niemals um 
alle Provinzen und Soldaten 
sorgen. Zusdtzlich sind die Ein- 
nahmen sehr mager und die 
funf Computergegner uberaus 
stark. 

Harald Wagner ■ 



Das Erhaiten oder Verbessern der 
Stddte kostet Unmengen an Geld. 




Erst mit einer gut ausgebauten Burg 
lassen sich Soldaten rekrutieren. 



nmmm 




Die vielen kleinen Provinzen machen kleine Fronten nahezu unmoglkh, nur 
selfen schiitzt ein Gewasser oder Gebirge vor den funf Gegnern. 



EEHBE 



wge/Jiaft| 




^4 



ch will's wissen! 




Bitte schicken Sie mi 

- »Uber den Umga 
mit Liebe, Sexuali 
Verhirtung und 
Schwangerschaft- 

Broschure " A 

» Empfangnisveriiiitung — 
Methodcn und Moglich- 
>\ keite^i« 



"Verhiiten — 
null Problemo 








Ausschneiden, 
BZgA, 511 



n und ab an die 
Koln 







I Conny, hieB 
es immer in der Klasse. 
Aber dar stellte sich 
Vconnys 
HBeschreibun- 
jn aus ihrem neuesten 
Liebesroman stammten. 

Wenn Du Dir Deine 
eigene Meinung iiber 
Liebe, Sexualitat und 
Verhutung bilden 
willst, bestell' Dir 
unsere kostenlosen 
Info-Broschiiren. 




willst ... 



REVIEW 



Warhammer : Schatten der gehornten Ratte 




Strategische War-Games scheinen zur Zeit voll im 
Trend zu liegen. Mit Command & Conquer nahm die $ 
Kriegsbegeisterung ihren Anfang, Blizzard verlegte 
das Schlachtfeld kurz darauf mit Warcraft 2 ins Fan- 
tasy-Reich, und nun gibt sich Mindscape mit der 
Brettspielumsetzung Warhammer die Ehre. 

Zum zweiten Mai inner- J k 

halb von wenigen Wo- 
chen suchen Ores und 
andere aggressive Vertreter des 
Fantasy-Bestiariums die PCs 
dieser Welt heim, und Ihnen 
kommt als wagemutiger Anfijh- 
rer einer Soldnertruppe die Auf- 
gabe zu, die Ordnung in der 
Warhammer-Welt wiederherzu- 
stellen. Mehrere Jahre ver- 
brachten die Strategiespeziali- 
sten von Games Workshop mit 
der Entwicklung dieses neuen 
Genre-Juwels, das auf den er- 
sten Blick Ahnlichkeiten mit 
Warcraft 2 nicht verleugnen 
kann, aber dennoch ganz an- 
ders ist. 

Soldaten- 
Karriere 

NatiJrlich konnen Sie als Kriegs- 
herr auch bei Warhammer 
nicht sofort in die vollen gehen. 
Zunachst mussen Sie sich in re- 
lativ unbedeutenden Missionen 
bewdhren, bei denen fur Ihre 
wenigen Kdmpfer nicht viel 
mehr als ein Trinkgeld heraus- 
springt. Meistern Sie diese Si- 
tuationen jedoch mit Erfolg, bie- 
ten Ihnen Ihre Auftraggeber im- 
mer heiklere, verantwortungs- 
vollere und lukrativere Heraus- 
forderungen an, und die Zahl 
der Soldner, die in Ihren Dienst 
treten wollen, steigt stetig. 
Selbstverstdndlich sollten Sie 
dennoch nicht jeden Daherge- 
laufenen anheuern, denn eine 




Armee ver- 
schlingt eine 
Menge Geld, 
und zu einer 
guten Krieg- 
fohrung gehort 
nun mal auch ei- 
ne gesunde finanzi- 
elle Grundlage. 

Panarama-Krieg 

Dreh- und Angelpunkt des 
Spiels ist der Planwagen des 
Zahlmeisters Dietrich, der Sie 
auf alien Stationen Ihrer Krie- 
gerlaufbahn begleitet. Hier neh- 
men Sie Auftrdge und Honora- 
re entgegen, heuern Soldner an 
oder entlassen sie wieder, infor- 
mieren sich uber gegnensche 
Einheiten oder - wie es sich fur 
ein Fantasy-Spiel gehort - uber 
die Ihnen zur Verfugung stehen- 
den magischen Mittel der Krieg- 
fuhrung. 

Sobald Sie sich fur eine der an- 
gebotenen Missionen entschie- 
den haben, geht es ans Einge- 



machte. Der Bildschirm wechselt 
in den Schlachten -Modus, und 
Sie mussen Ihre Einheiten im 
Kartenfenster strategisch ge- 
schickt auf dem Terrain postie- 
ren. Sie haben dabei vielfdltige 
Mdglichkeiten, auf Ihre Kamp- 
fer einzuwirken, selbst die 
Blickrichtung laBt sich for jede 
Einheit individuell festlegen. 
Die eigentliche Schlacht findet 
in Echtzeit in einem gesonder- 
ten Fenster statt, das ca. zwei 
Drittel des Bildschirms ein- 
nimmt. Man darf dort das 
Kampfgetummel in der isometri- 
schen Sicht aus alien erdenkli- 
chen, stufenlos verdnderbaren 
Perspektiven bewundern und 



kann sich obendrein noch ganz 
nah ans Geschehen heranzoo- 
men. Auch in der laufenden 
Auseinandersetzung ist es noch 
moglich, seinen Einheiten neue 
Befehle zu erteilen und die Tak- 
tik zu dndern - die Truppen rea- 
gieren darauf jedoch eine Spur 
zu schwerfdllig. 

Autaplay- 

Hammer 

War schon das in der letzten 
PC Games-Ausgabe getestete 
Mindscape-Spiel Aliens pro- 
blemlos unter dem neuen Be- 
triebssystem lauffdhig, so ist 
Warhammer noch konsequen- 



117 



ter auf Win 95 zugeschnitten. 
Das Spiel macht von der Auto- 
play- Fun ktion Gebrauch und 
verfugt auBerdem uber eine bei 
vielen Windows- Prod ukten 
schmerzlich vermiBte Deinstal- 
lations routine. Zudem verwei- 
gert das Programm auch dann 
seine Dienste nicht, wenn man 
es im Fenster parallel mit ande- 
ren Anwendungen laufen IdBt. 
Grafisch und soundtechnisch 
bewegt sich Warhammer auf 
sehr hohem Niveau. Besonders 
gelungen ist der multiperspekti- 
vische Schlachtenscreen - eine 
echte Innovation, die einen op- 
tisch dermaBen in ihren Bann 
schldgr, daB man daruber ger- 
ne ab und zu vergiBt, einer 
weiter entfernt kdmpfenden Ein- 
heit neue Instruktionen zu ge- 
ben. Lediglich die etwas detail- 
armen Zwischensequenzen 
konnen nicht ganz uberzeugen, 
wenn man in C&C oder War- 
craft 2 gesehen hat, was tech- 
nisch moglich ist. In Sachen 
Musik und Klangeffekte gibt es 
bei Warhammer nichts zu 

Statement 



mdkeln. Die dusteren, „mittelal- 
terlich" angehauchten Audio- 
tracks verpassen dem Spiel ge- 
nau die richtige Atmosphdre, 
und das Waffengeklirre der 
aufeinanderprallenden Horden 
kdnnte realistischer nicht sein. 
Problematischer erscheint da 
schon das etwas verwirrende 
Benutzer-lnterface, das dem 
User ein gehoriges MaB an Ein- 
arbeitung abverlangt. Sicherlich 
ware es schwierig gewesen, ein 
derart komplexes Spiel mit ei- 
ner simpleren Steuerung zu ver- 
sehen. Dennoch hdtte man zu- 
mindest die Icons etwas „spre- 
chender" gestalten konnen. 

Herbert Aichinger ■ 




Ein Buch bietet Infos zu den Kriegern 
und erlaubt das Anheuern derselben. 



Zweifellos handelt es sich bei Warhammer urn ein- 

hervorragendes Spiel, dem man anmerkt, daB es bis 

ins letzte Detail durchdacht ist. Dennoch wird es die- 

se Echtzeit-Strategie-Perle neben C&C und Warcraft 

2 moglicherweise schwer haben: Warhammer ist mit 

seiner komplexen Steuerung bei weitem nicht so ein 

steigerfreundlich wie die beiden Konkurrenten, und 

der Computergegner zeichnet sich auch nicht immer durch Fairness 

aus. Das Programm richtet sich somit hauptsdchlich an Strategiefreun- 

de, die „alles unter Kontrolle" haben woilen und dafur gerne eine lan- 

gere Einarbeitungszeit in Kauf nehmen. 



£ 






Nach der Schlacht lassen Ihre Soldner in der ndchstgelegenen Kneipe erst 
einmol so richtig „dte Sau raus" und b'len ihre durstigen Kehlen. 




Im Planwagen von Zahlmeister Dietrich laufen alle Faden zusammen: fast 
alle spielrelevanten Einstellungen kann man von hier aus vornehmen. 



I /C fi V i f / i V fl Das Schlachfenf enster liiflt sich 
spektivisch beliebig veri" ' 




Die „lconf lut" liiflt das Interface e 
was unu'berskhtiich werden. 




REVIEW 



118 



Evocation 



Esaterik- Trip 



Mein Arm wird schwer...kh fUhle die Wtirme der 
Maus in meiner Hand...meine Augenlider werden 
schwer...ich fuhle die Schreibtischplatte an meiner 
Sfirn...ich trdume von Myst...ommmm... 



Was die Metzeleien 
ron id Software fur 
die Ballerfreaks 
sind, ist Myst fur die „Esoteri- 
ker" unter den Computerspie- 
lern: ein Programm, das immer 
noch reihenweise Clones nach 
sich zieht, deren Qualitdt nicht 
selten zu wijnschen ubrig ISBt. 
Die junge Softwarefirma Navi- 
go schiebt jerzt mit Evocation 
ein weiteres Hypnosemittel aus 
surreal istisc her Grafik und 
schwebenden Spharenkldngen 
nach. 




Selfsame Maschinerien gilt es im 
Spiel zuhauf zu entschlusseln. 




Die einzelnen Raume sind teilweise 
nur uber windige Stege zu erreichen. 



Statement 



Sie schlupfen hier in die Rolle 
des Zauberlehrlings Eto, dem 
es"gelungen ist, sich aus den 
Fangen seines Meisters und 
Peinigers zu befreien. Nun gilt 
es, sich in einem Reich aus 
Traum und Wirklichkeit die 
Kraft der Magie zueigen zu 
machen, urn schlieBlich dem 
Meister zum finalen Show- 
down gegenijberzutreten. 
Schon in den ersten Bildern, 
die man in diesem Win- 
dows(95)/Macintosh-Produkt 
zu sehen bekommt, drdngtsich 
der Vergleich zu Myst fdrmlich 
auf: pldtscherndes Wasser, 
selfsame Saulengebilde, eigen- 
arfige mechanische Vorrichtun- 
gen - das ist auch der Stoff, 
aus dem der Urvater aller 
Edel-Grafikadventures ge- 
machtwar. Nur: bei Myst war 
das alles neu, und hier ist es 
lediglich ein Abklatsch. 

Ratselhaft 

Fur die Puzzles ruhrte man ein- 
mal kraftig westliche und ostli- 
che Mystik durcheinander und 
kreierte so ein Spielkonzept, 
das dem „Normalspieler" gei- 
stig sicher reichlich uberfrach- 



Navigo glaubt, mit Evocation eine breite Zielgruppe 

anzusprechen. Ich denke, das Gegenteil ist der 

Fall - den Durchschnitts spieler wird wohl schon die 

esoterisch uberhohte Sprache im Handbuch ab- 

schrecken, ganz zu schweigen von den abgedrehten 

Puzzles, die von Anfang an fur Frustration sorgen. 

Evocation ist zu kopflastig und nicht originell genug fur den ganz 

groBen Erfolg. 



m 




Mystisch geht's zu in Evocation: um des Ratsels Losung naherzukommen, 
darf man sich auch durch das Chorgestuhl einer prachtigen Kapelle klicken. 



tet erscheint - zumal auch 
schon der Einstieg in die Evo- 
cation-Welt recht zah vonstar- 
ten geht und man eigentlich 
nie genau weiB, wo's denn 
nun wirklich lang geht. 

Paint & Click 

Technisch reicht Evocation fast 
an sein groBes Vorbild heran: 
die Grafiken sind gelungen, 
aber nicht ganz so detailliert 
wie in dem Broderbund-Werk - 
besonders storend wirkt das 
Hin- und Herschalten zwischen 
VGA und SVGA bei Animatio- 
nen. DafiJr brauchen Musik 
und Soundeffekte den Ver- 




gleich mit Myst nicht zu scheu- 
en - sogar der deutschen Stim- 
me von Robert de Niro darf 
man hier lauschen. Gesteuert 
wird das Spiel komplett mit der 
Maus, mit der man sich mehr 
oder weniger ruckweise uber 
das Terrain bewegt und per 
Doppelklick Gegenstdnde un- 
tersucht bzw. Mechanismen in 
Gang setzt. Lediglich der Um- 
gang mit dem in der rechten 
unteren Ecke des Screens ver- 
steckten Inventory ist gewoh- 
nungsbedurftig. Erfreulich ein- 
fach hingegen ist die Installati- 
on, die sich die Tugenden von 
Windows 95 zunutze macht. 

Herbert Aichinger ■ 



r-Mv.w/d 



4BE, DX33, B MB RAM, 
naubleSpeed-CB-ROM 

Pentium, IB MB RAM, 
QuadSpeed-CB-RBM 

mmnnmxMim 

keine Multiplauer-Optiun 





^■E^3 


■ E^ 


Handling 


| 79% 


SpielspaB 


1 5S% 




-^Tra^^^BB deutsLh 


T^^r^^Hi deutsch 


i^ 


iVaviqo 



EZEHaa 



■ DM 33,-1 



3 



." 


■ r 






PPF 


tM 


HBvi 


ms 


.\ m 











C P- ItOM 



Die Menschheit im gnadenlose i Kampf mit einer auRerirdischen Rasse. 
Die Kolonien sind in hochster Gefahr. Sle haben das Kommando iiber eine 
der modernsten militarischen Anlagen - mit dem Codenamen "Strike. 
Base". Das Schicksal und das Uberleben der menschlichen Zivilisation liegt 
- allein in Ihren Handen . Wehren Sie hinter haltige Angriffe der AuRerirdischen 
ab, jagen und vernichten Sie de'n Feind. Legen Sie seine Basen in Schutt 
und Asche und bomben Sie inn aus seinen Verstecken! 



"lift Exklusiv-Vertrieb von 



r M E H T 5 F T %J H E 



.Max Design Entertainment Software 
Gewerbestrabe 639, A-8970 ScMadming 






REVIEW 



«gy i9n 



Tja, so soil er also wie- 
der einmal aussehen, der 
Massensport der Zu- 
kunft. Fuflball, Tennis und 
Alpines sind Itingst ver- 
gessen. Der moderne 
Mensch vergnugt sich mit 
Virtual Reality Sports 
Games. So jedenfalls soil 
GTIs neuestes Werk sug- 
gerieren. 

Sportweisheiten wie „der 
Ball isf rund" haben an- 
scheinend auch weit jen- 
seits der Jahrtausendwende ihre 
Gultigkeit nichtverloren. Die fu- 
turistische Ballsportart Locus soil 
dort die neue Volksdroge sein. 
In groBen Studios wird man vor 
Monitorturmen sitzen und wie 
anno dazumal dem Wettkampf 
um das Rund fronen. Gespielt 
wird Locus in verschiedenen 
Hohlkorpern geometrischer 
Energie-Arenen, wie Zylindern, 
Kugeln oder Kegeln. Die Spieler 
liegen dabei in kleinen Gleit- 
Mobilen, die an der Front mit 
Laserwaffen und einem starken 
Elektromagneten bestuckt sind. 
Zusammen mif einem Compu- 
terpartner bilden Sie eines der 
Teams, die von Verbrecherorga- 
nisationen und Milifdrregimes 
gesponsert werden, um die 
Massen zu befriedigen. 



Locus 



Drags Or age 





An den Innenwa'nden der Zylinder 
arena befinden sich Tore und Balle. 



Eine der spektakulbrsten Szenen: Die mit den Elektromagneten gefangenen 
rote Balle werden in eines der gegnerischen Tore befbrdert. 



IXiornen est 

Omen 

Mittels Elektromagneten werden 
die Balle gefangen und durch 
die von alien Seiten zugdngli- 
chen Tore geschossen. Der La- 
ser a ttackierten Konkurrenten, 
gib* Sounds von sich, hat aber 
ansonsten keinen feststellbaren 
Einflufiauf das Spiel. Lediglich 
der Energievorrat sinkt, ebenso 
wie bei eingeschaltetem Ma- 
gneten, rapide. Den kann man 
aber mit Energiestrahlen wieder 
regenerieren. Eine HUD-Anzei- 
ge zeigt Spielstand, eigenen 
Energievorrat, nachstgelegene 
Balle oder Tore. Zu Beginn wird 
mitzwei Bdllen gespielt, ist ei- 



nes der Teams durch zu viele 
Treffer ausgeschieden, streitet 
man sich nur noch um einen. 
Wird eine Triade siegreich be- 
endet, steigf man in ein stdrke- 
res Team auf. Soweit der sport- 
liche Inhalt. Die Sache mit der 
Volksdroge hat man sich bei 
GTI besonders in Sachen Optik 
zu Herzen genommen. Einfar- 
big schattierte Polygone er- 
strahlen in psych edelischen Far- 
ben, die jedem Trip zur Ehre 
gereichen warden. Ubersichf- 
lichkeit, planbare Entscheidun- 
gen oder Reaktionen werden so 
fast unmoglich. Die an sich pas- 
sable Steuerung mit Maus, Joy- 
stick oder Tastatur gerat zum 
Verwirrspiel. Oliver Menne ■ 




Locus' unubersichtliche Farben und For- 
mer! verhindern iiberlegtes Spielen. 



Statement 

Meine Gute! Das 
braucht Mut. Da- 
bei geizt GTI 
nicht einmal mit 
Kabfnettstuck- 
chen. Modem-, 
Netzwerk- und 






Internetspiel, DOS- und Win95- 
optimiert. Leider hat man dar- 
uber vergessen, daB ein Spiel 
auch SpaB machen sollte. Ich er- 
innere da nur an das legenddre 
Future-Sportspektakel Speedball. 
Nomen est omen, auBer man 
mochte sich mit ein paar Freun- 
den einmal per DFU zudrohnen. 




gg^raMa 



Sportspiel 




mm hum 

13BBX/BE, B MB RAM, 
I BnubleSneed-CB-ROM, OPS B,o\ 

Pentium, IE MB RAM, 
OuadSpeed-Cn-ROM, Win 



Handling 



SpiBlspaB 



Nach einem enieiten Tor werden die Balle an den dreieckigen Einwurfstellen 
wieder ins Spiel gebradit. Hier streitet man sich meistens um die runde Beute. 



F 

I Qui 

c 



msnsEsnL 

Modem,- ftletzwerk,- 
oder Internetplay 




befriediaend] 



REVIEW 

Teamchef 



For your eyes only: Einem 
exklusiven Zirkel von 
Fachjournalisten wurde 
im November 1995 zum 
ersten Mai ein bis dato 
geheimgehaltener Fufi- 
ballmanager der deut- 
schen MkroProse-Nieder- 
lassung vorgefuhrf. Sein 
Name: Teamchef. Der von 
unserer Redaktion liebe- 
voll titulierte „Bundesli- 
ga Manager Excel" unter- 
scheidet sich schon allein 
optisch von allem, was es 
bisher in diesem Genre 
gegeben hat. 




„Drag & Drop" erleichtert die Aufstellung: Positioner! werden per Mausklick 
besefzt und Spieler einfach ausgetauscht (grofles Bild). Zusdtzlkh zum re- 
gularen Trainingsprogramm konnen Aufenthalte in Trainingslagern gebucht 
sowie Probe-Trainings mit potentiellen Kauf-Kandidaten durchgefiihrt wer- 
den. (oben). Viel Fingerspitzengefuhl fur die finanzielle Schmerzgrenze der 
Fans miissen Sie bei den Eintrittspreisen beweisen (links). 



Teamchef heiftr Teamchef, 
weil der Spieler Mana- 
ger und Trainer in Perso- 
nalunion darstellt. Beim Start 
Ihrer maximal elfjahrigen Kar- 
riere werden Sie von einem 
Erstligisten unter Vertrag ge- 
nommen und mussen sowohl 
die sportliche als auch die fi- 
nanzielle Situation Ihres Brdt- 
chengebers in den Griff be- 
kommen. Hunderttausende 



von AnstoB-, BMH- und Hat- 
trick-Fans wissen, was das be- 
deutet - ndmlich einen unter- 
haltsamen Mix aus Aufstel- 
lung, Taktik, Training, Sponso- 
ren, Krediten, Kalkulation, Bi- 
lanz, Verletzungen, Jugendar- 
beit, Prdmien, Jahreshauptver- 
sammlungen, Transfers, Stadi- 
on-Ausbau, Eintrittspreisen, 
Physiotherapeuten, Merchan- 
dising und Goodies fur die 



treuen Fanclub-Mitglieder. Ha- 
ben Sie dabei ein gluckliches 
Hdndchen und schreibt der 
Verein schwarze Zahlen, 
locken renommierte europd- 
ische Mannschaften mit lukra- 
tiven Angeboten. Andernfalls 
droht Ihnen der Rauswurf und 
eine lange Durststrecke bis 
zur nachsten Verpflichtung. 
Gdnzlich neu ist die Mdglich- 
keit, aus seinem Verein eine 



AG zu machen oder die Fusi- 
on zweier Klubs in die Wege 
zu leiten - beides Ereignisse, 
die in der Bundesliga nicht 
mal alle Schaltjahre vorkom- 
men. Bislang einzigartig sind 
auch die jdhrlichen Sitzungen 
von Fu6ball-Verbdnden, die 
fur die ndchste Saison andere 
Regeln oder gdnzlich neue 
Spielklassen (z. B. Euro-Liga) 
einfuhren. 



'SB 123 



Statement- 



m 



Womit endgiiltig bewiesen ware, daB FuBball eine 
Wissenschafr fur sich ist: Das profess ionel I e Grafik- 
Design der Benufzeroberflache erklaren wir hiermir 
zur Geschmackssache - die spontanen Reaktionen 
auf den Teamchef-Look reichten von „asthetisch" 
uber „mal was anderes" bis hin zu „!angweilig". Da 
die realistitdtsnahe Berechnung der Partien und das dynamische Sze- 
nario bei der Entwickiung offensichtlich im Vordergrund standen (was 
auch gelungen ist), blieben Atmosphare und Spieiwitz weitgehend auf 
der Strecke: Wenn ein FuBballmanager nur wenig mehr Appeal als 
ein Spreadsheet zur Verwaltung von Bundesiiga-Ergebnissen hat, 
dann hort der SpaB auf. Erst recht im direkten Vergleich zu BMH, Hat- 
trick und AnstoB offenbaren sich die entscheidenden Schwachen des 
Programms: Fehlende Zusammenfassungen, Statistiken und Analysen 
machen eine vemunftige Aufsteilung und Schwachpunkte ausmerzen- 
des Training fast ganzlich unmoglich. 



Ver-lrrgarten 

Obwohl es sich um ein Win- 
dows- Prog ram m handelt, mul3 
man als Team chef-Green horn 
erst einmal die verzwickte 
Menustruktur in den Griff be- 
kommen. Jedes Icon des Haupt- 
bildschirms verzweigt in mehr- 
fach verschachtelte Untermenus. 
Auf die Dauer nervenschonen- 
der ist ein Pulldown-Menu mit 
samtlichen Funktionen, mitdem 



man direkt zu einem Screen 
umschalten kann. Der Bild-Auf- 
bau der sehr stilvoll wirkenden 
Hintergriinde dauert selbst bei 
installierter Datenbank (immer- 
hin 44 MB) grundsdtzlich ein 
bis zwei Sekundchen. Mit ei- 
nem Klick auf das in jedem 
Menu versteckte Bdllchen star- 
ten Sie die Berechnung von 
Spielen und Ereignissen; die re- 
gelmdftige Reorganisation und 
Uberprufung von Datenbestan- 



Punkt fiir Punkt 

Was sind denn das fur lustige kleine Klebepunkte, die uber den Bild- 
schirm wuseln? HeiBa, die Burschen von den beiden Mannschaften 
sind's, die hier den Ball auf dem prdzise geschorenen Rasen hin- und 
herschussern. Wer sich dieses mitreiBende Spektakel zwei-, dreimal 
angeguckt hat, nimmt gern das Angebot einer sekundenschnell durch- 
gerechneten Partie in Anspruch, muB dafijr aber auf die Wiederho- 
lung von Toren oder Verwarnungen per Videosequenz verzichten. 
Wenn Ihr Stadion eine digitale Anzeigetafel aufweist, hijpfen in der 
wohlverdienten Halbzeit-Pause vergnugte AVI -Cheerleaders uber den 
Bildschirm; wahlweise darf man auch dem frohlichen Klampfen einer 
Hard rock- Kapelle zuschauen. Wirklich eine nette Idee, die fur einen 
FuBballmanager geradezu revolutionar ist. 




BIGFOOTS GAMES N MORE 



EE5BEE3M 



1th Hour 
Alien 
Apache Longbow 

Archibald Applebrook 



Bundesliga Manager Hatrick 

Capitalism 

Command & Conquer 

Das Schwarze Auge 2 

Frfa Soccer '96 

Help 1 1 Spiels fiir gute Zwecke 

Hugo 3 

Made in Germany 

Monopoly 

Myst Limited Edition 

Rebel Assault 2 

Rebel Assault T 

Sid Meiers Classic Collektion 

Space Marines 

Star Ranger 

Star Trek: TNG „A Final Unity" 

Talisman 

TekWar 

The Dig 

The Dig 

Wing Commander 4* 



DV DM 79.95 

DV DM 79,95 

DV DM 89,95 

DV DM 79,95 

DV DM 79,95 

DV DM 99,95 

DV DM 79,95 

DV DM 79,95 

DA DM 69,95 

DV DM 79,95 

DV DM 69,95 



1 79,95 
1 69,95 

1 79,95 



DV DM 79,95 

DV DM 89,95 

DV DM 79.95 

EV DM 89,95 




Dawn Patrol 

Dream Web 

Privateer 

Rally Championship 

Railroad Tycoon 

Seawolf 

Super Spafl Packet 

System Shock 

The Web Internetsoftware 

WordStar plus UltraFax 



ICOOSchriftarten 
Adventure Games 
Jump + Run Games 
Racing Games 



DM 12,95 
DM 12,95 
DM 12,95 
DM 12,95 



fjw^i.iiHM.-M.isi'rcnia 



1 69.95 
1 79,95 



Info 2 
Nostradamus 
Vtsitenkarten Druckerei 
Urkunden Druckerei 
SpaB-Etiketten Druckerei 
LiebesgruS Druckerei 



DM 37,95 
DM 69,95 
DM 27,95 
DM 27,95 
DM 27,95 
DM 27,95 



DV DM 99.95 Nachnahme DM 8,- +NN, Vorkasse DM 6,50 (Nur Euro- 
, ^^^^^^^ scheck). Im Umkreis von 25km direkte Auslieterung frei 

>MI|J[t>1»P3I^^B ' | Haus/Anlieferungspauschale von DM 5.- (Uefertermin 
nach Vereinbarung). Ab DM 250,- versandkostenfrei. 



11th Hour, Bioforge, Dungeon Master 2, Lost Eden, 
Myst, Star Trek Next Generation, Vollgas, Jagged 
Alliance uvm, je DM 1 7,50 

annua 

Soundkarte16BIT 

80WattAktivboxen 

1Q Sony Disketten Formatiert 

Druckerkabel 1,8 Meter 

3,5" Diskettenbox fur 1 00 Disketten 

3,5"Diskettenboxmit10Di 



im;ni;M.-wm;i 



DM 99,95 

DM 99,95 

DM 15,95 

DM 9,95 

DM 12,95 

DM 25,95 



Wir liefern auch Amiga, Sega, Super Nintendo, Atari 
Jaguar, Sony Play Station uvm.. Fordern Sie unseren 
Katalog uber unser gesamtes Warensortiment an. 



Mo-Fr Von 9.30 bis 12.30 Uhr 

Von14.00bis18.30Uhr 

Sa Von 9.00 bis 14.00 Uhr 

BIGFOOTS GAMES N MORE 
Inh. Markus Munz, HeppstraBe 25 
72760 Reutlingen, Telefon: 07121/346154 
Fax: 07121/346155 BTX MUNZ# 

DV = Spiel und Anleitung komplett deutsch 
DA = Spiel englisch, Anleitung deutsch 
EV = Spiel und Anleitung englisch 
Wir run re n keine indizierten Spiele !!! 



Fur Drucklehler und Irrtumer keine Gewahr! ") Bei Drucklegung noch nicht lieferbar, Vorbestellungen moglich 



Zubehor 

ACTION REPLAY 
Aktivboxen 25W 

CPU Lufter f. 486er 
CPU Lufter Pentium 
Disketten 3,5" format. 
Floppy LW 3,5" 
Gehause BigTower 
Gehause Mini To wer 

IOMEGA Zip Drive 

100MB 
MetUum Zip 100MB 

Jqystick 

Laplinkkabel par 

\"ul:-Modemkabel 

Modem 14400 «Ct SB 

BZT 155.00 V 

Mouse ser. 12,50 V, 

TaslaturfurWIN95 \ 'TalC 

SCANNER ^-r^-rtV 

IMAGERY 1200 \ T U- v 
A4 I6,6mioFarben \ 
incl.SCSl SchnittsieHe-615. 



155,00 
59,00 
14,99 
19,90 
6,99 
46,00 
155,00 
99,00 



29,t 

19,50 



Mainboards-CPU 



486 PCI 256 Cache 
486 PCI 256 Cache I 
2 "SER, 1"PAR 
Pentium 



195,00 
'EIDE, 
249,00 
299,00 



AMD8U486DX2/80 99,00 



Cyrix80486DX2/80 88,00 
5 Volt 



Speicher 

EDO RAM 4MB 
SIMM 1 MB 
SIMM 4 MB 
SIMM 4 MB PS/2 
SIMM S MB PS/2 
SIMM 16 MB PS/2 
CACHE-SATZ 256k 



SIMM > PS/2 Atlapte, 



269.00 

59,90 

23 5.00 
215,00 
399.00 
755,00 
B5,00 



^^36 



b ^ l %963/2 V/337 



USV250VA 155,00 

USV400VA 325,00 

Wechselrahmen f. HD 35,00 

" iPlOO 

VGAKarten I|WM 

D1AMON Stealth SE I79,00H |P 

Elsa Winner Trio 64 285,00 

.CRYSTAL 12 SD 199,00 

mira VIDEO 20 SD 285,00 



Copro 387/40 
a80486DX4/100 
a80486DX4/120 
AMD 133 



39,00 
155,00 
185,00 
199,00 
375,00 
499.00 
599,00 
889,00 



CD-ROM 

NEC quad 

CDR273 279,00 
FX400 

245,00 
\ CD-ROM Kid 
I 5-fach 285.00 
J IDE CD-ROM 
Interface 42,00 

Caddy fur CD-ROM 

Netzwerk 

:K,L:^NE2000ko.BNC 49,00 
iKarte NE2000 BNC und UTP 
IfurPCl 65.00 

|Netzwerkkabel 

ifJNCkoiifektioniert !0m 15.00 
lAbschlulSwiderstandBNC 4,50 
iChrimpsteckerBNC 



PCI 1MB 



5,001 



VLB 1 MB 

Spea Showtime* 2MB 69?. 00 

Spea V7 Miraite P32 199,00 



Festplatten 

>| Conner CFS635A 
1 Conner CFS 850A 

: : Conner CFS 1275A 

■ Conner CFP 10S0S 
IDECATL, ST 5850 
IDECATL, ST 510S0A 420,00* 



295.00 ' 
335.0G : 
4 25.00 

5.75.00 
345.00 



HP DeskJet 660c 
HP DeskJet 850c 
HP Laserlet 5P 
NEC P2Q 

OKJ Laser 600 

OKI FB 390 



859,00 '■ 
966,00 
1765.00 
345,00 

855.00 

1555.00 i 



I WD AC 2635 
9 WD AC 2850 

I WD AC 3 1200 
[;WD AC 31600 

Monito re 

iTSI5MPRUdig. 
;;TS17MPRIIdig 



299,00: 
345.00 
419.00 
675,00 



ft fur 385er Aufsteiger 

Aufriistsatz konfiguriert j 
und getestet 

iMainboard PCI 256Cache 
Schnittstellen on Board (2"ser . . 

il'par, I'FDD, 2*HD 

j CPU AMD486 DX 2/80 

jCPUKiihlerund 
SIMM PS/2 Adapter 295,00 

auf Wunsch Komplettsysteme 
iund Systemumrustungen 
Abhoiuni; und Anlieferung 
per UPS 



TSUNAMI Computer Lieferung per Nachnahme Preise freibleibend, 

Woldegk GmbH Post oder UPS Zwischenverkauf, Irrtum 

17348 Woldegk Preis nach Gewicht und Anderungen 

Mublendamm 1 min. 12,80 DM vorbehalten 



REVIEW 



i mzm i7& 



So funktioniert der Terminkalender 

Per „Drag & Drop" zieht man aus dem Pulldown -Menu die gewunschte Option auf einen beliebigen Tag. Ein 
Mausklick genijgt, um einen Termin wahrend der nachsten Wochen automatisch zu wiederholen. Das ist z. B. 
nijtzlich, wenn man nach jedem Spieltag die Tabelle einsehen mochte. 




Kontoauszug 




So begriiflf Sie der Teamchef beim 
Start des Programms (links). 
Zusdtzlich zu den ublichen Stadion- 
Updates (z. B. VIP-Loungen) kann 
man ouch eine komplett neue Arena 
in Auftrag geben (links unten). 

den gibt dankenswerterweise 
auch Pentium-Besitzern ausrei- 
chend Gelegenheit zur Kaffee- 
pause. Zwischendurch werden 
Sie von einem Faxgerdt uber in 
Kraft getretene Sperren Ihrer 
Spieler oder Kauf-Gesuche an- 
dererVereine informiert. 



Lticken in 

der Mauer 

Die Screenshots tduschen mehr 
Komfort vor, als tatsdchlich vor- 
handen ist. Beispiel: Wenn Sie 
etwas uber den aktuellen Kon- 
tostand erfahren wollen, weil 
dringend ein Ersatz for den 
Meniskus-geschddigten Link- 
sauBen her muR, klicken Sie 
sich erst einmal durch die 
Menus „Finanzen", „Bankge- 
schdfte" und „Kontostand" / 
ubergehen anschlie6end alle 
angefallenen Kontoauszuge 
und suchen nach dem Saldo - 
wieso einfach, wenn's auch 
kompliziert geht? Die eigentli- 
che Kritik am Teamchef betrifft 
primdr die Unausgewogenheit 
der Features: Anstatt ausge- 
sprochene „Basics" wie Freund- 
schaftsspiele, Hallenturniere, 
Zeitungsmeldungen, Pressekon- 
ferenzen und Spieler- oder Ver- 
eins-Editoren als Ersatz for die 
fehlende DFB-Lizenz einzubau- 
en, bekommt der Spieler vorge- 
rechnet, daO der ndchste Geg- 
ner aus 493 km Entfernung an- 
reist. Antworten auf Fragen be- 
zuglich des Kaders anderer 
Vereine bleibt der Teamchef 
schuldig. Oder was nutzt die 
schonste Bdrsen-Funktion, wenn 
man zwar den aktuellen Kurs, 
aber weder die Entwicklung des 
Gesamtmarktes noch Hochst- 
und Tiefststande kennt? 

Petra Maueroder ■ 



ItkWHkM 



FuOball-Manager 




486 Bxm-sa. a mb ram, 

DaublBSpeed-CD-ROM 



Handling I 55% 



SpielsnaO I 70% 




cfeefrei/HK ^* 



R WAH 



Mcui:ni<mn:imni»iiiniiiHM;i»ii 





t [ X 



NICHT ALLE 
ALIENS SIND' 
SCHLEIMIG! 



mi—* ■"'■"••;'* L .«.i.i * 



lm Jahr 2224 steht die Erde kurz vor der Inva- 
luBerirdische, bosartige Mutan- 
ten-Rasse! Was wdren die Folgen fur die Mensch- 
heit? Wer genau sind diese "Fluff's"? Und - noch 
wichtiger - wer wird DIE ERDE RETTEN? 
Verwandle Dich in "CYRIL CYBERPUNK" und 
kummere Dich um die Mutanten-Teddys! Surfe 
mit Deinem "Cyber-Board" durch ijber 30 Levels 
mit rasanter Action, massenweise bosen Teddys 
und fantastischen Hintergrundgrafiken! Steue- 
rung & Scrolling sind natijrlich allererste Sah- 
ne... Da macht das Spielen wieder SpaB! 



29 riesengroGe Levels 
und 3 Geheim-Levels 
5 erweiterbare Waffen 
5 fiese Endgegner, ein 
Mega-Boss, 16 Feinde 
Soundtrack mit 21 
fetzigen Songs 
23 MB Filmsequenzen 
19 MB SpielspaR 



VORANKUNDIG 



JETZT IM HANDEL 

Oder direkt bei CDV! 



' von APOGEE' 

P'UgelnSiesichmit 
- g'gantischen Aliens' 

Xenomorph ist ein 
S Kam °fep°rt-Spi e | der 



Echtzeit-Schatten 
s, SuperVGA-Grafik 

Mulhplayer-Suppo,,, 



MAILBOX: 0721-72014, 15 (N,8,l) 
COMPUSERVE ID: 100022,274 

INTERNET: http://ourworld.compuserve.com /homepages/cdv 



..und das sind 
Euere Oegner: 



CDV Software GmbH 
Postfach 2749 
76014 Karlsruhe 



FAX (0721) 
9 72 24-24 



\ (072 
9 72 2 



W m 



>^w m 



i 



„Den Strategen brennt eine Frage 
auf den Lippen: 1st WarCraft 2 so 
gut wie (...)? Die Antwort: Es ist 
noch besser. Es hat sich wah r|ir - h 
die Bezeichnung Strategiesj 
verdient und unterhalt trotzc 
mit dichter Atmosphare, ras, 
Action und zunftigem Humor 

Frank Heukemes, PowerPlay 



* ** 



„Besser geht's nicht: WarCraft 2 hat all 
das, was wir uns eigentlich von (...) 
erhofft hatten (...) liebevoll Qbersetzte 
und synchronisierte deutsche Version 
(...) Fur mich das kompletteste und 
schonsteEchtzeit-Strateqiespiel!" 



wmes 



h 



m 



Demnachst 

von 
BLIZZARD: 




Die bahnbrechende 
Strategie-Simulation! 

Regieren Sie feme 

Galaxien in einer 

hochtechnisierten 

Science-Fiction-Welt. 

Super-Grafik in 3D! 



lilSM'l 




^=EH3I 



lm Exklusiv-Verlrieb von: 

BOMICO 




ENTERTAINMENT 

http://www.blizzard.com 



REVIEW 



jsam iTR 



Psychic Detective 

Lichtblick fur Fans 



Normalerweise strduben sich den Spielern und Redak- 
tionen bei dent Begriff Interaktiver Spielfilm die Nacken- 
haare, konnte doch die Softwareindustrie in den letzten 
Jahren nur abstruse Filmchen auf die heimischen Bild- 
schirme zaubern. Mit Psychic Detective gibt es nun end- 
lich einen Lichtblick: Dieser Detektivfilm kommt nahe an 
das heran, was wir uns immer vorgestellt haben. 



Bei Psychic Detective uber- 
nimmt cler Spieler die Rol- 
le des Privatdetektivs Eric 
Fox. Von Laina Pozok enga- 
giert, den Tod ihres Voters auf- 
zukldren, findet sich Eric bald 
in der Gesellschaft von geheim- 
nisvollen und etwas verwirrten 
Menschen wieder. Bald weiO 
man nicht mehr, wer Freund 
oder Feind ist, selbst Laina hat 




Was macht dieser hungrige Mann 
mit den zwei Ratten ? 




Htiufiges Seelenwandern verursacht 
heftige Kopfschmerzen. 

Statement 



offensichtlich eine Menge zu 
verbergen. Doch immerhin hat 
Eric dank Laina einige uber- 
sinnliche Fdhigkeiten: durch in- 
tensives Betrachten und 
Beruhren beliebiger Gegenstdn- 
de erfdhrt er einiges uber deren 
Vergangenheit, auBerdem kann 
er sein eigenes BewuBfsein in 
den Kdrper anderer Personen 
ubertragen und dort als Zu- 
schauer, aber auch als Han- 
delnder agieren. Dievielschich- 
tige Handlung, die mit esoteri- 
schen, psychedelischen und sur- 
realistischen Element nicht eben 
geizt, kann (und mu6) aus der 
Perspektive aller neun Haupt- 
personen verfolgt werden. 
Glucklicherweise gibt es weit 
mehr als nur eine richtige L6- 
sung, allerdings gibt es nicht 
bei jeder Ldsung auch ein Hap- 
py-End. Wie in einem echten 
Spielfilm auch, lauft der Film 
standig, wartet also nicht auf ir- 
gendwelche Eingaben des Be- 
nutzers. Befindet sich Eric in der 
Nahe von Personen, so erschei- 
nen diese als Icon am Bild- 




Die Videodarstellung ist nicht eben grandios, Bedienung und Interaktions- 
mbglichkeiten stellen aber alles bisher Dagewesene in den Schatten. 



schirmrand. Auch Gegenstdnde 
der ndheren Umgebung sind 
dort zu finden. Durch Aus- 
wdhlen eines Personen -Icons 
versetzt man sein BewuRstein in 
die entsprechende Person und 
sieht nun alles mit deren Augen. 
Durch Auswdhlen eines Gegen- 
stand-lcons beruhrt man diesen 
und erfdhrt so einige Bruch- 
stucke aus dessen Vergangen- 
heit. Obwohl so weit wie nur ir- 
gend moglich an der Videoqua- 
litdt gespart wurde, dauert das 
Spiel bestenfalls fonf Stunden. 
Da die gesamten Handlungs- 
strdnge aus der Perspektive al- 
ler Personen gedreht wurden, 
blieb auf den 3 CD-ROMs kein 



Plate fur mehr. Zum Ausgleich 
macht Psychic Detective aber 
auch ein zweites Mai SpaO, da 
ein weitgehend unterschiedli- 
cher Handlungsverlauf heraus- 
kommen kann. Auch die sehr 
einfache Bedienung erfreut des 
Spielers Herz, genauso wie der 
glasklare Sound. Die Testversion 
setzte normales Schulenglisch 
voraus, mit Fachbegriffen oder 
Dialekten wird man nicht beld- 
stigt. Einziger Wermutstropfen: 
Spielstdnde lassen sich nicht 
speichern, nur ein einziger 
„Bookmark" ermoglicht es, den 
Film dort wieder aufzunehmen, 
wo er verlassen wurde. 

Harald Wagner ■ 



USMMm 



Konnte Phantasmagoria Hoffnung wecken, so kann 

man mit Psychic Detective nun wirklich erwarten, 

daB in wenigen Monaten oder Jahren interaktive Fil 

me mit echten Spielfilmen gleichziehen werden. Nur 

die Moglichkeit, Gesprache uber ein beliebiges The- 

ma zu fohren und die Hauptfigur frei zu bewegen, 

fehlt dem Spiel zur Perfektion. Allerdings wird Psychic Detective dem 

Genre nicht zum Durchbruch verhelfen, die Storyline ist zu skurril und 

undurchsichtig. 




SpielspaO 


1 79%\ 




englisch] 


uFu^u^i^^ deutsch\ 


' 


Electronic: Arts\ 


fi*T3J ca. DM 1SD.-\ 







PC GAMES ABO 

plus ein kastenlases Spiel! 







& 



„ WIZARDRY 7 - Crusaders of the Dark 
Savant." Das faszinierende Fantasy- 
Roltenspiel. Komplett in Deutsch! 

Lassen Sie sich verzaubern von fremden 
Welten, geheimnisvollen Orten, ratselhaften 
Wesen und den vielen magischen Dingen, 
die nur daraut warten, von Ihnen entdeckt zu 



werde 



zarc 



- Farbenprachtig animierte Grafiken 

- Digjtalisierte Soundeffekte 

- Knifflige Ratsel. spannende Kampfe 

- Interaktion mit zahlreichen Nicht-Spieler- 
Charakteren 

Benotigt: AT 386 (Oder schneiler), 577 KB 
RAM, Festplatte. VGA-Karte, CD-ROM. 



„Retribution" - das packende 3D- 
Actionspiel, empfohlen von der PCG- 
Redaktion. Komplett in Deutsch! 

Ats Nachwuchs-Pilot sind Sie Teil eines 
Sonderkornmandos auf dem AulBenposten 
Aphelion, der im Laufe der 28 Missionen 
samtliche gegnerischen Stellungen vemichten I 
soil... .Retribution" bietet Ihnen: 

- Starke Animationen und digital. Sprache 

- Realistische Landschaften durch .Logi-Scape" I 
- 11 Haupteinsatze, 6 Trainingseinsatze 

■ Umwerfende Vielfalt von Spezialeffekten 
Benotigt: AT 386 DX/40, 580 KB RAM, 4 MB, 
VGA-Karte, CD-ROM. Unterstutzt Joystick, 
Maus, Soundkarte. Lauffahig bis MS-DOS 6.x. [ 
Nicht lauffahig auf Windows 95-Systemen. 



Das Aba 1st jederzeit kundbar! 

PC GAMES - das fuhrende PC-Spielemagazin - im Abo: • Jeden Monat den Oberblick uber den gesamten PC-Spielemarkl mit 
PC GAMES plus Diskette Oder CD-ROM. Wir testen fur Sie, welche Spiele ihr Geld wert sind. • Lieferung per Post frei Haus - die 
Versandkosten ubernimmt der Verlag. • Das Abo ist jederzeit kundbar. Geld fur schon bezahlte, aber nicht gelieferte Ausgaben 
erhalten Sie zuriick. • Sie versaumen keine der 12 Ausgaben und erhalten so ein luckenloses (Tips-&Tricks-) Sammelwerk. 



Einfach Coupon ausfiillen, ausschneiden, auf eine Postkarte kleben, und dann ab damit an: 
COMPUTEC Verlag, Aboservice, Postfach, 90327 Nurnberg 



□ 



JA, ich will das PCG-Abo mit CD-ROM. 

(DM 1 08,-/ Jahr (= DM 9,-/ Ausgabe); Ausland 1 32,-/ Jahr) 

G JA, ich will das PCG-Abo mit Diskette. 

{DM 79,-/ Jahr (= DM 6. 58/ Ausgabe); Ausland: 103,-AJahr) 
Meine Adresse (bitte in Druckbuchstaben ausfullen): 



Name, Vorname 



Ich erhalte das PCG-Abo frei Haus - die Versandkosten ubernimmt 
der Verlag. Das Abo ist jederzeit kundbar. Geld fur schon 
bezahlte, aber nicht gelieferte Ausgaben erhalte ich zuruck. 



Datum 1 .Unterschrift (ggf. des Erziehungsberechtigten) 

Widerrufsbelehrung: 

Diese Vereinbarung kann innerhalb einer Frist von 10 Tagen 
widerrufen werden. Zur Wahrung der Frist, die mit 
Absendung dieser Bestellung anlauft, genugt die rechtzeitige 
Absendung des Widerrufs an: COMPUTEC VERLAG GmbH 
&CO.KG, Aboservice, Postfach, 90327 Nurnberg. Ich bin 
damit einverstanden, dad die Post bei einer Adreftanderung 
dem Verlag meine neue Anschrift mitteilt. 



I PLZ, Wohnort 

Ich mochte als Dankeschon bitte folgende kostenlose 

Pramie (bitte nur eine ankreuzen): 

WIZARDRY 7 {Art.-Nr. 1080) 

O RETRIBUTION (Art-Nr. 1081) 

O WHALE'S VOYAGE (Art-Nr. 1082} 

Die Pramie dart ich in jedem Fall behalten, auch im Falle 

des Widerrufs. 



Datum 2.Unterschrift (ggf. des Erziehungsberechtigten) 

Gewunschte Zahlungsweise des Abos: (bitte ankreuzen) 
G Gegen Rechnung 
O Bequem per Bankeinzug 
Konto.-Nr. I I I . ■ I I I I I 

BL2 ■ I | ! I ' I I PG0196 



Widerrufsbelehrung: Diese Vereinbarung kann innerhalb Biner Frist von 1 Tagen widerrufen werden. 

Zur Wahrung der Frist, die mit Absendung dieser Bestellung anlauft, genugt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs an: 

COMPUTEC VERLAG GmbH SCo.KG, Aboservice, Postfach, 90327 Nurnberq. 



REVIEW 

Anvil of Dawn 



MHJ130 



Nach einer langeren Durststrecke kommen Rollen- 
spieler nun endlich wieder voll auf ihre Kosten. In 
enger Reoperation schmiedeten Dreamforge und 
New World Computing (Might & Magic) Anvil of 
Dawn - ein Spiel, das die grauen Wintertage 
vertreiben soil. 



Die Story von Anvil of Da- 
wn beschdftigt sich ein- 
mal mehr mit einem 
furchterlichen Haderlumpen 
aus dem Schattenreich, der mit 
allerlei magischem Schnick- 
schnack die Welt mit Mann und 
Maus unterjochen mochte. In 
der Gestalt eines Jdgers, Zau- 
berers oder Kdmpfers (zwei 
Mischklassen stehen ebenfalls 
zur Verfugung) werden Sie des- 




Dieser furchtlose Gegner macht 
unserem Helden stark zu schaffen. 




Setzt man in dem Altar das rkhtige 
Symbol ein, so gibt's Lebensenergie. 

Statement 



halb als letzte Hoffnung des 
hohen Rates gegen die finste- 
ren Horden in die Schlacht ge- 
worfen. Fur Rollenspieler, die 
sich schon einmal mit Dungeon 
Master, Might and Magic oder 
Eye of the Beholder auseinan- 
dergesetzt haben, leicht ver- 
standlich: Sie bewegen sich mit 
den Cursortasten durch recht- 
winklige Dungeons und geben 
den auftauchenden Gegnern 
per Klick auf das entsprechen- 
de Icon kraftig Saures - auch 
Einsteiger sollten damit natur- 
lich keine groBeren Probleme 
haben. 

Herrliches 

Magiesystem 

Ein besonderes Lob gilt aller- 
dings dem Magiesystem, das - 
im Gegensatz zum etwas alt- 
backenen Kampfmodus - An- 
vil of Dawn von der Konkur- 
renz abheben kann: wenn Sie 
einen erlernten Zauberspruch 
anwenden, so zeichnet der 
Held mit dem Zeigefinger das 
entsprechende Symbol in die 




Anvil of Dawn ware Mitte 1 994 sicherlich noch ein 
echter Erfolg gewesen - allerdings konnten in der 
Zwischenzeit Spiele wie Stonekeep oder Das 
Schwarze Auge 2 neue MaBstdbe setzen, so daB le 
diglich fanatische Rollenspieler und Fantasyfreaks 
wirklich Geschmack an Anvil of Dawn finden wer- 
den. Die sehr gute Hintergrundgeschichte kann einfach nicht iiber das 
uberaltefe Spielsystem und die wenig innovativen Puzzles (die obliga- 
torischen Bodenplatten gibt's en masse) hinwegtauschen. 




Beim Obermagier bekommt der Spieler die ersten Zauberspriiche 
eingetfichtert - alle anderen findet man auf Sdirif trollen und in Biichern. 



Luft. Ein netter Effekt und dar- 
uber hinaus sehr stimmungs- 
voll. Das Ganze hat aber 
auch einen entscheidenden 
Nachteil: sobald das Kampf- 
getijmmel hektischer wird, 
haben Zauberer nicht viel zu 
lachen. Bis man auch nur 
einen Spruch ausgefuhrt hat, 
prasseln schon zwei bis drei 
Schwertschldge auf den 
Magier ein. 

Kjassikergrafik 

In puncto Grah'k fuhlt man 
sich hingegen zwangsldufig 
an den Klassiker Might & Ma- 
gic - Clouds of Xeen erinnert. 



Im Klartext: zeitgemdBe Gra- 
fiken darf man bei Anvil of 
Dawn nicht erwarten, viel- 
mehr wird durchschnittliche 
Kost geboten. Lediglich ein 
paar nette Rendersequenzen 
konnen von den kaum vor- 
handenen Animationen und 
mittelprdchtigen Zeichnungen 
ablenken. Im krassen Gegen- 
satz zur Optik verfugt Anvil of 
Dawn uber einen hinreiBen- 
den Soundtrack und gelunge- 
ne Effekte (Schwertkampf, 
Gerdusche der Gegner). Al- 
lerdings kdnnte die Sprach- 
ausgabe etwas klarer und 
rauschdrmer sein. 

Oliver Menne ■ 



ummrn 




4860X33, 4 MB RAM, 
naubteSpeed-ED-RDM 

Pentium BO, B MB RAM, 
QuadSpeed-CB-RBM 

mnnsmEsmm 

keine Multiplauer-Option 



Handling 



SpielsnaB 



nglisch\ 



deutsch] 



F7^5??W M"lveTi Vor/d Comp. \ 



m^m 



ungenuge m 



3 



pcpun 



...*° 



so«* 



o\ 



Computerspiele Vertriebs GmbH 

SchillerstralSe 22 • 80336 Munchen -Tel. 089/591269 ■ Fax 089/591276 

PCSPIELE 3,5 CD PC SPIELE 3.5 CD PC SPIELE 



lllil Hour 


95- 


flight Unlimited 


3D Pintail Outpost 


69.95 


Flugsimulator 5.1 


AcesottheDeepWIN95 - 


85,- 


Frankenstein 


AD S Collector's Ed. - 


75,- 


Fritz 4 


Aliens 


79,95 


Gabriel Knight 2 


Anvil of Dawn - 


79,95 


Hardball 5 


Ascendancy - 


85,- 


Harpoon 2 Deluxe 


Batman Forever 


85,- 


Heroes ol Might S Mag 


Battle Isle 3 


85- 


Hugo(Kabelt) 


Biing 79.95 65,- 


IndyGar Racing 2 


Bioforge Gold" - 


85.- 


Into the Shadows' 


BleffuB 


65.- 


Jagged Alliance Data' 


Caesar 2 


85- 


Jetligfiter3- 


Championship Manager 2 - 


95,- 


John Madden 96" 


a*liia:isn2Q0Q* 


95,- 


Lands Of Lore 2' 


CivNet 


89,95 


Mad TV 2' 


Crusader-No Remorse 


85,- 


Magic Carpet 2 


Command fl Conquer 


85- 


Magic the Gathering" 


C S.C Scenario 1' 


39,95 


Master of Antares - 


Cdnfio* 


89.95 


Mechwarrior 2 


Conquest o.t. new WorltT- 


89.95 


Mechwarrior 2 Data 


Cybermage 


85,- 


Micro Maschines 2 


D agger (all - Arena T 


99.95 


Monopoly 


Destruction DerDy 


95.- 


Myst 


Dig, The 


69.95 


tJascar Racing 


Drufdenzirkel. Der 


75.- 


Nascar Track Pack 


DSA3" 


35,- 


Navy Strike' 


Dschungeluuch, Das 55,- 


- 


MBA JAM 


Oungeon Keeper' 


85,- 


NBA Live 96" 


Entomorph : 


75,- 


Need for Speed 


Earthworm Jim WIN95 - 


B5.- 


NHL Hockey 96 


F1 Grand Prix V 


95,- 


Panzer General 2 


F1 Grand Prix Manager - 


89.95 


Paxirriperia2" 


Fatal Racing 


69,95 


Pinna!! World 


FIFA Soccer '96 


85- 


Pitfall WIN95 


Router Dual 


79.95 


Pole Position' 



3,5 


CD 


_ 


89.95 


A995 


89.95 


- 


89.95 


- 


149,95 


- 


85,- 


- 


89,95 


- 


99.95 


- 


79,95 


fffi- 


69.95 


- 


89,95 


- 


89,95 


4y,9b 


49,95 


- 


99,95 


- 


85,- 


- 


89,95 


- 


85,- 


- 


85,- 


89.95 


89,95 


- 


95,- 


- 


85,- 


- 


69.95 


S9.95 


75- 


- 


75,- 


- 


75,- 


79,95 


89,95 


39 95 


49,95 


mm 


99.95 


- 


89.95 


~ 


89.95 


_ 


85,- 


- 


75,- 


- 


89,95 


- 


59.95 


- 


35,- 


- 


89.95 



Dies 1st nur eln Moiner Auszug, iiir weilere Spieletilsl ruten Sie uns bitti 

Wir fiihren auch MAC-Spiele, Losungen. Joysticks und Soundkarten. 

VereandkOstenpauschale DM 10- ; Ausland DM 25,- 

Kredilkarten: Eurocard-Masler ' Visa/ Amex 

Versandpreise sind Ladenpreise. 

irrlum und Preisanderungen vorbehalten. 

" bei Druckerscheinung noch nicht verfugbar. 



Police Quest 5 -Sv/at 



RAN Trainer 2 

R^bel Assaults 

Riddle ol Master Lu. The - 

Shannara 

Sid Meier Collection 

Siedler 2. Die' 

Silent Hunter" 

Sim Isle Si 

Sim Sity 2000 8! 

Sim Tower 7( 

Sim Town 

Space Quest 6 

Star Trek - TNG 

Steel Panthers 



79.95 
79.95 
69,95 



SU-27 Sukhoi 

Tilt 

Time Sate' 

TFXEurofighter2000 

This means War 

TopGun-RreatWill' 

Transport Tycoon Delux 
Ultima Underworld t+2 
US Navy Fighters Gold 
Vollgas 
Warcrafl 2 
Warhammer 
Warlords 2 Deluxe 
Werwolf vs. Comanche 
Wing Commander A' 
WWF Wrestlemana 




PSCT 


► Hardware ►Software ► Zubehor ►'Multimedia 


CD-ROM Spiele CD-ROM Spieie 


lIlhHour DV 93 DM w: -3 mo ™ aureme.BSBHA Made in Germany 


DV 69 DM 


.,. -,,, -r, -.„ Gravis Analog PRO 59DM ,. , 

M,eas DV 77DM G^a^padagoM Monopoly 


DV 69 DM 


Bermuda Syndrome DA 87 DM Miilenia 


DV 87 DM 


■Big Red Racing DA a. A. Tips&Tricks, Panzer General 2 


DV 79 DM 


Casor II DV 85 DM *?£*££& Psytho PinboJI 
^onq. of the New World DV a. A. «ate Spiele. ran Trainer 2 


DV 73 DM 


DV 73 DM 


Command & Conquer DV87DM Rebel Assault 2 


DA 75 DM 


Cybeftnage DV 85 DM NRJ , Road Warrior 


DV 64 DM 


DerDtvhleRzirkel DV 79 DM SIM Isle 


DV 82 DM 


Fatal Racing DA 69 DM KmstdmAe, Steel Panthers 


EV79DM 


FIFA Sower 96 DV 82 DM An*K*«rqhr, Stonekeep 


DV 99 DM 


Frankenstein DV 89 DM "bX^ ^."' TFX mm 


DV 89 DM 


Grand Prix Manager DV 88 DM Mohvs'ous Tilt 


DV 59 DM 


Heroes Of Might&Magic DV 89 DM v ' elen f* r **J n: Virtual Harts 


DV 93 DM 


Hugo 3 DV 79 DM oiVspaLwIU Worcra(t2 


DV 82 DM 


Indy Car Racing 2 DV 79 DM und vieis maht Wing Commander IV 


DV 99 DM 


"Uoa DV 73 DM Fm,s,ls,e anMer "'- n 


DV 75 DM 


Hardware 




CD-ROM LW Pannsoi.it CR-5BI-J 4x 199 DM SIMM PS/2 16MB 4MBx32 Single Sided 749 DM 


Festplntte 1,6 GB Connor CFS-1621A 549 DM Aktiv-Uutiprecher , 120 Watt 


79 DM 


Festplntte 1,2 GB Quantum 1 230a 459 DM Aktiv-Uutsprechet B0 Watt 


59 DM 


SIMM PS/2 4MB 1MBx32 Single Sided 1 99 DM Grafikk. Genoa Phantom 64 Video 2MB 299 DM 


SIMM PS/2 SMB 2MBx32 Double Sided 390 DM Mon. IS* Forefront DH-1564 70kHz 579 DM 


Weitere Hardware ouf Anfroge! 




Wir fuhren oufierdem Roland Soundboards, Software und Zubehor. Preise ouf Anfrage. 


"Bel Drucklegung noch nicht lieferbar! Vorbesteilung moglich! Angebote freibleibend und 


unverbindlich solange derVorrat reicht. Druckfehler und Irrtumer vorbehalten. 


PSCT im Six unter "Kuffner*". 




SechsamterlandstraGe 16 • 95632 Wunsiedel 


Telefon 09232-4535 • Telefax 09232-4594 



Cos, eMer RitterU^ Qtv 



f T" 3D- Graf* in SVGA . 
I I DirektePerspekti* ; 
1 MusikinCWtaalrtat^ 



"Atemberaubende Grafik, 
packende ActionSequenzen ... 

ein Augenschmaus." 
COMPUTERJBAMING WORLD 



„JS CD-ROM i 
Windows 95-kompatibel, 
1 Deutsche Version 



A,D.I086 



~ ttesKoert Se oen Dracrief?, derserC Urzcrten cfe " 

in Ifirem attmbwaabend setan Land CHrorsat. 



VefprofiOT&lfirenHeicta 

-^-Sseremfe flitter in khOottmierBt tesegen. 




R R A* 



V 



REVIEW 



Rise 2: Resurrection 



Materialschlacht 



Ein Phtinomen: obwohl 
die Fachpresse wirklich 
kein gutes Hoar an Rise 
of the Robots liefl, wur- 
de es dennoch ein Riesen- 
erfolg. Uber eine Million 
Exemplare wanderten 
weltweit uber den La- 
dentisch. Ob nun fur Se- 
ga, Nintendo, 3D0 oder 
PC, die martialische Ro- 
boterschlacht entwickelte 
sich fiir jedes System 
zum absoluten Verkaufs- 
schlager. 




Mit Rise 2: Resurrec- 
tion mdchte Mirage 
diesen Erfofg natur- 
lich wiederholen, und so setz- 
ten die Engldnder gleich auf 
Superlative: 18 frei anwdhl- 
bare und zehn anfangs ver- 
steckte Cyborg-Recken stehen 
dem Spieler zur Verfugung - 
und um dem Gegenuber den 
Garaus zu machen, darf man 
sich 30 verschiedener Schlag- 
techniken und aus einem Re- 
pertoire von 15 Spezialschla- 
gen bedienen. 

In Anbetracht solcher Fakten 
bekommt naturlich jeder 
Kampfsportfan leuchtende Au- 
gen, denn mit 28 Charakteren 
und 45 Schlagmoglichkeiten, 
die sich diesmal ubrigens sehr 
viel einfacher und ohne 
unnotige Verrenkungen an- 
wenden lassen, ist Rise 2 wohl 
das umfangreichste Spiel sei- 
es Genres. 

Die 28 verschiede- 
nen Roboterty- 
pen sind aller- 
dings mit 
Vorsicht zu 
genieBen, 
denn wirk- 
lich SpaB macht es nur, mit 
menschendhnlichen Cyborgs 
zu kampfen. Die zahlreichen, 
meist spinnendhnlichen Blech- 
kameraden lassen sich nur 
sehr ungenugend steuern, be- 
wegen Sie sich doch zu flach 
auf dem Boden. Apropos 
Steuerung! Das Eingabesy- 
stem wurde im direkten 
Vergleich zum Vorganger 
deutlich verbessert, 
trotzdem macht es 
aber oft einen etwas 
hakeligen Ein- 
druck. Der grofi- 
te Kritikpunkt ist 
allerdings das 




Einige Roboter kampfen nicht nur mit blanken Fausten, sondern schlagen mit 
Waffen zu. Insane priigelt z. B. mit zwei Kniippeln auf seine Gegner ein. 



Verhdltnis Aktion zu Reaktion, 
das von vielen Entwicklern bei 
Kampfsportspielen vergessen 
wird. Es ist nahezu unmog- 
lich, die Attacken eines Geg- 
ners zu parieren oder gar mit 
einem anderen Schlag auszu- 
kontern, so daB dem Spieler 
nichts anderes ubrigbleibt, als 
den Kontrahenten wild um 
sich schlagend von einer Ecke 
des Rings in die andere zu 
treiben. Stichwort Ringecke: 
als groRes Spielhemmnis beim 
ersten Teil stellte sich heraus, 
dal3 die Ringecken meistens 
EinbahnstraBen darstellten. 
Wurde man ersteinmal am 
dufiersten Bildschirmrand 
„festgenagelt", so gab es 
kaum mehr ein Entrinnen. Das 



hat sich bei Rise 2 auch leicht 
verbessert, jedoch mu6 man 
schon tief in die Trickkiste 
greifen (und ein ausgezeich- 
neter Spieler sein), um sich 
aus dieser miOlichen Lage be- 
freien zu kdnnen. 

Optische 
Schmankerl 

In puncto Grafik und Sound 
hinterldfit Rise 2: Resurrection 
nicht nur aufgrund der herrli- 
chen SuperVGA-Grafik einen 
hervorragenden Eindruck. Je- 
der Charakter wurde mit 350 
Animationsphasen ausgestat- 
tet, so daB die Bewegungen 
nun absolut fliissig und „reali- 
stisch" wirken. Gekdmpft wird 




Wer Rise 2 schon mehr als einmal gespielt hat, kann auf zahlreiche Special 
Moves zuruckgreifen. Griller aktiviert zum Beispiel einen Feuerball. 



BM133 




Nur einige Cyborgs konnen auf Fernwatfen zuriickgreifen. Suikwan 
attockiert seine Gegner mif weitlaufigen Blitzschlagen. 



Die detaillierten Hintergrundgrafiken und die geschmeidigen Animationen 
iiben einen gewissen Reiz aus, konnen aber nicht langfristig motivieren. 



in insgesamt 28 wunderscho- 
nen Arenen, die sich aber 
nicht nur optisch, sondern 
auch durch diverse kleine 
Schmankerl voneinander un- 
terscheiden. So konnen die 
Roboter in der einen Arena 
von Blitzen getroffen werden, 
ein anderer Schauplatz bietet 
hingegen riesige Flaschenzu- 
ge, die sich stdndig auf- und 
abbewegen und vor denen 
man sich tunlichst huten sollte. 
Daruber hinaus hat es sich Mi- 

Statement 



rage nicht nehmen lassen, net- 
te kleine Effekte zu integrieren, 
wie beispielsweise aufblitzen- 
de Kurzschlusse, sobald die 
Energie eines Roboters auf ein 
Drittel gesunken ist. 
Die Sprachausgabe und der 
Titelsong „Cyborg" stammen 
wieder von Queen-Gitarrist 
Brian May - die Frage nach 
der Qualitdt erubrigt sich 
wohl! Aber auch die sechs an- 
deren Audiotracks und vor a 
lem die Soundeffekte konnen 



sich horen lassen, erzeugen 
sie doch die richtige Stim- 
mung bei der Material- 
schlacht. 

Fur Liebhaber: Rise 2 er- 
scheintauch als „Director"s 
Cut" mit weit mehr als 1 00 
bislang unveroffentlichten 
Animationen, funf neuen Au- 



diotracks, mehr als 70 
Sprachsamples von Brian May 
und zahlreichen SVGA-Bil- 
dern, die als Wallpaper fur 
Windows benutzt werden 
konnen. Ein nettes Gimmick, 
das Fans sicherlich viel Freude 
bereiten wird. 

Oliver Menne ■ 



MWWIei 



Rise 2: Resurrection kann rein technisch auf ganzer Li- 
nie ijberzeugen. Die einzigartige Grafik und der stim- 
mungsvolle Sound konnen allerdings nicht uber das 
weniger perfekte Gameplay hinwegtauschen. Der 
Spielablauf ist einfach zu hektisch, und auf Schldge 
des Gegners kann kaum reagiert werden, da die 
Kampfer nahezu ansatzlos attackieren. Schade, denn 
dieses Manko des ersten Teils in den Griff bekommen, 
wohl DAS Kampfsportspiel uberhaupt. 




htitte Mirage 
so ware Rise 2 



Bauen Sie sich 

Ihren eigenen 

Dungeon. 

Kontrollieren Sie 

die Action aus 3 

verschiedenen 

Blickwinkeln. 








Dungeon 
-Keeper- 



&: 



DAS BOSE 
WIRD S1EGEN 



REVIEW 



Batman Forever 



Quiz-Shaw 



Als Videospiel-Hersteller hat man bei der Umsetzung 
von Hammer-Lizenzen wie „Power Rangers" oder 
den Schliimpfen genau zwei gleichermaften aufregen- 
de Mbglichkeiten: Entweder man strickt daraus ein 
Jump & Run oder ein Beat 'em Up. Acclaim entschied 
sich beim Flattermann-Spektakel Batman Forever fur 
einen Mix aus beiden Genres und reicht nun ein 
halbes Jdhrchen nach der Deutschland-Premiere des 
Films eine PC-Version nach. 



Satte 50 Millionen Dollar 
Einspielergebnis am er- 
sten Wochenende - das 
bedeutete Plafz 2 fur Jurassic 
Park und fur Warner Bros, den 
fulminanresten Kino-Starf aller 
Zeiten. Urn eine Rolle in diesem 
Streifen zu bekommen, nah- 
men gleich mehrere ernstzu- 
nehmende Hollywood-Stars al- 
j lerhand Sfrapazen in 
Kauf: Hauptdarsfreller Val 
Kilmer zwangte sich in 
den engen Bafsuit, 
SpaBvogel Jim Carrey 

im grunen Riddler- 
Kosrum durch die 

Flu re von 
Wayne 
'iTech 
nd 




Tommy Lee Jones verbrachfe 
taglich mehrere Stunden beim 
Maskenbildner zwecks Ver- 
wandlung in Harvey Two-Face. 
Lohn der Schinderei war eine 
bemerkenswerte, inzwischen 
deutlich abgeflaute Renais- 
sance des fast 60 Jahre alten 
Kult-Comics von Bob Kane. 
Hierzulande stieB der Film oh- 
nehin auf eine allenfalls mirtel- 
prachtige Resonanz. Wer den 
Film gesehen hat, wird im Lauf 
des Videospiels von Probe En- 
tertainment an einige wichtige 
Stationen erinnert: Die Bank 
von Gotham City kommt z. B. 
ebenso darin vor wie die gi- 
gantische Zirkus-Manege. 

Together 
forever 

Als Solo-Spieler steuern Sie 
entweder Batman oder Robin 
mit Tastatur, Joystick oder Ga- 
mepad, die sich allesamt fur 
diesen Zweck eignen. Bei den 
Multi player-Modi Cooperati- 
ve" und Competitive" prugeln 
sich zwei Spieler mit- oder ge- 
geneinander durch die acht Le- 
vels. Im Grunde beherrschen 
Batman und Robin die gleichen 
Schlag- und Tritt-Techniken, mit 
denen man die uberraschend 
auftauchenden Rivalen auf den 




In der Bank von Gotham City gelangt man via Aufzug in die oberen Etagen 
des Gebaudes, wo man die dringend benotigten Blaupausen findet. 




Oft genug wird man von zwei Gegnern in den Clinch genommen und von 
beiden Seiten gleichzeitig „bearbeitet". 



Boden der Tatsachen holt. Up- 
per-Cuts, Beinschwunge, 
Sprunge, blitzschnelle Drehun- 
gen, Wurfe, Salti usw. sind mit 
den entsprechenden Tasten- 
Kombinationen problemlos 
machbar Zusatzlich kann man 
sich per Batarang in hoherge- 
legene Stockwerke hieven. Im 
Practice-Modus konnen die 
Techniken ausgiebig trainiert 
werden, wobei man nachein- 
ander mit alien zu erwarten- 
den Rivalen konfrontiert wird. 
Manche Kontrahenten halt man 
sich wegen etwaiger Nah- 
kampfwaffen (Kettensage, Elek- 



troschocks usw.) klugerweise 
aus groBerer Entfernung vom 
Leib, andere lassen sich mit ei- 
ner raschen Folge von Faust- 
schlagen in Sekundenschnelle 
ausschalten. Eine Leiste zeigt 
die verbleibende Energie der 
Beteiligten an, die sich durch 
Erste-Hilfe-Pakete (findet man 
z. B. hinter Blumenkiibeln) auf- 
frischen Idl3t. 

High-Tech 

Wundersame Vokabeln wie 
Blue Screen- und Motion Cap- 
ture- Verfah re n eignen sich ei- . 



Wink mit dem Zaunpfahl-, 



Wie im Film lafit Ihnen der Riddler 
regelmaBig Hinweise in verschlus- 
selter Form zukommen. Das 
Spruchlein „Solve my riddles and to 
secrets be led - if they aren't alrea- 
dy over your head" weist Sie z. B. 
auf eine Luke in der Decke hin, die 
zu weiteren Etagen fuhrt. 




135 



nerseits hervorragend zur Ver- 

bluffung argloser Laien, er- 
moglichen zum ancleren aber 
erst den filmreifen Auftritt eines 
Computerspiel-Helden und sei- 
ner Gegner. Fur Batman Fore- 
ver kramte man noch einmal 
die Original-Kostume aus dem 
Fundus, steckte einige Kampfs- 
portler hinein und filmte deren 
Gebdrden. Die Bewegungsab- 
laufe wirken entsprechend rea- 
listisch - und das, obwohl „nur" 
die Standard-VGA-Aufl6sung 
genutzt wird. Und noch ein 
Fachterminus: Auch das Paral- 
lax-Scrolling sieht auf dem PC 
recht ordentlich aus. Weniger 
spektakuldr sind die Ucht- und 
Schatten-Effekte, Nebelschwa- 
den, Explosionen und Spiege- 
lungen, die erst den Reiz der 
Versionen fur die 16- bzw. 32- 
Bit- Videokonso I en ausmachten. 
Ein echtes Argernis stellen die 
vielen mehrsekundigen Unter- 
brechungen dar, die durch das 

Statement 




Uber den Dachern von Gotham City 
wird Batman bereits von mehreren 

Angreif ern erwartet. 




Mit geheimen Button-Kombinationen 
werden die zwei Zusatzwaffen aus- 
gelb'st, die Sie zu Beginn Ihrer 
Mission mitnehmen diirfen. 

Nachladen der nachsten Loca- 
tion bedingt sind und den 
SpielfluB empfindlich storen. 
Die Hintergrundmusik besteht 
aus zehn Audio-Tracks mit ei- 
ner Spielzeit von uber 30 Mi- 
nuten. Freilich bekommt man 




Nichts bleibt fur die Ewigkeit - selbst die Wirksamkeit ei- 
ner Lizenz wie Batman Forever nicht. Einmal angenom- 
men, Sie mogen Batman trotzdes Films immer noch und 
PC-Prugeleien sowieso. Dann werden Sie sich dieses 
Programm vermutlich auch dann kaufen, wenn Sie die 
Mangel kennen, die schon dem Mega Drive-Klientel ne- 
gativ auffiel: Rauschige Sprachausgabe, extrem lastige Nachlade-Pausen 
innerhalb der Abschnitt sowie keinerlei PaBworter oder Continues. Wie 
Ihnen der 1 Ojahrige aus der Nachbarschaft bestimmt glaubhait versi- 
chern kann, sehen die digital isierten Kampfer in VGA nicht halb so cool 
aus wie mit den Anlagen von Nintendo oder SEGA. Dafur bekommt man 
faire Levels, zahlreiche Special Moves und eine vorzugliche Steuerung. 
Wer den 1 5 Mark fur seine Kinokarte nicht nachtrauert, kann mit der An- 
schaffung des Spiels nicht viel verkehrt machen. 




Bei den Multiplayer-Modi sind 2 Spieler zur gleichen Zeit in einem Level aktiv. 




Im Trainingslager kdmpft Batman bzw. Robin gegen frei wahlbare 
Hologromm-Gegner, wobei der Schwierigkeitsgrad allmdhlkh ansteigt. 

da kein geschmettertes „Hold hand Instrumental-Stucke mit 

me, Thrill me, Kiss me, Kill me" mehr oder minder hohem Du- 

von U2 oder Seals „Kiss from a del-Faktor. 
Rose" zu horen, sondern aller- Petra Maueroder I 



1:lWHkM 




3 gemeine 
Mehrspieler-Modi: 

Wichter gegen 

Helden, Wachter 

gegen Wachter 

und Death match. 




DASBI 
WIRD S1EGEN 



REVIEW 



Shannara 



Adventure- 



Kennen Sie Shannara? Wenn Sie kein erklarter Freund 
von Fantasy-Romanen sind, ist das eher unwahr- 
scheinlich. Das neueste Adventure von Legend Enter- 
tainment macht den Romanstoff aus der Feder von 
Terry Brooks jetzt auch den Computerspielern zu- 
ganglkh. Wer ohnehin schon auf die Fantasy-Reihe 
steht, trifft hier alte Bekannte wieder. 



Fantasy-Romane sind nicht 
jedermanns Sache - und 
bleiben meist einem 
Gruppchen von Hardcore- 
Freaks vorbehalten, die es nicht 
einmal kummert, daB der eine 
oder andere Titel nur im engli- 
schen Original erhdltiich ist. 
Trotzdem gibt es einige wenige 
Autoren, die mit ihren Buchern 
auch ein breites Publikum errei- 
chen konnten. J. R. R. Tolkien 



■Ht JB fii^H 









Wenn es zu Kampfen kommt, wird in 
diesen Bildscbirm umgeblendet. Lei- 
der ist das Kampf system zu simpel 
fiir echte Rollenspiel-Atmosphare. 



beispielsweise bewegte mit sei- 
nem Hobbitein Millionenpubli- 
kum, und auch Terry Brooks ver- 
stand es, mif seiner Shannara- 
Serie eine Masse von Roman- 
freunden zu begeistern. Da der 
Erstgenannte bereits vor vielen 
Jahren das Zeitliche segnete, 
muBte letzterer noch einmal 
ran, urn im Auftrag von Legend 
Entertainment ein Spiel zu sei- 
ner Serie zu entwerfen. Das Ad- 
venture zur Buchreihe ist nicht 
etwa eine Umsetzung der Origi- 
nal-Handlung, sondern eine Art 
Zwischenabenteuer, das die 
Zeitperiode von Teil 1 zu Teil 2 
der Serie uberbruckt. Der Held 
des Abenteuers ist Jak Ohms- 
ford, der auch in der Roman- 
vorlage kurz auftritt. Als junger 
Mann macht sich Jak auf, urn 
sich dem finsteren Hexenkonig 
Brona in den Weg zu steflen, 
der sich fur eine einstige Nie- 
derlage an den Menschen, El- 
fen, Zwergen und Trollen rtichen 



Deutsche Version 

Fur unseren Test lag lediglich die englische Version von Shannara 
vor, der Publisher Virgin ist mit der Obersetzung ins Deutsche aber 
schon fast fertig. Nach Angaben von Wolf Busch, der unter ande- 
rem for die Eindeutschung von Ultima 8 verantwortlich zeichnete, 
sei es die „umfangreichste Obersetzung, die er je fiir ein Compu- 
terspiel gemacht hatte". Uber 200.000 Worter seien ubersefzt und 
von mehr als 20 Sprechern vorgetragen worden. Als prominente 
Stimmen wurden die Synchronsprecher von Sean Connery und 
Robert Redford engagiert. Wiirde man alle gesprochenen Satze 
der deutschen Version aneinanderreihen, so wiirde sich ein Text 
von drei Sfunden Gesamtlange ergeben. 





Nur durch Kommunikation bekommt 
man bei Shannara alle Hinweise. 



Der Desktop ist zweckmatiig angeordnet. Das Inventory, die Partymitglie- 
der, ein Nachrkhtenfenster und alle Ausgange hat man auf einen Blick. 



will. Eine Chance bleibt dem 
Bdsewicht nur, wenn die vier 
Rassen durch Haft und MiBtrau- 
en getrennt sind, wie es zu Be- 
ginn des Spiels zunachst einmal 
der Fall ist. Jaks Aufgabe ist es 
nun, die Feindschaften zwischen 
den Volkern auszurdumen, da- 
mit sie sich mit geeinter Magie 
gegen den Hexenmeister stellen 
kdnnen. Dazu istallerdings eine 
weite Reise vonnoten, die Jak 
durch viele gefahrliche Gegen- 
den fuhrt. Im Stil einer groBen 
Abenteuerreise ist dann auch 
das Adventure gehalten: Der 
Spieler lenkt Jak auf einer 
groBen Ubersichtskarte von Sta- 
tion zu Station seines Trips, lost 
vor Ort einige Rdtsel und zieht 
anschliefiend wieder weiter. 

Die grafie Reise 

Da der Ablauf der Geschehnis- 
se innerhalb eines starren Rah- 
mens vorgegeben ist, wird eige- 
ne Entdeckungslust auf der 
Landkarte nicht gefordert: der 
jeweilig anstehende Auftrag ist 
klar definiert und muB artig er- 
fullt werden, bevor man zum 
ndchsten Ort weiterziehen 
kann. Die einzelnen „Mini-Ad- 




Die SuperVGA-Grafiken machen der 
Fantasy-Vorlage alle Ehre. 

ventures" spielen sich zumeist 
auf begrenztem Raum mit weni- 
gen Locations ab. Dementspre- 
chend einfach ist die Losung der 
gestellten Aufgaben - manchmal 
genugt es, drei oder vier Ge- 
genstdnde zu finden und richtig 
anzuwenden, urn zur ndchsten 
Station vorzurucken. Eine recht 
interessante Idee war das Inte- 
grieren einiger Rollenspiel-Ele- 
mente, die die Fantasy-Hand- 
lung zusdtzlich unterstreichen: 
auf seiner Reise trifft Jak ver- 



1SB\Z7 





Der Zwerg Brendel ist einer von mehreren Begleitern, die sich im Laufe des 
Abenteuers dem Spieler anschlielten. Deren Fahigkeiten helfen Jak oft weiter. 



Grundzugen an bekannte Rol- 
lenspiele, bietet dem Spieler 
aberweitaus weniger Mdglich- 
keiten, taktisch in das Gesche- 
hen einzugreifen. Ein Attribute- 
system mit Starke- und Erfah- 
rungs-Punkten wurde gar nicht 
erst eingebaut - der Spieler 
kann einzelnen Party-Mitglie- 
dern lediglich befehlen, welcher 
Gegner in der ndchsten Runde 
angegriffen werden soil. Rollen- 
spieler werden also stark unter- 
fordert. 

Fasse Dicti kurz! 

An witzigen Ideen mangelt es 
dem Spiel trotzdem nicht. Der 
Einfall mit dem eigenen Inven- 
tory fur jedes Partymitglied, auf 
das der Spielleiter nur dann zu- 
greifen kann, wenn es dem je- 
weiligen Charakter gerade in 
den Kram pa6t, das Tagebuch 



Texte werden entweder gesprochen 
oder in diesem Fenster ausgegeben. 

schiedene Charaktere, die sich 
ihm bereitwillig anschlieBen. 
Deren Fahigkeiten kann der 
Spieler zur Losung einiger Ratsel 
einsetzen, aber auch im Kampf 
sind seine Begleiter eine will- 
kommene Verstdrkung. Zu 
Ktimpfen kann es dabei einer- 
seits zufallig wdhrend derTa- 
gesreisen von Ort zu Ort kom- 
men, andererseits gibt es aller- 
dings auch unvermeidbare 
Scharmutzel, die Teil der vorge- 
gebenen Handlung sind. Das 
Kampfsystem erinnert in seinen 



£ 



Statement 

Ja was nun - Rollenspiel oder Adventure? Wer die Terry 
Brooks-Buchreihe wirklich gelesen hat, wird wohl am 
ehesten zur Kerngruppe der Hardcore-Rollenspieler 
zdhlen und die mickrigen RPG-Elemente in Shannara 
gerade mal beldcheln. Wer hingegen als typischer Ad- 
venture-Spieler gelten will, drgert sich uber die Zer- 
pfluckung des Stoffes in chronologisch angeordnete Mini- Adventures. 
Uberhaupt ist der Stoff ziemlich schwer verdaulich for Leute, die mil der 
Shannara-Reihe noch keinen Kontakt hatten. Teilweise mussen Biicher 
gewalzt werden, die fonfzehn und mehr Seiten an Hintergrundinforma- 
tionen enthalten, aber nur zwei for die Losung wichtige Sdtze. Der 
Schwierigkeitsgrad der Puzzles ist nicht eindeutig einzuordnen: meist 
bleibt Legend logisch und halt das ubliche Niveau, stellenweise hilft 
aber nur planloses Herumprobieren. Wer die Shannara-Saga kennt und 
schdtzt, wird sich bestimmt sofort heimisch fohlen, die anderen sollten 
sich vor dem Kauf etwas longer auf dem Adventure-Ma rkt umsehen. 



von Jak, in dem der Spieler al- 
les bisher Geschehene jederzeit 
noch einmal nachlesen kann, 
und der gut programmierte Ad- 
venture-Parser heben Shannara 
stellenweise von der ublichen 
LucasArts- und Sierra-Kost ab. 
Ebenfalls fortschrittlich zeigt sich 
Legend in puncto Grafik und 
Sound. Alle Locations und Cha- 



raktere werden in bester SVGA- 
Grafik prdsentiert, die der Fan- 
tasy-Vorlage alle Ehre macht. 
Die vielen Konversationen zwi- 
schen Jak und anderen Figuren 

- die stellenweise einen aus- 
schweifenden Charakter haben 

- werden mit gut gemachter 
Sprachausgabe unterlegt. 

Thomas Borovskis ■ 



nHmm 




Steuern Sie 

zahlreiche 

Monster. 

Erledigen Sie 

Helden urn 

Helden. 




Dungeon 
^CeepeI^ 



DAS BOSE 
WIRD SIEGEN 



REVIEW 



FJHP138 



Separation Anxiety feat. Spiderman & Venom 

Armchnaphahia 



Da rollen die Kbpfe! Kein Mitleid mit dem Symbioten! 
Der Verpackungstext laflt keine Zweifel aufkommen: 
Jawoll, hier haben wir eine Software mit hohem in- 
tellektuellen Anspruch vor uns. Spiderman ist kein 
Browser fiir das World Wide Web, sondern einer der 
Superstars aus der Fachliteratur von Marvel Comics 
und seit Jahren bewdhrter Arcade Action-Held. 



Jede noch so friedvolle 
Sommernachf verliert eini- 
ges von ihrer Beschaulich- 
keit, wenn man eines dieser 
pluschigen Geschopfe aus der 
Familie der Spinnen uber die 
Tapete huschen sieht. Peter 
Parker verpaBt die Chance, ein 
radioaktiv geladenes Exemplar 
dieser Gaftung liebevoll mit 
seinen Haus-Puschen zu zer- 




Das Herzchen am rechten Rand 
spendet frische Energie. 




Im dritten Level schlagen sich die 
beiden im Dschungel durch. 



Statement 



malmen. Das Biest haut seine 
Hacker an exponierter Stelle in 
die Haut von Peter, der sich 
daraufhin in Spiderman ver- 
wandelt - mit all den Attribu- 
ten, die eine ordentliche Spin- 
ne auszeichnen. Nun geht er 
in seinem rot-blauen Dress auf 
Verbrecherjagd in New York, 
kleftert die Fassaden der Sky- 
scraper hinauf und setzt im 
Notfall seine Spinnennetz- 
Kanone (ein Wunderwerk der 
Technik - vermutlich von Sony) 
ein. Hauptdarsteller Nummer 2 
heiBt Venom und war mal sein 
argster Feind, doch jetzt macht 
er mit Spiderman gemeinsame 
Sache - auch in diesem klassi- 
schen Beat 'em Up von 
Acclaim: Da man alleine kaum 
eine Chance gegen die Schur- 
ken in den 13 weitldufigen Le- 
vels (GroBstadt, Wald, Ein- 
kaufszentrum, Lagerhaus usw.) 
hat, sollte man zusammen mit 
einem Kollegen zu Gamepad 
und Tasfaturgreifen. Das Bild 
scrollt stationenweise weiter, 
sobald alle Randalierer inner- 




Spitferman und Venom sorgen fiir gehbrigen Wirbel: In dieser Szene zeigen 
sie eine zirkusreife Vorstellung mit doppelt gehocktem Salto. 



halb eines Abschnitts kranken- 
hausreif geprugelt wurden. 

Faust auf's 
Auge 

Die Phantasie der beiden trick- 
filmahnlich animierten Haude- 
gen kennt keine Grenzen - sie 
konnen Purzelbaume schlagen, 
Scheren- und Schwingerkicks 
ausfuhren, einen Angreifer am 
ausgestreckten Arm zuchtigen 
oder ihn uber dem Kopf rotie- 
ren lassen und dann quasi als 
^Finishing Move" kunstvoll in 
die Menge werfen. Oder man 
schnappt sich eine Mulltonne 
und schleudert sie auf das an- 



sturmende Gesindel. Freilich 
kann Spiderman auch ein Nefz 
auswerfen oder sich an einem 
Faden uber groBere Ansamm- 
lungen von Halunken schwin- 
gen. Wegen der isometrischen 
Szenarien kommt es vor allem 
darauf an, daB sich Spider- 
man bzw. Venom auf einer „Li- 
nie" mit den Kontrahenten be- 
finden. Zusatzlich zum Spiel 
(lauft ubrigens nur im Full- 
screen-Modus unter Windows 
95) liegt der Packung auch 
eine CD-ROM mit der Demo 
des ungleich unterhaltsameren 
„lnteraktiven Spiderman 
Comic-Buchs" bei. 

Petra Maueroder ■ 



WMI'ihVA 



Die standig prasente Hoffnung Jrgendwann muB 

doch mal was Aufregendes passieren..." erfijllt sich 

leider nicht - Level fur Level gediegene Einfallslosig- 

keit. Nicht einmal den Haltern von Konsolen-Fossili- 

en der 8 Bit-Generation wird so etwas heufzutage 

noch bedenkenlos zugemutet. AuGerdem nerven De- 

tailmangel wie die unabanderliche Tastaturbelegung und die fehlende 

Abstufung des Schwierigkeitsgrads. 




wnnmsmnm 

Pentium GO, B MB RAM, 
DoubleSpeed'CB-RBM 

mnsssamm 

2 Spieler an einem PC 




mangelhaft] 



NACHBESTELLEN! 







Red Baron 2 



12/95 



01/96 



MeineAdresse: (bitte in Druckschrift) 



Name, Vorname 



Hiermit bestelle ich: 



02/96 



StraBe, Haus-Nr. 



PLZ, Wohnort 

Bitte Gesamtbetrag per Verrechnungsscheck oder 
bar mit dem ausgefuilten Coupon an nachstehende 
Adresse schicken: : COMPUTEC VERLAG, Isarstr. 
32-34, LESERSERVICE, 90451 Nurnberg. 



□ PC GAMES 12/95 mit CD ROM zu DM 9.90 




Q PC GAMES 12/95 mit Diskette zu DM 7.50 




3 PC GAMES 01/96 mit CD-ROM zu DM 9.90 




3 PC GAMES 01/95 mit Diskette zu DM 7.50 




3 PC GAMES 02/96 mit CD-ROM zu DM 9.90 




PC GAMES 02/96 mit Diskette zu DM 7.50 




zuzuglich DM 3,- Versandkostenpauschale 


DM 3,- 


GESAMTBETRAG 





Bitte beachten: Angebot gilt nur im Inland! 



&STIRK 



iESCHMACK 

IN VOLLER 

STARKE. 




ptzeP 







REVIEW 



W140 



Mego Man X hat dies er- Mega Man / 

reicht, was man als Co- h m _ 

mic-Figur erreichen kann: ^M « WTWWi ^3 M~ S9 MM 

In den USA lauft noch in,- ^^* «-***C LCIff 

mer eine gleichnamige 

Zekhentrick-Serie, es 

gibt ihn als Spielzeugfi- 

gur zu kaufen, und jetzt 

infiltriert Capcom auch 

noch den PC-Markt mit 

einer Plattform-Hiipferei. 



iniiiiiii,; liiiiiiii iyii i 



Im Gegensatz zu Nintendos 
Schwammerl-Konig Super 
Mario hat Mega Man X 
seine glorreichsten Zeiten 
schon hinter sick Dadurch 
naben sich ein paar Capcom- 
Programmierer aber nicht ab- 
halten lassen, acht komplett 
neue Levels zu entwerfen, die 
noch nicht fur einen der Vor- 
gdnger in Modul-Form ver- 
braten wurden. Das Sprite 
saust durch die verschieden- 
sten Welten, die von einem 
„Maverick" (auf Neudeutsch: 
„Obermotz") am Ende jedes 
Levels regiert werden. Unter- 
wegs wird er von kuriosen 
Geschopfen attackiert, die er 
mit seinem unbegrenzt halt" 
baren X-Buster aus dem Weg 
raumt. In der Eis-Landschaft 
treiben sich fuchsteufelswilde 
Pinguine herum, beim Unter- 
wasser-Einsatz wird man von 



Gelegentlich ist es kliiger, einen Feind einfach zu iiberspringen, als sich mit 
ihm eine risikorekhe Auseinandersetzung zu lief ern. 



aggressiven Kraken auf Trab 
gehalten, und auch in den 
anderen Levels kreucht und 
fleucht es, da6 es eine wahre 
Pracht ist. Wer's bis zum 
Endgegner schafft und diesen 
besiegt, darf sogar den er- 
reichten Spielstand abspei- 
chern. 

IVIegelomanie 

Ware da nicht das sehens- 
werte Parallax-Scrolling, wijr- 
de man die dezenten Anima- 
tionen und die pixel-lastige 
Grafik am ehesten in die spa- 
te Phase der 80er Jahre ein- 
ordnen. Der Anspruch ist je- 
doch deutlich hoher, als es 



die schlichte Aufmachung 
vermuten lafit, und legt den 
SchluB nahe, daB das Pro- 
gramm nicht gerade als fami- 
lienzusammenfuhrender Zert- 
vertreib gedacht ist. Immerhin 
klappt die Steuerung tadellos 
- wenn Mega Man X nicht 
gerade herumballert, hupft er 
wie ein Gummiball durch die 
Dungeons, turnt auf Leitern 
oder erklimmt selbst die steil- 
sten Wande. Nostalgie hin 
oder her: Das Beste am PC- 
Mega Man X ist noch das ro- 
buste und prazise 6 Bufton- 
Gamepad, das zumindest 
den US-Versionen beigepackt 
wird. 

Petra Maueroder ■ 




Derartige „Elektro-Schocks" zehren 
krdftig an der Energie. 




Jeder der acht Levels la'fif sich 
einzeln anwahlen. 

Statement 



1 



Mega Man X 
gehort in eine 
Schublade mit 
Turrican 2 und 
ahnlichen anti- 
ken Funden aus 
dem Schatzkdst- 
lein der Computerspiel-lndu- 
strie: Unverftilschtes Jump & 
Run-Vergnijgen mitGrafilc, 
Musik und Soundeffekten im 
„old-fashioned style" - also ein 
reichlich uberflussiges Spiel fur 
einen 5.000 Mark-PC Sega 
und Activision haben gezeigt, 
wie man's besser macht. 



VJMimiii 




Die rotierenden Plattformen erfordcrn exaktes Timing beim Absprung, will 
Mega Man X nicht in die todliche Schlucht purzeln. 



unqenuqEnd\ 



( DAfTlIT SIE niCHT VOLLIG ) 






\h 



l/GRRUCKT SPIELER: 



PC >ICTIOn! 




»le Po 







Das Profi-Spielemagazin fur den PC- 
Spieler. Jeden Monat iiber 50 Seiten 
GAMES-GUIDES mit Losungen, 
Strategien, Tips, Cheats und Hilfen zu 
alien topaktuellen PC-Spielen. 

Aofierdem: kompetente Tests aller 
neuen Spiele-Hits. Das PC Action-Team 
zeigt Ihnen die Tops und Flops. 



Die CD-ROM bietet alles was das 
Spielerherz begehrt: mit neuen Demos, 
Updates und Patches bleiben Sie 
immer auf dem neusten Stand. 

Schummelsoftware, Editoren, neue 
Levels, Maps, Savegames und andere 
Spielzusdtze steigern und verlangern 
den SpielspaB. 



ft 11 



In dem groBen PC Action Nachrichten- 
Forum finden Sie die umfassende Tips 
& Tricks-Datenbank und konnen sich 
mit anderen Spielern oder der Redak- 
tion austauschen. 

Heft und CD-ROM - fur sagenhafte 
DM 5,- jetzt im Zeitschriftenhandel! 



(/IKTUELLE y4USGABS AB 51.FEBRUAR ERHALTLICHi) 



REVIEW 



imm\*2 



Panzer General 2 (Allied General) 



Tiger im Tank. 



Perfektes kann noch besser werden: Bei Panzer 
General, einem der besten und beliebtesten Hexagon- 
Strategiespiele, reichte bereits die Unterordnung 
ins lahmende Windows-GefUge, urn von Mindscape 
eine Befb'rderung auf die Version Zwei Punkt Null 
spendiert zu bekommen. 



Die englische Version ist 
mil einem aussagekraf- 
tigeren ,,Allied General" 
betitelt und beschreibt damit 
genau das, was den Kdufer 
beim sogenannten zweiten Teil 
erwartet - namlich das ur- 
sprungliche Programm, dies- 
mai jedoch aus Sicht der Alli- 
ierten. Als Befehlshaber der 
amerikanischen, russischen 
oder britischen Streitkrafte 



i"%: 



Wetter und Bodenverhaltnisse beein- 
flussen den Ausgang des Kampfes. 




Fast 40 Missionen und drei grofie 
Kampagnen stehen zur Auswahl. 



Statement- 



zieht man wahrend des Zwei- 
ten Weltkriegs in die Schlach- 
ten - davon gibt es exakt 39 
Stuck, zuzuglich dreier Kam- 
pagnen (Nordafrika, Westeu- 
ropa, Rufiland) mit jeweils rea- 
lem Bezug. Innerhalb einer 
vorgegebenen Anzahl von 
Runden rmussen Sie den Feind - 
diesmal logischerweise die 
Deutschen und ihre Verbunde- 
ten - niedergerungen haben. 
Dazu befehligen Sie Ihre Pan- 
zer, Flak-Geschutze, Infanteri- 
sten, Zerstorer und Flugzeuge 
uber ein in Sechsecke aufge- 
teiltes Geldnde, greifen Stadte 
und gegnerische Stutzpunkte 
an oder kaufen zusatzliches 
Material ein. Eine Reihe von 
Punktwerten geben z. B. Reich- 
weite, Erfahrung, Benzin und 
Munition an. Wenn Sie alle 
Aktionen abgeschlossen ha- 
ben, ist der Computer oder ein 
menschlicher Rivale an der 
Reihe. Und das funktioniert 
jetzt sogar mit einer ausgeklu- 
gelten Option, bei der Spiel- 
stdnde via E-Mail ausgetauscht 
werden. 



Eigentlich ein ziemlich starkes Stuck, einen „Panzer 

General 1 for Windows" mit Verbesserungen auf 

Update- und Mission-Disk-Niveau zum legitimen 

zweiten Teil zu erklaren. Fur die Freunde solch zeit- 

raubender Strategie-Ka liber allerdings kein Grund 

zum General-Streik: First Class-Hardware vorausge- 

setzt, gehort auch der jiingste SproB der SSI-Familie zu den ausi 

sprochenen Prachtsrucken in diesem Genre. 



m 





— U *"" OT - 13) S^S'"""^ 


o 


Si 

EI 


:m ""' 


*^» 


ra^ *v.' ; .'^*j^^K(wH|H 


sal 

BH 
U 

S3 

El 
m 

CI 

52 

1 


■ 
m 

m 








"^4 

~ir 





Die Info-Fenster diirfen beliebig auf dem Blldschirm angeordnet werden und 
lassen sich per Mausklick zu einer schmalen Leiste verkleinern. 



Slow Motion 

SVGA-Grafik, sparliche Ani- 
mationen, authentische 
Schwa rzwei 6- Videos und eine 
Benutzeroberfldche mit Icons, 
Dialogboxen, Menus sowie 
Scrollbalken hatte Panzer Ge- 
neral schon vorher. Abgesehen 
von einer Handvoll verschieb- 
barer Fenster (Ubersichts-Kar- 
te, Einheiten-Bericht) hat die 
Fast-1 :1-Umsetzung auf Win- 
dows 3.1/95 also nichts ge- 
bracht. Stattdessen muB man 
jetzt - je nach System - teils 
drastische Performance-Ein- 
buBen in Kauf nehmen; der 



Hersteller empfiehlt fiir das 
biBchen Grafik sogar ernsthaft 
den Einsatz einer Windows- 
Beschleunigerkarre. 
Ungeachtet der vollig neuen 
und zweifellos reizvollen Missi- 
onskonstellation sollten Strate- 
gie-Einsteiger wegen der be- 
achtlichen Komplexitat die Fin- 
ger vom sogenannten „Panzer 
General 2" lassen. Gleiches 
gilt for alle, die noch auf einen 
Pentium 90 mit 1 6 MB sparen 
- in diesem Fall raten wir zum 
Vorganger, der inzwischen 
zum Taschengeld-Tarif erhalt- 
lich ist. 

Retro Maueroder ■ 



lihWHMci 




4BB 0X2-56, B MB RAM, 
BaubleSpeed-CB-ROM 

Pentium 90, IB MB RAM, 
Quad Speed-CB-ROM 

mznummmm 

S Spieler via Modem/ 
E-Mail-Option 



SpielspaB 



engllsch] 


ITrwTT^FiTT^B deutsch\ 


[.'EHW/ZUB 


SSI/Mindscapsl 


ftWM ca.DMWO.A 


u.Mimm 


gutl 



H R M □ E 




WWttl^ 





ERHALTLICH AUF PC CD-ROM 



BatSecruiser 3000AD r 
dGmbH Stei 



ctive Software are Trademarks of Take 2 I 
361 Monchengladbac'h. Germany. Tel. 



REVIEW 



'4HT144 



Ecco the Dolphin 

Jump & Dive! 

Wann bekommt man schon mal die Gelegenheit, sich 
in einen Delphin zu versetzen? Der SEGA-Klassiker 
Ecco the Dolphin macht es moglich. Da ein Genre wie 
„Jump & Dive" bisher noch nicht erfunden wurde, 
fair? die Einordnung des Spiels nicht gerade leicht. 



Der kleine Meeressduger 
Ecco hat bei einem Un- 
wetter seine ganze Fa- 
mine aus den Augen verloren. 
Allein mul3 er sich durch eine 
blaulich schimmernde Unter- 
wasserwelt aus 30 Levels 
kampfen, in der zahlreiche 
Gefahren auf ihn warten. 
Gegnerwie Quallen, Kugelfi- 

Statement 

Faszinierend, 
was manchen 
Entwicklern so 
einfollt. Obwohl 
das Spielprinzip 
schon einige 
Jahre auf dem 
Walbuckel hat, stellt es for den 
PC etwas vollig Neues dar. Der 
kleine Delphin laBt sich gut seu- 
ern, der SVGA-Modus wurde 
anstdndig ausgenutzt und ein 
biBchen mehr Anspruch als bei 
anderen Actbnspielen ist auch 
dabei. Man sollte sich Ecco auf 
alle Falle einmal anschauen. 



\X 



sche oder Octopusse kannte 
man bisher nicht - und auch 
die Art, sie zu bekampfen, ist 
bei Ecco sehr ungewohnlich: 
kleinere FreBfeinde konnen 
mit der Schnauze gerammt 
werden, bei anderen hilft nur 
die „Beschallungsmethode". 
Hierbei setzt Ecco seine So- 
nar-Fahigkeiten ein, um be- 
stimmte Delphin-Lieder vorzu- 
tragen, auf die seine Gegner 
allergisch reagieren. Mit dem 
Sonar kann Ecco aber auch 
Sinnvolles tun; unter Wasser 
ist das Gepiepse ndmlich die 
einzige Moglichkeit der Kom- 
munikation mit den Artgenos- 
sen. Wenn man mit der Steue- 
rung erst einmal vertraut ist, 
lauft das Ganze nicht viel an- 
ders ab als ein „normales" 
Jump & Run. Man schwimmt 
den Meeresraum von der 
Oberfldche bis zum Grund 
ab, sucht nach Hinweisen auf 
die Losung des Levels, vermei- 




Solche Luftspriinge waren in anderen Jump & Runs noch nicht zu sehen. Fur 
Ecco the Dolphin muB der Spieler umdenken: die Steuerung ist ungewohnlich. 



det oder bekdmpft seine Fein- 
de und taucht zu guter Letzt 
wieder kurz auf, um Luff zu 
holen. Was die Windows-95- 
Version vom Konsolenspiel 
abhebt, ist ein uberaus schnell 
programmierter SVGA-Modus 
sowie einige kleinere Features 
wie Maussteuerung, drei ver- 
schiedene Schwierigkeitsgra- 
de und ein Fenster-Modus. 
Die superschnelle Hi-Res-Gra- 
fik muB bei der Hardwareaus- 
stattung aber teuer bezahlt 
werden - ein Pentium mit 60 
MHz und 8 MByte RAM ent- 
spricht gerade der Mindestan- 
forderung. 

Thomas Borovskis ■ 




Ifber sein Sonar kann sich Ecco mit 
anderen Meeressaugem unterhalten. 




Das Sonar dient aber auch zur Ori- 
entierung auf der Ubersichtskarte. 



hkvmm* 




Zu longe darl sich selbst ein Delphin nicht in der eisigen Tiefe aufhalten. 
Wenn der Sauerstoffvorrat zu Ende geht, ist dringend luftholen ongesagt 



za. OIU 7QA 



- ohne teure Zusatzhardware - 



Mit PC GAMES CHEAT konnen endlich auch die 
schwierigsten PC-Spiele geknackt werden. 
Dieses speicherresidente Hilfsprogramm auf CD- 
ROM bietet folgende Optionen: 

■ Der Normal-Cheat-Modus... 

...bietet satte 125 Trainer zu aktuellen Topspielen 
und zeitlosen Kiassikern. Mit Hilfe des 
komfortablen Menusystems laBt sich jeder 
gewunschte Cheat binnen weniger Sekunden auf 

einen existi&renden Spielstand anwenderv. 
Schnell, einfach und sicher! 

■ Der Self-Cheat-Modus... 

...stehTlhnen. zur Seite, wenn Sie ein Spiel wider 
Erwarten nicht in der Liste finden sollten. 
Aufgrund der benutzerfreundlichen .Menufuhrung 
laBt sich jedes .Game, das mit speicherbaren 
Spielstanden arbeltet, schnell und unkompliziert 
modifizieren. " 

■ Der Trainer-Cheat-Modus... 

...legt wahrend des Spiels eine Kopie des 
Speichers auf Festplatte ab. Das File wird dann 
nach „l_ebenspunkten", „Munitidn", „Levei" und 
anderen Werten durchsucht. Veranderungen 
lassen sich anschlieBend mit dem 
menugesteuerten Programm realisieren. 



\ ' ..WW*'' 



[ r 



.-- 






manipulierbare 
Spielstande 

unendliche 

Leben 

unbegrenzte 
Energie 




Aus einer Liste laBt sich komfortabel 
der benotigte Cheat auswahlen. 




Unendliche Leben und unbegrenzte 
Energie uber die Mem-Shot-Fun ktion. 



pkH 



,,V( 



benutzerfreundliches Menusystem 

mehr als 120 Spieletrainer auf CD-ROM 

eigene Trainer konnen erstellt werden 

standige Updates auf der CD-ROM 
von PC GAMES 



«*<*,£v 




"im Handet 



REVIEW 



i mmm iaa 



Tempest 2000 

Tempadram 



Das erste Spiel der Reihe „Aufgembbelte Uraltklassi- 
ker" fur den Atari Jaguar war Tempest 2000. Da die- 
ser Konsole kein Erfolg beschieden war, entschlofl 
man sich, Tempest 2000 fiir den PC zu konvertieren - 
nach zahllosen mifllungenen Shareware-lmplementie- 
rungen ein durchaus lobenswerter Gedanke. 



Die Grundidee von Tem- 
pest ist eigentlich sehr 
einfach: Der Spieler 
steuert seine Spielfigur an der 
Kante einer gebogenen Flache 
oder eines Zylinders entlang, 
auf der ihm diverse Gegner 
und Geschosse entgegenkom- 
men. Sobald der Spiefer alle 
Gegner abgeschossen hat, 
geht das Spiel auf einer an- 
ders geformten Flache weiter. 




Einige schwierige, grafisch gelungene 
Bonuslevels sorgen fiir Abwechslung. 




Die schattierten Flachen machen das 
schnelle Spiel sehr uniiberskhtlich. 



Tempest 2000 besteht genau 
genommen aus vier Spielen: 
das nahezu originalgetreue 
Tempest, das grafisch aufge- 
bohrte Tempest Plus, das zu- 
sdtzlich einen computerge- 
steuerten Mitspieler zur Verfu- 
gung stellt, Tempest Duel, mit 
dem sich zwei Spieler an je- 
weils einer Kante der Flache 
im Splitscreen gegenseitig ab- 
schieGen mussen, und dem ei- 
gentlichen Tempest 2000. Hier 
sind die Flachen farbig schat- 
tiert, zahlreiche neue Feinde 
tauchen auf, der Computer- 
Mitspieler hilft, man kann 
uber Feinde springen usw'. 
Fur Abwechslung sorgen Bo- 
nuslevel, bei denen man seine 
Spielfigur an bestimmten Pfa- 
den entlangsteuern mu!3 - die- 
se Levels unterscheiden sich 
derartvom eigentlichen Spiel, 
dal3 man vollig aus dem Rhy- 
thmus gerat. 

Die Steuerung der Spielfigur 
erfolgt uber Tastatur oder Ga- 
mepad, das direkte Gegen- 
stuck zum Original-Eingabe- 
gerdt Trackball, ndmlich die 




Bei Tempest Plus ist der hilfreithe Al-Player direkt anwahlbar, bei Tempest 
2000 erscheint dieser computergesteuerte Mitspieler als Power-Up. 



Maus, wird leider nicht unter- 
stutzt. Drei Tasten sind mit 
Schief3en, Springen und 
Smart-Bomb (Vernichten aller 
sichtbaren Feinde) befegi. 

Fast wie vor 

15 Jahren 

Auf den ersten Blick scheint 
Tempest nichts von seiner 
Spannung und Action verlo- 
ren zu haben, sogar die Gra- 
fikqualitdt wurde zu 1 00 Pro- 
zent ubernommen. Doch ge- 
nau hier liegt auch das Pro- 
blem: Durch die zusdtzlichen 
Gegner und Geschosse wird 
das Spielfeld schnell unuber- 



sichtlich. Die Aufldsung von 
320*200 Pixel ist bei einem 
grafisch derart schlichten 
Spiel vollig unzureichend: die 
Position weit entfernter Geg- 
ner ist nicht zu erkennen, der 
bewegte Hintergrund, die 
schattierten Polygone, fliegen- 
de Schriften und Explosionsre- 
ste sorgen zusdtzlich fur we- 
nig Ubersicht. Immerhin wur- 
de be! der Gerduschkulisse 
den Zeichen der Zeit gehul- 
digt. Uber 60 Minuten mit- 
reil3ender Techno-Audiotracks 
finden sich hinter dem gerade 
mal 1 MByte an Spieldaten 
auf der CD-ROM. 

Harald Wagner ■ 



IjfW^ r*™™ 



Statement 

Die Konvertierung dieses Spielhallenklassikers war ei 

ne erfreuliche Idee von Atari. Bei der Leistung moder 

ner PCs ist es jedoch vollig unverstdndlich, daB dem 

Spiel nicht eine vernunftige Grafikauflosung verpaBt 

wurde. Gerade ein Spiel dieser Geschwindigkeit lebt 

von Fairnefi gegenuber dem Spieler, so aber kann 

man nur vie! zu spat auf die herankommenden Feinde reogieren 

spdteren Levels kommt daher schnell Frust auf. 




ausreichend\ 




m\ 



i r x:- ?€^!rei sMxmz = 



Dr. IRIS 



Antivirus Plus zahtt zu d 
weit zuverlassigsten v 
Programmen und bietet Ihnen kompletten Rundum-Vitenschufz 
durch eiii ausgereiftes Antiviren-Paket fUr DOS vnd Win- 
dows: Bereits 1987 entwickelte IRIS Software das erste Antivl- 
renprogramm ftif den PC - mittlerweile setzen Millionen von 
Anwendern in den USA, Japan und Europa [darunter viele 
namhafte Groltkonzerne, Institution en und Aktiengesell- 
schaften] auf die Erfahrung und die stdndig weiterentwkkelte 
Virenschutztechnalogie aus dem Hause IRIS Software, die in 
rund 30 Landern der Erde unter verschiedenen anderen 
Namen lizenziert wird. Dr. IRIS Antivirus Plus 1st nitht ais 
Shareware erhaltikh! 

Auch wenn Sie bereits andere Virenstanner verwen- 
den, um Ihren PC zu schutzen, sollten Sie jetzt Dr. IRIS Antivi- 
rus Plus ein holbes Jahr long als kommerzielle Vollversion 
inklusive 3 topoktuellen Lielerungen im Probeabo testers - 
Sie bezahlen dnfiir nur den unfoBbar gunsligen Vorzugspreis von 
Insgesomt DM 14,90 - das sind weniger als S Mark je Lie- 
ferung, und die Portokosten sind bereits im Preis enthal- 
ten! (Vergleichen Sie selbst: Was bezahlen Sie fiir einen Share- 
wore-Virenstanner inkl. Porta bei Ihrem Handler?). Wir sind 
uberzeugt: Auch Sie werden die Vorteile und die Sicherheit dieses 
renommierten Vollprodukts bald nitht mehr missen wollen. 
Dr. IRIS Antivirus Plus erholten Sie in der kommerziellei, 
lizenzierten Vollversion mil tolgendem Leislungsumfa 
O Kompl. deutsche Version fiir Windows ab 3.1 

(louft garantiert ouch unter Windows 95) 
O Zusotzlich dabei: Englische Version fiir DOS 
O Deutsche Anleitung fiir DOS- und Windows-Version 
O 3 aktuelle Vollversions-lieferungen jeweils im Zeitabsland 

von 2 Monaten - frei Haus! 
O 6 Monate deutsehe Viren-Hotline durch den Hersteller 
O Erkennl Bootseklor- und Fileviren, Scherzviren, Jrojanische 

Pferde", Virusdropper usw. 
Vier Programm-Module fiir opfimolen Schutz 
ouf vefsthiedenen Ebenen; 
O Modul CURE: Virenstanner, 

erkennt und entfemt 

Viren, rekonstruiert 

beschadigte Files. 




O Modul 
IMMUNE: TSR 

Schutz fiir 

Arbeitsspeichers 

(RAM), iiberpriift 

Filezugriffe im 

Hintergrund. 
O Modul EXAMINE: 

Testet die System- 

Integritdt durch Signatur- 

doteien 
O Modul PREVENT: 

Dynomischer Schutz (TSR) 

mit„kiinst!kher Intelli- 

genz", um neue ArtEn 

von Computerviren 

abzufangen 




Nutzen Sie ein holbes Jahr long Dr. IRIS Antivirus Plus ohne jegliche Ein- I 
schrankungen! Sollten Sie von Ihrem Probe-Abo nicht vol I standi g uberzeugt ' 
sein und dannrh keine weiteren UpdniE-Lieferungen wiinschen, so teilen Sie I 
tins dies spdtestens eine Woche noth Erholt Ihrer 3. Abolieferung schrifllkh I 
mil - eine kurze farmlose Mitteilung iiber die Abokiindigung geniigt. An- [ 
sonsten wird Ihr bisheriges Probe-Abo in ein reguldres Jahresabo von I 
Dr. IRIS Antivirus Plus mil jeweils 6 weiteren Updale-lieferungen I 
(zweimonutlich) umgewandelt inkl. einer spezieilen Version fur Windows I 
95. Die Preise und Lieferbedingungen des Jahresabos linden Sie in 
tenslehenden Hasten. 



I Auch nach Ahlouf lines Probe-Ahos genieuen Sie wniterhin ein HochstmaB | 

in Virenschutz durch regelmuflige Progromm-Updates: Im regularen Jah- j 

res-Aba erhalten Sie jeweils oile 2 Monate insgesaml 6 weilere Update-Ue- I 

I ferungen. Ab dor erslen Johres-Aho-Lteferung wird ouQerdem eine spezielle I 

I Version fur Windows 95 milgeliefert. Das Jahresabo (Bestell-Nr. ABO- I 

099) kostet nur DM 119,80, die Versnndkosten und eine | 

'.' ganijHhrige Viren-Hotline durch den Hersteller IRIS SOFTWARE | 

hN fif sind im Abopreis mit enthalten! Dos Jahresabo verlongert skh ui 

lg weils weilere 6 U pd ale- Li of e run gen (ein weileres Bezugsjahr), wenn nicht I 

' spbteslons zwei Monate vor Ablouf des Bezugsjnhres (vor der 5. Lieferung) I 

le schfiftliche Kundigung erfolgl. Die Bezahlung erfalgl per Bonkeinzug I 

I (Lastschriftverfahren). 




dESTELL-COUPON 

I Ja, ich mbthte Ihr sogenhnft glinsliges Angehot nutzen und bestelle hiermit: 

Dr. IRIS Antivirus Plus im Halbjahres-Probeabo 

JJ (kommerzielle lizenzierte Vollversion, insgesomt 3 Lief erungen 

im Zeitabstond von 2 Monaten) inkl. 6 Monote Viren-Holline- 
Support durch den Hersteller 




zum Probeabo-Vorzugspreis 

von komplett nur 

(inkl. Versandkosten)! 



I "dm 



Wenn icJi keine Verinnyerung dieses Probeabos nijnuhe, werde i[ti IhnEn dies spiiiestens eine Wrxhe 
noth Erholt der 3. Probeobo-lieferuttg sthriltliib mitteilen. Ansonslen erfolgl die Umwandlung mei- 
PrabEnhos in Ein leyulbres Joliresoba nil JEWEiis 6 UpdolE-Lieferungen von Dr. IRIS Antivirus 
Plus. Das Jahresabo rerlimgwt skh |e«eils um ein weileres Bezugsjnhr (6 weitsre Updnie-Lieferun- 
gen), wenn nitht 2 Monoie vor Ablouf (voi der S. Lieferung) einE schriftlidie Kundigung erfolgt. 

I beslutige itb mit meiner 2. Un lent h rift, dull ich d-gruber intormiert wurde, diese Veiein- 
borung innetholb von 14 Tcgen bei det Pearl Agency GmbH, Am Kolisthatbl 4, D7942d Bug- 
ging en widerrulen iu Injun en. Zur Frislwnbriing geniigr die lech Reiiige Absendung des Wi dermis. 



Bezahlung der Abos isT nur per Bonkeinzug moglich. 
Bitte keinen Scheck und kein Bargeld mitsenden! 

Einzugsermachtigung: 



C" ij-.d Name der Bonk _ 



Lieferanschrift: 



Vor name __ 
SfraBe 



PEARt-Kunden-Nr. (falls rorhanden] . 



PURL AGCNCY ■ IRIS AmiVisas Pub Atoswvia ■ An Kuisauaa 4 ■ D-79426 Buggingen 



REVIEW 



r mum 148 



Was das Konsolen-Volk 
gut findet, kann fiir PC- 
User nicht schlecht sein: 
Im Austausch fiir Knaller 
wie SimCity 2000 und 
Theme Park riickt Sega 
mit Virtua Fighter und 
Sonic CD heraus. Mit 
Comix Zone erscheint ein 
originelles Jump & Run 
fiir Windows 95. 

Der Comic-Zeichner 
Sketch Turner und seine 
Schopfung, der Spitz- 
bube Shred Mortus, tauschen 
unvorhergesehenerweise ihre 
I den ti tat. Jetzt ist der Grafiker 
plotzlich von einem Heer 
grausiger Mutanten umgeben, 
die sich nicht nur gefdhrlich 
anhoren (Strigil the Assassin, 
Gravis the Bully, Styx the 
Monk usw.), sondern es auch 
zweifellos sind. Das glaubt 
man spdtestens dann, wenn 
einem die erstbeste Fantasy- 
Kreatur ein Metallrohr urn die 
Ohren haut. Comix Zone ist 
kein Gag-Jump & Run wie 
Earthworm Jim und auch nicht 
so schon anzuschauen wie Pit- 
fall: The Mayan Adventure. 
Seinen Reiz erhdlt das Spiel 
erst durch die extravagante 
Spielidee: Im Grunde ent- 
spricht das Level-Design ei- 



Comix Zone 



iprunge 



V.ComixZone 



Game Mode Options 




Die iypischen Sprechblasen (Bildschirm-Texte auch in Deutsch verfugbar) 
verstarken den Eindruck eines interaktiven Comics. 



nem riesigen Comic-Heftchen, 
das in drei heitere Episoden 
mit insgesamt 70 „Kastchen" 
unterteilt ist. Hat man in ei- 
nem Rahmen aufgerdumt, alle 
Gegner beseitigt und die klei- 
nen Puzzles (Schalter umle- 
gen, Geheimgdnge finden, 
Tonnen und Kisten verschie- 
ben usw.) geldst, darf man 
seine Tour im ndchsten Rah- 
men fortsetzen. 

Animierend 

Sketch Turner laOt sich via fre) 
belegbarer Tastatur-Komman- 
dos oder Gamepad herum- 
kommandieren. Der stdmmige 
blonde Jungling mit dem tren- 



digen Zopf tobt wie ein Der- 
wisch durch die Levels und hat 
ein paar nette Special Moves 
drauf, darunter Spektakuldres 
wie den „Serial High Kick Tor- 
nado", den „Somersault Leap 
Forward" (der Kinderkarten- 
Belegschaft besser bekannt als 
„Rolle vorwarts") oder den 
„Whirlwind Jump Kick". Bis 
zu drei Gegenstdnde kann er 
bei sich tragen und per 
Knopfdruck einsetzen; dazu 
gehoren seine bissige Haus- 
ratte, Messer, Granaten, Bom- 
ben und erfrischender Eistee, 
der ihm wieder auf die Sprun- 
ge hilft. 

Petra Maueroder ■ 



Pleile deuten an, in welche Richtung 
Sketch die Odyssee fortsetzen kann. 

Statement 




mit kann er jetzt sogar Comix Zo- 
ne spielen, das mit dieser Konfi- 
guration erst funktloniert. Lob 
gibt's fur die klasse Spielidee und 
die gekonnfe Comic-Grafik. Ein 
einziges continue-loses Leben 
wirkt sich aber hochgradig lang- 
zeitmotivations- und wertungs- 
mindernd aus. 



nEsmm 



Jump & Run 




Pentium GO, B MB RAM, 
DaubteSpeed-En-ROM 



Handling I 80% 



SpielspaB I 78% 



Einige Gegner werden von einer itnogindren Hand direkt in den Comic ge- 
zeichnet. In der rechten oberen Ecke erkennt man die drei Extra-Waffen. 



pa 

Cm 
kein 



Pentium, 3D, B MB RAM, 
DaubleSpeed-CD-ROM 

mMMsmsssm. 

keine Multiplayer-Optinn 




OSUNGEN MIT LA N EN ZUS A MMEU JE 19.95 



lilt loir 

abc'<k>n«d places 

i?.n I :- isc'i 



alsne in the dark. 3 



■fiiik. •opliitooit « 

btlBld* lyidro* 



blit|! r.-wtaHfeute) (Ml 



:wiure shock __ 
rtudll • -i Mi 

.. vs :' si . . ic 



j ; lb* 
dbcwuM . 



;ii— -:: jmri've «iMot . 
droideiiitko. Ilk* dtold] . 
dungeos tiBSJti 2 



hgl- ■ : r.f -noun gjeen -f 

fcedcv pharkos ™ (L*P) 

gcbriei kmgh* a+P) 

cc:ew:i ": ■tescu-oefrcn'ser . (.-':■ 
wihv (UP) 



inherit ibe K-th It-ben to erde) (l*P> 
pweis-of oitde I UP) 

;;i:-t.T;- I jrcjfC I . l-> 

kraswssiJ (UP) 

■■■jilt o< te-ior a.H 



la H :i-i:-i 



.... (Irf) 

... tun 



!t5*rc )f 'ceighcil 

ec,erO jf <t*ondio 3 (UP) 

K! monley ■ lost m la (UP) 

tttJe tig odverture It* PI 

lost eder. nyr. Toctap- (l+P! 

roenzobsrmop (UP) 

orion (OTSpimcy (UP) 

trVtoriMic .. fltP! 

poli>* qooil: Mil . . |UP) 

pasl 3f 'aibome [UP) 

peels c ; ccki>ess (L-P) 



:■(« «y )l •«( shadow . .. . 
...cil;i' I stmdsptfsessan 
nwenloft 2 stone ptoph. _.. . . 



rerun )' the phonior- . 


.ftrf) 

.. (UP) 


■ c: - of ■•tier ll 


. n*n 


son jnd mu - hit the ted 
sihti ora sibcnet 


.-f 

(UP) 










tiir-on the soreererl . 

liatt It* nmw 1 


. :uf; 

(UP) 
.. C-P, 


sD'i'otodveniDte 

stc- tfat ag a finn) uaty ._ 


[Ufl 
(UP) 






superhero!. cJhohcken .... 


:i-p; 


lotii't :JSioot . . 
, nrrc 8 psgsn . .. 


. (UP) 
. (UP) 






••'.roll 1 


il.PI 


wocdniti-irtinibhle si oniwth 


.. ;up; 


Fen godntikt* lite! lind n«u! 

CPS Scmnelbcnd 1 onlhilt ', . - ids 
Ifiiiraiw.I. flffe Blue Foice. a'tical 
=tth Iron Hwi. IcutneyTcr's^ie;!. Man 
tmiwfi, Pnvc-eet i-nd Rebc' asscuIi. 
CPS iomBitlbqnd 1 IS.- DM 



■Tiir I35jngs-n -jnd ■ wo vathnadeti - 
Plitnen Si melireren Spieleni 
Atone in the Port 1- 

Bait) .Ice 1-3 

Chrono Quest I -2 I - 

Concueri c ; iorpci/'-ot .o-gw* L P 

CPS kiMltond I 1 P 

DeioVuH2 L - 

Dung -AtetH/ChoM Cokes beck L P 
EcalJwsi H2 .. 



ijs iC3IlISEEI3 



Elwire -V' lichtfGfCH 
Eye c' -he 6shclde> 1 2 

GdMcbI+S 

IkoUZ 



.LP 



legend of <y™ntSo 1*2 L P 

tdsee Sud Larry i-J L P 

Atar.nrsM LP 

Mon« Mmsot i-2 LP 

M»h.i £ -«ogh 3-5 IP 

Monkey ton -2 L P 

Pc&elWtM L P 

Pfltice of Persn 1*2 . I P 

Dues! for Qoiy H L P 

Spfce Quest 1-5 L P 

SpB'l(0fog 1 J1.301 L- 

Stot RgH 1+2 I - 

Slot Irek 2Srh jnn tS-at Ire* 2 . LP 
Uftirrt 3 S . 



SIE MOCHTEN GELD SPAREN? 

Unsere Preissenkungen helfen Ihnen dobei: 

■ Losungen mil Pltinen |el7t nui noch je 1 9.95 Stan bisher oft 30.-; 

• Sammelbdnde tor bis :i: 6 Spiele jelzt nur noch je 25.- srott... lechnen S!e selbst; 

• vergleichen Sie selbst die Preise unserer CD-ROM TOP TEN! 

Jeder Sommelbatid enthalt Losungen und - wo vorhanden ■ ouch Plane zu mehreren Spielen. 

Die enthaltenen Losungen mit Plfinen koonen Sie auch einzeln zu 1 9.95 je Bond ertioiteo. 

Sift* CtxtttcH Si* Hh*e>e hcmc C«ih«w«o 



CPS FRANK HEIDAK 
Abteilung "DIE RATGEBER" 
BURGERSTRAflE 8-10 • 50667 KOLN 



bei Vorkosse per Verrechnungs-Scheck Oder Kieditkarte 

bei Versnnd pe[ Post-Nachnnhme _ DM9.9S 

(bei Unihpohmep kassierr die Post zusatzlicb DW 3.- Zohisih; -i^:<' 





REBEL ASSAULT 2 

PC CD-ROM DA 79.95 




DIE WEITEREN PLATZE CD-ROM 

4. DUNGEON MASTER 2 DV 79.95 

5. WARCRAET 2 D» 79.95 

6. CRUSADER: NO REMORSE DV 79.95 

7. 11TH H0URDA _ 89.95 

8. BATTLE ISLE 3 DV 89.95 

9. SPACE QUEST 6 (WINDOWS) DV 79.95 

1 0. V0LLGAS (FULL THROTTLEI DV 79.95 



telefon (0221) 9687090 



TELEFONVERKAUF MO.-FR. 10 00 -14^ UHR 

ficy Tt/iv< : Neve ei/p,vi>MM.f je/ 

AuDerhalb dieser Zeiten steht Ihnen iinter der obigen Nummer ein Anrufbeantworter zur Verfiigung. 
Auch unser Fnx ist rutid urn die Uhr fur Sie bereit. FAXGERAT (0221)9701099 



Fur Post- oder Faxbestellungen morkteren 
Sie bltte oben bzw. links eindeutig die 
gewunschten Aitikel. Dnnn hogen Sie bifle 
rechts die benotigten Dcten ein undschrteiden 
die Anzeige dus bzw. kepieren sie ■ fertig ! 



ACHTUNG • HANDLER! 

Unser GroBhandel in Konsolen, Modulen, 
Software und Losungen erworfetSiebereits. 
Einen Hondlerkotalog sender wir ihnen gem 
noch Zugang des Gewerbenochweises. 



i: I ■! .. ■ ......N.' 1 '. 'i„ '.■■! ■ .. ■- Fifi-iliiJ-V.f!.;^ 

AUFTRAGGEBER 



STRABE ... 
PIZ ORT .. 



TELEFON KUNDEN-NR. (foils vorhj 



Waller* Sie wirklich in die Spezialtruppe eintreten ? 
PEfMG. Sie sind tot. Wollen Sie es nachmals versuchen ? 



I Pech, itber hatten Sie n a/irend Ihrer 
* Ausbildung besssr aufgepafit, 
~en Sib lielleicht noch ant Leben. 
I It it Iknmm 

I SWAT™. Sie iterden mitten hii.^.. 
■re etzt in die SWA T, die Bitetruppe 
chen Polizei. In enger 



i ler dieser Eingreiftruppe entstand 
| ein mehrere CDs umfassendes Spiel. 
| das Sie mit seinem atemberauben- 
h den Realismus fesseln wird. 



lice q 



E S T 




dung unterzogen, damitSie Technic- 
ken und Waff en perfekt beherr- 
schen. Sie sehen sich vielen Situa- 
tionen gegenuber, in denen Ihr 
Leben davnn abhangt, daB Sie in 
SekundenbnichtEilen die richtigen 
Entscheidungen fallen. Das Leben 



Ihrem Reaktionsvermogen ab .. 



V 



\~~ prawrjM ! 

i kompatHK/rntt , 
Deutsche Verewnj 



Wf 



rfschiitze benutzenSe ein Rabar 
3QB mit fieifemmhr. 




R R 






REVIEW 




Drei neue Flippersims im Vergleich 

Einer gent nach... 

In Ausgabe 1/96 nahmen wir den ersten Schwung neuer Flipper-Simulationen unter die Lupe. Inzwischen 
haben sich drei neue Kandidaten auf unseren Schreibtischen angesammelt. Die Zahl der Neuerscheinun- y*) 
gen wachst damit (Extreme Pinball von Electronic Arts aus Ausgabe 2/96 mit eingeschlossen) auf Q\ 
stattlicbe sieben an. Wer in diesem Vergleichstest den seit langerem angekiindigten Full Tilt von /-* 



Maxis vermiflt, sollte seinen Blick auf Pinball 95 lenken, denn dieser wurde kurzerhand vor 
der Auslieferung noch einmal unbenannt. Ein direkter Vergleich der drei Kontrahenten 
zeigt auch diesmal wieder erhebliche Unterschiede in Spielbarkeit, Technik und Aus- 
stattung auf. Die 90-Prozent-Hurde konnte nach Pro Pinball ein zweites Mai er 
klommen werden. 



(D 



Pinball 3 





Yermutlich urn Verwechs- 
lungen mitdem Produkt 
aus dem House Virgin 
aus dem Weg zu gehen, wurde 
Full Tilt in letzter Minute noch in 
Pinball 95 umgetauft. Dieser 



neue Name hat durchaus seine 
Berechtigung, denn das Spiel 
ist einzig und allein auf dem 
Windows-Betriebssystem mit 
der gleichen Zahlenkennung 
startbar. Die Tische Space Ca- 




det (spielbare Demo auf unse- 
rer Cover-CD), Skullduggery 
und Dragon's Keep werden 
aus einer feststehenden Schrtig- 
perspektive dargestellt, die un- 
gefdhr die Halfte des Windo- 
ws-Bildschirms einnimmt. Der 
restliche Platz wird fur die An- 
zeige des Punktestandes, der 
Ballnummer sowie kurzer spiel- 
begleitender LCD-Animationen 
benutzt. Obligatorisch fur ein 
Flipperspiel dergehobenen 
Klasse ist naturlich eine Multi- 
ball-Funktion, mehrere Schld- 
gerpaare auf dem Tisch und 
kleinere Zusatzmissionen, in 
denen innerhalb einer vorgege- 
benen Zeit bestimmte Targets 
getroffen werden mussen. Aller- 
lei technischer Schnickschnack 
wie Elektromagnete, bewegli- 
che Figuren und dhnliches wur- 
de auch nicht vergessen. Trotz 
CD-Version ist es nicht ndtig, 



die Original-CD-ROM im Lauf- 
werk zu behalten. 

Fazit 

Ein nettes Table-Design, gut si- 
mulierte Ballphysik und reichlich 
Abwechslung von Tisch zu Tisch 
zeichnen den Maxis-Kandida- 
ten aus. Obwohl die Kugel ein 
biBchen klein erscheint, ist ihr 
Verhalten einwandfrei und phy- 
sikalisch korrekt. Unfaire Stel- 
len, bei denen der Spieler un- 
verschuidet keine Chance hat, 
einen Bali noch zu kriegen, sind 
selten - deshalb stimmen 
Schwierigkeitsgrad und Motiva- 
tion auch auf lange Frist. Etwas 
drgerlich ist die obskure Tasta- 
turbelegung, die zwar frei um- 
definierbar ist, sich aber part- 
out nicht auf die gewohnten 
<STRG>-, <SHIFT>- oder 
<ALT>-Tasten legen IdBt. 



Tilt! 



Die Packungsruckseite 
nimmt dem Tester frech 
das Urteil vorweg: „Die 
beste Flipper-Simulation aller 
Zeiten" habe man in der Hand. 
Aha. Tatsachlich enthdlt Virgins 



Tilt! sechs Tables, die sich Ge- 
staltung und Spielbarkeit erheb- 
lich voneinander unterscheiden, 
und den verse hiedensten Ge- 
schmdekern entgegenkommen. 
Die Themen variieren vom be- 
kannten Rummelplatz-Tisch mit 
Clowngesicht und Quietsch- 
Soundeffekten bis zum 



Mysf&Majik-Table mit Rollen- 
spiel-lnhalt. Wie bei Empires 
Pro Pinball entstammen auch 
hier die Tische dem Render- 
Computer. Allerdings stehen bei 
Tilt! drei grundverschiedene Ka- 
meraperspektiven zur Auswahl, 
die beim Konkurrenten zum Teil 
fehlen. Je nach persdnlicher 



Vorliebe kann man die "Pinball 
Dreams" -2D- Perspektive, 3D- 
Totale oder eine von oben nach 
unten scrollende 3D-Ansicht 
einstellen - selbst wenn der Ball 
gerade im Spiel ist. Die Ausstar- 
tung der Tables halt dem Ver- 
gleich mit Spielhallengerdten 
stand: Mit mechanischen Spe- 



«gy i51 



zialeffekten, Magneten und 
LCD-Spielen wurde nicht ge 
geizt. Der Schwierig- 
keitsgrad schwankt von 
Tisch zu Tisch. Bemer- 
kenswert ist auch die 
Anleitung, die neben 
einem kurzen AbriB der Flip- 
per-Historie auch Tips fur die 
Profis bereiifitilt. 

Fazit 

Sechs verschiedene Tische, die 
der Qualitdtvon Pro Pinball 
nahekommen, sind ein schla- 
gendes Argument fur den Vir- 



gin-Kandidaten. Das einzige, 
was gegen Tilt! spricht, sind 
-— kleinere Unstimmigkeiten 
WM beiderBallphysMplStz- 
liche Stacker oder L?e- 
schwindigkeitsschube), 
die der Spieler nur durch 
viel Ubung mit den drei Rem- 
pel-Tasten ausgleichen kann. 
Etwas storend fanden wir 
auch, daB das Anrempeln des 
Tisches am Bildschirm nicht 
sichtbar gemacht wird: das Bild 
steht wie eine Eins - auch bei 
wiederholten (simulierten) 
StoBen an das Flippergehduse. 
Die kleinen Nachteile macht 



Tilt! aber mit seiner Opttanen- 
Vielfalt, dem durchwegs genia- 



len Tischdesign und seinenrCD- 
Soundtrack wett. 




Pinbali Wizard BOOO 



MitTechnik, die noch 
aus der Pinball Dre- 
ams-Zeit zu stammen 
scheint, versucht Ikarions Pin- 
ball Wizard 2000, in das 
Kdufer-Herz vorzudringen. 
Als einziger der in letzter Zeit 
erschienenen Flipper-Simula- 
tionen kann der Wizard aber 
ein Construction Kit vorwei- 
sen, mit dem der Spieler auch 
eigeneTische entwickeln und 
weitergeben kann. Die mitge- 
lieferten sechs Tables wurden 
gut in die Reihe der 21 st-Cen- 
tury-Flipper passen: aus der 
2D-Vogelperspektive wird der 
Tisch am Spieler vorbeige- 
scrollt, und auch das Ballver- 
halten ist vergleichbar. Die 



Multiball-Funktion und der op- 
tional Hi-Res-Modus wurden 
naturlich auch nicht verges- 
sen. Die Bedienung des Con- 
struction Kit wird im Hand- 
buch ausfuhrlich und sehr ver- 
stdndlich erkldrt, bedarf aber 
trotzdem einiger Einarbeitung. 
Wer mit anderen Spielern Ti- 
sche tauschen will, wird sich 
uber Ikarions generelle Frei- 
gabe freuen: Selbsterstellte Ti- 
sche durfen nach Belieben 
verteilt werden. 

Fazit 

Da das Tabledesign, die Ball- 
physik und die technischen 
Raffinessen bei Pinball 



Wizard 2000 etwas mager 
ausfallen, ist das Construction 
Kit wahrscheinlich das schla- 
gende Argument fur Leute, die 
sich das Spiel anschaffen wol- 



len. Die Engine, die den Ti- 
schen ihr Leben einhaucht, 
ist mit ihrer Multiball-Funk- 
tion und dem ruckfreien 
Scrolling zwar relativ solide 
gemacht, wirkt neben Spie- 
len wie Pro Pinball oder 
Tilt! aber sehr hausbacken. 




Pinball Wizard BOOO 




Maxis Virgin Iharus 

ca 79,35 DM ca 69,95 DM ca 99,95 DM 

3 6 6 t + Construction Kit J 

3D - EchragporspEktiivE 3 Perspektihen ED - PsrspEktivE . . . 

Ja .Ja .ja 

mittpl niedrig - hoch niBdrig - mittel . . . 

bis zu 10S4 x 768 bis zu 800 x 600 3S0 x BOO, 640 x 480 . 



.83 
.90 



.91 



. .60 . . 
. .SO . 
. .45 . 
. .65 . 
. .45 . , 
..55 .. 

58 



GAMESP 




ames # 



Sou nd blaster 16V 
+ Double-Speed CD-ROM 
fiir verdammt schnelles 
Repetieren ! 

Motherboard 
CPU 486 DX2-80 PCI-Bus 
2S6 KB Cache 
4 MB RAM (PS/2) 
aufriistbar bis 128 MB ! 

CPUKiihler 

wenn's heiB wird 
bleibt er cool ! 

Grafikboard 

Trident 944 AGi 1MB PCI 
fiir kosmische Farbcrashes! 




Die PC-Games-PCs 
Von der Zeitschrift PC-Gamer 
und L/O/V-Electronics von 
PC-Spielern fiir PC-Spieler 
erfunden. Alle Teile optimal 
angepaBt. 




t I 



Festplatte 

730 MB 

Genug Platz fiir viele 

scharfe Games ! 




Joystick 

GENIUS j-08 
Total control 
for Space Patrol 




2 Aktivboxe 

IS Watt Power-Sound 
Da gibt's was auf 
die Ohren ! m 



■ttrol ^^^J 
ice Patrol ! ^ 

! 
i 

_ i 



LION VGA 

14" Zoll Monitor 

Flatscreen-Technik 

antireflex 

mit Powermanagement 



Space Mouse 

die gent ab 
wie Speedy Gonzales ! 




Alexander Ekrot 
Auf dem Hahnenberg t 
56218 Mulheim-Karlich 
Tel. 02630-931-113 






PC-GAMES-PC 




Die PC Games-PCs - 

Von der Zeitschrift PC-Games 

und L/CW-Electronics von 

PC-Spielern fur PC-Spieler 

erfunden. Alle Teile optimal 

angepaBt. 

NEHR GEHT NICHT ! 



CD-ROM-Drfv 

Quad-Speed 

Die gibt richtig Gummi !! 



/ 



nhle 

Cool down 

fiir heiBe Action ! 

Grafik 
MIRO VIDEO 22SD 
PCI - 2MB EDO-DRAM 
fiir farbige Orgien mit 
dem irren S3 Chip 



Festplatte 

I080T1B 

Das Klingonen-Schiff 

unter den Harddiscs ! 



2 Aktivboxen 

60 Watt 
fiir richtige 
akustische Desaster ! 






MAG DX 15 PG 

15" Zoll Monitor 

Multiscan, Digicontrol 

mit Videospeicher 

Klasse ! 



Computer Discount 2000 Gmbl- 

Alexander Ekrot 

Auf dem Hahnenberg 7 

56218 Mulheim-Karlich 

Tel. 02630-931-1 13 

Fax 02630-931-458 



LION Faxmo 
14400 bps extern 
mit BZT - Irre Action 
durch Welt-Connection 

enius Mouse Too 
und Logitech 
Wincjman Extrem« 

mehr Kontrolle geht nicht ! 




@ 




\) 








PD & SHAREWARE 



154 



Speed Haste 

IVascar PLUS 



Der mit Autorennen ge- 
segnete Spielemarkt er- 
halt nun aus der Share- 
ware-Ecke einen weiteren Stret- 
ter im Kampf um perfektionierte 
3D-Grafik, Sound, Realismus 
und vor allem Kunden. „Speed 
Haste" von Noriaworks Enter- 
tainment steht anderen Produk- 
ten um nichts nach. Die Grafik- 
engine, die sich bereits in der 
Shareware bis zur Auflosung 
von 640x480 konfigurieren 
Iaf3t, unterteilt sich in die detail- 
reiche Strecke mit abwechs- 
lungsreichem Ambiente und 
Rennwagen, deren Struktur fast 
Automatenqualitdt besitzt. Der 
richtige Kick kommt jedoch erst 
mit der flussigen Animation, 
abwechslungsreichen Kursen 




sowie rasanten und verschiede- 
nen Gegnern. Aus acht Tracks 
und sechs Wagen wdhlt man 
das erste Zeittraining. Profis 
fahren naturlich die gesamte 
Saison um den Pokal. Voll- und 
Sh a rewa reversion bieten neben 
den Gefdhrten der Forme! 1 



auch Modelle aus der Nascar- 
Serie. Der Kampf um den er- 
sten Platz geht nicht ohne kon- 
trollierte Drifts, kleinere Rem- 
peleien, Ausbremsen und einer 
gehorigen Portion Fingerspit- 
zengefuhl. Auf realitdtsnahes 
Fahrgefuhl wurde verzichtet 



Der Clou: Sie kb'nnen mit verschiede- 
nen Fohrzeuge auf die Piste gehen. 

und dafur eine Steuerung im- 
plementiert, bei der das Fah- 
ren richtig SpaB macht. Die 
Vollversion von Speed Haste 
kostet momentan (direkt aus 
USA) um die 79,- DM, was 
dem Spiel ohne weiteres ge- 
recht wird. 



Xeno Phage 

Alien Blaodspart 



Bereits in der Ausgabe 
1 /96 haben wir dieses 
neue Apogee-Produkt vor- 
angekundigt. Jetzt ist dieses 
Zweikampfspiel sonderbarster 
galaktischer Kreaturen als Sha- 



reware-Version verfugbar. Ahn- 
lich der Epic-Konkurrenz One 
must Fall priigelt man sich in ei- 
ner Rangliste mit teilweise 
mehrkopfigen oder mehrarmi- 
gen Aliens nach oben. Special 




Moves und Kampfarten sind je- 
der Rasse zugeteilt. Ob Beiften, 
Schlagen oder Blutsaugen, alles 
ist erlaubt! Grafisch machen die 
Kdmpfer einen ausgereiften Ein- 
druck, der jedoch durch fehlen- 
de Animationsqualitdt getrubt 
wird. In der Testversion ist die 
Kdmpferzahl auf drei be- 
schrankt, und einige Optionen 
sind, genauso wie die unter- 
schiedlichsten Austragungsorte 
auf fernen Planeten, nicht ver- 



Xenophage ist ein Kampfsportspiel ohne uberflussige Schnor- 
kel: revoluliondre Neuerungen darf man nicht erwarten. 



fugbar. Was als Hinterlegung 
an Grafik und Sound geboten 
ist, halt den bekannten Durch- 
schnittvon Spielen dieses Gen- 
res. Unterschiedliche Kamera- 
perspektiven, vom Close Up bis 
zum Weitwinkel, geben dem 
Spielgeschehen, das man auch 
in SVGA bewundern kann, das 
richtige Flair. Alles in allem 
kommt jedoch nicht der Spa6 
auf, der langfristig begeistern 
kann. Die Vollversion wird in 
Deutschland voraussichtlich ab 
April fur ca. DM 79,- verfugbar 
sein. 

Bezugsquelle 

ASTAT MEDIA 
Am Steinacher Kreuz 22 
90427 Nurnberg 
Tel: 09 11/93 66 50 
Fax: 09 11 /9 36 65 99 
je Programm: DM 6,50 



4 \® <?• 



„ "CD-I J>> 




Double 



Touch 



" 46399 Bfchol; " Tel/Fax: 02S7J,'::: I. '■.' . 



u Sp:«J lit ml dtutscn 



Software - Haus Bocholt 
HAMMERHART - GUNSTIC ! ^"pZI-^-^^ 

PC - Spiele PC - Spiele PC - Spiele 



S W^ 






•4t eWf - tt*td t 






Video & Computer-Spiele Seizew 

Laden & Versand 

84347 Pfarrkirehen/Untergaichlng 24 

(zw. Untergrasensee u. Anzenkirchen) 

■S" 85 61 / 91 04 61 

Taglich v. 10 - 18 Uhr, Do. - 20 Uhr, 
Sa. - 14 Uhr geoffnet 




FHoodwngs 

Bundesllga Man Hatlrik i 



-o-:'-L-- 



SIM CITY SOD0 incl. Dala 



if. Fighter Enhancad Edition 



Tower; Add-on MS-Rugsim 
Transport Tycoon Deluxe 



Vollgas 

Westwooc Compilation 



PC-Hardware 



E-IDE 428, 



Binfach giinslig - Einfach Spit/c : 



.flsur.gsHat!BiuallsriSp.BlBnai>19,95! JE.S 
Handlerantragen erwOnscht ! 



NACHBESTELLEN! 





02/96 



03/96 



PLZ. Wohnort 

B/tte Gesamtbetrag per Verrechnungsscheck Oder 

bar mit dem ausgefullten Coupon an nachstehende 

L Adresse schicken: : COMPUTEC VERLAG. Isarstr. 

I 32-34, LESERSERVICE, 90451 Numberg, 



Hiermit bestelle ich: 






□ PC GAMES CD-ROM 01/96 

„Veil of Darkness" 


zu DM 19,80 




Q PC GAMES CD-ROM 02/96 

.DARK SUN" 


zu DM 19,80 




a PC GAMES CD-ROM 03/96 

.,AI Qadim" 


zu DM 19,80 




zuzciglich DM 3,- Versandkostenpauschale 


DM 3,- 


GESAMTBETRAG 





Bitte beachten: Angebot gilt nur im Inland! 



7 



SPECIAL 




Kann die Telekom einpacken? 



E-Mails zu versenden ist 
mega-out, denn jetzt 
kdnnen Sie sich weltweit 
zum Ortstarif Liber das 
Internet unterhalten. Wie 
das funktioniert und wel- 
che Software Sie dazu 
benotigen, zeigen wir Ih- 
nen im folgenden Artikel. 

Zum Telefonieren uber 
das Internet benotigen 
Sie • neben einem PC 
und einem Internet-Zugang mit 
wenigstens 14.400 bps - eine 
unter Windows installierte 
Soundkarte. Lautsprecher so- 
wie ein Mikrofon, wie es zum 
Lieferumfang der meisten 
Soundkarten gehort, ersetzen 
den Telefonhorer. 
Die Sprachqualitdt hangt we- 
sentlich von der gerade verfug- 
baren Bandbreite im Internet 
sowie der Rechenleistung des 
PCs ab. Haben Sie eine Ver- 
bindung zu Ihrem Provider mit 
14.400 bps, kdnnen Sie im 
Idealfall mit einer Verbin- 



dungsqualitdt rechnen, die in 
etwa auf dem Niveau einer 
mittelmdGigen CB-Funk-Verbin- 
dung liegt. Sofern Sie nicht 
uber eine Vollduplex-Sound- 
karte verfugen, die ein gleich- 
zeitiges Sprechen und Hdren 
erlaubt, lauft die Kommunikati- 
on ohnehin dhnlich wie im 
Funkverkehr ab - reden kann 
immer nur einer. Hinzu kommt 
noch die unvermeidliche Zeit- 
verzdgerung von etwa ein bis 
zwei Sekunden bei Ubersee- 
verbindungen, die aufgrund 
des Transfers durch das Inter- 
net noch deutlicher wird, 
Das gleichzeitige Sprechen ist 
nur mit bestimmten Soundkar- 
ten in Verbindung mit geeigne- 
ten Treibern mdglich. Als Min- 
destkonfiguration benotigen 
Sie die im folgenden vorge- 
stellten Programme, 8 MByte 
Speicher sowie einen 
486DX/33. Fur den Volldu- 
plex-Betrieb ist ein DX-2/66 
empfehlenswert. Zu den geeig- 
neten Soundkarten gehdren 
die SoundBlaster 1 6 von Crea- 
tive Labs, fur die es Treiber fur 
den Vollduplex-Betrieb gibt, 




Einen gut en Eindruck (ubersichtlich, zahlreiche Optionen) hinterlafit 
Cyberphone, das derzeit noch als Betaversion frei erhdltlich ist. 



die Terratec Maestro 1 6/32, 
die MiroSound PCM20 oder 
die Karten von Turtle Beach. 

IXIacti Hause 
telefonieren 

Die Kontaktaufnahme kann - je 
nachdem, fur welches Pro- 
gramm Sie sich entscheiden - 
auf zwei Arten geschehen: Ha- 
ben Sie mit Ihrem Gesprdchs- 
partner einen festen Termin 
vereinbart und ist dieser eben- 
falls online, kdnnen Sie sofort 
eine direkte Verbindung her- 
stellen. Uber die E-Mail-Adres- 
se tauschen die Rechner auto- 
matisch die zur Kontaktaufnah- 
me ndtigen Daten wie die IP- 
Adresse aus, und in Sekunden- 
schnelle ist eine Verbindung 
hergestellt. 

Eine sinnvolle Alternative bie- 
ten spezielle vom Software- 
Hersteller installierte Telefon- 
Server, die Sie Ober Ihren 
Web-Browser oder direkt uber 
die Telefon-Software kostenfrei 
erreichen. Wer Lust auf einen 
Plausch hat, klickt hier einfach 
einen der zahlreichen Namen 
an und kann sich uber das 
Wetter in Australien oder dhn- 
liche Banalitdten unterhalten. 

VocalTec 
Internet Phone 3.1 

Eines der ersten Programme 
zum Telefonieren im Internet 
war Internet Phone vom israeli- 
schen Software-Hersteller 
VocalTec. Direkte Verbindun- 
gen sind uber E-Mail- und IP- 
Adresse mdglich, jedoch ist es 
weitaus interessanter, sich auf 
einem der Phone-Server anzu- 
melden. Hier treffen Sie rund 
urn die Uhr interessante Leute 



und kdnnen auch 
Konferenzrdume zu Themen 
anlegen, uber die Sie sich un- 
terhalten mdchten. Eine Demo- 
version ist im Internet unter 
http://www.vocaltec.com/ 
verfugbar - mit dieser kdnnen 
Sie allerdings nur Gesprdche 
von 60 Sekunden Dauer 
fiihren. Die Bedienung erweist 
sich als unproblematisch. Mit 
Hilfevon Kurzwahltasten kdn- 
nen Sie recht einfach eine Ver- 
bindung aufbauen und uber 
zwei Regler Lautstdrke und Mi- 
krofonempfindlichkeit regeln. 
Ausreichend Bandbreite vor- 
ausgesetzt, kommen erstaun- 
lich gute Verbindungen zustan- 
de. Allerdings reagiert Internet 
Phone sehr empfindlich auf 
nachlassende Ubertragungsra- 
ten. Der Preis betrdgt 1 25 
Mark, weitere Utilities werden 
nicht mitgeliefert. 
Info: Softline GmbH, Renche- 
ner StraBe 3, 77704 Ober- 
kirch, Tel. (07802) 9240 
Internet: 
http://www.vocaltec.com/ 

Quarterdeck 
WebTalk 

Von Quarterdeck bekommen 
Sie ein Komplettpaket, beste- 
hend aus WebTalk und dem 



157 




Web-Browser 
Quarterdeck Mo- 
saic. Neben Direkt- 
verbindungen, die mit 
Hilfe der E-Mail-Adres- 
se aufgebaut werden, 
konnen Sie sfch in 
themenorientierten Konfe- 
renzrdumen auf dem Quar- 
terdeck-Server (http://web- 
talk.qdeck.com) unterhalten. 
Hier werden Sie im Moment 
noch deutlich weniger Ge- 
sprdchspartner finden als bei 
Internet Phone, da WebTalk 
erst seit kurzer Zeit auf dem 
Markt 1st. Ein netter Gag ist 
die Weltkarte, auf der der 
Standpunkt Ihres Gesprdchs- 
partners eingezeichnet wird. 
Vorbildlich die Bedienung und 
Funktionalitdt der Software: 
So ist eine Aussteuerungsan- 
zeige und ein Regler fur die 
Empfindlichkeit des Mikrofons 
vorhanden. Um die Sprach- 
qualitdt an die zur Verfugung 
stehende Bandbreite anzupas- 
sen, konnen Sie die Art und 
Qualitdt der Komprimierung 
wdhlen - theoretisch bis zu 
44,1 kHz. Durch die Unter- 
stijtzung von Standards wie 
GSM konnen Sie auch mit an- 
deren Programmen wie Speak 
Freely kommunizieren. Bei 
WebTalk klingt die Sprache 
mitunter etwas verfremdet, 
liegt aber auf dem Niveau 
von Internet Phone. Und sollte 
die Sprachijbertragung ein- 
mal zu schlecht werden, kon- 
nen Sie immer noch uber ein 
Textfenster weiter kommuni- 
zieren. Eine zeitlich limitierte 
Demoversion von WebTalk be- 
kommen Sie unter 
http://www.qdeck.com/ 
qdeck/demosoft/, der Preis 
der Vollversion liegt bei 138 
Mark. 

Info: Quarterdeck Office Sy- 
stems GmbH, Fritz-Vomfelde- 
Strafte 1 0, 40547 Dusseldorf, 
Tel. (0211)59 79 00 
Internet: http:/www.quarter- 
deck.com/ 



Sonstige 

Programme 

Ein weiteres, kommerziell ver- 
triebenes Produkt ist Digiphone 
von Camelot, fur das es in 
Deutschland noch keinen Ver- 
trieb gibt. Fur 90 Dollar wird 
ein recht simpel gestricktes Pro- 
gramm mit wenigen Features 
geboten. Ein dffentlicher Server 
existiert nicht, so da8 derzeit 
nur Direktverbindungen mog- 
lich sind. Eine Demoversion 
wird nicht angeboten, dafur 
sind Werbung und Verpackung 
sehr auffdllig ausgefallen. Wei- 
tere Infos bekommen Sie unter 
http://www.planeteers.com. 
AusschlieBlich Direktverbindun- 
gen mitanderen Teilnehmern 
ermoglicht das Programm 
WebPhone der Internet Telepho- 
ne Company. Eine verwirrende 
Benutzeroberflache sowie ein 
vom Hersteller angebotenes 
Mitgliederverzeichnis gehdren 
zu den wesentlichen Merkma- 
len. Das noch in der Entwick- 
lung befindliche Programm 
konnen Sie in einer (stabilen) 
Betaversion unter 
http://www.itelco.com/ abru- 
fen. 

Auch Cyberphone ist noch in 
der Entwicklung und somit ko- 
stenfrei unter 

http://magenta.com/cyber- 
phone/ erhdltlich. Uber derzeit 
drei Server konnen Sie weltweit 
telefonieren, sich perTastatur 
unterhalten oder sogar Dateien 
ubertragen. 

Als Public Domain und mit 
komplettem Sourcecode bekom- 
men Sie Speak Freely, das 
gleich eine ganze Reihe von 
Kompressionsstandards unter- 
stutzt. Etwas umstdndlich in der 
Bedienung, versteht sich das 
Programm eher als Experimen- 
tierfeld, um die Moglichkeiten 
von Telefongesprachen uber 
das Internet zu testen. Der spe- 
ziell eingerichtete Phone- Server 
verfugt uber eine Echo-Funkti- 



Phone Options WWW Help 



ED irii^KieR g 



•i 

***** 






• 4 

*" ** 


** ** 


• 6 

*— 4 


9? 

ff ** 


05 
**-** 


»9 


90 ? 
*" ** 



1-7-1 ».»n r-=i r»»«m»™™ 

1^1 ' irwu l^J^TJT ' lllll 





Bei Internet Phone wdhlen Sie sich zuerst auf dem geografisch ndchsten 
Phone-Server ein. Da alle Server untereinander verbunden sind, konnen Sie 
hier oft bis zu 100 Datenreisende antreffen. 



File Room People Piefeiences Help 



¥F^BHflB[? 




[Welcome 



rT^rrrin 


Maynaid 


Shane LeClair 


toto 


KadaM 




Al Benj> 


kai 




GlenM 


Glen MaLan 


CarlR 


Charles RemthaJei 





Connected to Server 



WebTalk Dialing webradio 



Um die Klangqualitdt testen zu konnen, spielt Quarterdeck auf seinem 
Server im Konferenzraum „ Welcome" eine Radio station ein. 



on, die die von Ihnen gespro- 
chenen Satze nach einer kurzen 
Verzdgerung zuruckschickt - 
ideal zum Testen. Das Pro- 
gramm und weitere Informatio- 
nen finden Sie auf dem (chro- 
nisch uberlasteten) Server mit 
der Adresse 
http://fourmilab.ch. 

Fazit 

Die derzeit gefdlligste Ldsung 
zum weltweiten Telefonieren ist 
Internet Phone von VocalTec. 
Zwar fdllt die Sprachqualitdt 
sehr u n terse hied I ich aus, und 
es werden keine weiteren 



Komprimierungsstandards un- 
terstijtzt, doch auf den funf- 
zehn weltweit installierten Ser- 
vern finden Sie zu jeder Tages- 
zeit einen Gesprdchs partner. 
Quarterdeck dagegen bietet 
von der Software ein besseres 
Preis-Leistungs-Verhdltnis, je- 
doch ist nur ein (oft uberlaste- 
ter) Telefon- Server verfugbar. 
Speak Freely bleibt schlieBlich 
den experimentierfreudigen 
Anwendern vorbehalten, ist je- 
doch durchaus eine ernsthafte 
Konkurrenz zu den kommerzi- 
ellen Produkten. 

Christian Spathe ■ 



1 



■ 





Die NBA, die ganZe NBA, Und nichtS alS die NBA. Siewollen Basketball spielen? 
NBA Live '96 laBt Sie die nervenzerreiBende Spannung der echten NBA hautnah miterleben. Mit der einmaligen Virtual- 
Stadium™-Technologie sehen Sie das Spiel aus jeder Feldperspektive und konnen jeden Alley-Oop-PaB, Power-Dunk und 
Tip-In aus verschiedenen Blickwinkeln mitverfolgen. Neu bei der 96er Version sind auBerdem die 



Optionen "Spieler erstellen" und "Spielertransfer", 
konnen. Aber Vorsicht - jeder Spieler der 29 
darauf, Ihre Mannschaft zu ubertrumpfen. Was 
die Statistiken an. Anhand der Leistungsanzeigen 




mit denen Sie Ihre Gewinnmaschine perfektionieren 
NBA-Teams und der Conference-Teams wartet nur 
Sie dagegen tun konnen? Sehen Sie sich einfach 
sehen Sie, wer die Korbe wirft und die Ergebnisse 



in die Hohe treibt. Animierte Spieldiagramme illustrieren jede Veranderung der Strategie. AuBerdem konnen 
Sie, noch wahrend der Ball fliegt, Spielzuge ansagen, und so die Ergebnisse direkt beeinflussen. 
Und wenn es Korbe regnet, laBt Sie die Wurfanzeige wissen, aus welcher Richtung der Wind blast. NBA 



Live '96 komplett 



in Deutsch. Basketball der nachsten Generation. 




" J 




^ m 





SPORTS 






SOFTWARE 





Mit den Neuerscheinungen der 
letzten Monate und den deutschen Umsetzungen 
der Interactive Magic-Palette deckt der renommierte Eutiner 
Spiele-Hersteller Software 2000 nahezu alle populiiren Genres ab: Archi- 
bald Applebraok's Abenteuer und Talisman verziicken die Adventure-Freaks, 
das Kampfhubschrauber-Spektakel Apache Longbow laflt die Herzen oiler 
Flugsimulations-Fans hoher schlagen und Star Rangers bietet furiose Welt- 
raum-Action mit hochauflosender Grafik. Space Marines fordert , 

sowohl Einsteiger als auch anspruchsvolle Strategie-Profis her- 
aus, und mit Capitalism liegt nun endlich eine umfassende 
Wirtschaf tssimulation vor, die diesen 
Namen auch wirklich verdient. 
Grund genug fur das Team von 
Software 2000, unter den 
Lesern der PC Games eine Reihe 
wertvoller Preise zu verlosen. 




Mbchten Sie mehi uber Peacock wissen, rufen Sie Reiner Riepen unter 

Tel: 29 57 - 79 12 96 an, Fax: 29 57 - 79 93 60 
oder besuchen Sie Peacock auf der CeBit ' 96 (Halle 11, Stand A57). 



PEACOCK 





l.Preis 



H*)< 



Ein kompletter PEACOCK-PC aus der TAKE-Serie mit allem, was dazugehort. 

Die technischen Daten im einzelnen: 

I Intel Pentium-Prozessor mit 90 MHz Taktfrequenz ■ Mini-Tower-Gehause ■ 8 MB 

Hauptspeicher ■ 1 GB-Festplatte ■ QuadSpeed-CD-ROM-Laufwerk ■ 3,5" 

1 ,44 MB-Diskettenlaufwerk ■ PCI Accelerator-Grafikkarte (1 

MB VRAM) ■ MS-Windows 95 + groBes Soft- 

ware-Paket (u. a. MS-Works, MS-Money, Corel 

Draw 4.0 usw.) ■ 1 4"-Monitor PEACOCK Top 1 4 H 





VORSCHAU 



f BM162 




Die PC Games 
Ausgabe 04/96 
erscheint am 
6. Man 1996 



DIE FUGGER 2 

In dieser Ausgabe konnten wir Ihnen die 
ersten Bilder und Informationen zu Die 
Fugger 2 prasentieren. Das Produkt soil 
kurz vor der Fertigstellung stehen, so daft 
wir uns schon auf erbitterte Wirtschafts- 
Kriege und kleinere Scharmutze! einge- 
stellt haben. Unsere Erfahrungen lesen Si 
in der nachsten Ausgabe! 





WING COMMANDER 4 

Oft verschoben, jetzt endlich verfijgbar - 
so kann man es zumindest dem Release- 
plan entnehmen, denn bis zum Redakti- 
onsschluB war der vierte Teil der Welt- 
raumsaga immer noch nicht erhdltlich. 
Trotzdem sind wir guter Hoffnung, dafi 
es bis zur nachsten Ausgabe klappt. 
Auf alle Falle ist Wing Commander 4 - 
The Price of Freedom ein heiBer Anwdr- 
ter fur die Auszeichnung „Spiel des 
Monats"! 




CONGO - 
DESCENT TO ZINJ 

Mit reichlich Verspdtung - schlieOlich ist der Film schon seit eini- 
gen Monaten aus den Kinopaldsten verschwunden - erscheint 
nun Viacoms Film- 
umsetzung Congo 
- Descent to Zinj. 
Wir haben das 
„interaktive Ad- 
venture" auf Herz 
und Nieren ge- 
testet - unsere 
Eindrucke lesen 
Sie in der nachsten | 
Ausgabe. 




COMMAND & CONQUER: 
DER AUSNAHMEZUSTAND 

Darauf haben alle gewartet: Die Westwood Studios haben das 
laute Wehklagen ihrer zahlreichen Fans erhort und bringen mit 
„Der Ausnahmezustand" ihre ersten Zusatzmissionen auf den 
Markt. Ob die neuen Levels die gleiche Faszination ausuben 
konnen wie das Originalspiel, erfahren Sie in der nachsten 
1 1 Ausgabe. 



REVOLUTION 
SOFTWARE 

Wenn Sie ein Freund gut durchdachter 
Adventures sind, werden Sie sich bestimmt 
noch an das Beneath a Steel Sky erinnern. 
Hervorragende Comic-Grafiken und die 
daraus resultierende Atmosphtire machten 
das Spiel zu einem echten Renner. Die 
Macher, Revolution Software, arbeiten 
jetzt eifrig an einem neuen Projekt - und 
wir haben sie dabei beobachtet! In der 
nachsten Ausgabe finden Sie ausfuhrliche 
Informationen und die ersten Bilder zu 
diesem Mammutunternehmen! 




Computer Peripheral Products 



SONY 





traterrestrisch... 



Da staunt Commander X 
nicht schlecht Sony erweitert 
seine legendare Trinitron- 
Computermonitor-Serie urn einen 
15-Zoller, den man sich leisten 
kann. 

Der Multiscan 15sx bietet 
alles was On- und Xtraterre- 
strische bei einem Monitor vor- 
finden wollen. Und das zu 
einem sagenhaft giinstigen 
Preis. 



Zu sehen gibt es unseren 
kleinen Neuen (dann auch live), 
in Kurze ganz in Ihrer Nahe bei 
den Filialen folgender Handler: 

ESCOM 

• Media Markt • 

SATURN 

• ComTech • 



Dort wartet Commander X 
auBerdem noch mit einem 
Gewinnspiel, bei dem Xtraterre- 
strische Snowboards als 
Preis fur Xtraterrestrisch gut 
beantwortete Fragen verlost 
werden. Just call or fax: 
Mo-Fr, 14.00-17.00 Uhr 
Infoline: 0221-59773-76 
Mailbox: 02 21-5 97 73-85 
Fax: 02 21-597 73-50 

It's a Sony 




Sony Computer • Peripherals • Components Europe 

A Division of Sony Deutschland GmbH 
Hugo-Eckener-Str. 20, 50829 Koln 



KEEP THE SECRET 




■. ■ ■ V*. ; ^' : vi|p 



i/'* «ij 



SAMSON GET THE TASTE